Kauf der ungekürzten UK-DVD.






SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Watch Dogs uncut PEGI Version inkl. DLC Die Unberührbaren + Gratis Versand! ab 42,99€ bei gameware The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

OT: Tenebrae

Herstellungsland:Italien (1982)
Genre:Horror, Thriller


Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,74 (54 Stimmen) Details

Eiskaltes Grab
Level 23
XP 11.654


Vergleichsfassungen
BBFC 18 VHS (Noveaux Pictures) ofdb
LabelNoveaux Pictures, VHS
LandGroßbritannien
FreigabeBBFC 18
Laufzeit96:16 Min. PAL
Ungeprüft ofdb
LabelDragon, DVD
LandÖsterreich
Freigabeungeprüft
Laufzeit96:53 Min. PAL







Kommentare
08.06.2011 00:04 Uhr - Punisher77
1x
Die Blu Ray von Arrow Video ist schon geordert. Der fehlt mir noch in meiner Argento - Sammlung; hab ihn bisher auch noch nicht gesehen. Aber die abgeschlagene Hand sieht schon etwas billig aus. Bin trotzdem sehr gespannt.

08.06.2011 00:09 Uhr - Freddy_K.
1x
Auf den Bildern sieht der Arm wirklich etwas billig aus, aber im Film wirkt die Szene echt hart!

Absolut geiler Film;)

08.06.2011 00:12 Uhr - Bearserk
Die Szene ist sogar ausgesprochen derb!

08.06.2011 00:16 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 48
Nicht Argentos Bester, aber immernoch einer der besten Giallo aller Zeit.

08.06.2011 00:21 Uhr - cb21091975
1x
für mich ist die "müttertriologie" das beste,was argento je gemacht hat.

08.06.2011 00:26 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
08.06.2011 - 00:04 Uhr schrieb Punisher77
Aber die abgeschlagene Hand sieht schon etwas billig aus. Bin trotzdem sehr gespannt.

Na ja, die Bilder sind recht klar und da hat das Auge jede Chance auf Kleinigkeiten zu achten. Im Film hat man einen Fluss, da ist das schnell geschnitten und geht noch weiter, nachdem die Hand abgehackt worden ist. Die Szene ist deswegen in ihrer Gesamtheit schon recht hart, wie die meisten Szenen, die nachfolgen.

Warum man dann ausgerechnet die Aufspießung entfernt, manch andere Härten drin gelassen hat, wirkt ein wenig seltsam.

08.06.2011 00:28 Uhr - Freddy_K.
Wenn die Bilder von der RAPTOR-DVD sind, scheint sie ja eine der wenigen Veröffentlichungen zu sein, in der die drei Einstellungen enthalten sind?!

08.06.2011 03:11 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 48
08.06.2011 - 00:21 Uhr schrieb cb21091975
für mich ist die "müttertriologie" das beste,was argento je gemacht hat.


Würde ich unterschreiben, wäre Teil 3 nicht so kacke.

08.06.2011 07:30 Uhr - Thodde
Definitiv einer der besseren Argentos, wenn auch mal wieder deutlich Style over Substance.

BTW: Kann es eigentlich sein, dass Argento ein Faible dafür hat, Frauenköpfe in Zeitlupe durch Glasscheiben krachen zu lassen? In Tenebre kommt das vor, in Phenomena und in Suspiria sogar mehrfach.

08.06.2011 07:37 Uhr - Hosenmatz999
Mein Favorit ist eindeutig Phenomena. Allein wegen der Hammer-Musik von Goblin!!!

08.06.2011 09:03 Uhr - Raskir
08.06.2011 - 03:11 Uhr schrieb wirsindviele
08.06.2011 - 00:21 Uhr schrieb cb21091975
für mich ist die "müttertriologie" das beste,was argento je gemacht hat.


Würde ich unterschreiben, wäre Teil 3 nicht so kacke.


Ich glaube Mother of Tears scheitert allein an den hohen Erwartungen, die man wegen Suspiria und Inferno hat. Sieht man sich nur Mother of Tears an, bleibt unterm Strich ein solider Horrorfilm mit einigen Härten.

08.06.2011 09:37 Uhr - Kerry
Einer von Argentos besten.
Mit die Beste Szene des Films ist für mich die Mordsequenz an den beiden Lesben: beginnend mit einer langen Kamerafahrt rund um das gesamte Haus, der schnelle Mord an der 1. Frau (tolle Bildkomposition: ihr Gesichtsausdruck und danach das rote Blut auf dem weißen TShirt); danach auf zum 2. Opfer. Das ganze unterlegt mit einer phantastischen Musik.
Kritikpunkt: trotz der Laufzeit von gerade einmal 97 Minuten bietet auch dieser Film einige (Handlungs-) Längen. Aber was solls, der Rest ist großartig.
Nenne die Sazuma DVD (mit dt. Tonspur) mein Eigen, habe ich mir vor über 10 Jahren zu einem Wahnsinnspreis als eine meiner ersten DVDs gegönnt.

