SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Evolve uncut AT-PEGI + DLC Multiplayer-Highlight garantiert unzensiert ab 38,99€ bei gameware Saints Row - Gat out of Hell uncut höllisches Addon + DLC zum Action-Hit ab 18,99€ bei gameware
10.12.2008 - 20:25 Uhr

Italienischer TV-Sender zensiert Brokeback Mountain

Schwulenverbände protestieren

Der Film Brokeback Mountain, mit Heath Ledger und Jake Gyllenhaal in den Hauptrollen, sorgte für ordentlichen Gesprächsstoff. Er thematisiert die Liebe zweier Cowboys und brach somit etliche Tabus. Konservative und kirchliche Vereine wollten Brokeback Mountain boykottieren. Auf der anderen Seite wurde der Film von Regisseur Ang Lee mit Preisen überhäuft, wozu auch 3 Oscars gehörten.

Für den italienischen TV Sender RAI scheint Brokeback Mountain wohl auch ein problematischer Film zu sein. Der staatliche Fernsehsender zensierte den Film nämlich an zwei Stellen, in denen Liebsszenen zwischen den beiden Männern gezeigt wurden.

Italienische Schwulenverbände kritisierten die Zensur auf das Schärfste.

Franco Grillini, ein Anführer der Schwulenbewegung:

„Das ist absurd – wenn man versucht, aus einem Film, der von einer großen homosexuellen Liebe erzählt, die Geschichte einer einfachen Männerfreundschaft zu machen, sagt das viel über das kulturelle Klima in Italien.“


Die Fernsehanstalt RAI ( Radiotelevisione Italiana ) ist ähnlich der deutschen ARD ein öffentlich rechtliches Rundfunkunternehmen und hat einen Bildungsauftrag. Interessant ist, dass wesentlich deutlichere heterosexuelle Szenen wie auch Gewaltszenen unangetastet blieben.
Danke auch an Maxim für den Hinweis
22.12 - 12:54 Kino (Kurzmeldung)
22.12 - 00:04 TV Vorschau (Kurzmeldung)
22.12 - 00:04 Trailer (Kurzmeldung)
22.12 - 00:03 The Expendables 3, Doctor Who, Order of Chaos, Orphan Black, ...
22.12 - 00:03 Director's Cut entspricht der Kinofassung
22.12 - 00:03 SB.com gratuliert zum Game-Paket
22.12 - 00:03 SB.com gratuliert zur Ninja-Action
22.12 - 00:02 Gekürzte TV-Fassungen im Free- und Pay-TV
22.12 - 00:00 US-Fassung - Dt. Fassung
Kommentare
10.12.2008 20:32 Uhr -
Ja und ?? Heteroszenen sind auch normal und Gewaltszenen sowieso. Hab nichts gegen Schwule, aber muss das nicht iner Glotze haben und schon garnicht vor den Augen :) So, und los geht die Runde....

@Rai Televisione: Grazie Mille ;)

10.12.2008 20:37 Uhr -
@ TheBlackPanther

Dann schaltest Du halt um... Menschen gibts...

Erst bringst Du Hetero, Homosexualität und Gewalt auf eine normale Ebene und im nächsten Satz musst Du Homosexualität aber nicht im TV haben. Paradox.

10.12.2008 20:47 Uhr -
Jepp, mach ich auch xD

Nix Paradox, akzeptiere Leute die schwul sind ja ?? dennoch ist das mein Recht zu entscheiden ob ich das sehen möchte oder nicht. Mein Mailpartner ist selbst schwul was uns aber nicht abhält gute 2 Jahre schon relativ guten Kontakt zu pflegen, aber seine Neigungen sind seine Sache.

10.12.2008 20:51 Uhr -
@ TheBlackPanther

Kam nur etwas merkwürdig rüber. ;)

10.12.2008 20:53 Uhr - deeply83
@The Black Panther:

Wen du es akzeptierst, solltest du es auch im TV akzeptieren. Und nicht schreiben, dass du es nicht vor Augen haben kannst.
Wo leben wir denn...

10.12.2008 20:54 Uhr - Andreas Müller
@ TheBlackPanther

Ja , gut dann kannste ja umschalten , wie Mr. Blonde 609 schon gesagt hat , aber ich finde, da man ja meistens auch Heteroszenen durchlässt , hätte man den Film so nicht schneiden müssen und irgendwie spricht diese Zensur auch nicht gerade für die Gleichberechtigung homosexueller Mitmenschen !

10.12.2008 21:00 Uhr - Flachzange
@TheBlackPanther
Wohl Paradox. Du bedankst dich beim Sender das dieser schneidet, weil du es nicht sehen willst. Eigentlich wird auf dieser Seite doch die Meinung vertreten das jeder Erwachsene die Möglichkeit haben soll selbst zu entscheiden was er sehen möchte (mal so Sachen wie das Scorpions Cover ausgenommen). Daher finde ich, auch wenn ich die eine entscheidene Szene im Film auch merkwürdig und sogar unpassend fand, dass nicht der Sender zu entscheiden hat.
Um aber die Runde losgehen zu lassen wars natürlich ein geeigneter erster Kommentar.

