SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Outlast: Trinity Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
10.03.2016 - 10:12 Uhr

Hexen bis aufs Blut gequält - Statement von Turbine

Ergänzung zur Aufhebung der Beschlagnahme

In einer ergänzenden Erklärung zu unserer News über Hexen bis aufs Blut gequält - Beschlagnahme aufgehoben, erläuterte uns Turbine Medien den aktuellen Stand und die daraus entstandene Problematik. Hier der Inhalt des Schreibens.


Turbine MedienLiebes Schnittberichte-Team, liebe Filmfans

es ist korrekt, dass die Beschlagnahme von HEXEN aufgehoben wurde. Allerdings "nur" die letzte, nicht alle. Grund zum Jubeln gibt es aber noch nicht.

In den Amtsstuben der BPjM wurde - das pikante folgt gleich - entschieden, weiterhin darauf zu beharren, alle Beschlagnahmen aufgehoben sehen zu wollen. Das ist in sofern verwunderlich, als dass der Richter in der Aufhebung der Beschlagnahme deutliche Zweifel an der Einschlägigkeit von §131 StGB anführt.

Richtig verworren wird es allerdings erst, wenn man die Aufhebung der Beschlagnahme zu TEXAS 2 (ja, HEXEN ist nicht der einzige Film, den das AG Tiergarten "freigegeben" hat) liest. Dort schreibt der Richter, dass die Staatsanwaltschaft am 20.01.2016 mit Frau Monssen-Engberding gesprochen hat. Dort ist zu lesen, dass die BPjM "auch bei einem lediglich formalen Aufhebungsbeschluss [...] eine Umtragung von Teil B nach Teil A der Liste [...] vor[nimmt]". Im Nachgang hat die BPjM ihre Meinung nun anscheinend wieder revidiert, eine formlose Anfrage via eMail mit der Bitte um Umtragung von Liste B auf Liste A wurde mit Hinweis auf eine ältere Beschlagnahme abgelehnt. Es stellt sich die Frage, warum die BPjM (sofern der Staatsanwalt das korrekt zusammengefasst hat) hier das Gericht mit Falschinformationen versorgt hat. Denn der Richter hat offenbar den "einfachen" Weg der Aufhebung aus formalen Gründen gewählt, weil er unsere Beschwerde damit als erledigt ansah.

Nun besteht diese Beschwerde also weiterhin - und entweder wir gehen erneut gegen den gleichen Beschluss bzw. die Art der Aufhebung vor (und fordern eine inhaltliche Entscheidung), oder wir müssen das tatsächlich von hinten aufrollen (und gegen weitere Beschlüsse vorgehen). Es ist allerdings nicht von der Hand zu weisen, dass die Reaktion der BPjM eher wie eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme und Existenzrechtfertigung wirkt.

In jedem Fall ist aber die Aufhebung der Beschlagnahme zu THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 eine kleine Sensation. Denn: Die Beschlagnahme ist vom 09.07.1999, demnach also 2009 verjährt. Üblicherweise werden Beschlüsse danach nicht mehr aufgehoben, weil die "Durchsetzbarkeit" erloschen ist. Das Gericht hat jedoch unsere Beschwerde anerkannt. Es sollte zukünftig also möglich sein, auch ältere Beschlüsse anzugehen.

Für das weitere Vorgehen könnte es sehr hilfreich sein, aus der Community Feedback zu bekommen, ob die Fans bereit wären für ein generelles Vorgehen im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne etwas Geld zu investieren. Anwälte kosten Geld, die Gerichte berechnen auch Gebühren und wir sind langsam an dem Punkt, an dem wir an einer Grundsatz-Entscheidung nicht vorbei kommen. 

Viele Grüße aus der Turbine

das Turbine Team

Diesem Ersuchen schließen sich sb.com gerne an. Wer Turbine unterstützen möchte, kann sein Feedback gerne in den Kommentaren deponieren oder unter office@schnittberichte.com eine entsprechende Email senden.

Kommentare

10.03.2016 10:22 Uhr - Oberstarzt
11x
Super Sache - und auch noch Texas 2, darüber wurde ja im anderen Meldungsthread spekuliert!

Interessant zu lesendes Statement, und mal wieder Kopfschütteln meinerseits zum "Arbeitsbeschaffungs- und Existenzrechtfertigungsverhalten" der BPjM. Ich wusste gar nicht, dass Beschlagnahmungen nach 10 Jahren verjähren und man theoretisch nicht mehr dagegen vorgehen kann. Habe ich doch dem Text so richtig entnommen?

Wo finde ich Näheres zur Crowfundingaktion? Ich wäre gerne bereit meinen Teil für das vorbildliche Verhalten Turbines gegenüber die Bevormundungs- und letzten Endes Zensurbehörde zu leisten. Notfalls bis zum BGH um eine Grundsatzentscheidung zu erzwingen.

