SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
21.01.2016 - 00:03 Uhr

Der Pate - Die Saga als unzensierte Version in HD

HBO in den USA bietet erstmals die alternative TV-Version komplett

Francis Ford Coppolas Der Pate und Der Pate Teil 2 gehören für viele Cineasten zu den besten Filmen aller Zeiten und befinden sich auch beide dauerhaft in der Top 5 der IMDb. Und von diesen beiden Meisterwerken gibt es auch eine TV-Fassung, die beide Filme chronologisch anordnete, also erst einmal mit vielen Szenen aus Teil 2 beginnt und auch um verschiedene neue Elemente erweitert. Ihre Premiere feierte diese Fassung, die in Deutschland als Der Pate - Die Saga bekannt ist, im US-TV 1977 und musste dafür aber auch kräftig zensiert werden. Sowohl in den Gewalt- und Nacktszenen, aber natürlich auch bei den blumigen Dialogen. Diese Version lief auch als Vierteiler in Deutschland und war Grundlage für unsere Schnittberichte.

Nachdem die TV-Fassung vor einigen Jahren scheinbar auch auf dem US-Sender AMC erstmals in einer HD-Version lief (und scheinbar da auch weniger stark zensiert), zeigte HBO dort nun am Wochenende die chronlogische TV-Fassung ebenfalls in HD mit den zusätzlichen Handlungsszenen, aber ohne die Zensuren bei Gewalt, Nacktheit und Dialogen. Insgesamt dauerte das Spektakel über 7 Stunden. Ob es demnächst auch eine deutsche Ausstrahlung geben wird, ist unklar. Einen Zensurbedarf nach 22 Uhr im deutschen TV gibt es nicht, da die Kinofilme ab 16 Jahren freigegeben. Ein Sender muss sich nur um diese Fassung bemühen.

Kommentare

21.01.2016 00:17 Uhr - DARKHERO
1x
GEIL, hoffe das die Version auch mal auf DVD/ BD erscheint (weil meine DVD Box wirkt überholt und die Deleted Scenes auf der Bonus DVD hätte ich gerne alle im Film integriert). Besonders beim 2. Teil waren soviele Szenen die ich mir in der Kinoversion gewünscht hätte.
Besonders der Anschlag mit den Kehlenschnitt an Don Fanucci ist eine Szene die ich gerne in der Version hätte (wenn man bedenkt das es viele Gewaltzensuren gab, aber diese in im TV gezeigte Szene schon in sich hatte).
Also alle zusätzlichen Szenen sind mehrwert für die geniale Reihe, das trifft nicht auf alle Filme zu, aber bei der Pate Reihe kann man echt was tolles machen indem man alles integriert

21.01.2016 09:43 Uhr - GrimReaper
Interessieren würde mich das ja auch, obwohl einem schon in der regulären Fassung eine Menge Sitzfleisch abverlangt wird.
Bei "Das Boot" hat es ja nach einigem Hin- und Her auch mit einer Blu-Ray VÖ der TV-Fassung geklappt, also darf man beim Paten wohl auch ein wenig hoffen. Abnehmer dürften sich jedenfalls genug finden lassen. :-)

21.01.2016 13:04 Uhr - Kerry
1x
Die Kinofassungen sind meines Erachtens bereits perfekt. Durch die chronoligische Annordnung geht viel von deren Faszination verloren.
Zudem sind sämtliche Zusatzszenen aus der TV-Fassung im Bonusmaterial der Bluray / DVD Auflage enthalten.
Alleinig bei dem Gedanken an einer durch Werbung verunstalteten Form dieser grandiosen Meisterwerke befällt mich das Grausen.
Auf "Der Pate" muss man sich einlassen, am besten alleine und ohne sonstige Ablenkung im abgedunkelten Zimmer anschauen.
Und gleichgültig, wie oft man diese Filme schaut: jedesmal werden neue Kleinigkeiten entdeckt.


21.01.2016 15:30 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Da mach ich mit...! Freu mich

21.01.2016 22:51 Uhr - Jimmy Conway
21.01.2016 13:04 Uhr schrieb Kerry
Die Kinofassungen sind meines Erachtens bereits perfekt. Durch die chronoligische Annordnung geht viel von deren Faszination verloren.
Zudem sind sämtliche Zusatzszenen aus der TV-Fassung im Bonusmaterial der Bluray / DVD Auflage enthalten.
Alleinig bei dem Gedanken an einer durch Werbung verunstalteten Form dieser grandiosen Meisterwerke befällt mich das Grausen.
Auf "Der Pate" muss man sich einlassen, am besten alleine und ohne sonstige Ablenkung im abgedunkelten Zimmer anschauen.
Und gleichgültig, wie oft man diese Filme schaut: jedesmal werden neue Kleinigkeiten entdeckt.



