SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Bob
Level 17
XP 5.897

Mike Lowrey
Level 35
XP 36.405

Filmjahr 2008: Kino- und DVD-Zensur im Überblick

Zum Überblick für die Jahre: 2003  2004  2005 2006 2007  2008 2009 2010 2011 2012 2013



Der Januar begann mit zwei Publikumslieblingen. Saw III, der in der Unrated-Fassung überhaupt nicht in Deutschland erschien, wurde in der Kinofassung indiziert. Während es im letzten Jahr für's Kino noch eine FSK-Freigabe gab, brauchte man für die DVD-Version eine SPIO/JK-Kennzeichnung, die vor einer Indizierung nicht mehr schützt. Saw III war der erste große Titel des Jahres, der aus den meisten Händlerregalen verschwand. Viele mehr sollten 2008 folgen.

Am Ende des Monats entschied der Appellationsausschuss, die höchste und abschließende Instanz der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, über die FSK-Kennzeichnung des Film KeinOhrHasen. Dieser erschien im Dezember 2007 mit einer Freigabe ab 6 Jahren in den Kinos, was allerdings einigen Jugendschützen zu niedrig war. Vor allem die derbe Sprache erschien ihnen ungeeignet. Die Freigabe wurde erhöht, der Film ist ab dem 1.2. ab 12 Jahren freigegeben. In Begleitung von Erziehungsberechtigungen können 6-Jährige den Film aber weiter sehen.

Wichtigste Meldung im Februar ist sicherlich, dass John Rambo trotz FSK 18-Freigabe nur gekürzt in den deutschen Kinos zu sehen sein würde. Aber auch Saw IV kam nur geschnitten in die deutschen Kinos, wie später bekannt wurde. Während John Rambo später zumindest unzensiert auf DVD veröffentlicht wurde, gibt es Saw IV in Deutschland weder in seiner ungeschnittenen Kinofassung zu sehen, geschweige denn in der härteren Unrated-Fassung.

Im gleichen Monat beginnt die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien damit, ihre Indizierungsarbeit zu optimieren. Wie im Laufe des Jahres festgestellt werden kann, werden Filme und Spiele immer schneller und immer früher indiziert. Ein erster Schritt war die Verschärfung der Indizierungskriterien wie sie hier nachzulesen sind. Indiziert werden in diesem Monat unter anderem Hostel 2, See no evil (beide nur gekürzt erhältlich, beide auf Liste B und somit automatisch der Staatsanwalt zur strafrechtlichen Prüfung vorgelegt.) und Wrestlemaniac - El Mascarado Massacre und President Evil (auch nur zensiert erhältlich).

Im März wurde See no evil von Liste B in Liste A übertragen, da die Staatsanwaltschaft offensichtlich keine strafrechtliche Relevanz feststellen konnte. Hostel 2 wird später weniger Glück haben. Indiziert wird in diesem Monat u.a. noch The Hills have Eyes II, während der nicht weniger harte 1. Teil weiterhin ungekürzt und nicht indiziert mit einer FSK-Freigabe im Handel ist. Er hatte einfach das Glück, in einer Zeit zu erscheinen, als die FSK gerade sehr großzügig Freigaben vergab.

Erfreulicherweise wurden aber endlich die Dirty Harry-Filme vom Index genommen. Weniger erfreulich ist dagegen, dass Olaf Ittenbachs Dard Divorce trotz harter SPIO/JK-Freigabe nur stark zensiert auf DVD erscheint.

Der Film Street Kings startet im April mit einer Freigabe ab 18 Jahren in den deutschen Kinos, wurde aber, so bestätigte es uns Sony, in einer Szene gekürzt. Warum geschnitten wurde, ist unklar, da der Film später als Director's Cut mit gleicher Freigabe auf DVD erscheint, obwohl es sich dabei nur um die eigentliche, ungekürzte Fassung handelt.

Erfreulich war es auch, dass der Kultfilm Frankenhooker endlich vom Index gestrichen wurde und und prompt eine FSK 16-Freigabe erhalten hat. Die Indizierung der gekürzten DVD von Texas Chainsaw Massacre: The Beginning dagegen deutet bereits eine spätere Beschlagnahmung an.

Der Mai bedeutet den Start der großen Hollywoodblockbuster. Der erste ist Iron Man und kam leider nur stark und für eine FSK 12-Freigabe sehr auffällig gekürzt in die deutschen Kinos, weswegen die Fans zurecht sehr enttäuscht sind. In den USA ein großer Erfolg, blieb der Film in Deutschland, sicher auch wegen den Kürzungen, hinter den Erwartungen zurück. Auf DVD erschien später auch die ungekürzte Fassung mit einer FSK 12-Freigabe.

Die BPJM gibt in diesem Monat eine Reihe Beschlagnahmungen bekannt, die alle schon ein Jahr zurückliegen. Darunter auch Ichi - The Killer und Mexican Werewolf. Letzter ist ein interessanter Fall, da er in den Augen vieler Horrorfans ein eher harmloser Film ist, zudem wurde die beschlagnahmte Fassung auch noch in zwei Szenen gekürzt. Der sicherlich nicht harmlose Franzosen-Schocker Inside erscheint endlich auf DVD, aber trotz SPIO/JK-Freigabe nur stark zensiert.

Gleich zwei Filme laufen im Juni nur gekürzt in den Kinos. M. Night Shymalan hat seinen Film The Happening offensichtlich selbst für den deutschen Markt zensiert, genauso wie für den englischen. Später auf DVD erschien die ungekürzte Fassung mit der selben Freigabe ab 16 Jahren. Völlig sinnlos wurden die deutschen Kinobesucher also mit einer leider auch noch sehr auffällig zensierten Fassung verärgert. Doomsday dagegen musste für eine FSK 18-Freigabe um eine längere Szene zensiert werden.

Das Amtsgericht in München lässt die leicht gekürzte Fassung Hostel II beschlagnahmen nachdem der Film im Februar bereits auf Liste B indiziert wurde. Im Moment ist nur noch eine stark gekürzte und FSK-geprüfte Fassung erhältlich, die der Kinofassung aus dem letzten Jahr entspricht. Wenigstens schafft es John Rambo, unzensiert mit leichter SPIO/JK-Freigabe auf DVD zu erscheinen, auch wenn man es gar nicht glauben mochte, als die FSK dem Film noch eine schwere Jugendgefährdung attestierte.

