SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
21.09.2016 - 12:35 Uhr

31 kommt ungeschnitten in die deutschen Kinos

Keine Jugendfreigabe für den neuen Film von Rob Zombie

Nach dem durchwachsenen Lords of Salem wollte Rob Zombie mit 31 zurück zu seinen Wurzeln und einen knallharten Horrorfilm abliefern. Das ist ihm auch gelungen und so bekam der Streifen im ersten Anlauf bei der MPAA ein NC-17-Rating, welches erst nach einigen kleinen Kürzungen auf ein R-Rating reduziert wurde. Diese R-Rated-Fassung stellt somit die offizielle Kinofassung dar, welche in der letzten Woche in den USA als VOD veröffentlicht wurde und am 27. Oktober 2016 in die deutschen Kinos kommen wird. Im Verleih von Tiberius Film.

Und auch die FSK hatte ihre Bedenken wegen der Gewaltdarstellung und verweigerte ihm in der vergangenen Woche bei der ersten Prüfung die Freigabe. Heute ging es deswegen in die Berufung und dort konnte man tatsächlich für die ungeschnittene Kinofassung eine Freigabe erwirken. Keine Jugendfreigabe lautet hier das Urteil der Prüfer. Das haben wir gerade vom Verleih erfahren.

Ob 31 für die Veröffentlichung im Heimkino ungeschnitten durch die FSK kommen wird, bleibt abzuwarten und dürfte wohl eher fraglich sein.

1976: In der Nacht vor Halloween werden fünf abgebrannte Jahrmarkts-Mitarbeiter von einer Bande sadistischer und spielsüchtiger Hinterwäldler entführt und zu einem mysteriösen, schrecklichen Ort gebracht: der "Murder World". Dort haben sie 12 Stunden Zeit, ein mörderisches Spiel namens „31“ zu überleben. Eine Gruppe von Psychopathen – alle als ... [mehr]
Quelle: Tiberius Film

Kommentare

21.09.2016 12:46 Uhr - Fratze
2x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 687
Da warten wir doch mal lieber auf die Unrated.

21.09.2016 12:54 Uhr - Freeman
6x
User-Level von Freeman 10
Erfahrungspunkte von Freeman 1.522
21.09.2016 12:46 Uhr schrieb Fratze
Da warten wir doch mal lieber auf die Unrated.


Die dann wieder nicht kommt. Oder vielleicht erst später. Oder zumindest nicht im deutschsprachigen Raum. Oder, oder, oder...

Wir können froh sein, wenn Tiberius Film die R-Rated ungekürzt für das Heimkino bringt! Für SPIO/JK Fassungen sind die ja nun nicht gerade bekannt.

21.09.2016 14:36 Uhr - Barsch zu Mund
User-Level von Barsch zu Mund 1
Erfahrungspunkte von Barsch zu Mund 17
Weiß jemand wie viel Wochen ein Horrorfilm ungefähr im Kino läuft? Wahrscheinlich ab Kinostart so 3-4 Wochen oder?

21.09.2016 14:43 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
21.09.2016 14:36 Uhr schrieb Barsch zu Mund
Weiß jemand wie viel Wochen ein Horrorfilm ungefähr im Kino läuft? Wahrscheinlich ab Kinostart so 3-4 Wochen oder?


Kleine Titel wie "31" oft nur zwei Wochen, wenn überhaupt. An Deiner Stelle würde ich möglichst zeitnah reingehen. ;-)

21.09.2016 16:07 Uhr - alex_wintermute
2x
Ein wahres Wunder, dass der überhaupt in die Kinos kommt. Wohl mal die R-Rated im Kino sichten werde.

21.09.2016 16:45 Uhr - sartana
1x
BEI THE DEVIL'S REJECTS WAR BEI UNS IM KINO ZENSIERT HABE ICH ERST SPÄTER BEIM KAUF DER DVD GEMERKT. SO WIRD MAN BETROGEN INS KINO GEHE ICH SCHON LANGE NICHT MEHR.

21.09.2016 16:48 Uhr - Morgoth
1x
Naja "ungeschnitten" ist hier eigentlich ein totales Trugwort da der Film (ähnlich wie die Friday the 13th Sequels in den 80ern) bereits vor Release zensiert werden musste um ein R Rated zu erhalten. Damit ist der Film in meinen Augen geschnitten und wird im Kino nicht gesichtet. Wenn schon gegen zensur dann auch rigoros.

Hoffentlich kommt da ne Unrated aber wie man RZ kennt ist eigentlich davon auszugehen. Mag seine Filme sehr gerne vor allem Devils Rejects und die Halloween Filme. House of 1000 Corpses war mir etwas zu bizarr und bei Lords of Salem hat mich die Thematik nicht angesprochen. 31 scheint aber wieder genau was für mich als Slasher Fan zu sein. Aber wie gesagt nur wahrlich unzensiert.

21.09.2016 16:49 Uhr - Stoppi207
16x
21.09.2016 16:45 Uhr schrieb sartana
.. INS KINO GEHE ICH SCHON LANGE NICHT MEHR.


Was sicher auch besser für andere Zuschauer ist, falls Du dort genau so rumschreist wie hier im Forum immer!

21.09.2016 17:24 Uhr - Leslie
1x
21.09.2016 12:54 Uhr schrieb Freeman
21.09.2016 12:46 Uhr schrieb Fratze
Da warten wir doch mal lieber auf die Unrated.


Die dann wieder nicht kommt. Oder vielleicht erst später. Oder zumindest nicht im deutschsprachigen Raum. Oder, oder, oder...

Wir können froh sein, wenn Tiberius Film die R-Rated ungekürzt für das Heimkino bringt! Für SPIO/JK Fassungen sind die ja nun nicht gerade bekannt.


Wir können auch gerne komplett auf Tiberius verzichten so das sich ein "richtig gutes Label" dem Film annimmt. Abnehmer wird es wohl zu hauf geben. Tib. waren wohl nur schneller und haben mehr Kapital.

