SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
29.12.2016 - 19:22 Uhr

Indizierungen Dezember 2016

Viele vorzeitige Listenstreichungen zum Jahresende

Erläuterungen zu den Listen
  • Liste A: Medien mit jugendgefährdendem Inhalt
  • Liste B: Medien, die nach Ansicht der Bundesprüfstelle als strafrechtlich bedenklich einzustufen sind und dadurch den Verbreitungsverboten nach dem Strafgesetzbuch (StGB) unterliegen würden oder Medien, die bereits  eschlagnahmt wurden und deswegen automatisch auch in Liste B eingetragen werden müssen.
indizierungen
Blu-rays und DVDs
Gesichter des Todes V
VHS
Madison
Liste B
Love Strange Love
DVD
Herstellung/Vertrieb unbekannt
Liste B
Zombie - das Original
VHS
VPS
Liste B
listenstreichungen
Automatische Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 JuschG
Bloodfight IV
VHS
Splendid (Label: Pacific Video Plus)
Brandzeichen der Hölle
VHS
UFA-Universum
Flying Shark
Automatenspiel
Taito Corp.
Karate Tiger 5
VHS
Ascot
Prisoners
VHS
VPS (Label: Empire)
Robo Vampire
VHS
Alrema Film
Skinner
VHS
VPS
Vorzeitige Listenstreichung gemäß §23 Abs. 4 JuschG
T-Force
VHS
Ascot
The Texas Chainsaw Massacre 2
DVD
Midnight Movies
Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 Satz 1 i.V.m. §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG
Videofilme / DVD / Blu-ray
Bordello of Blood
VHS
CIC Video GmbH
Demonic Toys
VHS
Highlight Video
Dr. Giggles
VHS
CIC Video GmbH
Friedhof der Kuscheltiere II
VHS
CIC Video GmbH
Full Eclipse
VHS
Starlight Film
Hellraiser III - Hell on Earth
VHS
Highlight Video
Hellraiser IV - Bloodline
DVD
MAWA Film & Medien Verlags GmbH
Klasse von 1984, Die
VHS
Astro Distribution GmbH c/o Marketing Film
Ritter der Dämonen
VHS
CIC Video GmbH
Toulons Rache
VHS
Highlight Video
Two Evil Eyes
DVD, Red Edition
Laser Paradise
Games
Gears of War 2
XBox 360, EU Version
Microsoft Corporation
Listenstreichung wegen Inhaltsgleichheit gemäß §24 Abs. 2 i.V.m §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG
Bordello of Blood - Geschichten aus der Gruft
DVD
Universal Pictures Germany GmbH
Hellraiser III
VHS (engl. Fassung mit niederländischen Untertiteln)
Cosmos
Hellraiser III - Hell on Earth
VHS (amerik. Fassung mit chinesischen Untertiteln)
Continental Film Distributors Ltd.
Klasse von 1984, Die
DVD
Laser Paradise, Best Entertainment
Klasse von 1984, Die
DVD, Ungeschnittene Fassung
Marketing Film c/o Laser Paradise
Klasse von 1984, Die / The Punisher
DVD, Double Feature
Starlight Film c/o Laser Paradise
Ritter der Dämonen
DVD
Universal Pictures Germany GmbH
Two Evil Eyes
DVD
Laser Paradise
Indizierungen und Beschlagnahmen von hetzerischen oder rassistischen Medien sowie Pornos, Zeitschriften und Bücher werden hier nicht gelistet.

Kommentare

29.12.2016 19:46 Uhr - Scat
5x
Die Liste B-Verschiebung von ZOMBIE ist mal wieder ein grottenschlechter Witz...
Aber bei den Listenstreichungen ist ja diesmal ein Gros bekannter Titel dabei. Nicht schlecht.


29.12.2016 19:52 Uhr - Horace Pinker
3x
User-Level von Horace Pinker 18
Erfahrungspunkte von Horace Pinker 6.942
Da hat der Dezember ja filmtechnisch ein sehr erfreuliches Ende gefunden :-) Neben den in Extrakartikeln genannten Titeln freut mich besonders die Rehabilitierung der beiden Tales from the Crypt Filme und Two Evil Eyes. Ich hoffe nur das auch bald eine FSK Prüfung der jeweiligen ungekürzten Fassungen und eine Neuveröffentlichung im Laufe des nächsten Jahres erfolgt.

29.12.2016 19:55 Uhr - Scarecrow
1x
Hört, hört. Frohes Neues, demnächst auch mit den kessen Stewardessen, uncut.

29.12.2016 20:28 Uhr - Punisher1970
5x
Ich darf mal zusammenfassen. Friedhof der Kuscheltiere 2, Bordello of Blood, Ritter der Dämonen, die Klasse von 1984, Dr. Giggles, Hellraiser 3 und 4, Two evil Eyes und Texas Chainsaw Massacre 2 nicht mehr indiziert.
Oh freude über freude.
Gears of War 2 sollte man natürlich auch nicht vergessen.
Da war die BPJM zum Jahresende erstaunlich großzügig.