10.03.2016 10:28 Uhr - Venga
7x
Wenn ich das richtig erfasst habe, dann kann hier möglicherweise sowas wie ein "letztes Gefecht" gegen die Praktiken der BPjM anstehen. Und auch wenn wir heute sicher in anderen Zeiten leben, als damals in den 80ern und 90ern, sollte es wirklich jedem Genrefan in Deutschland einen kleinen oder großen Obulus wert sein, damit Turbine hier mit einer prall gefüllten Kriegskasse in die Instanzen ziehen kann.

Von meiner Seite aus ist es jedenfalls klar, dass ich mich daran beteiligen würde. Gebt was ihr könnt, aber wenn jeder Genrefan nur mindestens einen Fünfer gibt, da kommt dann schon eine Menge Kohle zusammen.

Ach ja: TCM II IST FREI!!! Juhu! Danke!

10.03.2016 10:37 Uhr - Pater-Thomas
9x
TURBINE sind einfach top!

Und ich bin mir sicher, daß gleiche würden sie auch mit TANZ DER TEUFEL schaffen. Wenn Sony nicht so auf den Rechten hocken würde.

Oder DAWN OF THE DEAD. Ich meine, in Zeiten wo THE WALKING DEAD ungeschnitten im deutschen Fernsehen läuft, könnte DAWN uncut ne FSK 16 kriegen.

10.03.2016 10:39 Uhr - Pater-Thomas
8x
10.03.2016 10:28 Uhr schrieb Venga
Wenn ich das richtig erfasst habe, dann kann hier möglicherweise sowas wie ein "letztes Gefecht" gegen die Praktiken der BPjM anstehen. Und auch wenn wir heute sicher in anderen Zeiten leben, als damals in den 80ern und 90ern, sollte es wirklich jedem Genrefan in Deutschland einen kleinen oder großen Obulus wert sein, damit Turbine hier mit einer prall gefüllten Kriegskasse in die Instanzen ziehen kann.

Von meiner Seite aus ist es jedenfalls klar, dass ich mich daran beteiligen würde. Gebt was ihr könnt, aber wenn jeder Genrefan nur mindestens einen Fünfer gibt, da kommt dann schon eine Menge Kohle zusammen.

Ach ja: TCM II IST FREI!!! Juhu! Danke!


Würde mich auch sofort dran beteiligen. TURBINE hat es einfach verdient, von den Fans für ihre Arbeit unterstützt zu werden. Bei den Kosten die da auf TURBINE zukommen, zählt jeder Cent!

10.03.2016 11:04 Uhr - Elwood Blues
7x
Wenn Turbine eine Crowdfunding-Aktion startet, bin ich auf jeden Fall dabei.

10.03.2016 11:11 Uhr - Maxim
7x
User-Level von Maxim 2
Erfahrungspunkte von Maxim 51
Ich wäre dazu bereit, Turbine im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne mit Geld zu unterstützen!

10.03.2016 11:15 Uhr - marx1201
9x
Ich wäre auch bereit einen 10ner für die tolle Arbeit von Turbine springen zulassen.
Und wenn eine deutsche Version von TCM2 auf den Markt kommt wird die Mühe auch nochmal mit einem Kauf belohnt.

10.03.2016 11:23 Uhr - HardcoreMichi
5x
Ich würde mich auch direkt Beteiligen. Dann kämpft man zusammen gegen die Zensur. Vielleicht bleibt ja am Ende noch etwas Kohle űbrig.Dann könnte doch ein limitiertes Bild oder Poster als Andenken für die Beteiligten angefertigt werden.Das wäre doch echt Klasse.

10.03.2016 11:24 Uhr - radioactiveman
6x
Ja sicher, so was muss man unterstützen und ein paar Ocken kann jeder - im Rahmen seiner Möglichkeiten - locker machen. Werde mich gerne beteiligen.

10.03.2016 11:29 Uhr - KillFox
9x
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 73
Würde auch sofort 10-20 Euro springen lassen, um sie bei diesem Kampf zu unterstützen. Turbine ist seit TCM eh zu meinem Lieblingslabel aufgestiegen. Die machen wenigstens was für den Genrefilm und die Käuferschaft, anstatt die Rechte nur auszuschlachten und uns abzuzocken, wie die anderen Vereine. Daumen hoch

@marx1201
Auf jeden Fall. Besitze zwar schon das schöne Digi, werde aber auch nochmal zuschlagen, sobald eine offizielle Version bei uns erscheint. Heilige Scheiße, TCM 2 im MM kaufen. Verrückt

10.03.2016 11:49 Uhr - Staub
3x
DB-Helfer
User-Level von Staub 6
Erfahrungspunkte von Staub 524
Ich bin zwar schon bemüht Monat für Monat deren Nicktoons zu kaufen und immer ein Loch in meine Brieftasche zu hinterlassen. Aber ein paar Euro könnte ich wohl dann auch noch für deren (hoffentlich) kommenden Crowdfunding-Kampagne springen lassen. hehe

10.03.2016 11:57 Uhr - Joker1978
5x
Bei so einer Aktion bin ich definitiv bereit Cash locker zu machen um Turbine zu unterstützen!!!
Auf ins letzte Gefecht auf dass es danach nur besser wird!
Ein Hoch auf eines der besten Labels der Welt:

TURBINE MEDIEN!!!!!!!!!!

