SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von TheHutt

The Hateful 8: Langfassung auf Blu-ray in Frankreich?

Sonderedition als Version Longue angekündigt

Wie wir bereits berichteten, wird wohl die ganze Welt, was die längere 70mm-Roadshow-Version von Quentin Tarantinos The Hateful Eight (The H8ful Eight, The Hateful 8) zumindest im Heimkinobereich in die Röhre gucken müssen: es wurde lediglich die kürzere Kinofassung für die DVD und Blu-ray angekündigt. Die ganze Welt? Nein. Ein kleines gallisches Dorf Frankreich hat kürzlich eine Sonderedition des Films auf Blu-ray angekündigt, die sich ausstattungstechnisch durchaus sehen lassen kann. Aber was noch wichtiger ist: das Cover der "Édition Préstige Vintage" ziert die Anmerkung "Version Longue" - eine Extended-Version.

Aber auch sonst lässt die ca. 90€ teure Edition aus Frankreich kaum Wünsche übrig. In einer großen Box finden sich folgende Goodies:

  • Das Buch "Quentin Tarantino, un cinéma déchaîné" (in Französisch),
  • Ein 4-Tray Digipak mit der BluRay- und der DVD-Fassung des Films,
  • Eine Doppel-Vinyl LP mit dem Soundtrack von Ennio Morricone,
  • Ein 70mm Standbild aus dem Film,
  • Ein Filmposter mit Autogrammen von Quentin Tarantino, Kurt Russell und Walton Goggins.

Zumindest dem Produktbild zufolge ist auch das Drehbuch zu The Hateful 8 mit dabei. Allerdings bleiben noch ungeklärte Fragen: ist auch die kürzere Standard-Kinoversion enthalten? Ist das Bildmaster englisch oder französisch? Und: gibt es Franzosen-typische Spielereien wie etwaige Zwangsuntertitel bei englischer Sprachauswahl? Diese Fragen werden erst mit dem Release am 25. Mai 2016 geklärt werden können.

Wyoming, einige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Eine Kutsche bahnt sich mühsam ihren Weg durch den Schnee in Richtung der Stadt Red Rock. An Bord befinden sich der Kopfgeldjäger John „Der Henker“ Ruth (Kurt Russell), dessen Gefangene Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh) sowie der Anhalter Major Marquis Warren ... [mehr]

Kommentare

19.03.2016 00:11 Uhr - Grosser_Wolf
3x
Achdusch... das ist mal eine Edition! Würde durchaus jucken!

19.03.2016 06:34 Uhr - Mr.Brown-1602
1x
Sollte da wirklich die Langfassung ("Roadshow Version") drin sein, kann und will ich nicht glauben dass nur die Franzosen die kriegen

19.03.2016 09:15 Uhr - Fliegenklatsche
1x
Das original Drehbuch mit in eine Collector's Box zu packen macht hoffentlich Schule! Wäre mir ja tausend mal lieber als irgendwelche billigen Figuren, Schlüsselanhänger oder Feuerzeuge!

19.03.2016 09:17 Uhr - Jasonsmaske
Die Franzosen hatten schon immer die hübschesten Editionen zu Tarantinofilmen (Ausnahme Kill Bill 1&2 Japan).
Man denke an die Pulp Fiction Bibel, Killing Zoe und True Romance im Prägeschuber als Digipack oder Jackie Brown im 70er Look Digipack.
Verwundert mich also nicht.

19.03.2016 09:49 Uhr - NoCutsPlease
4x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.550
19.03.2016 09:15 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Das original Drehbuch mit in eine Collector's Box zu packen macht hoffentlich Schule! Wäre mir ja tausend mal lieber als irgendwelche billigen Figuren, Schlüsselanhänger oder Feuerzeuge!


In dieser Hinsicht dürfte die "Halloween"-Holzbox mit dem Flaschenöffner bislang ungeschlagen sein. ;-)

19.03.2016 11:08 Uhr - Frank the Tank85
4x
DB-Helfer
User-Level von Frank the Tank85 5
Erfahrungspunkte von Frank the Tank85 367
Und nicht zu vergessen die Taschenlampe bei the Crow ;-)

19.03.2016 11:24 Uhr - Terminator20
Der Film war schon viel zu lang und viel zu langweilig. Die 2,75 AR war auch nervig ohne Ende.

19.03.2016 12:51 Uhr - Numb_er21
Habe den Film in der Langfassung in Karlsruhe gesehen und fand ihn bis kurz vor dem letzten Kapitel sehr gut. Danach wurde es so gehetzt, unsinnig, unlogisch und auch stillos, das hat mich sehr enttäuscht. Der Film hatte viel Potential, mit dem Original Drehbuch wäre er bestimmt besser geworden. Ich hoffe trotzdem, dass die Langfassung es auf die Bluray schafft, meiner Meinung nach hätte man da nichts wegschneiden müssen.

19.03.2016 15:38 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
19.03.2016 11:24 Uhr schrieb Terminator20
Der Film war schon viel zu lang und viel zu langweilig. Die 2,75 AR war auch nervig ohne Ende.


