SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Saw: Legacy hat bereits sein R-Rating bekommen

MPAA-Freigabe steht fest, Kinostart im Oktober

Noch sind es ein paar Monate bis Saw: Legacy in den USA in die Kinos kommen wird. Am 27. Oktober 2017 wird nämlich der bereits achte Film der Folterreihe in Amerika anlaufen. Und auch die Produktion sind bereits abgeschlossen, denn bei der MPAA wird nämlich schon die offzielle Freigabe des Sequels gelistet:

Saw: Legacy - Rated R for sequences of grisly bloody violence and torture, and for language

Ob dafür Kürzungen notwenig waren ist jedoch nicht bekannt, aber diese Infos dürften sicher auch bald durchsickern. Inszeniert wurde Saw 8 von Michael und Peter Spiering. Laura Vandervoort wird eine der Hauptrollen spielen und auch Tobin Bell soll wieder mit an Bord sein. In welcher Form ist aber noch ein Geheimnis.

In Deutschland wird StudioCanal den Film am 27. Oktober 2017 in die Kinos bringen.

Die Stadt ist übersät von grausam entstellten Leichen. Die Ermittlungen führen schnell zu einem alten Bekannten: John Kramer. Doch der Mann, der auch Jigsaw genannt wird, soll seit mehr als einem Jahrzehnt tot sein. Aber wer steckt dann hinter den Morden? Ist einer seiner Schüler zum Lehrer geworden und führt Jigsaws Erbe fort? Steckt womöglich einer der Ermittler hinter den Morden? Die Spiele haben begonnen… (Constantin Film Österreich)

Kommentare

09.03.2017 03:02 Uhr - FordFairlane
2x
Der Saw Blödsinn geht in die nächste Runde, das Torture-Porn Genre ist Out. Und mal ganz ehrlich nur saw eins war gut de Rest war Müll.

09.03.2017 03:55 Uhr - Votava01
8x
Ganz ehrlich - wenn nur noch Filme wie Bibi &Tina und zu 70% nur noch Animationsquatsch im Kino läuft, da dies anscheinend sehr rentabel ist, bin ich über einen weiteren SAW Ableger sehr dankbar. Natürlich waren nicht alle Teile überragend. Egal - Pflichttermin fürs Kino. Auch wenn ich von den Regisseuren nicht ganz überzeugt bin. Fürs Heimkino dann bitte auch ne Unrated.

09.03.2017 04:51 Uhr - palm75
3x
Ich freue mich auch drauf, endlich mal wieder Kino.
Hab erst kürzlich alle Teile wieder mal gesehen.
War lange nicht mehr im Kino, kommen nur noch Kinder Filme und für mich uninteressante Sachen. :-)

09.03.2017 08:13 Uhr - DerHausmeister
1x
Vielleicht wäre es gar nicht so schlecht, wenn sich der Film mal nicht nur auf brutale Schauwerte beschränkt. Eine ordentliche Handlung würde mich z.B. darüber hinweg trösten. Naja, warten wir mal den ersten Trailer ab. Der müsste ja bald mal kommen.

09.03.2017 08:40 Uhr - JasonXtreme
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.270
09.03.2017 08:13 Uhr schrieb DerHausmeister
Vielleicht wäre es gar nicht so schlecht, wenn sich der Film mal nicht nur auf brutale Schauwerte beschränkt. Eine ordentliche Handlung würde mich z.B. darüber hinweg trösten. Naja, warten wir mal den ersten Trailer ab. Der müsste ja bald mal kommen.


Tja, das konnte halt nur Teil 1 - aber es stört ja anscheinend keinen, dass er zum achten Mal denselben Mist aufgetischt bekommt, hauptsache SplädOooOor

09.03.2017 08:52 Uhr - Berny
2x
Früher war es völlig normal, dass eine Filmreihe 8, 9, oder 10 Teile spendiert bekommen hat. Auch nach dem "Letzten Kapitel". Ich freu mich auf den neuen SAW, das Genre neu erfinden wird er natürlich nicht, aber was solls! Ich würde mir auch einen "SAW 14 - Jigsaw in the Hood in Space" ansehen!