08.06.2011 10:44 Uhr - fxsavini
@Raskir
Aber genau das ist ja das "Problem", die hohen Erwartungen die man nach "Suspiria" (für mich übrigens Argentos Bester) und "Inferno" hatte... und da fällt "Mothers of Tears" schon deutlich ab.
Andererseits betrachte ich die Filme auch nicht als "Trilogie" (genauso wenig wie seine "Animal-Trilogie"), bauen ja eh nicht aufeinander auf. Von daher bleibe ich bei "Tenebre" und "Inferno" :-)

08.06.2011 11:04 Uhr - Raskir
Ich wollte Mother of Tears jetzt auch nicht in den Himmel loben. Es gibt natürlich bessere Filme, ganz zuschweigen von Argentos anderen Filmen.
Ich habe mir aber auch nicht allzuviel von Mother of Tears versprochen, weil der schon im Vorfeld recht ordentlich runtergepuzt wurde.
Ich finde aber, dass er zu unrecht so dermaßen runtergemacht wird.
Er ist spannend, blutig, und sogar den ein oder anderen guten Darsteller (Spielt da nicht Uwe Kier mit?).
Dass er nicht an Meisterwerke wie Suspiria oder Phenomena (mein erster Argento, daher wohl auch mein absoluter Favorit), ist völlig klar.
Aber ich finde, dass man neues nicht immer direkt verteufeln sollte.

08.06.2011 12:25 Uhr - göschle
Was lieb ich diesen grandiosen Giallo !
Ja, Udo Kier war in MOT mit dabei.

08.06.2011 14:21 Uhr - Raskir
08.06.2011 - 12:25 Uhr schrieb göschle
Ja, Udo Kier war in MOT mit dabei.


Richtig, Udo nicht Uwe. Weiss auch nicht, wo ich gerade mit meinen Gedanken war.

08.06.2011 17:29 Uhr - metalarm
1x
ein meisterwerk !!

08.06.2011 17:58 Uhr - D-Chan
Die Szene, mit den abgehackten Arm und den anschließenden Blut spritzen auf die weiße Wand/Mobiliar wirkt schon unfreiwillig komisch.

08.06.2011 21:20 Uhr - Kalga
08.06.2011 - 14:21 Uhr schrieb Raskir
08.06.2011 - 12:25 Uhr schrieb göschle
Ja, Udo Kier war in MOT mit dabei.


Richtig, Udo nicht Uwe. Weiss auch nicht, wo ich gerade mit meinen Gedanken war.

Vielleicht bei Uwe Boll :D

Zu Tenebrae braucht man ja eigentlich nichts mehr zu sagen. Klasse Film

08.06.2011 22:32 Uhr - NoFuckinX
Erwähnen sollte man evtl. noch die Zensur des Covers. Ist ja schließlich mehr als offensichtlich.

Ich glaube Mother of Tears scheitert allein an den hohen Erwartungen, die man wegen Suspiria und Inferno hat. Sieht man sich nur Mother of Tears an, bleibt unterm Strich ein solider Horrorfilm mit einigen Härten.


Nein. MoT scheitert allein deswegen, weil er hochnotenpeinlicher Schund auf Ittenbach Niveau ist. Nix mit solide.

10.06.2011 17:03 Uhr - Flufferine
7. 08.06.2011 - 00:28 Uhr schrieb Freddy_K.

Wenn die Bilder von der RAPTOR-DVD sind, scheint sie ja eine der wenigen Veröffentlichungen zu sein, in der die drei Einstellungen enthalten sind?!


würde ich so nicht sagen sondern eher,dass es einfacher ist von einer DVD ein paar Screens im PC zu shooten,als von ner VHS (oder VHS2DVD oder whatever) ...schöner Soundtrack,war damals einer meiner Lieblinge.

11.06.2011 09:15 Uhr - John Wakefield
08.06.2011 - 22:32 Uhr schrieb NoFuckinX

Nein. MoT scheitert allein deswegen, weil er hochnotenpeinlicher Schund auf Ittenbach Niveau ist. Nix mit solide.



So ein dummes Geschwätz.

07.09.2012 00:48 Uhr - Limbonic
Argento's beste Filme sind die Dämonen Schocker. Man hab ich als 14 Jähriger saumässig Angst gehabt und deshalb bin ich zum Horrorfilm gekommen. Danke Dario Argento !!! Die restlichen Schocker von Ihm finde ich auch klasse !!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de


Dexter
Staffel 8
Ungekürzte Version
Blu-ray 35,76
DVD 32,32



Zwei glorreiche Halunken
Neuauflage
4k remastered und inklusive der alten
deutschen TV Synchro



Media Frühjahrsschnäppchen
Reduzierte Games, CDs und Blu-rays; heute unter anderem: 2Guns (Blu-ray/DVD); Futurama - Season 7; Kick-Ass 2 (Blu-ray/DVD); Wolverine (Blu-ray/DVD); The Purge (Blu-ray); The Departed (Blu-ray Steelbook); Findet Nemo (Blu-ray); Ich, einfach unverbesserlich 1+2 (Blu-ray/DVD)...



Robocop
Steel Edition

unzensierte Fassung auf Blu-ray






SB.com