Ab dem 1. Juni gilt in Deutschland auch ein deutlich drastischeres Jugendschutzgesetz. Dass beschlossen wurde die Altersfreigabe zukünftig auch mit einem besonders großem Logo auf der Vorderseite des Covers, ist hierbei nur das kleinste Ärgernis. Durch die Ergänzungen im JuSchG werden zukünftig aber weniger Filme eine FSK Freigabe erhalten können und andere Filme leichter indiziert und beschlagnahmt. Ausführliche Details finden sie in unserer damaligen Meldung.

Auch im Juli gibt es einen gekürzten Hollywood-Blockbuster im Kino zu sehen. Concorde bringt Der unglaubliche Hulk leider vor allem im Finale sehr ärgerlich gekürzt und mit einer FSK 12-Freigabe in die meisten Kinos, stellte gleichzeitig aber auch ein paar unzensierte FSK 16-Kopien zur Verfügung. Bei digitaler Projektion gibt es nur die ungekürzte Fassung.

Auf dem Index landet Storm Warning und zwar gleich auf Liste B, was kurze Zeit später auch zur Beschlagnahmung führt. Auch ein paar andere Filme mit SPIO/JK-Freigabe werden indiziert, darunter u.a. Footsoldier, Captivity und die gekürzte Dard Divorce-DVD. Voyeur.com, der jahrelang ungekürzt im deutschen Free-TV lief, wurde beschlagnahmt. Gutterballs erscheint auf DVD in einer SPIO/JK-Fassung, aber um fast 15 Minuten zensiert. Sex und extreme Gewalt sind der Juristenkommision ein Dorn im Auge.

Saw IV erscheint im August auf DVD. In der bereits gekürzten deutschen Kinofassung, jetzt mit einer SPIO/JK-Freigabe und in einer noch stärker gekürzten FSK 18-Fassung. Die Unrated erscheint nicht. Auch der französische Film Frontier(s) schafft es nicht ungekürzt in die Videotheken.

Ein unzensiertes Bootleg von Texas Chainsaw Massacre: The Beginning wird ebenfalls auf Liste B indiziert. Die gekürzte Fassung von Live Feed auch, aber nur auf Liste A. Für B hätte es wohl die ungekürzte Fassung gebraucht und keine um mehr als 3 Minuten gekürzte SPIO/JK-Variante.

Im September zeigt uns der Film Otis ganz genau, was eigentlich schwere Jugendgefährdung ist. Schließlich war es nur eine einzige Szene, die hier den Unterschied machte. Die Raw Feed-Reihe von Warner stellt für Deutschland aber auch eine echte Herausforderung dar, so viele, wie hier nur zensiert erscheinen.

Die BPJM dagegen zeigt der Industrie, was sie von den ganzen SPIO/JK-Fassungen hält, die in den Händlerregalen stehen. Halloween, Planet Terror, Saw IV und John Rambo werden allesamt indiziert. Inside erwischt es auch. Bei Saw IV waren es gerade mal 6 Wochen, die der Film in der ohnehin schon stark gekürzten deutschen Kinofassung frei erhältlich war. John Rambo durfte immerhin etwas mehr als 3 Monate frei verkauft werden. Ohne Platz in den Regalen der Märkte und immer mehr schrumpfende 18er-Abteilungen in den Videotheken, stehen die Verleiher hier vor einem echten Problem. Wenn unklar ist, ob man mehr als nur ein paar Wochen Zeit hat, SPIO/JK-Filme frei zu verkaufen und die schnelle Indizierung die Verkäufe schlagartig einbrechen lässt, rentieren sich diese Fassungen oft nicht mehr. Wen das so weiter geht, ist es möglich, dass SPIO/JK-Fassungen wieder seltener werden und die Anzahl ausschließlich gekürzer Fassungen in Deutschland zunimmt. Im Namen des Jugendschutzes nimmt die BPJM so den Verleihern die Möglichkeit, ihrem erwachsenen Publikum diese Fassungen anzubieten, wenn sich deren Produktion nicht mehr rentiert.

Fünf Filme erscheinen im Oktober nur zensiert auf DVD, darunter Doomsday, der bereits im Kino zensiert war, aber auf DVD nur mit einer FSK-Freigabe veröffentlicht wird und dafür noch einmal kräftig nachzensiert wurde. Der etwas ältere Asia-Actioner Jet Li is a Hero soll offensichtlich als FSK 16-Fassung erscheinen und wird dafür vor der FSK-Prüfung gekürzt. Dabei schnitt man aber wohl zu viel, denn am Ende entscheidet die FSK, dass der Film bereits für 12-Jährige geeignet ist. Interessant wird es aber, wenn man auf das Cover der DVD schaut. Denn die komplette DVD ist aufgrund des Bonusmaterials erst ab 18 Jahren freigegeben. Wir haben also einen unnötig gekürzten FSK 12-Film in einer FSK 18-Hülle. Wer braucht da schon die BPJM und andere Jugendschützer, wenn der Verleiher sich selbst schon so die Kunden vergrault.

Auch Uwe Boll zensiert seinen Film Far Cry vor einer FSK-Prüfung, um eine Freigabe ab 16 Jahren sicherzustellen. Zum Glück läuft der Film ohnehin nur mit sehr wenig Kopien in den deutschen Kinos.

Im November kommt mit Manhunt Backwoods Massacre ein weiterer harter Horrorfilm, der von den Fans sehnlichst erwartet wurde, nur gekürzt nach Deutschland. Auch die BPJM fand in diesem Monat keinen Film, den sie indizieren wollte. Möglicherweise waren sie aber auch einfach nur mit einer Reihe von Spiele-Indizierungen genug ausgelastet.

