SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Battle Royale kommt im April ins Kino

Capelight feiert die Indexstreichung mit Kinotour

Der japanische Film Battle Royale (2000) hatte es in Deutschland nie besonders leicht. Um acht Minuten gekürzt bekam er von der SPIO/JK das Siegel strafrechtlich unbedenklich und wurde in einer ungekürzten ausländischen Fassung 2006 auf Liste B indiziert. Eine längere Extended Edition existiert von dem Titel auch noch.

2011 veröffentlichte Capelight Pictures den Film über NSM Records, im Februar 2013 beschlagnahmte das AG Fulda ihn schließlich, doch Capelight wehrte sich erfolgreich dagegen. Im Oktober 2013 wurde bekannt, dass die Beschlagnahme aufgehoben wurde. Ende Februar wurde Battle Royale dann vorzeitig vom Index gestrichen.

Bevor es am 28. April 2017 zu einer ungekürzten deutschen Heimkino-Veröffentlichung kommt, bringt Capelight Battle Royale ab dem 7. April 2017 in einige Kinos. Der Extended Cut wird in deutscher Sprachfassung in vielen Cinestar-Kinos gezeigt werden und auch zwei andere Kinos in Berlin und Stuttgart sind dabei.

Japan, zu Beginn des neuen Milleniums. In den Schulen ist Brutalität und Gewalt an der Tagesordnung. Die Regierung sieht sich gezwungen, einzugreifen und ein Exempel zu statuieren. Ein "Battle Royale", ein "Spiel auf Leben und Tod", soll die randalierenden Schüler wieder zur Raison bringen. Schauplatz dieser königlichen Schlacht ... [mehr]
Quelle: Capelight

Kommentare

01.04.2017 00:07 Uhr - TheRealAsh
2x
User-Level von TheRealAsh 6
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 558
Das ist doch schön, auch wenn ich mich f age, ob das den Kinos wirklich was einbringt.

01.04.2017 00:07 Uhr - Rayd
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 269
Den werde ich versuchen mitzunehmen :)

01.04.2017 00:14 Uhr - MortAhead
User-Level von MortAhead 5
Erfahrungspunkte von MortAhead 317
Nichts in meiner Nähe, zu einer Zeit, wo ich könnte. Schade. 2 Tage früher oder 4 später wäre gut gewesen.

01.04.2017 00:19 Uhr - antoniomontana
3x
01.04.2017 00:07 Uhr schrieb TheRealAsh
Das ist doch schön, auch wenn ich mich f age, ob das den Kinos wirklich was einbringt.


Ich frag mich schon seit Jahren wie sich Kino noch rentabel gestalten lässt..😎

01.04.2017 00:21 Uhr - TheRealAsh
1x
User-Level von TheRealAsh 6
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 558
Traurig aber wahr.

01.04.2017 00:33 Uhr - Oberstarzt
Hoffentlich mit Vorwort von Takeshi Kitano :-)

01.04.2017 00:34 Uhr - DeGLITCH
Schade, nichts in meiner Nähe.

01.04.2017 01:09 Uhr - Snakecharmer85
2x
User-Level von Snakecharmer85 2
Erfahrungspunkte von Snakecharmer85 93
Keine Vorführung in München und Umgebung. Was soll das denn???

01.04.2017 05:13 Uhr - KKinski
2x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
01.04.2017 00:07 Uhr schrieb TheRealAsh
Das ist doch schön, auch wenn ich mich f age, ob das den Kinos wirklich was einbringt.


Das Ding kommt doch digital von der Platte und zu Uhrzeiten, in denen sonst in Kinos nicht viel los ist. Mainz z.B. um 22:45 Uhr. Da ist so eine Sondervorführung Freitag abends vielleicht interessanter als das Standard-Programm, denn das können die Leute auch Samstag Mittag schauen.
Das ist vielleicht das Positive an der Abschaffung der Filmrolle, das Außenseiterkino kommt wieder mehr zur Geltung.

