SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Freitag der 13. (1980) ist vom Index

Nach 34 Jahren ist die Indizierung aufgehoben

Sean S. Cunninghams Freitag der 13. (Original: Friday the 13th, 1980) kam in einer leicht zensierten Fassung mit R-Rating in die US-Kinos. In Deutschland wiederum bekamen wir auf VHS direkt die Unrated Version, die 1983 auf dem Index der BPjS landete.

Auch auf DVD und Blu-ray brachte Warner Home Video zumindest diesen 1. Teil der Kult-Reihe in der Unrated Version auf den Markt. 2008 war die 25-Jahresfrist beendet, doch die BPjM sah damals immer noch eine Jugendgefährdung und sprach eine Folgeindizierung aus. Jetzt, nach 34 Jahren, wurde der Film endlich von der Indizierung erlöst und wird sicherlich demnächst von der FSK neugeprüft werden.

Kommentare

27.07.2017 19:43 Uhr - dicker Hund
6x
User-Level von dicker Hund 10
Erfahrungspunkte von dicker Hund 1.541
Das Wort zum Freitag: na endlich!

27.07.2017 19:48 Uhr - Mynan
User-Level von Mynan 7
Erfahrungspunkte von Mynan 618
Das ist eine schöne Nachricht, die mir meinen Abend versüßt. Danke, Herr Undertaker :-)

27.07.2017 19:52 Uhr - Horrorfan 666
Wurde auch Zeit. Der bekommt auch bestimmt die 16er Freigabe. Dann sind ja wohl alle Teile vom Index, oder? Muss mir die Reihe mal wieder ansehn, ist lange her.

27.07.2017 19:56 Uhr - The Undertaker
7x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 34.594
Nein, Jason goes to Hell und Jason X sind jetzt noch drauf.

27.07.2017 20:00 Uhr - Rayd
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 269
Zeitgemäß und einfach geil. Und mindestens genauso Zeitlos wie seine Deindizierung (und wahrscheinlich Freigabe) Zeitgemäß ist.

27.07.2017 20:14 Uhr - GTi-Racer
Dieses Cover ist einfach klasse. Schlicht und elegant, aber ausdrucksstark. Ach Mann, was würde ich geben, wenn ich 37 Jahre zurück in die Zeit reisen könnte, nur um diesen Film in der damaligen Zeit im Kino schauen zu können.

Zur De-Indizierung: Sehr gut und längst überfällig! :-)

27.07.2017 20:16 Uhr - Fratze
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 694
😃 Ich fress 'n Besen!🤣

27.07.2017 20:18 Uhr - hockeymask86
Das wurde ja auch mal Zeit. EIn sehr angenehme Nachricht.

27.07.2017 20:20 Uhr - Messmann
2x
Sehr schön! FSK 16 ist inzwischen locker drin.

27.07.2017 20:32 Uhr - Dragon50
1x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.817
Das wurde aber auch Zeit. Da er eigentlich sehr harmlos ist.
Jetzt müsste mal Halloween 2 "Original" runter von der Liste.
Und Das Böse Teil 1 fehlt ja auch noch.

27.07.2017 20:55 Uhr - Cryptkeeper78
Woooow! Genial! Und ich dachte Warner würde sich da gar nicht mehr bemühen...

27.07.2017 20:59 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.525
Dafür haben sich die Herrschaften der BPjM auch ein Kaffeekränzchen mit Jasons netter Mama verdient. :)

27.07.2017 21:27 Uhr - DARKHERO
27.07.2017 20:32 Uhr schrieb Dragon50
Und Das Böse Teil 1 fehlt ja auch noch.


Ist er seit letzten Monat und man wartet derzeit auf die FSK 12 Prüfung (OK, evtl auch 16, höher aber wohl niemals)

27.07.2017 21:28 Uhr - The Undertaker
1x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 34.594
Das Böse ist nur auf Liste A umgetragen worden. Vom Index ist er aber noch nicht, dürfte aber bald soweit sein.

