SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

John Wick 2 erscheint auch im Heimkino unzensiert

Keine Jugendfreigabe für Actioner mit Keanu Reeves

Mit dem harten Actioner John Wick landete Keanu Reeves einen Überraschungshit. In Deutschland erhielt der Film ungeschnitten eine FSK 16-Freigabe. Natürlich folgte ein Sequel, welches am 16. Februar 2017 in die deutschen Kinos kam. Weil John Wick: Kapitel 2 aber in Sachen Gewalt noch ein paar Gänge zulegte, bekam die ungekürzte Fassung von der FSK eine KJ-Einstufung.

Für den 27. Juni 2017 hat Concorde Home Entertainment die Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray angekündigt. Und auch für das Heimkinorelease hatte die FSK keine Probleme für die ungeschnittene Fassung die "keine Jugendfreigabe"-Plakette auszupacken. Neben regulären DVD/BD wird es auch noch ein Blu-ray-Steelbook und eine 4K-UHD-BD geben.

Der Fan hat also die Qual der Wahl.

John (Keanu Reeves) ist ein weiteres Mal gezwungen aus seinem Ruhestand zurückzukehren: Ein ehemaliger Kollege wurde damit beauftragt, die Kontrolle über eine mysteriöse, international agierende Organisation von Auftragskillern zu erlangen. Ein alter Blutschwur verpflichtet John ihm dabei zu helfen. Er reist nach Rom, wo er gegen einige der tödlichsten Killer der Welt antreten muss... (Concorde Filmverleih)

Kommentare

07.05.2017 00:14 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
Yes! Geiler Film. Nochmal ne Schippe besser als der 1. wie ich finde.

07.05.2017 01:19 Uhr - Rayd
1x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 269
Besser finde ich keinesfalls, aber spaßig allemal

07.05.2017 01:36 Uhr - oziboxer
Mal schauen ob er meine Erwartung erfüllt ,und ob die Jugendfreigabe gerechtfertigt ist.Der erste war auf jedenfall ein super Film

07.05.2017 03:07 Uhr - BartS
2x
Hat der Film die selben mega schlechten CGI Bluteffekte,
die mir schon den ersten Teil versaut haben?

07.05.2017 08:53 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
Hier sind sie besser. Gibt auch kleine bröckchen die beim erschiessen spritzen.

Ps: Filmblut wäre geiler gewesen!

07.05.2017 09:36 Uhr - jrtripper
2x
ich werde es wohl nie verstehe, warum hier alle sich über die digitalen effekte beschweren.
die ganze story ist unrealistisch, da können es die effekte doch auch sein.
ich sehe lieber einen durschnittlichen digitalen effekt, als einen schlechten von hand gemacht.
filmblut ist sicherlich nicht immer die bessere wahl.

07.05.2017 10:24 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
Mir egal, dieses sinnentleerte dümmliche Filmchen bekommt von mir keinerlei Support!

07.05.2017 10:37 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@jrtripper

Komisch, in den 80ern hat es auch funktioniert bei jedem Actionfilm.
Die Effekte in JW 2 sind zudem nicht schlecht. Sie sind sogar sehr gut.

@deNiro

Warum ist der Film sinnentleert? Nur weil er keine Story besitzt? ;-)

07.05.2017 11:07 Uhr - Nick Rivers
3x
Fand´ auch den ersten irgendwie besser, die Erwartungen an Kapitel 3 sind also dementsprechend. Und ich finde handgemachte Shootout-Effekte sind wesentlich solider als erkennbare Computer-Klatscher, welche John Wick mMn eigentlich gar nicht nötig gehabt hätte. Kommt wahrscheinlich am Ende billiger, oder die Macher sind zu faul gewesen ;P

07.05.2017 11:32 Uhr - Weltraumgott
2x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@Nick Rivers

Cgi-Blut ist billiger als Filmkunstblut und gebe dir da zu 100% recht dass das viel besser ist. Das ist zb. auch ein Grund dafür dass Tarantino mein Lieblingsregisseur ist.

