SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
24.02.2017 - 00:03 Uhr
von Once

Duke Nukem 3D hat seine USK-Freigabe

20th Anniversary World Tour Edition ist jugendfrei

Duke Nukem 3D durfte Anfang des Jahres seinen Listenplatz bei der BPjM räumen, die offizielle deutsche Veröffentlichung der 20th Anniversary World Tour Edition wurde daraufhin für PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Eine Sache fehlte aber noch, die entsprechende Altersfreigabe der USK. Diese liegt nun vor, wie ein Blick auf die Seite der USK zeigt.

Der ehemals als jugendgefährend eingestufte Shooter ist nun jugendfrei, die Prüfer vergaben dem Duke eine ab 16 Freigabe.

Die 20th Anniversary World Tour des Duke soll am 1. März für PlayStation 4 und Xbox One in Deutschland erscheinen (nur digital), für PC (Steam) war ein Kauf aus Deutschland seit der Veröffentlichung möglich.

Und der Vollständigkeit halber - in der 20th Anniversary World Tour Edition gibt es auf den Medi-Paks keine roten Kreuze mehr. Zensur? Da es sich beim roten Kreuz um ein geschütztes Symbol handelt, eher nein, keine Zensur.

Die Story setzt direkt nach den Erlebnissen aus 'Duke Nukem II' ein. Als der Duke wieder einmal einhändig die Erde vor Außerirdischen gerettet hat und mit seinem Space Cruiser auf die Erde zurückkehrt, hofft er auf einen verdienten Urlaub. Doch sein Schiff wird über Los Angeles abgeschossen. Kurz ... [mehr]

Kommentare

24.02.2017 02:26 Uhr - Berzerk
"Shake it, baby!"

Endlich hat auch der Duke die Freigabe die zu Ihm passt. Dann hoffe ich mal das Gearbox nicht vergisst Ihn auch auf GOG recht zügig wieder zurückzubringen.

24.02.2017 07:06 Uhr - Frankson81
Fantastische Neuigkeiten, der 1. März wird ganz dick im Kalender markiert !!!!
Vielleicht stehen die Chancen gut, das die grafisch aufpolierte PC Version auch für die PS4 erscheint, wäre schön, weil dann wirken diese Protozoid Slimer noch grausamer auf manche Spieler !!!!
Yeah, shake it Baby 😎

24.02.2017 08:24 Uhr - Boffler
Stand ja schon damals auf der Retailpackung: Nicht geeignet unter 16 Jahren.

24.02.2017 09:53 Uhr - MovieManiac4Life
User-Level von MovieManiac4Life 3
Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 139
Und wieder ein FSK Patzer. 18er Freigabe wäre aufgrund der Gewaltdarstellung immernoch angesagt.

24.02.2017 10:43 Uhr - Major Dutch Schaefer
11x
Und wieder ein Institutionen-Verwechslungs-Patzer:

USK...nicht FSK

24.02.2017 10:44 Uhr - Dogger
24.02.2017 09:53 Uhr schrieb MovieManiac4Life
Und wieder ein FSK Patzer. 18er Freigabe wäre aufgrund der Gewaltdarstellung immernoch angesagt.


Seh ich nicht so.
Faellt unter Fantasy, da es in der realen Welt soetwas niemals geben wird oder moeglich sein wird.
Damit fallen eigentlich alle Games und fast alle Filme unter dieses Kriterium.
Ist aber nur meine Meinung.
Fuer krasse Horrorfilme ist natuerlich eine 18er Wertung richtig.

24.02.2017 11:40 Uhr - killerffm
4x
Vor paar Monaten wurde immer rum gemacht wenn die Freigabe zuhoch ist... Jetzt weil sie zu Niedrig sind.. aufpassen die FSK is hier undercover unterwegs bald packen die, die Indizierungs Keule wieder aus xD

Freut euch einfach wenn die sachen rauskommen Jugend ist eh am arsch da machen paar spiele und Filme mit Brutalem inhalt keinen unterschied mehr !

24.02.2017 11:51 Uhr - Dogger
1x
24.02.2017 11:40 Uhr schrieb killerffm
Vor paar Monaten wurde immer rum gemacht wenn die Freigabe zuhoch ist... Jetzt weil sie zu Niedrig sind.. !