09.03.2017 10:00 Uhr - markymarco
4x
Ich trau mich ja kaum noch zum Kommentarfeld runter zu scrollen.

Als eingefleischter SAW-Fan, der diverse DVDs, Blu-rays und sonstige Fanartikel aus aller Welt sein eigen nennt, muss man IMMER und IMMER und IMMER wieder in allen möglichen Beiträgen die selben Hass-Kommentare lesen. Das geht nun schon jahrelang so.
Da blutet mir das Fan-Herz. Haben die Hater denn nix besseres zu tun als auf die entsprechenden Beiträge zu warten um zum x-ten mal zu sagen, dass sie es nicht gucken wollen? (Was die meisten davon am Ende aber eh wieder tun, nur um danach erneut zu sagen, dass es ausglutscht ist ^^ ).

Wer damit nix anfangen kann, soll auf andere Beiträge klicken. Ich freu mich auf alle (Spoilerfreien) Infos, die ich zur Reihe kriegen kann!

SAW4EVER :D

09.03.2017 10:09 Uhr - Kerry
2x
@JasonXtreme
Der selbe Mist wird doch ständig und überall aufgetischt.
Ob in der neuesten Superheldenverfilmung, aktuell in King Kong oder in ungezählten Animationsstreifen. Es wird der kleinste gemeinsame Nenner gesucht, und dieser wird dann gnadenlos ausgeschlachtet. Etwas "neues" gibt es nur noch ganz selten zu sehen - und wenn dann eher in unabhängig produzierten B- oder C-Streifen.
Da kommt es dann auf den x-ten Teil von Saw auch nicht mehr an.

09.03.2017 10:18 Uhr - antoniomontana
Melkmaschine Hollywood.. Für Genrevertreter ein Muss! Bin kein Fan mehr seit Teil 3 aber verurteile auch niemanden der noch einer geblieben ist..😎

09.03.2017 11:34 Uhr - tomsan
7x
Puh... bei jeder News über Saw, verschwenden immer gleich so viele ihre Zeit, um zu maulen wie blöd die Reihe ist.... tststs.


Mal ernsthaft! Halloween, Freitag der 13., Nightmare, Hellraiser, ...
Rosa Sonnenbrille ab! Was gab es denn dort für Krampen in den Reihen?
Und da wird gerade Saw zuwenig Story und zuviel Brutalität vorgeworfen?

Ernsthaft? :D

09.03.2017 12:24 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.270
09.03.2017 10:09 Uhr schrieb Kerry
@JasonXtreme
Der selbe Mist wird doch ständig und überall aufgetischt.
Ob in der neuesten Superheldenverfilmung, aktuell in King Kong oder in ungezählten Animationsstreifen. Es wird der kleinste gemeinsame Nenner gesucht, und dieser wird dann gnadenlos ausgeschlachtet. Etwas "neues" gibt es nur noch ganz selten zu sehen - und wenn dann eher in unabhängig produzierten B- oder C-Streifen.
Da kommt es dann auf den x-ten Teil von Saw auch nicht mehr an.


Einerseits ja, andererseits gibts bei sowas wie KONG immerhin noch ETWAS Abändeurng zum letzten King Kong ;)

@markymarco
Immerhin habe ich was sachliches zum Thema beigetragen, wenn Dir das nicht passt -> einfach runterscrollen und andere Beiträge lesen ;)

09.03.2017 12:31 Uhr - markymarco
3x
@JasonXtreme
Ich meinte eher den ersten Kommentar

09.03.2017 12:45 Uhr - JasonXtreme
2x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.270
Ah ok ;)

09.03.2017 13:08 Uhr - Intofilms
2x
Ich würde mir den dann auch mit 'neutralem' Interesse im Heimkino reinziehen. Die wohl unvermeidlichen Grabenkämpfe können gerne ohne mich stattfinden...