21.09.2016 18:05 Uhr - Joerg Bauer
6x
Es ist wirklich unglaublich, wie viele Leute sich hier über eine positive Nachricht negativ auslassen können.

21.09.2016 18:11 Uhr - gok
3x
User-Level von gok 3
Erfahrungspunkte von gok 162
Oh Mann, das wird wieder einmal ein Kinofest. Popcorn kaufen reinsetzen und geniessen.
Rob 4ever

21.09.2016 18:22 Uhr - Morgoth
5x
21.09.2016 18:05 Uhr schrieb Joerg Bauer
Es ist wirklich unglaublich, wie viele Leute sich hier über eine positive Nachricht negativ auslassen können.


Oh ja unglaublich positiv wie eine bereits vorab zensierte Fassung eines Rob Zombie Slasherfilmes nicht noch mehr zensiert wird für die armen Deutschen. Vielleicht haben einige einfach nicht so niedrige Standards...

21.09.2016 19:20 Uhr - NoCutsPlease
3x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 21
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 9.700
In puncto Tiberius Film habe ich das dumpfe Gefühl, dass die R-Rated-Fassung die längste sein wird, die wir in Deutschland zu sehen bekommen werden.

21.09.2016 19:27 Uhr - TheShield2013
5x
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
Ich bin erstmal froh das wir überhaupt die R-rated Fassung hier zu Gesicht bekommen. Da kann man Tiberius erstmal keinen Vorwurf machen , sie haben es nochmal versucht und es hat geklappt. Das muss man ihnen zugute heißen, sie haben die momentan längste Fassung des Filmes ohne Schnitte ins Kino. Wie es später im Heimkino aussieht ist dann eine andere Geschichte, zur Not greift man zum Unrated Import sollte er so bei uns nicht erscheinen. Aber ich freue mich erstmal darauf und werd ihn im Kino sichten

21.09.2016 20:20 Uhr - DanTheKraut
3x
User-Level von DanTheKraut 1
Erfahrungspunkte von DanTheKraut 20
21.09.2016 18:05 Uhr schrieb Joerg Bauer
Es ist wirklich unglaublich, wie viele Leute sich hier über eine positive Nachricht negativ auslassen können.

Wie war die Sache mit den Hinweisen auf Zensur? Die Leute merken sich solche Dinge halt! Als Kunde würde ich mir jedenfalls mächtig verarscht vorkommen, wenn ich einen zensierten Film kaufe und nirgendwo auf der Verpackung/Hülle sind Hinweise auf die Zensur.

21.09.2016 20:52 Uhr - Martyrs666
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 4
Erfahrungspunkte von Martyrs666 285
21.09.2016 20:20 Uhr schrieb DanTheKraut
21.09.2016 18:05 Uhr schrieb Joerg Bauer
Es ist wirklich unglaublich, wie viele Leute sich hier über eine positive Nachricht negativ auslassen können.

Wie war die Sache mit den Hinweisen auf Zensur? Die Leute merken sich solche Dinge halt! Als Kunde würde ich mir jedenfalls mächtig verarscht vorkommen, wenn ich einen zensierten Film kaufe und nirgendwo auf der Verpackung/Hülle sind Hinweise auf die Zensur.

Als ob das, Einzelfälle ausgenommen, überhaupt ein Label in Deutschland machen würde....

21.09.2016 21:15 Uhr - DanTheKraut
2x
User-Level von DanTheKraut 1
Erfahrungspunkte von DanTheKraut 20
21.09.2016 20:52 Uhr schrieb Martyrs666
21.09.2016 20:20 Uhr schrieb DanTheKraut
21.09.2016 18:05 Uhr schrieb Joerg Bauer
Es ist wirklich unglaublich, wie viele Leute sich hier über eine positive Nachricht negativ auslassen können.

Wie war die Sache mit den Hinweisen auf Zensur? Die Leute merken sich solche Dinge halt! Als Kunde würde ich mir jedenfalls mächtig verarscht vorkommen, wenn ich einen zensierten Film kaufe und nirgendwo auf der Verpackung/Hülle sind Hinweise auf die Zensur.

Als ob das, Einzelfälle ausgenommen, überhaupt ein Label in Deutschland machen würde....

Es hat aber auch noch kein Label hier gesagt man würde es machen... bis auf Tiberius.

21.09.2016 21:38 Uhr - Romero Morgue
Wieso nennt sich der Film 31? Bei der Inhaltsangabe wäre 5 wohl eher angebracht gewesen. 🙂
Kann irgenwie keinen Hinweis dazu entdecken...ist mir suspekt!

Update: 31.10.? 😜 Ich sollte ins Bett gehen, bin überarbeitet!

21.09.2016 21:42 Uhr - IamAlex
1x
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.177
Das heisst dann wohl wieder. Im Heimkino nur Cut mit KJ wie es bei My Bloody Valentine war.

21.09.2016 21:42 Uhr - Joerg Bauer
21.09.2016 21:15 Uhr schrieb DanTheKraut
21.09.2016 20:52 Uhr schrieb Martyrs666
21.09.2016 20:20 Uhr schrieb DanTheKraut
21.09.2016 18:05 Uhr schrieb Joerg Bauer
Es ist wirklich unglaublich, wie viele Leute sich hier über eine positive Nachricht negativ auslassen können.

Wie war die Sache mit den Hinweisen auf Zensur? Die Leute merken sich solche Dinge halt! Als Kunde würde ich mir jedenfalls mächtig verarscht vorkommen, wenn ich einen zensierten Film kaufe und nirgendwo auf der Verpackung/Hülle sind Hinweise auf die Zensur.

Als ob das, Einzelfälle ausgenommen, überhaupt ein Label in Deutschland machen würde....

Es hat aber auch noch kein Label hier gesagt man würde es machen... bis auf Tiberius.


Das ist ein anderes Thema, zu dem ich mich in einem anderen Thread schon geäussert hatte und nicht noch einmal tun werde.