Zu lang und langweilig, ja. Aber was soll bitteschön an der AR "nervig ohne Ende" sein?

19.03.2016 18:05 Uhr - Kerry
Würde irgendwie zu Tarantino passen, die Langfassung nur in Frankreich (in seiner Eigenschaft als große Kulturnation) zu veröffentlichen - siehe Kill Bill in Japan.

19.03.2016 18:23 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.170
19.03.2016 12:51 Uhr schrieb Numb_er21
Habe den Film in der Langfassung in Karlsruhe gesehen und fand ihn bis kurz vor dem letzten Kapitel sehr gut. Danach wurde es so gehetzt, unsinnig, unlogisch und auch stillos, das hat mich sehr enttäuscht. Der Film hatte viel Potential, mit dem Original Drehbuch wäre er bestimmt besser geworden. Ich hoffe trotzdem, dass die Langfassung es auf die Bluray schafft, meiner Meinung nach hätte man da nichts wegschneiden müssen.

Ich habe mal eine englische Zusammenfassung vom ursprünglichen, geleakten Drehbuch gelesen, und wenn ich diese richtig interpretiert habe, dann


[SPOILER]


wäre das ursprüngliche Ende noch gehetzter gewesen, da das letzte Kapitel quasi nur aus einer einzigen großen Schießerei bestanden hätte, wenn ich mich nicht täusche.

19.03.2016 19:34 Uhr - ViolenceJack
Also ich habe von dem Film auch die Langfassung gesehen ohne es zu Wissen. Es stand am Anfang des Filmes rechts Polygram 70mm bla bla Format. (Bin mir nicht mehr ganz sicher ob es Polygram war :D) Hat ein etwas breites Grinsen auf mein Gesicht gezaubert weil das Format von der Grobkörnigkeit und den Farben perfekt zum Genre Western passt. Ich fande den Film überhaupt nicht zu lang. Da die Dialoge und der "schwarze" Humor einfach nur der Hammer waren. Auch die Detailgetreue Aufmachung der Slangs und Geflogenheiten einzelner waren einfach nur genial. Und fast immer kam wer ist denn dieser verdammte "N" oder wer hat dem "N" erlaubt zu reden und Samual seine Ausdrücke zu den Kommentaren immer einfach nur ein Highlight. Auch an sich der ganze Plot ist sehr sehr geil. Für einen Western sehr sehr episch.

Jedoch muss ich sagen das dieses Format welches die Langfassung hat einfach nur ätzend und anstrengend war im Kino. Nacken links, Nacken rechts und man hat garnicht gesehen was der jenige auf der Rechten Seite macht etc. Naja meins war es nicht vom Format aber ansonsten der Film war sehr geil nach dem echt bescheidenen Death Proof und Kill Bill 2 endlich mal wieder was mit Substanz genauso wie Django. Absolute Granate.

19.03.2016 20:46 Uhr - Grrrg
User-Level von Grrrg 5
Erfahrungspunkte von Grrrg 338
Eine solche Inkonsequenz seitens Tarantinos würde mich jetzt doch ziemlich enttäuschen.

20.03.2016 23:55 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.207
19.03.2016 11:08 Uhr schrieb Frank the Tank85
Und nicht zu vergessen die Taschenlampe bei the Crow ;-)



Gab es nicht mal ne Reservoir Dogs edition mit Rasiermesser?

20.03.2016 23:56 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.207
19.03.2016 09:15 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Das original Drehbuch mit in eine Collector's Box zu packen macht hoffentlich Schule! Wäre mir ja tausend mal lieber als irgendwelche billigen Figuren, Schlüsselanhänger oder Feuerzeuge!


Gabs beim Steelbook von "The Departed" auch schon ;-)

21.03.2016 10:07 Uhr - Horace
User-Level von Horace 2
Erfahrungspunkte von Horace 62
Hab sie mir mal vorbestellt (Preis ist jetzt sogar auf 75,99 EUR zzgl Porto gesunken). Dann gibts später noch die Normalo-Version auf deutsch als Blu-Ray oder sogar nur digital und man hat die Vollaustattung.
Die Extras plus die Vinyl sind schon sehr genial und dann kann ich gleich mal mein Schul-Französisch nochmal aufpolieren ^^.

21.03.2016 20:00 Uhr - Mr.Brown-1602
Im bluray.com Fourm wurde heute bestätigt dass das Französische Deluxe Set NICHT die Roadshow Version enthalten wird

22.03.2016 19:15 Uhr - mikafu
Die Laufzeit wurde jetzt auch auf 167 Minuten geändert.

22.03.2016 19:44 Uhr - Horace
User-Level von Horace 2
Erfahrungspunkte von Horace 62
Derp, dann werde ich wohl gleich wieder stornieren. Hatte es leider nicht zur Roadshow nach Karlsruhe geschafft. Wäre schön wenn es die Edition auch bei uns gäbe.

06.06.2016 19:59 Uhr - MichaelAliensBiehn
So eine Edition würde ich mir sofort kaufen aber nicht diese billige Version aus Deutschland mit den mageren Extras und dem dämlichen FSK Zeichen auf der Packung. Ich will so etwas nicht unterstützen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com