SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Lara Croft and the Temple of Osiris uncut Coop-Kracher inkl. 2 DLCs + Figur ab 38,99€ bei gameware Dying Light uncut AT-PEGI + 2 DLCs Survival-Kracher der Dead Island-Macher ab 34,99€ bei gameware
theNEWguy
Level 11
XP 1.850

Gamesjahr 2010

Zum Überblick für die Jahre 2004 2005 2006 2007 2008 2009

2010. Neues Jahr, neues Glück. Auch für Gamer? Diese Frage stellen sich wohl nicht Wenige von uns. Kommt der persönlich lang erwartete Blockbuster endlich, oder wird er doch noch einmal verschoben? Der Spielemarkt ist heutzutage sehr viel größer und ausgeprägter als noch vor 10 Jahren. Pro Jahr erscheinen nicht nur mehr Titel auf dem heiss umkämpften Markt, sie erscheinen mittlerweile sogar oftmals sehr viel schneller. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Doch wer denkt, dass Videospiele aufgrund der schieren Masse an Erscheinungen mittlerweile an Qualität leiden, der täuscht sich gewaltig. Moderne Videogames werden qualitativ immer herausragender und können, was Präsentation, Erzählkunst und Innovation anbelangt, durchaus mit dem Filmgenre mithalten. Mit Video- und Computerspielen hat sich mittlerweile eine eigene Kunst- und Kulturform herauskristallisiert, die sich weder leugnen, noch wegdiskutieren lässt.

Doch sicher ist hier noch ein weiter Weg zu beschreiten, um diesem Medium auch den Respekt zu zollen, den es verdient. Zu oft noch werden Gamer als Nischengruppe angesehen, was sich durchaus in gesellschaftlichen und politischen Diskussionen niederschlägt. Das deutsche Jugendschutzgesetz, wie leider auch die diverse vertrackte, ablehnende Meinungen bestimmter Politiker, führen in Deutschland immer wieder zu teils absurden Diskussionen, besonders im Hinblick auf Gewalt in Spielen.

So müssen sich Gamer in Deutschland zuweilen nicht nur die Frage stellen, wann ihr Lieblingsspiel denn in Deutschland erscheint, sondern manchmal auch, ob es denn überhaupt erscheint. 2010 sind bereits mehrere Titel nur in zensierter Version auf den hiesigen Markt gekommen.

Im Januar wurden einige recht erfreuliche Dinge bekannt. Für mehrere hochkarätige Titel wurde bekannt gegeben, dass sie in unzensierter Version in Deutschland erscheinen würden. War dies für Titel wie Heavy Rain nichtmal sonderlich verwunderlich, konnte entsprechende Ankündigung in Bezug auf Splinter Cell: Conviction sowie vor allem auf Metro 2033 schon eher verblüffen. Die von unseren Lesern jedoch sicherlich am unglaublichsten klingende Ankündigung war die, dass God of War 3 tatsächlich unzensiert seinen Weg nach Deutschland finden würde. Ende Januar gab die USK ihren jährlichen Bilanzbericht heraus. Dort wurde unter anderem ersichtlich, dass die zahl der geprüften Ego-Shooter zurückgegangen ist. Gleichzeitig wurden mehr sogenannte Casual-Games geprüft, die altersfreigabemäßig meist zwischen 0 und 12 Jahren freigegeben worden sind.

Der Februar bescherte Horror-Sci-Fi-Fans ein ganz besonderes Schmankerl. Aliens versus Predator erschien am 19. Februar. Jedoch zum Leidwesen vieler deutscher Spieler nicht in der Bundesrepublik. Dies hatten die Entwickler von Rebellion bereits lange vorher deutlich gemacht. Man sei demnach nicht gewillt, den Titel wegen der deutschen Rechtslage zu zensieren. Daher verzichteten Rebellion und Publisher Sega von vornherein auf einen Release in Deutschland. Einen weniger schönen Coup landete Publisher Sega jedoch mit der Veröffentlichung von Yakuza 3. Zunächst wurde behauptet, das Spiel sei für den westlichen Markt nicht zensiert worden. Doch kurze Zeit später gab Sega zu, bei Yakuza 3 doch die Schere angesetzt zu haben, wohl aufgrund von „kulturellen Unterschieden“ zwischen Japan und dem Westen. Man argumentierte bei Sega damit, dass westliche Spieler gewisse Elemente in Yakuza 3 nicht verstehen würden.

