SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99€ bei gameware Dead Rising 4 + 2 DLCs + Steelbook Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 59,99€ bei gameware
19.01.2015 - 14:20 Uhr
von Mike Lowrey und Bob

Filmjahr 2014: Kino- und DVD/BD-Zensur im Überblick

Zum Überblick für die Jahre: 2010 2011 2012 2013

Vermutlich doch noch rechtzeitig, bevor das Jahr zu Ende geht und in Zukunft deutlich regelmäßiger, folgt hier nun die Übersicht der Filme, die in diesem Jahr in der ein oder anderen Form nur gekürzt in Deutschland erschienen sind oder bei denen es alternative Versionen gibt, aber leider nur im Ausland.

Nachdem in den vergangenen Jahren die Auftragsbücher unserer Autoren mit Neuveröffentlichungen immer reichlich gefüllt waren, gab es dieses Jahr bisher etwas weniger geschnittene Filme. Immerhin zwei davon auch wieder im Kino. Und zwar an beiden Enden des Spektrums.

Der äußerst erfolgreiche Fantasyfilm Maleficent - Die dunkle Fee mit Angelina Jolie in der Hauptrolle, wurde leicht gekürzt, damit er eine FSK 6-Freigabe erhält und etwas mehr Familien und Kinder ins Kino lockt. Etwas, was Disney auch früher schon gemacht hat. Was in den USA als PG kindertauglich ist, ist in Deutschland schnell FSK 12. Da nützt es auch wenig, dass Filme ab 12 in Begleitung von Erziehungsberechtigten auch von Jüngeren gesehen werden können. Viele Eltern meiden solche Filme dann für die Kleinen. Auf Blu-ray wird der Film aber auch in der FSK 12-Variante ungeschnitten veröffentlicht.

Düsterer sieht es dagegen bei Wolf Creek 2 aus, denn der wurde für "Keine Jugendfreigabe"-Kennzeichnung der FSK geschnitten und kam so ins Kino. Aber auch in der Heimat Australien kam der Film gekürzt in die Kinos. Da allerdings für eine Freigabe ab 15 Jahren. Details zu dieser Fassung gibt es im dazugehörigen Schnittbericht. Eine ungekürzte Heimkino-Veröffentlichung in Österreich oder Deutschland ist aktuell noch nicht in Sicht.

Im Folgenden finden Sie nun eine Auflistung aller gekürzten Kinofilme und der Filme auf Blu-ray und/oder DVD, die es ausschließlich gekürzt in Deutschland gibt oder bei denen eine Uncut-Version noch nicht angekündigt ist. In einer separaten Liste gibt es die Titel, die es sowohl gekürzt als auch ungekürzt zu kaufen gibt. Und am Ende noch die Titel, bei denen es Extended Cuts oder sonstige besondere Versionen des Films gibt, diese in Deutschland aber bisher nicht veröffentlicht wurden.

Es werden in diesem Artikel nur Filme gelistet, die im Jahr 2014 in der relevanten Fassung erstmals in Deutschland erschienen sind. Nur wenn bei einer angegebenen Fassungen ein Schnittbericht verlinkt ist, handelt es sich um eine von uns überprüfte Information. Alle anderen genannten Titel basieren auf nicht überprüften Angaben von Dritten und sind somit ohne Gewähr.
Gekürzt in den deutschen Kinos
Release29.05.2014
Label/VertriebWalt Disney
FreigabeFSK 6
Release19.06.2014
Label/VertriebKSM
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Ausschließlich gekürzt in Deutschland im Handel
VÖ-TitelBitch Massacre
Release31.01.2014
Label/VertriebIntergroove
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release08.02.2014
Label/VertriebLaser Paradise
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release01.04.2014
Label/VertriebGreat Movies
Freigabe (Cover)FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe (Film)FSK 16
Release10.04.2014
Label/VertriebSplendid Film/WVG
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release11.04.2014
Label/VertriebGreat Movies
Freigabe (Cover)FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe (Film)FSK 16
Release11.04.2014
Label/VertriebGreat Movies
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release11.04.2014
Label/VertriebGreat Movies
Freigabe (Cover)FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe (Film)FSK 16
Release13.05.2014
Label/VertriebGreat Movies
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release12.06.2014
Label/VertriebI-ON New Media
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release18.08.2014
Label/VertriebKSM
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release04.09.2014
Label/VertriebSunfilm
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release15.09.2014
Label/VertriebKSM
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release20.10.2014
Label/VertriebKSM
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release04.11.2014
Label/VertriebGreat Movies / EuroVideo
Freigabe (Cover)FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe (Film)FSK 16
Release04.11.2014
Label/VertriebGreat Movies / Edel
Freigabe (Cover)FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe (Film)FSK 16
Release06.11.2014
Label/VertriebTiberius Film
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Evil Feed (2013)
Release07.11.2014
Label/VertriebAlive AG / Mad Dimension
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release10.11.2014
Label/VertriebAscot Elite
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release04.12.2014
Label/VertriebTiberius Film
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release12.12.2014
Label/VertriebGreat Movies / EuroVideo
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Zusätzlich gekürzt in Deutschland im Handel
Savaged (2013)
Release15.04.2014
Label/VertriebAscot Elite
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
VÖ-TitelMenschenfresser XXL
Release01.05.2014
Label/VertriebGreat Movies
Freigabe (Cover)FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe (Film)FSK 16
The Ripper (1985)
Release30.05.2014
Label/VertriebCMV / Intergroove
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release25.07.2014
Label/VertriebSplendid Film
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Sabotage (2014)
Release28.08.2014
Label/VertriebSplendid Film
FreigabeFSK 16
Release05.09.2014
Label/VertriebEuroVideo
Freigabe (Cover)FSK keine Jugendfreigabe
Freigabe (Film)FSK 16
Release25.09.2014
Label/VertriebEurovideo
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release01.10.2014
Label/VertriebGreat Movies
FreigabeFSK 16
Release02.10.2014
Label/VertriebWalt Disney
FreigabeFSK 6
Vendetta (2013)
Release14.11.2014
Label/VertriebUniversum
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release05.12.2014
Label/VertriebPierrot le Fou
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Ohne alternative Version in Deutschland im Handel
Release30.01.2014
Label/VertriebSplendid
FreigabeFSK 12
Release05.06.2014
Label/VertriebParamount Home Entertainment
FreigabeFSK 12
Release11.09.2014
Label/VertriebWalt Disney
FreigabeFSK o.A.
Release09.10.2014
Label/VertriebUniversal
FreigabeFSK 12
Release15.10.2014
Label/VertriebUniversum
FreigabeFSK 12
Release07.11.2014
Label/VertriebIndigo
FreigabeFSK 16

