SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Purge: Election Year läuft mit FSK 16-Freigabe

Auch der dritte Teil erhält eine Jugendfreigabe

Obwohl die ersten beiden Purge-Filme durchaus eine Vielzahl von harten Gewaltszenen zu bieten hatte, sah man bei der FSK allerdings keine großen Probleme die Filme auch mit einer Jugendfreigabe aus der Prüfung zu lassen. Ergo hab es für beide Streifen eine FSK 16-Freigabe. In der ungeschnittenen Fassung. Selbstverständlich. Bei The Purge: Election Year sieht die Sache nicht anders aus. So listet die FSK jetzt auch hier eine Freigabe "ab 16 Jahren" für den dritten Eintrag ins Franchise. Dabei handelt es sich dann natürlich um die Uncut-Version, welche in den USA mit einem R-Rating verstehen wurde.

The Purge: Election Year startet am 15. September 2016 in den deutschen Kinos.

Zwölf Stunden absolute Gesetzlosigkeit. Alle Verbrechen, inklusive Mord, sind in der alljährlichen PURGE-Nacht erlaubt. Amerika ist erneut im Ausnahmezustand: In THE PURGE: ELECTION YEAR wird der knallharte Überlebenskampf zu einem Phänomen, das inzwischen auch mordlustige Touristen aus aller Welt anzieht. Gleichzeitig plädiert eine aufstrebende Senatorin für die Abschaffung ... [mehr]

Kommentare

19.08.2016 17:57 Uhr - DanTheKraut
User-Level von DanTheKraut 1
Erfahrungspunkte von DanTheKraut 20
Fand Teil 1 und 2 auch schon in Ordnung, mal sehen wie Teil 3 ist.

19.08.2016 18:54 Uhr - madmike
1x
Muss gestehen, dass ich sie nur bei Prime gesehen hatte, war aber angenehm überrascht. Der 2te Teil hat mir sogar einen kleinen Tick besser gefallen.

Ich bin also auf den dritten Teil der Reihe jedenfalls gespannt....Kino!

19.08.2016 18:54 Uhr - Freerider
Teil 1 genial.
Teil 2 Durchschnittlich.
Teil 3 hmm da lass ich mich mal überraschen.

19.08.2016 20:00 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Der erste Teil war schwach, der hat aus der eigentlich schönen Idee überhaupt nichts gemacht und stattdessen einen biederen Home-Invasion-Thriller abgespult. Ich war sehr enttäuscht nach dem Kinobesuch, die Zweitsichtung zu Hause mit erheblich runtergeschraubten Erwartungen brachte keine Besserung. Verschenkt.

Mit der Fortsetzung haben sie dann aber die Kurve gekriegt und das Potential wesentlich besser ausgeschöpft. Dazu ein flottes Erzähltempo, guter Spannungsaufbau, schöne knackige Härten und eine ordentliche bis gute Besetzung (Frank Grillo ist glücklicherweise auch im dritten Teil wieder der Hauptdarsteller), fertig war der Videothekenreißer im Kinoformat. ;-)

Würde mich nicht wundern, wenn der dritte Teil noch besser wird. Solche Reihen brauchen oft ihre Zeit, bis sie den richtigen Kick erwischen.

Wer auf diese Art Film steht, dem kann ich übrigens Stephen Hopkins' JUDGMENT NIGHT nur wärmstens empfehlen.

19.08.2016 22:33 Uhr - Martyrs666
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 4
Erfahrungspunkte von Martyrs666 285
19.08.2016 20:00 Uhr schrieb Jack Bauer
Der erste Teil war schwach, der hat aus der eigentlich schönen Idee überhaupt nichts gemacht und stattdessen einen biederen Home-Invasion-Thriller abgespult. Ich war sehr enttäuscht nach dem Kinobesuch, die Zweitsichtung zu Hause mit erheblich runtergeschraubten Erwartungen brachte keine Besserung. Verschenkt.

Mit der Fortsetzung haben sie dann aber die Kurve gekriegt und das Potential wesentlich besser ausgeschöpft. Dazu ein flottes Erzähltempo, guter Spannungsaufbau, schöne knackige Härten und eine ordentliche bis gute Besetzung (Frank Grillo ist glücklicherweise auch im dritten Teil wieder der Hauptdarsteller), fertig war der Videothekenreißer im Kinoformat. ;-)

Würde mich nicht wundern, wenn der dritte Teil noch besser wird. Solche Reihen brauchen oft ihre Zeit, bis sie den richtigen Kick erwischen.

Wer auf diese Art Film steht, dem kann ich übrigens Stephen Hopkins' JUDGMENT NIGHT nur wärmstens empfehlen.

Stimmt, JUDGEMENT NIGHT ist echt Hammer, wenn auch in meinem Fall mit nem kleinen Nostalgiebonus! ;-)
Bei THE PURGE fand ich den 2. Teil auch deutlich besser. Der erste war ein annehmbarer Home-Invasion-Thriller, aber die geniale Grundidee kam irgendwie eher am Rande vor. THE PURGE: ANARCHY hat diese Idee richtig gut ausgespielt, indem er die Handlung auf die Strasse verlegt hat. Deswegen bin ich wahnsinnig gespannt auf ELECTION YEAR, vor allem, da er in punkto Härte, nach allem was man liest, noch ein bisschen was draufgepackt haben soll. Ich freu mich schon...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com