21.09.2016 21:44 Uhr - Joerg Bauer
8x
Um all denen mal zu antworten, die es hier scheinbar besser wissen, was Rob Zombie mit seinen Filmen vorhat und wie Tiberius Film angeblich seine Kunden mit geschnittenen R-Rated Kinofassungen ins Kino locken will, wo es doch hinterher eh wieder einen Unrated Fassung oder Director's Cut geben wird und anderen Theorien, will ich mal eines klarstellen:

Es wird keine längere Fassung von 31 geben! Weder in USA, UK, Österreich auf dem Mond oder sonst wo!

Das weiss ich deshalb, weil ich nämlich bei Tiberius Film arbeite und die letzten Monate Tag und Nacht an 31 gearbeitet habe. Ich habe das Filmmaster direkt vom Produzenten, der mir schriftlich versichert hat, dass es keine längere Fassung geben wird. Die MPAA hatte genau 3 Sekunden von einer einzigen blutigen Einstellung rausgeschnitten und der Film ist dadurch nicht anders geworden. Rob hat deshalb keinerlei Absichten eine Unrated Version davon zu veröffentlichen. Und das ist offiziell und Fakt.

Diejenigen, die jetzt trotzdem (und aus Prinzip) noch Zweifel haben, können sich gerne mit denen zusammentun, die seit 12 Jahren auf die "irgendwo existierende lange Fassung" von HAUS DER 1000 LEICHEN warten. Alle anderen können sich im Kino den Film ungeschnitten geben. Es passiert schließlich nicht alle Tage, dass es so ein abgefahrener und blutiger Film, abseits von irgendwelchen Filmfestivals, regulär auf die große Leinwand schafft - und das auch noch uncut! Also hört auf, euch mit Verschwörungstheorien selber den Spaß zu nehmen und guckt euch das ungeschnittene Kettensägen Clown-Massaker im Kino an. :-)

21.09.2016 22:14 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
@Jörg: Ich nehme an, dass Kinos den Titel auch in der OV zeigen können, oder?

21.09.2016 22:16 Uhr - Joerg Bauer
1x
21.09.2016 22:14 Uhr schrieb KarateHenker
@Jörg: Ich nehme an, dass Kinos den Titel auch in der OV zeigen können, oder?


Ja, Deutsch und OV ist bei allen Kopien möglich.

21.09.2016 22:17 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
21.09.2016 22:16 Uhr schrieb Joerg Bauer
21.09.2016 22:14 Uhr schrieb KarateHenker
@Jörg: Ich nehme an, dass Kinos den Titel auch in der OV zeigen können, oder?


Ja, Deutsch und OV ist bei allen Kopien möglich.


Ok, danke für die Info! ;-)

21.09.2016 22:35 Uhr - DanTheKraut
User-Level von DanTheKraut 1
Erfahrungspunkte von DanTheKraut 20
@Joerg
Dann sag doch mal wie Du die Chancen für ein unzensiertes Heimkino-Release mit FSK-Freigabe (da legt man ja viel Wert drauf) siehst.

Daneben habt ihr doch glaube ich auch die Recht an beschlagnahmten Filmen (Spit on your grave), Turbine und Sony haben es ja vorgemacht.

21.09.2016 22:39 Uhr - TheShield2013
1x
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
@ Alex

Wo war My bloody Valentine nur cut fürs heimkino? Also ich hab hier meine 3D Blu Ray mit der uncut Fassung liegen.

21.09.2016 22:44 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
21.09.2016 22:39 Uhr schrieb TheShield2013
@ Alex

Wo war My bloody Valentine nur cut fürs heimkino? Also ich hab hier meine 3D Blu Ray mit der uncut Fassung liegen.


"Valentine" lief aber ungeschnitten mit KJ im Kino und bekam auf DVD/Blu-ray nur gekürzt das rote Siegel. Das könnte sich bei "31" durchaus wiederholen.

21.09.2016 22:47 Uhr - TheShield2013
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
Ja das ist richtig das er mit einer kj im Kino lief. Aber für Zuhause kann man die uncut Version kaufen. Zwar mit spio Freigabe in dem Fall, aber kaufen kann man sie. Natürlich nicht im Supermarkt um die , da muss man mit der gekürzten Fassung sich begnügen.

21.09.2016 22:51 Uhr - Harley Q.
1x
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
21.09.2016 16:49 Uhr schrieb Stoppi207
21.09.2016 16:45 Uhr schrieb sartana
.. INS KINO GEHE ICH SCHON LANGE NICHT MEHR.


Was sicher auch besser für andere Zuschauer ist, falls Du dort genau so rumschreist wie hier im Forum immer!

HAHAHAHAHAHA
Made my DayXD
@ Joerg
Darauf wird in 10 Jahren noch herumgeritten, so wie bei Warner mit TCM: The Beginning. Bloß im Gegensatz zu dem Cutvermerk bei euch war das damals wirklich Verarsche.

Ich freu mich jedenfalls, solang er nicht wie HdtL wird.

21.09.2016 22:55 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
21.09.2016 22:47 Uhr schrieb TheShield2013
Ja das ist richtig das er mit einer kj im Kino lief. Aber für Zuhause kann man die uncut Version kaufen. Zwar mit spio Freigabe in dem Fall, aber kaufen kann man sie. Natürlich nicht im Supermarkt um die , da muss man mit der gekürzten Fassung sich begnügen.


Das ist klar. Auch "31" wird man in der ungeschnittenen R-Rated-Fassung* erwerben können, selbst wenn dem Film im Heimkinosegment in dieser Version eine FSK-Freigabe verwehrt bleiben sollte. Stichwort: Ösi-Import.

*@Deathstroke und andere Besserwisser: Mir ist bewusst, dass der Film im Vorfeld leicht gekürzt wurde, um ein NC-17-Rating zu vermeiden.