Doch damit nicht genug. Im März wurden dann erstmals pikante Details des wirklichen Zensurausmaßes bei Yakuza 3 deutlich. Es wurde letztlich weit mehr aus dem eigentlichen Spiel herausgeschnitten, als von Sega zunächst behauptet. Ein unschöner Vorgang, den die Community Sega durchaus übel genommen hat. Man kann daher nur hoffen, dass für einen westlichen Release von Yakuza 4 ein Umdenken bei den Verantwortlichen einsetzt

Im April berichteten wir unter anderem über ein sehr interessantes Interview, welches die Kollegen von Gamecaptain.de mit der USK geführt haben. Dies half dem einen oder anderen Leser eventuell, ein besseres Verständnis für die Funktionsweise dieser Institution zu bekommen. Auch wurde bekannt, dass Manhunt 2 nun doch beschlagnahmt wurde und ein Verkauf des Titels ab sofort verboten ist. Gegen Ende des Monats erreichte uns dann leider die schlechte Nachricht, dass Kane & Lynch 2: Dog Days nur in einer zensierten Version in Deutschland erscheinen würde. Dies ist umso verwunderlicher, da der erste Teil anno 2007 noch unzensiert mit einer Freigabe ab 18 Jahren erscheinen konnte. Positiv war jedoch Rockstars Verlautbarung, dass Red Dead Redemption im Juni unzensiert released werden würde.

Bereits Anfang Mai konnten wir über einen Skandal beim deutschen Computerspielpreis berichten. Offensichtlich wurden einige Titel aus der Liste der nominierten Spiele entfernt, da sie in den Augen der Jury zu gewalttätig seien. So mussten prominente und heiße Anwärter auf den Titel „bestes internationales Spiel“, wie Naughty Dogs Uncharted 2 oder Biowares Dragon Age, das Feld räumen. Stattdessen ging dieser Titel an Anno 1404, das wohl hauptsächlich aufgrund seiner gewaltfreien Grundthematik nachnominiert worden ist, doch eigentlich nach den Regeln des Deutschen Computerspielpreises überhaupt nicht hätte nominiert werden dürfen, da das Spiel aus deutschen Landen kommt und somit für das beste internationale Spiel nicht hätte zur Debatte stehen dürfen. Dieser Skandal zeigt einmal mehr, wie schwer sich die Gesellschaft und Politik noch immer tut, Spiele als das anzuerkennen, was sie nun einmal sind. Als ein wichtiges und nicht zu leugnendes Kulturgut.

Im Juni und Juli gab es, wie beinahe jades Jahr, das große Sommerloch. Doch man konnte den Eindruck nicht los werden, dass es dieses Jahr noch ein wenig größer war als man es sonst gewohnt war. Wirklich berichtenswertes gab es über den Sommer nämlich leider nicht. So war die interessanteste Meldung des Juni, dass Mafia 2 unzensiert in Deutschland erscheinen würde. Der Juli wartete mit Themen aus der Sparte „Killerspiele“ auf. So übte der Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler (VDVC) deutliche Kritik an der reaktionären und einseitigen Darstellung bezüglich Videospielen durch das Aktionsbündnis Winnenden.

Auch wenn es niemanden wirklich überraschen konnte, aber Capcom gaben im August bekannt, dass Dead Rising 2 nicht in Deutschland erscheinen würde. Der Schritt wurde wohl gegangen, weil man davon ausgehen konnte, dass der Titel niemals durch eine Prüfung der USK gekommen wäre. Gleichsam werden die Verantwortlichen beim Publisher auch im Hinterkopf haben, dass der erste Teil der Zombie-Metzelei unlängst gemäß §131 STGB beschlagnahmt ist.

