SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware Wolfentstein - The New Order uncut garantiert unzensiert mit gratis Schnellversand ab 48,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

OT: Biohazard: Operation Raccoon City



Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,15 (29 Stimmen) Details

FreshDudel
Level 9
XP 1.035


Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
LandDeutschland
Freigabekeine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
LandEuropa
FreigabePEGI 18+







Kommentare
22.04.2012 00:03 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 15
Erfahrungspunkte von Matt² 4.153
Hoffe mal das die UK Version langsam etwas im Preis runter geht, hätte ich schon mal Bock drauf.

22.04.2012 00:04 Uhr - Furious Taz
8x
Das sollen leichte Schnitte sein?

Das Deutsche Version ist jetzt nur noch Abfall für mich.

Dann kann man ja auch gleich Sagen das die Schnitte von "Bulletstorm" total gering sind und nicht stören.

22.04.2012 00:05 Uhr - Diclonius86
1x
Ich muss sagen dass ich von diesem Spiel sehr enttäuscht bin.
Keine Resident Evil Atmosphäre, viel zu viel Action und die gegner halten lächerlich viel Blei aus.
Es ist ein billiger L4D-Klon der mich schon nach dem ersten Mal spielen langweilte.
Und das sage ich als langjähriger Fan der Serie.
Da bin ich froh das dies nur ein sogenannter Ableger ist der die Zeit bis zum Release von
Resident Evil 6 verkürzen soll.
Von mir gibts 4 von 10 Punkten.

22.04.2012 00:18 Uhr - AuD!
dass ORC nicht zurück zu den wurzeln führen sollte, war von anfang an klar. wer etwas in der richtung erwartete, war wohl falsch informiert. leider ist es trotzdem schade, dass capcom weiter auf die action schiene setzt.

kann das spiel leider noch nich bewerten, da ich die PC-version bestellt hab, welche (capcom-typisch) erst später eintrifft.

22.04.2012 00:22 Uhr - Feivel.Mc.Floyd
2x
DB-Mitarbeiter
User-Level von Feivel.Mc.Floyd 4
Erfahrungspunkte von Feivel.Mc.Floyd 252
also soo schlimm fand ich das game jetz auch nicht. klar steht der name resident evil für was anderes aber das spiel sollte SO werden. wenn man sich drauf einlässt dann funktioniert die sache total gut als eigenständiges spiel im resident evil universum. klar hätte das spiel hier und da noch etwas liebe und details vertragen aber sagt mir mal einer irgendein spiel das nicht verbesserungswürdig ist. zwar stimmt das, dass die computer-kollegen dumm wie brot sind und des öfteren einfach mal gegen ne wand laufen aber das spiel ist zweifelsohne auf online ko-op ausgelegt. und als langjähriger fan der reihe hab ich auch hier und da mal die ein oder andere anspielung und typisch atmosphärische szenen erlebt auch wenn viele das gegenteil behaupten. natürlich nur uncut zugenießen. denn ohne blut und angeknabberten leichen geht viel der atmosphäre wieder verloren. mir hats spaß gemacht. jetzt hasst mich.

22.04.2012 00:23 Uhr - MissingLink
3x
Irgendwie kann ich die Kritiken, dass es kein richtiges Resident Evil mehr wäre und dass es zu viel Action hätte, nicht nachvollziehen. Es war schon bei der Ankündigung klar, dass es ein Actionreicher Ableger der Reihe wird. Und gerade Fans sollten doch erfreut sein, dass man die Ereignisse aus den klassischen Teilen mal aus neuen Blickwinkeln sieht. Die Bugs allerdings sind ein anderes Thema...
Ich hatte meinen Spaß mit dem Spiel, und hab mich echt gefreut alte Schauplätze (Polizeirevier; Glockenturm und Kapelle aus Teil 3 etc.) sowie die klassischen Gegner wiederzusehen.
Die deutsche Version ist wiederum wirklich ein Witz. Auch wenn sie noch spielbar sein soll, ist es eine Frechheit dass sogar mehr zensiert wurde als gesagt. Die Rede war von das Fehlen von abtrennbaren Gliedmaßen und die Zensur von einigen Leichen. Dass aber auch normale Blutspritzer verringert wurden, ist für mich eine schlimmere Zensur. Ich finde man hätte nur die Leichen zensieren sollen. Die Splatte-effekte sind ja immerhin nicht bei menschlichen Gegnern möglich.