21.09.2016 23:09 Uhr - NoCutsPlease
3x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 21
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 9.700
Ich muss schon sagen, dass mir das irgendwie etwas spanisch vorkommt, was sich laut eigener Angaben auf der Seite so alles an Untertitelschreibern, Labelchefs, Labelmitarbeitern, Statistendarstellern, etc. tummelt.
Dass FSK und BPjM hier teilweise "undercover" mitlesen, kommt mir da z.B. im Gegensatz weitaus plausibler/realistischer vor.
Aber gut, das ist nur meine persönliche Vermutung oder vielleicht auch eine höchst therapiewürdige Wahnvorstellung. ;-)

21.09.2016 23:20 Uhr - TheShield2013
3x
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
So abwegig finde ich das gar nicht mehr. Meiner Meinung nach hat sich die Seite im Lauf der letzten Jahre schon gut gemacht und ist nicht nur mehr etwas für "Insider". Ich weiss es natürlich nicht und du NCP könntest recht haben mit deiner Vermutung. Aber falls doch find ich es ganz gut das man sich mit den Leuten hier austauschen kann.

21.09.2016 23:57 Uhr - Battle Royale
Hab den Film schon vor 2 Wochen hier in den Staaten gesehen und fand den Streifen verdammt genial. Selbst in der R-Rated-Fassung sieht man noch genug Gewalt und Terror, sodass sich ein Kinobesuch auf jeden Fall auszahlt.

"In Hell Everybody Loves Popcorn"

22.09.2016 00:22 Uhr - Rated XXL
1x
Danke Rob Zombie...endlich mal wieder ein Film, der so diskutiert wird (bzgl der Freigabe), wie früher...;-)
Ich glaube man sollte auf eine Unrated-Version aus dem Ausland warten...vorher kommt er mir nicht ins Regal ;-)

22.09.2016 01:44 Uhr - onkeldan
Also ich mag House of 1000 corpses und the Devils Rejects is einer meiner Top Ten Movies of all Time.die zwei halloween Teile gehen so und lords of salem war auch ganz ok.Aber 31 is der mit Abstand schlechteste rob zombie Film.null Charakterentwicklung.sherri Moon Zombie spielt schlechter als sonst.bis auf ein paar blutige szenen nichts wirklich überragendes und gewalttätiges und das Ende ist von einem Klassiker quasi eins zu eins übernommen.wollte so gerne das der Film gut wird.würde aber bitter enttäuscht.und das wird eine unrated oder ein Directors cut auch nicht richten.

22.09.2016 01:44 Uhr - Morgoth
3x
Der Film musste zweimal der MPAA vorgelegt werden um das R Rating zu bekommen, da kann mir doch keiner erzählen das da nur 3 Sekunden aus einer Einstellung entfernt werden mussten.

Zumal Zombie persönlich auf Facebook angekündigt hat einen unzensierten Directors Cut des Filmes fürs Heimkino zu veröffentlichen, welchen er den "Zombie Cut" genannt hat.

Also erzähl mir hier doch keinen Schmarrn von wegen da kommt keine Unrated von und da fehlen nur 3 Sekunden.

22.09.2016 05:18 Uhr - Harley Q.
1x
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
22.09.2016 01:44 Uhr schrieb Morgoth
Der Film musste zweimal der MPAA vorgelegt werden um das R Rating zu bekommen, da kann mir doch keiner erzählen das da nur 3 Sekunden aus einer Einstellung entfernt werden mussten.

Zumal Zombie persönlich auf Facebook angekündigt hat einen unzensierten Directors Cut des Filmes fürs Heimkino zu veröffentlichen, welchen er den "Zombie Cut" genannt hat.

Also erzähl mir hier doch keinen Schmarrn von wegen da kommt keine Unrated von und da fehlen nur 3 Sekunden.

Hatte Rob nicht auch den Director´s Cut von Haus der 1000 Leichen angekündigt? Und wieso sind 3 Sekunden so abwegig?

22.09.2016 08:05 Uhr - McClane
2x
SB.com-Autor
User-Level von McClane 7
Erfahrungspunkte von McClane 637
21.09.2016 23:09 Uhr schrieb NoCutsPlease
Ich muss schon sagen, dass mir das irgendwie etwas spanisch vorkommt, was sich laut eigener Angaben auf der Seite so alles an Untertitelschreibern, Labelchefs, Labelmitarbeitern, Statistendarstellern, etc. tummelt.
Dass FSK und BPjM hier teilweise "undercover" mitlesen, kommt mir da z.B. im Gegensatz weitaus plausibler/realistischer vor.
Aber gut, das ist nur meine persönliche Vermutung oder vielleicht auch eine höchst therapiewürdige Wahnvorstellung. ;-)


Jörg Bauer ist schon seit über 10 Jahren in deutschen Filmcommunities unterwegs, z.B. bei Cinefacts, auch damals, als er noch für Kinowelt gearbeitet hat. Muss einem nicht spanisch vorkommen; ich persönlich finde es sehr sympathisch, wenn ein Labelmitarbeiter mit den Fans/Konsumenten auseinandersetzt.

Man kann mit Entscheidungen bei Tiberius nicht glücklich sein, aber das sollte man sachlich diskutieren. Jörg hat sich hier ja immer relativ sachlich geäußert, trotz gewisser, eventuell berechtigter Polemiken in dem einem Post in diesem Thread, im Gegensatz zu einem anderen Labelchef, der hier mal aktiv war.

22.09.2016 09:11 Uhr - John Wakefield
4x
Das der Film OHNE WEITERE Zensuren es auf unsere hiesigen Leinwände schafft, ist einfach nur großartig! Wirklich lobenswert, dass man hier in Berufung gegangen ist. Der Kinobesuch ist für mich jedenfalls gebongt und ich freue mich riesig darauf. Diese ganze Nörgeleien kann ich wirklich nicht nachvollziehen.