10.12.2008 21:07 Uhr - David_Lynch
Homosexualität ist nicht normal, sonst hätte es die natur ja wohl "anders geregelt", aber natürlich verurteile ich sie in keinster weise...ohne leute die ein wenig "anders" sind wäre das leben ja komplett langweilig und sowas zu schneiden ist absolut daneben...schade das gleichberechtigung noch nicht bei allen menschen/ländern angekommen zu sein scheint

btw...muss mir den film endlich mal ansehen, soll ja ziemlich gut sein...einzigen "schwulen-film" den ich sonst noch kenne ist CRUISING...da kommen sie allerdings realtiv abartig/düster bei weg, denke bei BROKEBACK MOUNTAIN hat man sich der thematik mit mehr respekt und eben gleichberechtigung genähert....werde es sehen

10.12.2008 21:12 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
Ich denke, der springende Punkt ist hier einfach, dass ausschließlich homosexuelle Liebesszenen entfernt wurden, die heterosexuellen Liebesszenen hingegen nicht. Daran sieht man finde ich schon, dass der TV-Sender ganz offensichtlich ein Problem mit der im Film thematisierten Homosexualität hatte. Da der Sender offenbar nicht hinter dem Film stand bzw. ihn nicht mit seiner Senderpolitik vereinbaren konnte, hätte man meiner Meinung nach am besten gleich komplett auf eine Ausstrahlung verzichten sollen. Man kann niemandem eine ablehnende Haltung gegenüber einer Randgruppe verbieten, nur sollte man dann eben auch nicht unbedingt einen Film mit einer solchen Thematik ins Programm aufnehmen, um dann das zu schneiden, was man anscheinend ach so anstößig findet. Denn mit der Altersfreigabe an sich hatten die Schnitte ja wie es scheint nichts zu tun.

10.12.2008 21:15 Uhr - majars
Macht mal halblang. TheBlackPanther wollte nun wirklich nichts böses ausdrücken.

10.12.2008 21:19 Uhr -
@Mr. Blonde 609: Passt scho :)

@deeply83: Sagen wirs mal so, ne einfache Kußszene wär erträglich. Reicht aber schon.

Wo leben wir denn...

Auf der Erde xD

@A.Müller: Da geb ich dir Recht, ausgrenzen sollte man definitiv niemanden, daher gabs für unsre Frau Abteilungsleiterin ne kleine Standpauke sie soll gefälligst Lesben akzeptieren da deren Privatleben ebenfalls deren Sache ist, aber zurück zum Thema: Sagt einer ' Hey, ich bin schwul ', ja und ??? mir latte solange er seine Griffel bei sich hält. Aber bandelt er mit einem an und macht rum, muss man sich das nicht geben oder ;)

@Flachzange: Andre Länder, andre Sitten :)

@majars: Danke, immerhin einer checkts =)

10.12.2008 21:23 Uhr - Ludwig
@David Lynch : Natürlich ist Homosexualität normal. Das gibt es auch in der Tierwelt bei fast jeder höher entwickelten Spezies, von Pinguinen bis zu Elchen. Du siehst, es kommt überall in der Natur vor, also ist es natürlich.

Diese latent homophoben Kommentare auch vom schwarzen Panther nerven.
Wer sich seiner Sexualität sicher ist, braucht auch vor Schwulen keine Angst zu haben. Das färbt nicht ab, entweder man ist so gestrickt, oder halt nicht. Und wenn einen einer angräbt, dann sagt man halt : "Vielen Dank für das Kompliment, aber ich bin leider anders gepolt. Auf Wiedersehen !".

10.12.2008 21:26 Uhr - Dead
ähm ja .....tolles thema

10.12.2008 21:29 Uhr -
Da hat aber einer aufn Sack gekriegt(da kommt mit sicherheit nochmehr)!Für meinen teil sach ich:watt ich nich sehen will(Homosex im Film/Tv)guck ich mir nit an.
Ich hab nichts gegen Homosexuelle,musset beim besten willen aber nich sehen.TBP hat recht,will sagen das Heterospielchen oder auch gewalt zum normalen TV alltag gehören und das andere eben nich.
Fuck,gleich kriesch auch aufm Sack!

10.12.2008 21:31 Uhr -
Der Film ist ein Meisterwerk. Alleine dafür sollte man die "Schnittverantwortlichen" kreuzigen, steinigen und foltern.
Es ist jawohl offensichtlich, dass der Sender ein Problem mit Homosexualität hat :D Wer das nicht erkennt, hat wahrscheinlich selbst damit ein Problem und will es nicht erkennen.
Bin nicht schwul oder so, aber Zensur bei so etwas, wegen so etwas, ist verachtungswürdig. In aller höchstem Maße.
Die Frage ist: Warum haben sie den Film überhaupt dann bitte ausgestrahlt? Jedem ist klar worum es da geht und alleine da entscheidet sich wer den Film guckt und wer nicht.

10.12.2008 21:35 Uhr -
Die meisten Männer, die was gegen Schwule haben, sehen es garantiert gerne, wenn zwei Frauen es miteinander treiben, obwohl das auch Homosexualität ist.

10.12.2008 21:36 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
10.12.2008 - 21:19 Uhr schrieb TheBlackPanther
Sagt einer ' Hey, ich bin schwul ', ja und ??? mir latte solange er seine Griffel bei sich hält. Aber bandelt er mit einem an und macht rum, muss man sich das nicht geben oder ;)


Ich denke, sexuelle Belästigung ist jedem unangenehm. Da spielt es keine Rolle, ob nun ein Mann einen Mann, eine Frau eine Frau, eine Frau einen Mann oder ein Mann eine Frau anmacht, wenn diese(r) das nicht möchte. Abgesehen davon glaube ich, haben Schwule besseres zu tun als am laufenden Band Heteros anzubaggern, die von ihnen nichts wollen. In der Regel konzentriert man sich bei der Partnersuche doch wohl auf Menschen, die auch an einem selbst interessiert sein könnten.