22.04.2012 00:26 Uhr - Pyri
1x
Ich finde es hat eigentlich kaum etwas von L4D, sondern baut eher auf dem Vorangegangenem vom Studio auf. Vor allem "SOCOM: Confrontation". Darüber hinaus ist es ein leicht zugängliches Spiel.
Wo sonst bekommt man schon drei ganze Gruppen unterschiedlciher Charaktere zu sehen. L4D hatte immer nur eine - das Besondere am Spiel sind auch nicht die Monster-Typen, die tatsächlich an RE-Versionen von L4D erinnern, sondern jeweils eben die anderen beiden Menschengruppen.
Der Koop funktioniert auch und die Kampagnen-Missionen sind viel kompakter, sowie übersichtlicher als bei L4D gestaltet.
Die Gewaltdarstellung halte ich im Übrigen nicht für sonderlich explizit. Es gibt denselben Abstrahierungseffekt sich pluppernd auflösender Körper wie in RE4/5: der springende Punkt für die Zensurmaßnahmen wird neben ein paar abgetrennter Körperteile zuviel in den anderen Menschengruppen zu suchen sein, die es so böse-verdreht bei RE noch nie gegeben hat.

Nachtrag: normalerweise rege ich mich über DLC nicht auf, aber ärgern tut mich eigentlich nur ihre DLC-Poltik bei dem Teil. Das Ding schreit nämlich geradezu nach drei Kampagnen, eine für jede Menschengruppe. Mitgeliefert wird aber nur Eine.
Die erste Mission der zweiten Kampagne haben sie schon auf der Box als DLC angepriesen, für die restlichen Teile dieser Kampagne wollen sie aber 10 Euro haben.
Vielleicht schieben sie auch noch eine dritte Kampagne für die Altstars nach, aber womöglich geht das Studio vorher auch pleite - ein kommerzieller Hit dürfte es ja (auch) nicht geworden sein.

22.04.2012 00:26 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 2
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 48
Wurde auf dieser Seite eigentlich schon erwähnt, dass RE 6 schon einen Monat früher, also im Oktober statt November erscheint? So heißt es nämlich im aktuellen Trailer.

Wer aber nicht lange warten kann und einen Nintendo 3DS besitzt, der sollte sich die bessere Alternative zu Operation: Raccoon City, nämlich RE: Revelations zulegen. Mit diesem Spiel hat man das Gameplay von Teil 4 und 5, gemixt mit der Spannung der alten Teile (Naja, nicht ganz. Ist aber nicht schlechter als die bisherigen Teile). Zudem bietet es für 3DS-Verhältnisse eine Bomben-Grafik und eine erstklassige Atmosphäre.


22.04.2012 00:47 Uhr - Seagl
4x
Das schlimmste an Spielen sind mittlerweile nicht mehr die Zensuren sondern die Bugs und der Null-Nada-Niente Support der Entwickler.

22.04.2012 00:50 Uhr - michael_myers16
User-Level von michael_myers16 2
Erfahrungspunkte von michael_myers16 59
"Die Zensuren in dieser Version sind zwar ärgerlich, beeinträchtigen aber weder Atmosphäre noch Spielspaß maßgeblich."

sag mal was hast du denn für einen Schaltfehler in der Birne?
Ach ja, guter SB!

22.04.2012 01:07 Uhr - Kommander1985
1x
Find das sPiel cool. Verstehe auch nicht das sich alle drüber aufregen, im 5 Teil zum Beispiel haben sie den Virus so weit unter Kontrolle wie es immer gedacht war, die Toten sollen als Soldaten dienen. In den ersten 3 teilen wird ja die Geschichte des Unglückes erzählt. Würde das Spiel immer noch die altmodische spielansicht enthalten, die langsame spielbewegung und die langsamen Zombies, würde es auch niemanden passen und mal erheblich, gerade die veränderung des Spieles macht die ersten teile doch zu Klassikern.

22.04.2012 01:08 Uhr - mezmerize
Die Zensuren sind bei diesem Spiel relativ egal, da totaler Schrott. Auch mot dem Gore wirds nicht besser.
Habs seit Release, einmal reingeworfen und gezockt und nach ca zwei Stunden raus und erst mal ad acta gelegt.
Mir war klar das es ein Action Ableger wird und hatte auch kein Problem mit. Aber was Capcom da abgeliefert hat, ist echt erbärmlich. Und ich hab mir noch die Collectors kommen lassen... War das Geld definitiv nicht wert.
Wenn man bald zwei Magazine für einen Gegner braucht hörts auf. Oder man zielt auf einen Gegner und sieht eine der miesesten Kollisionsabfrage; und das am laufenden Band.
Könnt noch seitenweise anführen, was da schiefgelaufen ist. Aber das machts auch nicht besser. Schade, miesester Resi Teil den es gibt. Da war sogar Outbreak besser.
Alle Hoffnung auf den 6. Teil.

22.04.2012 01:25 Uhr - CONTRA
ich kann die Critik beim spiel nicht vastehen.
das spiel ist das beste spiel der gesamten spielserije.
und warom die usk das spiel zensirt kann ich nicht vatsehen.
di e leute bei der usk solen lieber andre spiele zensiren.