01.04.2017 08:31 Uhr - Freerider
1x
Bei mir in Saarbrücken läuft der, der wird auf jeden Fall geschaut, denn kenne ich noch nicht. Ich hab viel positives über den Film gehört, jetzt wird es an der Zeit ihn zu schauen.

01.04.2017 12:06 Uhr - TheRealAsh
User-Level von TheRealAsh 6
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 558
01.04.2017 05:13 Uhr schrieb KKinski
01.04.2017 00:07 Uhr schrieb TheRealAsh
Das ist doch schön, auch wenn ich mich f age, ob das den Kinos wirklich was einbringt.


Das Ding kommt doch digital von der Platte und zu Uhrzeiten, in denen sonst in Kinos nicht viel los ist. Mainz z.B. um 22:45 Uhr. Da ist so eine Sondervorführung Freitag abends vielleicht interessanter als das Standard-Programm, denn das können die Leute auch Samstag Mittag schauen.
Das ist vielleicht das Positive an der Abschaffung der Filmrolle, das Außenseiterkino kommt wieder mehr zur Geltung.


Guter Einwand, Klaus, wäre ja auch zu hoffen. Dann die Säle aber bitte bestückt mit älteren Damen und Herren mindestens 20+ mit Bier

01.04.2017 13:39 Uhr - Shepardo
1x
Schön für die Fans des Films, dass der noch einmal auf der großen Leinwand erstrahlt, allerdings find ich den Film nicht besonders gut und ich werde mein Geld wohl eher anderweitig raushauen :D

01.04.2017 18:43 Uhr - FdM
2x
01.04.2017 00:19 Uhr schrieb antoniomontana
01.04.2017 00:07 Uhr schrieb TheRealAsh
Das ist doch schön, auch wenn ich mich f age, ob das den Kinos wirklich was einbringt.


Ich frag mich schon seit Jahren wie sich Kino noch rentabel gestalten lässt..😎


Durch das Geld,was man dort lassen muß ? Ein Kinobesuch mit 3 Personen...50 Euro mit etwas zum Knabbern und zu trinken ...kein Problem .

01.04.2017 19:15 Uhr - Tom Öozen
DB-Helfer
User-Level von Tom Öozen 13
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.808
Auch wieder so en neuer Furz, gestrichene Filme wieder im Kino bundesweit zu zeigen, nur um die Werbetrommel kräftig zu rühren. Mann o Mann.

01.04.2017 19:31 Uhr - Chop-Top
15x
01.04.2017 19:15 Uhr schrieb Tom Öozen
Auch wieder so en neuer Furz, gestrichene Filme wieder im Kino bundesweit zu zeigen, nur um die Werbetrommel kräftig zu rühren. Mann o Mann.


Na und? Ich sehe mir lieber ein paar alte Klassiker auf der Leinwand an, als so manch neuen Müll (z.B. diese Marvel-Scheiße).
Außerdem ist es für viele ja auch mal ne Möglichkeit, den Film auf einer großen Leinwand zu erleben. "Tanz der Teufel" im Kino war schon genial ;-)

Ich schaue mir den in Fulda an. Passt: Da wurde der ja auch einst beschlagnahmt ;-)

02.04.2017 11:28 Uhr - Oberstarzt
Seltsam, keine Ausstrahlung in Köln? War bei "Tanz der Teufel" aber noch anders!

02.04.2017 18:56 Uhr - Kusoge Monogatari
1x
01.04.2017 19:15 Uhr schrieb Tom Öozen
Auch wieder so en neuer Furz, gestrichene Filme wieder im Kino bundesweit zu zeigen, nur um die Werbetrommel kräftig zu rühren. Mann o Mann.


