SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99 bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99 bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

Saber Rider und die Star Sheriffs

zur OFDb   OT: Sei jshi Bismarck

Herstellungsland:Japan, USA (1987)
Genre:Action, Anime, Science-Fiction,


Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,85 (20 Stimmen) Details

20.03.2008
Mario
Level 8
XP 857
Episode: 1.09 Wer wagt, gewinnt (Der Kampf fr die Zukunft)
Dt. DVD / amerikanische Fassung ofdb
Japanische Originalfassung

Kommentare

20.03.2008 02:41 Uhr - Morte
h WOW kann ich da nur sagen, Respekt fr diesen umfangreichen Vergleich!!! Irgendwie habens die Japaner mit deutschen Namen - Richard, Marianne, Bismark...
Aber die vielen Beschnigungen sind schon bedauerlich, ab in die Phantomecke damit! Erinnert mich ans A-Team, wo auch oft aufs Wsteste rumgeballert wurde, aber natrlich nie einer starb - welches Bild von Waffen DAS wohl der Jugend vermittelt, oh oh...
Aber nochmal: Hervorragende und interessante Arbeit!

20.03.2008 09:01 Uhr - pippovic
SB.com-Autor
User-Level von pippovic 13
Erfahrungspunkte von pippovic 2.857
Wieder mal ein Traum von einem Schnittbericht. Vielen Dank!

20.03.2008 09:06 Uhr - flesh
booar. super geiler SB. top! Respekt!!! War bestimmt ne riesen Arbeit...

Da werden Erinnerungen wach. Ich habe diese Serie geliebt und oft gesehen.

@Morte ...ja die Japaner habens mit den deutschen Namen, das merkt man in vielen Animies. Ist schon lustig alles auf japanisch und zwischendurch hrt man im trockenen deutschen Akzent einen HANS xD

20.03.2008 09:52 Uhr - StillCrazy
Im Grunde sind Schnittberichte zu dieser Serie eigentlich eher unsinnig, da beide Fassungen (japanische und US) eh komplett unterschiedliche Handlung haben und somit miteinander nix weiter zu tun haben.

Die japanische Fassung der Serie ging so, aber die US kommt auf keinen grnen Zweig... auch schon damals gegen Ende der 80er nicht!

20.03.2008 10:45 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Bldsinn. Ich finde die Schnittberichte zu dieser Serie hchst sinnig. Und die Unterschiede finde ich auch nicht so gravierend, dass ein Vergleich hier nicht mehr zu folgen ist.
Es gibt auch zahlreiche zensurbedingte nderungen fr den westlichen Markt. Das alleine ist eine Dokumentierung wert. Gerade wenn es um solche alten Serien mit derart hohem Kultstatus geht.
Weiter so Mario!
Glogcke

20.03.2008 11:50 Uhr - StillCrazy
@Glogcke
Saber Rider hat mit "Sei Juushi Bismarck" weder storytechnisch noch von den Charaktren (neue Namen und Hintergrundgeschichte) her etwas gemeinsam. Einzig die Animationen wurden stumpf weiter verwendet und zu einem komplett neuem Konzept umgemodelt. Auch Folgen wurde ganz wirr vertauscht, 5 wegrationalisiert und stattdessen 6 neue schlecht animiert um der neuen Story mehr Sinn zu verpassen. Die meiten Schnitte kamen auch nur zustande, da man viel ndern musste um den neuen Plot zu frdern.

Mit dem japanischen Original hat die westliche Variation jedenfalls rein garnix mehr zu tun! Da knnte man genauso jede andere SF Serie mit einer ganz anderen vergleichen und sich kramphaft einreden, da es einen Sinn machen wrde.

Wo der Kultstatus bei Saber Rider liegen soll, ist mir jedenfalls unbegreiflich. Selbst anno 198x war die amerikanisierte Fassung eher seichte Kost aus Amilanden mit einer sehr banalen Story und so gut wie keiner tiefen bei der Charaktergestaltung (was zumindest beim Original noch der Fall war).

20.03.2008 17:26 Uhr - Morte
20.03.2008 - 11:50 Uhr schrieb StillCrazy
Wo der Kultstatus bei Saber Rider liegen soll, ist mir jedenfalls unbegreiflich. Selbst anno 198x war die amerikanisierte Fassung eher seichte Kost aus Amilanden mit einer sehr banalen Story und so gut wie keiner tiefen bei der Charaktergestaltung [...].


