SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Lords of the Fallen uncut PEGI inkl, Soundtrack + 3 DLCs garantiert unzensiert ab 45,99€ bei gameware Far Cry 4 Limited Edition uncut PEGI AT + 5 DLCs + Gratis Schnellversand ab 47,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte
OT: Mortal Kombat: Annihilation

Herstellungsland:USA (1997)
Genre:Abenteuer, Action, Fantasy, Martial Arts, Science-Fiction, Thriller, Trash


Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,49 (42 Stimmen) Details

15.03.2012
Eiskaltes Grab
Level 27
XP 17.665

Vergleichsfassungen
FSK 16
LabelUnited Video, VHS
LandDeutschland
FreigabeFSK 16
Laufzeit83:54 Min.
FSK 18 ofdb
LabelVMP, VHS
LandDeutschland
FreigabeFSK 18
Laufzeit90:49 Min.

Kommentare
15.03.2012 00:10 Uhr - Sir @ndy
super klassiker, wusste garnicht das der so viel schnitte hatte

15.03.2012 00:11 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Unglaublicher Schnittbericht - gerade auch vor dem Hintergrund, dass der Film in ungekürzter Fassung in den USA ein PG-13-Rating bekommen hat.
Bei uns mussten dann für eine Freigabe ab 16 Jahren mal eben sieben Minuten zensiert werden. Aber was soll man sich noch drüber wundern - man kennt das ja. ;-)

Zum Film selbst: nach wie vor mit das Schrottigste, was ich jemals gesehen habe. Der erste Teil war ja schon scheiße - aber MORTAL KOMBAT 2: ANNIHILATION unterbietet den qualitativ noch mal spielend. ^^

15.03.2012 00:11 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Naja, so viel besser war der erste Teil auch nicht. Ich finde sogar, dass der Teil hier die schärferen Weiber bietet. ;)

15.03.2012 00:23 Uhr - cut-suck
1x
jack sagt es auf den punkt.mfg

15.03.2012 00:33 Uhr - snowboarding_3
Was hat sich die FSK damals nur gedacht einen PG-13 Film mit einer FSK18 abzustrafen? Heutzutage undenkbar.

15.03.2012 00:36 Uhr - Dragon50
DB-Mitarbeiter
User-Level von Dragon50 8
Erfahrungspunkte von Dragon50 862
Schrott film, geile Action.

15.03.2012 00:36 Uhr - Mr.Terminator
2x
User-Level von Mr.Terminator 1
Erfahrungspunkte von Mr.Terminator 25
Halte den ersten Teil für eine der gelungeneren Games-Verfilmungen, der 2te war schlechter aber immer noch besser als die meisten Boll Verfilmungen!

15.03.2012 00:37 Uhr - ~ZED~
1x
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Teil 1 war lustige Trash-Unterhaltung, hat aber genausowenig wie Teil 2 das wahre Potential einer Mortal Kombat Verfilmung ausgeschöpft. Nicht mal ansatzweise.
Blutigste Fatalitys wären schon mal ein guter Anfang. Soll ja ein neuer Mortal Kombat Film kommen, irgendwann. Hoffentlich reißts der dann raus.

15.03.2012 00:37 Uhr - astaroth
2x
Kleiner Tipp:

39.-40. Min: Das müsste eher Mileena sein, als Kitana. Soweit ich mich entsinne hat Kitana einen dunkelvioletten Dress, Mileena hat pink.


15.03.2012 00:38 Uhr - astaroth
Ich fand z.B. die MK-Mini-Serie auf Youtube ziemlich gut, das hatte den Flair der Spiele und war recht gut besetzt. Da hätte man daraus auch einen guten Kinofilm machen können.

15.03.2012 00:39 Uhr - BarkersPinhead
15.03.2012 00:37 Uhr schrieb astaroth
Kleiner Tipp:

39.-40. Min: Das müsste eher Mileena sein, als Kitana. Soweit ich mich entsinne hat Kitana einen dunkelvioletten Dress, Mileena hat pink.



Plus Kitana wurde zuvor von Smoke entführt.

15.03.2012 00:40 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
@snowboarding 3

Heutzutage leider NICHT undenkbar.
Erst 2OO8 lief The Fighters (=Never Back Down) in den USA mit PG13, bei uns hatte der im Kino FSK18, und im TV lief eine gekürzte 16er Fassung.
Schrecklich, sowas.