22.09.2016 09:19 Uhr - Tommy83
Toll! Aber bei uns in Halle läuft er bestimmt nicht und wenn eine Vorstellung mitten in der Woche 22uhr ...hoffe das die Dvd uncut kommt...aber Tiberius geht ja nicht mehr zur Spio/jk daher denk ich es wird ne Fsk18 cut Version...naja die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

22.09.2016 10:31 Uhr - Barsch zu Mund
1x
User-Level von Barsch zu Mund 1
Erfahrungspunkte von Barsch zu Mund 17
Kleine Titel wie "31" oft nur zwei Wochen, wenn überhaupt. An Deiner Stelle würde ich möglichst zeitnah reingehen. ;-)


Danke :)

Ich habe mich so extrem gefreut als ich endlich 18 Jahre alt wurde um endlich alle Horrorfilme im Kino schauen zu dürfen. Seither (5 Jahre) habe ich kein Horrorfilm im Kino verpasst =) Ich freu mich auf -Einunddreißig-

22.09.2016 10:36 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Wenn ich hier schon wieder lesen muss, dass eine Kinofassung "zensiert" sei. Zensur findet seitens der Behörden und NACH der Veröffentlichung statt, und wegen der Fülle gefilmten Materials muss, kann und darf ein Regisseur sowieso immer selbst entscheiden, was er veröffentlicht. Wenn er ein bestimmtes Rating vermeiden will ist das auch eine Entscheidung. SEINE Entscheidung. Das gilt eingeschränkt auch wenn ein Studio das vorgibt, denn es ist immer noch deren Film.
Ich freue mich auf 31 und werde mir den im Kino anschauen (hatte überlegt ihn auf iTunes US zu kaufen, da gibt es ihn schon aber jetzt kommt er ja unverändert ins Kino). TDR ist einer meiner Lieblingsfilme.

22.09.2016 10:52 Uhr - Joerg Bauer
2x
21.09.2016 22:35 Uhr schrieb DanTheKraut
@Joerg
Dann sag doch mal wie Du die Chancen für ein unzensiertes Heimkino-Release mit FSK-Freigabe (da legt man ja viel Wert drauf) siehst.

Daneben habt ihr doch glaube ich auch die Recht an beschlagnahmten Filmen (Spit on your grave), Turbine und Sony haben es ja vorgemacht.


Ich persönlich sehe da ein paar Probleme auf uns zukommen mit dem Heimkino-Release. Die Kino-Freigabe wird ja immer etwas lockerer vergeben und beim Home Video stellen sie sich manchmal echt an. Auch unser Anwalt meint, es könnte schwierig werden. Aber muss man einfach mal sehen, wie die erste Prüfung ausgeht.

Andere beschlagnahmte Filme werden wir wohl nicht rausbringen. ISOYG ist halt doch ein anderes, wesentlich kleineres Kaliber wie ein TCM oder EVIL DEAD.

22.09.2016 14:23 Uhr - meteor83
Ich habe mich extra eingeloggt um Tiberius Danke zu sagen, da hier jemand von Tiberius das mitliest.

Danke Tiberius! Danke das ihr euch um die deutschen Kunden kümmert und für uns einsetzt. Ich hoffe ihr schafft das mit uncut VÖ fürs Heimkino, auch wenns nicht so leicht wird.

Werde mir den Film mal im Kino reinziehen mit einpaar Freunden :) auch aus Prinzip für die Mühe der Berufung usw.

In Zukunft wünsche ich mir mehr ungeschnittene Filme/Kinofilme für Deutschland! Ich hoffe Tiberius kämpft weiter für uns! Andere Labels sollten sich ein Beispiel nehmen und bei FSK-Freigabeverweigerungen immer in Berufung gehen. Das ist doch alles Willkür und Würfelspielerei bei der Freigabepolitik der FSK, überhaupt keine Logik, kein Sinn, das immer neue (alte) Leute da in den komischen Gremien sitzen und glaube zu wissen, was ein Erwachsener sehen darf und was nicht.

Hab auch nichts gegen Jugendschutz, klar ist Jugendschutz wichtig, aber diese Freigabeverweigerungen sollten der Vergangenheit angehören oder am besten abgeschafft werden. FSK Sticker drauf und fertig aus PUNKT, im Ausland klappt das ja auch!

Gruß Meteor

22.09.2016 15:34 Uhr - deNiro
4x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
Goldig, die bockigen Kinder die den Film im Kino boykottieren weil Vorabzensuren stattfinden mussten. Quasi als Strafe für die Macher, die so dreist waren.

Wissentlich das sie sich mit solchen Aktionen am Ende des Tages wohl ins eigene Fleisch schneiden und mit dafür sorgen dass der finanzielle Erfolg solcher Filme begrenzt bleibt und damit immer seltener den Weg auf die große Leinwand finden.
Aber was erzähl ich, man kennt ja den beschränkten Horizont solcher Leute!

Übrigens, sehr sehr geiles Plakatmotiv!!

22.09.2016 16:50 Uhr - John Wakefield
4x
22.09.2016 15:34 Uhr schrieb deNiro
Wissentlich das sie sich mit solchen Aktionen am Ende des Tages wohl ins eigene Fleisch schneiden und mit dafür sorgen dass der finanzielle Erfolg solcher Filme begrenzt bleibt und immer seltener den Weg auf die große Leinwand findet.
Aber was erzähl ich, man kennt ja den beschränkten Horizont solcher Leute!

Übrigens, sehr sehr geiles Plakatmotiv!!


So sieht's aus!
Immer gleich alles auf DVD/BD herausbringen. Kino? Nein danke!
Eine wirklich sehr beängstingende Entwicklung, die da in den letzten Jahren stattgefunden hat. Aber offensichtlich nimmt die Anzahl der COUCH POTATOES immer mehr zu. So einen Film muss man auf der großen Leinwand sehen. Kein Flatscreen oder Beamer kann da mithalten. Da trifft man sich mit Gleichgesinnten und geht danach gepflegt einen trinken. So oft kommt es nun wahrlich nicht vor, dass so ein Nischenfilm ein Kinorelease erfährt. Aber wahrscheinlich gehöre ich einer Minderheit an, die langsam ausstirbt..... schade eigentlich.

22.09.2016 19:02 Uhr - Buddy likes Bacon
1x
21.09.2016 21:38 Uhr schrieb Romero Morgue
Wieso nennt sich der Film 31? Bei der Inhaltsangabe wäre 5 wohl eher angebracht gewesen. 🙂
Kann irgenwie keinen Hinweis dazu entdecken...ist mir suspekt!

Update: 31.10.? 😜 Ich sollte ins Bett gehen, bin überarbeitet!