Der Dezember bietet mit vier gekürzten DVD-Veröffentlichungen einen angenehmen Jahresabschluss für Jugendschützer. Zwei davon hatten immerhin noch eine SPIO/JK-Freigabe. Senseless und Belcebu dagegen holten sich nur eine FSK-Freigabe. Und Storm Warning hat man kurz vor Weihnachten wegen Gewaltverherrlichung auch noch verboten. Die Fassung hatte eine leichte SPIO/JK-Freigabe, die dem Film nach Meinung der Juristen keine schwere Jugendgefährdung attestierte. Außerdem war sie noch nicht einmal ungekürzt, auch wenn ein Uncut- Vermerk auf dem Cover das behauptete.

Wir wollen den Jahresrückblick nicht mit einer schlechten Nachricht beenden, also kommt es uns gelegen, dass der Film Insanitarium zwar von Sony selbst als nur zensiert bestätigt wurde, am Ende aber doch ungekürzt war, wie ein genauer Vergleich mit einer ausländischen Fassungen zeigte.

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung aller gekürzten Kinofassungen des Jahres, sowie alle bisher bekannten ausschließlich gekürzten DVD-Erstveröffentlichungen, die bereits erschienen sind oder demnächst gekürzt erscheinen werden und eine Liste der DVDs, die sowohl SPIO/JK-geprüft als auch FSK-geprüft wurden.



Gekürzte Kinofassungen

SAW IV

Kinostart: 07.02.2008

Nachdem die ersten beiden Teile der SAW-Reihe sowohl in der Kinofassung als auch in der Unrated-Fassung ohne Probleme eine FSK-Freigabe erhalten haben, sah es beim dritten Teil bereits düsterer aus. Zwar lief dieser noch ungekürzt mit einer FSK-Freigabe im Kino, auf DVD brauchte es dann aber den Segen der SPIO/JK. Die Unrated-Fassung dagegen wurde nicht mehr auf DVD veröffentlicht.

Saw IV schaffte es 2008 nicht mehr ungekürzt in die Kinos. Ganze 34 Schnitte mit fast 1 Minute Laufzeit wurden gesetzt, damit der Film von der FSK die Kennzeichnung keine Jugendfreigabe erhielt. Dennoch geschah das so unauffällig, dass es vielen nicht bewusst war und die offizielle Bestätigung lange aus blieb.

Auch auf DVD ist diese gekürzte Version der R-Rated-Fassung die längste, die es offiziell in Deutschland zu kaufen gibt. Die Unrated erschien selbstverständlich ebenfalls nicht.

Schnittberichte
Kinofassung(SPIO/JK) - ungekürzte Kinofassung
keine Jugendfreigabe - ungekürzte Kinofassung

John Rambo

Kinostart: 14.02.2008

Nachdem von der TV Movie das Gerücht verbreitet wurde, dass Warner den Film aufgrund zahlreicher Amokläufe nur in einer stark gekürzten FSK 16-Version veröffentlichen will, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Rambo wurde nicht unnötigerweise gekürzt, aber die Erwachsenenversion blieb dennoch nicht ohne Schnitte.

Bereits in der 1. Prüfung der FSK wurde dem Film die nötige keine Jugendfreigabe-Kennzeichnung verweigert. Auch die erneute Prüfung in der zweiten Instanz blieb ohne Erfolg und so kam John Rambo nur in einer um ca. 1 Minute gekürzten Fassung in die Kinos.

Später auf DVD und Blu-Ray konnte der Film dann ungekürzt mit einer SPIO/JK-Freigabe erscheinen. Zusätzlich aber auch als FSK 16 und FSK keine Jugendfreigabe-Version

Schnittberichte
FSK 16 - ungekürzte Kinofassung
keine Jugendfreigabe - ungekürzte Kinofassung

Street Kings

Kinostart: 17.4.2008

Der brutale Cop-Thriller war im Kino seltsamerweise nur gekürzt mit einer Keine Jugendfreigabe Kennzeichnung der FSK zu sehen. Diese Fassung war leicht gekürzt, wie uns Warner bestätigte. Ob die FSK Schnitte verlangt hat oder Warner um Probleme zu vermeiden selbst Hand anlegte, ist nicht bekannt. Gekürzt wurde ein kurzer Moment als Keanue Reeves Charakter einem Gegner die Schaufel in den Schädel schlägt.

Auf DVD wurde der Film dann aber in seiner ungekürzten Fassung veröffentlicht, die z.B. der original US-Fassung entspricht. In Deutschland aber mit dem Zusatz: "Director's Cut".


Iron Man

Kinostart: 01.05.2008

Die zumindest in den USA unglaublich erfolgreiche Comicverfilmung Iron Man wurde von Concorde in Deutschland nur in einer stärker gekürzten FSK 12-Version in die Kinos gebracht. Die englische Originalversion war bei den meisten Kinos auch mit einer FSK 12-Freigabe ausgezeichnet, war allerdings ungekürzt.

Entfernt wurden Szenen beim Überfall des Konvois, wie Stark im Terroristencamp mit seinem Flammenwerfer viel Schaden anrichtet, später auch, wie Terroristen hinter Geiseln erschossen werden und Iron Man einen von ihnen den Bewohnern zur Bestrafung überlässt.

Kurioserweise kam ein anderer Prüfungsausschuss bei der ungekürzten DVD-Version zu einem anderen Ergebnis. Auf DVD bekam der Film so eine FSK 12-Freigabe - unzensiert.

Schnittbericht
Dt. Kinofassung (FSK 12) - ungekürzte US-Fassung (FSK 12)

Doomsday - Tag der Rache

Kinostart: 12.06.2008

Während der Film auf dem Fantasy Film Fest und in einigen Previews vor dem offiziellen Kinostart ohne FSK-Prüfung ungeschnitten laufen konnte, war für die reguläre Kinoauswertung des Endzeit-Actioners vom Descent- und Dog Soldiers-Regisseur eine FSK-Freigabe Pflicht.

Und die FSK störte sich an einer der Kannibalen-Szenen, in denen ein Mann erst lebendig über dem Feuer gebraten, dann in Einzelteile zerlegt und zerissen und schließlich von einer wilden Meute Kannibalen gegessen wird.

