SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Outlast: Trinity Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
09.09.2016 - 11:15 Uhr

Evil Dead - Extended Version soll endlich kommen

Fede Alvarez bestätigt die Veröffentlichung

Fede Alvarez' Evil Dead (2013) musste für ein R-Rating in den USA entschärft werden, diese Fassung kam dann weltweit in die Kinos und lief auch in Deutschland ohne weiter zensiert zu werden. Jedoch sah die FSK eine leichte Jugendgefährdung in dieser Fassung, fürs Heimkino wurde fast eine Minute entfernt.

Die ungekürzte Kinofassung wurde dann mit SPIO/JK-Siegel auf DVD und Blu-ray herausgebracht und landete im November 2013 auf dem Index. Eine längere Unrated Version wurde weltweit nicht veröffentlicht, überraschenderweise wurde diese fast fünf Minuten längere Fassung im letzten Jahr im britischen Fernsehen gezeigt. Versehentlich wurde das falsche Master an den Sender geschickt, wie sich heraussstellte.

Nun da sich das Franchise nach dem 2013er Film und der Serie Ash vs. Evil Dead auf einem neuen Höhepunkt befindet, scheint man nicht nur in Deutschland die passende Gelegenheit zu wittern die Reihe neu auszuwerten, nachdem Tanz der Teufel nicht mehr beschlagnahmt ist, Teil 2 nun ungekürzt ab 16 Jahren auf eine Neuauflage wartet und Armee der Finsternis am 21. Oktober 2016 ein 3-Disc Steelbook erhält. Auch Evil Dead (2013) soll laut Fede Alvarez wahrscheinlich schon im Oktober passend zu Halloween im Extended Cut auf Blu-ray veröffentlicht werden. Ob Sony Pictures den momentanen Hype ausnutzt und diese Fassung auch noch nach Deutschland bringt, wird sich zeigen.

Mia (Jane Levy) und ihr Bruder David (Shilo Fernandez) freuen sich auf ein paar freie Tage, die sie mit ihren Freunden Olivia (Jessica Lucas), Eric (Lou Taylor Pucci) und Natalie (Elisabeth Blackmore) in einer entlegenen Waldhütte verbringen wollen: Doch dann entdecken die Fünf „Das Buch des Todes“ - und wecken damit düstere Dämonen. Nur einer von ihnen bleibt von den Untoten verschont und muss fortan einen erbitterten Kampf um sein Leben führen. (Sony Pictures)

Kommentare

09.09.2016 11:25 Uhr - Noisebox
11x
Yeah! Wurde auch Zeit.

09.09.2016 11:28 Uhr - Bearserk
Na, sollte sich meine Vermutung bei der Entschlagnahme von Tanz der Teufel als Prophetie erweisen??

Wäre geil!!!


09.09.2016 11:36 Uhr - 666broly22
Wäre ja geil, bin aber auch gleichzeitig gespannt auf Staffel 2 von Ash vs. Evil Dead

09.09.2016 11:55 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Kohle, Kohle und nochmals Kohle!

09.09.2016 11:58 Uhr - MortAhead
2x
User-Level von MortAhead 3
Erfahrungspunkte von MortAhead 192
Fehlt nur noch die Nachricht, dass man auch endlich die mexikanische TV-Fassung von Tanz der Teufel 2 offiziell rausbringt, damit ich rundum glücklich bin. Trotzdem geile Sache. Aber wenn Sony wirklich die Unrated Fassung hierzulande bringen will, werden sie wohl kaum den Weg über die FSK gehen, nachdem schon die normale Kinofassung bei denen durchgefallen ist.

09.09.2016 12:11 Uhr - DanTheKraut
4x
Es wäre natürlich ein Traum, wenn Sony die Gelegenheit nutzt und auch das Remake vom Index bekommt. Dann wäre der Weg frei für eine Ultimate Fan Edition mit allen Teilen + Serie.

09.09.2016 12:14 Uhr - Beltha
4x
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
Na toll. Extra die Kinofassung uncut gekauft, weil diese ja nicht erscheinen sollte. -.-

09.09.2016 12:19 Uhr - Fratze
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 662
Das war so klar. Seit der "irrtümlichen" Ausstrahlung dieser Fassung war das sooo klar, dass die irgendwann nachgeschoben werden würde. Warum sonst hätte so ein "falsches" Master denn überhaupt existieren sollen?

... macht die News aber natürlich nicht weniger erfreulich ^^

edit
@Beltha: Ja, leider ärgerlich für Leute wie dich und mich, die aufgrund fadenscheiniger Aussagen (u.a. Fede Alvarez höchstselbst: "Die KF ist meine Wunschfassung", "Eine Unrated/Extended wird es nicht geben", bla...) die KF gekauft haben. Kundenfreundlicher wäre gewesen, sich eine Unrated vorzubehalten bzw. wenigstens nicht so kategorisch auszuschließen... aber naja, sollte könnte wäre 8P - freuen tut's mich trotzdem!

09.09.2016 12:38 Uhr - Leatherface1974
@Fratze
So nicht ganz richtig. Fede Alvarez sagt im Audiokommentar ausdrücklich, dass die Kinofassung seine Wunschfassung ist, er jedoch auch enie Extended Version nachschieben möchte, um den Zuschauern viele Charaktermomente und auch ein wenig mehr Gore nicht vorzuenthalten. Auch wenn diese Version aus seiner Sicht nicht so gut als Film funktioniert wie die offizielle Kinofassung.