Ich bin auch mal gespannt, wie viele hier wohl noch mit "Habe auch nichts gegen Schwule, ABER / AUSSER / SOLANGE..." ankommen. Kann ich auch sagen, ich hätte ja nichts gegen Schwarze, fände halt nur die dunkle Hautfarbe abartig. (Fiktives Beispiel!) Soll ja jedem seiner Abneigung gegenüber Randgruppe XY gegönnt sein, nur kann man sich dann meiner Meinung nach das überflüssige "Ich habe ja nichts gegen die, solange..." sparen.

10.12.2008 21:37 Uhr -
@Ludwig: Sag mal, hasu was falsches gegessen ??? wer sagtn ich hätte vor schwulen Angst ??? looooooooooooool Alter ne xD hör ma zum mitschreiben ;) es geht nicht um 'Angst' bla, manche könnens einfach nicht lassen und versuchens jedesmal aufs neue dich doch noch zu bekehren bis der gute Mann mal mündlich eine auf die Glocke bekommt, ok ? ist er danach in der Lage sich einem oder mir völlig normal zu benehmen, dann besteht durchaus die Möglichkeit sich zum Abschied auch zu umarmen wies Menschen unter Freundschaft gerne handhaben :-)) jaja man ist auch gleich Nazi wenn man ne Glatze hat was lool

Thema Rai: Si, habe mich bedankt und dazu stehe ich :D aber wie gesagt, 'nur' ne Kußszene ist harmlos. Mehr aber muss nicht sein :) würde ja zugern erfahren welche Szene Flachzange gesehen hat, aber die werden schon wissen was sie tun ;) ge bella Italia, Amore mio :DD

@Jonas: Es gibt leider nur 2 Möglichkeiten: Entweder du lügst hier rum und schreibst was jeder lesen will, oder du bist ehrlich und musst danach mit Begründungen um dich werfen weil du hier in diesem Lande sonst gleich ine Schublade gesteckt wirst^^

10.12.2008 21:39 Uhr - Bearserk
Zensur sollte nun mal eigentlich gar nicht sein!

Egal ob Gewalt, Sex, Bi-/Hetero- oder Homosexualität!

Wer bei so etwas differrenziert steht höchstens auf der selben Stufe wie Leute, die Gewalt, Effekte oder ambivalente Aussagen aus Filmen kürzen und hat imho nicht wirklich verstanden, worum es eigentlich geht.

Schwach, wirklich schwach....

10.12.2008 21:44 Uhr -
Ich persönlich habe absolut nichts gegen Schwule, aber gegen Menschen, die sich als Moralapostel aufspielen und anderen etwas vorschreiben wollen. Jeder hat das Recht zu tun was er will, solange kein anderer, ob nun psychisch oder physisch darunter leidet. Absolut traurig und bemitleidenswert, das es heutzutage noch Schwulenhasser gibt.

10.12.2008 21:47 Uhr - marioT
TBP ich lese deine Kommentare ja eigentlich ganz gerne auch wenn ich nicht immer deiner Meinung bin,aber hier schießt du echt den Vogel ab.
Auf der einen Seite beschwerst du dich wenn ein Film geschnitten wird,aber bei so etwas Klatscht du Beifall?
Absolut verlogen Egoistische Doppelmoral.
Wenn du solche Szenen nicht sehen willst schau dir den Film nicht an.Andere wollen ihn aber ungekürzt genießen und die sollten auch die Möglichkeit haben das im TV zu tun.Diese Einstellung sollte Usern auf Schnittberichte.com doch eigentlich Mittlerweile ins Blut übergegangen sein.
@Holger
Genau so sieht es aus.

10.12.2008 21:48 Uhr -
Schwule passen im Gegensatz zu Lesben irgendwie nicht in mein beschränktes Weltbild. Das macht aber nichts, da es ja noch genug andere Filme gibt die ich mir ansehen kann. Wollte ich nur mal gesagt haben.
Auf ein schönes Weiterdiskutieren.

10.12.2008 21:49 Uhr -
Der Mensch neigt seit dem er denken kann schon zur Differenz, der eine mag Gewaltfilme der andere nicht. Und ?? einer hört Metal, der andere Pop, und ?? solange Menschen keine Gewalt anwenden bzw. einen Menschen erschießen aufgrund seiner Neigung, ist doch alles in Butter. Fakt ist das jeder Mensch das Recht zu entscheiden hat was er sehen möchte und was nicht. Mal andere Frage, um wiviel Uhr sollte denn der Film ausgestrahlt werden ???????

@marioT: Natürlich, verlogen ?? öhm..NÖ xD warum geschnitten ?? hab doch gesagt kann sowas ne ab, scheinbar habe ich Recht wenn hier von user Flachzange selbst die Szene beanstandet wird. Also, was zum Geier wollt ihr xDDD sollte der Film ( Rolleyes ) Uncut laufen und die Szenen sind harmlos Menschenskind xD, why not ??!!!??? aber richtig ins eingemachte also sorry bin Hetero brauch das NICHT !!!!!!!

10.12.2008 21:53 Uhr - peda
Einer der Filme, die ich mir NEVER EVER anschauen werde. Ich hab nichts gegen Schwule persönlich, aber ich habe etwas gegen die mediale Übersättigung des Themas. Vermutlich wäre die RAI-Fassung die einzige, die ich halbwegs aushalten würde.
@Thema "natürlich": wäre mir neu, dass sich zwei Männer fortpflanzen könnten.

10.12.2008 21:57 Uhr -
Das ist eben Italien! dort sind die leute leider wenigernoch etwas weniger tolerant gegenüber Homosexuellen.Was ich schlimm finde: ist das genau der Film der Versucht das Tabu mit der Homosexualität zu brechen dort Geschnitten wird.