Bei der DVD sieht es noch düsterer aus, den im Moment ist nur eine von der FSK mit keine Jugendfreigabe gekennzeichnete DVD vorgesehen, die noch um etwa 4 zusätzliche Minuten geschnitten wurde.

Schnittbericht
R-Rated - Unrated
keine Jugendfreigabe - ungekürzte Kinofassung

The Happening

Kinostart: 12.06.2008

Bei seinem 6. großen Kinofilm und dem ersten mit einem R-Rating, war Regisseur M. Night Shymalan selbst überrascht, wie weit er mit seinen drastischen Selbstmordszenen in The Happening gegangen ist. Und weil er, wie er im Focus-Interview zugab, mitbekommen hat, dass die Deutschen mehr Probleme mit Filmgewalt haben als die Amerikaner, wurden ein paar dieser scheinbar besonders harten Szenen recht grobschlächtig entfernt. Der Film kam so mit einer FSK 16-Freigabe ins Kino.

Etwas seltsam ist aber, dass die Engländer offensichtlich dieselben Schnitte zu ertragen haben. Von speziellen Kürzungen für das deutsche Publikum kann also keine Rede sein. Die genauen Hintergründe sind nicht bekannt, aber es sieht im Moment so aus, dass der Film vom Rechteinhaber vorsichtshalber für beide Märkte selbst geschnitten wurde. Entfernt wurden etwa 1 Minute.

Wenigstens für die DVD sieht es rosiger aus. Hier wurde die ungekürzte Fassung bereits von der FSK geprüft und erhielt eine FSK 16-Freigabe.

Schnittbericht
Dt. Kinofassung / Sky (FSK 16) - ungekürzte, deutsche "Director's Cut"-Fassung (FSK 16)

Der unglaubliche Hulk

Kinostart: 10.07.2008

Nach Iron Man musste auch Der unglaubliche Hulk für eine FSK 12-Freigabe gekürzt werden. Auch hier muss gesagt werden, dass eben vor allem männliche Jugendliche unter 16 Jahren zur Zielgruppe von Comicverfilmungen gehören und somit eine Freigabe ab 12 Jahren sehr wichtig ist.

Problematisch bei dem neuen Hulk war vor allem die Zerstörungsorgie bei der finalen Konfrontation zwischen Hulk und der Abomination in den Straßen New Yorks. Hier wurde sehr grobschlächtig die Schere angesetzt und selbst Laien fielen die Schnitte unangenehm auf

Um aber den älteren Fans den ungeschnittenen Filmgenuss zu ermöglichen, hat Concorde den Film auch in vielen Kinos zusätzlich als FSK 16-Version angeboten. Neben den digitalen Kinoversionen, den Originalfassungen, waren auch mindestens 25 normale ungekürzte Kopien im Umlauf.

Far Cry

Kinostart: 2.10.2008

Uwe Boll, der eifrigste Verfilmer von Computerspielen, schnappte sich die Rechte für den Shooter Far Cry und besetzte Til Schweiger für die Hauptrolle.

Das Spiel hatte bereits eine problematische Zensurgeschichte in Deutschland. Erst zensiert mit einer USK-Freigabe versehen und dann blitzindiziert, weil man die Zensuren zu leicht umgehen konnte. Trotzdem war das Spiel hierzulande und im Ausland ein großer Erfolg, was vor allem an der grandiosen Grafik lag.

Aber auch die Verfilmung kommt nicht unzensiert nach Deutschland. Wie Regisseur Uwe Boll in einem Podcast verraten hat, ließ man vor der FSK-Prüfung bereits 2 Szenen schneiden, damit der Film nicht aus Versehen nur die Kennzeichnung "Keine Jugendfreigabe" erhält, sondern ab 16 Jahren ins Kino kommen kann.


Ausschließlich gekürzt in Deutschland auf DVD erhältlich

Nur wenn bei einer angegebenen Fassungen ein Schnittbericht verlinkt ist, handelt es sich um eine von uns überprüfte Information. Alle anderen genannten Titel basieren auf nicht überprüften Angaben von Dritten und sind somit ohne Gewähr.

Born

DVD-Start 08.01.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Masters of Horror: Pro-Life

DVD-Start 10.01.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Live Feed

DVD-Start 15.01.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe SPIO/JK
beide Versionen sind zensiert

Night of the Creeps 2 - Zombie Town

DVD-Start 05.02.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Storm Warning

DVD-Start 08.02.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe SPIO/JK k.s.J.
beide Versionen sind zensiert

Art of the Devil II

DVD-Start 11.02.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Slasher

DVD-Start 14.02.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Nach 7 Tagen - Ausgeflittert

DVD-Start 06.03.2008
Freigabe FSK 12

Dard Divorce

DVD-Start 28.03.2008 / 11.04.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe SPIO/JK s.u.
beide Versionen sind zensiert

Freakshow: Circus of Horror

DVD-Start 24.04.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Scharfschützen, Die - Das letzte Gefecht

DVD-Start 08.05.2008
Freigabe FSK 16

Five across the Eyes

DVD-Start 15.05.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Inside

DVD-Start 28.05.2008
Freigabe SPIO/JK k.s.J.

Man Called Hero, A

DVD-Start 28.05.2008
Freigabe FSK 16

Seed

DVD-Start 30.05.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

100 Tears

DVD-Start 25.07.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Gutterballs

DVD-Start 30.07.2008
Freigabe Keine Jugendfreigabe
Freigabe SPIO/JK k.s.J.
beide Versionen sind zensiert

Saw IV

DVD-Start 12.08.2008 / 05.09.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe SPIO/JK k.s.J.
beide Versionen sind zensiert

Green River Killer

DVD-Start 15.08.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Feast

DVD-Start 20.08.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Citizien Toxie

DVD-Start 28.08.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Frontier(s)

DVD-Start 29.08.2008 / 24.10.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe SPIO/JK k.s.J.
beide Versionen sind zensiert

The Rage

DVD-Start 12.09.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Otis

DVD-Start 12.09.2008
Freigabe SPIO/JK k.s.J.

Doomsday

DVD-Start 16.10.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Werewolf in a Women's Prison

DVD-Start 16.10.2008
Freigabe SPIO/JK s.u.