07.05.2017 11:47 Uhr - Grosser_Wolf
2x
07.05.2017 11:32 Uhr schrieb Weltraumgott
Cgi-Blut ist billiger als Filmkunstblut...

Es gibt vielleicht auch andere Gründe. Falls sich eine Behörde an den Effekten stört, oder eben nicht, kann man bequem das Blut wieder löschen oder dazu addieren. Daß es manchmal Banane aussieht und den Gesamteindruck trübt, naja, leider.

Da ich den zweiten Teil noch nicht gesehen habe, aber vom ersten Film sehr angetan war, bin ich gespannt.

07.05.2017 12:06 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@Grosser_Wolf

Ja das kann auch ein Grund sein ;-)

Guck ihn dir an. Mir hat er auf alle Fälle, bis auf ein paar kleine Längen, sehr gut gefallen.

07.05.2017 12:23 Uhr - Nick Rivers
1x
@ Weltraumgott

Hehe, meiner Paul Verhoeven!

Falls sich eine Behörde an den Effekten stört, oder eben nicht, kann man bequem das Blut wieder löschen oder dazu addieren. Daß es manchmal Banane aussieht und den Gesamteindruck trübt, naja, leider.


Oftmals ist der Film an sich dann auch völlig Banane: Ein für eine Art Schimpansenpublikum zurechtgeschustertes trial and error piece der raffgierigen Studiobosse.

07.05.2017 12:31 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@Nick Rivers

Du sagst es! Handmade FX by Verhoeven! ;-)

@Wolf

Wenn sich die Behörden aber daran stören, dann gibts halt nen Unrated DC auf BD.

07.05.2017 12:36 Uhr - deNiro
5x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
07.05.2017 11:07 Uhr schrieb Nick Rivers
Kommt wahrscheinlich am Ende billiger, oder die Macher sind zu faul gewesen ;P


Nicht nur in dieser Hinsicht scheint man zu faul gewesen zu sein. Aber wen wundert´s, Kinokonsumenten von heute sind mit sehr viel weniger zufrieden zu stellen. Gib ihnen ein paar gut gefilmte Headshots, und alle werden feucht im Höschen.

07.05.2017 12:36 Uhr - elvis the king
2x
Einige sind doch echt peinlich!
Sich über die Handlung eines solchen Filmes echauffieren, aber im gleichen Atemzug 80/90er Jahre Filme bis in den Himmel loben, weil die ja damals sowas von realistisch und die Storys das Maß aller Dinge waren!

07.05.2017 13:33 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
Also ich nicht. Ich finds gut dass es endlich mal wieder Filme im Stil der 80/90er wie JW gibt.

07.05.2017 13:37 Uhr - JCVD
1x
Da wäre weniger (cgi) sicher mehr gewesen... filme wie gridlocked zeigen auch heute noch wie es geht.

07.05.2017 13:39 Uhr - Scarecrow
1x
CGI-Blut ist billiger als künstlich hergestelltes? Oh je, ich hoffe keine Branchenmitarbeiter lesen hier mit. Die bekommen wahrscheinlich einen Anfall. :D

Zum Thema. Teil 1 ist gut. Teil 2 ist ein kleines Meisterwerk. Freue mich auf das Steel und auf die Serie bzw. Teil 3.

07.05.2017 13:53 Uhr - Weltraumgott
2x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@Scarecrow

Ja ist es. Wenn du anderer Ansicht bist, gib uns mal ein Beispiel. Ich arbeite an der Oper und hatte auch schon mit Regisseuren beim Film zu tun. Und glaub mir, Filmblut ist nicht günstig. Da ist ein Programm aufm PC günstiger.