10.12.2008 21:59 Uhr - Flachzange
@TheBlackPanther
Die Szene die ich gesehen habe, war als die beiden sich im Zelt näherkamen. Vorher lief die ganze Annäherung dezent über Blicke und so, klassisch halt, man dachte jetzt werden sie so langsam ein Paar. Im nächsten Moment gabs Poposex. Ich fand die Szene einfach unpassend und hat meiner Ansicht nach dem Film nicht gutgetan. Die Szene fanden übrigens auch meine Freundin und meine Mutter komisch als die irgendwann den Film gesehen haben.

10.12.2008 22:00 Uhr -
Ich kenne den Film nicht und habe auch nicht vor, in mir anzuschauen. Der einzige Schwulenfilm, den ich in meinem Leben angesehen habe war "Happy Together"; und das auch nur weil ich ne Zeit lang alles von Wong Kar Wei geschaut habe. Ansonsten interessiert mich dieses Thema schlicht und ergreifend nicht.

Die Zensur finde ich jedoch sehr traurig, da ich Diskriminierung in jeder Form ablehne. Ich kann die Wut der Schwulenverbände gut verstehen und hoffe, dass sie sich auf irgendeine Weise durchsetzen können.

10.12.2008 22:02 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
10.12.2008 - 21:37 Uhr schrieb TheBlackPanther
@Jonas: Es gibt leider nur 2 Möglichkeiten: Entweder du lügst hier rum und schreibst was jeder lesen will, oder du bist ehrlich und musst danach mit Begründungen um dich werfen weil du hier in diesem Lande sonst gleich ine Schublade gesteckt wirst^^


Ob das, was ich gesagt habe, nun das ist, was jeder lesen will, kann ich nicht beurteilen. Ich habe mir lediglich wie Du das Recht herausgenommen zu äußern, wie ich dazu stehe. Verstehe auch nicht wirklich, warum es Dich stört, dass ich noch begründet habe, warum ich diese Meinung habe. Ist in der Regel so, wenn man mit anderen diskutiert und dem anderen erläutert, warum man dieses oder jenes so sieht. Wüsste auch nicht, warum man mich deshalb bzw. sonst in eine Schublade stecken sollte.

10.12.2008 22:04 Uhr -
@Flachzange: Ok danke dir :) also gegen Annährungsversuche ist wirklich nichts einzuwenden aber 'Poposex' ??? das muss wirklich nicht sein, ne Andeutung hätte gereicht. Würden sie das geschnitten haben wär ich auch gegen aber DAS ??

Filme gegen Untoleranz ganz gleich in welcher Rubrik MÜSSEN gezeiget werden aber alles hat seine Grenzen. Es kann sich jeder vorstellen was die 2 treiben, muss man nicht sehen.

@Jonas: Das 'Du' stand nicht im Sinne von DU < < sondern DU im Allgemeinen ohne dich DIREKT zu meinen. Das DU stand mehr im Kontext von 'Ich', man selbst :) kam wohl falsch rüber, daher ein Sorry. Denke aber nun ists verständlich :)

10.12.2008 22:06 Uhr - Flachzange
Es wurde nicht explizit gezeigt, ich fand nur den Übergang von vorsichtiger Annährung bis hin zum Sex im nächsten Moment merkwürdig. Achso, bevor es zu spät ist. Nur weil ich die Szene komisch und unpassend fand sollte sie nicht geschnitten werden.

10.12.2008 22:08 Uhr -
Wo gibt's denn "Mediale Übersättigung" mit dem Thema?
Wenn es ca. 5% Schwule und Lesben gibt, sind diese noch bei weitem unter-repräsentiert.

Und wer einen Film wie diesen kauft oder ansieht, noch dazu preisgekrönt, sollte ihn ganz zeigen / sehen, oder es lassen. So wie eigentlich bei allen Filmen auf dieser Website, auf der wir auch schon Skalpierungs- und andere derbe Sachen "vermisst" haben. Was für Splatter gilt, sollte für einen Kuss oder Sex zwischen erwachsenen Männern ja wohl erst recht gelten. Das wäre ja wohl noch schöner.

Im übrigen ist das kein Schwulenfilm, so wie Heterofilme auch kein Genre darstellen. Es ist ein Drama in Western-Optik, in dem zwei schwule Cowboys nicht miteinander glücklich werden dürfen. Das gab es ca. 100000 mal mit Heteros, hier nun einmal mit Homos. Wie gesagt, kein Genre, einfach eine Lovestory ohne Happy End mit 2 Männern.
Und wieso so eine Szene dann "unpassend" ist, verstehe ich auch nicht. Film nicht gesehen und / oder nix verstanden

10.12.2008 22:12 Uhr -
10.12.2008 - 22:04 Uhr schrieb TheBlackPanther
...alles hat seine Grenzen. Es kann sich jeder vorstellen was die 2 treiben, muss man nicht sehen.


Sorry dass ich mich einmische aber wo die Grenzen liegen und was gezeigt wird und was der Fantasie überlassen wird, sollte immer noch die Entscheidung des Regisseurs sein. In dem Moment, wo du festlegst was man zeigen darf und was nicht, beginnst du mit einer Zensur.

In diesem Fall noch dazu mit einer subjektiven Zensur, weil es deinem "Geschmack" missfällt. Das ist vom Prinzip her genau das gleiche wie wenn bei uns ein Horrorfilm nur zensiert erscheint: Weil eben in irgendeinem Prüfungskomitee Leute sitzen, nach deren Empfinden bestimmte Dinge nicht gezeigt werden dürfen. So, und das ist dann genau das, wogegen du in jedem zweiten Schnittbericht immer als Lautester schreist; wie ungerecht diese Form der Bevormundung doch ist.

Darüber kannst du jetzt mal nachdenken oder auch nicht.