GENAU SO sehe ich das auch. Die Kinoversionen sind die einzigen wahren Werke. So ist es gewollt und so soll man sich darauf einlassen.


21.01.2016 00:17 Uhr schrieb DARKHERO

Besonders der Anschlag mit den Kehlenschnitt an Don Fanucci ist eine Szene die ich gerne in der Version hätte

Der junge Vito (De Niro) hat ihm zum Abschluss aus nächster Nähe in den Mund geschossen und nicht die Kehle durchschnitten.

22.01.2016 08:35 Uhr - Kurgan
Was ich gerne wissen würde ist, ob diese Version 4:3 gelieben ist oder ins Kinoformat übertragen wurde. Für einen Kauf interessieren würde mich ehrlich gesagt nur Letzteres, sonst täte es bei mir auch mal eine Leihe.

22.01.2016 10:53 Uhr - burzel
1x
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
bis heute kann ich damit nicht viel anfangen. Teil 1 geht ja noch so, aber auch da gibt es für mich schon elendige Längen.

Sehr gut finde ich allerdings die Beschreibung der Einwanderungsprozedur in die USA um de Jahrhundertwende 19/20. Jhd. Das entspricht nahezu der realen Umstände.

22.01.2016 11:47 Uhr - Kerry
1x
22.01.2016 10:53 Uhr schrieb burzel
bis heute kann ich damit nicht viel anfangen. Teil 1 geht ja noch so, aber auch da gibt es für mich schon elendige Längen.

Sehr gut finde ich allerdings die Beschreibung der Einwanderungsprozedur in die USA um de Jahrhundertwende 19/20. Jhd. Das entspricht nahezu der realen Umstände.

Einfach mehrfach anschauen, dann werden aus den "Längen" die besten Teile des Films.

22.01.2016 18:49 Uhr - mikafu
Ich erinnere mich immer noch mit Grauen an die nachsynchronisierten Szenen bei der VHS-Box "Die Saga".

23.01.2016 00:21 Uhr - Kerry
Stimmt, die Original Synchronisation von 1972 ist die einzig wahre.
Die Fassung von 2008 ist - trotz teils identischer Sprecher - einfach nur furchtbar.

23.01.2016 06:55 Uhr - DARKHERO
21.01.2016 22:51 Uhr schrieb Jimmy Conway


21.01.2016 00:17 Uhr schrieb DARKHERO

Besonders der Anschlag mit den Kehlenschnitt an Don Fanucci ist eine Szene die ich gerne in der Version hätte

Der junge Vito (De Niro) hat ihm zum Abschluss aus nächster Nähe in den Mund geschossen und nicht die Kehle durchschnitten.


Falsch, ich meine eine andere Szene die es nur im TV gab (und im Bonus Material), nicht den Mord an Fanucci sondern wie er auf der Straße von ein paar Klein Ganoven überfallen wird in einer Seitengasse.
Diese Szene https://www.youtube.com/watch?v=OIVBhHKKO5Y

23.01.2016 16:21 Uhr - Jimmy Conway
23.01.2016 06:55 Uhr schrieb DARKHERO
Falsch, ich meine eine andere Szene die es nur im TV gab (und im Bonus Material), nicht den Mord an Fanucci sondern wie er auf der Straße von ein paar Klein Ganoven überfallen wird in einer Seitengasse.
Diese Szene https://www.youtube.com/watch?v=OIVBhHKKO5Y


Ach so :-)

23.01.2016 00:21 Uhr schrieb Kerry
Stimmt, die Original Synchronisation von 1972 ist die einzig wahre.
Die Fassung von 2008 ist - trotz teils identischer Sprecher - einfach nur furchtbar.

