SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Fast & Furious 8 läuft zensiert in den englischen Kinos

Actionfilm wird vorab für BBFC 12A-Freigabe geschnitten

Nächste Woche startet Fast & Furious 8 weltweit in den Kinos. In den USA wurde der Actioner von der MPAA mit einer PG-13-Freigabe belegt, in Deutschland erhielt er eine FSK 12-Freigabe. Und auch in England erhielt er mit dem BBFC 12A-Rating eine vergleichbare Freigabe. Allerdings nur in einer zensierten Fassung.

Denn um die gewünschte Freigabe zu erhalten, ließ Universal Pictures UK den Film vorab in einer Gewaltszene zensieren. Ohne diesen Schnitt wäre der Film nämlich mit einer Freigabe "ab 15 Jahren" belegt worden.

During post-production, the distributor sought and was given advice on how to secure the desired classification. Following this advice, certain changes were made prior to submission

This film was originally seen for advice. The company was informed it was likely to be classified 15 uncut but that their preferred 12A classification could be achieved by reducing one scene of violence. When the film was submitted for formal classification, that moment of violence had been acceptably reduced and the film was classified 12A.

Rein von der Laufzeit her läuft die deutsche FSK 12-Fassung auch ca. 30 Sekunden länger.

Nun – da Dom und Letty ausgiebig ihre Flitterwochen genießen, sich Brian und Mia ganz ihrer kleinen Familie widmen und dem Leben auf der Überholspur abgeschworen haben, die übrigen Crewmitglieder freigesprochen sind – führen alle ein ganz normales Leben. Ihr friedliches Dasein wird jedoch schlagartig hinweggefegt, als eine ... [mehr]
Quelle: BBFC

Kommentare

04.04.2017 00:10 Uhr - oziboxer
1x
Lächerlich, eine Szene da bin ich mal gespannt was für eine Szene das soll.

04.04.2017 00:40 Uhr - Intofilms
Allgemeine Anmerkung:
Ich find's immer wieder kurios, wenn die BBFC* dem Verleiher ganz konkret erläutert, welche Szene(n) zu entschärfen bzw. ganz zu entfernen sei(en), damit die angestrebte Freigabe erteilt werden kann. Hierzulande geht das gerade nicht. Denn das wäre ja eine Form von Zensur (ist doch soweit korrekt, oder?)...
Da lobe ich mir die pragmatische Herangehensweise auf der Insel. Ist einfach nicht so heuchlerisch wie bei uns.

*Ist das nicht bei anderen Freigabebehörden auch so, zum Beispiel bei der MPAA?
Und stehen wir Deutsche mit dieser scheinheiligen Regelung nicht ziemlich allein da?
Weiß da jemand Näheres? Würde mich echt mal interessieren. :)

04.04.2017 05:05 Uhr - antoniomontana
1x
Vielleicht wollte Diesel und co nicht aus der EU austreten was ein Dorn im Auge der BBFC war..😎

04.04.2017 06:02 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
04.04.2017 00:10 Uhr schrieb oziboxer
Lächerlich, eine Szene da bin ich mal gespannt was für eine Szene das soll.

Wenn z.B. in der Szene eine Person explizit überfahren wird, gibt es wohl eine höhere Freigabe. Wenn eine Nackte durchs Bild rennt, auch...
Ein bisschen mehr Fantasie, bitte.

04.04.2017 06:06 Uhr - KKinski
3x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
04.04.2017 00:40 Uhr schrieb Intofilms
Allgemeine Anmerkung:
Ich find's immer wieder kurios, wenn die BBFC* dem Verleiher ganz konkret erläutert, welche Szene(n) zu entschärfen bzw. ganz zu entfernen sei(en), damit die angestrebte Freigabe erteilt werden kann. Hierzulande geht das gerade nicht. Denn das wäre ja eine Form von Zensur (ist doch soweit korrekt, oder?)...
Da lobe ich mir die pragmatische Herangehensweise auf der Insel. Ist einfach nicht so heuchlerisch wie bei uns.

*Ist das nicht bei anderen Freigabebehörden auch so, zum Beispiel bei der MPAA?
Und stehen wir Deutsche mit dieser scheinheiligen Regelung nicht ziemlich allein da?
Weiß da jemand Näheres? Würde mich echt mal interessieren. :)


Bei uns ist das System IMHO am besten. Es zählt der Gesamteindruck. Die Amis zählen die Fucks, dann bekommt "The Kings Speech" ein R-Rating. Eine Nackte, dann gibt es auch eine höhere Freigabe. Bei uns sitzen die meines Wissens nach auch zusammen und beanstanden einzelne Szenen, die "verrohend" wirken oder gewaltverherrlichend sind. Es gibt im Netz Freigabebegründungen zu lesen.
Es ist auch keine Zensur, wenn dies angemerkt wird. Der Film bekommt eine höhere Freigabe, mehr nicht. Er darf ungeschnitten laufen. Aber es war um 00:40 vielleicht etwas spät...

04.04.2017 07:10 Uhr - Berny
2x
Vielleicht hat sich Vin Diesel einmal zu bedrohlich langsam Richtung Kamera gedreht, während er "Ich habe keine Freunde.. ich habe FAMILIE!" murmelt..

04.04.2017 08:08 Uhr - NoCutsPlease
5x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.540
Wir werden schon noch früh genug erfahren was es da konkret erwischt hat.
"That moment of violence" klingt übrigens nach einem schönen Titel für einen Kurzfilm.