22.04.2012 01:31 Uhr - Spaulding
7x
22.04.2012 01:25 Uhr schrieb CONTRA
ich kann die Critik beim spiel nicht vastehen.
das spiel ist das beste spiel der gesamten spielserije.
und warom die usk das spiel zensirt kann ich nicht vatsehen.
di e leute bei der usk solen lieber andre spiele zensiren.



Ganz mieser Trollversuch, selbst für diese Uhrzeit.

22.04.2012 01:31 Uhr - Evil Wraith
3x
22.04.2012 01:25 Uhr schrieb CONTRA
ich kann die Critik beim spiel nicht vastehen.
das spiel ist das beste spiel der gesamten spielserije.
und warom die usk das spiel zensirt kann ich nicht vatsehen.
di e leute bei der usk solen lieber andre spiele zensiren.



Sauf mal weniger :-D .

22.04.2012 01:32 Uhr - Psy. Mantis
3x
User-Level von Psy. Mantis 2
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 48
22.04.2012 01:25 Uhr schrieb CONTRA
di e leute bei der usk solen lieber andre spiele zensiren.


Na dann, Prost Mahlzeit!

22.04.2012 01:35 Uhr - Bummel
Klasse SB zu einem klasse Spiel. Klar reicht es nicht an die anderen RE-Teile ran, aber ein Ableger a la RE-ORC ist mir 100 mal lieber als sowas wie RE Survivor. Selbst mit RE UC konnte ich wenig anfangen, auch wenn ich mich da tierisch über die Schauplätze der alten Teile gefreut hab und die Story halt.
Was mich aber wundert ist, dass die Leichen rausgeschnitten werden und das abtrennen von Gliedmaßen, nicht aber die Exekutionskills an menschlichen Gegnern. Wirre Zensur.

22.04.2012 01:54 Uhr - mezmerize
1x
@CONTRA

Ich kenne eine gute Abendschule, die auch Analphabeten lesen und schreiben beibringt.
Die Adresse geb ich dir umsonst, ok?
Ansonsten empfehl ich dir auch: Sauf nicht so viel. Du tötest damit Millionen von Gehirnzellen ab. Könnte sich negativ auswirken.
Und zu deinem Kommentarteil:... Sollen die andere Spiele zensieren...
Was hältst du von dem Vorschlag, wenn die den Scheiss ganz lassen würden? Nur mal so als Denkanstoss.

22.04.2012 02:23 Uhr - Doktor Trask
2x
Und einmal mehr fehlt deutlich mehr im Spiel als es in den Testberichten der deutschen Gamemagazinen steht... sehr ärgerlich das ganze.

22.04.2012 03:28 Uhr - Evil Wraith
@Mezmerize: Denk dir nix dabei, CONTRA will nur trollen ;-) .

22.04.2012 06:58 Uhr - Slayer33
LOL: same procedure as on L4D......naja scheint wohl daran zu liegen das es Leichen sind die sich da bewegen und da ergo Leichenschändung ja unter Strafe steht und moralisch mehr als verwerflich ist sah man in Germanien natürlich wieder rot und musste diverses entfernen! (ich frag mich nebenbei nur warum es in anderen ländern ungeschnippelt auf die Spieler losgelassen wird, da ist Leichenschändung ja auch ne Straftat und wird geächtet! ;))
Btw: Top SB! ;)

22.04.2012 08:51 Uhr - sirenqueen
Resident Evil hat in den letzten Jahren STARK nachgelassen. Der 4te Teil war noch ganz OK, das klassische Feeling war aber auch dort schon weg. Teil 5 war der letzte Dreck. Es sah gut aus (sehr gut sogar), doch dies war kein Resident Evil mehr, Zombies gabs eh net mehr und der Grusel wurde KOMPLETT entfernt, es ist lediglich ein simples Ballergame das an einigen Stellen dank zu blöder KI zum CO-Op zwingt. Operation Raccoon City ist, wie viele hier schon anmerkten, ein echt schlechter L4D Klon... Wenigstens haben wir Zombiefans mit "The Walking Dead" und "Highschool of the Dead" zwei Klasse Sereien zum ansehen bekommen. Wenn es bei den Spielen doch auch nur so wäre...

22.04.2012 09:10 Uhr - Barry Benson
User-Level von Barry Benson 3
Erfahrungspunkte von Barry Benson 130
Ich bin jetzt leicht verwirt bzw. irritiert?! Ich war der Meinung, daß das Spiel Uncut sei?! Dachte das ich das mal gelesen hatte, aber Gott segne Schnittberichte.com!!!

22.04.2012 09:16 Uhr - BadD3vil
1x
was soll man sagen ausser : Welcome to Germany ;)

22.04.2012 09:24 Uhr - Xavier_Storma
1x
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Schicke Grafik... Auch ich war von RE5 etwas enttäuscht. Es sah klasse aus, aber die Steuerung war komplett träge (beim Laufen nicht schießen können??? Hallo???).