10.12.2008 22:13 Uhr - edding
Hab nichts gegen Schwule, aber muss das nicht iner Glotze haben und schon garnicht vor den Augen :)

ich nehm das jetzt nur mal als Aufhänger, schließlich hat TheBlackPanther es ja so gefordert.

Ja nee, super Aussage! Sehr differenziert und ernsthaft mit dem Thema befasst. Hauptsache hier was reintippen... Darf ich das mal grad konsequent zuende führen? Nicht vor Augen heißt also - die sollen das bitte woanders machen, diese unnormalen Menschen. Möglichst nicht in der Öffentlichkeit. Hm, also am besten deportieren? Irgendwo ne einsame Insel, wo alle Schwulen hingeschafft werden, bis sie ausgestorben sind, Hauptsache so manch engstirniger, pubertierende Heini kann solche Aussagen treffen und sich 5 min später im Netz den nächsten Homosexuellenporno mit Frauen anschauen. Weil das ist ja geil und normal! Oder? Mal ab und zu den Ballon da auf den Hälsen anstrengen, da is oftmals doch nicht halb so viel Scheiße drin, wie hier gepostet wird.
Btw: Wer den Film schaut, weiß worum es geht und braucht sich nicht entsprechend echauffieren. Und wer sich nicht differenziert mit dem Thema auseinandersetzen will, soll doch den Thread/diese Meldung in Ruhe lassen und nicht präfaschistiodes, pubertäres Dummgeschwätz hier rein blasen.

Btw: Ich bin nicht schwul - lebe aber in Köln.

10.12.2008 22:19 Uhr - Flachzange
@nip-tucker
Ich fand die Szene an sich vieleicht gar nicht komisch, sondern nur den Moment in dem sie kam. Irgendwie fehlte da zwischen schüchternen Blicken und Fi... ne halbe Stunde Film, das ist alles. Wirkte halt irgendwie an der Stelle deplaziert.
Hat hier keiner den Film gesehen, oder bin ich der einzige der den Moment komisch fand.

10.12.2008 22:20 Uhr - marx1201
Äußerst seltsam was sich hier so abspielt. Wird in irgendeinem Horrorfilm was gekürzt ist das Geheule groß, wird aber bei Brokeback Mountain Szenen entfernt, die den Kontext des Filmes verändern (aus der Liebesgeschichte wird einen Männerfreundschaft) ist das auf einmal nachvollziehbar?! Man sollte nicht mit zweierlei Mass messen, Zensur ist Zensur egal ob ich sie mehr oder weniger nachvollziehen kann. Selbst wenn ich mit der Schwulenthematik nichts anfangen kann, sollte ich mich doch als Filmfreund mit denen die den Streifen gut finden solidarisch verhalten.

Noch nen schönen Abend und ein herzliches Tuteluhhh an TheBlackPanther ;)

10.12.2008 22:22 Uhr -
@ Ica
#33 kann man nix mehr hinzufügen.
man hätte es nicht besser formulieren können!

2 typen beim rummachen sind zwar nicht mein ding, aber jeder soll das sehen können und dürfen, worauf er steht!

10.12.2008 22:22 Uhr -
@Du Niete
Danke aber ich finde dass marx1201 es noch besser auf den Punkt bringt.

10.12.2008 22:22 Uhr - elturco
wenn ein mann ein anderen mann küst ist es pervers und unerträglich anzusehen aber wenn tonnen weise blut fliest und inereien rausplatzen ist es geil.(nichts gegen gewalt.mag ich selber splater:-) aber es gibt genug leute die noch im steinzeit leben...brockeback mountan ist ein sehr gut gemachter film.der nachm anschauen einem traurig und nachdenklich macht..

10.12.2008 22:23 Uhr - elturco
wenn ein mann ein anderen mann küst ist es pervers und unerträglich anzusehen aber wenn tonnen weise blut fliest und inereien rausplatzen ist es geil.(nichts gegen gewalt.mag ich selber splater:-) aber es gibt genug leute die noch im steinzeit leben...brockeback mountan ist ein sehr gut gemachter film.der nachm anschauen einem traurig und nachdenklich macht..

10.12.2008 22:25 Uhr -
Echt krass, die gleichen Typen, die gleich auswandern wollen, wenn bei Nippel-Abschneid-Szenen ein paar Frames in Deutschland fehlen, rufen hier nach dem Zensor, wenn bei einem absolut jugendfreien Film-Meisterwerk, zwei Typen im Zelt rummachen. LOL - BRÜLL

AUßerdem: Da war VIEL weniger zu sehen als in vergleichbaren Hetero-Filmen. Jeder hat ein Recht, zu sehen, was er will --> Umschalten, abschalten, keiner zwingt, BROKEBACK MOUNTAIN anzusehen.

10.12.2008 22:28 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
10.12.2008 - 21:53 Uhr schrieb peda
aber ich habe etwas gegen die mediale Übersättigung des Themas.


Ich weiß nicht, was für Fernsehsender Du guckst oder was für Zeitungen Du liest. Wenn dem so wäre, wäre die geballe Überflutung der Medienlandschaften mit Homosexualität bis jetzt völlig an mir vorbeigegangen. Es sein denn, man betrachtet den "Quotenschwulen" in der Daily Soap und den recht tuntigen Bruce Darnell in Casting Show XY als mediale Übersättigung. Wenn ich den Fernseher anmache, sehe ich bei Taff

10.12.2008 22:31 Uhr -
Am 10.12.2008 - 22:12 Uhr schrieb Ica
Sorry dass ich mich einmische


oO ??