04.04.2017 10:18 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Im Trailer ist zu sehen wie eine Abrißbirne frontal durch ein paar Autos scheppert. Das grauenhafte Ende der drinsitzenden Fahrer wird aber vermutlich nicht gezeigt, das ganze soll ja lustig sein...

04.04.2017 11:23 Uhr - alraune666
04.04.2017 10:18 Uhr schrieb Roderich
Im Trailer ist zu sehen wie eine Abrißbirne frontal durch ein paar Autos scheppert. Das grauenhafte Ende der drinsitzenden Fahrer wird aber vermutlich nicht gezeigt, das ganze soll ja lustig sein...


Lustig? Wieso Lustig? Lustig solls eigentlich nicht sein ... es sei denn der kommentar war lustig gemeint ... Jugenfreie saubere Action halt ... wie in vielen anderen familienfreundlichen Actionfilmen auch ...

04.04.2017 00:10 Uhr schrieb oziboxer
Lächerlich, eine Szene da bin ich mal gespannt was für eine Szene das soll.


Wieso denn laecherlich? Klar machen selbst ein paar Sekunden einen riesigen Unterschied ... nach der Schneefraesenszene in James Bond - Geheimdienst ihrer Majestaet konnte ich als 8 jaehriger einige Naechte nicht gut schlafen ... ein paar sekuendchen weg und er haette nicht fuer schlaflose Naechte gesorgt ...

04.04.2017 00:40 Uhr schrieb Intofilms
Allgemeine Anmerkung:
Ich find's immer wieder kurios, wenn die BBFC* dem Verleiher ganz konkret erläutert, welche Szene(n) zu entschärfen bzw. ganz zu entfernen sei(en), damit die angestrebte Freigabe erteilt werden kann. Hierzulande geht das gerade nicht. Denn das wäre ja eine Form von Zensur (ist doch soweit korrekt, oder?)...
Da lobe ich mir die pragmatische Herangehensweise auf der Insel. Ist einfach nicht so heuchlerisch wie bei uns.

*Ist das nicht bei anderen Freigabebehörden auch so, zum Beispiel bei der MPAA?
Und stehen wir Deutsche mit dieser scheinheiligen Regelung nicht ziemlich allein da?
Weiß da jemand Näheres? Würde mich echt mal interessieren. :)


Wo ist denn das Zensur? Ist nicht wirklich pragmatisch, sondern eher konsequenter Betrug am Kunden! Ein etwas hinterhaeltiger Service der BBFC ... einfacher Deal ... niedrigere Freigabe fuer ein bisschen Schnipp Schnapp ... die BBFC sagt ja nicht es muss raus oder der Film wird gar nicht veroeffentlicht ... Das Bloede an der Sache ist nur ... Fast & Furious 8 zaehlt somit offiziell als UNCUT ab 12 in UK da es eine post-production Modifikation war ... dieser post-production Trick hat einfach den Hintergrund das eine fertige Version die eingereicht wird bei gleicher nach Begutachtung der BBFC und gleicher Empfehlung als CUT gelistet werden wuerde, doch so als 'all versions in UK UNCUT' ...

Via Freigabe werden Filme ja bei uns dann auch 'verboten' ... Im Grunde genommen gibt es bei uns in UK keine Verbote ... is er zu heftig wird die 18er verweigert und er darf somit gar nicht erscheinen ... verstoesst er gegen geltendes Recht (Obscene Publications Act) dann kann es allerdings empfindliche strafrechtliche Konsequenzen haben ...

04.04.2017 11:35 Uhr - Roughale
1x
Kein Wunder dass bei diesem Film die Schwachsinnsrate der Kommetare besonders hoch ist LOL Macht weiter so, ist genau mein Humor^^

04.04.2017 12:43 Uhr - Terminator20
1x
Ist Universal immernoch der Verleih? Dann gute Nacht, wenn die Fans nicht auf die Barrikaden gehen wirds dann wieder das gekürzte englische Master werden was sie dann bei uns auch vermarkten (= Selbes Master für Europa) also nur von der BluRay gesprochen. Kann man nur hoffen, dass die Engländer die unzensierte Version auf BD bekommen.

04.04.2017 14:43 Uhr - DerRezensierer
User-Level von DerRezensierer 3
Erfahrungspunkte von DerRezensierer 120
Ich habe dieses Franchise abgeschrieben! Von einem einst guten Action-Kino ist diese "Serie" zu einem übertrieben Schwachsinn-Action-Explodierendes etwas hoch 8 geworden.
Grauenhaft! Einfach nur noch grauenhaft!

04.04.2017 21:07 Uhr - Rayd
1x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 269
04.04.2017 14:43 Uhr schrieb DerRezensierer
Ich habe dieses Franchise abgeschrieben! Von einem einst guten Action-Kino ist diese "Serie" zu einem übertrieben Schwachsinn-Action-Explodierendes etwas hoch 8 geworden.
Grauenhaft! Einfach nur noch grauenhaft!


Das hast du Falsch verstanden, es handelt sich um FILM 8.

05.04.2017 13:21 Uhr - DerRezensierer
User-Level von DerRezensierer 3
Erfahrungspunkte von DerRezensierer 120
@Rayd Absolut! Sagt ja auch mein Beitrag:
Schwachsinn-Action-Explodierendes etwas hoch 8.
Ist mir bekannt, dass es der achte Teil ist.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com