Terror Firmer

DVD-Start 23.10.2008
Freigabe FSK 16

Mother of Tears, The

DVD-Start 25.10.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Jet Li Is the Hero

DVD-Start 30.10.2008
Freigabe FSK 12 (KJ-DVD)

Manhunt Backwoods Massacre

DVD-Start 11.11.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe SPIO/JK k.s.J.
beide Versionen sind zensiert

B.T.K

DVD-Start 04.12.2008
Freigabe SPIO/JK k.s.J.

Senseless

DVD-Start 16.12.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Belcebu

DVD-Start 18.12.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Chaos

DVD-Start 19.12.2008 | 9.1.2009
Freigabe SPIO/JK k.s.J.
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
beide Versionen sind zensiert

Bone Sickness

DVD-Start 29.12.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Gekürzte FSK-Versionen, bei ungekürzter SPIO/JK-oder ungeprüfter DVD

Nur wenn bei einer angegebenen Fassungen ein Schnittbericht verlinkt ist, handelt es sich um eine von uns überprüfte Information. Alle anderen genannten Titel basieren auf nicht überprüften Angaben von Dritten und sind somit ohne Gewähr.

Captivity

DVD-Start 07.02.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Bullets, Blood & a Fistful of Ca$h

DVD-Start 08.02.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Planet Terror

DVD-Start 31.03.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Footsoldier - Hooligan, Gangster, Legende

DVD-Start 17.04.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Borderland

DVD-Start 09.05.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Zombie Strippers

DVD-Start 26.06.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

John Rambo

DVD-Start 27.06.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe FSK 16
beide Fassungen sind zensiert

The Signal

DVD-Start 22.09.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Opapatika

DVD-Start 26.09.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe

Mutant Chronicles

DVD-Start 31.10.2008
Freigabe FSK 16

Devil's Chair, The

DVD-Start 18.11.2008
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe



Kommentare

28.08.2008 00:42 Uhr - SoundOfDarkness
1x
Eine sehr schöne und informative Auflistung. SB.com is schon seit längerer Zeit meine meistbesuchte Seite im Netz. Für wahre Filmfreunde und Cineasten seid ihr unverzichtbar und die stetigen Verbesserungen machen euch noch beliebter. Weiter so.^^

28.08.2008 06:24 Uhr - DOTD
1x
DB-Helfer
User-Level von DOTD 9
Erfahrungspunkte von DOTD 1.291
sehr guter Bericht. Ist auch bei mir einer der meistbesuhten Seiten im Netz.

28.08.2008 14:22 Uhr - Werner
1x
DB-Helfer
User-Level von Werner 6
Erfahrungspunkte von Werner 590
gaaaanz großes Lob an euch! Ist echt informiativ. Guter BEricht! Wirklich Top!

28.08.2008 15:53 Uhr - DerLanghaarige
1x
Ich schreibe das nur selten, aber ein dickes, fettes LOL an die TV Movie, für ihre Mutmaßung über Rambo!

28.08.2008 21:20 Uhr - Matti1969
Sehr informative Einführung und sehr übersichtliche und auf einen Blick zu erkennende Vergleiche von Uncut und Cut Fassungen.

Genau so etwas habe ich bei euch bisher vermißt gehabt, da ich bei einigen Filmen, aufgrund der 1000 verschiedenen Fassungen ,komplett den Überblick verloren habe, welche Fassung denn nun Uncut ist. Zusammen mit euren detaillierten Schnittberichten eine rundum gelungene Sache, die ihr unbedingt beibehalten solltet!

Großes Lob auch von mir für eure Mühe!!!

28.08.2008 21:23 Uhr -
Dem stimme ich zu 100% vollkommen zu !!! Ganz Ganz Grosses Lob !! an die Betreiber und an ALLE die sich die Zeit nehmen und uns Nacht für Nacht die neuen SB's präsentieren. Möchte mir das nicht ausmaßen, wieviele hier ohne euch schon Fehlkäufe getätigt hätten und die Kohle wär verloren gewesen. Also Macht Bitte Weiter so und Danke für diese Tolle Seite !!!!!!!!!

29.08.2008 00:29 Uhr -
Dank und Anerkennung!
Weiter so!

29.08.2008 11:35 Uhr -
Ganz großes Lob an die Liste! Wirklich sehr gute Idee! Wird hoffentlich Ende des Jahres nochmals aktualisiert. Es sind ja noch nicht mal 2/3 des Jahres rum. Wer weiß, was noch alles kommt.

Als kleine Anregung würde ich noch vorschlagen, auch die Filmbeschlagnahmungen mit in die Liste aufzunehmen, da sie ja offensichtlicherweise auch ein Fall von Zensur sind.

In jedem Fall: Weiter so!

29.08.2008 12:47 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 34
Erfahrungspunkte von blade41 28.636
8. 29.08.2008 - 11:35 Uhr schrieb Red Kite S | E
Ganz großes Lob an die Liste! Wirklich sehr gute Idee! Wird hoffentlich Ende des Jahres nochmals aktualisiert.


Wird laufend aktualisiert. :)

29.08.2008 13:27 Uhr - Bl00dShed
DB-Helfer
User-Level von Bl00dShed 7
Erfahrungspunkte von Bl00dShed 631
Super Idee, weitermachen 8)

29.08.2008 20:20 Uhr - flesh
Find ich auch, ist 'ne super Idee... Vielen Dank für Alles.

30.08.2008 00:03 Uhr - killa182
Kann mich den vorigen Kommentaren anschließen. Bitte mehr von solchen Artikeln.

----
Ihr habt den Artikel aber gut auf der Startseite versteck, sieht wie Werbung aus.

30.08.2008 14:36 Uhr -
sehr gelungener überblick - weiter so!

30.08.2008 16:41 Uhr -
WOW. Echt klasse geworden so ein Überblick.
Solltet ihr am besten beibehalten.

30.08.2008 23:57 Uhr -
Wenn ich mir bildlich vorstelle wie Rambo mit DEM Gesichtsausdruck die Herren der JK anschaut, ists klar warum die den Uncut durchließen xD

31.08.2008 14:14 Uhr - Desperate Hausschwein

und bei Far Cry aus Angst vor einem unerwünschten Ergebnis bereits vor der Prüfung.