27.07.2017 21:35 Uhr - Cryptkeeper78
27.07.2017 21:27 Uhr schrieb DARKHERO
27.07.2017 20:32 Uhr schrieb Dragon50
Und Das Böse Teil 1 fehlt ja auch noch.


Ist er seit letzten Monat und man wartet derzeit auf die FSK 12 Prüfung (OK, evtl auch 16, höher aber wohl niemals)


Also die erste 12er-Prüfung von einem 131er erleben wir dann möglicherweise bei "Night Life": http://www.schnittberichte.com/svds.php?Page=Titel&ID=3558

Ich fand den noch harmloser als "Return of the living Dead". Hoffe der wird mal bald befreit.

27.07.2017 21:54 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.817
Ich weiß das er runter von Liste B ist.
Meinte eher, das er endlich von der Liste A wandert.
FSK 16 wird er bestimmt.

27.07.2017 22:32 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
Super Nachricht! Freut mich, fast alle wieder frei.

27.07.2017 22:40 Uhr - TheRealAsh
User-Level von TheRealAsh 6
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 558
You're doomed!!! You're all doooomed!!!!!!!

Endlich ist dieser Filmklassiker für jeden anschaubar.

27.07.2017 22:42 Uhr - RetterDesUniversums
Als Amary dann 2025! Diese Kuh wurde so gemolken! Schweinepreise bei den mediabooks !!¡! Schwarze Schafe die Bootlegs zu maximalen preisen verkaufen!!!!
Freitag der 13 Teil1 vom Index !? Pfhhhh John Wick ist härter! Der Schwarze Mann!

27.07.2017 22:53 Uhr - Pantera
Wüsste nicht das Warner mit Mediabooks um sich wirft. Die haben nämlich die Rechte am Film.

27.07.2017 23:11 Uhr - alraune666
3x
27.07.2017 19:48 Uhr schrieb Mynan
Das ist eine schöne Nachricht, die mir meinen Abend versüßt. Danke, Herr Undertaker :-)


Abend versuesst? Who gives a fuck? Fuer 18+ jaehrige nicht wirklich interessant!

27.07.2017 22:42 Uhr schrieb RetterDesUniversums
Als Amary dann 2025! Diese Kuh wurde so gemolken! Schweinepreise bei den mediabooks !!¡! Schwarze Schafe die Bootlegs zu maximalen preisen verkaufen!!!!
Freitag der 13 Teil1 vom Index !? Pfhhhh John Wick ist härter! Der Schwarze Mann!


Schweinepreise? Was nen Unsinn! Nicht ueberall gibt es Grabbeltisch Dumpingpreise! Der Preis fuer regulaere Blus ist in vielen Laendern nicht wirklich so weit von Mediabooks entfernt. Regulaere Blu Neu releases kosten knapp 20 Euro ... MBs gibts fuer 25 bis 35 Euro ... man muss ja nicht beim teuersten Haendler kaufen ... ausserdem sind sie ja nicht unbedingt fuer jeden Geldbeutel ... wer es sich nicht erlauben kann geht halt leer aus ... thats fucking life Leute ... frueher kosteten UNCUT VHS als Importe knapp 40 bis 150 DM das Stueck ... selbst schrottige Amateur Streifen (Zombie 90 oder Fuck the Devil) lagen bei 60 & 40 DM ... nicht die Preise sind das Problem, sondern die stupide Einstellung 'alles muss fuer meinen Geldbeutel sein, egal wie schmal er ist'!

27.07.2017 23:25 Uhr - dean_
Sage und schreibe 34 Jahre lang war dieser tolle,wegweisende Slasher auf dem Index um nun endlich die freiheitliche Luft atmen zu können.Hoffe auf eine baldige Neuprüfung mit positivem Resultat.

28.07.2017 00:23 Uhr - Rated XXL
Dann wird er nicht nur auf ARTE laufen, sondern auch auf ZDFNeo, bei den Horror-Thementage...