31 ist das Spiel, das die 5 Entführten spielen müssen. Das Spiel heißt so, weil es jedes Jahr zu Halloween, also am 31. Oktober, gespielt wird. Rob Zombie wählte diesen Titel und dieses Datum, weil am 31. Oktober angeblich mehr Menschen spurlos verschwinden als an jedem anderen Tag des Jahres. (Dies lässt sich allerdings statistisch nicht belegen.)

22.09.2016 19:12 Uhr - Buddy likes Bacon
Der Film ist leider bei weitem nicht so gut, wie ich gehofft hatte. Spannungsaufbau findet so gut wie nicht statt, die Protagonisten lernt man kaum kennen, weshalb zumindest mir ziemlich egal war, was mit ihnen passiert, die Bösen unterscheiden sich kaum, und der Film ist um rund 15 Minuten zu lang. Außerdem ist er bei weitem nicht so brutal, wie ich vermutete, was daran liegen dürfte, dass Rob Zombie nicht genügend Geld auftreiben konnte, um seine ursprüngliche Vision auch nur annähernd auf die Leinwand zu bringen. So richtig gelungen ist meiner Meinung nach nur ein (Achtung Spoiler!) Kampf mit Kettensägen. Und der Charakter Doom-Head hat einen ziemlichen Unterhaltungswert, denn er erinnert ein wenig an den Joker. Mein Rat: Erwartungen zurückschrauben und Hirn ausschalten, dann kann man sich recht gut unterhalten. Insgesamt aber eher eine Enttäuschung.

22.09.2016 19:17 Uhr - Barry Benson
1x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 699
21.09.2016 18:05 Uhr schrieb Joerg Bauer
Es ist wirklich unglaublich, wie viele Leute sich hier über eine positive Nachricht negativ auslassen können.

Danke an Tiberius Film, das Sie in Berufung gegangen sind und den Film "ungeschnitten" in die Kinos bringen!
Ich habe lieber eine "ungeschnittene" Kinofassung(R-Rated), als eine gekürzte Unrated-Fassung in Deutschland!
Ich habe trotzdem eine Farge! Wenn es von einem XY-Film eine R-Rated und eine Unrated-Fassung gibt, warum kauft Ihr(Tiberius) z.B. die Unrated-Fassung und kürzt sie(wenn ihr keine Freigabe bekommt!!!), um eine FSK Freigabe zu bekommen? Ist die Wahrscheinlichkeit nicht höher, mit einer R-Rated Fassung die "gewünschte" Freigabe zu erhalten, als mit einer Unrated-Fassung? Zum Beispiel "Rob Zombie`s Halloween II"?! Oder Hatchet 2 & 3?!
Über eine Antwort würde ich mich freuen!!!
P.S.: Warum wurde den "ISOYG 2" dermaßen kaputt geschnitten, das man der "Handlung" nicht mehr folgen konnte?! Srich riesen Jump-Cuts! Ich hatte damals auch den ersten gesehen und dachte der wäre ungeschnitten, bis ich gemerkt habe, das es sich um die Spio/JK Fasuung handelte! Die aber "sehr gut" geschnitten wurde!!!

22.09.2016 19:25 Uhr - Long-von-Dong
2x
User-Level von Long-von-Dong 1
Erfahrungspunkte von Long-von-Dong 5
Ich habe gerade die US VOD Fassung von 31 gesehen und bin begeistert! Eine krankere Atmosphäre und krankere Charakterere habe ich schon LANGE nicht mehr in einen Film gesehen. Klar die Schnitte sind in den Action-Szenen etwas hektisch, genau wie die Kameraführung, aber dafür ist der härtegrad wirklich hoch.
Doch anstatt sich zu freuen, hetzt und meckert das Volk ohne den Film zu kennen. Lappen!
Ich werde den Film definitiv Support auf der großen Leinwand und auf Blu-ray geben!!!!

22.09.2016 19:29 Uhr - Harley Q.
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
22.09.2016 19:17 Uhr schrieb Barry Benson
21.09.2016 18:05 Uhr schrieb Joerg Bauer
Es ist wirklich unglaublich, wie viele Leute sich hier über eine positive Nachricht negativ auslassen können.

Danke an Tiberius Film, das Sie in Berufung gegangen sind und den Film "ungeschnitten" in die Kinos bringen!
Ich habe lieber eine "ungeschnittene" Kinofassung(R-Rated), als eine gekürzte Unrated-Fassung in Deutschland!
Ich habe trotzdem eine Farge! Wenn es von einem XY-Film eine R-Rated und eine Unrated-Fassung gibt, warum kauft Ihr(Tiberius) z.B. die Unrated-Fassung und kürzt sie(wenn ihr keine Freigabe bekommt!!!), um eine FSK Freigabe zu bekommen? Ist die Wahrscheinlichkeit nicht höher, mit einer R-Rated Fassung die "gewünschte" Freigabe zu erhalten, als mit einer Unrated-Fassung? Zum Beispiel "Rob Zombie`s Halloween II"?! Oder Hatchet 2 & 3?!
Über eine Antwort würde ich mich freuen!!!
P.S.: Warum wurde den "ISOYG 2" dermaßen kaputt geschnitten, das man der "Handlung" nicht mehr folgen konnte?! Srich riesen Jump-Cuts! Ich hatte damals auch den ersten gesehen und dachte der wäre ungeschnitten, bis ich gemerkt habe, das es sich um die Spio/JK Fasuung handelte! Die aber "sehr gut" geschnitten wurde!!!

