SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Outlast: Trinity Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99€ bei gameware
22.11.2016 - 14:25 Uhr

Alarmstufe: Rot 2 ist vom Index

FSK gibt ungekürzte Fassung frei

Alarmstufe: Rot 2 (Original: Under Siege 2: Dark Territory, 1995) mit Steven Seagal kam in ungekürzter Form auf VHS heraus, aber auch eine FSK 16-Schnittfassung, um über drei Minuten zensiert, wurde angefertigt.

Im November 1996 setzte die BPjS eine Fassung auf den Index. Warner Home Video brachte den Film danach sowohl ungeschnitten, als auch gekürzt für die Kaufhäuser auf DVD auf den Markt. Im Juli 2016 kam dann die erste deutschsprachige Blu-ray heraus.

Nun reichte Studio Hamburg den Film bei der FSK ein (es gab "keine Jugendfreigabe") und der dort angegebenen Laufzeit nach handelt es sich um die ungeschnittene Fassung. Demnach müsste es auch zu einer Listenstreichung durch die BPjM gekommen sein, welche dann vermutlich Ende des Monats bekanntgegeben wird.

Quelle: FSK

Kommentare

22.11.2016 14:31 Uhr - Oberstarzt
2x
Sauber!

Die alten Stiven Chzigallski Klassiker gehören auch allesamt rehabilitiert.

Aus heutiger Sicht durch die Bank klare 16er Kandidaten. Bei der entsprechenden Freigabe von Cliffhanger wäre das nur die logische Konsequenz!

Obwohl, dann verwundert mich doch die scheinbare KJ-Freigabe bei dem hier :-)

22.11.2016 14:48 Uhr - NoCutsPlease
5x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 21
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 9.235
Da hat Seagals felsenharte Mimik die BPjM nun scheinbar wohl zur Freilassung des Films überzeugt.

22.11.2016 15:56 Uhr - EnemyJack
4x
Auch wenn hier aktuell natürlich noch beide Bedeutungen im möglichen Rahmen lägen, sind "scheinbar" und "anscheinend" nicht gleichbedeutend. In den meisten Fällen, in denen hier "scheinbar" in einer Meldung auftaucht, müsste es eigentlich "anscheinend" heißen.

Zum Thema: Gut, wenn er tatsächlich gestrichen wurde!

22.11.2016 16:44 Uhr - AsiaFreak
1x
User-Level von AsiaFreak 3
Erfahrungspunkte von AsiaFreak 126
22.11.2016 14:31 Uhr schrieb Oberstarzt
Sauber!

Die alten Stiven Chzigallski Klassiker gehören auch allesamt rehabilitiert.

Aus heutiger Sicht durch die Bank klare 16er Kandidaten. Bei der entsprechenden Freigabe von Cliffhanger wäre das nur die logische Konsequenz!

Obwohl, dann verwundert mich doch die scheinbare KJ-Freigabe bei dem hier :-)

Dann meinst du mit Sicherheit auch "Deadly Revenge" und "Auf brennendem Eis"!? Sorry, aber das sind m.E. klare KJ-Kandidaten, genau wie halt nun "Alarmstufe: Rot 2" und natürlich "Alarmstufe: Rot". Warum inzwischen gefühlt jeder Zweite Actionfilme mit neuer Freigabe mit "Cliffhanger" vergleicht ist mir schleierhaft - zudem ist es total sinnfrei! Naja, "Predator 2" müsste heute eigentlich auch eine FSK 12 bekommen.

22.11.2016 17:13 Uhr - Luc Deveraux
1x
Ich kann ehrlich gesagt bis heute nicht verstehen, warum Cliffhanger ab 16 ist. Ich meine hier werden Menschen, von anderen Menschen mit blutigen Resultaten getötet. Für mich ganz klar ein FSK 18 Grund.

22.11.2016 17:23 Uhr - FordFairlane
Toll das dieser Seagal-Klassiker endlich vom Haken ist. Hammer Action, schicke Fight und grandioser Soundtrack. Schade das er heute nur noch mit Übergewicht und dicken Mantel über die Flimmerkiste huscht.