Kommentare

14.09.2014 02:05 Uhr - Martyrs666
7x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 4
Erfahrungspunkte von Martyrs666 285
Great Movies hat mal wieder die Krone der ausschließlich gekürzten Filme in Deutschland mit 5 von 15 abgeräumt! Glückwunsch! Das Goldene Stück Sch..... geht an euch! KSM folgt aber recht nah (3 von 15), wobei hier die gekürzten Fassungen immerhin alle FSK 18, im Vergleich zu Great (Shit) Movies. Diese schneiden wie immer gerne mal ein bisschen mehr! Sicher ist sicher! Und so sind hier von den 5 Filmen 3 eigentlich ab 16, natürlich auf 18 gepusht... Wann geht dieser Saftladen endlich mal pleite??? *hoff*

14.09.2014 10:44 Uhr - Barry Benson
4x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 651
Ich liebe diese Sparte! Für mich persönlich die wichtigste von allen, DANKE!!!

14.09.2014 12:17 Uhr - MajoraZZ
2x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.482
Auch diesmal wieder eine grandiose Leistung, liebe Kollegen! :)

14.09.2014 14:14 Uhr - Gorno
2x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
Dieses Jahr war ja ziemlich gnädig mit dem rumgekürze fürs Kino.

Top Arbeit da oben ;)

14.09.2014 19:07 Uhr - mondkrank
4x
14.09.2014 02:05 Uhr schrieb Martyrs666
Great Movies hat mal wieder die Krone der ausschließlich gekürzten Filme in Deutschland mit 5 von 15 abgeräumt! Glückwunsch! Das Goldene Stück Sch..... geht an euch! KSM folgt aber recht nah (3 von 15), wobei hier die gekürzten Fassungen immerhin alle FSK 18, im Vergleich zu Great (Shit) Movies. Diese schneiden wie immer gerne mal ein bisschen mehr! Sicher ist sicher! Und so sind hier von den 5 Filmen 3 eigentlich ab 16, natürlich auf 18 gepusht... Wann geht dieser Saftladen endlich mal pleite??? *hoff*


Ach, ich weiß nicht. Eine Seite von mir möchte dir schon zustimmen, geschnittene Filme von Billiglabels sind schon nervig, andererseits sind die Schnitte logische Resultate unserer Gesetzgebung und der marktwirtschaftlichen Gesetze. Ich finde es generell bedenklich, wenn Konsumenten, wie selbstverständlich, Firmen beauftragen den absichtlich teuer und aufwändig gestalteten Behörden-Spießroutenlauf durch eigene finanzielle Ressourcen und Risiken abzubilden. 90% der Filme, die Gefahr laufen zensiert werden zu müssen, haben allein von der Thematik her schon ein kleineres Zielpublikum und demnach auch kleinere Absatzzahlen.

Nicht jedes Label verfolgt dieselben Ziele und Billiglabels gibt es überall auf der Welt. Weil die deutschen Prüfungsverfahren für Medien so willkürlich und teuer sind, ist es daher nur logische Konsequenz, dass Mainstream-Labels dort zuerst sparen. Während „Elite-Labels“ sich wiederum extra dem Prüfungs-Hustle stellen und sich mit Uncut-Werken für informierte Kunden am Markt positionieren. Solange der Konsument absichtlich dumm gehalten wird und sich Schnittversionen passabel verkaufen, machen die Firmen auch leider alles richtig. Textil-Firmen, Schuhhersteller, Technik „Made in China/ Taiwan“ etc. verfolgen exakt dieselben Gewinnmaximierungsregeln, dort müssen es aber unterbezahlte Mitarbeiter am anderen Ende der Welt ausbaden, während die eigentlichen Produkte nichts über dieses Treiben verraten.