29.12.2016 20:39 Uhr - Freak
3x
Puuuhhh!
Das sind mal Neuigkeiten zum neuen Jahr!
Aber Zombie von VPS (VHS) auf Liste B?????
Es gab den nur 1 Mal von VPS, und der ist doch schon seit der Jahrtausendwende auf der Liste. Oder trennen die dort auch zwischen Hardcover und Einleger? :DDD
Und Bordello of Blood DVD ist wegen "Inhaltsgleichheit" zur VHS vom Index geflogen??????
(umgekehrt würde ich es verstehen, da die DVD uncut ist - die VHS aber wirklich nicht!)
Haben die die Dinger jemals gesehen??????????
Egal - ist mal wieder nicht wirklich logisch, was die da so entscheiden - aber doch mal ein netter Einstieg ins Jahr 2017!!!! ;)

29.12.2016 20:44 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 5
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 412
Hey, sogar 'Kickboxer from Hell' wurde entlassen. Das hat doch auch was.
Was habe ich beim Intro von Odo's Schnittbericht zum Film lachen müssen.

29.12.2016 20:47 Uhr - Tenkiller
3x
Ja wirklich erstaunlich das eine beschlagnahmte VHS (die VPS Kassette wurde am 21.08.2000 vom AG Tiergarten beschlagnahmt) nach Ablauf der 25 Jahres Frist (Indiziert am 31.01.1992) auf Liste B folgeindiziert wird....

Aber das Thema haben wir hier ja regelmäßig...

29.12.2016 20:48 Uhr - dicker Hund
6x
User-Level von dicker Hund 10
Erfahrungspunkte von dicker Hund 1.355
Bei so vielen Titeln, die vom Index schlittern, kann man von einem wirklich guten Rutsch ins neue Jahr reden!

29.12.2016 20:48 Uhr - The Undertaker
1x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 32.612
29.12.2016 20:39 Uhr schrieb Freak
Aber Zombie von VPS (VHS) auf Liste B?????
Es gab den nur 1 Mal von VPS, und der ist doch schon seit der Jahrtausendwende auf der Liste. Oder trennen die dort auch zwischen Hardcover und Einleger? :DDD

Die BPjM scheint da in den letzten Monaten was geändert zu haben, denn Dawn und Gesichter des Todes V hätten eigentlich Folgeindiziert werden müssen. Aber schon im Juli 2016 gab es den gleichen Fall bei Day of the Dead. Da wurde die türk. VHS nach 25 Jahrne neu indiziert, anstatt einer Folgeindizierung. Warum die BPjM das jetzt so macht? Keine Ahnung.

29.12.2016 20:47 Uhr schrieb Tenkiller
Ja wirklich erstaunlich das eine beschlagnahmte VHS (die VPS Kassette wurde am 21.08.2000 vom AG Tiergarten beschlagnahmt) nach Ablauf der 25 Jahres Frist (Indiziert am 31.01.1992) auf Liste B folgeindiziert wird....

Aber das Thema haben wir hier ja regelmäßig...

Darum geht es ihm doch gar nicht und wäre auch nicht überraschend gewesen, sondern warum die BPjM eben keine Folgeindizierung, sondern eine Neuindizierung daraus gemacht hat.

29.12.2016 20:50 Uhr - Evil Wraith
Nu muss nur noch Phantasm runter. Nach wie vor die wohl blödsinnigste Beschlagnahmne eveurz.

29.12.2016 21:00 Uhr - FordFairlane
1x
@Evil Wraith
Der Klassiker sollte wirklich mal runter, dich blödsinnigste Beschlagnahmung ist die von Mexican Werwolf.

29.12.2016 21:01 Uhr - Messmann
4x
Die BPJM zeigt Auflösungserscheinungen und das ist auch gut so!
Nicht nur,dass sie viele Filme nicht folgeindiziert, auch die vorzeitigen Streichungen sind enorm.
Hinzu kommt,dass kaum neue Streifen auf dem Index landen. Noch vor einigen Jahren wären Gewaltbomben wie UNIVERSAL SOLDIER: DAY OF RECKONING kurz nach Erscheinen aufm Index gelandet. Und heute scheint der Kracher die Damen und Herren der BPJM nicht zu interessieren.
Weiter so! Macht euch selber überflüssig und dann sucht euch ne sinnvolle Tätigkeit!

29.12.2016 21:10 Uhr - Punisher1970
2x
29.12.2016 20:50 Uhr schrieb Evil Wraith
Nu muss nur noch Phantasm runter. Nach wie vor die wohl blödsinnigste Beschlagnahmne eveurz.

Amen Bruder.
Ich hatte den BPJS Report (damals hieß der noch so) zuhause.
Der einzige Grund weswegen dieser Film beschlagnahmt wurde, war die Szene in der die Fliegende Kugel einen Mann die Stirn aufbohrt.
Aus heutiger Sicht ist diese Szene extrem harmlos, aber damals hat sie zwei Politiker dazu bewogen (steht wirklich so im BPJS Report) diesen Film bei der Statsanwaltschaft anzuschwärzen.
Wer die zwei Pappnasen waren, weiß ich aber nicht.

29.12.2016 21:11 Uhr - Scat
Das ZOMBIE-VPS-Video ist in der Tat schon lange indiziert. Ich vermute mal es war vorher nur auf Liste A...?

29.12.2016 21:16 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Na wenn das mal nicht schön ist.

29.12.2016 21:24 Uhr - Da Core
1x
User-Level von Da Core 6
Erfahrungspunkte von Da Core 555
Love Strange Love gehört zu der 183er serie ?

29.12.2016 21:33 Uhr - Flonightmares
User-Level von Flonightmares 1
Erfahrungspunkte von Flonightmares 7
Die Klasse von 1984 und Bordello of Blood 😍
Klingt klasse

29.12.2016 21:43 Uhr - Cryptkeeper78
1x
Hammer Report diesen Monat! Freut mich sehr! Wird auch Zeit, dass etliche von diesen für heutige Verhältnisse ollen Kamellen mal runterkommen.