15.03.2012 01:31 Uhr - Saphir
Oh Gott, diese Schnitte sind wie Tritte ins Genick. Ich habe bloss die 18er gesehen, wusste aber, dass er eine 16er gibt. Das es so übel gekürzt ist hätte ich mir nicht träumen lassen.

15.03.2012 02:09 Uhr - Major Dutch Schaefer
Der gute Erstling?!

Kann man wirklich so anspruchslos sein?! ;)

Also ich guck ja auch hin und wieder mal genüsslichst den gröbsten Unfug, aber soweit würde ich mich nicht aus dem Fenster lehnen^^

15.03.2012 02:44 Uhr - Isegrim
Also da fand ich aber auch den ersten wesentlich besser... vor allem die Fights waren besser... die Fights in diesem sehen aus wie Power Rangers!!! ^^

15.03.2012 02:58 Uhr - marioT
Habe damals in der Cinema gelesen, dass Bridgette Wilson wegen "absoluter Talentlosigkeit" durch eine andere Darstellerin für den 2.Teil ersetzt wurde....hähä.
Keine Ahnung, ob das den Tatsachen entsprach, oder ob es nur ein sarkastischer Seitenhieb des Artikel-Autors war.

15.03.2012 03:10 Uhr - Str1k3
Failtaility ist der Film.


So stark z ensiert wurde wohl wegen des names MK.

15.03.2012 06:43 Uhr - uzi
1x
Also habe ihn uncut. Aber auch nur weil ich mk liebe und den ersten teil echt gut finde. Sogar einer meiner lieblingsfilme. Den 2ten schaue ich mir nur wegen der Kampfscenen an. Mal sehen was jetzt aus dem neuen Teil wird, welcher ja auf der sehr guten webserie basieren soll.

15.03.2012 07:10 Uhr - Randolph&Mortimer
1x
Der größte Plot Twist in diesem Film ist Rayden's Bürstenhaarschnitt...

15.03.2012 08:35 Uhr - Friedenauer
1x
Super Schnittbericht.
Der Film ist zwar billig, aber für mich immernoch ziemlich Cool, allein dass soviele Charaktere aus dem Spiel mit dabei sind. Also eine echt Hammergeile Trashperle. Und so schlecht wie Street Fighter ist der auch nicht.

15.03.2012 09:16 Uhr - Han Vollo
Finde beide Teile ganz unterhaltsam, obwohl obwohl das objektiv betrachtet natürlich totale Grütze ist.
Beim 2. stört mich, dass die Johnny Cage gleich in der Anfangsszene mal eben wegkillen. Bei Erstsichtung habe ich eigentlich die ganze Zeit drauf gewartet, dass der jeden Moment wiederbelebt wird - vergeblich.
Wenn man sich den Schnittbericht ansieht, scheint es so, dass Liu Kang den kompletten Film über nur auf die Fresse kriegt und wesentlich mehr einsteckt als austeilt. Weiß gar nicht mehr, ob das auf bewegten Bildern auch so rüberkommt. So doll hat sich der Streifen noch nicht bei mir eingebrannt (also doch n´Langweiler).

15.03.2012 09:33 Uhr - Brainstalker
Der erste Teil ist eine völlig enttäuschende Gurke! Der zweite Teil ist zwar nicht wirklich besser, aber er hat wenigstens so ein wenig die MK-Atmo eingefangen und hält sich ein klein wenig mehr an das Spiel. Aber verachtenswert sind beide Teile.
Dass beim zweiten sogar Schlammcatchen gekürzt wird ist ja auch dämlich...

15.03.2012 11:09 Uhr - BlutigeMachete
1x
trash vom Feinstem ^^ und was erwartet ihr eigtl von einen Mortal Kombat Film? eine tifsinnige Story? ehmm ne is kla :D

15.03.2012 11:15 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@BlutigeMachete:

Ich denke, dass niemand, der hier geschrieben hat, dass ihm der Film nicht gefällt, eine "tiefsinnige Story" oder Ähnliches erwartet hat. Ich denke, die vielen negativen Meinungen resultieren einfach daraus, dass der Film auch in allen anderen belangen absolut unterirdisch ist.