Eigentlich braucht man nur diese Filme von unserer Actionikone kennen. (Nicht nach Rang sortiert von mir!)

1. Nico
2. Hard to Kill
3. Deadly Revenge
4. Zum Töten Freigegeben
5. Alarmstufe Rot
6. Alarmstufe Rot 2
7. Auf brennendem Eis
8. Glimmer Man
9. Exit Wounds
10. Halb Tot
11. Driven to Kill
12. The Patriot

Alles was danach gekommen ist waren nur noch schlechte bis miese Low Budget Filme. Die selbst B-Fans wie mir die Haare zu berge steheb lässt.

22.11.2016 17:38 Uhr - McMurphy
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
22.11.2016 17:13 Uhr schrieb Luc Deveraux
Ich kann ehrlich gesagt bis heute nicht verstehen, warum Cliffhanger ab 16 ist. Ich meine hier werden Menschen, von anderen Menschen mit blutigen Resultaten getötet. Für mich ganz klar ein FSK 18 Grund.

die hähne, die danach krähen, befinden sich "anscheinend" nur auf dieser seite.

22.11.2016 17:43 Uhr - 100%purehate
Da war der Herr noch rank und schlank

22.11.2016 17:44 Uhr - Der Dicke
1x
22.11.2016 17:13 Uhr schrieb Luc Deveraux
Ich kann ehrlich gesagt bis heute nicht verstehen, warum Cliffhanger ab 16 ist. Ich meine hier werden Menschen, von anderen Menschen mit blutigen Resultaten getötet. Für mich ganz klar ein FSK 18 Grund.


Die FSK 12 für Schindlers Liste muss bei dir auf blankes Entsetzen stoßen.

22.11.2016 18:18 Uhr - SebastianR
7x
Bei der FSK sitzen halt jedes mal andere Prüfer in der Runde und da kommt es natürlich zu unterschiedlichen Urteilen. Ich glaube kaum, dass die Gutachter intern vergleichen, welche Filme ähnliche oder gleiche Gewaltdarstellungen haben und danach ihr Urteil fällen. Zudem kommt es auch auf den Kontext an.

22.11.2016 18:19 Uhr - kroenen77
2x
"Ich hab noch nie vor jemandem Angst gehabt.Aber vor deinem Scheissonkel hab ich welche.Und das find ich gut!"-Haha..dieser Film ist ein grandioses Meisterwerk!;-)

22.11.2016 18:23 Uhr - Spawn1987
Dann kann man ja auf ein hoffentlich baldiges Blu-Ray Release hoffen.

22.11.2016 18:37 Uhr - Thrax
Vom Index gehören sie alle, dass stimmt. Aber alle klare 16er Kandidaten?
Bei manchen mag das zutreffen, aber Klopper wie "Deadly Revenge", "Zum Töten Freigegeben" und auch hier "Alarmstufe: Rot 2" sowie "Auf Brennenden Eis" sind definitive KJ-Filme.
Da geht es definitiv noch gut zur Sache und vor allem die zwei erstgenannten gehören im Actiongenre zu den härtesten und kompromisslosesten. Auch aus heutiger Sicht.

Man sollte also aller Euphorie zum trotz auch die Kirche etwas im Dorf lassen!

22.11.2016 19:33 Uhr - JCVD
Ich hörte die fsk zieht hier erstmalig eine 17 ner freigabe in erwägung...

22.11.2016 19:49 Uhr - antoniomontana
1x
Solange sie vom Index fallen is es doch schnuppe welchen hässlichen Flatschen die Streifen bekommen..😎

22.11.2016 22:44 Uhr - jamyskis
1x
22.11.2016 19:49 Uhr schrieb antoniomontana
Solange sie vom Index fallen is es doch schnuppe welchen hässlichen Flatschen die Streifen bekommen..😎


Es sei denn, man möchte den Film auf DVD oder Bluray bei Amazon kaufen, denn bei ner 18er-Freigabe kommt noch 5€ Strafversand dazu.