Kultstatus resultiert ja auch nicht aus besonderem Anspruch irgendeiner Art, sondern begrndet und definiert sich in der Begeisterung und Verehrung einer Fangemeinde - und da kann die hierzulande erschienene Fassung nunmal klar punkten, ich kenne viele in meinem Freundeskreis, die bei "Saber Rider" leuchtende Augen kriegen, obwohl keiner der Serie einen Story-Oscar verleihen wrde. Das trifft auch auf unzhlige andere Kultserien wie Knight Rider, Star Trek oder das schon erwhnte A-Team zu - so what? Kult zeichnet sich imho fast schon dadurch aus, dass sein Status eben keinerlei (pseudo-)objektiver Rechtfertigung bedarf.
Ach ja, und der Titelsong ist einfach nur SAUGEIL!!!

20.03.2008 19:33 Uhr - Hinoki
Wie ich die Serie geliebt habe :)
Die Cover der US Kassetten sehen aber mal richtig lustig aus xD

20.03.2008 19:35 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Wrd die Serie auch gerne nochmal sehen. Ist schon Ewigkeiten bei mir her. Kam damals, soweit ich mich erinnern kan, auf Tele 5. Da fllt mir ein... kennt einer von euch noch die Zeichentrickserie Inhumanoids (hoffe es ist so richtig geschrieben)? Lief ebenfalls auf Tele 5 und war ne richtig geile Serie mit (fr Kinder zumindest) ekligen Monstern. Ansonsten.... Top SB (wie immer)!

20.03.2008 21:00 Uhr - flesh
Um mal den Kultstatus hier definitv festzuhalten

Saber Rider Openingtheme:

http://www.youtube.com/watch?v=YXtQTzJKikg

...wenn das nicht Erinnerungen wachrttelt. Ich kenn da ne Seite mit veilen Serien und den Videos wo es einem die Trnen, nur allein durch die Titelmelodien. in die Augen treibt. Ach, ich vermisse diese guten alten Tele5-Zeiten und die TMHTurtels samstags auf RTL, etc.


20.03.2008 23:33 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
toller sb mario!

@ still crazy: es wird doch zu anfang jedes saber rider sb's nochmals erwhnt, wo die storytechnischen unterschiede von seijushi bismark und saber rider liegen. von daher kann ich deine kritik nicht nachvollziehen.

insofern hat der schnittbericht, wie von glogcke ja bereits gesagt wurde, auf jedenfall seine daseinsberechtigung.

von daher kann ich mich dem allgemeinen tenor nur anschlieen und hoffe auf viele weitere saber rider schnittberichte!

21.03.2008 17:43 Uhr - pippovic
SB.com-Autor
User-Level von pippovic 13
Erfahrungspunkte von pippovic 2.857
Als ob hier jemand gezwungen wrde, einen Schnittbericht zu lesen? Irgendwie Kindergarten hier. Ich finde die SBs zu Saber Rider jedenfalls interessant und habe die (deutsche) Serie natrlich im Regal stehen :-)

Genauso wie zwei andere 80's Kult-Serien, die beide ebenfalls geniale Titelsongs haben:
http://www.youtube.com/watch?v=s6Gr_sCSYqQ
http://www.youtube.com/watch?v=inTdI-5htZk

Gru
pippovic

21.03.2008 22:41 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 636
Ach ja, Saber Rider, Silverhawk, Glaxy Rangers, Marshall Bravestar... wie hab ich Tele 5 als Kind geliebt.

Super Schnittbericht. Gibbet die japanischen fassungen wenigstens mit engl. Subs zum kaufen? So viel die Amis auch verndert haben, der Titelsong ist auch heute noch extrem geil.

23.03.2008 18:55 Uhr -
Die japanische Fassung hat mit der Ami/Euro-Fassung tatschlich nicht mehr viel Gemeinsamkeiten vor zu weisen. Im japanischen Original sind die Outrider keine Phantomwesen, sondern Menschen. Sie sterben schreiend bei Kmpfen.
Ebenso die Zensur bei deren Angriffen - Outrider schlachten bevorzugt Frauen und Kinder ab, sieht man oft, wenn sie kleine Siedlungen angreifen. Des Weiteren gibt es auch KZ-hnliche Einrichtungen zu sehen, in denen die "Deathculas" (so das Original) die Menschen vergasen.
Hinzu kommt noch Alkohol und Zigaretten sowie ein wenig seichte Erotik - das konnte man den armen Kindern damals einfach nicht zumuten.

