SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
30.11.2016 - 00:03 Uhr

Deadly Revenge - BPjM streicht den Actionfilm

Das Brooklyn Massaker mit Steven Seagal

Nur um über eine Minute zensiert kam Deadly Revenge - Das Brooklyn Massaker (Original: Out for Justice, 1991) bei uns auf VHS heraus (Schnittbericht), es gab auch eine noch stärker gekürzte 16er-Fassung. Warner Home Video spendierte uns dann auf DVD erstmals die völlig ungeschnittene Version.

Die BPjS indizierte im Dezember 1991 die oben erwähnte zensierte 18er-Fassung und als ob es diesen Monat mit der vorzeitigen Listenstreichung von Seagals Alarmstufe: Rot 2 nicht schon genug Grund zur Freude gab, so wanderte nun auch Deadly Revenge nach 25 Jahren vom Index.

Kommentare

30.11.2016 00:20 Uhr - Bleigewitter
3x
Klasse Nachricht! Da warte ich schon lange drauf. Der vielleicht beste Seagal Film, und dann bald endlich auf Bluray :)

30.11.2016 03:14 Uhr - da schnubbi
Klasse mein Lieblings Film mit seagal. Jetzt noch schnell eine top Blue Ray mit klasse Bild und Ton und ich bin zufrieden.

30.11.2016 03:46 Uhr - Scat
Oh ja, da bin ich dabei!! Und bitte mit korrekter Tonhöhe!

30.11.2016 04:17 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Ich finde nach wie vor " Marked for Death" wesentlich amüsanter. Nicht zuletzt wegen einem bestens aufgelegten Basil Wallace...
Aber -vor allem- dank "William Forsythe" verfügt auch Deadly Revenge – Das Brooklyn Massaker - über unumstrittene Schauwerte! Gekauft....

30.11.2016 07:00 Uhr - antoniomontana
3x
Da sah der Typ noch knallhart aus..😎

30.11.2016 08:35 Uhr - Freerider
Klasse Nachricht. Klasse Film.
Blue Ray wird gekauft.

30.11.2016 08:55 Uhr - NoCutsPlease
3x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 21
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 9.700
Super Nachricht, da möchte man doch glatt mit Gino Felino und Richie Madano einen drauf trinken.

30.11.2016 09:13 Uhr - Berny
Schöne Sache! Ist auch mein absoluter Lieblings-Seagal, allein wie er am Anfang mit dem Zuhälter umgeht, einsame klasse! Ach, ich glaub der wandert heute abend gleich mal wieder auf die Leinwand!

30.11.2016 09:41 Uhr - Luc Deveraux
De-Indizierung ist ja schön und gut. Ob der Film aber sofort neu geprüft, und neu veröffentlicht wird, steht leider auf einem anderen Blatt.

30.11.2016 12:45 Uhr - Bearserk
Würg!
DER Grund, warum ich SS nicht mag....

Aber De-Indizierung ist immer gut...also dann!

30.11.2016 13:10 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 21
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 9.700
30.11.2016 12:45 Uhr schrieb Bearserk
Würg!
DER Grund, warum ich SS nicht mag....

Danke für den ungewollten(?) Kalauer. ;-)

30.11.2016 13:33 Uhr - TheShield2013
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
Dieser Film ist der Grund warum du Steven nicht magst?

30.11.2016 13:38 Uhr - Bearserk
30.11.2016 13:33 Uhr schrieb TheShield2013
Dieser Film ist der Grund warum du Steven nicht magst?


Ja!

Die Filme davor fand ich ganz lustig!
Aber wie sich der Typ hier inszenieren lässt war einfach unerträglich für mich!

Alarmstufe Rot konnte man ja noch schauen, aber ansonsten bin ich raus!

@ NoCutsPlease: Nein, ungewollt war das nicht... ;-D

30.11.2016 15:51 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.862
Einerseits ist der Film ja durchaus unterhaltsam, andererseits merkt man schon, dass es Pre-Release-Kürzungen von 30, 40 Minuten gegeben haben muss.

Hab "Out for Justice" vor kurzem nochmal gesehen, und manchmal hatte ich das Gefühl, dass etwas fehlt und die Story auf der Stelle tritt. Quasi immer wieder rin inne Italo-Kneipe, raus ausse Italo-Kneipe usw. (überspitzt ausgedrückt). Nicht falsch verstehen: "Out for Justice" ist noch immer einer der besten Seagal-Klopper, auch wenn ich "Marked for Death" derzeit einen Tick besser finde, und auf die Story kommt's bei so 'nem Streifen vermutlich auch nicht wirklich an, aber dieses ständige "Sich-im-Kreis-drehen" (ich nenne es jetzt mal so) war in meinem Augen doch etwas auffällig.

PS:
Was die (Selbst-)Inszenierung betrifft, da war jene von Van Damme in "Hard Target" mMn noch augenfälliger. Obwohl der natürlich ebenfalls sehr unterhaltsam ist :)

30.11.2016 16:14 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
30.11.2016 13:38 Uhr schrieb Bearserk
30.11.2016 13:33 Uhr schrieb TheShield2013
Dieser Film ist der Grund warum du Steven nicht magst?