Deutsche - nie zufrieden oder immer am meckern! :D

24.02.2017 13:22 Uhr - MovieManiac4Life
1x
User-Level von MovieManiac4Life 3
Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 139
@Major
Mist...ja natürlich USK. Ich dachte das mir so eine Verwechselung nie passieren kann... Tja also doch...verdammt

@Killerffm
Noch bis vor nicht all zu langer Zeit wurden Filme oder auch Spiele sehr häufig viel zu hoch bzw streng bewertet. Das war natürlich scheisse.
Nun passiert das genaue Gegenteil...Filme und Spiele werden teilweise zu niedrig eingestuft und das ist genauso scheisse!!!

Duke Nukem ist ein Spiel für Erwachsene!!! Blut, Splatter und (wenn auch seichter) Sexismus, verpackt im Machogewand.

Und wenn ich die Begründung höre das sich die Zeiten geändert haben kriege ich Plaque...den IM KERN hat sich gar nix geändert. Die Kinder heute sind genauso "drauf" wie sie es früher waren. Aber aufgrund von Medialer Überreizung, Verfügbarkeit von inet zu jederzeit und Verrohung (wo die FSK und USK auch ihren Beitrag leisten inzwischen) ändert sich das Verhalten in der Teenagerzeit heutzutage tatsächlich. Aber zum schlechten. Zu meiner Zeit ( geb. 1981 ) haben wir Sticker auf dem Schulhof getauscht, heute werden sich Enthauptungsvideos auf dem Handy angesehen oder andere Videos. Und seien es Gore Highlights eines Filmes/ Spieles in einem Youtube Video. Eine furchtbare Entwicklung.

Die FSK/USK haben schon einen Sinn, einen wichtigen Auftrag...Früher wurde dieser zu Ernst genommen und heute zu wenig. Auch hier wäre der richtige Weg die goldene Mitte.

PS: Ich habe nix gegen Duke Nukem. Im Gegenteil, ich liebe das Spiel.


24.02.2017 14:11 Uhr - PG-13-Boykottierer
Dieses Möchtegern-Besserwisser-Freigaberumgeheule NERVT langsam echt! Rumgeheule wenn indiziert / bedchlagnahmt wird, rumgeheule wenn gestrichen wird und jetzt auch noch wenns ne niedrigere Freigabe gibt.

1. Kein Teenie hält sich an Altersfreigaben (spreche aus Erfahrung)

24.02.2017 14:12 Uhr - PG-13-Boykottierer

2. Kein Teenie wird sich um diesen Duke Pixelbrei scheren (der USK 16 Sticker dürfte dem Duke letzendlich den Todesstoss bei Teenies gegeben haben, die zocken eh alle Call of duty). Ich kann inzwischen auch nix mehr mit den Pixelspielen aus den 90er Jahren anfangen. So sehr mir Blood auch gefallen hat aber davon wird man ja blind!

24.02.2017 14:36 Uhr - MovieManiac4Life
User-Level von MovieManiac4Life 3
Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 139
Freigaberumgeheule? Aber sich PG13 Boykottierer nennen. ;)

Ich heule nicht rum...ich schreibe meine Meinung zu einem wie ich finde wichtigen Thema. Und ich bin so vermessen zu behaupten das meine Argumente ganz gut sind.
Zum anderen ist Schnittberichte.com eine Seite auf der über Zensur und alles drumherum diskutiert wird. Wenn dich das stört/nervt liegt es dir doch frei diese Seite nicht mehr zu besuchen und stattdessen eine Onlinepetition gegen PG13 Filme zu starten o.ä.

Und ja du hast recht...kein Teenie hält sich an Altersfreigaben...das stimmt.
ABER es hat eine andere Signalwirkung wenn ein 16 Jähriger damals Duke gezockt hat aber wusste es ist eigentlich ein Spiel für Erwachsene. Heute spielt ein 16 jähriger legal Duke und ist wie du sagst evtl auch noch gelangweilt vom Splatter weil es ja nur alte "Pixelgrafik" ist und greift zu Call of Duty weil der Mord und Totschlag dort so schön realistisch ist. Eine schlimme Entwicklung. Und auch dieses Beispiel bekräftigt meine Meinung zur Verrohung.