Dann warte ich mal den ersten Patch zu RE:ORC ab und werde ihn mir dann importieren. Klingt vielversprechend.

22.04.2012 09:43 Uhr - Samachan
Schade, was aus Resident Evil geworden ist.
Am Anfang ging es noch um die Angst vor dem Unbekannten, und was Furchterregendes hinter jeder Ecke lauern könnte...
Die Hilflosigkeit und das Ausgeliefertsein, und die traurige Gewissheit, dass niemand einen in der tiefen Nacht schreien hören wird.
Und seit Resident Evil 4: Sommer, SONNE, Sonnenschein... was soll denn bitte gruselig sein, wenn die Sonne scheint und die Vöglein zwitschern und man nicht mehr weglaufen und sich seine Heilung einteilen muss, sondern rumballern und sich schlagen lassen kann wie blöd?
Echt traurig und schade.

22.04.2012 10:25 Uhr - Kane McCool
1x
User-Level von Kane McCool 2
Erfahrungspunkte von Kane McCool 60
22.04.2012 09:43 Uhr schrieb Samachan
Schade, was aus Resident Evil geworden ist.
Am Anfang ging es noch um die Angst vor dem Unbekannten, und was Furchterregendes hinter jeder Ecke lauern könnte...
Die Hilflosigkeit und das Ausgeliefertsein, und die traurige Gewissheit, dass niemand einen in der tiefen Nacht schreien hören wird.
Und seit Resident Evil 4: Sommer, SONNE, Sonnenschein... was soll denn bitte gruselig sein, wenn die Sonne scheint und die Vöglein zwitschern und man nicht mehr weglaufen und sich seine Heilung einteilen muss, sondern rumballern und sich schlagen lassen kann wie blöd?
Echt traurig und schade.


"Buhu...mimimimi... Resi ist nicht mehr das was es mal war... wuähähä...."

Ich kann's langsam nicht mehr hören!

22.04.2012 10:35 Uhr - Master Metzger
User-Level von Master Metzger 2
Erfahrungspunkte von Master Metzger 85
@ FreshDudel
Danke für diesen guten SB! Hab schon ein paar Tage darauf gewartet.^^
Zum Spiel:
Ich werde es mal mitbestellen wenn es nur noch so um die 10 -15 £ kostet.
Dann mal gucken wie es so ist...

22.04.2012 11:11 Uhr - schmierwurst
DB-Mitarbeiter
User-Level von schmierwurst 7
Erfahrungspunkte von schmierwurst 754
Seh ich so wie mein Vorredner Master Metzger. Ich hole es mir mal bei Gelegenheit für 10-15 Eu oder Pf., grafiktechnisch siehts ja ganz gut aus. Amazon UK im Auge behalten......

22.04.2012 11:41 Uhr - James Havoc
Sehr gelungener Bericht.
Kurz und bündig beschrieben und sehr anschaulich bebildert.

22.04.2012 12:06 Uhr - UNcut_Gamer151
Super Sb, weiter so! (y)
mfg exgamer

22.04.2012 12:25 Uhr - Der Duke
Hoffentlich besint sich Capcom irgendwann mal wieder und liefert ein Resident Evil mit der Klasse von Teil 1 oder 2.

22.04.2012 13:10 Uhr - MissingLink
1x
22.04.2012 08:51 Uhr schrieb sirenqueen
Wenigstens haben wir Zombiefans mit "The Walking Dead" und "Highschool of the Dead" zwei Klasse Sereien zum ansehen bekommen. Wenn es bei den Spielen doch auch nur so wäre...

Und was ist mit Dead Island?

22.04.2012 13:37 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 2
Erfahrungspunkte von Glock18 72
22.04.2012 10:25 Uhr schrieb Kane McCool

"Buhu...mimimimi... Resi ist nicht mehr das was es mal war... wuähähä...."

Ich kann's langsam nicht mehr hören!


Geh doch sterben, dann haben wir alle was davon.

Zum Thema: ein echt mieses RE. Sicher war es von Anfang an klar, dass das ein Shooter wird, aber ich wünsche mir einfach mal wieder ein richtig gutes Horrorspiel, was heutzutage sehr schwer zu finden ist.

Der Horrorspielemarkt ist extrem schwach von der Auswahl. Sicher gibt es Dead Space 1 & 2, das wars auch schon wieder.

Weiss nicht, wie es momentan mit Silent HIll Downpour aussieht vom Schockeffekt Faktor her, jedoch kann ich die RE Fans der ersten Stunde (womit ich mich einbezieh) verstehen, wie stark doch die RE Reihe vergewaltigt und ausgeschlachtet wurde. Man erwartet Horror und bekommt einen hirnlosen Shooter vorgesetzt. Man hätte es Call of Evil oder Resident of Duty nennen sollen, dann wäre es dem Namen gerecht.