Iron Man wurde ebenfalls schon vor Prüfung gekürzt, da man eine FSK 16 erwartete und nicht mehr genug Zeit hatte.

31.08.2008 15:30 Uhr - logan5514
Super! Das liest sich gut und ist informativ. Alles noch mal im Überblick! DANKE!
Aber: Ich war schockiert..Nach 7 Tagen - Ausgeflittert ist gekürzt worden auf DVD?!?! Und laut OFDB wird das sogar angekündigt, nach dem Menü? Wow! Denn wollte ich doch auf DVD kaufen. Fand ihn im Kino sooo cool!

31.08.2008 21:41 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
16. 31.08.2008 - 14:14 Uhr schrieb Desperate Hausschwein S | E

Iron Man wurde ebenfalls schon vor Prüfung gekürzt, da man eine FSK 16 erwartete und nicht mehr genug Zeit hatte.


Das wurde in den News zu Iron Man bereits ausgiebig erläutert. Es steht hier bewußt nur Far Cry.

mfg

01.09.2008 03:53 Uhr - Naj
Also aufgrund dieses Berichts habe ich mich mal angemeldet und muss echt sagen: Hut ab, danke

01.09.2008 14:02 Uhr - DeoUlf
Chapeau!

Vor allem mit der Aktualisierung eine mehr als gute Idee, da man sich den Cut/Cut-Vergleich schnell und bequem zu Gemüte führen kann.

01.09.2008 16:08 Uhr - 10Vorne
Schöne Übersicht.

Kurios, wer was und warum heutzutage so alles schneidet - was bei bei "The Happening", "Street Kings" und "Nach 7 Tagen.." passiert ist, kann ich schlechthin nicht nachvollziehen.

17.09.2008 21:24 Uhr - zombie1976
Ausgezeichnete Arbeit!!! Wenn man bestimmte Filme des Jahres sucht, ist nur ein Klick notwendig und man findet alles!!! Spitze....

29.09.2008 21:55 Uhr - Constantine
"Curse of the Zodiac" macht doch keinen Sinn mehr auf dieser Liste, denn es wurde ja nur zu Marketing-Zwecken mit einem SPIO-Zeichen veröffentlicht.

03.10.2008 20:32 Uhr -
Netter Eintrag. Das erspart einiges an sucherei. Genial wäre es wenn man diese info´s in der selben art auch für die anderen jahre abrufen könnte.
TOP weiter so.

03.10.2008 20:36 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
@ Constantine:

Oben im Text steht, dass diese Liste in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird, nicht immer sofort. Das ist der Grund warum der Titel bis heute hier noch stand und jetzt fehlt.

Ich hoffe du kannst dafür Verständnis aufbringen.

@ house of usher

Für 2006 und 2007 gibt es sie schon länger. Andere Jahrgänge werden folgen.

mfg

03.10.2008 20:48 Uhr -
Danke, werde gleich mal im archiv nachschauen. Ich wünsch noch ein schönes WE.
Ich mach das nicht weil ich schleimen will, aber nett und höflich sein kann das leben angenehmer gestalten, besonders wenn man die andere seite schonmal gelebt hat.

03.10.2008 21:20 Uhr - Chris O.
Öhm das Jahr läuft doch noch 3 Monate, ist es für den Rückblick nicht noch bissl zu früh? ^^

03.10.2008 21:21 Uhr - Lamar
Absolut geile Sache mit der Jahres Übersicht auf einen Blick.

So hat man alles nochmal genau im Auge, was man sich noch anschaffen und was man meiden muß.

TOP !!!

und @ Chris O., die Liste kann doch noch vervollständig und bearbeitet werden, Man kann doch nachträglich Bilder und Daten einsetzen oder entfernen. !

03.10.2008 21:51 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
27. 03.10.2008 - 21:20 Uhr schrieb Chris O. S | E
Öhm das Jahr läuft doch noch 3 Monate, ist es für den Rückblick nicht noch bissl zu früh? ^^


Der einzige Ort wo Rückblick steht, ist hier:

27. 03.10.2008 - 21:20 Uhr schrieb Chris O. S | E
Öhm das Jahr läuft doch noch 3 Monate, ist es für den Rückblick nicht noch bissl zu früh? ^^


Belanglosigkeiten *gähn*

Machen die verrückten SBler einfach ne Liste mit den zensierten Filmen des aktuellen Jahres. Irre.

03.10.2008 21:59 Uhr - Slipknot666
serh schöne, detailierte und übersichtliche aufstellung!

ich weis die arbeit zu schätzen, weiter so!

03.10.2008 23:51 Uhr - Erich Honecker
Ich kann mich den positiven Aussagen nur anschließen. Ganz große Klasse. Hat halt 'ne Menge Mühe gemacht. Vielen Dank. Macht weiter so!

04.10.2008 10:26 Uhr - Skeletor
Diese Überblick Auflistung ist eine gute Sache. Informativ und klar gegliedert.
Thanks Doc:-)

04.10.2008 11:14 Uhr - CJJC
Doch sehr übersichtich und informativ die Liste.
Weiter so.

Weiss jemand Was und warum wurden denn bei "Nach 7 Tagen - Ausgeflittert" gekürzt, da im Kino noch Uncut war (laut ofdb.de).

04.10.2008 11:15 Uhr - Mr. Hankey
Kann mich ebenfalls nur des Lobes für diese Zusammenfassung anschliessen. Nur bei "Slasher" könnte man IMO diskutieren, ob der auf die Liste gehört, denn bei dem Film verhält es sich ja so, wie bei unzähligen Filmen in Amerika. Sprich er wurde noch vor der offiziellen Erstveröffentlichung im Ursprungsland gekürzt. Und somit ist dies zu vergleichen mit der Kürzung eines US-Films fürs R-rating in den USA, die ja dann bei uns auch als ungekürzt gelten.

Aber nun gut, ansonsten wirklich ein sehr schönes Ding das Ganze!