10.03.2016 11:57 Uhr - muffin
Die Titelgebung hat schon was Ergreifendes...rofl

10.03.2016 12:06 Uhr - Captain Blitz
5x
User-Level von Captain Blitz 1
Erfahrungspunkte von Captain Blitz 19
Ich würde auch was in die Kasse werfen, wenn man so eine Aktion startet.

10.03.2016 12:12 Uhr - AggroChucky
5x
User-Level von AggroChucky 7
Erfahrungspunkte von AggroChucky 726
Bei dieser Aktion bin ich auf jeden Fall dabei. Turbine muss einfach unterstützt werden !!!

10.03.2016 12:14 Uhr - KarateHenker
7x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
Die Beteiligung an einer möglichen Crowdfunding-Aktion wäre für mich ein Ding der Selbstverständlichkeit. ;-)

10.03.2016 12:35 Uhr - The Undertaker
9x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 30.930
10.03.2016 12:14 Uhr schrieb KarateHenker
Die Beteiligung an einer möglichen Crowdfunding-Aktion wäre für mich ein Ding der Selbstverständlichkeit. ;-)

+1

10.03.2016 12:37 Uhr - Vicarocha
10x
Mit etwas Glück müssen wir uns in Zukunft nicht mehr mit dem § 131 StGB herumplagen:

http://vdvc.de/blog/2015/12/17/verfassungsbeschwerde-gegen-verschaerfung-des-%C2%A7-131-stgb

Rückmeldung vom BVerfG kam auch schon... die Beschwerde wird dem 2. Senat vorlegegt. Unsere Beschwerde gilt damit wohl als angenommen, die Zulässigkeits- und Begründetheitsprüfung führt dann der Senat aus (und da sollte es auch keine Probleme mehr geben).

Beste Grüße in eigener Sache als Coautor der Verfassungsbeschwerde,

Vic

10.03.2016 12:50 Uhr - MMeXX
3x
User-Level von MMeXX 1
Erfahrungspunkte von MMeXX 25
10.03.2016 12:35 Uhr schrieb The Undertaker
10.03.2016 12:14 Uhr schrieb KarateHenker
Die Beteiligung an einer möglichen Crowdfunding-Aktion wäre für mich ein Ding der Selbstverständlichkeit. ;-)

+1

+1

10.03.2016 13:00 Uhr - uniformskepsis0
1x
DB-Co-Admin
User-Level von uniformskepsis0 24
Erfahrungspunkte von uniformskepsis0 13.990
+ 1

10.03.2016 13:11 Uhr - Bissfest
1x
Bin dabei. Haltet uns auf dem laufenden :0)

10.03.2016 13:15 Uhr - heinz
2x
User-Level von heinz 2
Erfahrungspunkte von heinz 36
Bei einer Crowdfundingkampagne bin ich ohne zu zucken dabei! Die Zeit ist reif. Danke Turbine!

10.03.2016 13:31 Uhr - Harley Q.
3x
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
10.03.2016 11:57 Uhr schrieb Joker1978
Bei so einer Aktion bin ich definitiv bereit Cash locker zu machen um Turbine zu unterstützen!!!
Auf ins letzte Gefecht auf dass es danach nur besser wird!
Ein Hoch auf eines der besten Labels der Welt:

TURBINE MEDIEN!!!!!!!!!!

Ich schließe mich meinen Vorrednern an und würde für das "letzte Gefecht" Turbine auch Geld geben. Denn die BPjM ist ein Relikt aus alter Zeit, welches abgeschafft gehört!
P.s. Könnte jemand mir vielleicht bei näheren Infos 'ne PM schicken. Danke:-)

10.03.2016 13:54 Uhr - Thodde
3x
Ich würde Turbine in jedem fall unterstützen, ganz egal, ob da am Ende "nur" die Entschlagnahmung von HEXEN und TEXAS 2 oder ein umfassenderes Grundsatzurteil bei herauskommt. Sagt mir, wo ich spenden muss und ich bin dabei.

