SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Once

Inuyasha auf ProSieben MAXX doch nicht geschnitten

[UPDATE] Erste Episode lief ungeschnitten

Seit heute läuft die beliebte Animeserie Inuyasha wieder im deutschen TV, montags bis freitags gegen 16:35 Uhr auf ProSieben MAXX. Eine Frage war aber noch offen: welche Schnittfassung wird verwendet?

Erinnern wir uns zurück - zunächst sollte Inuyasha damals im Tagesprogramm von RTL 2 laufen, diese Ausstrahlung wurde aber aus Jugendschutzgründen wieder gecancelt. Anschließend übernahm MTV2POP die deutsche Erstausstrahlung der ersten 52 Episoden im Abendprogramm in ungeschnittener Form.

Bei RTL 2 erkannte man dann aber doch das Potential der Serie und entschied sich um. Inuyasha wurde ausgestrahlt, im Nachmittagsprogramm und geschnitten. Die zweite deutsche Staffel (Episoden 53 bis 104) lief dann direkt bei RTL 2, natürlich ebenfalls geschnitten. Hinzu kam, dass die Dialoge für die deutsche Synchronfassung verharmlost wurden und somit weniger bedrohlich wirken. 2013 übernahm dann VIVA Inuyasha. Anders als bei RTL 2, lief auf VIVA aber die ungeschnittene Fassung, trotz Ausstrahlung am Nachmittag.  

Und nun? Wir haben bei ProSieben MAXX nachgefragt und wie der Teasertext schon verraten hat, wird die Ausstrahlung wohl nicht jeden erfreuen. Denn nach Klärung wurde uns mitgeteilt: die verwendete Schnittfassung entspricht wohl der Fassung, die auch schon auf RTL 2 zu sehen war. Also geschnitten

Ungeschnitten gibt es Inuyasha hingegen auf DVD, inklusive der japanischen Fassung mit deutschen Untertiteln (diese auf Basis der japanischen Fassung). Anzumerken ist hier aber, dass die Serie bis jetzt auf Deutsch nicht abgeschlossen wurde. 

Sollte sich die Fassung bei MAXX doch unterscheiden, so wird die News entsprechend angepasst.

Update (14.07.2017): Ein Vergleich der ersten Episode hat ergeben, dass trotz anders lautender Aussage von ProSieben MAXX, nicht die geschnittene RTL 2 Fassung gesendet wurde. Die damaligen Schnitte waren nicht enthalten und die Episode lief ungeschnitten.

Schülerin Kagome glaubt nicht an Geschichten aus früheren Zeiten - bis sie an ihrem 15. Geburtstag von einer unheimlichen Frau in einen Brunnen gezogen wird. Plötzlich findet sie sich im mittelalterlichen Japan wieder und trifft auf Halbdämon Inuyasha, der sich gerade in einer ziemlich verzwickten Lage befindet. Gut ... [mehr]
Quelle: ProSieben MAXX

Kommentare

14.07.2017 16:35 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 8
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 931
Doppel Mies das Erstens die Folgen nur Cut sind und Zweitens es hier nicht mit weiteren Folgen auf DVD weitergeht. Da niemand die Lizenzen dafür hat.

14.07.2017 16:50 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.816
Schade.

14.07.2017 17:18 Uhr - Grosser_Wolf
1x
Trauerspiel.

14.07.2017 18:12 Uhr - dantini
User-Level von dantini 5
Erfahrungspunkte von dantini 330
Wenn Pro7 Maxx sich gezwungen sieht die RTL2-Fassung auszustrahlen, bedeutet das dass VIVA die ungeschnittene Fassung nie bei der FSF vorgelegt hat?

14.07.2017 19:55 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 8
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 931
Hab die erste Folge nun auf Online auf ProSieben Maxx gesehen und kann bestätigen das die Folge Uncut war. Alles was damals nach RTL 2 Meinung bösen Szenen entfernt wurde war drin.

Am Anfang der Serie sind die Folgen auch noch nicht so stark. Die werden erst besser nach dem das Juwel in unzählige Splitter zerbricht und dann es die lange Reise danach gibt.

14.07.2017 20:13 Uhr - Beltha
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
Im TV war sie auch uncut

16.07.2017 23:40 Uhr - VolliKaracho
Ich hoffe dazu folgt noch ein Schnittbericht

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com