24.02.2017 14:45 Uhr - sareph
Wenn die Grafik modern und entsprechend realistisch wäre dann hätte die USK auch nicht ab 16 Jahren gesagt.
Aber so kann das Spiel ja doch niemand wirklich ernst nehmen.

24.02.2017 14:59 Uhr - MovieManiac4Life
User-Level von MovieManiac4Life 3
Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 139
An den Boykottierer nochmal...Was für eine Freigabe würdest du Blood heute geben? Auch ne 16er?

@Sareph
Sehe ich nicht so. Alte Grafik allein entschärft kein Spiel komplett. Ich komme deinem Einwand etwas entgegen...die Intensität wird durch die alte Grafik ein wenig abgemildert, aber dennoch bekommen wir zerfetzende Gegner präsentiert oder abgerissene Köpfe und herausgetretende Augen in den Cut Scenes usw.
Das alles ist zwar "Duke-mässig" überzogen präsentiert, jedoch handelt es sich in meinen Augen immernoch um ein Spiel für ein erwachsenes Publikum.

24.02.2017 15:15 Uhr - PG-13-Boykottierer
@MovieManiac4Life: ich würde ALLE Spiele aus der Ära max. Ab 16 freigeben... auch Blood.

24.02.2017 15:21 Uhr - PG-13-Boykottierer
Duke Nukem 3d nur für Erwachsene ich lach mich schlapp. Nicht nur die grauenvollen Pixel, man schiesst nicht mal auf Menschen-Pixel sondern Alienpixel!

24.02.2017 16:14 Uhr - sareph
24.02.2017 14:59 Uhr schrieb MovieManiac4Life
An den Boykottierer nochmal...Was für eine Freigabe würdest du Blood heute geben? Auch ne 16er?

@Sareph
Sehe ich nicht so. Alte Grafik allein entschärft kein Spiel komplett. Ich komme deinem Einwand etwas entgegen...die Intensität wird durch die alte Grafik ein wenig abgemildert, aber dennoch bekommen wir zerfetzende Gegner präsentiert oder abgerissene Köpfe und herausgetretende Augen in den Cut Scenes usw.
Das alles ist zwar "Duke-mässig" überzogen präsentiert, jedoch handelt es sich in meinen Augen immernoch um ein Spiel für ein erwachsenes Publikum.


Nein nein das wäre viel zu streng,man muss da schon ein gewisses Maß finden.
Soweit ich mich erinnere bleibt nach dem Tot der Aliens nur nen Klumpen übrig und in Cut Scenes ist man als Spieler nur Zuschauer.

24.02.2017 16:18 Uhr - sareph
1x
24.02.2017 15:21 Uhr schrieb PG-13-Boykottierer
Duke Nukem 3d nur für Erwachsene ich lach mich schlapp. Nicht nur die grauenvollen Pixel, man schiesst nicht mal auf Menschen-Pixel sondern Alienpixel!


Für Duke Nukem 3D bin ich wohl zu jung,ich kann die Freude nicht wirklich nachvollziehen🙂.Es ist wohl die Nostalgie die da spricht,die Grafik ist nach heutigen Maßstab so grauenhaft das wohl nur die älteren Semester das Ding nochmal zocken.

24.02.2017 16:51 Uhr - Dogger
............,ich kann die Freude nicht wirklich nachvollziehen🙂.Es ist wohl die Nostalgie die da spricht,die Grafik ist nach heutigen Maßstab so grauenhaft das wohl nur die älteren Semester das Ding nochmal zocken.


Unterschreib ich so.
Hab es gespielt, als es rauskam, da war es cool.
Heute lockt man niemanden mehr damit, auch wenn der Duke cool ist.
Neues Game waere mal faellig.
Doom hat es vorgemacht.
Ich glaube, die Leute, die das heute noch spielen, kann man an einem Finger abzaehlen. ;)

24.02.2017 17:27 Uhr - MovieManiac4Life
2x
User-Level von MovieManiac4Life 3
Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 139
PG13 Boykottierer...würdest du dein Baujahr verraten?