09.09.2016 12:50 Uhr - Anubis
1x
Hätte man ja eigentlich mit rechnen müssen, wenn eine Unrated-Fassung existiert, daß diese auch irgendwann veröffentlich wird, auch wenn das vorher erstmal lange ausgeschlossen wird.
Tja da haben wir, die wir die vermeindlich einzige (uncut-)Fassung gekauft haben, uns halt schön verarschen lassen :(

09.09.2016 12:50 Uhr - alraune666
6x
09.09.2016 11:55 Uhr schrieb Fliegenfuß
Kohle, Kohle und nochmals Kohle!


Ich will Dir ja nicht die Illusion rauben, doch Filme werden gemacht um Kohle zu verdienen. Und wer von uns wuerde es anders machen? Ich nicht ...
Klar waere es fairer gewesen nicht kategorisch 'Gibts nich' zu schreien.

09.09.2016 12:55 Uhr - kditd
cool, lohnt es endlich den film zu kaufen. von dem cutscheiss kann ich dann die kopie loeschen...

09.09.2016 12:56 Uhr - Thrax
Prinzipiell bin ich mit der Kinofassung eigentlich ganz glücklich. Ob sich für mich persönlich die Extended lohnen würde....Dafür müsste ich mir den SB dazu hier nochmal anschauen. Ist ne Weile her das ich den angeschaut habe.

09.09.2016 12:58 Uhr - alex_wintermute
3x
Macht den Film auch nicht besser.

09.09.2016 13:07 Uhr - Fratze
21x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 662
09.09.2016 12:58 Uhr schrieb alex_wintermute
Macht den Film auch nicht besser.

Stimmt, war eigentlich auch so schon ziemlich geil.

09.09.2016 13:12 Uhr - Intofilms
5x
Und am Ende bekommt die Unrated-Fassung gar eine FSK-Freigabe (auch wenn ich's nicht glaube). Man sollte bei denen ja immer mit Allem rechnen, und es wäre ja sozusagen ein komplett neuer Film und eine komplett neue Prüfung, die Karten werden also neu gemischt (dieser Glücksspiel-Vergleich scheint mir passend... :)
Zumal die jüngsten Entwicklungen bezüglich des Franchise so überraschend positiv sind. Und damit meine ich übrigens auch die erfreuliche Tatsache, dass die erste Staffel der Serie eine KJ-Freigabe bekommen hat. Denn ein Kumpel von mir, der die Serie schon als OV geschaut hat, meinte damals nur: 'Nie im Leben bekommt die uncut eine Freigabe!', und ich hatte natürlich schon das Schlimmste befürchtet... :o

09.09.2016 13:57 Uhr - Horace Pinker
User-Level von Horace Pinker 17
Erfahrungspunkte von Horace Pinker 5.970
Schöne Nachricht, auch wenn die sich dafür recht viel Zeit gelassen haben . Mit etwas Glück wird Evil Dead auch noch vorzeitig vom Index gestrichen, wäre ja nach der Entschlagnahmung des Originals gar nicht mal so unwahrscheinlich .

09.09.2016 14:05 Uhr - Gordon-Rogers
3x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
Die armen Bootlegkaeufer! 😂😂😂

09.09.2016 14:08 Uhr - Hate_Society
Der ist doch indiziert, nach der Sony Familienpolitik dürfte er theoretisch nicht in Deutschland kommen.

09.09.2016 14:52 Uhr - dicker Hund
2x
User-Level von dicker Hund 9
Erfahrungspunkte von dicker Hund 1.102
09.09.2016 12:50 Uhr schrieb alraune666
09.09.2016 11:55 Uhr schrieb Fliegenfuß
Kohle, Kohle und nochmals Kohle!


Ich will Dir ja nicht die Illusion rauben, doch Filme werden gemacht um Kohle zu verdienen. Und wer von uns wuerde es anders machen? Ich nicht ...
Klar waere es fairer gewesen nicht kategorisch 'Gibts nich' zu schreien.


Niemand ist gehindert, auf seriöse Weise Geld zu verdienen. Man muss keine Fassungen sukzessive auf den Markt bringen. Schlimm genug, dass die Zensuren nicht etikettiert sind...

09.09.2016 15:00 Uhr - marx1201
6x
09.09.2016 14:08 Uhr schrieb Hate_Society
Der ist doch indiziert, nach der Sony Familienpolitik dürfte er theoretisch nicht in Deutschland kommen.


Das Original war bis vor kurzem noch beschlagnahmt und dank Sony ist der jetzt wieder frei. Das dürfte ja eigentlich auch nicht mit deren Familienpolitik konform sein.

09.09.2016 15:23 Uhr - Hate_Society
09.09.2016 15:00 Uhr schrieb marx1201
09.09.2016 14:08 Uhr schrieb Hate_Society
Der ist doch indiziert, nach der Sony Familienpolitik dürfte er theoretisch nicht in Deutschland kommen.


Das Original war bis vor kurzem noch beschlagnahmt und dank Sony ist der jetzt wieder frei. Das dürfte ja eigentlich auch nicht mit deren Familienpolitik konform sein.


Sony Deutschland bringt keine indizierten Titel (z.B. Punisher oder Hostel 2) Solange Tanz der Teufel noch indiziert ist, werden die den auch nicht bringen und auch keine Neuauflage von Evil Dead, geschweige denn eine härtere Fassung.

09.09.2016 15:54 Uhr - Intofilms
3x
"Hostel 2" ist überdies beschlagnahmt...