Man kann auch wirklich in allem das pure Böse sehen. Jetzt macht man schon solche Veröffentlichungen madig, wo denke ich wirklich kein fieser, böser, kommerzieller Hintergedanke steckt. Das ist was für die Fans, kommt zu einer Uhrzeit, wo sowieso die meisten nicht können und die Werbetrommel wird hier sicherlich nicht großartig gerührt. Wie man sich über so etwas aufregen kann ist für mich rätselhaft. Am besten es kommen wirklich nur noch Comic-Adaptionen (aber auch nur Marvel) in die Kinos, dann herrscht zumindest ein einheitliches Programm und alle sind glücklich.

Zur Aktion von Capelight: Klasse, wenn ich es schaffen sollte, bin ich in Dortmund dabei. Zeit ist aber unschön, mit der Bahn wird man da nicht mehr zurückkommen so früh wie in dieser Stadt die Bordsteine hochgeklappt werden.

02.04.2017 22:41 Uhr - AcidMitsu
02.04.2017 18:56 Uhr schrieb Kusoge Monogatari
01.04.2017 19:15 Uhr schrieb Tom Öozen
Auch wieder so en neuer Furz, gestrichene Filme wieder im Kino bundesweit zu zeigen, nur um die Werbetrommel kräftig zu rühren. Mann o Mann.




Zur Aktion von Capelight: Klasse, wenn ich es schaffen sollte, bin ich in Dortmund dabei. Zeit ist aber unschön, mit der Bahn wird man da nicht mehr zurückkommen so früh wie in dieser Stadt die Bordsteine hochgeklappt werden.


Der VRR fährt am WE doch rund um die Uhr.

02.04.2017 23:58 Uhr - Romero Morgue
02.04.2017 18:56 Uhr schrieb Kusoge Monogatari
01.04.2017 19:15 Uhr schrieb Tom Öozen
Auch wieder so en neuer Furz, gestrichene Filme wieder im Kino bundesweit zu zeigen, nur um die Werbetrommel kräftig zu rühren. Mann o Mann.


Man kann auch wirklich in allem das pure Böse sehen. Jetzt macht man schon solche Veröffentlichungen madig, wo denke ich wirklich kein fieser, böser, kommerzieller Hintergedanke steckt. Das ist was für die Fans, kommt zu einer Uhrzeit, wo sowieso die meisten nicht können und die Werbetrommel wird hier sicherlich nicht großartig gerührt. Wie man sich über so etwas aufregen kann ist für mich rätselhaft. Am besten es kommen wirklich nur noch Comic-Adaptionen (aber auch nur Marvel) in die Kinos, dann herrscht zumindest ein einheitliches Programm und alle sind glücklich.

Zur Aktion von Capelight: Klasse, wenn ich es schaffen sollte, bin ich in Dortmund dabei. Zeit ist aber unschön, mit der Bahn wird man da nicht mehr zurückkommen so früh wie in dieser Stadt die Bordsteine hochgeklappt werden.


Wohl noch nie das Dortmunder Nachtleben erlebt!? Ich könnte da ein paar feine Adressen vorschlagen... 😎

04.04.2017 14:28 Uhr - IH8YH
scheiss CineStar megaplex kinos.... nein danke.

04.04.2017 19:28 Uhr - Chop-Top
1x
02.04.2017 18:56 Uhr schrieb Kusoge Monogatari
Man kann auch wirklich in allem das pure Böse sehen. Jetzt macht man schon solche Veröffentlichungen madig, wo denke ich wirklich kein fieser, böser, kommerzieller Hintergedanke steckt. Das ist was für die Fans, kommt zu einer Uhrzeit, wo sowieso die meisten nicht können und die Werbetrommel wird hier sicherlich nicht großartig gerührt. Wie man sich über so etwas aufregen kann ist für mich rätselhaft. Am besten es kommen wirklich nur noch Comic-Adaptionen (aber auch nur Marvel) in die Kinos, dann herrscht zumindest ein einheitliches Programm und alle sind glücklich.