Was soll eigentlich immer dieses Totschlagargument bezüglich "tiefsinniger Story", wenn mal ein stumpfer Klopperstreifen zerissen wird? Niemand zerreißt einen solchen Film, weil er mit der Handlung unzufrieden ist. Wenn aber Action, Effekte, Schauspieler, Spannungskurve etc. so absolut gen Null tendieren wie bei MORTAL KOMBAT 2: ANNIHILATION, bleibt einem ja gar nichts anderes übrig, als das scheiße zu finden.

15.03.2012 11:20 Uhr - joevickers
1x
Also mir haben beide Teile sehr gut gefallen, Teil 2 sogar etwas besser, da er mehr Action und Effekte bietet.

Aber Spaß anzusehen machen beide Teile.

Die 18er-Freigabe ist eine Schande...

15.03.2012 12:44 Uhr - juelz
1x
Ach ja UV hat doch damals jeden 18er Film total zerstückelt überboten hat das nur noch ufa

15.03.2012 12:48 Uhr - Mansonblack
1x
Ich fand den ersten Teil damals auch gut. Habe ihn direkt im Kino gesehen.

Der zweite Teil entäuscht da doch ziemlich, der ist nicht trashig sondern gehört eher in den Trash. ;) Das einzig gute fand ich den Catfight zwischen Sonja und Mileena (oder doch Kitana?)

15.03.2012 12:48 Uhr - Oberstarzt
1x
Das Mitwirken von Brian Thompson macht diesen Film wiederum gut. Ich weiß nicht in welchen Filmen und Fernsehserien der schon, vor allem in den 90ern, als Baddie mitgewirkte, aber die Rolle als morphender Alien-Kopfgeldjäger in Akte-X, als Klingone in diversen Star-Trek Folgen oder als Punk am Anfang von Terminator neben Bill Paxton, blieben bei mir in positiver Erinnerung.

15.03.2012 13:12 Uhr - Superstumpf
Einer der schlechtesten Filme, die ich gesehen habe und nach Blair Witch 2 die schrottigste Fortsetzung eines relativ guten Filmes. Seien wir ehrlich, MK1 ist einer der wenigen schaubaren Filme von Paul Anderson.
Bei MK2 hat man einfach versucht alle Charaktere des Spiels noch schnell mal zu verwursten, auc wenn die einzelnen Szenen so gar keinen Bezug zueinander haben. Die Effekte sind um Welten schlechter als im Erstling und die Kostüme extrem billig. Obwohl ich sagen muss, Cyrax hat mir gefallen, auch wenn er was von einem gelben Stormtrooper hatte ;P
Wenigstens gibt es ab und zu mal auch was zu lachen:

-Mother. You're alive?
-Too bad YOU.... will die!

15.03.2012 13:21 Uhr - wolf1
1x
Der erste war ganz lustig und unterhaltsam aber der 2. einfach nur unglaublich beschissen!

15.03.2012 13:51 Uhr - Topf
15.03.2012 00:33 Uhr schrieb snowboarding_3
Was hat sich die FSK damals nur gedacht einen PG-13 Film mit einer FSK18 abzustrafen? Heutzutage undenkbar.


jet li - the one ist auch so ein fall

15.03.2012 14:26 Uhr - Passenger1985
der film ist der absolute müll! billiger und schlechter gehts kaum noch!warum haben die eigentlich den film geschnitten?wegen ein paar schläge und tritte?
ich würde den film ab 12 freigeben!

15.03.2012 15:49 Uhr - McNewYork
4x
Interessanter Weise, hatte der Film für das Re-Release vor knapp einem Jahr eine Neu Prüfung durch die FSK und diese kam wieder zu dem selben Schluss, dass der Film ab 18 sein muss.

Irgendwie unlogisch, dass so ein harmloser Film heute noch ab 18 ist. Ich mag beide Filme sehr gerne, hängt wohl damit zusammen, dass das die Filme meiner Kindheit waren und ich damit groß geworden bin.

http://www.fsk.de/fskonline/PDF/1101/80358bV.pdf

15.03.2012 17:26 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
15.03.2012 15:49 Uhr schrieb McNewYork
Interessanter Weise, hatte der Film für das Re-Release vor knapp einem Jahr eine Neu Prüfung durch die FSK und diese kam wieder zu dem selben Schluss, dass der Film ab 18 sein muss.

