Kauf der ungekürzten Fassung.






SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

OT: Fantasma dell'opera, Il

Herstellungsland:Italien (1998)
Genre:Horror, Drama


Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,47 (19 Stimmen) Details

Eiskaltes Grab
Level 23
XP 11.704


Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
LabelColumbia Tristar Home Video, VHS
LandDeutschland
FreigabeFSK 16
Laufzeit98:27 Min. PAL
FSK 18 ofdb
LabelSunfilm, DVD
LandDeutschland
FreigabeFSK 18
Laufzeit99:27 Min. PAL







Kommentare
13.11.2011 00:06 Uhr - Ripperxxl
Nuja Geschmackssache aber wie schon gesagt ,kommt einfach nicht an die WAHREN Argentofilme wie Suspiria zB ran. Aber nichts desto trotz ein guter Lückenfüller den man sich ab und zu mal gönnen kann ;-)

13.11.2011 00:20 Uhr - Scarecrow
Für mich der letzte richtig gute Argento. Mit der Meinung stehe ich bestimmt alleine da. Ich weiß. :D Der Film ist einfach unfassbar absurd - alleine schon der Rattenfänger und seine Maschine - ein Brüller. ^^

13.11.2011 00:48 Uhr - sterbebegleiter
Ich finde ihn auch nicht schlecht. Eines seiner letzten besseren Werke. Was er heutzutage auf den Markt wirft, ist leider nicht weiter erwähnenswert.

13.11.2011 00:59 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 48
Ach ja, Argentos letzter richtig Guter. Dnach kam nur noch Trash auf TV-Niveau. :(

13.11.2011 01:11 Uhr - Jigsaw 2.0
Ich finde ihn sehr gut. Stellenweise etwas merkwürdig, aber originell umgesetzt. Man erkennt eindeutig seine Handschrift. Allerdings passen die Splatterszenen nicht so ganz da rein. Ich habe vorne auf meiner Dvd 2 Unterschriften. Von Asia Argento und Julian Sands. :D

Womöglich stehe ich damit allein da, aber ich fand bisher nur Giallo schlecht. La terza madre und La syndrome di stendhal fand ich beide auch sehr gut. Aber Phenomena ist immer noch sein bester. :)
Man kann ja von den Filmen, die ich aufgezählt habe, halten was man will, aber obwohl seine neueren Filme etwas abgenommen haben, sind sie trotzdem noch weit origineller und besser als ein großer Teil der (Horror)filme, die heuzutage fabrikartig gemacht werden.

Im übrigen freue ich mich trotz der allgemeinen Skepsis sehr auf Dracula 3D. :)

13.11.2011 01:57 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 48
13.11.2011 - 01:11 Uhr schrieb Jigsaw 2.0

Womöglich stehe ich damit allein da, aber ich fand bisher nur Giallo schlecht.


Ne, keine Sorge. Es gibt noch viele andere Leute mit so miesen Geschmack. ;) XD

13.11.2011 02:13 Uhr - juelz
fand Das Phantom der Oper mit Robert Englund besser!

13.11.2011 07:29 Uhr - markymarco
Wieso kommen eigendlich die alten Schnittberichte noch einmal?
Ich hab mir den Film damals aufgrund des Schnittberichts vorrübergehend zugelegt...

13.11.2011 08:43 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Hab mir auch gedacht das es den SB schon gibt.

Scheinbar ist der film mittelmäßig oder

13.11.2011 10:13 Uhr - Eiskaltes Grab
SB.com-Autor
User-Level von Eiskaltes Grab 23
Erfahrungspunkte von Eiskaltes Grab 11.704
13.11.2011 - 07:29 Uhr schrieb markymarco
Wieso kommen eigendlich die alten Schnittberichte noch einmal?
Ich hab mir den Film damals aufgrund des Schnittberichts vorrübergehend zugelegt...


Den SB gab es hier noch nie. Wahrscheinlich meinst du den SB zu "Das Phantom der Oper" mit Robert Englund. Oder es war der R-Rated - Unrated SB zu diesem Film hier.