Natürlich hat in 1.Linie jeder !! Film das Recht in seiner unzensierten Fassung zu laufen und es steht doch völlig ausser Frage das ein Film der für Toleranz wirbt, auch gezeigt werden soll ( schonmal erwähnt ). Was der Regisseur damit bezwecken möchte ist schön und gut, aber MUSS man das zeigen ??? was bringt einem das zu sehen wie 2 Männer grade poppen anstelle von ner leichten Andeutung die völlig ausreicht. Von mir aus sollen sie sich küssen und ausziehen, streicheln usw. aber sorry die Poszene echt also.... denke dieser Film soll aufklären und einem die Augen öffnen, aber nicht vor vollendete Tatsachen stellen. Man könnte auch glatt behaupten dem Regisseur ist die Story ausgegangen und nun versucht er sie mit Sexszenen zu überbrücken.

wogegen du in jedem zweiten Schnittbericht immer als Lautester schreist

Dachte immer ich würde schreiben oO

@edding: Bist du felsenfest der Überzeugung es sollen Schwule auf ne Insel bla, dann irrst du dich GEWALTIG !! Stell mich nicht als Schwulenhasser hin !!!!!! Kriegste das Intus ????? Möchte einen Film ansehen und nicht wie 2 Männer sex haben, was bringt mir das ???????

@marx1201: Besten Dank :))

10.12.2008 22:38 Uhr - marx1201

10.12.2008 - 22:31 Uhr schrieb TheBlackPanther
...was bringt einem das zu sehen wie 2 Männer grade poppen anstelle von ner leichten Andeutung die völlig ausreicht...

was bringt einem das zu sehen wie Leatherface gerade jemand zersägt anstelle von ner leichten Andeutung die völlig ausreicht...

Merkste was?
Wenn du bestimmen willst was man sehen darf, dann dreh deinen eigenen Film oder geh zur FSK, ansonsten bevorzuge ich immer die Schnittfassung des Regisseurs. Aber du hast recht BlackPanther, man(n) MUSS sowas nicht sehen, aber es ist schön wenn man sowas sehen KANN.

Einfach mal über den eigenen Tellerrand rausgucken!

10.12.2008 22:38 Uhr -
@BlackPanther

Das "Sorry" war darauf bezogen dass ich eigentlich nicht mehr mit dir diskutieren wollte wegen deiner Reaktion vonwegen "Frauen sind nur für den Herd gut", du erinnerst dich bestimmt. Auch wie du damals abgegangen bist nachdem ich dich mal darauf aufmerksam gemacht hatte, was du da geschrieben hattest (Jaja, es ging ja "nur" um die Frauen, die du kennst, schon klar) hat mich nicht gerade darin bestärkt, mit dir nochmal ne sachliche Diskussion zu führen.

Ich bin deswegen jetzt auch garnicht auf deine persönliche Haltung zum Thema Homosexualität eingegangen sondern nur auf den Zensuraspekt. Wenn du solche Szenen nicht sehen willst, weil es dir "nichts bringt"... Ja meine Güte, warum guckst du dir dann einen Film wie Brokeback Mountain an? Dachtest du da geht's ums Bergsteigen?
Jemand der nicht schwimmen kann, sollte das Wasser meiden. Stichwort "Eigenverantwortung". Du brauchst jetzt auch nicht die Regie des Filmes schlecht reden. Darauf hast du dich bisher mit keinem Wort bezogen und meiner Meinung nach tust du das jetzt auch nur, um dich in ein anderes Lager zu retten *g*

Nochmal: Nur weils dir nicht gefällt gibt dir das nicht das Recht es zu verbieten; schließlich bist du nicht alleine. Die Schwulen haben auch ein recht auf "ihre" Filme.

Dachte immer ich würde schreiben oO
Ja, aber das "Wie", mein Freund, das "Wie"!

10.12.2008 22:42 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
10.12.2008 - 22:31 Uhr schrieb TheBlackPanther
was bringt einem das zu sehen wie 2 Männer grade poppen anstelle von ner leichten Andeutung die völlig ausreicht. Von mir aus sollen sie sich küssen und ausziehen, streicheln usw. aber sorry die Poszene echt also....


Mehr als Küssen und Streicheln siehst Du in BBM auch nicht. Die Sexszene im Zelt wird (wie gewünscht) nur angedeutet. Es sei den Stöhnen fällt für einen nicht mehr unter Andeutung. Man bekommt in der Szene werde einen Pimmel noch einen nackten Hintern zu sehen. Selbst klassische "heterosexuelle" Liebesszenen sind da expliziter.

@ Beitrag # 42: Das ist bei Editieren was verloren gegangen. Naja, egal.

10.12.2008 22:42 Uhr -
@Jonas. Recht so. Aber es ist doch eigentlich scheißegal, ob die beiden aus Geilheit, wegen Alk, wegen schwul oder wegen Frühling Sex hatten. Müssen das Hetero-Paare in Gutachten rechtfertigen? Macht man bei denen hinterher Deutungsversuche, ob der Sex irgendwie "rechtmäßig" oder "logisch" war?

Ich staune gerade sehr, was 2008 in einem angeblich liberalen "Freiheit für alle Filme" Forum für eine kaputte und vor allem auch un-entspannte Haltung deutlich wird (bei manchen, nicht die Mehrheit zum Glück)...
Black Panther führt sich auf, als ob ER die Typen hätte küssen müssen. Ich fürchte aber, DIE hätten das gar nicht gewollt. LOL. Weder in der Rolle, noch real.