23.11.2016 02:32 Uhr - contaminator
1x
22.11.2016 22:44 Uhr schrieb jamyskis
22.11.2016 19:49 Uhr schrieb antoniomontana
Solange sie vom Index fallen is es doch schnuppe welchen hässlichen Flatschen die Streifen bekommen..😎


Es sei denn, man möchte den Film auf DVD oder Bluray bei Amazon kaufen, denn bei ner 18er-Freigabe kommt noch 5€ Strafversand dazu.


Wer für den Kauf von 18er Filmen zuerst Amazon aufsucht, der hat eh keine Ahnung..

23.11.2016 03:37 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
Na hoffentlich releast Studio Humbug auch ne BD in 1080p und korrigierte Tonhöhe.

23.11.2016 05:21 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
22.11.2016 17:23 Uhr schrieb FordFairlane
Toll das dieser Seagal-Klassiker endlich vom Haken ist. Hammer Action, schicke Fight und grandioser Soundtrack. Schade das er heute nur noch mit Übergewicht und dicken Mantel über die Flimmerkiste huscht.

Eigentlich braucht man nur diese Filme von unserer Actionikone kennen. (Nicht nach Rang sortiert von mir!)

1. Nico
2. Hard to Kill
3. Deadly Revenge
4. Zum Töten Freigegeben
5. Alarmstufe Rot
6. Alarmstufe Rot 2
7. Auf brennendem Eis
8. Glimmer Man
9. Exit Wounds
10. Halb Tot
11. Driven to Kill
12. The Patriot

Alles was danach gekommen ist waren nur noch schlechte bis miese Low Budget Filme. Die selbst B-Fans wie mir die Haare zu berge steheb lässt.


Einspruch! Halb Tot und The Patriot braucht man eindeutig nicht zu kennen. Die waren schon bei erscheinen unterirdischer Schrott und wie es Halb Tot in die Kinos geschafft hat, wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben.

23.11.2016 07:05 Uhr - diamond
2x
Ich habe damals 'Halbtot' auch noch im Kino gesehen,da hat Seagal eben noch von den vorherigen Filmen profitiert.'The Patriot' fand ich eigentlich von der Atmosphäre ganz gut,als reiner Actionfilm eher nicht.Aber 'Fire down below' sollte auch noch in diese Aufzählung mit rein

23.11.2016 08:00 Uhr - Soul of the Sword
23.11.2016 05:21 Uhr schrieb wirsindviele
22.11.2016 17:23 Uhr schrieb FordFairlane
Toll das dieser Seagal-Klassiker endlich vom Haken ist. Hammer Action, schicke Fight und grandioser Soundtrack. Schade das er heute nur noch mit Übergewicht und dicken Mantel über die Flimmerkiste huscht.

Eigentlich braucht man nur diese Filme von unserer Actionikone kennen. (Nicht nach Rang sortiert von mir!)

1. Nico
2. Hard to Kill
3. Deadly Revenge
4. Zum Töten Freigegeben
5. Alarmstufe Rot
6. Alarmstufe Rot 2
7. Auf brennendem Eis
8. Glimmer Man
9. Exit Wounds
10. Halb Tot
11. Driven to Kill
12. The Patriot

Alles was danach gekommen ist waren nur noch schlechte bis miese Low Budget Filme. Die selbst B-Fans wie mir die Haare zu berge steheb lässt.


Einspruch! Halb Tot und The Patriot braucht man eindeutig nicht zu kennen. Die waren schon bei erscheinen unterirdischer Schrott und wie es Halb Tot in die Kinos geschafft hat, wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben.



Und noch viel wichtiger, es fehlt der Topfilm "Machete"!!! Erwähnenswert ist vielleicht noch das Finale von Into the Sun, das hat nochmal Kinoqualität und einsame Entscheidung kann man auch noch positiv sehen.

23.11.2016 10:10 Uhr - Ueber_Vater
1x
Gute Sache. Einer meiner Seagal-Lieblinge, seitdem nannte ich ihn jahrelang Onkel Casey. :) 16er Kandidaten finde ich die Seagal-Filme allerdings auch nicht, sie gehören noch heute meiner Ansicht nach zu den härtesten Vertretern der Mainstream-Action.