Natürlich kann man "Saw" vieles vorwerfen. Ich finde aber, dafür, dass die ersten sieben Teile gleichsam am Fließband, in ganz schneller Folge, produziert wurden, ist die Qualität in meinen Augen sogar noch überraschend hoch geblieben. Und mit Sicherheit ist "Saw" immer noch das erfolgreichste Horror-Franchise des neuen Jahrtausends und wird es vermutlich noch auf längere Sicht bleiben. Das kommt gewiss nicht von ungefähr und das muss man den Machern erst mal nachmachen.

Der erste Teil ist natürlich schon was Besonderes! :))

09.03.2017 13:53 Uhr - archi
Teil 1 schaue ich bis heute immer mal wieder gern,ab Teil 4 verlor ich etwas das Interesse jedoch würde ich mich freuen wenn Legacy ein wenig frischen Wind bringen würde.Ob ich für den ins Kino gehe weiß ich nicht,nach BD Veröffentlichung werde ich mir Legacy aber ganz sicher ausleihen und mich überraschen lassen.


09.03.2017 18:46 Uhr - FdM
Ich gucke mir auch den Teil wieder an,irgendwie sind die zwar alle ein wenig wirr,aber unterhaltsam.

09.03.2017 20:14 Uhr - GarstigerGermane
1x
09.03.2017 08:13 Uhr schrieb DerHausmeister
Vielleicht wäre es gar nicht so schlecht, wenn sich der Film mal nicht nur auf brutale Schauwerte beschränkt. Eine ordentliche Handlung würde mich z.B. darüber hinweg trösten.

Oder man geht mal konsequent in die andere Richtung und verzichtet zugunsten der Schauwerte vollständig auf (Alibi-)Handlung. Würde für mich auch funktionieren ;)

09.03.2017 22:43 Uhr - dirkxxx
2x
ich freue mich auch auf einen neuen Teil und hoffe das Saw der Linie treu bleibt. Falls es nicht der letzte Teil gewesen sein sollte um so besser. Bei Jason und Freddy habe ich mich auch über neue Blutbäder gefreut.

10.03.2017 10:37 Uhr - alraune666
09.03.2017 10:09 Uhr schrieb Kerry
@JasonXtreme
Der selbe Mist wird doch ständig und überall aufgetischt.
Ob in der neuesten Superheldenverfilmung, aktuell in King Kong oder in ungezählten Animationsstreifen. Es wird der kleinste gemeinsame Nenner gesucht, und dieser wird dann gnadenlos ausgeschlachtet. Etwas "neues" gibt es nur noch ganz selten zu sehen - und wenn dann eher in unabhängig produzierten B- oder C-Streifen.
Da kommt es dann auf den x-ten Teil von Saw auch nicht mehr an.


Dieses allgmeine Noergeln ist furchtbar! War es jemals anders? Laesst sich Kohle machen machen sie es! Waeren doof wenn nicht! Ich fand die SAW Teile amuesant und unterhaltsam ... und ... manche tun ja so als ob man ihn sich anschauen muss ... wie bei F&F ... es gibt einen grossen Fankreis der weiter seine Freude daran haben ... bei den Anspruechen die manche irgendwie an Filme stellen sindse bei Arte Zeugs besser aufgehoben. Immer dieses 'interessiert mich nicht daher ueberfluessig' geblubber. TdT wurde auch nicht immer als der Klassiker gesehen den man sich anschauen muss. Insbesondere im Moment in D voellig ueberbewertet.

13.03.2017 14:41 Uhr - Ash aus WOB
10.03.2017 10:37 Uhr schrieb alraune666
TdT wurde auch nicht immer als der Klassiker gesehen den man sich anschauen muss. Insbesondere im Moment in D voellig ueberbewertet.


Öhm... doch. Wurde er. Völlig zu Recht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com