10.03.2016 14:00 Uhr - Martyr
5x
Das Ganze ist wirklich eine tolle Sache von Turbine.
Noch dazu ein echter Schenkelklopfer, wenn der Name Monssen-Engberding im Kontext von "Hexen bis aufs Blut gequält" auftaucht. :D

10.03.2016 14:22 Uhr - DanTheKraut
5x
Mein Geldbeutel ist bereit!

10.03.2016 14:34 Uhr - Laughing Vampire
9x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Das sind ja wirklich unglaubliche Verhältnisse. Wann wird Monssen-Engberding (Dieser Zungenbrecher! Diese Schulterpolster!) eigentlich mal pensioniert? Hat die 'ne Anstellung auf Lebenszeit oder würde sie sich dafür schämen, sich ihre Ballerspiele privat zu besorgen?

Natürlich würde ich auch etwas Geld dafür spenden, obwohl mich die Filme nur periphär interessieren und ich sie hier in der Schweiz problemlos bekomme -- es geht schließlich ums Prinzip, und vielleicht kann man den Verantwortlichen ja mal ein Zeichen setzen.

10.03.2016 14:43 Uhr - jenzi
2x
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Das hätte ich mir schon denken können, die BPjM wird erst umtragen wenn alle Beschlagnahmen eines Titels aufgehoben sind..
Crowdfunding ist eine gute Idee :)

10.03.2016 14:56 Uhr - DanTheKraut
3x
Eine Grundsatz-Entscheidung zu Turbines Gunsten wäre natürlich was feines!

10.03.2016 15:18 Uhr - Tetro
4x
DB-Helfer
User-Level von Tetro 9
Erfahrungspunkte von Tetro 1.070
Turbine würde ich auf jeden Fall auch unterstützen, hoffe dass sie sich immer mehr um Klassiker, besonders im Bereich Horror, kümmern. Gerade erst frisch die Unsichtbaren-Box von ihnen zugelegt.

10.03.2016 15:22 Uhr - Venga
6x
10.03.2016 14:34 Uhr schrieb Laughing Vampire
Das sind ja wirklich unglaubliche Verhältnisse. Wann wird Monssen-Engberding (Dieser Zungenbrecher! Diese Schulterpolster!) eigentlich mal pensioniert? Hat die 'ne Anstellung auf Lebenszeit oder würde sie sich dafür schämen, sich ihre Ballerspiele privat zu besorgen?


Das ist ein interessanter Punkt, denn sie wird dieses Jahr tatsächlich 65 Jahre alt und während somit tatsächlich reif für den Ruhestand. Ihr Vorgänger ging damals mit 65 in Rente.
Im Gegensatz zu ihm, dem altehrwürdigen Rudolf Stefen, war Monssen-Engberding ja fast schon liberal.
Ihre Nachfolge könnte demnach die Stange für den Zensurlimbo vielleicht wieder etwas höher legen.

Noch besser wäre es aber, wenn die BPjM durch die Gerichte zum zahnlosen Papiertiger degradiert wird.

10.03.2016 15:48 Uhr - SebastianR
6x
Respekt, dass so ein vergleichsweise kleines Label an so eine große Sache rangeht. Von Sony usw. kann man sowas natürlich nicht erwarten. Ich werde gerne etwas spenden.

10.03.2016 15:58 Uhr - Youma
3x
Ich wäre auch bereit mich an der Kampagne zu beteiligen. Habe zwar auch schon das Digipak, aber sowas muss auf jeden Fall unterstützt werden!

10.03.2016 16:30 Uhr - FuckFace
5x
Dickes Lob an Turbine! Ich mach mit, wenn es angeht.

10.03.2016 16:30 Uhr - Punisher1970
8x
Ich bin auf alle fälle dabei.
Dieser steinzeitlichen behörde und diesen unsäglichen §131 gehört schon lange der gar ausgemacht.
Vielleicht kann Turbine noch ein paar andere firmen mit ins Boot holen.
Gemeinsam ist man stärker.

10.03.2016 17:05 Uhr - devlin
3x
Ich bin dabei!

10.03.2016 17:18 Uhr - Odo
3x
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
Da würde ich mich ebenfalls beteiligen.

10.03.2016 17:18 Uhr - mfritz
2x
Tolle Sache, toller Film und auch wenn ich Texas... bereits auf BD in meiner Sammlung habe - ich sag jetzt nicht von welchem Label, ansonsten bekomme ich wieder verbal eins drüber - muss und kann ich diese Sache aus ganzem Herzen unterstützen und werden gerne hierfür den ein oder anderen Euro locker machen.
TOP TURBINE!

10.03.2016 17:40 Uhr - ACN85
4x
Ich würde euch auch unterstützen

10.03.2016 17:48 Uhr - nivraM
3x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.168
Auch wenn ich nicht viel schreiben kann, was nicht schon geschrieben wurde, würde ich trotzdem gerne anmerken, dass ich bei einer Crowdfoundingaktion definitiv dabei wäre. Was Turbine hier macht, ist einfach nur vorbildlich.