Der Horrorspielbereich ist einfach tot, was ich sehr schade finde. Es lohnt sich nicht heutzutage solch ein Spiel auf den Markt zu bringen, weil die ganzen hirnlosen Shooter den Markt regieren.

22.04.2012 13:51 Uhr - mezmerize
@glock 18

Ne. Gibt ja noch Dead Space. Und Ende des Jahres "The Last Of US".

22.04.2012 13:53 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 2
Erfahrungspunkte von Glock18 72
22.04.2012 13:51 Uhr schrieb mezmerize
@glock 18

Ne. Gibt ja noch Dead Space. Und Ende des Jahres "The Last Of US".


Wenn du genauer gelesen hättest, würdest du sehen, dass ich Dead Space erwähnt habe. Aber "the Last of US" werde ich jetzt mal googeln. Danke!

22.04.2012 14:18 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 2
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 48
@Glock18
Dem kann ich nur zustimmen.
Wie toll war es früher in der PS1-Zeit, von Super Mario, Zelda, Final Fantasy und sonstigem wegzukommen, um dann auf einmal mit einem, für damalige Verhältnisse, Hardcore-Shocker wie Resident Evil konfrontiert zu werden. Da war nichts mehr mit Jump'n'Run oder Rollenspiel, sondern es ging ums Überleben, mit Zombies und Monstern in einer unheimlichen Villa. Und eben diese Herausforderung, das Spiel mit einem Adrenalinkick und mehreren Panikattacken zu bewältigen, war das Beste an diesem Spiel. Das Remake für Gamecube setzte grafisch und atmosphärisch da noch einen drauf. Der letzte Teil mit diesem einzigartigen Feeling war RE - Code: Veronica. Warum dieser ausgerechnet indiziert worden ist, ist mir heute noch schleierhaft, wobei es ja in diesem Teil eigentlich um die Angst an sich, statt um Splatter ging.

Früher haben Spiele einfach richtig Spass gemacht, weil sie sich durch Innovation, Atmosphäre und Einzigartigkeit auszeichneten. Da war die Grafik nicht so dermaßen wichtig wie heute, es ging eher um den Spass an sich.

Und heute? Ego-Shooter, Ego-Shooter, World of Warcraft und... habe ich schon Ego-Shooter erwähnt? Wo bleibt denn da die Abwechslung? Ausserdem werden ständig Mogelpackungen in die Regale gelegt, die zwar grafisch ein Highlight sein sollen, es aber spielerisch nicht sind. Und darauf fährt heutzutage die jüngere Generation leider ab.


22.04.2012 14:38 Uhr - Doktor Trask
3x
So schlecht wie das Spiel gemacht wird ist es gar nicht, klar es ist kein Horrorspiel weil es keines sein möchte und sicher ist es ärgerlich das es den Namen Resident Evil trägt aber anders als Teil 4 und 5 ist es auch nur ein Ableger und kein Eigenständiger Teil der Reihe, Outbreak 1+2 sowie Dead Aim und Survivor waren das auch nicht. Für sich genommen funktioniert das Spiel, die Zensuren sind aber wirklich ärgerlich bei Resident Evil-Spielen aber nichts neues mehr, der echte 6 Teil wird auch federn alssen müssen da kann man drauf wetten. Womit ich aber voll und ganz übereinstimme mit dem was hier geschrieben wurde ist das es wirklich nervig ist diesen ständigen Genre-Einheitsbrei aus Sportspielen, Ego-Shootern, MMORPG und Renspielen geliefert zu bekommen, zu PS1 und selbst zu PS2 Zeiten gab es da deutlich mehr Abwechslung allerdings war da auch sehr viel mehr echter Mist drunter wie heute aber gut es wird ja auch nur noch geklont nach dem Motto lieber halbwegs ordentlich kopiert als schlecht selbst gemacht, Spiele kosten Geld und man geht in Wirtschaftlich schlechten Zeiten keine Risiken mehr ein obwohl ich ja vermute das für das Marketing und Lizenzen oft deutlich mehr Geld draufgeht als für das eigentliche Spiel.

22.04.2012 15:41 Uhr - purchaser
1x
Als ich das erste Mal Nemesis uncut gespielt habe, dachte ich, ich hätte ein neues Game vor mir, so gravierend empfand ich die vorgenommenen Schnitte in der deutschen Fassung. Schau ich mir den SB hier an, dann erinnert mich das stark an damals. Wie die Zensur keine maßgeblichen Auswirkungen auf die Atmosphäre haben soll, ist mir rätselhaft, oder wir beide haben völlig unterschiedliche Auffassungen von Atmosphäre.
Mein Prinzip ist jetzt schon seit einigen Jahren: Kaufe nichts vom Deutschen! - in der Hoffnung, die einzig wirksame Lobby, den Händler, zu aktivieren. Aber der bleibt uns dank Download ja auch nicht mehr lange erhalten.