September und Oktober zeichneten sich vor allem dadurch aus, dass die beiden großen Herbsttitel Call of Duty Black Ops und Medal of Honor in einer zensierten Version für Deutschland angekündigt worden sind. Erfreulich, wenn auch wenig überraschend war, dass Ubisoft Assassins Creed Brotherhood für Deutschland nicht zensieren musste. Um den Tag der deutschen Einheit herum geriet das Spiel 1378km in die Schusslinie von Politikern und Elterngruppen. Hier hat man als Spieler die Aufgabe in den 70er Jahren entweder als Soldat der NVA an der innerdeutschen Grenze zu patrouillieren, oder aber als Flüchtling die Grenze zu überqueren. Da man hier gezielt auf Flüchtlinge schießen können soll, geriet das ambitionierte Projekt sehr schnell in die Negativ-Schlagzeilen, obwohl die meisten Kritiker dieses Spiel, welches einen ganz klaren Lernauftrag mit sich bringt, sicherlich nie ausreichend gespielt haben werden…

Electronic Arts ging im November vor Gericht und verklagte die USK, weil die Jugendschutzinstanz dem Shooter Medal of Honor in der unzensierten Version eine Altersfreigabe verweigerte. EA zog in seiner Begründung für diesen Schritt einen Vergleich mit der Filmbranche, in welcher Kriegsfilme schon seit vielen Jahren meist problemlos eine Alterskennzeichnung der FSK erhalten. Nach Meinung von EA würde diesbezüglich mit zweierlei Maß gemessen. Hier bahnt sich im günstigsten Fall ein positiver Präzendenzfall für Video- und Computerspieler an, bei der einer unterschiedlich gehandhabten Altersfreigabepolitik bei Spielen und Filmen vielleicht ein Riegel vorgeschoben werden könnte. EA ging hierbei konsequent vor, kritisierten der Publisher doch bereits in den vergangenen Monaten einige Male die Arbeit der USK. Doch auch Activisions Call of Duty: Black Ops verursachte nach seinem Release einigen Trubel, jedoch mehr zu Ungunsten der Spielergemeinschaft. Ein Bericht im Nachtjournal eines großen deutschen Privatsenders, welcher sich auf RTL reimt, entfachte neues Feuer in der lange währenden Killerspieldebatte. Black Ops geriet dabei in die Schusslinie und wurde vom Moderator Christof Lang bereits in korrekter Bild-Manier als "brutalstes Spiel aller Zeiten" anmoderiert, natürlich korrekt darauf hinweisend, dass dies ja ein Spruch aus der spielenden Community sei. Diese Sendung, welche vermutlich noch immer bei Youtube herumgeistert, ist ein perfektes Beispiel für eine nach wie vor extrem vorurteilsbeladene Debatte um Medienkultur in Deutschland. Eine saubere Analyse des Themas fand dort jedenfalls zu keiner Zeit statt. Im Gegenteil. Es wurden möglichst plakativ die blutigen Details des Spiels präsentiert, ohne auch nur irgend etwas zu hinterfragen. Wie ein böses Nachspiel erscheint es da schon fast, dass das Spiel am 24. November blitzindiziert wurde und auf Listenteil B landete.