24.02.2017 17:32 Uhr - sareph
24.02.2017 16:51 Uhr schrieb Dogger
............,ich kann die Freude nicht wirklich nachvollziehen🙂.Es ist wohl die Nostalgie die da spricht,die Grafik ist nach heutigen Maßstab so grauenhaft das wohl nur die älteren Semester das Ding nochmal zocken.


Unterschreib ich so.
Hab es gespielt, als es rauskam, da war es cool.
Heute lockt man niemanden mehr damit, auch wenn der Duke cool ist.
Neues Game waere mal faellig.
Doom hat es vorgemacht.
Ich glaube, die Leute, die das heute noch spielen, kann man an einem Finger abzaehlen. ;)


Mit dem letzten Duke hatte ich durchaus Spaß obwohl man ja sah das es Flickwerk war.Ein neues Duke Spiel würde ich sehr begrüßen.

24.02.2017 18:14 Uhr - PG-13-Boykottierer
1x
@ MovieManiac4Life: 2001

24.02.2017 18:25 Uhr - MovieManiac4Life
2x
User-Level von MovieManiac4Life 3
Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 139
Das dachte ich mir...eine komplett andere Generation. Du bist bereits mit der vollen Multimedia und Internetdröhnung aufgewachsen. In diesem Zusammenhang kann ich deine Einstellung und Kommentare nachvollziehen.

24.02.2017 19:47 Uhr - Dr. Brot
1x
1. Angesichts der doch sehr comichaften Gewaltdarstellung, des vollkommen unrealistischen Settings und des insgesamt eher parodistischen Charakters des Spieles wäre alles andere als eine 16er Freigabe ein Witz gewesen.

2. Hochwertige Grafik wird viel zu oft überbewertet und ist für ein gutes Spiel alles andere als notwendig. Gampeplay und Spielmechanik sind das entscheidende, und gerade da schneiden moderne Ego-Shooter mit ihrer zugegeben oft großartige Optik und ausgefeilteren Handlung meiner Meinung nach deutlich schlechter ab, als die "häßlichen" und strunzdoofen Erzeugnisse aus den 90ern. Dieses ständige in Deckung gehen und warten bis die Lebensleiste wieder voll ist, hat das ganze Shooter-Genre ziemlich verhunzt und seines Spielspaßes beraubt. Da lob ich mir die alten Schinken, bei denen Bewegung und Geschick beim Zielen ausschlaggebend waren, und nicht dieses feige Verstecken hinter Kisten und Mauerresten, garniert mit tausend gescrip teten Ereignissen. Wäre Doom ein Kind der letzten Jahre, wäre wahrscheinlich sowas dabei rausgekommen.
https://www.youtube.com/watch?v=C4yIxUOWrtw

3. Pixelgrafik hat ihren ganz eigenen Charme und wirkt in meinen Augen sehr viel sympathischer und ansprechender, als der Ultra-Realismus der gerade im Triple-A Bereich dominiert. Daß das Grafikfetischisten nicht verstehen ist mir durchaus bewußt, aber zum Glück sind wir nicht alle gleich, und Schönheit liegt sowieso immer im Auge des Betrachters. Ich persönlich bevorzuge den Duke aber definitiv in seiner unverfälschten, pixeligen Urform.

4. Nachdem Doom, Shadow Warrior und Duke Nukem 3D mittlerweile den Klauen der BPjM entrissen wurden, wäre es höchste Zeit auch Heretic, Rise of the Triad, Blood, Blood 2, Redneck Rampage, Quake 2 und Half-Life zu befreien. Wobei, eigentlich könnte man so ziemlich alles, was vor 2005 indiziert wurde bedenkenlos vom Index streichen. Ich sage nur: Freiheit für Wolfenstein 3D!