22.04.2012 15:48 Uhr - MOCKES
also ich persöhnlich finde es langsam lächerlich für DE bei dead space konnte man noch mehr, aber das wurde erlaubt !!

22.04.2012 15:49 Uhr - Thrax
22.04.2012 13:37 Uhr schrieb Glock18
22.04.2012 10:25 Uhr schrieb Kane McCool

"Buhu...mimimimi... Resi ist nicht mehr das was es mal war... wuähähä...."

Ich kann's langsam nicht mehr hören!


Geh doch sterben, dann haben wir alle was davon.

Zum Thema: ein echt mieses RE. Sicher war es von Anfang an klar, dass das ein Shooter wird, aber ich wünsche mir einfach mal wieder ein richtig gutes Horrorspiel, was heutzutage sehr schwer zu finden ist.

Der Horrorspielemarkt ist extrem schwach von der Auswahl. Sicher gibt es Dead Space 1 & 2, das wars auch schon wieder.

Weiss nicht, wie es momentan mit Silent HIll Downpour aussieht vom Schockeffekt Faktor her, jedoch kann ich die RE Fans der ersten Stunde (womit ich mich einbezieh) verstehen, wie stark doch die RE Reihe vergewaltigt und ausgeschlachtet wurde. Man erwartet Horror und bekommt einen hirnlosen Shooter vorgesetzt. Man hätte es Call of Evil oder Resident of Duty nennen sollen, dann wäre es dem Namen gerecht.

Der Horrorspielbereich ist einfach tot, was ich sehr schade finde. Es lohnt sich nicht heutzutage solch ein Spiel auf den Markt zu bringen, weil die ganzen hirnlosen Shooter den Markt regieren.


Dann schmeiß dir mal das neue Silent Hill rein, dann hast du mal wieder ein anständiges Horrorspiel. Klar, es ist grafisch jetzt z.B. der absolute Oberhit. Hat da hier und da ein paar kleine Mängel was Kollisionsabfrage usw. betrifft. Aber dafür hat es einen Haufen Atmosphäre, knackige Rätsel, eine spannende Handlung die sich erst nach und nach aufbaut, einen gut eingesetzten Score...ist also zumindest mal ein anspielen wert zur eigenen Beurteilung. ;)

Und das Spiel hier. Hab ich noch nicht gespielt, werde es aber mal aus unserer Videothek ausleihen. Die haben da die Uncut und dann kann man mitreden. Im allgemeinen finde ich aber als einzigstes den 5. Teil etwas schwach auf der Brust abgesehen von der Grafik. Teil 4 fand ich noch cool, da die Atmosphäre noch gepasst hat und die Handlung spannend. Na ja, hängt aber wohl mal wieder vom eigenen persönlichen Geschmack halt ab.

22.04.2012 16:40 Uhr - Pyri
Es müsste sich halt auf gänzlich fantastische Spiele in völlig fremden Welten, oder auf weit zurückliegende historische Szenarien, geeignet werden in der Industrie, dann würde auch alles in Deutschland fast durchgehen ;-)
Innerstädtische Hinterhöfe, Einkaufszentren oder Vergnügungsparks mit Zombies, Mutanten oder (anderen) Verseuchten einfach meiden ;-)
Bloß nichts über die jüngere Vergangenheit sagen (wollen), keinen Bezug zur Gegenwart herstellen - das ist schon die halbe Miete für ein ungeschnittenes Spiel mit USK-Siegel.

Neugierig bin ich aktuell darauf, ob "Assassin's Creed III" immer noch eine Jugendfreigabe bekommen wird.

22.04.2012 17:41 Uhr - metalarm
das spiel ist ja sowieso kein richtiger resitent evil aber so ist das einfach nur noch eine verarsche und eine beleidigung !!
hass und verderben denjenigen die soetwas entscheiden !!

22.04.2012 18:09 Uhr - 11Elitegamer
Ich finde zu einem guten Zombie-Shooter (ob bei L4D geklaut wurde oder nicht ) gehören blut und Splatter einfach dazu . Gott sei dank hat unsere mediathek im dorf nur spiele aus Österreich und England , also kann ich es ja beherzt anspielen und mir mein eigene nicht so vorweg parteiische meinung bilden .

22.04.2012 18:44 Uhr - Kane McCool
1x
User-Level von Kane McCool 2
Erfahrungspunkte von Kane McCool 60
22.04.2012 13:37 Uhr schrieb Glock18
22.04.2012 10:25 Uhr schrieb Kane McCool

"Buhu...mimimimi... Resi ist nicht mehr das was es mal war... wuähähä...."

Ich kann's langsam nicht mehr hören!


Geh doch sterben, dann haben wir alle was davon.


Kein Grund gleich so unverschämt zu werden. Aber seit ihr Hardcore-RE-Leute es nicht langsam selber leid ständig die gleiche Platte aufzulegen, wenn's um 'n neues RE-Game geht?