28.07.2017 00:35 Uhr - Horace Pinker
1x
User-Level von Horace Pinker 19
Erfahrungspunkte von Horace Pinker 7.435
Hätte nie gedacht, das Teil 1 erst nach den beschlagnahmten Teilen 3 und 4 vom Index wandert aber endlich ist es soweit. Bezüglich der Freigabe würde ich mit Blick auf die Neuprüfungen der Nachfolgeteile ebenfalls auf FSK 16 tippen, was heutzutage auc h absolut vertretbar wäre. Bleibt nur zu hoffen das Jason X und Jason goes to Hell ihren Geschwistern bald in die Freiheit folgen, damit der Mann mit der Hockeymaske wie sein Kollege Freddy hierzulande komplett ohne Restriktionen seinem Handwerk nachgehen kann.

28.07.2017 01:22 Uhr - ???
1x
...eigentlich ist doch so eine Indizierungsliste quatsch. In 34 Jahren können DIE Filme, DIE dieses Jahr indiziert wurden auch wieder runter von der Liste sein. Denn die Filmindustrie wird immer gewagter & roher. Somit kann ein Film, der heute indiziert wurde, schon morgen wieder harmlos sein, weil es morgen schon was härteres gibt. Folglich sollte ein Film eigentlich gleich frei zugänglich sein (mit jeweiliger FSK Freigabe natürlich), denn ein kompletter Verbot findet ja im eigentlichem Sinne ja nicht statt. Dass die Verleihfirmen dadurch finanziellen Verlust erleiden (durch Werbeverbot), liegt ja nicht im Sinne der FSK und ist somit irrelevant. Immer diese traurige Bevormundung in diesem Land!

28.07.2017 01:37 Uhr - kroenen77
1x
Sobald die Friday Filme als Amary Bluray zu bekommen sind,werde ich sie alle kaufen.Dann können meine DVDs in Rente gehen.Aber für diese überteuerten Mediabooks gebe ich nicht einen Cent aus.Ich kann warten...Jason X und Jason goes to Hell müssen ja auch noch vom Index.

@alraune666:Ist mir doch Wurscht,was früher eine VHS gekostet hat.Für so alte Schinken bezahle ich nicht mehr als 15 Euro pro Scheibe.Ich kann warten.

28.07.2017 03:02 Uhr - Bearserk
Wurde Zeit!!!

Bin auf die neue Freigabe gespannt!

28.07.2017 07:31 Uhr - NoCutsPlease
4x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.525
Lustig wie alraune immer wieder bewusst auslässt, dass man auch in GB verdammt günstige Blu-Rays erwerben kann, denen es dazu nicht an Qualität mangelt. ;)
Wenn es nicht so wäre, dann hätte ich mir dort nicht so viele Titel geholt.

28.07.2017 09:52 Uhr - Rayd
2x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 269
27.07.2017 23:11 Uhr schrieb alraune666
27.07.2017 19:48 Uhr schrieb Mynan
Das ist eine schöne Nachricht, die mir meinen Abend versüßt. Danke, Herr Undertaker :-)


Abend versuesst? Who gives a fuck? Fuer 18+ jaehrige nicht wirklich interessant!

27.07.2017 22:42 Uhr schrieb RetterDesUniversums
Als Amary dann 2025! Diese Kuh wurde so gemolken! Schweinepreise bei den mediabooks !!¡! Schwarze Schafe die Bootlegs zu maximalen preisen verkaufen!!!!
Freitag der 13 Teil1 vom Index !? Pfhhhh John Wick ist härter! Der Schwarze Mann!


Schweinepreise? Was nen Unsinn! Nicht ueberall gibt es Grabbeltisch Dumpingpreise! Der Preis fuer regulaere Blus ist in vielen Laendern nicht wirklich so weit von Mediabooks entfernt. Regulaere Blu Neu releases kosten knapp 20 Euro ... MBs gibts fuer 25 bis 35 Euro ... man muss ja nicht beim teuersten Haendler kaufen ... ausserdem sind sie ja nicht unbedingt fuer jeden Geldbeutel ... wer es sich nicht erlauben kann geht halt leer aus ... thats fucking life Leute ... frueher kosteten UNCUT VHS als Importe knapp 40 bis 150 DM das Stueck ... selbst schrottige Amateur Streifen (Zombie 90 oder Fuck the Devil) lagen bei 60 & 40 DM ... nicht die Preise sind das Problem, sondern die stupide Einstellung 'alles muss fuer meinen Geldbeutel sein, egal wie schmal er ist'!