Nichts desto trotz ist SR eine der besten (wenn nicht DIE beste) Animeserie der 80er und 90er, und dies verdanken wir zu groen Teilen der genialen Musikuntermalung von Dale Schacker sowie der sehr geilen deutschen Synchro. Diese betreibt zwar Sprachzensur en Masse, liefert aber dafr tolle Wortgefechte und witzige Wortspielereien.

Meines Erachtens sollte Seijushi Bismarck nochmal im Original belassen und neu synchronisiert werden, so da die erwachsenen SR-Fans endlich in den Genuss der wahren Geschichte kommen.

Ich bin sicher, dies wrde funktionieren - nach dem sehr erfolgreichen Release von DVDs und CDs msste man doch bemerkt haben, da die Fanbasis gro genug ist fr eine neue Fassung von SR!

26.03.2008 10:18 Uhr - StillCrazy
@thenewguy
Das ist ja schn und gut, aber dennoch macht ein SB keinen logischen Sinn, da beide Varianten zwei unterschiedliche paar Schuhe sind.

@Der Professor
Was das Original angeht, ist es so eine Sache. Eigentlich war die Serie bei der damaligen Ausstrahlung in Japan berhaupt nicht erfolgreich und konnte gegen die enorm groe und weit bessere Konkurrenz in diesem Genre in keinster Weise gerecht werden. Auch in den USA wurde nicht so eine Panik drum gemacht wie hier, da Serien wie Robotech weit mehr hermachten (auch wenn man diese ebenfalls aus 3 Serien zusammen gebastelt hat, jedoch zumindest Macross (abgesehen von kleinen nderungen) weitgehend intakt belassen hat.
Die bittere Wahrheit ist letztendlich, da die sonderbare Beliebtheit hierzulande auf einem absoluten Mangel vergleichbarer SF-Kost beruht. So steigen dann auch so gurkige Sachen wie "Sbelreiter" mit Leichtigkeit in den Nostalgie-Olymp auf.
Aber von Neusyncronisierter Originalfassung halten ich eher weniger, da man das Original besser "original" belassen sollte. Zumindest wenn man schonmal den Fan ansprechen will, der eher anspruchsvolle Unterhaltung will. Der gemeine Syncro-Fan wird sicherlich auch mit der amerikanisierten Fassung auskommen, denn mit Deutsch-Blah ist es eh nicht mehr original!
Als jemand, der schon seit Mitte der 80er Anime auf LAserDisc sammelt, verzichte ich dankend auf sowas und bevorzuge eine anstndige bersetzung. Syncronisationen sind ja oft der Grund dafr, da bersetzungen zugunsten passenderer Lippensyncronitt angepasst/verfremdet werden und dies ebenfalls auf die Untertitel abfrbt (die wenigsten Label machen es doppelt gemoppelt). US Publisher, wie zB AnimEigo sind da eher ein reines Label fr echte Fans. Hier wird auf unntze Synco verzichtet und lieber in sehr gute bersetzung der Untertitel investiert. Hierzulande wrde sich sowas aber leider eher schwierig realisieren, da der groteil der Konsumenten eher eine schlechte Syncro bevorzugen wrde um blo nicht lesen zu mssen. Daraus resultieren gerede im Anime-Beriech die grausamen Ergebnisse und selbst bei Manga macht die Eindeutschung nicht halt (je jnger die Kuferschaft, desto schlimmer ist es auch).
Bei SR ist die Syncro ja ganz OK, was aber auch daran liegt, da diese Serie noch vor dem Boom ausgestrahlt wurde und man professionllere Sprecher bezahlen mochte. Allerdings ist die Qualitt bei SR eher Mittelma, die wohl grtenteils von den erbrmlich stumpfen Dialogen der US Fassung gezeichnet ist.
Auerdem sind die DVD Verkufe der SR Serie auch nicht so eine Goldgrube gewesen, wie sich das Label wohl erhofft hatte bzw sich einige "die hard"-Fans wnschen wrden. 99% dieser "Fans" haben sich die Serie wahrscheinlich eh aus'm Netz gezogen und wrden nur zum absolut geringsten Teil auch noch eine Originalfassung kaufen, welche mit ihrer "Lieblingsserie" nix mehr zu tun hat. Man knnte nicht einmal eine Multiaudio-Fassung realisieren, da zwischen beiden Varianten absolut keine Chronologie besteht bzw Folgen wegfielne und andere dazu kamen.
Nicht einmal Captain Future bekommen wir endlich mal inclusive der 250 fehlenden Minuten. Dabei wre diese eindeutig bekanntere und beliebtere Serie weit einfacher zu realisieren bzw sogar eine gute japanische R2 DVD source verfgbar. Hier wre sogar ein Schnittbericht weit sinnvoller, da man zumindest sehr leicht an die franzsiche Fassung kommt, welche zum einen von der Lnge her der japanischen entspricht und sogar auch noch die Originalmusik beinhaltet (mal von den lcherlichen "Captaine Flam"-Einspielungen abgesehen).