Ich glaube er meint etwas anderes. "Die Saga" ist der Vierteiler aus den ersten beiden Kinofilmen.
Da wurden fast komplett andere Sprecher genommen. Weiß jetzt gar nicht wann er zum ersten Mal im deutschen TV lief, aber statt Mackensy sprach Frank Glaubrecht, welcher ja seit Anfang der 80er der Stammprecher von Pacino ist, den Michael Corleone.
Und ich glaube nicht, dass 2008 noch eine VHS-Box erschienen ist :-D

Du wiederum meinst die Neusynchro der Kinofilme, welche ich auch furchtbar finde. Zwar spricht Mackensy wieder Michael, aber er klingt nun mal älter und das passt nicht ganz auf den jungen Michael.
Ganz furchtbar aber die neue Stimme von Solozzo (Al Lettieri). Damals noch der King, G. G. Hoffmann, nun ein total nichtssagender Sprecher, dem jegliches Markante abgeht.
Leider habe ich oft lesen müssen, dass die Neusynchros von den ersten beiden Pate-Filmen gelungen sein sollen. Ich finde die sind einfach nur schlecht. Die neue Stimme vom alten Vito klingt auch wie eine Parodie.

23.01.2016 19:21 Uhr - mikafu
Hatte mich geirrt, die Box die ich habe besteht aus drei VHS und nennt sich laut Cover "Der Pate - 1901-1959 - Das Werk". Im Booklet mit dem Hinweis "exclusive, einzigartige, unzensierte Langfassung" und mit einem alternativen Titel: "Der Pate, Geschichte der Jahre 1901 bis 1959". Zur Laufzeit ist auf der Box bzw. im Booklet zu lesen: Diese Edition exclusiv von CIC Video, besteht aus drei Kassetten und enthält die Originalfilme in voller Länge mit zusätzlichen Szenen, die weder im Kino noch auf Video je gezeigt wurden (mit anderen Synchronsprechern) und mit annähernd 7 Stunden Filmunterhaltung.

25.01.2016 11:16 Uhr - Uter
Das hört sich ja abenteuerlich an. Diese Videobox ist nicht auf ofdb gelistet. Würde ich zu gerne mal beäugen das Teil. Sind diese zusätzlichen Szenen identisch mit denen aus der chronologischen "Saga"?

25.01.2016 16:34 Uhr - Frank Drebin
User-Level von Frank Drebin 2
Erfahrungspunkte von Frank Drebin 40
Uuuhhhhh... Lasst die TV-Fassung zu uns kommen *Gänsehaut*

Es lebe das Sitzfleisch!!!!

26.01.2016 19:22 Uhr - mikafu
25.01.2016 11:16 Uhr schrieb Uter
Das hört sich ja abenteuerlich an. Diese Videobox ist nicht auf ofdb gelistet. Würde ich zu gerne mal beäugen das Teil. Sind diese zusätzlichen Szenen identisch mit denen aus der chronologischen "Saga"?


Puh, das ist ewige Zeiten her, dass ich die Box angeschaut habe. Die Szene, in der Corleone mit seinen Söhnen Genco, seinen ersten Consigliere, im Krankenhaus besuchen ist drin. Aber wie schon geschrieben, hat diese Szene, eine schreckliche Synchro.

28.01.2016 19:26 Uhr - NicoRau
In Deutschland hat man keine Möglichkeit die HBO Sendung aufzunehmen. Die OnlineTVRecorder ist auch nicht aufgelistet.

12.06.2017 18:56 Uhr - Kevin Chan
User-Level von Kevin Chan 1
Erfahrungspunkte von Kevin Chan 10
26.01.2016 19:22 Uhr schrieb mikafu
25.01.2016 11:16 Uhr schrieb Uter
Das hört sich ja abenteuerlich an. Diese Videobox ist nicht auf ofdb gelistet. Würde ich zu gerne mal beäugen das Teil. Sind diese zusätzlichen Szenen identisch mit denen aus der chronologischen "Saga"?


Puh, das ist ewige Zeiten her, dass ich die Box angeschaut habe. Die Szene, in der Corleone mit seinen Söhnen Genco, seinen ersten Consigliere, im Krankenhaus besuchen ist drin. Aber wie schon geschrieben, hat diese Szene, eine schreckliche Synchro.


Wow, von einer solchen Veröffentlichung in Deutschland hab ich bisher auch noch nichts gehört. Bei Amazon ist sie gelistet: https://www.amazon.de/dp/B002K654H6

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Shocker
Blu-ray13,49
DVD9,99

The Last Shot
Cover A39,08
Cover B39,08

SB.com