Ich hoffe auch, dass auch in Kürze mal die unglaublich dämlichen Folgeindizierungen von:

- New York antwortet nicht mehr
- Fremder ohne Namen
- Boogey Man
- City Wolf
- Freitag der 13.
- The Riffs
- Kinder des Zorns

aufgehoben werden. Das sind heute zum Teil reine 16er-Titel.


29.12.2016 21:50 Uhr - The Undertaker
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 32.612
29.12.2016 21:11 Uhr schrieb Scat
Das ZOMBIE-VPS-Video ist in der Tat schon lange indiziert. Ich vermute mal es war vorher nur auf Liste A...?

Nee, ist seit 1992 indiziert, da gabs noch keine Listenunterteilung in A und B. ;)

29.12.2016 21:59 Uhr - Messmann
29.12.2016 21:43 Uhr schrieb Cryptkeeper78
Hammer Report diesen Monat! Freut mich sehr! Wird auch Zeit, dass etliche von diesen für heutige Verhältnisse ollen Kamellen mal runterkommen.

Ich hoffe auch, dass auch in Kürze mal die unglaublich dämlichen Folgeindizierungen von:

- New York antwortet nicht mehr
- Fremder ohne Namen
- Boogey Man
- City Wolf
- Freitag der 13.
- The Riffs
- Kinder des Zorns

aufgehoben werden. Das sind heute zum Teil reine 16er-Titel.



NEW YORK ANTWORTET NICHT MEHR ist so ein 16-er Kandidat,evtl. auch 12. Ne richtig lahme Gurke!

29.12.2016 22:05 Uhr - Cryptkeeper78


NEW YORK ANTWORTET NICHT MEHR ist so ein 16-er Kandidat,evtl. auch 12. Ne richtig lahme Gurke!


Ich fand den Film richtig gut, aber er ist in der Tat ein recht harmloser Endzeit-Streifen. Eine der unverständlichsten Indizierungen aller Zeiten. Wäre gut, wenn der Film ein Remake bekäme. Dann würde Warner wahrscheinlich sofort aktiv werden.

29.12.2016 22:07 Uhr - kditd
1x
ein paar neuindizierungen muessen ja hin und wieder hinzugefuegt werden (love strange love) um die arbeitsplaetze zu sichern. waeren ja schoen bloed einzugestehen das deren existenz ueberfluessig und verschwendung von steuergeldern ist.

29.12.2016 22:11 Uhr - hockeymask86
Ich bin ja mal gespannt ob Ritter der Dämonen und Bordello of Blood uncut mit einer FSK 18 Freigeabe in den Handel kommen. Immerhin steht auf den Mediabooks von `84 auch Koch Media hinten drauf. Also gehe ich mal davon aus das sie nur unterlizensiert haben. Wäre ja zu schön.

30.12.2016 00:41 Uhr - Oberstarzt
Im Gegensatz zu den vielen Musikern, die gestorben sind, war 2016 bzgl. der Filme doch ein gutes Jahr !

30.12.2016 00:42 Uhr - Oberstarzt
1x
Was ist Love Strange Love für ein Streifen, kennt den jemand?

Ist das 'ne Naziglorifizierung oder warum kommt der gleich auf Liste B ?

30.12.2016 01:22 Uhr - Rated XXL
3x
Unglaublich! Mein Feindbild "BPjM" bröckelt langsam :-)

30.12.2016 04:23 Uhr - Scat
29.12.2016 21:50 Uhr schrieb The Undertaker
29.12.2016 21:11 Uhr schrieb Scat
Das ZOMBIE-VPS-Video ist in der Tat schon lange indiziert. Ich vermute mal es war vorher nur auf Liste A...?

Nee, ist seit 1992 indiziert, da gabs noch keine Listenunterteilung in A und B. ;)


Oh. Na dann, wer klärt das auf?

30.12.2016 06:47 Uhr - gruß
1x
Ich könnte mir eher vorstellen dass Love Strange Love wegen Jugendpornographie auf Liste B gelandet ist.

30.12.2016 08:58 Uhr - Doktor Trask
1x
Zombie erhält wohl niemals eine Chance in seiner ganzen Pracht frei im deutschen Handel erhältlich zu sein. Und dann noch Liste B und wenn noch mal einer sagt eine Zensur finde nicht statt, den ziehe ich an den Ohren und kneife ich in die Nase, ja genau ;o).

30.12.2016 09:02 Uhr - Doktor Trask
1x
29.12.2016 20:48 Uhr schrieb dicker Hund
Bei so vielen Titeln, die vom Index schlittern, kann man von einem wirklich guten Rutsch ins neue Jahr reden!
Stimmt schon, sind ja auch einige nette Filme drunter und ein tolles Spiel (sollte echt öfter bei den Spielen passieren).

30.12.2016 10:50 Uhr - No Limit Soulja
2x
30.12.2016 00:42 Uhr schrieb Oberstarzt
Was ist Love Strange Love für ein Streifen, kennt den jemand?

Ist das 'ne Naziglorifizierung oder warum kommt der gleich auf Liste B ?


Aus der IMDb Trivia:
This is a controversial movie due to the fact that it has scenes of a sexual nature involving a 12-year old boy.

Ich schätze das ist der Grund für die Beschlagnahme.