Die Indizierung von Cliffhanger fand ich schon immer übertrieben, so hart ist der nun wirklich nicht und die 16er geht heutzutage absolut in Ordnung. Grad wenn man bedenkt dass blutige Filme wie Desperado oder True Romance schon damals frei erhältlich waren.

23.11.2016 15:42 Uhr - Martin Blaumeier
Ganz wichtige Endscheidung!
Kann man absolut nicht nachvollziehen, warum der indiziert ist.
Hab den mit 6 Jahren im Kino gesehen und schlimm fand ich den damals nicht.

23.11.2016 16:06 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 21
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 9.235
23.11.2016 15:42 Uhr schrieb Martin Blaumeier
Hab den mit 6 Jahren im Kino gesehen...

ANSCHEINEND will uns da jemand verblaumeiern...

23.11.2016 20:13 Uhr - 70mm
Wurde ja auch Zeit diesen Film uncut frei zugeben.
Nun fehlt nur noch eine Auflage bei der das Bild auch Top ist.Leider habe ich bislang alle Uncut Fassungen von VHS bis DVD nur in schlechter Bildqualität in meiner Sammlung.

24.11.2016 10:47 Uhr - alraune666
22.11.2016 15:56 Uhr schrieb EnemyJack
Auch wenn hier aktuell natürlich noch beide Bedeutungen im möglichen Rahmen lägen, sind "scheinbar" und "anscheinend" nicht gleichbedeutend. In den meisten Fällen, in denen hier "scheinbar" in einer Meldung auftaucht, müsste es eigentlich "anscheinend" heißen.

Zum Thema: Gut, wenn er tatsächlich gestrichen wurde!


Toll das Du es weisst, dann erklaers doch auch ... schnell mal einen reindruecken und es nicht weitergeben das Wissen ... ich kannte den Unterschied nicht ... ok, bin ja auch Auslaender. Allerdings wie irgendwie die Meisten Leute die ich in D kenne. Somit waers eigentlich egal, wie 'anscheinend' vielen anderen auch ... sind ja hier nicht in der Schule.

24.11.2016 10:50 Uhr - alraune666
22.11.2016 17:43 Uhr schrieb 100%purehate
Da war der Herr noch rank und schlank


Weiss nicht wie alt Du bist, werd aber erst mal aelter, da kommt bei vielen der Brando Effekt!

24.11.2016 14:08 Uhr - derdimi
2x
24.11.2016 10:47 Uhr schrieb alraune666
Toll das Du es weisst, dann erklaers doch auch ... schnell mal einen reindruecken und es nicht weitergeben das Wissen ... ich kannte den Unterschied nicht ... ok, bin ja auch Auslaender. Allerdings wie irgendwie die Meisten Leute die ich in D kenne. Somit waers eigentlich egal, wie 'anscheinend' vielen anderen auch ... sind ja hier nicht in der Schule.


Nur weil es den meisten Leuten, die Du kennst, egal ist, heißt das noch lange nicht, dass es ALLEN egal seien muss. Ich hab mich über den Kommentar gefreut, weil ich den Unterschied auch nicht so genau kannte. Anstatt von @EnemyJack eine Eklärung zu fordern, könnte man auch einfach mal einen Blick in den Duden werfen:

scheinbar:
http://www.duden.de/rechtschreibung/scheinbar_imaginaer_vermeintlich:
aufgrund einer Täuschung wirklich, als Tatsache erscheinend, aber in Wahrheit nicht wirklich gegeben


anscheinend:
http://www.duden.de/rechtschreibung/scheinbar_anscheinend_angeblich:
Das Adverb "anscheinend" besagt, dass etwas allem Anschein nach tatsächlich so ist, wie es sich darstellt. Es ist also nicht synonym zum Adjektiv "scheinbar". In der Alltagssprache wird "scheinbar" allerdings häufig adverbial im Sinne von "anscheinend" verwendet.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Hell comes to Frogtown
Limited Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A40,66
Cover B40,57

Tanz der Teufel
Blu-ray Limited Edition
Ultimate Collector's Edition, Figur, Poster, T-Shirt
Ultimate CE + Figur119,00
Blu-ray Vintage Edition49,99
Blu-ray24,99
DVD19,99

SB.com