(Interessant. Enthält ein Post das Wort "s-c-r-i-p-t", funktioniert hier das Speichern nicht. Dann kommt nur die Seite http://www.schnittberichte.com/includes/post_comment.php)

24.02.2017 20:51 Uhr - Evil Dawn
@MovieManiac4Life

Ich verstehe die Kernaussage deiner Argumente und kann diese auch durchaus so unterschreiben. Jugendschutz muss sein. Und dort wo FSK/USK und co nicht greifen, sind nun mal die Eltern gefragt. Das Problem dabei ist allerdings, dass sich Tennager nur zu gerne und aufgrund des immer, überall verfügbaren Internets auch erfolgreich über die Auflagen des Jugendschutz und der Eltern hinwegsetzen.
Ich muss jedoch auch "PG-13 Boy" darin beipflichten, dass alleine schon aufgrund der Pixel das Spiel nicht mehr mit den heutigen Sehgewohnheiten mithalten kann. Dies soll jedoch nicht heißen, dass ich alte Spiele, Filme, etc. nicht mag. Im Gegenteil, ich bin da eher wie "Dr. Brot" eingestellt, der dazu einen ganz interessanten und vorallem aussagekrätigeren Kommentar abgegeben hat, den du dir mal durchlesen könntest.

24.02.2017 22:03 Uhr - PG-13-Boykottierer
Ich will nicht sagen das Duke 3d schlecht ist. Aber nach Skyrim (mein favorit) ist Duke 3d einfach unerträglich zum ansehen.
Was die gewalt angeht finde ich Skyrim wesentlich härter. Man kämpft teilweise gegen Menschen die realistisch aussehen und die blutigen Finisher sind auch nicht ohne.

24.02.2017 22:56 Uhr - sareph
24.02.2017 22:03 Uhr schrieb PG-13-Boykottierer
Ich will nicht sagen das Duke 3d schlecht ist. Aber nach Skyrim (mein favorit) ist Duke 3d einfach unerträglich zum ansehen.
Was die gewalt angeht finde ich Skyrim wesentlich härter. Man kämpft teilweise gegen Menschen die realistisch aussehen und die blutigen Finisher sind auch nicht ohne.


Ich kann dich verstehen🙂,ich bin zwar um einiges älter als du aber ich weiß was du meinst.Es ist nun mal die Nostalgie die da mitschwingt,da sieht man über manche Dinge schon mal hinweg und mehr war in Sachen Grafik eben nicht möglich.So ähnlich wie du denkt die Jugend sicher auch in 15-20 Jahre über die heutige Grafik.
Es ist aber auch so das Games wie Duke leider schlecht altern,die Generation davor,als es noch keine 3D Grafik gab,finde ich kann man sich immer noch gut anschauen.

25.02.2017 00:27 Uhr - Dr. Brot
3x
24.02.2017 22:03 Uhr schrieb PG-13-Boykottierer
Ich will nicht sagen das Duke 3d schlecht ist. Aber nach Skyrim (mein favorit) ist Duke 3d einfach unerträglich zum ansehen.


Die Frage mal außen vor gelassen, ob es überhaupt Sinn macht den Duke mit Skyrim zu vergleichen (Shooter vs. RPG), kann ich nur sagen, daß das wahrscheinlich nur der erste Schock ist und sich das mit der Zeit geben sollte. Die Sehgewohnheiten sind heutzutage einfach auf die hochauflösende und detaillierte Grafik eingestellt, da dauert es einfach eine Weile, bis man sich umorientiert hat, aber sobald man in so einem alten Spiel mal drin ist, sollte das Rumgepixel nicht mehr wirklich negativ auffallen.

Für manch einen der "Die Spimpsons" seit ihren Anfängen verfolgt hat, war die Umstellung von der Animation vor dem Film zu der nach dem Film auch erstmal befremdlich, aber mit der Zeit gewöhnte man sich daran, und wenn man heute die ersten Staffeln mit den neueren vergleicht könnte man fast versucht sein, sich über die schlechte Animationsqualität von damals zu ärgern und die alten Staffeln deshalb konsequent ignorieren. Da die Serie ihren Erfolg und ihren Stellenwert in der Fernsehgeschichte aber überwiegend den Staffeln der 90er Jahre zu verdanken hat, wäre das wohl ein unverzeihlicher Fehler. Zudem, South Park schaut ja auch keiner, weil die Animation so hochwertig ist.