30.12.2016 12:09 Uhr - sloan83
DB-Co-Admin
User-Level von sloan83 18
Erfahrungspunkte von sloan83 6.161
Bloodfight 4 und Karate Tiger 5 sind auch runter, sehr schön. Hoffe das nimmt jemand zum Anlass KT5 endlich mal offiziell auf DVD zu veröffentlichen. Wäre ja langsam mal Zeit.

30.12.2016 13:21 Uhr - Cryptkeeper78
1x
30.12.2016 08:58 Uhr schrieb Doktor Trask
Zombie erhält wohl niemals eine Chance in seiner ganzen Pracht frei im deutschen Handel erhältlich zu sein.


Glaub ich gar nicht. Seit der Rehabilitierung von "Tanz der Teufel" dürfte dies kein Problem mehr sein. Es müsste sich nur der jetzige Rechteinhaber drum kümmern. Jede Folge von "Walking Dead" ist härter als "Zombie".

Aber abgesehen davon würden wahrscheinlich 90% aller 131er runterkommen, wenn sich die Labels bemühen würden (und das Geld dafür hätten). Hat man ja jetzt auch an Großbritannien gesehen, wo fast alle Video Nasties begnadigt wurden. Und die hatten oft dieselben Filme verboten wie hier. Das Gute dort ist: Man kann die Filme einfach wieder zur Prüfung vorlegen und man muss nicht wie bei uns einen Anwalt einschalten und vor Gericht ziehen :-(

30.12.2016 14:01 Uhr - Oberstarzt
1x
30.12.2016 10:50 Uhr schrieb No Limit Soulja
30.12.2016 00:42 Uhr schrieb Oberstarzt
Was ist Love Strange Love für ein Streifen, kennt den jemand?
Ist das 'ne Naziglorifizierung oder warum kommt der gleich auf Liste B ?

Aus der IMDb Trivia:
This is a controversial movie due to the fact that it has scenes of a sexual nature involving a 12-year old boy.
Ich schätze das ist der Grund für die Beschlagnahme.

Alles klar, das wird wohl der Grund sein. Naja, noch isser nicht beschlagnahmt :-)

Fällt denen aber (mal wieder) früh ein und ist wohl auch eher dem, durch die Boulevardmedien nicht selten angeheizten, Zeitgeist geschuldet.

Ich kenne den Film zwar nicht, sieht mir aber vom Cover eher nicht nach 'nem plakativen Trasher aus.
Unter der Prämisse könnte man auch Louis Malles Herzflimmern einkassieren.

30.12.2016 16:01 Uhr - diamond
Eine Menge guter Eintscheidungen.Ich freue mich diesmal besonders über 'Brandzeichen der Hölle' und hoffe auf eine Neuveröffentlichung

30.12.2016 16:02 Uhr - Hopper
HEFTIG was ist hier los!? Deutschland räumt auf. Bald gibt es keine Indi-Filme mehr. Zumindest aus den 80gern und 90gern.

30.12.2016 17:30 Uhr - Da Core
User-Level von Da Core 6
Erfahrungspunkte von Da Core 555
30.12.2016 14:01 Uhr schrieb Oberstarzt
30.12.2016 10:50 Uhr schrieb No Limit Soulja
30.12.2016 00:42 Uhr schrieb Oberstarzt
Was ist Love Strange Love für ein Streifen, kennt den jemand?
Ist das 'ne Naziglorifizierung oder warum kommt der gleich auf Liste B ?

Aus der IMDb Trivia:
This is a controversial movie due to the fact that it has scenes of a sexual nature involving a 12-year old boy.
Ich schätze das ist der Grund für die Beschlagnahme.

Alles klar, das wird wohl der Grund sein. Naja, noch isser nicht beschlagnahmt :-)

Fällt denen aber (mal wieder) früh ein und ist wohl auch eher dem, durch die Boulevardmedien nicht selten angeheizten, Zeitgeist geschuldet.

Ich kenne den Film zwar nicht, sieht mir aber vom Cover eher nicht nach 'nem plakativen Trasher aus.
Unter der Prämisse könnte man auch Louis Malles Herzflimmern einkassieren.


war etwas unsicher da im netz stand das es um einen minderjährigen jungen geht und einer 19 jährigen. also das was man in wiki nachlesen konnte. wo man auch zwischen den zeilen lesen kann, warum dieser film auch nie mehr weiter veröffentlicht wurde. (der darstellerin ihre heutige position im tv geschäft)

30.12.2016 18:01 Uhr - Messmann
30.12.2016 16:01 Uhr schrieb diamond
Eine Menge guter Eintscheidungen.Ich freue mich diesmal besonders über 'Brandzeichen der Hölle' und hoffe auf eine Neuveröffentlichung


Ist BRANDZEICHEN DER HÖLLE ein richtig harter Actioner ,bei dem ordentlich die Post abgeht?

30.12.2016 18:01 Uhr - Messmann
30.12.2016 16:01 Uhr schrieb diamond
Eine Menge guter Eintscheidungen.Ich freue mich diesmal besonders über 'Brandzeichen der Hölle' und hoffe auf eine Neuveröffentlichung


Ist BRANDZEICHEN DER HÖLLE ein richtig harter Actioner ,bei dem ordentlich die Post abgeht?

30.12.2016 19:04 Uhr - diamond
Ich fand den sehr gut.Eine interessante Mischung aus Horror u. Actionfilm.
Die deutsche VHS ist leicht gekürzt und hat Kopierschutz.Meine Übergangslösung ist derzeit eine amerikanische DVD.Leider hat der Film sehr wenige brauchbare Veröffentlichungen.

