SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Belle de Jour & Die Reifeprüfung kommen wieder ins Kino

Restauriert in 4K als Wiederaufführung im Juli bzw. August

Belle des Jour - Schöne des Tages (1967) mit Catherine Deneuve und Jean Sorel kam mit einer FSK 18-Freigabe in die deutschen Kinos. Fürs Heimkino gab es dann auch Auflagen die fälschlicherweise das 16er-Siegel trugen, später kam er dann auf DVD und Blu-ray mit korrekter Freigabe in den Handel. Erst im Februar 2017 legte Studiocanal den Film neu der FSK vor und erhielt jetzt auch die FSK 16-Einstufung.

Die Reifeprüfung (Original: The Graduate, 1967) mit Anne Bancroft und Dustin Hoffman kam dagegen gleich mit einer FSK 16-Freigabe ins Kino und wurde später auf FSK 12 heruntergestuft. Auch dieser Film wurde bereits von Studiocanal/Arthaus auf DVD und Blu-ray ausgewertet.

Da beide Filme dieses Jahr ihr 50. Jubiläum feiern, bringt Studiocanal sie für diesen Anlass noch einmal ins Kino. Dafür nutzt man auch die neuen 4K-Restaurationen, die sicherlich später auch mal auf Blu-ray veröffentlicht werden. Belle de Jour wird ab dem 20. Juli 2017 wieder in den Kinos laufen, Die Reifeprüfung ab dem 3. August 2017.

Kommentare

24.06.2017 01:10 Uhr - Jerry Dandridge
4x
Oh Mann das sind ja super Neuigkeiten. Beide Filme sind absolute Meisterwerke.

24.06.2017 01:18 Uhr - Freeman
4x
User-Level von Freeman 10
Erfahrungspunkte von Freeman 1.536
24.06.2017 01:10 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Oh Mann das sind ja super Neuigkeiten. Beide Filme sind absolute Meisterwerke.


Dem stimme ich absolut zu! 👍🏻

Ich schaue mir diese beiden Klassiker immer wieder gerne an. Die Kinovorstellungen sprechen ja eher ein fortgeschritteneres Publikum an. Muss die Transformers Generation halt mal zu Hause bleiben. 😀

24.06.2017 06:15 Uhr - candyman
2x
Belle de Jour war seiner Zeit dermaßen voraus, dass ich es immer noch nicht fassen kann.

Aber heutzutage kann man ja facebookgeile, fremdgehende, tätowierte, gefrustete und von falschverstandener Emanzipation korrumpierte "Eheschalmpen" mit so einer Schmonzette wie Shades of Grey abspeisen.

24.06.2017 09:04 Uhr - Rayd
7x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 269
Die guten alten Eheschalmpen...

24.06.2017 09:24 Uhr - Dale_Cooper
2x
Na da werden wohl gute Blu-Ray-VÖs folgen..... ;-)

Belle de Jour hab ich schon aus UK, restauriert mit vielen Bonus-Features, bei "Die Reifeprüfung" würde ich eine schöne VÖ begpüßen.

Ja auch ich finde, dass beide Filme Meisterwerke sind...ganz groß!

24.06.2017 12:15 Uhr - Nick Rivers
2x
Krass, bereits 50 Jahre aufm Buckel.. Die Reifeprüfung han isch hier, Belle de Jour würde ich zum 1ten Mal sehen, im Kino dann, sehr nice!

Aber heutzutage kann man ja facebookgeile, fremdgehende, tätowierte, gefrustete und von falschverstandener Emanzipation korrumpierte "Eheschalmpen" mit so einer Schmonzette wie Shades of Grey abspeisen.


Tja die wollen das auch nicht anders, immer schön hinein in die Klischeefalle ;)

24.06.2017 12:49 Uhr - Nachteule
Nach den Filmen kräht heute kein Hahn mehr, von dem her kann ich der Kino-Meldung nicht viel abgewinnen.

24.06.2017 14:32 Uhr - Nick Rivers
6x
24.06.2017 12:49 Uhr schrieb Nachteule
Nach den Filmen kräht heute kein Hahn mehr, von dem her kann ich der Kino-Meldung nicht viel abgewinnen.

