SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von sausagemoo81

Die Blackhat-Unterschiede des Director's Cuts im Detail

Weitreichende Änderungen von Michael Manns Thriller

Vor 2 Wochen hatten wir darüber berichtet, dass in New York auf einer Michael Mann-Retrospektive der Director's Cut vom High Tech-Thriller Blackhat zu sehen war. Hier nun einige Details zu den Änderungen im Vergleich zur Kinofassung vom letzten Frühjahr.

Es gab zahlreiche kurze Dialogkürzungen und Straffungen von Szenen, damit der Film schlanker wird. So wurden Momente mit Nick Hathaway im Knast gekürzt oder ein Dialog im Helicopter mit Nick und Chen Dawai, nachdem Letzterer sah, dass sich Nick und Chens Schwester Lien näher kamen. In diesem Zusammenhang wurde auch die Szene nach dem Überfall im koreanischen Restaurant verkürzt, in dem Nick und Lien auf dem Dach zur Ruhe kommen. An anderer Stelle wurde aber auch Neues ergänzt, z.b. versuchen die Ermittler in einer komplett neuen Szene potentielle Verfolger im Auto abzuschütteln.

Die größte Änderung ist aber neue Start des Films. Anstelle mit der Explosion des AKWs in Hongkong, startet man nun mit einem offensichtlichen Hackerangriff auf den Chicago Mercantile Exchange (CME), als jemand den Preis von Soja manipuliert. Die AKW-Szene kommt erst zur Filmmitte. Es wird spekuliert, dass das Studio mit diesem Ablauf nicht zufrieden war, da sie eine größere Bedrohung für den Thriller wollten, nicht so etwas scheinbar Triviales wie Börsenbetrug. Allerdings macht so jetzt im Director's Cut die gesamte Entwicklung der Story und vor allem die Motivation der gegnerischen Hacker viel mehr Sinn.

Michael Mann zu den Gründen:

I wasn’t 100% happy with it. It was a challenging film to do because the ambition of the film was to an event driven narrative and develop characters within scenes, but have a very rapid narrative with rhythms imitative of how fast our world moves today in the digital information age. So this is why I intentionally had a rapidly driving plotline. But the engine of that was cyber tech so you had to track with the search for the code… which leads you on and on and on through various hacking techniques. So in moving some of the big pieces of story around I may have obfuscated [the audience] tracking the events of the basic plot.

Auch wenn wir den Director's Cut noch nicht gesehen haben, lässt sich wohl zurecht vermuten, dass er eine Verbesserung zur Kinofassung darstellt. Aber jene, die schon mit der alten Fassung nichts anfangen konnten, kann das hier aber wohl trotzdem nicht überzeugen.

Es wurde von US-Medien berichtet, dass der DC exklusiv in New York zu sehen sein soll. Aber einen Release auf Blu-ray irgendwann kann man wohl trotzdem nicht ausschließen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de
Blu-ray - europäische Fassung
Ein Angriff auf die globalen Finanzmärkte von nie gekanntem Ausmaß versetzt Regierungen und Geheimdienste in Panik – so sehr, dass sie sogar Nicholas Hathaway (Chris Hemsworth) aus dem Gefängnis holen, um den Kampf gegen die geheimnisvollen Cyberkriminellen zu gewinnen. Hathaway, ein zu 15 Jahren verurteilter Hacker und Computergenie, ... [mehr]
Quelle: Playlist

Kommentare

17.02.2016 00:52 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Ich schätze Michael Mann sehr. Aber mit diesem Werk werd ich einfach nicht warm...

17.02.2016 07:51 Uhr - TonyJaa
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 37.369
Also ich bin wohl einer der wenigen die Blackhat garnicht mal so schlecht fanden, dementsprechend freu ich mich auf den DC und dessen Wirkung...

17.02.2016 12:03 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Mir hat der Film auch sehr gut gefallen. Würde den DC gerne sehen.

18.02.2016 01:42 Uhr - Scarecrow
Michael Mann schätzen? Ja für Heat, Insider und Blutmond. Der Rest ist Quatsch. Er soll in Rente gehen!

18.02.2016 09:35 Uhr - turnstile67
3x
@Scarecrow:

Zitat: >>Der Rest ist Quatsch.<<
Ja, genau... Und "Thief", "Der letzte Mohikaner", "Ali", "Collateral" sind auch alles Quatsch-Filme...
Nächstes Mal erst wieder nüchtern werden, bevor du hier was postest...

*augenroll*

18.02.2016 13:21 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
18.02.2016 01:42 Uhr schrieb Scarecrow
Michael Mann schätzen? Ja für Heat, Insider und Blutmond. Der Rest ist Quatsch. Er soll in Rente gehen!


So ein Dummfug...

18.02.2016 17:21 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
18.02.2016 01:42 Uhr schrieb Scarecrow
Michael Mann schätzen? Ja für Heat, Insider und Blutmond. Der Rest ist Quatsch. Er soll in Rente gehen!


Noch nie den phänomenalen LAST OF THE MOHICANS und einige anderen Mann-Großtaten gesehen, was? Lieber erstmal die Bildungslücken schließen, bevor so ein Unsinn geschrieben wird.

Zur Meldung: ich war von BLACKHAT auf hohem Niveau auch etwas enttäuscht, da Director's-Cut-Fassungen von Mann die Filme bisher aber ausnahmslos immer aufgewertet haben, bin ich mir sicher, dass BLACKHAT auch noch mal 'ne Ecke besser wird.

19.02.2016 12:01 Uhr - OliM
Jau aber der Film war echt Grütze! Dialoge zum davon laufen wie "Er hat einen Onion-Router benutzt. Das muss ihm jemand gezeigt haben!"

Der DC kann bleiben wo er is! Ein inhaltlich so dermaßen schwaches Werk......

19.02.2016 13:56 Uhr - Necron
User-Level von Necron 4
Erfahrungspunkte von Necron 231
Auf Michael Mann lass ich nichts kommen. Sicherlich war jetzt nicht jeder seiner Filme der absolute Oberhit, aber das ist auch schwer bei so Ausnahmefilmen wie z.B. Heat.

Blackhat fand ich jetzt ok, aber da geht sicherlich noch was. Das mit dem DC klingt erstmal auf dem Papier vielversprechend. Ich lass mich mal überraschen. :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com