Die FSK hasst ausgedehnte und gezeigte Vergewaltigungen. Für sie war ein Großteil der Vergewaltigung und ein kleiner Teil der Rache zu viel des Guten. Und so musste Tiberius die besagten Stellen cutten um die gewünschte Freigabe zu erhalten. Das Problem bei IsoyG 2 war, das ein Großteil des Films aus Katies Tortur bestand. Ich glaub wenn man so viel cutten muss, dann kann die Handlung einfach nicht ungeschoren davon kommen:-)

22.09.2016 20:08 Uhr - hardcore1982
1x
Ich hoffe auch mal alle haben die Hard with a vengeance boykottiert, weil da ziemlich offensichtliche r-rated Schnitte drinn sind. Oder einen der X-ten slasher die nie eine unrated veröffentlichung bekommen haben.
Und ja auch wenn man sich mehrmals zusammensetzt kann es sein das nur 3 Sekunden fehlen, wenn man sich nämlich genau über diese 3 Sekunden streitet. Ob es so ist weiss ich nicht und werde weder das eine noch das andere behaupten. Dann wartet mal auf die unrated. Problem wird nur wenn das mehrere machen, dann kommt nix mehr weil es sich im Kino schon nicht gelohnt hat. Sollte es sich wirklich nur um 3 Sekunden handeln kommt eh keine unrated, weil dann alle verarsche schreien.

23.09.2016 00:11 Uhr - Fratze
1x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 687
Herrje. Da sagt man einmal nur, dass man bei diesem einen Film lieber auf die Unrated warten will, schon ist man schuld, dass keine Filme mit hoher Freigabe mehr ins Kino kommen...

Hätte ich gesagt:"Geil, dass der uncut kommt", hätten doch garantiert alle "DER IS NICH UNCUT!" geschrien.

Und dann springt einen jetzt auch noch der Label-Wachhund an... "Wauwauwaunein, eine Unrated wird niemals unter keinen Umständen kommenwauwaugrrrr!"

@Joerg: Dass solche "keine-Unrated"-Ankündigungen von Produzenten/Regisseuren/Labels etc. nicht unbedingt immer wahr sein müssen, haben wir auch schon öfter erlebt, jüngst z.B. beim Evil-Dead-Remake. Und das mit den 3 Sekunden glaub ich auch noch nicht so ganz... und wenn doch und es kommt tatsächlich nichts weiter, dann ist das doch mein persönliches Pech, dann können gerne alle mit dem Finger auf mich zeigen und "Haha!" machen.

23.09.2016 00:49 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
23.09.2016 00:11 Uhr schrieb Fratze
Und das mit den 3 Sekunden glaub ich auch noch nicht so ganz... und wenn doch und es kommt tatsächlich nichts weiter, dann ist das doch mein persönliches Pech, dann können gerne alle mit dem Finger auf mich zeigen und "Haha!" machen.


Na gut, Fratze, dann guck ihn halt nicht, aber dann halt auch bitte wirklich nicht, im Sinne von "niemals", es sein denn irgendwann kommt doch eine Unrated, die deinen hohen Ansprüchen genügt.

23.09.2016 09:28 Uhr - Joerg Bauer
5x
23.09.2016 00:11 Uhr schrieb Fratze
Und dann springt einen jetzt auch noch der Label-Wachhund an... "Wauwauwaunein, eine Unrated wird niemals unter keinen Umständen kommenwauwaugrrrr!"


Haha! Drollig! :-)

Erstmal allgemein betonen möchte ich, dass mir weder aus persönlichen noch geschäftlichen Gründen irgendwas daran liegt, manche Leute mit meinen Aussagen zu bekehren oder zu überzeugen. Was hier jeder denkt oder macht ist seine Sache und auch sein gutes Recht. Ich bin hier als Filmfan unterwegs und nicht als Labelvertreter. Ich nehme hier auch keinem übel, wenn er mich wie ein gekränktes Kind als Label-Wachhund bezeichnet. Wir duzen uns hier alle und reden alle in einem flotten Umgangston miteinander und das ist okay. Denn unterm Strich haben wir alle das gleiche Interesse und sind vor allem alle Filmfans. Ich habe mich hier nur gemeldet, weil ich eben zufällig am meisten Einblick in dieses Thema habe. Dass mir das ein paar Leute nicht glauben, war mir schon klar. Aber da das auch immer die Leute sind, die am lautesten Schreien, hat das natürlich auch einen gewissen Unterhaltungswert. ;-)


23.09.2016 00:11 Uhr schrieb Fratze
@Joerg: Dass solche "keine-Unrated"-Ankündigungen von Produzenten/Regisseuren/Labels etc. nicht unbedingt immer wahr sein müssen, haben wir auch schon öfter erlebt, jüngst z.B. beim Evil-Dead-Remake. Und das mit den 3 Sekunden glaub ich auch noch nicht so ganz... und wenn doch und es kommt tatsächlich nichts weiter, dann ist das doch mein persönliches Pech, dann können gerne alle mit dem Finger auf mich zeigen und "Haha!" machen.


Ich war auch nicht im Schneideraum dabei, als Rob einen Teil der Einstellung rausgeschnitten hat, sondern muss mich auf die Aussage des Produzenten verlassen. Ist mir schon klar, dass ein paar Leute nachts nicht mehr schlafen können, weil sie wissen, dass irgendwo 3 Sekunden Film rumliegen, die mal drinnen waren und jetzt nicht mehr. Aber das ist deren Problem.

Rob mag vor über einem halben Jahr mal gesagt haben, dass es eine unrated Fassung geben wird. Rob hat aber auch mal gesagt, dass er Remakes hasst und nie eines machen würde. Niemand von uns weiß, ob man seine Meinung - aus was für Gründen auch immer - über Zeit mal ändern wird. Jetzt wird gleich der Aus-Prinzip-Zweifler aufspringen und rufen "Aha! Also kann es evtl. doch irgendwann eine Unrated Fassung geben!?" Woher soll ich das wissen? Oder Du? Oder Rob? Stand heute ist seine Aussage dazu NEIN. Wer das jetzt nicht glauben mag, darf sich gerne weiter wünschen, dass es irgendwann mal eine 3 Sekunden längere Fassung im 40 Euro Mediabook geben wird.

23.09.2016 12:23 Uhr - Fratze
2x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 687
23.09.2016 00:49 Uhr schrieb Roderich
23.09.2016 00:11 Uhr schrieb Fratze
Und das mit den 3 Sekunden glaub ich auch noch nicht so ganz... und wenn doch und es kommt tatsächlich nichts weiter, dann ist das doch mein persönliches Pech, dann können gerne alle mit dem Finger auf mich zeigen und "Haha!" machen.