22.04.2012 19:04 Uhr - Evil Makarov
2x
User-Level von Evil Makarov 1
Erfahrungspunkte von Evil Makarov 19
Herrlich wenn man hier die Beiträge ließt...

ich geh einfach mal davon aus, dass ein großteil der Leute hier in den 80´ern evtl. auch 90 er´n geboren wurden (mich eingeschlossen). und jetzt hört uns an, hier sind wir und senieren wie in die Jahre gekommene ältere Herrschaften, dass "früher alles besser" war.

Leider gottes zählt dieses ganze "Action-Gedöns" der neueren zombie spiele nun einmal zur der heutigen marketing strategie. In einem Interview kündigte ein Sprecher von Capcom auch an, das Resi 6 noch viel actionlastiger werden wird als 5 und ORC, aldiweil, und jetzt kommts, man sich an dem amerikanischen markt orientiert und sich bei der entwicklung Call of Duty und Battlefield als vorbild nimmt, da die Amis nun mal gerne Krieg spielen.

Der rest der welt schaut nun dabei relativ blöd aus der wäsche. Da gillts nun mal leider sich mit den neuen Schema zu arrangieren und zu hoffen das irgendein junges selbstständiges entwicklerstudio auf den trichter kommt auch mal wieder ein atmosphärisches zombie survival spiel zu konzipieren. bis dahin heißt es entweder die neuen sachen zocken, die alten ps1 klassiekr rausholen, oder einfach nur abwarten und tee trinken......

22.04.2012 19:27 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Schade, dass das Spiel keinen Coop-Modus hat! Das war nämlich unglaublich cool bei RE5!

22.04.2012 22:04 Uhr - Schrödinger
3x
Hat das Game überhaupt noch was mit den alten teilen zu tuen?
Also 1-3.
Sieht so aus als wäre die ganze (Horror und Schock) Atmosphäre weg.
Dabei war es doch gerade das, was Resident evil ausgemacht hat.
Teil 4 und 5 fand ich auch nicht mehr wirklich gut.
Dann doch lieber Dead space.

23.04.2012 11:45 Uhr - UncutGamer
22.04.2012 19:27 Uhr schrieb ~ZED~
Schade, dass das Spiel keinen Coop-Modus hat! Das war nämlich unglaublich cool bei RE5!


Ähh das Spiel hat einen Coop-Modus.

Super Schnittbericht zu einem leider etwas dürftigen Spiel.
Hab die UK-Version und habs einmal durchgespielt, etwas den Versus-Multiplayer und das wars.
Hab bei den Trailern gedacht das könnte was werden. In den Straßen von RC Zombies abmetzeln und einfach mal die Sau rauslassen. Leider nur für Zwischendurch geeignet. Da schmeiß ich lieber die PS3 an und leg die alten Teile ein da hab ich wesentlich mehr davon obwohl ich die auch schon auswendig kenne! ;D

23.04.2012 13:37 Uhr - Critic
Gut, dass ich die Finger davon ließ.
Sowohl schnitttechnisch als auch spielerisch.

23.04.2012 20:22 Uhr - derKlaus
22.04.2012 01:07 Uhr schrieb Kommander1985
Würde das Spiel immer noch die altmodische spielansicht enthalten, die langsame spielbewegung und die langsamen Zombies, würde es auch niemanden passen und mal erheblich, gerade die veränderung des Spieles macht die ersten teile doch zu Klassikern.

Also ich stimme mit Dir echt überein, nur würde ich den Satz so beenden:
"...gerade die Veränderung des Spiels macht die ersten Teile doch zu den besseren Spielen."

Mir geht es da primär nicht um RE:Raccoon City, das ist wie die Survivor Spiele für mich uninteressant (Zombies und Action ist in L4D, Dead Rising und Dead Island einfach besser umgesetzt). Was jedoch mit Teil vier noch in einem ganz guten Rahmen war (Action) ist mit Teil 5 zur absoluten Katastrophe geworden. Das wohlige Schauer-Gefühl von schlurfenden, stöhnenden Zombies, zu wenig Munition und sehr gut gewählten Kamerawinkelnd (bei RE 0 bis 3) ist einer nervigen hektischen Geballerfrustration gewichen. Frustration deswegen, da es zig Spiele gibt, die diesen Part besser lösen als Resident Evil 5.
Altmodisch heisst nicht gleich schlecht.

Danke für den SB. bestärkt mich in meiner Meinung, daß Capcom die Franchise in ein Call of Duty Zombie Klon umoperieren will.

23.04.2012 20:23 Uhr - derKlaus
22.04.2012 22:04 Uhr schrieb Schrödinger
Hat das Game überhaupt noch was mit den alten teilen zu tuen?
Also 1-3.
Sieht so aus als wäre die ganze (Horror und Schock) Atmosphäre weg.
Dabei war es doch gerade das, was Resident evil ausgemacht hat.
Teil 4 und 5 fand ich auch nicht mehr wirklich gut.
Dann doch lieber Dead space.