Relativ ruhig und in weihnachtlicher Stimmung schwelgend, begann der Dezember. Am 10. Dezember ging endlich das verschobene Spiel 1378km online, welches bereits im Oktober für Wirbel sorgte. Doch kurz vor Weihnachten platzte noch einmal die spichwörtliche Bombe. Nachdem zunächst von EA vermeldet wurde, dass Dead Space 2 eine 18er Freigabe der USK erhalten hatte, und weitgehend unzensiert erscheinen würde, torpedierte aus dem Nichts das bayerische Sozial-Ministerium diese Entscheidung der USK, und ficht die Altersfreigabe für Dead Space via Appelationsverfahren an. Ein bislang einmaliger Vorgang, welcher gleichsam eine nunmehr sechste Prüfung durch die USK notwendig machte. Im Januar bestätigte die USK die Altersfreigabe für Dead Space 2 zwar noch einmal, und stellte deutlich dar, dass die USK sich aus der Politik nicht beeinflussen lässt. Aber der neuerliche Prüfvorgang bedeutet nun auch, dass die deutsche Version des Spiels erst Ende Februar erscheinen wird. So endete das Spielejahr 2010 also durchaus mit einem großen Knall, und der Erkenntnis, dass noch viel Aufklärungsarbeit über unser liebstes Hobby nötig sein wird.





Nicht in Deutschland erschienene Titel 2010

Army of Two: The 40th Day

PEGI 18+
13.01.2010 / Electronic Arts

The 40th Day ist die direkte Fortsetzung des 2008er Army of Two. Einmal mehr nehmen schlüpft der Spieler in die Rolle der beiden maskierten Söldner Tyson Rios und Elliot Salem.

Diesmal kämpft man sich durch die urbane chinesische Metropole Shanghai. Da es in dem Titel nicht zimperlich zu geht, bekam das Spiel keine Kennzeichnung durch die USK. Nun sollte wollte EA zunächst auf einen Release in Deutshcland verzichten. Doch der letzte Stand der Dinge ist der, dass EA doch noch eine zensierte Fassung für Deutschland nachschieben wollte. Doch diese ist bislang nicht erschienen, und in Anbetracht der langen Zeit die seit dem Release des Spiels vergangen ist, muss durchaus daran gezweifelt werden ob diese zensierte Fassung jemals erscheinen wird.

Aliens versus Predator

PEGI 18
19.02.2010 / Sega

Aliens versus Predator war im Vorfeld der Veröffentlichung sicher einer der am heißesten diskutierten Spiele der letzten Monate. Grund dafür waren vor allem die Gewaltdarstellungen, welche von Publisher Rebellion immer wieder ausgiebig beworben worden.

Und in der Tat, AvP ist sicherlich eines der härteren Spiele des vergangenen Jahres. Rebellion entschied sich daher in weiser vorraussicht dafür, auf einen Release in Deutschland zu verzichten, da man keine Kürzungen für den deutschen Markt vornehmen wollte. Die Entscheidung ist Rückblickend betrachtet durchaus nachvollziehbar, denn es ist äußerst unwahrscheinlich, dass das fertige Spiel in der unzensierten Variante eine Freigabe von der USK bekommen hätte.

Mittlerweile wurde der Titel von der Bundesprüfstelle auf Liste B indiziert. Hier wird also eine strafrechtliche Relevanz gesehen.

Dead to rights: Retribution

PEGI 18+
21.04.2010 / Namco Bandai

Im Vorfeld des Releases zu Dead to Rights: Retribution, stellte Publisher Namco Bandai bereits offen klar, dass man das Spiel entweder unzensiert, oder aber gar nicht in Deutschland veröffentlichen werde.

So ist wohl auch zu erklären, dass man sich nun letztlich dazu entschlossen hat, dass Spiel nicht in Deutschland auf den Markt zu bringen. Zu vermuten ist, dass die USK hier wohl gewisse Inhalte beanstandet hat und daher eine Freigabe verweigert wurde.

Im Spiel selbst geht es auch nicht gerade zimperlich zu. Jedoch ist das Gezeigte für ein Spiel dieser Art auch nicht viel "härter" als in manch vergleichbarem Spiel. So dürfte es also durchaus den ein oder anderen verwundern, dass der Titel sich nun die die Riege der Spiele einordnen muss (oder darf), die nicht in Deutschland erschienen sind

Crackdown 2

PEGI 18
09.07.2010 / Microsoft Games

Wie auch sein Vorgänger, wird Crackdown 2 in Deutschland nur in einer zensierten Version erscheinen. Im Spiel selbst soll es immerhin so brutal zugehen, dass der Titel von der USK keine Altersfreigabe erhalten hat.