04.10.2008 12:41 Uhr - executor
Anmerkung: Auch "Iron Man" wurde von Concorde aufgrund der knappen Zeit zwischen dem Erhalt der Kopien imd dem eigentlichen Kinostart im Vorhinein gekürzt.
Ansonsten ein netter Artikel!

04.10.2008 12:42 Uhr -
Sehr informativ. Vielen Dank für die Seite bzw. Info.

04.10.2008 12:46 Uhr - Der-Tribun
SB.com-Autor
User-Level von Der-Tribun 16
Erfahrungspunkte von Der-Tribun 4.804
Auch wenn das natürlich mal wieder blöd ist zu sehen, wieviel gekürzt wird, so ist auch anzumerken dass über 2/3 von diesen Filmen sich ausschließlich über den Blut-Faktor definieren (Zeug das ich sinnentleert finde).

Daher sollte man sich wirklich nicht wundern.

04.10.2008 14:32 Uhr - spannick
wird hier irgendwo erwähnt, dass viele der "ausschließlich in Deutschland gekürzt" Filme uncut über Österreich erschienen sid? wäre vielleicht nicht schlecht, sonst denken viele Leute, die Filme gäbe es GAR nicht uncut in Deutscher Sprache auf DVD - was unfair wäre, wenn man Labels wie Concorde oder Splendid mit "nur geschnitten" mit Labels wie Atomik "uncut im Ausland" in einen Topf schmeisst.

04.10.2008 15:10 Uhr - Chambers
Möchte hier jetzt auch mal mein dickes Lob an die Macher dieser Seite aussprechen.
Ich beteilige mich eher selten an den Kommentaren, bin aber regelmäßiger Leser und für die Ausführungen hier sehr dankbar!! Macht bitte weiter so!

04.10.2008 16:17 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
35. 04.10.2008 - 12:41 Uhr schrieb executor S | E | H
Anmerkung: Auch "Iron Man" wurde von Concorde aufgrund der knappen Zeit zwischen dem Erhalt der Kopien imd dem eigentlichen Kinostart im Vorhinein gekürzt.
Ansonsten ein netter Artikel!


siehe #18.

Und es ist beim besten Willen nicht angebracht, dass du als einziger von den mehreren Tausend Usern hier irgendwas fett schreibst. Ich hab das mal entfernt.

04.10.2008 17:20 Uhr - Selflezz
Respekt für diese Auflistung bzw. dieses Auflistungssystem. Sieht nach sehr viel Arbeit aus, aber es lohnt sich. Ich fühle mich sehr gut informiert. Von so einem Service können die meisten Seiten echt nur träumen. Vielen Dank!

04.10.2008 17:26 Uhr - CJJC
Weiss jemand Was und warum wurden denn bei "Nach 7 Tagen - Ausgeflittert" gekürzt, da im Kino noch Uncut war (laut ofdb.de).

04.10.2008 19:57 Uhr - Prince Goro
@ CJJC
Link:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=130511&vid=236030

04.10.2008 20:10 Uhr - CJJC
@Prince Goro
Danke.

04.10.2008 22:07 Uhr - Alastor
@Mr.Hankey
"Nur bei "Slasher" könnte man IMO diskutieren, ob der auf die Liste gehört, denn bei dem Film verhält es sich ja so, wie bei unzähligen Filmen in Amerika. Sprich er wurde noch vor der offiziellen Erstveröffentlichung im Ursprungsland gekürzt. Und somit ist dies zu vergleichen mit der Kürzung eines US-Films fürs R-rating in den USA, die ja dann bei uns auch als ungekürzt gelten."

Sehe ich auch so. Ich glaube auch nicht das der Film wegen der FSK zensiert wurde.

04.10.2008 22:49 Uhr - kintarochan
Sehr Tolle übersicht, klasse Idee =)

Und was meine vorredner schon sagten: die seite ist für Filmliebhaber, und gamer, unverzichtbar, und auch bei mir eine der meist besuchtesten seiten im netz :D

05.10.2008 00:29 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
34. 04.10.2008 - 11:15 Uhr schrieb Mr. Hankey
... Slasher ...
Und somit ist dies zu vergleichen mit der Kürzung eines US-Films fürs R-rating in den USA, die ja dann bei uns auch als ungekürzt gelten.


Das was du als "bei uns" bezeichnest ist eigentlich nur eine Konvention der OFDb die genauso wie das Unwort "Besondere Langfassung" von vielen anderen draußen in der freien Wildbahn als gegebene Defintion misverstanden wird. Der Einfluss der Seite ist halt nicht von der Hand zu weisen ;-)

Diese "offizielle Erstveröffentlichungs"-Regel dort ist oft sinnvoll, genauso oft aber auch nicht und wird in der OFDb selbst sehr inkonsequent benutzt.

Ich weiß, dass es schwer ist für die Tausende von Leuten, die an der OFDb beteiligt sind, eine gemeinsame Linie zu finden - deshalb ist das hier auch nicht als Kritik zu verstehen und beim besten Willen auch keine Aufforderung darüber zu diskutieren. Für die Menge an Laien, die sich an der OFDB beteiligen, habe ich auch keine bessere Lösung parat.

Aber hier im kleinen Kreis von SB.com Mitarbeitern, kann man das etwas differenzierter betrachten. Deshalb steht Slasher in der 2007er Liste und somit auch hier.

ciao

05.10.2008 14:53 Uhr - executor
@Doc Idaho: Was andere User nicht tun, dafür kann ich ja auch nichts, dachte aber so fällt es wenigstens direkt ins Auge. ;-) Und gerade wenn etwas in den News groß besprochen wurde, so sollte man es doch wohl gerade beim einem Zensur-Überblick noch einmal erwähnen?!?

05.10.2008 17:45 Uhr - fleischi
Bei John Rambo ist noch ein Fehler. Da steht:
- "FSK 16 - ungekürzte Kinofassung"
- "keine Jugendfreigabe - ungekürzte Kinofassung"
Dabei war die Kinofassung geschnitten!!