10.12.2008 22:42 Uhr -

43. 10.12.2008 - 22:31 Uhr schrieb TheBlackPanther
...
Was der Regisseur damit bezwecken möchte ist schön und gut, aber MUSS man das zeigen ??? was bringt einem das zu sehen wie 2 Männer grade poppen anstelle von ner leichten Andeutung die völlig ausreicht. Von mir aus sollen sie sich küssen und ausziehen, streicheln usw. aber sorry die Poszene echt also....

ich verstehe Dich im moment überhaupt nicht.
wir (die sb.com-besucher), sollten es doch am besten wissen.
natürlich muss man das nicht zeigen, genauso wie man splatter nicht zeigen muss. aber das ist jedem regisseur/zuschauer doch selbst überlassen, bestimmte sachen zu zeigen/anzuschauen.
es ist doch Dein gutes recht, Dir sowas nicht anschauen zu müssen.

ich verlange sogar von Dir das zu verstehen, weil ich weiß, dass du nicht blöd bist.
komm schon, Du weißt doch was ich meine!

10.12.2008 22:46 Uhr -
man muss sowieso gar nichts, man soll nur können dürfen ;-)

10.12.2008 22:47 Uhr -
wenn man will XD

10.12.2008 22:50 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
@ nip-tucker: Da haben wir bei den ganzen Beiträgen glaube ich irgendwie aneinander vorbeigeschrieben. Ich wollte mit meiner Deutung nur auf die "Logik" der Szene an sich eingehen bzw. ausdrücken, wo ich da die "Logik" sah. (Ich hoffe, Du verstehst, wie ich das jetzt meine.) Für den einen oder anderen mag der Übergang da etwas abrupt kommen. Als Rechtfertig für die Schnitte meinte ich das nicht. Ich stimme Dir da in Deinem letzten Kommentar schon durchaus zu.

10.12.2008 22:51 Uhr - marx1201
@nip-tucker
hab das so schön geschrieben in #44 und keiner bekommt's mit!!!! :(

10.12.2008 22:52 Uhr - spartan
Berluconi-TV zensiert also, das wundert mich nun weniger.
Aber sowas von dämlich, dass ich vollkommen verstehe, das dieses Thema bis Deutschland überschwappt.
kaum zu glauben, da hat sich der Sender ordentlich ins eigene Fleisch geschnitten. Geht mal gar nicht!


10.12.2008 22:53 Uhr -
@Ica
klar. allein die RAI hat 3 Sender, da können unsichere Heteros, die bei Küssen von Männern in "Schwulitäten" geraten, einfach umschalten. Brokeback Mountain war ja nicht als Heimwerker-Teleshop angekündigt.

10.12.2008 22:53 Uhr -
@marx1201 und nip-tucker
Habt beide recht!

10.12.2008 22:54 Uhr - Hollandkäse
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
Wenn ich so manchen Kommentar hier lese weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll...

10.12.2008 23:01 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 30
Erfahrungspunkte von blade41 22.736
56. 10.12.2008 - 22:54 Uhr schrieb Hollandkäse
Wenn ich so manchen Kommentar hier lese weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll...


Dachte ich mir auch. Fands eher traurig was bestimmte User hier posten. Wirft sicher wieder ein gutes Bild auf die Comments und auf das Klientel hier...

10.12.2008 23:01 Uhr - killerwombat

47. 10.12.2008 - 22:42 Uhr schrieb nip-tucker
Ich staune gerade sehr, was 2008 in einem angeblich liberalen "Freiheit für alle Filme" Forum für eine kaputte und vor allem auch un-entspannte Haltung deutlich wird (bei manchen, nicht die Mehrheit zum Glück)...

So isses. Wenn irgendwo ein Kopfschuß fehlt ist das Gebrüll groß, wenn's um Männchen und Weibchen geht, die poppen und man sieht's nicht, macht man sich über die (meistens) Amis lustig, die sowas zensieren.
Sobald aber mal was kommt, was einen selber peinlich berührt, ist's okay wenn ein Medium geschnitten wird? Klar - aber natürlich nur wenn's nicht zwei Mädels sind, die sich befummeln: Das ist zwar genauso wenig "normal", aber da kann man sich ja einen drauf klopfen. Nenene...

10.12.2008 23:04 Uhr - Hollandkäse
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
57. 10.12.2008 - 23:01 Uhr schrieb blade41 (Moderator)
Dachte ich mir auch. Fands eher traurig was bestimmte User hier posten. Wirft sicher wieder ein gutes Bild auf die Comments und auf das Klientel hier...


Richtig. Ich glaube es ist besser, wenn ich mich ab jetzt von dieser Newsmeldung und den Kommentaren fernhalte. Ich möchte mir den Abend nicht komplett verderben...

10.12.2008 23:06 Uhr - XTC-Krieger
wie bei Training Day

10.12.2008 23:07 Uhr -
@Ica: Jepp, erinnere mich :) gleich wohl ich in der Lage bin mit Menschen deren Meinungen ich teilweise nicht teile dennoch zu reden, ganz egal um was es geht. DAS ist Erwachsen ;)

Ein alter Schulfreund hat mal gemeint ihn nerven in jedem Horrorfilm wenn sich 2 küssen, nun...das war seine Meinung :) finds halt nur etwas zuuuuu gewagt.

Wie ich schreibe ?? na mit den Tasten xD

@Jonas: Das stöhnen ist egal :) Andeutungen ebenso, möchte nur nichts sehen das ist alles.

@nip-tucker: Komisch, vor 5 Minuten hat mir ein Schwuler per PN geschrieben ich solle aufhören dich ihm ständig vorzuschlagen. Er würde gerne das Niveau etwas halten ;)

@Du Niete: Natürlich ist mir bewusst was du meinst ( glaube dieser Thread schlägt noch Hostel 2 ), und der Sender soll ihn auch NICHT wegen MIR schneiden, nur es kommt grade recht. Meine Fresse ist doch nur TV^^ erscheinen wird er eh in voller Länge also ist doch egal !!