Was genau meint Ihr denn mit 'Sony bringt keine indizierten Titel`?
Meint Ihr damit Neuauflagen?
Denn bereits erschienene VÖs, die auf dem Index gelandet sind, sind ja über die einschlägigen Vertriebswege weiterhin problemlos verfügbar. So habe ich neulich erst wieder beim Routine-Blick in die Müllersche Giftkiste das Remake von "Evil Dead", "Hostel 3" und "Punisher War Zone" entdeckt.
Und Titel, die nur mit dem schweren SPIO-Siegel erscheinen können und damit automatisch gleichsam indiziert sind, werden von Sony ja auch veröffentlicht. Wobei mW diese s.u.-Titel dann z.B. nicht im Müller erhältlich sind. Aber dann halt eben über die bekannten Online-Shops...

Ich fänd's einfach genial, wenn wir alsbald ein vollkommen ungekürztes "Evil Dead"-Double Feature von Sony (eben Original und Remake mit den jeweils längsten Versionen) im Kaufhausregal finden würden...
@DanTheKraut: Sämtliche Franchise-Teile in einer Box wird aus lizenzrechtlichen Gründen kaum möglich sein (die Starz-Serie wird bekanntlich von Fox vertrieben, und damit hat sich nun neben Sony, Studiocanal und Koch Media noch ein vierter Verleih in die Vermarktung dieser Reihe mit eingeschaltet). Aber ich freue mich schon auf die neue Einzel-VÖ des dritten Teils von den Köchen!!!

Anmerkung:
Das mit den Richtlinien zur Familienpolitik von Sony klingt ja, ähm, interessant... Kann man das vielleicht irgendwo nachlesen...?

09.09.2016 17:42 Uhr - Gordon-Rogers
4x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
09.09.2016 12:55 Uhr schrieb kditd
cool, lohnt es endlich den film zu kaufen. von dem cutscheiss kann ich dann die kopie loeschen...

Du bist auch härter als Karl May

09.09.2016 17:42 Uhr - Lazlo Panaflex
1x
Och, ich dachte schon es handelt sich um den echten Evil Dead, aber so isses irrelevant...

09.09.2016 17:45 Uhr - gniwerj
09.09.2016 11:55 Uhr schrieb Fliegenfuß
Kohle, Kohle und nochmals Kohle!


Ist mir egal.
Ich habe gewartet. Es hat sich gelohnt. Ich freue mich. :)

09.09.2016 17:49 Uhr - Jack Bauer
10x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
09.09.2016 12:14 Uhr schrieb Beltha
Na toll. Extra die Kinofassung uncut gekauft, weil diese ja nicht erscheinen sollte. -.-


Ist doch halb so wild. Ich habe mir damals sofort das limitierte Steelbook von Müller gekauft, es hat einen Ehrenplatz im Regal. Der Film ist so verblüffend gut geworden, den kann man sich dann unter diesen Umständen auch zweimal ins Regal stellen. Für mich neben (und vielleicht noch vor) MANIAC und THE HILLS HAVE EYES das Musterbeispiel für ein perfektes Remake. Bleibt dem Original treu, ändert aber trotzdem genügend Dinge, um es wieder spannend zu machen. Und die Splatterszenen... ein Traum, genauso wie das gesamte Finale.

Ich habe mir diese Extended-Fassung auch schon auf anderem Wege besorgt und kann bestätigen, dass die zusätzlichen Szenen den Film noch mal aufwerten. Die Splatterszenen sind noch ein kleines Bisschen grimmiger und fieser (die Szene, in der sich Teppichmesser und Zunge näherkommen etwa), die zusätzlichen Dialog- bzw. Handlungsszenen sind mehr als einfaches Füllmaterial vom Schneidetisch und insgesamt machen sie den Film noch etwas "runder".

09.09.2016 18:09 Uhr - The Undertaker
7x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 30.191
09.09.2016 15:54 Uhr schrieb Intofilms
Was genau meint Ihr denn mit 'Sony bringt keine indizierten Titel`?

Sony bringt zwar JK-Titel, aber seit einigen Jahren keine Filme mehr, die schon indiziert sind, uncut auf Blu-ray. Hostel 3 und Evil Dead haben sie natürlich veröffentlicht, als sie noch nicht auf dem Index waren. Aber Punisher zB kam nur in der FSK-Fassung auf Blu-ray. Punisher: War Zone war vorher, bevor sie scheinbar ihrer VÖ-Politk überdacht haben. Nachzulesen ist sowas aber glaube ich nirgends, man merkt es aber daran ob sie indizierte Titel uncut bringen oder nicht.

09.09.2016 15:54 Uhr schrieb Intofilms
Und Titel, die nur mit dem schweren SPIO-Siegel erscheinen können und damit automatisch gleichsam indiziert sind, werden von Sony ja auch veröffentlicht.

JK-Titel sind nicht automatisch indiziert, egal ob einfache oder schwere.

09.09.2016 18:12 Uhr - hardcore1982
Ich würde mich freuen, hab beim Kauf der us blu-ray schon gesagt ich würde mir auf jeden Fall den extended cut zusätzlich holen. Mittlerweile ist auch viel Wasser den Rhein herunter geflossen, ist ja nicht so das sie nen halbes Jahr später den extended cut nachschieben, in den Jahren konnte ich die Kinofassung genießen.
Mit der Sony Familienpolitik ist ja interessant, ich dachte die gilt nur für die Playstation.

09.09.2016 18:23 Uhr - Victor
5x
09.09.2016 11:55 Uhr schrieb Fliegenfuß
Kohle, Kohle und nochmals Kohle!


Ein Unternehmen will tatsächlich Geld verdienen? Wo gibts denn sowas?