Müsste also heißen:
- "FSK 16 - ungekürzt"
- "keine Jugendfreigabe - ungekürzt"
ODER
- "FSK 16 - SPIO/JK"
- "keine Jugendfreigabe - SPIO/JK"

05.10.2008 20:59 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
48. 05.10.2008 - 14:53 Uhr schrieb executor
... Und gerade wenn etwas in den News groß besprochen wurde, so sollte man es doch wohl gerade beim einem Zensur-Überblick noch einmal erwähnen?!?


Du kannst aus meiner Begründung in der News damals ableiten warum auch hier nur das steht, was hier zu lesen ist.

@ fleischi: Ausgangslage ist keine deutsche Kinofassung.

ciao

06.10.2008 09:51 Uhr - freakincage
Klasse Übersicht, welche mich in einzelnen Punkten noch überraschen konnte...zum Beispiel:
"Nach 7 Tagen - Ausgeflittert"
Der ist nur gekürzt?!?
Ich habe im Netz nämlich auch keine längere US-Fassung finden können. Kann mich da jemand aufklären, was es damit auf sich hat? Danke schon mal!

06.10.2008 10:50 Uhr - Locutis_vonBorg
Dickes Lob! Wirklich eine super Zusammenstellung!!! Ich bin begeistert!!!!!!

06.10.2008 11:39 Uhr - Larriva
Eine wirklich nützliche Übersicht! An alle Autoren der gesamten Page ein fettes DANKESCHÖN!

06.10.2008 12:02 Uhr -

51. 06.10.2008 - 09:51 Uhr schrieb freakincage

Klasse Übersicht, welche mich in einzelnen Punkten noch überraschen konnte...zum Beispiel:
"Nach 7 Tagen - Ausgeflittert"
Der ist nur gekürzt?!?
Ich habe im Netz nämlich auch keine längere US-Fassung finden können. Kann mich da jemand aufklären, was es damit auf sich hat? Danke schon mal!

Nach dem Abspann fehlt eine Szene. Die würde den Film glatt eine FSK 16 geben.
Guck in der ofdb, dort steht mehr.

06.10.2008 13:34 Uhr - freakincage
@ Lyncher:
Hätte ich mal weiter runtergescrollt. nicht wahr? ;)
Aber vielen Dank! Jetzt ist alles klar...(und ich weiss, dass ich darauf verzichten kann).

06.10.2008 15:33 Uhr - JohnDoe
Klasse Aktion und vielen Dank für die ganze Mühe die ihr Autoren euch immer gebt. Meinen großen Respekt. Weiter so!

06.10.2008 19:47 Uhr -
Wie alle andere schon sagten. Wirklich wieder einmal eine sehr gute und informative Seite.
Macht immer weiter so :) RESPEKT!

07.10.2008 13:26 Uhr -
Gerade auf fsk-online gesehen. Die beiden Filme "The Devil's Chair"(Sony) u. "Death on Demand"(KSM)erscheinen in einer gekürzten KJ-Fassung.

07.10.2008 21:15 Uhr -
darum ist dies meine lieblingsseite!!!!!besten dank leute für diesen bericht!!!!weiter so!!mfg

07.11.2008 11:53 Uhr - Alien666
Wahrscheinlich steh ich mit dieser Meinung recht alleine da, aber die verlängerten Gewaltszenen in dem Film "The Happening" sind vollkommen aufgesetzt und unpassend. Da wäre weniger deutlich mehr gewesen. Zumal in anderen Szenen die Selbstmorde dann wieder nur angedeutet werden.

Ingesamt hat der Film für mich nicht funktioniert, nicht im Bezug auf seine Handlung, sondern im Bezug auf die Figuren. Man "leidet" in keiner Weise mit ihnen, obwohl ihnen doch soviel Schlimmes passiert, sie oft am weinen sind.

16.11.2008 00:19 Uhr - M1c
Da kommen mir echt die Tränen!
aber sehr guter SB!!! weiter so!

16.11.2008 00:37 Uhr -
Manhunt ist wirklich traurig, die Freude war groß. Da hats Splendid aber echt vergeigt, rutschen mal wieder ins Minus. Schade drum :(((((

16.11.2008 15:40 Uhr - bleedingoutmysoul
Das wäre doch alles nicht nötig...
Höchstfreigabe 16 ohne Zensur so wie in anderen Ländern auch ( wos mal ganz nebenbei bemerkt auch funktioniert ;) ) und die Sache wär kein Problem mehr...
ABER NEIN...
Extrem geschnittene Fassungen und vollkommen übertriebener "Jugendschutz" ist der Fall... -.-
Die beiden zensierten Versionen von Rovdyr obwohl man den auch uncut hätte bringen können sind sowieso die größte Frechheit des Jahres... Hoffe auf baldige SBs dazu...
Danke schonmal im vorhinein dafür...

16.11.2008 15:42 Uhr - Xaitax
Also 2008 war schon ein heftiges Jahr und 2009 kann eigentlich nur noch besser werden!
Echt traurig ist die Tatsache,wieviele Filme nur ZENSIERT in Germany veröfentlicht wurden. >:D
Wahrscheinlich werde ich diese Filme nie sehen,weil ich kein Geld für CUT-Movies ausgebe!

Ansonsten echt GENIALE Tabelle von dir Doc Idaho.
Hast du doch bestimmt alleine erstellt..!?

16.11.2008 17:39 Uhr - Flachzange
Ne schöne Ergänzung zu den fast perfekten Jahresübersichten, fände ich einen Hinweis auf eventuell deutschsprachige ungeschnittene Fassungen im Ausland.
Da diese nicht immer nur in Österreich, sondern wie bei Rest Stop, auch schon mal im nicht deutschsprachigen Ausland erscheinen.

16.11.2008 19:33 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
67. 16.11.2008 - 15:42 Uhr schrieb Xaitax S | E
Ansonsten echt GENIALE Tabelle von dir Doc Idaho.
Hast du doch bestimmt alleine erstellt..!?


Nein, das wurde von Mike und mir zusammengestellt. Deshalb stehen wir oben auch beide als Autoren.

ciao

02.01.2009 05:22 Uhr -
Was würden wir ohne euch machen? Uns verarschenlassen. Ihr seid die Besten!!!!!!!!!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com