30.12.2016 19:36 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 8
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 864
New York antwortet nicht mehr ist das der einzige Yul Brynner Film der indiziert ist?

30.12.2016 20:08 Uhr - HATEMONGER
1x
Mein lieber Scholli...
Da hat sich ja wirklich einiges getan, freut mich.
Der Einzige, der jetzt natürlich das Nachsehen hat, ist Tom Öözen.... 😄
Aber ich denke mal, da geht Allgemeinnutz vor Eigennutz...

30.12.2016 20:49 Uhr - Doktor Trask
2x
30.12.2016 20:08 Uhr schrieb HATEMONGER
Mein lieber Scholli...
Da hat sich ja wirklich einiges getan, freut mich.
Der Einzige, der jetzt natürlich das Nachsehen hat, ist Tom Öözen.... 😄
Aber ich denke mal, da geht Allgemeinnutz vor Eigennutz...

Ich kann mir auch gut vorstellen das so mancher Antrag nur deshalb stattfand weil man die eigene Sammlung im wert pushen wollte.

30.12.2016 22:22 Uhr - Messmann
30.12.2016 19:04 Uhr schrieb diamond
Ich fand den sehr gut.Eine interessante Mischung aus Horror u. Actionfilm.
Die deutsche VHS ist leicht gekürzt und hat Kopierschutz.Meine Übergangslösung ist derzeit eine amerikanische DVD.Leider hat der Film sehr wenige brauchbare Veröffentlichungen.


Ist die VHS in Handlungs-und/oder Gewaltszenen gekürzt?

31.12.2016 01:08 Uhr - Cryptkeeper78
30.12.2016 19:36 Uhr schrieb Der DVD Sammler
New York antwortet nicht mehr ist das der einzige Yul Brynner Film der indiziert ist?


Mir ist kein anderer Film bekannt. "New York antwortet nicht mehr" ist zwar etwas härter als "Westworld", aber wie dieser ziemlich harmlos und hat einfach nichts auf dieser Liste zu suchen.

31.12.2016 09:27 Uhr - diamond
30.12.2016 19:04 Uhr schrieb diamond
Ich fand den sehr gut.Eine interessante Mischung aus Horror u. Actionfilm.
Die deutsche VHS ist leicht gekürzt und hat Kopierschutz.Meine Übergangslösung ist derzeit eine amerikanische DVD.Leider hat der Film sehr wenige brauchbare Veröffentlichungen.

Ist die VHS in Handlungs-und/oder Gewaltszenen gekürzt?


Laut ofdb in 'mindestens einer Gewaltszene'
Ich hatte damals keinen auffälligen Schnitt bemerkt,aber das ist ja ein paar Jährchen her
Naja,eine Neuveröffentlichung mit FSK18 oder auch FSK16 und das Ding wird gekauft

31.12.2016 11:05 Uhr - alraune666
30.12.2016 00:41 Uhr schrieb Oberstarzt
Im Gegensatz zu den vielen Musikern, die gestorben sind, war 2016 bzgl. der Filme doch ein gutes Jahr !


Vergleicht man bezueglich Promi Todesfaelle 2016 mit den Vorjahren gab keine besondere Haeufung 2016 ... Business as usual fuer den Sensenmann.

29.12.2016 22:07 Uhr schrieb kditd
ein paar neuindizierungen muessen ja hin und wieder hinzugefuegt werden (love strange love) um die arbeitsplaetze zu sichern. waeren ja schoen bloed einzugestehen das deren existenz ueberfluessig und verschwendung von steuergeldern ist.


Jugendschutz an sich ist jetzt weder ueberfluessig noch Geldverschwendung. Solche unsinnigen Ansichten sind es auch die uns seit jeher das Leben schwer machen. Es kommt immer auf die Anwendung an. Die Euphorie um Indizierungsaufhebungen kann ich nicht nachvollziehen. Mir wurscht seit ich alt genug bin sie zu kaufen/schauen. Und damals wars noch ein Problem. Heute stehen die Cops nicht mehr vor der Tuer wenn ich den falschen Film bestelle wie in den 90ern. Wenn ich denke was ich damals fuer Anwaelte in meinem Kampf gegen die Zensur ausgegeben habe. Leider denken die Wenigstens Menschen wie ihr hier. Es ist ja nicht so das die boese BPS oder wie sie heute heisst idiotisch vor sich hinarbeitet. Die meisten begruessen ihre Arbeit. Ich habe gerade den neuesten BPS Report bekommen und es sind weiter Tonnen von Filmen drin.

30.12.2016 08:58 Uhr schrieb Doktor Trask
Zombie erhält wohl niemals eine Chance in seiner ganzen Pracht frei im deutschen Handel erhältlich zu sein. Und dann noch Liste B und wenn noch mal einer sagt eine Zensur finde nicht statt, den ziehe ich an den Ohren und kneife ich in die Nase, ja genau ;o).


Indizierung hat doch nix mit Zensur zu tun. Ist doch weiterhin erhaeltlich. Theoretisch gibt es Zensur nicht ... man kann seine Meinung in Wort und Bild frei aeussern ... bis man gegen geltendes Recht verstoesst. Ich glaube kaum dass Deutschland fuer uneingeschraenkte Meinungsfreiheit bereit ist, denn das wuerde auch solche betreffen die vielen unlieb waere Stichwort Deutsche Geschichte (Geschichtsleugnung, Revisionismus, Rechte Gruppierungen, Bands etc). Insbesondere da der Aufschrei nach Einschraenkung der Meinungsfreiheit aus der Bevoelkerung doch recht gross ist.