10.03.2016 17:54 Uhr - Stefan8000
4x
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Ich wäre beim Crowdfunding auf jedenfall dabei. Bitte, Turbine, macht das und macht es hier bekannt. Stellt aber ein paar tolle Goodies bei, wie eine Dokumentation darüber oder ähnliches. Das lockt dann noch mehr Backer an.

10.03.2016 18:10 Uhr - Kerry
3x
10.03.2016 12:37 Uhr schrieb Vicarocha
Mit etwas Glück müssen wir uns in Zukunft nicht mehr mit dem § 131 StGB herumplagen:

http://vdvc.de/blog/2015/12/17/verfassungsbeschwerde-gegen-verschaerfung-des-%C2%A7-131-stgb

Rückmeldung vom BVerfG kam auch schon... die Beschwerde wird dem 2. Senat vorlegegt. Unsere Beschwerde gilt damit wohl als angenommen, die Zulässigkeits- und Begründetheitsprüfung führt dann der Senat aus (und da sollte es auch keine Probleme mehr geben).

Beste Grüße in eigener Sache als Coautor der Verfassungsbeschwerde,

Vic

Vielen Dank für Dein Engagement. Diese Deine Nachricht wäre es wert, an prominenter Stelle veröffentlicht zu werden.
Gibt es über Deine Beschwerde nähere Informationen?

10.03.2016 18:17 Uhr - Kerry
4x
Selbstverständlich würde auch ich mich an einer solchen Aktion beteiligen.
Turbine kämpft hier nicht für sich selber, sondern stellvertretend für alle Liebhaber des Films.
Ihr könntet ja beispielsweise eine extra fette Unterstützerbox entsprechender Filme anbieten. Limitiert auf 1000 Stück zu 149 €.
Wäre sofort dabei.

10.03.2016 18:17 Uhr - Temeraire
7x
Da kann man Turbine nur zu diesem wichtigen Teilerfolg gratulieren und hoffen das es bald weitere positive Nachrichten zu vermelden gibt. Es ist natürlich immer ärgerlich wenn sich Behörden später nicht mehr an ihre Aussagen erinnern können. Es gibt in dem Bereich ja sowieso einige Interessante Rechtsfragen: z.b. Ob die BPjM überhaubt gemäß §18 Abs.7 JuSchG verpflichtet ist einen Film von Listenteil B in Teil A umzutragen wenn ein ordentliches Gericht keinen Verstoß (mehr) gegen §131 StGB sieht oder ob die BPjM als unabhängiges Gremium an seiner Rechtsauffassung festhalten kann und gegen diese im Wege der Verwaltungsgerichtsbarkeit vorgegangen werden muss.
In jedem Fall leistet Turbine wichtige Arbeit zur Klärung der Rechtslage; denn auch wenn wir im gegensatz zu den USA oder Großbritanien keine "doctrine of stare decisis" haben hat jedes Urteil nebst den darauf folgenden Kommentierungen einfluss auf Zukünftige Verfahren und lässt hoffen das sich in dem Bereich in den nächsten Jahren einiges bewegt

10.03.2016 18:26 Uhr - Casablanca
Was fehlt, ist die Bankverbindung!!

10.03.2016 18:28 Uhr - Postman1970
1x
Ich spende eigentlich schon seit Jahren regelmäßig nach Österreich, in dem ich als Deutscher viele uncut Filme teuer im Ausland kaufen muss.

Vmtl. geht es deshalb dort allen so gut ;-)
Nein im Ernst, ich halte sonst nichts von Bettelei, aber hier könnte ich auch schwach werden.

Mehr Firmen wie Turbine wäre schön, wobei es mich immer wundert warum keiner der reicheren Filmliebhaber eine Klage gegen die Paragraphen 131 und 184 eingereicht hat, welche in vielen Fällen einer Zensur entsprechen.

Wäre ich Milliardär hätte ich 10 Staranwälte versammelt, die dauerhaft für ein unzensiertes Filmrecht kämpfen würden.

10.03.2016 18:31 Uhr - Venga
1x
Wohl eher Offtoppic, aber unsere Jugendschützer kriegen offenbar auch aus anderer Richtung Druck: http://www.bild.de/politik/inland/syrien-krise/jugenschuetzer-ruegt-bild-wegen-kriegsfotos-44882190.bild.html

10.03.2016 18:37 Uhr - enemy
5x
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
Eine Crowdfunding-Aktion würde ich selbstverständlich auch unterstützen. TCM 2 würde ich mir auch direkt zulegen. Großes Lob an Turbine für so viel Engagement. Hier muss man als Genre-Fan einfach alle Hüte ziehen, die man hat.