Laut Veröffentlichungspolitik von Microsoft, wird Crackdown 2 in Deutschland somit nicht auf dem Markt erscheinen. Nur von der USK geprüfte Titel werden für die Xbox 360 in Deutschland veröffentlicht. Offensichtlich war das Spiel der USK zu gewaltintensiv, weshalb hier keine Altersfreigabe erteilt worden ist. Welche Punkte jedoch im Besonderen als kritisch gewertet worden sind, ist momentan spekulativer Natur.

Dead Rising 2

PEGI 18+
28.09.2010 / Capcom

Dead Rising 2 ist die lang erwartete Fortsetzung, des Xbox-360 Zombie-Hits aus dem Jahre 2006.

Die Geschichte ist schnell erzählt. Man befindet sich als Spieler in Fortune City, einer Stadt welche Las Vegas nachempfunden worden ist. Die Stadt wird von Zombies belagert. Man muss von nun an um sein Überleben kämpfen. Simpel, aber funktioniert bestens.

Kernstück des Spiels sind sicherlich die zahlreichen Varianten, sich der untoten Brut zu entledigen. Und da bereits der erste Teil in Deutschland gemäß §131 Strafgesetzbuch beschlagnahmt ist, entschied sich Publisher Capcom auf einen Release in Deutschland zu verzichen. Eine Indizierung dürfte wohl nur eine Frage der Zeit sein.

Splatterhouse

PEGI 18+
26.11.2010 / Namco Bandai

Splatterhouse ist eine Remake des recht berühmten gleichnamigen 80er Jahre Arcade-Klassikers. Bereits der Titel lässt erkennen, dass das Spiel einen besonderen Wert auf übertriebene Gewaltdarstellungen legt.

Mangels USK-Freigabe erschien das Spiel letztlich nicht in Deutschland. Publisher Namco-Bandai schloss eine zensierte deutsche Fassung aus, weshalb Fans des Titels auf den Importweg angewiesen sind.

Nur zensiert in Deutschland erschienene Titel 2010

Nur wenn bei einer angegebenen Fassungen ein Schnittbericht verlinkt ist, handelt es sich um eine von uns überprüfte Information. Alle anderen genannten Titel basieren auf nicht überprüften Angaben von Dritten und sind somit ohne Gewähr.

NecroVision: Lost Company

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC
26.02.2010 / 1 C Publishing
zum Schnittbericht

Silent Hunter 5

USK 12
Systeme: PC
05.03.2010 / Ubisoft

Alcatraz

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC
11.03.2010 / City Interactive
zum Schnittbericht

Combat Zone: Special Forces

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC
18.03.2010 / City Interactive
zum Schnittbericht

Killing Floor

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC
25.03.2010 / Koch Media
zum Schnittbericht

Terrorist Takedown 3

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC
29.04.2010 / City Interactive
zum Schnittbericht

Singularity

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC, PS3, Xbox 360
22.06.2010 / Activision
zum Schnittbericht

Sniper: Ghost Warrior

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC, XBox 360
23.06.2010 / City Interactive
zum Schnittbericht

Kane & Lynch 2: Dog Days

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC, PS3, Xbox 360
27.08.2010 / IO Interactive
zum Schnittbericht

Quantum Theory

USK 16
Systeme: PS3, Xbox 360
24.09.2010 / Tecmo
zum Schnittbericht

Medal of Honor

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC, PS3, Xbox 360
14.10.2010 / Electronic Arts
zum Schnittbericht

Fallout: New Vegas

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC, PS3, Xbox 360
22.10.2010 / Namco Bandai
zum Schnittbericht

Call of Duty: Black Ops

USK keine Jugendfreigabe
Systeme: PC, PS3, Xbox 360
09.11.2010 / Activision
zum Schnittbericht