Jep, Seh ich ähnlich, Wobei Teil 4 noch mit genug Horror und Schock-Momenten dienen konnte und auf der Wii dank angepasster Steuerung wirklich gut funktioniert.

24.04.2012 07:21 Uhr - eviled82
1x
User-Level von eviled82 1
Erfahrungspunkte von eviled82 17
Wir Konsumenten haben eine Stimme und wenn ich es nicht mag in welche Richtung RE sich entwickelt, dann kaufe ich es nicht. Wenn genug Leute so handeln, wäre RE längst Back To The Roots.
Den letzten RE-Teil, den ich GEKAUFT habe war RE: Code Veronica (Dreamcast) und später nochmal die Remakes (Gamecube). Alles andere hab ich bei Freunden bzw. Videothek mal angezockt und für nicht gut befunden.
Vielleicht bei Teil 6 einfach mal abwarten und nicht gleich am Releasetag, wie die Zombie ins Kaufhaus (:D) schlurfen.

25.04.2012 10:52 Uhr - Blackfire
Irgendwann hol ich mir die CE fürn PC. Wenn der Preis stimmt. :)

27.04.2012 21:30 Uhr - Corpse
Naja mal abgesehen von den Schnitten ist das Spiel, ganz egal in welcher Fassung, nicht wirklich gut.

Habe es glücklicherweise vor dem Kauf anspielen können und war trotz UNCUT Fassung schwer enttäuscht. Dachte dieses wäre nach Teil 5 unmöglich.

Wann kommt endlich mal wieder ein Spiel wie Teil 1,2 oder CVX.

26.05.2012 19:09 Uhr - RatedREdge2196
Die Uncut fassung ist schon hart aber klasse als die usk 18 Fasung nun Pegi ist besser die usk fassung ist schon wie hitman

03.06.2012 02:01 Uhr - Hippie
Ich hab mir sowieso die At Version geholt, und finde das Game eig recht gut. Mag sein das mir das nur auf dem pic so vorkommt, aber das Blut sieht irgendwie dunkler aus auf dem deutschen Bild.
Als Action Game mit Zombies und menschlichen Gegnern ist es auf jeden Fall der Hammer, ist cool wenn so ein durcheinander entsteht weil Zombies und Menschen gegen Menschen kämpfen^^

27.08.2012 19:58 Uhr - Corpse
Die UK jetzt für 14 Pfund gekauft.. Mal gucken ob die aus London oder Jersey versandt wird :(

22.03.2013 16:03 Uhr - MovieFreakz1
User-Level von MovieFreakz1 4
Erfahrungspunkte von MovieFreakz1 239
ich habe mir die Version mit dem metalpack uncut geholt für die ps3. Leider konnte ich das spiel nicht in vollem Genuss spielen, da das Spiel ständig schon im ersten Kapitel hängen bleibt. Jetzt hoffe ich, dass es uncut vom Preis runter geht und ich mir dann die Xbox 360 Fassung hole. Das ist echt nervig, wenn es ständig hängen bleibt. Dabei ist meine ps3 völlig in ordnung, sie spielt auch aktuelle Games, wie Prototype 2 oder Call of Duty. Hat jemand Ahnung, was man vielleicht noch machen kann.

Aber nochmal zum Game selbst. Ich finde das Spiel (konnte es bei nem Kumpel ein wenig weiterspielen) im gegensatz zu den Survivor Teilen wirklich gut. Aber im gegensatz zu der Originaltrilogie schlechter.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de


World of Warcraft: Warlords of Draenor
Collector's Edition
Aufwändige Sammlerversion des neuesten Add-On. Enthält: Gebundenen Bildband; "Ein Blick hinter die Kulissen" (Zwei-Disc-Set aus DVD und Blu-ray); Soundtrack auf CD; Warlords of Draenor-Mauspad; Digitale Inhalte: Reisen Sie in eine klassische Epoche; StarCraft II – Porträts; Diablo III - Kriegshymnenflagge



Wolfenstein: The New Order
Laut Bethesda "in Deutschland ungeschnitten hinsichtlich der expliziten Darstellung", gibt es aber in allen deutschsprachigen Versionen (also auch in Österreich) Symbol-Zensur.

Vorbesteller exklusiv mit
Doom-Beta
und
"Neumond Hits" Soundtrack-CD

PS 4 65,90
XBox One 59,12
PS 3 55
XBox 360 57,89
PC 54,99



Sniper Elite 3
Unzensierte Version
PS 4 59,99
XBox One 59,99
PS 3 39,99
XBox 360 39,99



Murdered: Soul Suspect
PS 4 69,99
XBox One 69,99
PS 3 49,99
XBox 360 49,99
PC 49,99






SB.com