10.03.2016 20:30 Uhr - Fratze
7x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 669
*augenreib* o.O

Erst das Original, jetzt die Hexen und dann auch noch TCM 2?!? Hammer!!! Die sind im Stande und boxen tatsächlich noch "Tanz der Teufel" raus! Weiter so, Turbine! Meine Unterstützung habt ihr auch sicher!

10.03.2016 20:59 Uhr - TRAXX
6x
Natürlich wäre ich bereit dafür eine 2-stellige €-Summe zu spenden! Sofort ohne mit der Wimper zu zucken!!!

10.03.2016 22:12 Uhr - Tele5
4x
Wahnsinn, Turbine ist und bleibt einfach ein Klasse Label. Da merkt man wirklich, dass denen das "was wert" ist - kostet ja nicht wenig, dagegen vorzugehen, wie man sieht.

Crowdfunding-Aktion - aber sicher gerne doch! Bin sofort dabei - ohne Wenn und Aber. Wird Zeit, dass hier mal einiges verbessert wird - die BPjM hat sie ja scheinbar echt nicht mehr alle mit ihrem Hin- und Hergezeter.

10.03.2016 22:54 Uhr - Kashi
8x
Ist ja mal 'ne ideale Gelegenheit für einen ersten Post hier ... ;)

Solch eine Aktion würde ich ebenfalls unterstützen; hab zwar Texas 1 und 2 schon mit einem Kauf unterstützt (Texas 1 gleich doppelt als MB und CE), aber der Kampf für die gute Sache ist natürlich ein Extra wert!

10.03.2016 23:40 Uhr - PhilWil
7x
+1 for the family.

Wenn sich alle erheben,
sieht's doch irgendwie ganz schön blöde aus,...
wenn du sitzen bleibst.

Grüße Wil

10.03.2016 23:44 Uhr - Rated XXL
8x
In den letzten Tagen reden alle von einem gemeinsamen Europa...wie passt hier ein Alleingang von D, in dem man geschlossene Grenzen kritisiert und die Grenzen der Kunst erzeugt und befürwortet.
Der heuchlerische Grund "Jugendschutz", ist in einem "Internetzeitalter" mehr als lächerlich...jeder, halbwegs begabte Jugendliche, kann sich im Internet alles 'runterladen (meist illegal), was er will...
Eine Behörde, die nur um ihr Selbstwillen existiert, kostet Geld, das woanders besser investiert wäre.

10.03.2016 23:49 Uhr - Sabien
5x
Ich wäre sicher dabei! Dieses Vorhaben muss unterstützt werden!

11.03.2016 00:22 Uhr - HATEMONGER
6x
Cooles Label. Da würde ich auch nen Zwanni in den Pott werfen.
Da können sich andere Labels echt eine Scheibe abschneiden.
Aber die bringen lieber ein Mediabook nach dem anderen raus. Damit lässt sich schließlich mehr Geld verdienen.
Turbine scheint echt etwas an den Filmen zu liegen.
Die Abzocklabels wittern nur den schnellen Taler.

11.03.2016 00:25 Uhr - cb21091975
4x
Na klar,super von Turbine,da mach ich gern mit..

11.03.2016 03:33 Uhr - Grosser_Wolf
5x
10.03.2016 18:28 Uhr schrieb Postman1970
Nein im Ernst, ich halte sonst nichts von Bettelei, aber hier könnte ich auch schwach werden.

Ach komm, das ist doch keine Betteilei! Die Leute von TURBINE machen wenigstens was! Die drehen nicht Däumchen, die knien sich echt rein.

Und dieses Engagement unterstütze ich gerne, auch tiefer in die Tasche greifend, egal ob mit Crowdfunding oder anders. Weil ihr bei TURBINE etwas tut, das es so in der deutschen Filmlabelgeschichte noch nicht gegeben hat, und zwar mit vollem Einsatz. Hut ab, ganz tiefe Verbeugung, und meine besten Wünsche für euer Durchhaltevermögen.

11.03.2016 06:36 Uhr - Gary Lee
7x
Turbine, das Wort des Jahres!!!
+1

11.03.2016 08:13 Uhr - Fliegenklatsche
8x
Hab zwar kein Interesse an Hexen und TCM2 bereits im Regal, aber für eine gute Sache bin ich immer bereit ein paar Flocken springen zu lassen. EIn Grundsatz-Urteil hilft ja am Ende jedem Filmfan weiter!

11.03.2016 09:35 Uhr - radioactiveman
7x
11.03.2016 08:13 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Hab zwar kein Interesse an Hexen und TCM2 bereits im Regal, aber für eine gute Sache bin ich immer bereit ein paar Flocken springen zu lassen. EIn Grundsatz-Urteil hilft ja am Ende jedem Filmfan weiter!