Promo by Google

Latest fresh auto news, automotive news, auto world news, today the world of cars, vehicle news, data vehicle sales, table car sales, statistic vehicle news, latest prices of cars, test drive, reviews of cars, events in the auto market, traffic accidents, the sale of cars, car magazines, car papers, Auto Sites Welcome:
http://www.auto-inf.com






Kommentare
31.05.2010 15:58 Uhr - ra.V.en
Da wird sicher noch einiges dazukommen. Schon wieder einiges von City Interactive dabei, das kann ja noch heiter werden =)Auf jeden Fall wieder viele SB's zum lesen.
Mal sehen, wie es mit AvP weitergeht. Ich geb den Tipp ab, das das Spiel dieses oder nächstes Jahr beschlagnahmt wird.

31.05.2010 16:39 Uhr - Hollandkäse
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
Bis jetzt ja noch ziemlich wenig.

31.05.2010 17:05 Uhr - Atin
Was? Kane&Lynch 2 kommt morgen (01.06.2010) raus?! Hab ich was verpasst?

31.05.2010 17:09 Uhr - horrorfan95
Kommt euch die Schrift von dem Spiel Alcatraz nicht verdächtig bekannt vor?
Ich sage nur Resistance 2 ^^

31.05.2010 17:10 Uhr - Ludwig
Ich möchte mich an dieser Stelle mal für die grossartige Arbeit aller Mitwirkenden dieser site bedanken!
So ärgerlich die Zustände in diesem Land auch sind und ich froh wäre wenn diese site hier überflüssig wäre, bin ich doch sehr dankbar dass es Leute gibt die die Zensur in unserem Land so ausführlich dokumentieren und alle Interessierten damit umfassend informieren.

DANKE!

31.05.2010 17:14 Uhr - theNEWguy
Moderator
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
31.05.2010 - 17:09 Uhr schrieb horrorfan95
Kommt euch die Schrift von dem Spiel Alcatraz nicht verdächtig bekannt vor?
Ich sage nur Resistance 2 ^^


0_o Du hast Recht. Unglaublich. Bislang noch gar nicht aufgefallen. Rofl...

31.05.2010 18:50 Uhr - das_freak
Kann es sein das es sich hier um schon geprüfte, aber noch nicht umbedingt erschienene Titel handelt, weil K&L2 erscheint ja erst Ende August.

31.05.2010 19:06 Uhr - theNEWguy
Moderator
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Ich hab das Datum bei Kane and Lynch 2 mal korrigiert. Ich weiß auch nicht warum ich da Juni draus gemacht hatte. Sorry. Das Spiel steht drin, weil schon bekannt ist, dass es nur cut kommt.

31.05.2010 19:27 Uhr - Doktor Trask
Sind ja schon einige, da kommt bestimmt noch mehr hinzu.

31.05.2010 19:38 Uhr - ParamedicGrimey
User-Level von ParamedicGrimey 3
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 169
City Interactive spielt sich hier aber ganz schön in den Mittelpunkt. Naja, wenigstens einmal (mehr oder weniger) den ersten Platz belegen.

31.05.2010 19:53 Uhr - Doktor Trask
Naja aber nur zensierte Games im Sortiment zu haben ist aber nicht gerade Ruhmreich.

31.05.2010 20:00 Uhr - horrorfan95
Lass sie doch ;-)
Wenn sie glauben, ich allerdings finde, dass die billigen Shooter eine sehr günstige Alternative zu einigen der überteuernden Shooter heutzutage sind.
Für 3-5 EUR ,- kann man da nix falschmachen.

PS: Zu erst das kopierte Call of Duty 1 Cover und nun die Schriftkopie von Resistance 2 auf Alcatraz. OMG *rolleyes*
Da hat City Interactive ja mal richtig in die Trickkiste gegriffen :D

31.05.2010 20:01 Uhr - AenimaD
Denke auch, dass da noch einige hinzukommen werden...
Nette Zusammenstellung, vielen Dank :D

31.05.2010 20:26 Uhr - cube VII
Mal ne Frage,warum stehen denn bei AvP und Dead to Rights USK Freigaben ich denke die wurden verweigert bzw. garnicht geprüft?