So ist es. Und gerade zum dem aktuellen, sich immer wiederholendem Programm sind solche Klassiker im Kino mal eine gelungene Abwechslung.

04.04.2017 14:28 Uhr schrieb IH8YH
scheiss CineStar megaplex kinos.... nein danke.


Und warum? Ist doch gut, dass sie den Film ins Programm nehmen. Früher wurde immer gemeckert, dass die nur Blockbuster zeigen und jetzt, wo auch mal ein paar alte Klassiker laufen, ist es wieder nicht richtig.
Ich bin mit meinem Cinestar (Fulda) jedenfalls sehr zufrieden.

04.04.2017 19:43 Uhr - falke72
2x
04.04.2017 14:28 Uhr schrieb IH8YH
scheiss CineStar megaplex kinos.... nein danke.



zwingt dich ja keiner, aber klar hier sind ja nur "cineasten" unterwegs, die nur filme dann schätzen, wenn sie in irgendwelchen abgefuckten bahnhofskinos laufen. nur dann ist es auch wirklich "autentisch". sorry, aber man kann es auch übertreiben. ich bin zwar jahrgang '72 und hab schon manch einen film in den verschiedensten kinos gesehen, aber ich freue mich über diesen "trend" alte klassiker wieder ins kino zu bringen. wenn auch noch namhaftere filme wie "2001-die odyssee" oder "star wars 4 - 6" oder auch nur "das dschungelbuch" in die kinos kommen, freue ich mich sehr. einfach mal annehmen und wenn man meint, dass ist alles eine "kaptalistische scheiße", dann flugs weiter zum nächsten thread...in diesem sinnde...

achja und leider gehöre ich zu der minderheit, die in münchen wohnt und sich den BR nicht im kino anschauen kann :(

05.04.2017 09:32 Uhr - Ash aus WOB
2x
01.04.2017 19:15 Uhr schrieb Tom Öozen
Auch wieder so en neuer Furz, gestrichene Filme wieder im Kino bundesweit zu zeigen, nur um die Werbetrommel kräftig zu rühren. Mann o Mann.


Dümmster Kommentar seit Lichtjahren auf diesem Board.
Schon mal drüber nachgedacht, dass es Menschen gibt, die sich die Finger danach ablecken, ihre unterschlagenen Lieblingsfilme einmal auf Kinoleinwand erleben zu können?
Labels wie Capelight (nicht umsonst mein Lieblingslabel) warten nicht erst bis die Veranstalter auf sie zukommen und betteln ob sie denn dürfen, sondern starten proaktiv eine solche Tour - weil sie genau wissen, was echte Fans aka Cineasten interessiert. Und dann kommst du mit so einer Nummer... Sorry, aber... seid doch froh, dass es so ist wie es ist!


ONTOPIC:
Für die Nordlichter: Battle Royale kommt auch noch in Wolfsburg im Rahmen der Kultfilm-Nacht in diesem Jahr - nur der Termin steht noch nicht fest. Wird vermutlich so im Herbst werden.

06.04.2017 07:20 Uhr - Dale_Cooper
1x
Na ja, so ganz falsch ist der Gedanke mit "Werbetrommel rühren" ja nicht, aber es ist nichts Negatives. Klar wollen die Labels auch Geld verdienen, wenn sie schon so eine Perle rausbringen.

Aber es gibt halt auch Leute (wie z. B. mich) der dann in den Filmrauschpalast Moabit geht, um den Film zu schauen, OBWOHL ich seit Jahren die limitierte Box von Arrow im Regal stehen habe.

Und ich bin sicher, da bin ich nicht der Einzige. Vor allem nicht hier auf der Seite.

So was nennt man wohl "Filmfan".

08.06.2017 14:47 Uhr - Ash aus WOB
Neuer Screening-Termin:

Date: Samstag, 9. Dezember (Uhrzeit noch unklar)
Event: Kultfilm-Nacht
Location: Delphin-Palast Wolfsburg

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com