Ja!

Die Filme davor fand ich ganz lustig!
Aber wie sich der Typ hier inszenieren lässt war einfach unerträglich für mich!

Alarmstufe Rot konnte man ja noch schauen, aber ansonsten bin ich raus!

@ NoCutsPlease: Nein, ungewollt war das nicht... ;-D

Seagals Egoparade hat seine Karriere damals kaputt gemacht. Das sieht man z.b. bei Glimmer Man und Under Siege 2 (Der dritte wird wohl nie kommen) sehr deutlich.

30.11.2016 16:48 Uhr - PhilWil
Eine gute Nachricht, folgt der Nächsten...
Kann ruhig so weitergehen!

Grüße Wil

30.11.2016 18:23 Uhr - AsiaFreak
User-Level von AsiaFreak 3
Erfahrungspunkte von AsiaFreak 126
30.11.2016 16:14 Uhr schrieb Gordon-Rogers
30.11.2016 13:38 Uhr schrieb Bearserk
30.11.2016 13:33 Uhr schrieb TheShield2013
Dieser Film ist der Grund warum du Steven nicht magst?


Ja!

Die Filme davor fand ich ganz lustig!
Aber wie sich der Typ hier inszenieren lässt war einfach unerträglich für mich!

Alarmstufe Rot konnte man ja noch schauen, aber ansonsten bin ich raus!

@ NoCutsPlease: Nein, ungewollt war das nicht... ;-D

Seagals Egoparade hat seine Karriere damals kaputt gemacht. Das sieht man z.b. bei Glimmer Man und Under Siege 2 (Der dritte wird wohl nie kommen) sehr deutlich.

Ego-Parade kaputt gemacht? Was auch immer du damit meinst ...

Durch diese Auftritte wurde Seagal doch erst berühmt. "Glimmer Man" finde ich nach wie vor richtig stark, weil der Film eigentlich recht untypisch ist für einen Seagal-Schinken (hinsichtlich Spannung) und dennoch nicht zu wenig Action zeigt. "Alarmstufe: Rot 2" gefällt mir besser als Teil eins. "Alarmstufe: Rot 3" wird seit Jahren von Seagal geplant und soll wohl angeblich doch noch kommen ... die Frage ist: WANN!?

30.11.2016 20:25 Uhr - Dr. Evil
Auch für mich einer Seagal's unterhaltsameren Werken. Finde ihn auch heute noch recht brutal, und kurzweilig. Vor allem wenn William mit nervigen Autofahrern "diskutiert " :O)

30.11.2016 21:16 Uhr - Mc Claud
30.11.2016 00:20 Uhr schrieb Bleigewitter
Klasse Nachricht! Da warte ich schon lange drauf. Der vielleicht beste Seagal Film, und dann bald endlich auf Bluray :)


Na ja ob das der beste Seagal Film ist sei mal dahingestellt. Deadly Revenge gehört für mich auf einer Stufe mit Nico, Glimmer Man,Exit Wounds,Alarstufe Rot, Hard to Kill und Zum Töten Freigegeben. Das waren für mich die absoluten Kinoblockbuster.
In der zweiten Reihe sehe ich schon eher seine anderen Streifen die ich auch noch gut finde wie:
Alarmstufe Rot 2, Code of Honor, Deathly Weapon, The Keeper, Out of Reach, A Good Man, Today You Die, Born To Raise Hell, Urban Justice, A Dangerous Man, Fire Down Below, Auf Brennenden Eis, Belly Of The Beast, Ticker, Force Of Execution, Driven To Kill, Halb Tot, Out For A Kill.
PS: Lawman als Doku ist auch nicht schlecht.

30.11.2016 23:44 Uhr - freund
3x
@AsiaFreak

Wie lange ist "Alarmstufe: Rot 3" schon in Plannung, 8 Jahre?
Wenn er wirklich noch kommen sollte, dann mit Brille, Bart und Mantel ;-)

01.12.2016 10:38 Uhr - Oberstarzt
1x
30.11.2016 23:44 Uhr schrieb freund
Wie lange ist "Alarmstufe: Rot 3" schon in Plannung, 8 Jahre?
Wenn er wirklich noch kommen sollte, dann mit Brille, Bart und Mantel ;-)

Hähä, Du hast noch "mit Übergewicht" vergessen !

01.12.2016 10:43 Uhr - McMurphy
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
"alarmstufe: brot" wohl eher

01.12.2016 16:09 Uhr - McClane
SB.com-Autor
User-Level von McClane 7
Erfahrungspunkte von McClane 637
30.11.2016 18:23 Uhr schrieb AsiaFreak
30.11.2016 16:14 Uhr schrieb Gordon-Rogers
30.11.2016 13:38 Uhr schrieb Bearserk
30.11.2016 13:33 Uhr schrieb TheShield2013
Dieser Film ist der Grund warum du Steven nicht magst?


Ja!

Die Filme davor fand ich ganz lustig!
Aber wie sich der Typ hier inszenieren lässt war einfach unerträglich für mich!