31.05.2010 20:33 Uhr - colman
Ähhh, wo siehst du denn da USK Freigaben??? o_O

Sehr schöner Bericht!

31.05.2010 20:40 Uhr - ra.V.en
Ich denke, er meint das unter dem Titel oben in der Tabelle bei beiden USK keine Jugendfreigabe steht

31.05.2010 21:34 Uhr - cube VII
@r.a.V.e.n

Genau die meinte ich.

31.05.2010 21:44 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 18
Zu der Liste nicht erschienener Spiele wird sich bald auch noch Dead Rising 2 gesellen, welches am 31. August erscheint, und jetzt kommts ~~> auch für PS3!! Yeeaahh!!

31.05.2010 23:03 Uhr - Kaedros
@ Cube VII
Ich glaub die Freigabe kommt daher, dass ungeprüfte Spiele erstmal automatisch als 18 und indiziert gehandelt werden.

01.06.2010 00:32 Uhr - Kitamuraaa
@Kaedros:
ungeprüfte Spiele werden ganz normal wie ab 18 behandelt (nicht wie indiziert). Die Angabe oben ist aber trotzdem ungünstig, da beide Spiele - wie schon geschrieben - keine USK Freigabe erhalten haben...

01.06.2010 00:48 Uhr - theNEWguy
Moderator
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Jap, ist ein Fehler. Korrigiere ich im laufe des Tages.

01.06.2010 08:12 Uhr - Werni84
Also Zu AvP und Dead to rights: Retribution ich weiss nicht wo die im mom beschlagnahmt sind ich arbeite in einerVIDEOTHEk wir habe beide Spiele da das einzie was bisjetzt auf B ist ist AvP Pc version und solange wie das so ist kann man es kaufen fertig

01.06.2010 16:20 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
So heftig war AVP jetzt auch nicht. Da gab es schon härtere Titel.

Ach sollen die verbieten was die wollen. Ich kaufe mir ohnehin alle PS3 Titel die mich interessieren in UK. Dort sind sie ungeschnitten, und man kann eine Menge Geld sparen.
Habe mir Red Dead Redeption und Just Cause 2 für je 25 Pfund geholt (umgerechnet ca 35 Euro).
Zusammen also 70 Euro. Hier bekommt man gerade mal eines der Spiele für das Geld.

01.06.2010 22:17 Uhr -
Wo hast du die PS3 Verson von RDR für 25 Pfund bekommen?

01.06.2010 22:52 Uhr - j-d-s
Meinem Gefühl nach war das bisher mehr, aber ich kanns nicht genau sagen, weil ich sowieso alles in Österreich bestelle und direkt immer die Uncut-Version.

Singularity und Sniper: Ghost Warrior kommen in Deutschland nur zensiert.

02.06.2010 09:10 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Ich war letzte Woche in London, hab sie dort in einem HMV bekommen. Obendrein hatten die eine Aktion und es gab "3:10 to Yuma" mit Christian Bale und Russel Crowe als BluRay kostenlos mit dazu... I love GB!

03.06.2010 23:21 Uhr - maddox1980
wenn es für eine Konsole oder PC indiziert bzw beschlagnahmt wird zählt es für alle plattformen.
wie bei MW2 stand auch als PC Version auf liste B und alle Plattformen waren gemeint.
Was mich nicht stört denn meine Liste B spiele bekommen die eh nicht

04.06.2010 19:43 Uhr - Doktor Trask
Sehr schade das auch Fallout New Vegas nur zensiert im 4 Quartal erscheinen wird, wirklich sehr schade.

11.08.2010 23:22 Uhr - Rostiger Nagel
und was ist eig. mit army of two 2 ???

fehlt irgendwie in der liste oder ?

16.10.2010 21:11 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Endlich mal wieder ein paar Einträge :thumps up:
Bin mal auf den SB von Medal of Honor gespannt.