Völlig richtig. Man muss etwas weiter denken und wenn Turbine was durchsetzen kann, haben wir letztlich alle was davon.

11.03.2016 09:36 Uhr - Maschine des Zorns
5x
Shut up and take my money! :D
Selbstverständlich würde ich Turbine mit einer Spende unterstützen.

11.03.2016 09:43 Uhr - morkmork
4x
Krieg gegen Zensur und Bevormundung kostet Geld!
Ich bin dabei, lasst die Crowfundingaktion beginnen!

11.03.2016 10:15 Uhr - mulder69
4x
Bin ich auch sofort dabei.Das erste was ich mache,da ich leider noch keine Filme von Turbine in meiner Sammlung habe,ist mir am Wochenende welche zu bestellen.Auch wenn mich der "Hexen..." so gar nicht interresiert.Aber sowas muss auf jeden Fall unterstützt werden.Viele Grüße an Sony,Warner usw...die können sich wahrlich eine Scheibe abschneiden.

Wäre ich Milliardär hätte ich 10 Staranwälte versammelt, die dauerhaft für ein unzensiertes Filmrecht kämpfen würden.


Wenn Einer die 50 Mios im Euro-Jackpott gewinnt,kann Er`s ja angehen ;-)

11.03.2016 10:52 Uhr - Fridolin11
6x
Sehr geehrtes Turbine Team,

ich unterstütze Euer Vorhaben gern. Es kann micht sein, dass ein nach 5 bzw. 10 Jahren (Einziehung) automatisch verjährtes Urteil von der BpjM für die Ewigkeit herangezogen wird. Es wäre im Übrigen (auch wenn das nicht Euer primäres Ziel ist) interessant zu sehen, wie eine Klage vor dem europäischen Gerichtshof zur generellen Indizierungspraxis ausgehen würde, schließlich ist dies faktisch nichts anderes als Erwachsenenzensur.

Also 50 € Unterstützung von meiner Seite. Wenn ihr darüber hinaus einem an dem Verfahren selbst interessierten User mit den entsprechenden Klageschriften versorgt, gibt es einen Extra-Obolus.

11.03.2016 11:01 Uhr - Fridolin11
6x
Auch ja noch ein Kommentar an das schnittberichte Team:

Vielleicht könntet Ihr Eure connections zu den anderen erfolgreich gegen jüngere beschlagnahmte Titel vorgeganene Verleiher nutzen, und dieses Gesuch auch an diese weiterleiten. Ich könnte mir vorstellemn, dass dies auch Studiocanal, Splendid, Tiberus Film oder Koch Media interessiert.
Gruß

11.03.2016 11:28 Uhr - Roderich
4x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Wäre auch dabei! Go for it!

11.03.2016 11:55 Uhr - brutus302003
5x
User-Level von brutus302003 1
Erfahrungspunkte von brutus302003 1
Turbine ihr seid die besten...

weiter so

11.03.2016 12:30 Uhr - Blutwurst500
5x
Geld ist schon zur Seite gelegt! :)

11.03.2016 13:14 Uhr - sirvalu
4x
Bin zwar aus Österreich und daher theoretisch nicht so betroffen, aber meine Hoffnung wäre schon das doch um einige Filme mehr- die sonst nur schwer oder in teuren Fassungen kommen- leichter erhältlich sein werden.

Und die Fassungen von Turbine sind schon sehr gute!!!

Also wäre ich dabei und würde einen Beitrag leisten.

11.03.2016 19:55 Uhr - MarcCgn
4x
Mich hat auch TCM nicht sonderlich interessiert und trotzdem habe ich das Diggi- Pack von Turbine gekauft um Turbine zu unterstützen!
Wäre mit 50 € dabei!

11.03.2016 20:28 Uhr - Guilala
6x
10.03.2016 20:59 Uhr schrieb TRAXX
Natürlich wäre ich bereit dafür eine 2-stellige €-Summe zu spenden! Sofort ohne mit der Wimper zu zucken!!!

Das wäre ich dabei, auch wenn mein Konto gerade wieder ziemlich durchhängt. Zur Not verkaufe ich dafür eine meiner XT-Hartboxen! ;-)

Mir geht es dabei nicht nur um die beiden genannten Filme (-von denen ich die Turbine-Digipaks bereits habe-), sondern darum, diesem unsäglichen Beschlagnahme-Schwachsinn endlich ein Ende zu setzen.

10.03.2016 17:54 Uhr schrieb Stefan8000
Ich wäre beim Crowdfunding auf jedenfall dabei. Bitte, Turbine, macht das und macht es hier bekannt. Stellt aber ein paar tolle Goodies bei, wie eine Dokumentation darüber oder ähnliches. Das lockt dann noch mehr Backer an.