09.09.2016 18:26 Uhr - gniwerj
09.09.2016 17:49 Uhr schrieb Jack Bauer
09.09.2016 12:14 Uhr schrieb Beltha
Na toll. Extra die Kinofassung uncut gekauft, weil diese ja nicht erscheinen sollte. -.-


Ist doch halb so wild. Ich habe mir damals sofort das limitierte Steelbook von Müller gekauft, es hat einen Ehrenplatz im Regal. Der Film ist so verblüffend gut geworden, den kann man sich dann unter diesen Umständen auch zweimal ins Regal stellen. Für mich neben (und vielleicht noch vor) MANIAC und THE HILLS HAVE EYES das Musterbeispiel für ein perfektes Remake. Bleibt dem Original treu, ändert aber trotzdem genügend Dinge, um es wieder spannend zu machen. Und die Splatterszenen... ein Traum, genauso wie das gesamte Finale.

Ich habe mir diese Extended-Fassung auch schon auf anderem Wege besorgt und kann bestätigen, dass die zusätzlichen Szenen den Film noch mal aufwerten. Die Splatterszenen sind noch ein kleines Bisschen grimmiger und fieser (die Szene, in der sich Teppichmesser und Zunge näherkommen etwa), die zusätzlichen Dialog- bzw. Handlungsszenen sind mehr als einfaches Füllmaterial vom Schneidetisch und insgesamt machen sie den Film noch etwas "runder".


Eben!
Natürlich kann ich verstehen, wenn sich Menschen aufregen, dass jetzt doch eine erweiterte Fassung kommt.
ABER:
Niemand ist zum Einen gezwungen das Ding zu kaufen und zum Anderen finde ich diese "Geiz ist Geil"-Mentalität einfach bedenklich. Es werden ohnehin immer wieder neue Fassungen rausgehauen. Also läuft mensch mit mit oben genannter Einstellung zwangsweise Gefahr, sich selbst zu frustrieren.
Und mal ehrlich: Täglich 6 bis 12 € in Tabak - explizieter Denkanstoß an die Raucher*innen unter uns - oder andere "Wegwerfprodukte" zu investieren, um sich im nächsten Atemzug über 16 € für ein Medium zu beschweren welches auf Dauer bleibt, ist äußerst ambivalent. :)

09.09.2016 18:27 Uhr - Intofilms
1x
@Undertaker
Danke für die Infos! :D
Und ich dachte schon, die hätten doch tatsächlich irgendwann mal hochoffiziell so eine Art Regelkodex veröffentlicht...

Mit "gleichsam" indiziert hatte ich gemeint, dass s.u.-Titel doch von vorneherein so zu behandeln sind, wie wenn sie bereits indiziert wären, oder etwa nicht...??!
D.h. der Müller oder z.B. auch eine Videothek darf solche Titel nicht im allgemein zugänglichen Geschäftsbereich auslegen (und damit sozusagen bewerben), sondern die wandern dann eben sofort in die Kiste bzw. im Falle einer Videothek in die Pornoabteilung...

@Jack Bauer
Sehe ich ganz genau so. Ich bin zwar von dem Remake nicht ganz so begeistert wie Du, aber die VÖ-Politik ist mMn hinnehmbar. Und genauso wie Du werde auch ich mein wunderschönes Müller-Steel (das, glaube ich, binnen vier Tagen in ganz Deutschland ausverkauft war) auf jeden Fall weiterhin in Ehren halten, selbst wenn ich mir eine Unrated-VÖ auch noch holen sollte, allein schon aus Gründen der Komplettierung...
V.a. kann ich mir kaum vorstellen, dass die meisten Leute, die diesen Film unbedingt haben wollen, gerne bereit sind, einige Jahre lang abzuwarten, bis die Alternativ-Fassung endlich verfügbar ist und dann erst zuschlagen...

09.09.2016 18:45 Uhr - poldonius
1x
Wow, das ist neu. Der zigste Extended-Cut von einem zigsten Schund-Remake das die Welt nicht braucht. Aber so wie die Remake-Freunde hier sabbern, wird den Verantwortlichen dieser Katastrophe einer Neuinterpretation auch diesmal wieder ordentlich Kohle in den Rachen geschoben.

09.09.2016 18:55 Uhr - poldonius
1x
09.09.2016 12:50 Uhr schrieb alraune666
Ich will Dir ja nicht die Illusion rauben, doch Filme werden gemacht um Kohle zu verdienen. Und wer von uns wuerde es anders machen? Ich nicht ...
Klar waere es fairer gewesen nicht kategorisch 'Gibts nich' zu schreien.


Heutzutage ist da was dran, das Filme fast nur noch gemacht werden um Kohle zu verdienen. Es gab aber auch Zeiten (und heute noch Ausnahmen) da wurden Filme gedreht um Leute zu begeistern, und die Macher hatten noch Spaß an ihrer Sache. Da wurden nicht etliche Final, Extend und Directors Cuts des Geldes wegen nachgeschoben.

09.09.2016 19:25 Uhr - hardcore1982
2x
Lol Remake-Freunde, ist auf dieser Seite wohl der deplazierteste Kommentar den es gibt. Gibt eher wenige remakes die hier abgefeiert werden. Wie z.B Evil Dead und z.B scarface aber das meiste wird abgelehnt.

09.09.2016 20:09 Uhr - Terminator20
Selbst schuld wenn man vom Rootkit Sony Verein sich etwas kauft :D war klar, dass sie einen Extended Cut bringen.

Film war grottenschlecht, sehr schön, dass zumindest "Ash vs. Evil" wieder an die Klasse des ersten Teils heranreicht.

09.09.2016 21:19 Uhr - PhilWil
7x
Fünf Minuten mehr?

Weniger nicht?

Geil!

Wird gekauft.

Und...
Übrigens...

Wir sind hier auf Schnittberichte,
wo so einige, der unsrigen viele,
schon für viel weniger...

mehr...

an neuen Filmmterial,
ihr schwer verdientes Geld...

verpulvert haben,
verpulvern wollen,
verpulvern werden,

Und wenn es denn auch mal sein muss,
ja...auch ein zweites mal.