Na gut, Fratze, dann guck ihn halt nicht, aber dann halt auch bitte wirklich nicht, im Sinne von "niemals", es sein denn irgendwann kommt doch eine Unrated, die deinen hohen Ansprüchen genügt.

OK mach ich, danke für den Tipp, Papa.

23.09.2016 19:15 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 699
22.09.2016 19:29 Uhr schrieb Harley Q.
22.09.2016 19:17 Uhr schrieb Barry Benson
21.09.2016 18:05 Uhr schrieb Joerg Bauer
Es ist wirklich unglaublich, wie viele Leute sich hier über eine positive Nachricht negativ auslassen können.

Danke an Tiberius Film, das Sie in Berufung gegangen sind und den Film "ungeschnitten" in die Kinos bringen!
Ich habe lieber eine "ungeschnittene" Kinofassung(R-Rated), als eine gekürzte Unrated-Fassung in Deutschland!
Ich habe trotzdem eine Farge! Wenn es von einem XY-Film eine R-Rated und eine Unrated-Fassung gibt, warum kauft Ihr(Tiberius) z.B. die Unrated-Fassung und kürzt sie(wenn ihr keine Freigabe bekommt!!!), um eine FSK Freigabe zu bekommen? Ist die Wahrscheinlichkeit nicht höher, mit einer R-Rated Fassung die "gewünschte" Freigabe zu erhalten, als mit einer Unrated-Fassung? Zum Beispiel "Rob Zombie`s Halloween II"?! Oder Hatchet 2 & 3?!
Über eine Antwort würde ich mich freuen!!!
P.S.: Warum wurde den "ISOYG 2" dermaßen kaputt geschnitten, das man der "Handlung" nicht mehr folgen konnte?! Srich riesen Jump-Cuts! Ich hatte damals auch den ersten gesehen und dachte der wäre ungeschnitten, bis ich gemerkt habe, das es sich um die Spio/JK Fasuung handelte! Die aber "sehr gut" geschnitten wurde!!!

Die FSK hasst ausgedehnte und gezeigte Vergewaltigungen. Für sie war ein Großteil der Vergewaltigung und ein kleiner Teil der Rache zu viel des Guten. Und so musste Tiberius die besagten Stellen cutten um die gewünschte Freigabe zu erhalten. Das Problem bei IsoyG 2 war, das ein Großteil des Films aus Katies Tortur bestand. Ich glaub wenn man so viel cutten muss, dann kann die Handlung einfach nicht ungeschoren davon kommen:-)

Das "wieso" ist mir ja klar...;-) Mir ging es aber um das "warum"?! Oder anders formuliert, warum wurde "ISONYG2" so schlecht geschnitten?

23.09.2016 20:07 Uhr - Joerg Bauer
1x
23.09.2016 19:15 Uhr schrieb Barry Benson
Das "wieso" ist mir ja klar...;-) Mir ging es aber um das "warum"?! Oder anders formuliert, warum wurde "ISONYG2" so schlecht geschnitten?


Ich hatte das damals nicht gemacht, kann also auch nicht wirklich mit Gewissheit sagen. Technisch sollte wohl alles passen, aber inhaltlich ist es eben schwer, wenn man bestimmte Punkte rausnehmen muss, die die FSK bemängelt, dass eine Szene noch Sinn macht. Wenn man nur die Foltereinstellungen rausnimmt, aber Dialogfetzen drinnen lässt, wird das noch viel konfuser, als es jetzt eh schon ist. Manchmal klappt es ganz gut, aber das hängt wirklich vom einzelnen Film ab, bzw was und wieviel eben raus muss.

28.10.2016 12:44 Uhr - lars222
Mögliche Spoiler

Ich bin schwerst enttäuscht.

Gestern Abend habe ich wertvolle Lebenszeit für diesen Müll verschwendet!
Ich bin ein großer Fan von Rob Zombie´s Filmen, inkl. Halloween 2 und Lords of Salem.
The Devils Rejects gehört zu meinen Lieblingsfilmen von ihm.

Aber was der hier abgeliefert hat ist einfach nur schlecht.
Dass Zeit relativ ist wusste ich, aber wie lang 2 Stunden werden können, davon hatte ich keine Ahnung!
Seine Ehefrau ist nach wie vor hübsch anzusehen, aber das war´s auch schon. Was die hier abgeliefert hat ist wirklich unterste Schublade, und dazu die Dialoge. Und dieses ewige Arschgewackle. Und dann wichst die dem Alten auch noch trocken einen ab, völlig unmotiviert. Was sollte das aussagen?
Der Rest der Crew war nicht besser. Einzig Richard Brake als Doom-Head konnte überzeugen, Meg Foster war auch nicht schlecht.

Die Handlung ist langweilig und teils sehr unlogisch. Der Gorefaktor hält sich sehr in Grenzen, ich kann mir nicht vorstellen, dass der unrated wesentlich höher ausfällt. Dazu sind nahezu alle "Action"-Szenen extrem verwackelt. Und dann die Traumsequenz von Meg Foster: Was soll bitte dieser geschmacklose Babywitz? Wenn die Freaks abgehen geht´s nur um eins: bitches, Nutten, A...ficken und bitches, schwangere Nutten, A...ficken und dann eben mittendrin dieser Babywitz im selben Zusammenhang (!!!) WTF?

Einzig die erste Monolog-Szene war gut. Die ging etwa 1-2 Minuten. Dann die 2-3 Minuten Restauftritt von Doomhead. Und das war´s! Der Rest ist wie gesagt gepflegteste Langeweile!

Also lieber Herr Zombie. Ich sag´s wirklich ungerne, aber wer bitte soll in Ihre Filme in Zukunft auch nur einen müden Dollar investieren, wenn so eine Scheiße dabei rauskommt?

2/10


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Resident Evil: The Final Chapter
Blu-ray 3D/2D22,99
UHD + Blu-ray31,99
Blu-ray20,39
DVD16,99
Amazon Video13,99

Pistoleros
SB.com