Würd´ ich nicht behaupten. "The graduate" ist vom Thema quasi zeitlos und hat bis heute nichts von seinem Glanz und Gloria verloren. Ganz zu schweigen vom tollen soundtrack! Und "Belle de Jour" ist von dem was ich bisher weiß immernoch ein sehr einflußreicher und surrealer Filmtrip, den entdeckungsfreudige Zelluloidliebhaber sich nicht entgehen lassen sollten. Aber für die anderen kommt sicherlich bald wieder ein Transformers ;)

24.06.2017 14:51 Uhr - NoCutsPlease
4x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.535
24.06.2017 12:49 Uhr schrieb Nachteule
Nach den Filmen kräht heute kein Hahn mehr, von dem her kann ich der Kino-Meldung nicht viel abgewinnen.

Das war irgendwie klar, dass wieder jemand mit diesem "Argument" kommen muss. ;)

24.06.2017 16:05 Uhr - Kerry
5x
Vergangene Woche wollte ich einen Abend mangels Klimaanlage in meiner Wohnung im Kino verbringen.
Im Abendprogramm so um 20 Uhr wurde absolut - nichts - gespielt, was mich irgendwie motiviert hätte, mich 2 Stunden vor die Leinwand zu setzen.
Alte Klassiker wie die hier genannten müssten viel öfter neuveröffentlicht werden. Spiel mir das Lied vom Tod oder der Pate im Kino - wird wohl ein Traum bleiben.
Stattdessen dann Spiderman 27, The Fast and the Furious 12 oder Fluch der Karibik 19.
Da bleibe ich liebe zuhause und schwitze - oder setze mich in einen Biergarten.

24.06.2017 17:52 Uhr - Nachteule
24.06.2017 14:32 Uhr schrieb Nick Rivers
24.06.2017 12:49 Uhr schrieb Nachteule
Nach den Filmen kräht heute kein Hahn mehr, von dem her kann ich der Kino-Meldung nicht viel abgewinnen.

Würd´ ich nicht behaupten. "The graduate" ist vom Thema quasi zeitlos und hat bis heute nichts von seinem Glanz und Gloria verloren. Ganz zu schweigen vom tollen soundtrack! Und "Belle de Jour" ist von dem was ich bisher weiß immernoch ein sehr einflußreicher und surrealer Filmtrip, den entdeckungsfreudige Zelluloidliebhaber sich nicht entgehen lassen sollten. Aber für die anderen kommt sicherlich bald wieder ein Transformers ;)


Hehe, ersetze "Transformers" durch "Wonder Woman" und der Beitrag trifft auf mich zu! xD
Aber mal Spaß beiseite. Wenn jemand auf die Klassiker steht, ist das sicherlich eine schöne Sache. Ich persönlich habe es da eher mit den neueren Klassikern und freue mich mehr über "Terminator 2" im Kino, der ja im August kommen soll. :)

24.06.2017 18:30 Uhr - antoniomontana
Geiler Titel mit einem klasse aufstrebenden Dustin..😎

24.06.2017 18:52 Uhr - Loredanda Ferreol
6x
24.06.2017 12:49 Uhr schrieb Nachteule
Nach den Filmen kräht heute kein Hahn mehr, von dem her kann ich der Kino-Meldung nicht viel abgewinnen.


Nur weil eine unwissende Eule wie du nicht nach solchen Filmen kräht, solltest du nicht die zahlreichen "Hähne", die sich nach diesen Filmen verschlingen, in deinen redundanten Beitrag einbeziehen.

24.06.2017 23:18 Uhr - Nick Toxic
3x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
24.06.2017 12:49 Uhr schrieb Nachteule
Nach den Filmen kräht heute kein Hahn mehr, von dem her kann ich der Kino-Meldung nicht viel abgewinnen.

Sir, sie haben heute den Trollpreis gewonnen.

Reifeprüfung im Kino wäre mal eine Überlegung wert :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com