5 Minuten meine Fresse!

Schluss.

Grüße Wil

09.09.2016 21:41 Uhr - Intofilms
2x
@PhilWil
Was für eine schöne Ode...! :D

09.09.2016 23:52 Uhr - hardcore1982
2x
Um mal stone cold Steve austin zu zitierten... what?

10.09.2016 00:00 Uhr - KillFox
9x
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 73
09.09.2016 18:45 Uhr schrieb poldonius
Wow, das ist neu. Der zigste Extended-Cut von einem zigsten Schund-Remake das die Welt nicht braucht. Aber so wie die Remake-Freunde hier sabbern, wird den Verantwortlichen dieser Katastrophe einer Neuinterpretation auch diesmal wieder ordentlich Kohle in den Rachen geschoben.


Warum auch nicht? Dieser Film war von einer Katastrophe so weit entfernt, wie dein Kommentar von passend ;)
Der Streifen war einfach stimmig. Für mich einer der besten Horrorfilme der letzten Jahre. Von daher schon O.K., wenn se noch etwas Geld einfahren. Kommt garantiert auch der Produktion der Fortsetzung zu gute. Und stell dir mal vor : Mir war klar, dass die Extendet irgendwann nachgeschoben wird und ich hab mir trotzdem erstmal die R-Rated gekauft. Scheiße, die hat mich unverschämte 13 Euro gekostet zum Release. Diese Halsabschneider bei Sony sollten sich echt schämen^^
Und ja, auch ich "sabbernder Remake-Freund" (omfg) werde denen nochmal Geld in den Rachen schieben. Die Extendet wird sich richtig wohl fühlen neben der Kinofassung und der original Trilogie in meinem Regal ;)

10.09.2016 00:56 Uhr - Kerry
2x
09.09.2016 18:55 Uhr schrieb poldonius
09.09.2016 12:50 Uhr schrieb alraune666
Ich will Dir ja nicht die Illusion rauben, doch Filme werden gemacht um Kohle zu verdienen. Und wer von uns wuerde es anders machen? Ich nicht ...
Klar waere es fairer gewesen nicht kategorisch 'Gibts nich' zu schreien.


Heutzutage ist da was dran, das Filme fast nur noch gemacht werden um Kohle zu verdienen. Es gab aber auch Zeiten (und heute noch Ausnahmen) da wurden Filme gedreht um Leute zu begeistern, und die Macher hatten noch Spaß an ihrer Sache. Da wurden nicht etliche Final, Extend und Directors Cuts des Geldes wegen nachgeschoben.

Teure A-Produktionen werden ausschließlich gemacht, um Geld zu verdienen. Dies ist ja auch legitim. Und hat sich auch nicht maßgeblich geändert. Je günstiger der Streifen desto größer die "künstlerische Freiheit" des Filmemachers. Nur ganz wenige Künstler (z.B. der späte Kubrick) hatten das Privileg, ihre eigene Visiionen umsetzen zu dürfen. Dies jedoch auch nur solange, wie ihre Filme Geld abwarfen.
Rein aus Begeisterung gedrehte Filme findest Du höchstens im Amateurbereich. Sobald jedoch Geld verdient werden soll/muss, fließen zwangsweise auch kommerzielle Aspekte mit ein.
Je teurer ein Film wird, desto tendentiell höher sind die Kompromisse. Angefangen von der Altersfreigabe, einer nicht zu komplexen Erzählweise bis hin zu jeder Menge knall-bumm-peng Effekte. Die Evil Dead Neuverfilmung war nun recht preiswert. Jedoch auch hier mussten Kompromisse eingegangen weden - beispielsweise die R-Klassifizierung. Weil es sich sonst für das Studio nicht lohnen würde. Die Hauptzielgruppe des Kinos sind momentan nun einmal Kinder und Jugendliche, denen nur äußerst ungern der Zutritt verwehrt wird.

10.09.2016 01:18 Uhr - Critic
Ja bitte. Sehr verstörender Film, bei dem ich mich gewundert habe, warum einige Szenen geschnitten wurden. Ich sah da keine sonderlich größere Härte als eh schon.

10.09.2016 01:19 Uhr - Critic
2x
09.09.2016 18:45 Uhr schrieb poldonius
Wow, das ist neu. Der zigste Extended-Cut von einem zigsten Schund-Remake das die Welt nicht braucht. Aber so wie die Remake-Freunde hier sabbern, wird den Verantwortlichen dieser Katastrophe einer Neuinterpretation auch diesmal wieder ordentlich Kohle in den Rachen geschoben.


Finde die Neuauflage besser als Evil Dead 1 und 2. Ist mein voller Ernst. Jetzt darfst du weinen.

10.09.2016 02:18 Uhr - snoopyx
Sollte tatsächlich ein Extended auf den Markt kommen werde ich die kaufen,und meine jetzige ungeschnittene weiter verschenken.
Das Remake ist mehr als gelungen und macht einfach einen Höllenspaß :)

P.S. Wir sind wohl alle Filmfans und lieben Es,unser Geld geben wir halt dafür aus anstatt für was anderes um eine Sammlung zu haben die uns ein happy macht.Können doch froh sein das es nicht nur von (Ansichtssache)miesen Filmen Extended Fassungen(eigentlich jeden Film der in den letzten Jahren im Kino lief)gibt sondern anscheinend auch von den echt guten(auch wenn diese halt etwas mit Verzögerung erscheint) :)

10.09.2016 08:27 Uhr - braveheart
habe den EXTENDED CUT schon länger in meiner sammlung. leider sind diese szenen im O-ton . aber gelohnt hat sich der kauf.