Das bietet sich sogar richtig an. Eine Doku über die ganze Aktion, die Turbine hier anleiert, wäre für mich ein Grund, mir die Filme nochmal zu kaufen. :-)

12.03.2016 11:44 Uhr - mikafu
Ich hab den Absatz jetzt ein paarmal gelesen, aber so richtig durchdringen will er bei mir nicht:
"In jedem Fall ist aber die Aufhebung der Beschlagnahme zu THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 eine kleine Sensation. Denn: Die Beschlagnahme ist vom 09.07.1999, demnach also 2009 verjährt. Üblicherweise werden Beschlüsse danach nicht mehr aufgehoben, weil die "Durchsetzbarkeit" erloschen ist. Das Gericht hat jedoch unsere Beschwerde anerkannt. Es sollte zukünftig also möglich sein, auch ältere Beschlüsse anzugehen."

12.03.2016 14:57 Uhr - Ragory
1x
12.03.2016 11:44 Uhr schrieb mikafu
Ich hab den Absatz jetzt ein paarmal gelesen, aber so richtig durchdringen will er bei mir nicht:
"In jedem Fall ist aber die Aufhebung der Beschlagnahme zu THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE 2 eine kleine Sensation. Denn: Die Beschlagnahme ist vom 09.07.1999, demnach also 2009 verjährt. Üblicherweise werden Beschlüsse danach nicht mehr aufgehoben, weil die "Durchsetzbarkeit" erloschen ist. Das Gericht hat jedoch unsere Beschwerde anerkannt. Es sollte zukünftig also möglich sein, auch ältere Beschlüsse anzugehen."


Wenn ein Medium bundesweit beschlagnahmt wurde, kann jedes Gericht aufgrund dieses Beschlusses dieses Medium sicherstellen, soweit es für die Verbreitung bestimmt ist.
Ist jedoch der Beschluß zwischenzeitlich verjährt, kann es nicht aufgrund dieses (verjährten) Beschlusses beschlagnahmt werden. Da der verjährte Beschluß aber weiterhin eine Strafbarkeit des Mediums dokumentiert, kann das Gericht das Medium mit dem Hinweis auf die einst erfolgte Beschlagnahme durch einen neuen Beschluß erneut beschlagnahmen.
Einer offiziellen Aufhebung eines verjährten Beschlusses wurde bislang nicht entsprochen, da dieser Beschluß ja de facto nicht mehr existiert.

Was mich aber interessiert: Von TCM 2 sind ja auch drei Fassungen beschlagnahmt worden.
Zwei Laserdisks und die Kinorolle. Wurden alle aufgehoben? Sonst besteht ja das gleiche Problem wie bei Hexen bis aufs Blut gequält, wo die Beschlagnahme der Kassette noch nicht offiziell aufgehoben wurde.

12.03.2016 16:39 Uhr - Sayonara
1x
Bei Crowdfunding mache ich sofort mit. Jetzt müsste man das Ganze irgendwie in geordnete Bahnen lenken, damit auch ein Konto o.ä. zustande kommen kann.

12.03.2016 20:43 Uhr - Martyrs666
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 4
Erfahrungspunkte von Martyrs666 285
Bei nem Crowdfunding wär ich auch dabei. Das wär mir auf jeden Fall ein bisschen Geld wert!!!! Stoppt den Missbrauch des Paragraphen 131!

12.03.2016 23:25 Uhr - gen78
2x
DB-Co-Admin
User-Level von gen78 8
Erfahrungspunkte von gen78 843
Ein Label mit dicken Eiern!

Her mit der Crowfunding-Aktion! Auch wenn es mir nicht um TCM2 geht.


13.03.2016 10:57 Uhr - Thanatos
2x
User-Level von Thanatos 1
Erfahrungspunkte von Thanatos 19
Zu viel darf man von mir nicht erwarten, ein paar Euro würde ich aber schon springen lassen für so eine Aktion :)

Nur her damit.

16.03.2016 13:48 Uhr - Obi Wan
Der Film gehört nicht "weggeschlossen" damit er in Vergessenheit gerät, sondern sollte als Beispiel dienen, dass es durchaus harte deutsche Genrefilme gibt, die den internationalen Standard entsprechen.
Deutsche Filmkultur Vereine (die wird es doch wohl geben!?) müssten Turbine bei ihren Bemühungen ünterstützen, so einen Film und damit die grandiosen Leistungen der deutschen Schauspieler (und der guten Filmmusik) wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Hell comes to Frogtown
Limited Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A40,66
Cover B40,57

Tanz der Teufel
Blu-ray Limited Edition
Ultimate Collector's Edition, Figur, Poster, T-Shirt
Ultimate CE + Figur119,00
Blu-ray Vintage Edition49,99
Blu-ray24,99
DVD19,99

SB.com