07.05.2017 13:53 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
Aber ich finds gut dass wir beide den Film gut finden. ;-)

07.05.2017 13:58 Uhr - Greg
1x
Ich mag den ersten Teil, weil er ein straighter, schnörkelloser Rachethriller ist. Deswegen finde ich den 2. Teil zu aufgebläht.
Aber was hätten die Macher sonst machen können? Die Rache wurde getilgt und einen Gang runterschalten macht kein Filmemacher...das Publikum will ja mehr von einer Fortsetzung, oder?
Vielleicht hätte man es beim ersten Film belassen sollen.

07.05.2017 14:35 Uhr - Terminator20
4x
Um gottes willen von Concorde? Na dann freut euch schon mal auf eine mega schlecht gemasterte BluRay samt Colorbanding und zu hohem Gamma, dass diese Pfuschertruppe immernoch BluRays pressen darf ist schon eine Frechheit.

@Scarecrow

CGI Blut entsteht beim Post Processing und ist quasi "kostenlos" im Paket dabei wo man hingegen bei Filmblut nicht nur Filmblut benötigt sondern einen Sprengexperten (der, die Bloodpacks sprengt) und Notarzt etc etc was deutlich mehr kostet als "CGI Blut".

07.05.2017 14:44 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@Terminator20

Und da hat es einer mal ausdrücklich gesagt!

SO SIEHT ES NÄMLICH AUS!

07.05.2017 16:28 Uhr - jrtripper
1x
natürlich gab es früher filme, wo hand gemachte sachen gut aussehen, aber mindestens genau so viele, wo die effekte schlecht waren.
so hat jedes jahrzehnt seine technik.
die mal gut und mal schlecht umgesetzt wird.
aber zum film, mich hat es super unterhalten und er wird in meiner bescheidenen 4stelligen sammlung einen platz finden.

07.05.2017 16:33 Uhr - Teufels-Hofnarr
1x
Ich fand die CGI Bluteffekte jetzt nicht so störend, aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.

@deNiro
Was stört Dich denn an den John Wick Filmen mal abgesehen vom CGI Blut?

07.05.2017 16:40 Uhr - UncleBens
1x
User-Level von UncleBens 3
Erfahrungspunkte von UncleBens 175
Ganz ordentliche Fortsetzung, aber viel zu lang geraten. Eine Laufzeit von 90 Minuten wäre besser gewesen, da die Story dann doch nicht so viel hergibt. Aber nach DEM Ende freu ich mich auf Teil 3! Teil 2 hatte übrigens eine gesunde Härte für einen Actioner, wäre daher nicht böse, wenn Teil 3 ebenfalls mit ner FSK18 ins Kino kommt

07.05.2017 16:43 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.535
07.05.2017 12:36 Uhr schrieb deNiro
07.05.2017 11:07 Uhr schrieb Nick Rivers
Kommt wahrscheinlich am Ende billiger, oder die Macher sind zu faul gewesen ;P


Nicht nur in dieser Hinsicht scheint man zu faul gewesen zu sein. Aber wen wundert´s, Kinokonsumenten von heute sind mit sehr viel weniger zufrieden zu stellen. Gib ihnen ein paar gut gefilmte Headshots, und alle werden feucht im Höschen.

Das liegt aber auch ein bisschen mit daran, dass es Headshots heutzutage selten genug auf die Kinoleinwand schaffen. :)

07.05.2017 17:09 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@UncleBens

Ein paar Längen hatte er jip. Hatte ich ja auch schon geschrieben.

@Teufels

Hab ich ihn auch schon gefragt. Glaube er meint dass der Film eine 08/15 Story hat

07.05.2017 17:16 Uhr - Teufels-Hofnarr
@Weltraumgott

Öhm... Was soll ein Actionfilm sonst für ne Story haben?

07.05.2017 17:18 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@Teufels

Öhm... ging es grade darum sich die Frage zu stellen warum deNiro den Film nicht mag ??

07.05.2017 17:37 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
07.05.2017 16:33 Uhr schrieb Teufels-Hofnarr

@deNiro
Was stört Dich denn an den John Wick Filmen mal abgesehen vom CGI Blut?