10.09.2016 11:06 Uhr - Oifox
1x
10.09.2016 08:27 Uhr schrieb braveheart
habe den EXTENDED CUT schon länger in meiner sammlung. leider sind diese szenen im O-ton . aber gelohnt hat sich der kauf.


Glückwunsch zum Kauf des Bootlegs... ein weiterer Grund, warum der EC in D erscheinen sollte. Denn für überteuerte, selbstgebrannte Bootlegs Geld auszugeben kann und darf nicht die Lösung sein!!

10.09.2016 14:36 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 20
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 8.940
09.09.2016 14:05 Uhr schrieb Gordon-Rogers
Die armen Bootlegkaeufer! 😂😂😂

Mit DENEN habe ich grundsätzlich NIE Mitleid!

10.09.2016 15:53 Uhr - Grrrg
1x
User-Level von Grrrg 5
Erfahrungspunkte von Grrrg 338
10.09.2016 00:56 Uhr schrieb Kerry
09.09.2016 18:55 Uhr schrieb poldonius
09.09.2016 12:50 Uhr schrieb alraune666
Ich will Dir ja nicht die Illusion rauben, doch Filme werden gemacht um Kohle zu verdienen. Und wer von uns wuerde es anders machen? Ich nicht ...
Klar waere es fairer gewesen nicht kategorisch 'Gibts nich' zu schreien.


Heutzutage ist da was dran, das Filme fast nur noch gemacht werden um Kohle zu verdienen. Es gab aber auch Zeiten (und heute noch Ausnahmen) da wurden Filme gedreht um Leute zu begeistern, und die Macher hatten noch Spaß an ihrer Sache. Da wurden nicht etliche Final, Extend und Directors Cuts des Geldes wegen nachgeschoben.

Teure A-Produktionen werden ausschließlich gemacht, um Geld zu verdienen. Dies ist ja auch legitim. Und hat sich auch nicht maßgeblich geändert. Je günstiger der Streifen desto größer die "künstlerische Freiheit" des Filmemachers. Nur ganz wenige Künstler (z.B. der späte Kubrick) hatten das Privileg, ihre eigene Visiionen umsetzen zu dürfen. Dies jedoch auch nur solange, wie ihre Filme Geld abwarfen.
Rein aus Begeisterung gedrehte Filme findest Du höchstens im Amateurbereich. Sobald jedoch Geld verdient werden soll/muss, fließen zwangsweise auch kommerzielle Aspekte mit ein.
Je teurer ein Film wird, desto tendentiell höher sind die Kompromisse. Angefangen von der Altersfreigabe, einer nicht zu komplexen Erzählweise bis hin zu jeder Menge knall-bumm-peng Effekte. Die Evil Dead Neuverfilmung war nun recht preiswert. Jedoch auch hier mussten Kompromisse eingegangen weden - beispielsweise die R-Klassifizierung. Weil es sich sonst für das Studio nicht lohnen würde. Die Hauptzielgruppe des Kinos sind momentan nun einmal Kinder und Jugendliche, denen nur äußerst ungern der Zutritt verwehrt wird.

Zuerst mal ist rated R nicht für Kinder. Man muss 17 sein oder die Eltern dabei haben, und welcher Teenie geht schon gerne mit seinen Eltern ins Kino? Hilft eher den Eltern, so dass sie keinen Babysitter brauchen (ja, die nehmen dann tatsächlich Kleinkinder mit). Und früher (v.a. 60er und 70er) wurden mMn mehr Wagnisse eingegangen oder das sind die Filme, die man noch kennt, die anderen sind keine Klassiker geworden. Da wurde nicht alles nach Schema F abgedreht.
Und drittens ist es doch nichts anderes als Abzocke, wenn man immer wieder sagt, eine extended kommt nicht und dann kommt sie doch.

10.09.2016 16:14 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
10.09.2016 15:53 Uhr schrieb Grrrg
Und drittens ist es doch nichts anderes als Abzocke, wenn man immer wieder sagt, eine extended kommt nicht und dann kommt sie doch.


Wenn Du wirklich gedacht hast, diese Fassung wird nicht irgendwann erscheinen, obwohl sie im britischen Fernsehen lief, glaubst Du auch an den Weihnachtsmann. Dass Sony die Extended-Fassung in absehbarer Zeit nachschiebt, war so sicher wie das Amen in der Kirche.
Wenn solche Fassungen nachweislich existieren, werden sie früher oder später auch veröffentlicht.

Man kann sich drauf einstellen und dann auch kaum noch von Abzocke sprechen. Guck Dir die VÖ-Politik beim aktuellen STAR WARS an. Ich wollte die 3D-Blu-Ray haben, die haben sie nicht sofort veröffentlicht, also habe ich alle anderen VÖ stehen gelassen und mich entschieden, auf die 3D-Fassung zu warten. Die kommt nun um Weihnachten rum und ich bin zufrieden.

Wer sich bei sowas heutzutage noch abzocken lässt, ist wirklich selber Schuld.

10.09.2016 16:52 Uhr - Markus Breinig
4x
Hallo an alle Mitglieder hier, bin seit heute neu im Forum - Finde auch das ist `ne tolle Nachricht für alle Fans dieser Reihe - zu denen ich auch gehöre - der Extended Cut war lange fällig. LG Markus

10.09.2016 17:29 Uhr - poldonius
4x
10.09.2016 01:19 Uhr schrieb Critic
Finde die Neuauflage besser als Evil Dead 1 und 2. Ist mein voller Ernst. Jetzt darfst du weinen.


Wohl eher lauthals lachen.