Wer also auch nach einer gewissen Eingewöhnungsphase nicht über die schlechtere Grafik alter Spiele hinwegsehen kann, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen, vor allem heutzutage, wo Casual-Spiele mit Simpelgrafik den Markt geradezu überschwemmen, Indie-Games zum großen Teil auf eine schlichtere Optik setzen (müssen) und Retro-Gaming allgemein ziemlich hip ist. Sich da noch zu mokieren, daß die alten Dinger so häßlich sind, wirkt auf mich fast schon ein wenig wunderlich. Ja, eigentlich sollte man darüber, im Jahre 33 nach Famicom, längst hinweg sein.

StarCraft wurde schließlich auch 1998 wegen seiner mittelmäßigen Grafik kritisiert, das hinderte es aber trotzdem nicht daran eines der beliebtesten Strategiespiele aller Zeiten zu werden. Und mit Verlaub, im Vergleich zu Brood War wirkt die gesamte Trilogie von StarCraft II, trotz besserer Grafik, wie ein schlechter Witz. Diablo I + II sind in meinen Augen auch beide wesentlich besser als Diablo III; Doom bleibt ein beliebter Klassiker, während Doom 3, beim Release noch in höchsten Tönen gelobt, zum schwarzen Schaf der Familie avancierte; und die Command & Conquer-Reihe wurde durch die bessere Grafik nicht vor dem Grab bewahrt, das ihm EA mit mehreren, spielerisch verkorksten Teilen geschaufelt hat.

Im Endeffekt läßt sich also ganz einfach sagen: Gute Grafik macht kein gutes Spiel. Schlechte Grafik macht kein schlechtes Spiel.
Egal ob Baldur's Gate, Chrono Trigger, Metroid, Probotector, oder Super Mario, sie alle funktionieren auch heute noch wunderbar. Und wer sich dem überragenden Nintendo World Cup nur deshalb verweigert, weil die Grafik nicht seinen hochtrabenden Ansprüchen genügt, den kann man nur als armeselige, traurige Existenz bezeichnen, der sich Gott bei ihrem, hoffentlich frühzeitigen Ableben bitte erbarmen möge.

Ein letztes noch, im Vergleich mit den frühen 3D-Spielen haben sich diejenigen, welche auf 2D und 2.5D gesetzt haben, erstaunlich gut gehalten. Die Spiele, die mit der Build-Engine gemacht wurden (Blood ftw!) sehen auch heute noch akzeptabel (nach meinem Dafürhalten großartig) aus, und ich hab noch keinen getroffen, der gesagt hätte, Super Castlevania, Tales of Phantasia oder Star Ocean sähen scheiße aus. Andererseits gibt es eine Menge Leute, die sich heute Fragen, wie sie diesen scheußlichen Polygonhaufen aus dem ersten Tomb Raider je attraktiv finden konnten.

25.02.2017 04:25 Uhr - derdimi
1x
Gibt's hier eigentlich zu jeder neuen Freigabe ehemals indizierter Titel eine Diskussion, warum die Freigabe denn zu niedrig ist? ...dazu fällt einem wirklich nichts mehr ein. Wartet mal ab, bis mit VR wieder die Indizierungswelle anläuft, dann habt ihr wieder etwas Vernünftiges, über das ihr meckern könnt.

26.02.2017 18:32 Uhr - hardcore1982
Verstehe das gemecker auch nicht, vor der Indizierung war es ab 16. Als das Spiel 1996 raus kam war ich gerade mal 14, da hab ich doom 1+2 gespielt, mit 15 dann duke und Quake, bei nem USA Urlaub gekauft. Das hat bei uns alle an der Schule gezockt die damals Bock auf zocken hatten. Und man wundere sich auch mit 15 haben wir gecheckt dass spiel nicht ernst gemeint ist und ne Parodie auf viele action Klischees. Was hab ich damals die ganzen Anspielungen abefeiert. Klar kann man das nem 16 jährigen zumuten, damals genau wie heute. Als Beispiel nenne ich ja immer gerne Frankreich mit ihren minimalen Freigaben, war da auch alles Sodom und Gomorrha?
P.S. Ich zocke es heute noch hin und wieder, da ich die Levels auswendig kann geht das mal eben zwischendurch.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Das Kindermädchen
Blu-ray16,99
DVD14,49

Game of Thrones - Staffel 7
Die gesamte Staffel 7 für 19,99 €
SB.com