Irgendwie unlogisch, dass so ein harmloser Film heute noch ab 18 ist. Ich mag beide Filme sehr gerne, hängt wohl damit zusammen, dass das die Filme meiner Kindheit waren und ich damit groß geworden bin.

http://www.fsk.de/fskonline/PDF/1101/80358bV.pdf


Danke für die Info, war mir gar nicht bekannt, dass der vor kurzem zur Neuprüfung vorgelegen und tatsächlich wieder eine 18er-Freigabe kassiert hat. Unglaublich! ^^

15.03.2012 18:36 Uhr - Corpse
Na geil, hatte den Film mal irgendwann aus der Videothek auf VHS ausgeliehen und dachte shit da haben sie sich wohl vergriffen und mir den 16er 12er Titel gegeben.. Hätte nie gedacht, dass diese Fassung um weitere 7 Minuten gekürzt werden muss für eine kleine Jugendfreigabe.

Naja aber Total Recall usw. jetzt ab 16 frei. 1A

15.03.2012 19:06 Uhr - Chop-Top
Also dass der heute immer noch ne FSK 18 kriegt ist ja wohl echt das lächerlichste was es gibt...

Viel härtere Filme bekamen bei einer Neuprüfung eine FSK 16 (wie z.B. der bereits genannte "Total Recall"). Ich fand die 18er-Freigabe schon damals beim Erscheinen des Filmes lächerlich, sogar den ersten Teil fand ich brutaler und der war ab 16. Selbst die "Herr der Ringe"-Filme bieten härtere Fantasy-Action als das hier und sind ab 12.

Zum Film: Teilweise schön trashig, teilweise aber auch wirklich einfach nur doof.

15.03.2012 19:39 Uhr - triple6
@ Suerstumpf
Meiner meinung nach hat Anderson nur einen dafür aber Super Streifen abgeliefert. Und das ist " Event Horizon "
MK 2 ist zwar nicht von Anderson aber trotzdem absolut Unterirdisch.

16.03.2012 02:02 Uhr - Seagl
Ich habe nur die 18er Fassung gesehen und habe zum einen nicht verstanden was daran ab 18 sein sollte und zum anderen wieso er so bescheiden war. Ich fand die Kämpfe sahen aus wie aus einer Power Rangers Folge, nicht wie aus einem ernsthaftem Film und dabei mag ich Trash. Für einmal sehen ok, aber öfter muss nicht sein. Guter SB übrigens!

16.03.2012 19:12 Uhr - Thrax
Och, mich bringt der Film zum lachen. Also hat der schon seine Daseinsberechtigung!

01.04.2012 22:09 Uhr - HeathLedger
Das bei es bei 39. Min Mileena ist und nicht Kitana sieht man auch an der Waffe die sie hat...

Film war echt mies auf unterstem Niveau!

08.11.2013 16:04 Uhr - SledgeNE
Den ersten Film habe ich damals im Kino gesehen. Den fand ich schon richtig cool gemacht und zu MK passend umgesetzt, obwohl ich mich damals wunderte, wieso der Zauberer Shang Tsung Shäng Tsang ausgesprochen wurde. Passt aber auch, wie ich finde.

Zu MK II Annhilation: Den habe ich damals nicht im Kino gesehen. Den hätte ich sehr gerne auf Uncut-DVD. Scheint aber unmöglich zu bekommen sein. Den Film habe ich auch nur noch schwach in Erinnerung, nur einmal auf VHS-Kassette von einem Bekannten auf Premiere aufgenommen angeschaut. Ich denke, Quatermain I und II sind härter als dieser Film.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten Fassung.

Amazon.de


Audition
Takashi Miikes harter Thriller
Special Edition
im Schuber mit Booklet



Sin City 2 - A Dame To Kill For
Limited Mediabook
2D und 3D Version
Ungekürzte Fassung
Mediabook 27,99
BD Steelb. (3D) 23,99
3D Blu-ray 18,49
Standard BD 16,99
DVD Ltd. Edt. 15,99
Standard DVD 14,99



3 Blu-ray Discs für 18 EUR
Die Aktion wurde verlängert und um zahlreiche Titel erweitert. Jetzt unter anderem auch mit Mit meine teuflischen Nachbarn und mehr.


SB.com