10.09.2016 17:35 Uhr - Fratze
3x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 662
10.09.2016 16:52 Uhr schrieb Markus Breinig
Hallo an alle Mitglieder hier, bin seit heute neu im Forum - Finde auch das ist `ne tolle Nachricht für alle Fans dieser Reihe - zu denen ich auch gehöre - der Extended Cut war lange fällig. LG Markus

Ja denn, herzlich willkommen ^^

10.09.2016 19:01 Uhr - amano
User-Level von amano 13
Erfahrungspunkte von amano 2.553
10.09.2016 14:36 Uhr schrieb NoCutsPlease
09.09.2016 14:05 Uhr schrieb Gordon-Rogers
Die armen Bootlegkaeufer! 😂😂😂

Mit DENEN habe ich grundsätzlich NIE Mitleid!

Jawoll!!!

Die PÖHSEN PUTHLEGGER!!!(und Käufer!)

INS LOCH MIT IHNEN!!!

:-)

10.09.2016 22:56 Uhr - Intofilms
@Jack Bauer
Und wann bringt Universal dann endlich mal die lange Fassung von "Psycho" ins Heimkino...?!!!
(Das war jetzt einfach ganz spontan das erste Beispiel, das mir einfiel. Ist ja schließlich nicht irgendein Film...)

Bei "Star Wars" war die Labelstrategie natürlich klar. Das kann man aber nun wirklich nicht mit dem hier vergleichen, finde ich...

10.09.2016 22:59 Uhr - gok
User-Level von gok 3
Erfahrungspunkte von gok 162
Ja auch von mir ein Servus Markus Breinig, und zum Film, Geil Geil Geil.
Jede Sekunde dieses Films mehr ist toll. Ein mehr als würdiges Remake, super Atmo, tolle Schauspieler, und natürlich tolle FX, also wer nicht kennt unbedingt kucken.

10.09.2016 23:02 Uhr - gniwerj
1x
10.09.2016 19:01 Uhr schrieb amano
10.09.2016 14:36 Uhr schrieb NoCutsPlease
09.09.2016 14:05 Uhr schrieb Gordon-Rogers
Die armen Bootlegkaeufer! 😂😂😂

Mit DENEN habe ich grundsätzlich NIE Mitleid!

Jawoll!!!

Die PÖHSEN PUTHLEGGER!!!(und Käufer!)

INS LOCH MIT IHNEN!!!

:-)


Ja!
Mir liegt es fern Großkonzerne in Schutz zu nehmen. Aber auch Bootlegs tragen eben ihren Teil zur Massenverwurstung und damit einhergehenden Quallitätsverlusten bei, in anderen Branchen (Musik) führen sie dazu, dass Bands sich auflösen.

Da gibt es nichts schönzureden, denn die Probleme sind hausgemacht. Wie oben erwähnt: Geiz ist geil. ;)

11.09.2016 01:36 Uhr - Rated XXL
1x
Geil, die "bösen Toten" werden niemals in Frieden ruhen...

11.09.2016 02:09 Uhr - spobob13
2x
Fand den Film sehr gut. Das Original in allen Ehren, aber das Remake ist ein komplett anderer Film mit guten Darstellern, einer besser durchdachten Handlung, mit einem cleveren Storyboard inclusive einer Dramaturgie die es im Original schlichtweg nicht gab. Dazu einem Härtegrad, denn es wohl nie wieder einem erfolögreichen Blockbuster geben wird. Dem Remake fehlt die Comedy des Originals - das kann man bemängeln oder wie ich einfach nur perfekt empfinden.

Klar würde ich mir eine deutsche Extended kaufen. Da die KF bei uns auf dem Index ist, sinkt die Wahrscheinlichkeit gegen Null, dass der jemals bei uns erscheint. Aber wer weiss - Sony traut sich schon ne Menge.

11.09.2016 05:48 Uhr - contaminator
1x
10.09.2016 14:36 Uhr schrieb NoCutsPlease
09.09.2016 14:05 Uhr schrieb Gordon-Rogers
Die armen Bootlegkaeufer! 😂😂😂

Mit DENEN habe ich grundsätzlich NIE Mitleid!


*leise kichert* :P

11.09.2016 08:28 Uhr - great owl
Tolle Schleichwerbung aus GB 2015. Versehentlich falsches Master..hahaha..
Wusste ich es doch das ich nochmals für den Film zu Kasse gebeten werde. ^^

11.09.2016 10:18 Uhr - Grrrg
User-Level von Grrrg 5
Erfahrungspunkte von Grrrg 338
10.09.2016 16:14 Uhr schrieb Jack Bauer
10.09.2016 15:53 Uhr schrieb Grrrg
Und drittens ist es doch nichts anderes als Abzocke, wenn man immer wieder sagt, eine extended kommt nicht und dann kommt sie doch.


Wenn Du wirklich gedacht hast, diese Fassung wird nicht irgendwann erscheinen, obwohl sie im britischen Fernsehen lief, glaubst Du auch an den Weihnachtsmann. Dass Sony die Extended-Fassung in absehbarer Zeit nachschiebt, war so sicher wie das Amen in der Kirche.
Wenn solche Fassungen nachweislich existieren, werden sie früher oder später auch veröffentlicht.

Man kann sich drauf einstellen und dann auch kaum noch von Abzocke sprechen. Guck Dir die VÖ-Politik beim aktuellen STAR WARS an. Ich wollte die 3D-Blu-Ray haben, die haben sie nicht sofort veröffentlicht, also habe ich alle anderen VÖ stehen gelassen und mich entschieden, auf die 3D-Fassung zu warten. Die kommt nun um Weihnachten rum und ich bin zufrieden.