Die größte Lüge, die sich im Bereich Filmzensur hartnäckig hält, ist die Behauptung, dass es dem 08/15 Kunden vollkommen egal sei, ob er geschnittene Filme kauft. So eine Behauptung lässt sich erst dann seriös aufstellen, wenn der Kunde langfristig vor dem Kauf informiert und vor die Wahl gestellt wurde und nicht bloß alle Jubeljahre ein Film-Nerd im Media-Markt den Finger hebt. Dass so etwas eher verstörend, als Augen öffnend ist, muss man sich auch einmal eingestehen. Aus diesem Grund wäre eine offizielle und von den Märkten mitgetragene Kennzeichnungspflicht für Medien deutlich konstruktiver, als den Labels Hausaufgaben im Bereich ihrer Verkaufsphilosophien aufzugeben. Zumal der Filmkonsument eh keine Einsicht in die tatsächlichen Gewinnmargen dieser Labels hat und sich lediglich auf Basis von Wunschdenken und Filmliebhaberpathos etwas zusammenreimen muss.

In Zeiten, in denen das Internet über Filmfassungen erschöpfend Auskunft gibt, muss der Konsumentenschutz auch auf Medien aufgeweitet und modernisiert werden. Wenn sich geschnittene Filme dann unverändert verkaufen, muss dieser Absatzmarkt akzeptiert werden. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass die Labels nicht mehr ohne Weiteres mit Trailern die Freigabe hochpushen könnten und auch die tollen Cover Sprüche á la „härtestes Gore-Fest aller Zeiten“, würden neben einem Zensuraufkleber relativ schnell entzaubert. Den Markt steuert der Konsument, nicht die Ethik von Firmenbossen. Ohne Kennzeichnungspflicht für Eier, würde sich heute kein Bauer die Mühe machen, die Hühnereier teuer über Freilandhaltung zu gewinnen. Über die Brandmarkung der Batterie-Legehennen, wurde dieser Markt erst geschaffen und so muss auch im Filmbereich die Alternative erst einmal den Konsumenten erreichen, bevor die Labels wirklich angetrieben werden, etwas zu ändern.

Grüße mond

15.09.2014 13:14 Uhr - burzel
1x
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 857
bis auf 120 Tage sagt mir hier nichts etwas o_o ;-)

15.09.2014 18:21 Uhr - Barry Benson
2x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 651
15.09.2014 13:14 Uhr schrieb burzel
bis auf 120 Tage sagt mir hier nichts etwas o_o ;-)

Macht nichts! Die Mitarbeiter von Media Markt kennen auch nicht alles!;-)

15.09.2014 18:23 Uhr - HeathLedger
1x
Coole Zusammenstellung und sehr informativ; Jedoch reizen mich von allen Filme die oben stehen lediglich WOLF CREEK 2 und vlt. nach Sichtung des SBs Taeter City.

Seed 2 habe ich uncut schon gesehen Gott sei dank hatte er ne SPIO

19.01.2015 14:42 Uhr - BackToReality9
2x
DB-Helfer
User-Level von BackToReality9 12
Erfahrungspunkte von BackToReality9 2.282
Sehr gute Übersicht.

14.09.2014 14:14 Uhr schrieb Static&Gorno
Dieses Jahr war ja ziemlich gnädig mit dem rumgekürze fürs Kino.

Top Arbeit da oben ;)


Bei uns ja. Bei den Briten hat es gefühlt jede Woche einen neuen Film erwischt.

20.01.2015 00:44 Uhr - Rated XXL
Für mich war die größte Enttäuschung: Wolf Creek 2, da es auch bis jetzt noch keine ungeschnittene Alternative gibt.

22.01.2015 12:12 Uhr - Mr.Brown-1602
Müsste "Die 120 Tage von Sodom" streng genommen nicht auch in die Kategorie "Ausschließlich gekürzt in Deutschland im Handel"?
Den gibts zwar ungekürzt in D auf DVD, aber nicht wirklich im Handel und auf BD isser ja nu auch nur Cut releast worden

22.01.2015 18:46 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 651
22.01.2015 12:12 Uhr schrieb Mr.Brown-1602
Müsste "Die 120 Tage von Sodom" streng genommen nicht auch in die Kategorie "Ausschließlich gekürzt in Deutschland im Handel"?
Den gibts zwar ungekürzt in D auf DVD, aber nicht wirklich im Handel und auf BD isser ja nu auch nur Cut releast worden

Doch! Den gibts wirklich im Handel!!! Zum Beispiel im Internet-Handel und sogar offiziell in .de!!!^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com