31.12.2016 11:34 Uhr - alraune666
30.12.2016 13:21 Uhr schrieb Cryptkeeper78
30.12.2016 08:58 Uhr schrieb Doktor Trask
Zombie erhält wohl niemals eine Chance in seiner ganzen Pracht frei im deutschen Handel erhältlich zu sein.


Glaub ich gar nicht. Seit der Rehabilitierung von "Tanz der Teufel" dürfte dies kein Problem mehr sein. Es müsste sich nur der jetzige Rechteinhaber drum kümmern. Jede Folge von "Walking Dead" ist härter als "Zombie".

Aber abgesehen davon würden wahrscheinlich 90% aller 131er runterkommen, wenn sich die Labels bemühen würden (und das Geld dafür hätten). Hat man ja jetzt auch an Großbritannien gesehen, wo fast alle Video Nasties begnadigt wurden. Und die hatten oft dieselben Filme verboten wie hier. Das Gute dort ist: Man kann die Filme einfach wieder zur Prüfung vorlegen und man muss nicht wie bei uns einen Anwalt einschalten und vor Gericht ziehen :-(


UK ist stolz darauf die haertesten Jugendschutzgesetze in Europa zu haben. Es sind NICHT fast alle video nasties begnadigt worden, das ist Unfug. Mehr als die Haelfte ist immer noch nicht erhaeltlich oder nur mit erheblichen Kuerzungen. Hier in UK gibt und gab es keine verbotenen oder beschlagnahmten Filme. Sie bekamen einfach kein BBFC cert. Die Situation ist aber nicht wirklich einfacher als manche Filme erhebliche rechtliche Konsequenzen mit sich ziehen bei dem Versuch sie zu veroeffentlichen und die Rechteinhaber vor Gericht landen.

Aber insgesamt ist die Situation in UK bezueglich Filmen wesentlich entspannter geworden. In vielen Bereichen sind wir hier viel strikter. Z. B. Waffenrecht, wo in Deutschland fast jeder der will ne scharfe Waffe besitzen darf sind wir hier doch arg limitiert, selbst Airsoft unters Waffenrecht faellt und bei Verstoessen gleichgestzt sind.

31.12.2016 12:09 Uhr - kditd
3x
31.12.2016 11:05 Uhr schrieb alraune666
29.12.2016 22:07 Uhr schrieb kditd
ein paar neuindizierungen muessen ja hin und wieder hinzugefuegt werden (love strange love) um die arbeitsplaetze zu sichern. waeren ja schoen bloed einzugestehen das deren existenz ueberfluessig und verschwendung von steuergeldern ist.


Jugendschutz an sich ist jetzt weder ueberfluessig noch Geldverschwendung. Solche unsinnigen Ansichten sind es auch die uns seit jeher das Leben schwer machen. Es kommt immer auf die Anwendung an. Die Euphorie um Indizierungsaufhebungen kann ich nicht nachvollziehen. Mir wurscht seit ich alt genug bin sie zu kaufen/schauen. Und damals wars noch ein Problem. Heute stehen die Cops nicht mehr vor der Tuer wenn ich den falschen Film bestelle wie in den 90ern. Wenn ich denke was ich damals fuer Anwaelte in meinem Kampf gegen die Zensur ausgegeben habe. Leider denken die Wenigstens Menschen wie ihr hier. Es ist ja nicht so das die boese BPS oder wie sie heute heisst idiotisch vor sich hinarbeitet. Die meisten begruessen ihre Arbeit. Ich habe gerade den neuesten BPS Report bekommen und es sind weiter Tonnen von Filmen drin.


jugendschutz verstehe ich darunter wenn etwas ab 18 ist, jedoch genau so leicht erwerbbar fuer erwachsene, wie jugendfreies zeug fuer jugendliche!
so wie in den meisten westlichen laendern dieser welt. leider jedoch funktioniert das nicht so, da auf releases verzichtet wird, geschnitten wird oder viel kleinere auflagen hergestellt werden da aufgrund von deutschlands restriktiven "jugendschutzschutzmassnahmen" ein normales release mit kostenverlust verbunden ist. das ist zensur!
geschweige denn das es den verbraucher auch unnoetig mehr kostet.
eine freigabebehoerde die dem jugendschutz dient, sollte keine freigabe ablehnen koennen, dafuer gibt es ja AB 18! und bpjm, stgb 131/184a/130a gehoeren gestirchen und 86a/130/184b umgeschrieben.
mir fehlen immer noch teilweise deutschsprachige auflagen in meiner sammlung, da sie durch unseren tollen "jugendschutz" selbst fuer mich mit 30er kaum zu finden sind, da der jugendschutz zu gut funktioniert hat.

31.12.2016 12:11 Uhr - kditd
1x
im bezug aufs waffenrecht stellst du deutschland auch falsch dar, ne wbk kriegt man nur wenn man nachweisen kann das man regelmaessig in den schuetzenverein geht (oder jagdschein machen).
das bedeutet fuer mich nicht "fast jeder bekommt", sondern ist wieder mit unnoetigen kosten verbunden und lebenszeitverschwendung.