19.10.2010 16:10 Uhr - Ultimate87
Yeah, freut mich auch, dass mal ein Update gekommen ist.

14.12.2010 18:19 Uhr - Lugge
besser kein release als irgendso ein gekürzter müll

02.02.2011 00:35 Uhr - Chaosritter
Gott, 2010 war ein schwaches Jahr für Videospiele...

02.02.2011 01:02 Uhr - Last_One_on_Earth
was ist mit splatterhouse?? das ist auch nicht hier erschienen!

02.02.2011 03:05 Uhr - berntie
Man kann es nicht oft genug sagen: Danke an alle Publisher, die ihre Spiele nicht für den deutschen Markt verstümmeln und auf ein Release in D verzichten. Das ist die einzig richtige Vorgehensweise. Optimal wäre es, wenn alle Publisher es so halten würden, aber leider...

02.02.2011 08:18 Uhr - Ripp3r
@Chaos

Naja gab schon schlimmere

Außerdem kam AVP 3 Tage nach meinem Geburstag, besseres Geschenk gabs nie xD

AVP Rockt

02.02.2011 11:24 Uhr - Major Dutch Schaefer
AVP ist echt saufett. Kann ich nur empfehlen. Macht richtig Laune

02.02.2011 11:42 Uhr - Onkelpsycho
Ich muss sagen, die Liste lässt Hoffnung schöpfen. Nicht nur dass viele Spiele es durch die USK geschafft haben, es stehen auch nur die "typischen" Titel drauf. Bis auf Dead Rising 2 und eventuell Alien vs. Predator (nur wegen der Alien Thematik) hat sowieso nichts meinen Nerv getroffen.

02.02.2011 16:32 Uhr - Major Dutch Schaefer
01.06.2010 - 16:20 Uhr schrieb Xavier_Storma
So heftig war AVP jetzt auch nicht. Da gab es schon härtere Titel...


Verglichen zu was? Also ich finde weder F.E.A.R noch ein Call Of Duty-Titel kommt in punkto Gewaltgrad da ran.

02.02.2011 16:35 Uhr - Lighthammer
Da fehlt doch noch das Spiel "Splatterhouse", oder!? Das ist doch glaube ich auch im Dezember 2010 veröffentlicht worden, aber nicht in Deutschland soviel ich weiss.

02.02.2011 19:49 Uhr - Ripp3r
@Major Dutch Schaefer


Zockst du über PC ?

Wenn ja, gib mal Steam Addy, ich such dringends dt. AVP zocker.

BTW AVP rult einfach mal.

02.02.2011 23:49 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
AVP ist cool, hätte aber in der SP länger sein können.

03.02.2011 14:07 Uhr - UNCUT88RAW
Es fehlt noch das Spiel "Blood Drive", welches im November 2010 veröffentlicht wurde jedoch nicht in Deutschland.

04.02.2011 23:37 Uhr - GrimReaper
Dead Rising 2 ist ja mittlerweile indiziert, lustigerweise nur die Xbox360-Version aus UK, siehe hier.
Heisst das jetzt eigentich, dass die PS3- und PC-Version nach wie vor frei verkauft werden dürfen? Und betrifft das auch die PEGI-Versionen??

31.08.2011 21:45 Uhr - AuD!
mmh wie wäre mit einer auflistung für 2011 ? ist etwas überfällig find ich ^^

24.08.2012 21:07 Uhr - LiveGames4711
Also Sniper: Ghost Warrior hätt ich nicht wirklich gedacht also ist das ''Verarscherei'' für alle die diese Version besitzen.Aber hab mal ne Frage : wenn mann sich ein Bundesweit Beschlagnahmtes Spiel bestellen möchte bekommt mann da nicht Ärger vom Zoll oder lassen die das Game duch ?

24.01.2014 22:33 Uhr - kditd
muesste "samurai showdown sen" nicht auch unter "nicht in deutschland erschienen" gelistet sein?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com