27.03.2008 20:01 Uhr - Mario
SB.com-Autor
User-Level von Mario 8
Erfahrungspunkte von Mario 857
Danke an alle fr die netten Kommentare.

@StillCrazy: Ich bin sehr Traurig ber deine Meinung, da mir die Serie und die Schnittberichte einiges Bedeuten und viel Mhe machen.
Wie auch immer. Es stimmt das sich beide Fassungen stark unterscheiden. Da ich kein Japanisch kann, besteht vieles was Storyunterschiede betrifft, leider nur aus Spekulationen. Fr mich ist es aber wichtig das die Leser dieser Seite sehen was alles Geschnitten wurde(darum "Schnittberichte".com) und die groben Storyunterschiede und Vernderungen (z.b Der Fireball-Saber Rider Anfhrertausch) nachvollziehen knnen. Wie sehr sich die beiden Fassungen unterscheiden ist da doch unrelevant. Fr solche Vergleiche ist die Seite doch da.

Gru Mario

28.03.2008 10:53 Uhr - StillCrazy
@Mario
Schnittberichte haben ja nur dann einen greren Bedarf, wenn man einen direkten Vergleich zu dem selben Film bzw Serie hat. Saber Rider ist ja nunmal "nicht geschnitten" wenn man es logisch betrachtet, sondern in dieser Form "uncut" vom "amerikanischem Original" 1:1 bernommen.
Man kann nicht so einfach einen Vergleich zwischen 2 so unterschiedlichen Serien ziehen, wie es nunmal SR und Bismark sind. Das wre dann nmlich auch so, als wrde man einen Schnittbericht machen, weil sich ein Film einige Szenen aus diversen anderen Streifen entliehen hat und genau der Fall ist es ja auch bei Saber Rider.

Zudem musst du ber Meinungen nicht traurig sein, da die Mglichkeit hier Komments abzugeben ja zur positiven wie auch negativen Kritik gedacht sind und nicht nur fr die blichen Lobpreisungen. Hinzu kommt noch, da ich deinen Bericht ja nicht kritisiert habe, sondern den Sinn des Vergleichs zweier Serien, welche nix meiteinander zu tun haben, einfach nur in Frage gestellt.

Saber Rider ist ein komplett neues Konzept und sollte im Grunde auch individuell betrachtet werden. Wenn Du also Unterschiede zwischen unterschiedlichen Versionen "dieser" Serie findest, dann ist esabsolut korrekt einen Schnittbericht zu machen. Aber dies ist nunmal nicht der Fall. Eine Serie, welche weder von der Chronologie, den Charaktren, noch dem Plot her vergleichbar ist, ist gegenber einem neuen Konzept rein logisch betrachtet weder ungeschnitten noch geschnitten.

13.07.2008 21:47 Uhr - Mugen
Natrlich ist Saber Rider geschnitten. Verbale Zensur, Gewaltzensur, Alkohol und Erotikzensur...
Und ob wir das nun verbrochen haben, oder die Amis ist doch auf deutsch gesagt vllig latte.
Ich finde die Schnittberichte MEHR als interessant, Saber Rider ist mein Einstieg in die Anime-Welt gewesen und der Anime hat, wie du selbst sagst, eine vllig andere Handlung. Woher, wenn nicht von hier sollte man das erfahren?
Vielen Dank fr die hllisch interessanten Infos, Mario. Welch eine Hingabe, Hut ab...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Bastard
Blu-ray 12,99
DVD 10,98
Amazon Video 11,99



Warlock 2 - The Armageddon
Blu-ray 15,49
DVD 11,99



Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99

SB.com