Wer sich bei sowas heutzutage noch abzocken lässt, ist wirklich selber Schuld.

Ach stimmt, und die lief ja auch noch vor der Veröffentlichung auf DVD/blu im Fernsehen . Ich bin ja so dumm und du so schlau. Frohe Weihnachten!
Mal ehrlich, selten wurde so nach einer extended gefragt, da der Trailer mehr enthielt als der Film und so steif und fest behauptet, es kommt keine, wie bei Evil Dead. Ich würde sagen, dass war schon extremer als bei anderen Fällen.

11.09.2016 13:24 Uhr - Andreas Müller
Hoffentlich kommt wenigstens ne Ösi Blu-ray :-D Hoffe aber mal, dass im Zuge der ganzen Aufhebung der Beschlagnahme von Tanz der Teufel und dieser News hier endlich mal der "Punisher" vernünftig in seiner Extended rauskommt !

11.09.2016 22:46 Uhr - igore
1x
10.09.2016 01:19 Uhr schrieb Critic

Finde die Neuauflage besser als Evil Dead 1 und 2. Ist mein voller Ernst. Jetzt darfst du weinen.


Spricht nicht wirklich für Deinen Filmgeschmack.

12.09.2016 00:49 Uhr - spobob13
1x
11.09.2016 13:24 Uhr schrieb Andreas Müller
Hoffentlich kommt wenigstens ne Ösi Blu-ray :-D


Die Rechte liegen aber bei Sony. Und Sony macht das so leider nicht. Wenn ein kleines Label die Rechte übertragen bekäme ständen die Chancen für eine Ösi Fassung besser.

Sony gehört aber eher zu den Studios, die sich darum bemühen, die Filme auch ungeschnitten in DE zu zeigen.

Schon die KF Fassung des Filmes Uncut bei uns bringen, war extrem mutig, und wurde prompt mit dem Index belohnt.

Unsere Land geht in den letzten Jahrzenten einen Sonderweg.

Wir sind Spitze was die Rettung korrupter EU Staaten angeht, beim Renteneintrittsalter, bei der Aufnahme von Migranten - koste es altzernativlos was es wolle. Und in keinem so reichen Land wie bei uns, wird man Dank Hartz IV so schnell arm - selbst wenn man 35 Jahre berufstätig war.

Und wir sind die Götter beim zensieren von Filmen - zumindest in der freien westlichen Welt.

Wir werden schlichtweg verarscht und gemolken zum Wohle anderer - und dürfen aus sozialpädagogischer Sicht zum krönenden Abschluss als erwachsener Mensch noch nicht einmal Filme sehen, die überall um uns herum frei zugänglich sind.

Ok, das ist etwas Off-Topic.



12.09.2016 20:12 Uhr - gniwerj
1x
11.09.2016 22:46 Uhr schrieb igore
10.09.2016 01:19 Uhr schrieb Critic

Finde die Neuauflage besser als Evil Dead 1 und 2. Ist mein voller Ernst. Jetzt darfst du weinen.


Spricht nicht wirklich für Deinen Filmgeschmack.


Das Wort "Geschmack" solltest du vielleicht nochmal googlen. Dann würde dir bewusst, dass deine Meinung zu Critics Geschmack so unwichtig ist, wie dein letzter Satz falsch.

13.09.2016 21:31 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
11.09.2016 10:18 Uhr schrieb Grrrg
10.09.2016 16:14 Uhr schrieb Jack Bauer
10.09.2016 15:53 Uhr schrieb Grrrg
Und drittens ist es doch nichts anderes als Abzocke, wenn man immer wieder sagt, eine extended kommt nicht und dann kommt sie doch.


Wenn Du wirklich gedacht hast, diese Fassung wird nicht irgendwann erscheinen, obwohl sie im britischen Fernsehen lief, glaubst Du auch an den Weihnachtsmann. Dass Sony die Extended-Fassung in absehbarer Zeit nachschiebt, war so sicher wie das Amen in der Kirche.
Wenn solche Fassungen nachweislich existieren, werden sie früher oder später auch veröffentlicht.

Man kann sich drauf einstellen und dann auch kaum noch von Abzocke sprechen. Guck Dir die VÖ-Politik beim aktuellen STAR WARS an. Ich wollte die 3D-Blu-Ray haben, die haben sie nicht sofort veröffentlicht, also habe ich alle anderen VÖ stehen gelassen und mich entschieden, auf die 3D-Fassung zu warten. Die kommt nun um Weihnachten rum und ich bin zufrieden.

Wer sich bei sowas heutzutage noch abzocken lässt, ist wirklich selber Schuld.

Mal ehrlich, selten wurde so nach einer extended gefragt, da der Trailer mehr enthielt als der Film


Eben! Danke, dass Du mich noch mal bestätigst!

20.09.2016 15:10 Uhr - TH3R3B3LL
User-Level von TH3R3B3LL 2
Erfahrungspunkte von TH3R3B3LL 41
Danke für den Hinweis, dass es sich bei dem seit längerem erwerbbaren Extended Cut um ein Bootleg handelt. Hatte die Scheibe auf dem Flohmarkt bereits zweimal in der Hand. War allerdings zu geizig 27 € dafür auszugeben. Was ein Glück.

11.10.2016 19:05 Uhr - homunculus1986
Gibt's eigentlich was Neues zum Thema? Ist ja nun schon Oktober und ich hab noch nirgends weitere news finden können...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Fast & Furious 7 - Extended Version
Underworld: Blood Wars
Blu-ray 3D/2D23,99
4K UHD Blu-ray32,99
Blu-ray14,49
DVD14,99
Amazon Video16,99

SB.com