31.12.2016 13:32 Uhr - Cryptkeeper78
1x


UK ist stolz darauf die haertesten Jugendschutzgesetze in Europa zu haben. Es sind NICHT fast alle video nasties begnadigt worden, das ist Unfug. Mehr als die Haelfte ist immer noch nicht erhaeltlich oder nur mit erheblichen Kuerzungen.


Hier habe ich mich vielleicht etwas zu locker ausgedrückt. Allerdings finde ich schon, dass ein Großteil der "Klassiker" nun in UK frei erhältlich ist. Und wenn ich nach dieser Liste gehe: http://www.imdb.com/list/ls051364249/ sind es wirklich viele Filme die in UK nun frei sind. "Man Eater" und "Die Säge des Todes" ja auch, die Liste ist nicht aktuell.

Es geht mir aber mehr um Folgendes: Es ist wie wir nun gesehen haben doch in UK bei weitem lockerer Filme aus dem Giftschrank zu holen, da die BBFC diese Filme einfach neu prüft und ggf. ein Siegel vergibt. Hier muss man vor Gericht ziehen und fünfstellige Summen bezahlen! Das ist meines Erachtens ein sehr großer Unterschied.

Und ja - es sind noch einige auf der UK-Nasty-Liste nicht begnadigt...werden sie aber sicher in Kürze, sobald sich jemand kümmert. 88 Films ist da ja sehr aktiv...bei uns kann dies Jahre dauern.

31.12.2016 13:54 Uhr - TheInferno7
1x
Walter Hugo Khouris "Love Strange Love" ist ein wirklich seltsamer kleiner "Liebesfilm", in dem ein alter Mann sich an eine Phase seine Lebens im Jahre 1948 zurückerinnert, wo er als 12-Jähriger im Bordell seiner Mutter seine Ferien verbrachte und von nicht weniger als 3 Frauen in die Freuden des Lasters initiiert wird. Das Ganze ist recht kunstvoll gefilmt, die Story sehr sentimental gefasst, und unglaubwürdig. Den auf Liste B zu indizieren, wirft allerdings die Frage auf, ob irgendwelche Mormonen da die Entscheidungen treffen, denn selbige hatten einst in Utah versucht, "Die Blechtrommel" einkassieren zu lassen, wegen der Sexszene zwischen dem (vermeintlich) minderjährigen Protagonisten und dem verblödeten Hausmädchen. Streng genommen also, wenn die sexuellen Andeutungen mit einem Minderjährigen tatsächlich der Grund für die Indizierung auf Liste B sind, wann folgt "Die Blechtrommel?" Und die wichtigste Frage, wie in aller Welt haben unsere Behörden eine tatsächliche DVD-Veröffentlichung von "Love Strange Love" in die Finger bekommen, ohne dass einer ihrer eigenen alten Lüstlinge die selbst aus den USA bestellt hätte? So ein Ferkel.

31.12.2016 16:48 Uhr - Doktor Trask
1x
31.12.2016 11:05 Uhr schrieb alraune666

Indizierung hat doch nix mit Zensur zu tun. Ist doch weiterhin erhaeltlich. Theoretisch gibt es Zensur nicht ... man kann seine Meinung in Wort und Bild frei aeussern ... bis man gegen geltendes Recht verstoesst. Ich glaube kaum dass Deutschland fuer uneingeschraenkte Meinungsfreiheit bereit ist, denn das wuerde auch solche betreffen die vielen unlieb waere Stichwort Deutsche Geschichte (Geschichtsleugnung, Revisionismus, Rechte Gruppierungen, Bands etc). Insbesondere da der Aufschrei nach Einschraenkung der Meinungsfreiheit aus der Bevoelkerung doch recht gross ist.


Natürlich hat Indizierung mit Zensur zu tun, in jedem anderen Land abseits Deutschland wäre das so, nur weil man uns einredet es sei keine ist dies nicht die Wahrheit. Relativierungen und vor allen der Schwenk zur Nazikeule sind übrigens ziemlich unnötig und zeigen lediglich auf das du keine Ahnung hast von dem worüber du hier sprichst.

31.12.2016 18:45 Uhr - Calahan
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 74
Nette Nachrichten, so viele Titel gestrichen!

Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

LG

Calahan

31.12.2016 18:48 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Kranke, böse Welt! Welt am Abgrund, kann ich nur sagen! Unkompetente "Jugendschützer" die keine sind! Schlimm, schlimm!

31.12.2016 18:55 Uhr - Calahan
3x
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 74
Ja, Tom und dann *Ein Mann sieht Rot* als Profilbild haben..grins^^

31.12.2016 22:24 Uhr - enemybmp
Mal eine kleine Rechenaufgabe: Zähle alle ab 18 Einstufungen für Deutschland zusammen, und substrahiere die für den gesunden Menschenverstand überflüssigen ab. Wieviel(e) bleib(t)en übrig?

31.12.2016 23:35 Uhr - Dissection78
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.869
31.12.2016 18:48 Uhr schrieb Tom Öozen
Kranke, böse Welt! Welt am Abgrund, kann ich nur sagen! Unkompetente "Jugendschützer" die keine sind! Schlimm, schlimm!