10.12.2008 23:11 Uhr - Bearserk
Willst du einfach nur provozieren oder kapierst du es einfach wirklich nicht?

Es ist ohne Belang, das der Film irgendwo in der Welt uncut ist, es geht einfach um willkürliche Zensur!

10.12.2008 23:11 Uhr -
@Black Panther: Der kennt mich nicht ;-) Er weiß nicht, was ihm entgeht.

Nein , im Ernst. Klar sollst Du hier posten, was Du denkst und wir reden ja auch mit Dir. Nicht die Posts sind traurig, sondern Deine Meinung. Nach "Meine Fresse, es ist ja nur TV" möchte ich nie wieder eine Zeile von DIR in einem Thread lesen, in dem es um TV-Schnitte in Horror oder Sexfilmen geht. ;-)))

10.12.2008 23:17 Uhr - kditd
die interessantesten zensur-news sind immer die von anderen ländern. schon lustig wie sich die zensurmechanismen unterscheiden.

10.12.2008 23:20 Uhr - Pyri
Wenn es ein Berlusconi-Sender gewesen wäre hätte es mich nicht gewundert, aber so... Ziemlich unfassbar

10.12.2008 23:31 Uhr - marioT
@Blade41
Och Ica, Nip-Tucker und vor allem marx1201 haben doch sehr schön formulierte und auch für jeden mit ein bisschen Grips verständliche Statements geliefert(Dank noch mal an euch drei).
Und der gute Schwatte Kater hat halt durch seinen Eingangspost eindeutig geschrieben woher bei ihm der Wind weht,und da bringen ihm auch seine aufgesetzte Coolness und abmildernde Umformulierungen nichts mehr.
Aber auch hier gilt jeder wie er will,nur bitte anderen mit Zensur nichts vorschreiben.
Danke

10.12.2008 23:36 Uhr -
Am 10.12.2008 - 23:11 Uhr schrieb nip-tucker
Der kennt mich nicht ;-) Er weiß nicht, was ihm entgeht.


lol OK xD

möchte ich nie wieder eine Zeile von DIR in einem Thread lesen, in dem es um TV-Schnitte in Horror oder Sexfilmen geht. ;-)))

Och menno nip-tucker, es ist doch ein Unterschied ob man einen Film bis fast zur Unkenntlichkeit verstümmelt oder ob man Schwulensex schneidet sofern sie unter Hardcore laufen was wirklich kein Kind zu sehen hat, oder ?? Andeutungen wie oben erwähnt, sind 100% 0 Problemo :)

Laut des posts von Flachzange der die 'berühmte' Poszene ansprach und sich in der Tat ?!? einige daran störten geht man nicht unbedingt von 'leichten' Andeutungen aus, oder ??

So BASTA jetzt, hab mit Andeutungen kein Problem und von wegen Frauengeschwafel hier, da reicht ein bisschen wie bei Männern auch. Aber keine halbe Stunde???? wie in #35 beschrieben. Das schadet dem Film wirklich denn meiner Meinung nach kann der Streifen keine Toleranz vermitteln wenn 2 Männer 30 Minuten Sex haben ??!!!!!?? fast unglaublich oO

@marioT: Weiss nicht wo du was aufgesetzt siehst aber dein Bier :) im Gegenzug aber kann ich dir sagen warum es '' nichts '' bringt: Du zeigst mit deinem Satz das du leider wie viele bist, denken sich was, halten daran fest und bilden sich ihr Urteil. Hachja, 08/15 Gesellschaft xD

10.12.2008 23:58 Uhr -
aha, der Panther hat den Film nicht mal gesehen.

11.12.2008 00:00 Uhr - marioT
@The Black Panther
xD der war gut.
Gut das ich mich nicht zur 08/15 Gesellschaft zähle.
Ne glaub mal ich unterscheide mich von anderen Normalbürgern wie Tag und Nacht.
Aber das hat ja jetzt mit dem Thema hier nichts zu tun.
Einem Sender zu einer dummen Zensurmaßnahme der eigenen Befindlichkeiten wegen zu beglückwünschen,liegt im krassen Gegensatz zum Grundtenor dieses Forums und seiner Community.
Nicht mehr und nicht weniger.

kommentar schreiben
Es können keine Kommentare geschrieben werden.
aktuell
Tammy bekommt einen Extended Cut
Tammy bekommt einen Extended Cut
Komödie mit Melissa McCarty wird länger, bleibt aber R-Rated
Nymphomaniac 1 und 2 kommt im Director
Nymphomaniac 1 und 2 kommt im Director's Cut auf Blu-ray
In den USA mit erster vollständiger Version von Lars von ...
Phobia 2 voraussichtlich im Dezember auf Blu-ray und DVD
Phobia 2 voraussichtlich im Dezember auf Blu-ray und DVD
Frozen Dice Media will den Episoden-Horror ungekürzt bringen
Neue Uncut-Titel für die Classic Cult Collection
Neue Uncut-Titel für die Classic Cult Collection
Einige Zweitverwertungen und der Sci-Fi-Actioner Prototyp...
Expendables 3 möglicherweise deutlich länger im Heimkino
Expendables 3 möglicherweise deutlich länger im Heimkino
Der Regisseur spricht: Assembly Cut ging 3,5 Stunden
amazon-angebote
Wrong Turn 6 - Last Resort
Ungekürzte Unrated Version
Weihnachts-Blitzangebote
Amazon startet die nächste Blitzangebotsaktion. Diesmal unter dem Motto Weihnachtsangebote. Produkte aus allen Kategorien werden teils stark ermäßigt für einen kurzen Zeitraum angeboten.
SB.com