13.11.2011 11:23 Uhr - LoneWolff

Sleepless, der danach kam ist um Klassen besser als dieses dürftige Machwerk.Sleepless ist für mich ein überraschendes Argento Comeback wo die Genialität seiner früheren Werke öfters mal zum Vorschein kommt.Mit Giallo hat er sich nicht gerade mit Ruhm begleckert,der ist aber im Vergleich zum Phantom der Oper doch noch etwas gelungener

13.11.2011 11:26 Uhr - LinguaMendax
Ich finde,dass ein paar Argento-Klassiker vom Index gehören.Denn da wurden inzwischen einige von der Zeit eingeholt.Soweit ich gelesen habe,bemüht sich wohl KochMedia um einen Uncut-Release von INFERNO.Ich will mal hoffen,dass das stimmt und man den Film endlich in einer besseren Fassung zu sehen bekommt.Die alten Lizenzträger sollten gesetzlich dazu verpflichtet werden,die Rechte an andere abzugeben,wenn diese keinen gescheite VÖ hinbekommen.So schwierig kann das doch nicht sein.Gerade KochMedia hat eben Koyaanisqatsi auf BluRay veröffentlicht.Das ist sozusagen eine Weltpremiere.Also geht doch

13.11.2011 12:00 Uhr - Spikee1
Das einzige was dem Film geschadet hat sind einige teils unfreiwillig komisch anmutenden Szenen. Ansonsten ist er wirklich gut gemacht, hat eine tolle Ausstattung und recht gute Darsteller. Sicher kein Highlight in Dario`s Werkschau, aber auch kein Rohrkrepierer wie seine letzten Veröffentlichungen.

13.11.2011 18:02 Uhr - Jigsaw 2.0
@wirsindviele Vielleicht sollte ich dazuschreiben, dass ich seit diesem Film nur sleepless, Mot und Giallo gesehen habe. Card player bspw kenne ich also nicht.

13.11.2011 18:34 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
sind nur paar kleine gewaltszenen, also im vergleich zu anderen argento schockern wird hier nichts wirklich derbes geboten.

13.11.2011 22:44 Uhr - Scarecrow
Überraschend wie gut den doch viele finden. Dachte immer der wird von fast allen gehasst. ^^

Bin ja gespannt was der gute Argento mit "Dracula 3D" zu bieten hat. Weiß jemand wer sich die deutschen Rechte gesichert hat? Soweit ich gelesen haben hat sich u.a. Capelight 25 Minuten an Filmmaterial angeschaut.

13.11.2011 23:50 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 48
13.11.2011 - 18:02 Uhr schrieb Jigsaw 2.0
@wirsindviele Vielleicht sollte ich dazuschreiben, dass ich seit diesem Film nur sleepless, Mot und Giallo gesehen habe. Card player bspw kenne ich also nicht.


Na zumindest MOT ist großer Mist - Aber das ist meine Meinung.
Ich bin bei deinem Kommentar auch nur angesprungen, weil der (zitierte) Satz so eine herrliche Vorlage geboten hat. Also nimms locker. ;)

14.11.2011 06:53 Uhr - markymarco
13.11.2011 - 10:13 Uhr schrieb Eiskaltes Grab
13.11.2011 - 07:29 Uhr schrieb markymarco
Wieso kommen eigendlich die alten Schnittberichte noch einmal?
Ich hab mir den Film damals aufgrund des Schnittberichts vorrübergehend zugelegt...


Den SB gab es hier noch nie. Wahrscheinlich meinst du den SB zu "Das Phantom der Oper" mit Robert Englund. Oder es war der R-Rated - Unrated SB zu diesem Film hier.

Nein, ich meine genau diesen Film. Den mit Englund kenne ich gar nicht. Und das ist nicht der erste Schnittbericht, der neu angefertigt oder ausgegraben wurde...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de


The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
Limited BD Edition
Streng limitierte, äußerst aufwändige Sammlerversion mit Electro-Head-Büste. Enthält die 2D und 3D-Version. Häufig sind derartige Limitied Editions schnell ausverkauft, weshalb sich das Vorbestellen lohnt
Exklusiv bei Amazon
Limited Edt. 119,00
DVD 19,99
3D Blu-ray 29,99



Powerman
Ungekürzte Version
Teil 1 (BD) 11,99
Teil 2 (BD) 11,99
Teil 3 (BD) 11,99



Disney Blu-rays deutlich reduziert
Anlässlich des Sonderprogramms auf RTL zu Ostern startet Amazon einen Disney-Day und bietet mehrere Disney Filme teils deutlich reduziert an. Etwa Cinderella, Mulan und Tarzan (uncut) für 9,99 und Das Dschungelbuch für 12,99
Nur heute



I, Frankenstein
Limited Mediabook
Inkl. 3D Fassung
Mediabook 24,99
BD Steelbook 19,99
BD Steelb. (3D) 18,99
DVD Steelbook 20,65
Standard BD 14,99
3D Blu-ray 16,99
DVD 12,99






SB.com