Ich habe mich dbzgl. an anderer Stelle bereits hinreichend geäußert, weshalb ich hier einfach meinen bereits geäußerten Kommentar nochmal poste:

""JW2" ist ein Hochglanz-Blender (Action-Porno??) ohne jegliche Substanz. Hab mich selten über einen Kinobesuch so aufgeregt. Wie du schon sagst, eigentlich wäre reichlich Potential für eine vernünftige Story, eine tiefere Charakterzeichnung vorhanden gewesen, nichts von alledem! Je mehr ich drüber nachdenke, umso ärgerlicher ist das Ganze."

"Diese mechanischen umemotionalen Actionszenen sind mir einfach zu wenig um hier ein nächstes Highlight zu verordnen. Wie sehr konnte ich mit Wick im ersten Teil mitleiden, konnte es kaum erwarten bis er den Typen das Fell über die Ohren zieht. Hier war es mir schlichtweg egal. Angefangen beim konturlosen Bösewicht, bis zu der nicht wirklich nachzuvollziehenden Motivation von Wick, nichts an diesem Film hält mich tatsächlich bei der Stange. Es sei denn man wartet noch auf einen weiteren Heatshoot. 6/10 lautet mein Urteil;))"


07.05.2017 17:40 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
07.05.2017 16:43 Uhr schrieb NoCutsPlease
07.05.2017 12:36 Uhr schrieb deNiro
07.05.2017 11:07 Uhr schrieb Nick Rivers
Kommt wahrscheinlich am Ende billiger, oder die Macher sind zu faul gewesen ;P


Nicht nur in dieser Hinsicht scheint man zu faul gewesen zu sein. Aber wen wundert´s, Kinokonsumenten von heute sind mit sehr viel weniger zufrieden zu stellen. Gib ihnen ein paar gut gefilmte Headshots, und alle werden feucht im Höschen.

Das liegt aber auch ein bisschen mit daran, dass es Headshots heutzutage selten genug auf die Kinoleinwand schaffen. :)


Du meinst man müsse die breite Masse nur lange genug auf Entzug halten, dann kaufen die jeden Scheiß? Klingt plausible! ;))

Natürlich ist auch hier der Headshot gemeint, nicht der Heatshoot!

07.05.2017 17:53 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@deNiro

Ok, Geschmäcker sind natürlich verschieden, so kann ich jetzt nicht sagen: "iiih deNiro findet den kacke. Buuuuuh." ;-)

Nope, verstehe was du meinst, klar konnte man im 1. Teil mitfiebern bzw. mitleiden. Erst die Frau und dann tötet dieser Bubi auch noch seinen Hund den er von seiner Frau bekommen hat.

Aber der 2. hat dennoch eines: gute Unterhaltung, einen Bad Ass namens John Wick und 2 Bösewichte die so dumm und schlecht sind (Charakter). Doch das will der Film auch. Er will uns keinen Calvin Candy oder einen Hans Landa geben, sondern schlicht einen 08/15 Bösewicht, der am Ende einfach draufgeht.

07.05.2017 18:08 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
07.05.2017 17:53 Uhr schrieb Weltraumgott
@deNiro

Ok, Geschmäcker sind natürlich verschieden, so kann ich jetzt nicht sagen: "iiih deNiro findet den kacke. Buuuuuh." ;-)


Aber der 2. hat dennoch eines: gute Unterhaltung, einen Bad Ass namens John Wick und 2 Bösewichte die so dumm und schlecht sind (Charakter). Doch das will der Film auch. Er will uns keinen Calvin Candy oder einen Hans Landa geben, sondern schlicht einen 08/15 Bösewicht, der am Ende einfach draufgeht.


Sorry, mein Fehler. Also wenn der Film das so wollte, dann...;)

07.05.2017 18:20 Uhr - Rayd
1x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 269
07.05.2017 17:37 Uhr schrieb deNiro
07.05.2017 16:33 Uhr schrieb Teufels-Hofnarr

@deNiro
Was stört Dich denn an den John Wick Filmen mal abgesehen vom CGI Blut?