Alarmstufe Rot konnte man ja noch schauen, aber ansonsten bin ich raus!

@ NoCutsPlease: Nein, ungewollt war das nicht... ;-D

Seagals Egoparade hat seine Karriere damals kaputt gemacht. Das sieht man z.b. bei Glimmer Man und Under Siege 2 (Der dritte wird wohl nie kommen) sehr deutlich.

Ego-Parade kaputt gemacht? Was auch immer du damit meinst ...

Durch diese Auftritte wurde Seagal doch erst berühmt.


Ja. Aber wenn ein Darsteller nicht zum Drehstart am Set auftaucht, sondern dann, wenn es ihm passt (und sich ähnliche Scherze erlaubt), und seine Filme gleichzeitig immer weniger abwerfen, dann wird es einem Studio wie Warner irgendwann zu bunt. Nach "Glimmer Man" kam nur noch "Fire Down Below" für Warner und dann war Schluss bei seinem Haus-und-Hof-Majorstudio. Für die Ausnahme "Exit Wounds" musste Seagal sich Joel Silvers Auflagen beugen. Seitdem tolerieren eigentlich nur noch B-Firmen Seagals Hoppla-ich-bin-der-Größte-und-mache-was-ich-will-Arbeitsmoral, da sein Name und sein Gesicht auf dem Cover noch ausreichende Videothekenabsätze garantieren.

01.12.2016 20:49 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Ein weiteres trauriges Kapitel des "sogenannten" staatlichen Jugendschutzes, der allmählich zum scheitern verurteilt ist!

02.12.2016 00:06 Uhr - Oberstarzt
4x
01.12.2016 20:49 Uhr schrieb Tom Öozen
Ein weiteres trauriges Kapitel des "sogenannten" staatlichen Jugendschutzes, ...

War ja klar, dass Sie wieder Ihren Trollkommentar dazugeben müssen. Reichlich spät allerdigns - im Urlaub gewesen?

02.12.2016 02:22 Uhr - archi
2x
Seit einer gefühlten Ewigkeit besuche ich Schnittberichte.com und lese mir fast jeden Artikel durch,nie vorher etwas geschrieben doch nun muss es sein(geht ja um Steven)."Deadly Revenge" ist auch für mich einer der stärksten aus Segals Vita(für mich auf Platz 1 liegt Nico)und er war zu lange dazu verdonnert auf der Strafbank zu sitzen!Nun hoffe ich auf eine Neuprüfung,dann ungeschnitten das Rote Siegel,sofort an eine schöne Amary basteln für DVD & BD damit vielen Leuten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert werden kann :)

P.S. an alle die immer so tolle Artikel verfassen und die erstklassigen Schnittberichte ein dickes fettes Danke!Schön das es für Filmfreunde und Gegner von Zensurwahn diese Seite gibt,macht weiter so.

02.12.2016 12:12 Uhr - Ivan_Danko
1x
User-Level von Ivan_Danko 4
Erfahrungspunkte von Ivan_Danko 250
Ob Ihr es glaubt, oder nicht! Lt. IMDB ist ein Sequel zu "Nico - Above the Law" angekündigt. Bis jetzt allerdings keine Credits außer Seagal selbst.

Man darf gespannt sein, wie Seagal's Double sich als Nico in Rumänien so durchschlägt... Außer, es passiert ein Wunder und der alte Steven speckt 30 kg ab und der Regisseur heißt mal nicht Waxman.

02.12.2016 16:00 Uhr - archi
02.12.2016 12:12 Uhr schrieb Ivan_Danko
Ob Ihr es glaubt, oder nicht! Lt. IMDB ist ein Sequel zu "Nico - Above the Law" angekündigt. Bis jetzt allerdings keine Credits außer Seagal selbst.

Man darf gespannt sein, wie Seagal's Double sich als Nico in Rumänien so durchschlägt... Außer, es passiert ein Wunder und der alte Steven speckt 30 kg ab und der Regisseur heißt mal nicht Waxman.


Danke für die Info.
Ich denke aber die Zeit ist auch an ihm nicht vorbei gegangen und ich hoffe inständig das es nicht zu einem weiteren Nico Film kommt.
Mit dem abnehmen,ja das wäre eine recht gute Idee um vielleicht noch einmal einen echt guten Streifen zu machen wo Segal nicht so eingeschränkt in seinen Bewegungen ist.Auch wenn Er für B-Ware steht(in den meisten Fällen)schaue ich trotzdem bis heute gerne seine Werke,auch wenn sie an der Qualität von damals nicht mehr heran reichen.Da schlägt dann noch ein kleiner Teil meines Herzen für die alte Zeit der Action :)

02.12.2016 20:05 Uhr - McMurphy
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
allein die inszenierung der action hat sich m.m.n. übel zurückentwickelt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
John Wick: Kapitel 2
Blu-ray LE Steelbook19,99
4K UHD Blu-ray24,99
Blu-ray16,99
DVD12,99
Amazon Video13,99

The Girl with all the Gifts
Blu-ray14,99
DVD12,99
Amazon Video11,99

SB.com