Sei doch froh, dass diese "kranke, böse Welt" "am Abgrund" ist, sonst könntest du dich ja gar nicht mehr aufregen und hättest, wenn's nach deinen ganzen vermeintlichen "Pro-Jugendschutz"-Posts geht, keine öffentliche Daseinsberechtigung.
Wenn das Einkassieren von Einziehungs-, Beschlagnahme- oder Indizierungsbeschlüssen eine tatsächlich sogenannnte "kranke, böse Welt" markieren sollte, dann lieber in solch einer leben, als in einer, die sich ein bisher so manch staatsgläubiger User hier vorstellt ;)

In diesem Sinne, einen guten Rutsch und ein Frohes Neues Jahr an alle... auch an dich, Tom! ;)

02.01.2017 18:02 Uhr - FordFairlane
Wenn dieses Jahr folgende Filme vom Index fliegen, dann bin ich zufrieden

- The Hunted - Der Gejagte
- Zum Töten Freigegeben
- From Dusk Till Dawn
- Surviving the Game
- My Bloody Valentine
- Starship Troopers
- Ein Fremder ohne Namen
- Blade
- Das Böse

02.01.2017 20:56 Uhr - cb21091975
02.01.2017 18:02 Uhr - FordFairlane


Listenstreichung: (gemäß §23 Abs. 5 JuSchG [vorzeitig auf Antrag])

Surviving – The Game

Vipro Video Produktions- und Vertriebs GmbH, München
Entscheidung Nr. 11892 (V) vom 13. April 2015
(Pr. 288/15)
BAnz AT 30.04.2015 B5

02.01.2017 22:25 Uhr - Will21st
31.12.2016 11:34 Uhr schrieb alraune666
30.12.2016 13:21 Uhr schrieb Cryptkeeper78
30.12.2016 08:58 Uhr schrieb Doktor Trask
Zombie erhält wohl niemals eine Chance in seiner ganzen Pracht frei im deutschen Handel erhältlich zu sein.


Glaub ich gar nicht. Seit der Rehabilitierung von "Tanz der Teufel" dürfte dies kein Problem mehr sein. Es müsste sich nur der jetzige Rechteinhaber drum kümmern. Jede Folge von "Walking Dead" ist härter als "Zombie".

Aber abgesehen davon würden wahrscheinlich 90% aller 131er runterkommen, wenn sich die Labels bemühen würden (und das Geld dafür hätten). Hat man ja jetzt auch an Großbritannien gesehen, wo fast alle Video Nasties begnadigt wurden. Und die hatten oft dieselben Filme verboten wie hier. Das Gute dort ist: Man kann die Filme einfach wieder zur Prüfung vorlegen und man muss nicht wie bei uns einen Anwalt einschalten und vor Gericht ziehen :-(


UK ist stolz darauf die haertesten Jugendschutzgesetze in Europa zu haben. Es sind NICHT fast alle video nasties begnadigt worden, das ist Unfug. Mehr als die Haelfte ist immer noch nicht erhaeltlich oder nur mit erheblichen Kuerzungen. Hier in UK gibt und gab es keine verbotenen oder beschlagnahmten Filme. Sie bekamen einfach kein BBFC cert. Die Situation ist aber nicht wirklich einfacher als manche Filme erhebliche rechtliche Konsequenzen mit sich ziehen bei dem Versuch sie zu veroeffentlichen und die Rechteinhaber vor Gericht landen.

Aber insgesamt ist die Situation in UK bezueglich Filmen wesentlich entspannter geworden. In vielen Bereichen sind wir hier viel strikter. Z. B. Waffenrecht, wo in Deutschland fast jeder der will ne scharfe Waffe besitzen darf sind wir hier doch arg limitiert, selbst Airsoft unters Waffenrecht faellt und bei Verstoessen gleichgestzt sind.


Brite hier.... es gab sehr wohl Beschlagnahmungen in Grossbritannien, zu Zeiten der Video nasty era.
Zustaending dafür war der DPP (Director of Public Prosecutions). Evil Dead z.B. wurde mehrere Male angeklagt, allerdings jedes mal freigesprochen.
Warum heute keine Beschlagnahmungen mehr stattfinden hat zwölf Gründe: Die Geschworenen! Im Verbotsverfahren sitzen ganz normale Bürger in der Jury, und die wollten sich nicht mehr vorschreiben lassen was sie sehen dürfen und was nicht. In D sind es Berufsrichter und da kann es schon mal deren persönliche Abneigung gegen diese Art von Filmen sein die das Urteil beeinflusst. Die Interpretation der Sittengesetze findet nun einmal hauptsächlich im Kopf statt.

Der Gesetzliche Grundlage für die Video Nasties war der

Obscene Publications Act 1959 and 1964. The law makes it an offence to publish, whether for gain or not, any content whose effect will tend to "deprave and corrupt" those likely to read, see or hear the matter contained or embodied in it.

Dieses Gesetz ist inzwischen sehr umstritten, und unter Juristen scheint die Meinung zu sein das ein Verfahren gegen einen Film keinen Erfolg haben würde. das ist auch der Grund warum der DPP keine Filme mehr anklagt.

Die BBFC kann einen Film rechtlich erst nach 10 Jahren neu prüfen, falls er auf der Liste der Nasties stand. Der Grund warum so viele nasties noch nicht wieder veröffentlicht wurden hat nichts mit der liste zu tun... es hat schlicht kommerzielle gründe. Viele der Titel sind so obskur das sich eine Neuveröffentlichung u. U. gar nicht mehr lohnen würde.

03.01.2017 14:17 Uhr - Cryptkeeper78
@Will21st
Vielen Dank für die Informationen. Das ist wirklich interessant zu erfahren. Sollten wir uns in Deutschland echt ein Beispiel dran nehmen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Tanz der Teufel 2
Blu-ray12,99
DVD9,99
Amazon Video6,99

Waxwork
SB.com