Ich habe mich dbzgl. an anderer Stelle bereits hinreichend geäußert, weshalb ich hier einfach meinen bereits geäußerten Kommentar nochmal poste:

""JW2" ist ein Hochglanz-Blender (Action-Porno??) ohne jegliche Substanz. Hab mich selten über einen Kinobesuch so aufgeregt. Wie du schon sagst, eigentlich wäre reichlich Potential für eine vernünftige Story, eine tiefere Charakterzeichnung vorhanden gewesen, nichts von alledem! Je mehr ich drüber nachdenke, umso ärgerlicher ist das Ganze."

"Diese mechanischen umemotionalen Actionszenen sind mir einfach zu wenig um hier ein nächstes Highlight zu verordnen. Wie sehr konnte ich mit Wick im ersten Teil mitleiden, konnte es kaum erwarten bis er den Typen das Fell über die Ohren zieht. Hier war es mir schlichtweg egal. Angefangen beim konturlosen Bösewicht, bis zu der nicht wirklich nachzuvollziehenden Motivation von Wick, nichts an diesem Film hält mich tatsächlich bei der Stange. Es sei denn man wartet noch auf einen weiteren Heatshoot. 6/10 lautet mein Urteil;))"

.

Ist 6/10 nach deinen Kritikpunkten nicht sogar etwas hoch? Verstehe diese übrigens, nur störten sie mich deutlich weniger. Ähnliches hätte ich schon erwartet.

07.05.2017 18:32 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
@deNiro

Naja, das glaub ich zumindest mal. ;-)

07.05.2017 19:07 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
07.05.2017 18:20 Uhr schrieb Rayd
07.05.2017 17:37 Uhr schrieb deNiro
07.05.2017 16:33 Uhr schrieb Teufels-Hofnarr

@deNiro
Was stört Dich denn an den John Wick Filmen mal abgesehen vom CGI Blut?


Ich habe mich dbzgl. an anderer Stelle bereits hinreichend geäußert, weshalb ich hier einfach meinen bereits geäußerten Kommentar nochmal poste:

""JW2" ist ein Hochglanz-Blender (Action-Porno??) ohne jegliche Substanz. Hab mich selten über einen Kinobesuch so aufgeregt. Wie du schon sagst, eigentlich wäre reichlich Potential für eine vernünftige Story, eine tiefere Charakterzeichnung vorhanden gewesen, nichts von alledem! Je mehr ich drüber nachdenke, umso ärgerlicher ist das Ganze."

"Diese mechanischen umemotionalen Actionszenen sind mir einfach zu wenig um hier ein nächstes Highlight zu verordnen. Wie sehr konnte ich mit Wick im ersten Teil mitleiden, konnte es kaum erwarten bis er den Typen das Fell über die Ohren zieht. Hier war es mir schlichtweg egal. Angefangen beim konturlosen Bösewicht, bis zu der nicht wirklich nachzuvollziehenden Motivation von Wick, nichts an diesem Film hält mich tatsächlich bei der Stange. Es sei denn man wartet noch auf einen weiteren Heatshoot. 6/10 lautet mein Urteil;))"

.

Ist 6/10 nach deinen Kritikpunkten nicht sogar etwas hoch? Verstehe diese übrigens, nur störten sie mich deutlich weniger. Ähnliches hätte ich schon erwartet.


Naja, immerhin ist das Werk ganz gut gefilmt und wird wohl als banaler und trivialer Actionstreifen ganz gut funktionieren. Nach dem durchaus überzeugenden 1. Teil hatte ich nur einfach andere Erwartungen, und fühlte mich als zahlender Kinozuschauer angesichts dieses flachen Torsos einfach nur beschissen und betrogen.

08.05.2017 13:09 Uhr - Rudi Ratlos
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
Warum eigentlich diesmal über Concorde? Der erste Teil lief doch für Studiocanal recht erfolgreich oder nicht?!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com