Früher war Früher, Heute ist Heute...
Neue Blus kosten wenn man richtig kauft keine 20€. Man kann auch deutlich billiger welche abstauben, man darf halt nicht sofort zu Amazon laufen(ich weiß das, bin selbst einer von den Leuten mit "schmalen Geldbeutel") Aber natürlich freue ich mich auch, auch wenn's meinetwegen nur 10 € sind, wenn eine Amaray anstatt eines Mediabooks erscheint. 10€ ist eine weitere Blu-ray wenn man so will

28.07.2017 10:01 Uhr - elvis the king
@alraune666
@NoCutsPlease
Ihr habt beide und auch die anderen haben in bestimmten Bereichen recht.
alraune666 hat damit recht das mittlerweile viele Filme sehr schnell zu Schleuderpreisen und teilweise auf dem Wühltisch (Mediamarkt, Medimax, KIK, Tedy etc. ) verkauft werden und andererseits werden Filme ohne das die vernünftig remastert wurden einfach auf ne DVD/Blu-ray geklatscht und dann für 30 bis 40 EUR verkauft. Wen man sich dann andere Länder dann anschaut stimmt es einfach das häufig besonders 3D-Blue-rays und 4K viel günstiger sind als hier. UNd so sieht es auch bei Serien aus, hier werden/wurden teilweise Serienstaffeln einfach mal aufgesplittet um noch mehr Kohle rauszudrücken, während sie in anderen Ländern im Ganzen verkauft wurden und wesentlich günstiger.
Ich habe mir damals gerne für 25 bis 30 EUR aus Österreich die Uncut Book-Edition von allen Saw-Filmen gekauft, weil sie es mir wert waren. Ebenso sah es hier in Deutschland mit den SEE's von den Herr der Ringe-Filmen für 40 bis 50 EUR aus. Um mir wirklich einen alten Film zu den Preisen zu kaufen, müsste der schon etwas ganz besonderes sein um den Preis zu rechtfertigen, ansonsten wird der in einen ganz normalen Amaray für maximal 15 EUR gekauft, aber häufig warte ich eher bis es die im Angebot gibt.

28.07.2017 10:09 Uhr - Ghostfacelooker
3x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163
27.07.2017 23:11 Uhr schrieb alraune666
27.07.2017 19:48 Uhr schrieb Mynan
Das ist eine schöne Nachricht, die mir meinen Abend versüßt. Danke, Herr Undertaker :-)


Abend versuesst? Who gives a fuck? Fuer 18+ jaehrige nicht wirklich interessant!

27.07.2017 22:42 Uhr schrieb RetterDesUniversums
Als Amary dann 2025! Diese Kuh wurde so gemolken! Schweinepreise bei den mediabooks !!¡! Schwarze Schafe die Bootlegs zu maximalen preisen verkaufen!!!!
Freitag der 13 Teil1 vom Index !? Pfhhhh John Wick ist härter! Der Schwarze Mann!


Schweinepreise? Was nen Unsinn! Nicht ueberall gibt es Grabbeltisch Dumpingpreise! Der Preis fuer regulaere Blus ist in vielen Laendern nicht wirklich so weit von Mediabooks entfernt. Regulaere Blu Neu releases kosten knapp 20 Euro ... MBs gibts fuer 25 bis 35 Euro ... man muss ja nicht beim teuersten Haendler kaufen ... ausserdem sind sie ja nicht unbedingt fuer jeden Geldbeutel ... wer es sich nicht erlauben kann geht halt leer aus ... thats fucking life Leute ... frueher kosteten UNCUT VHS als Importe knapp 40 bis 150 DM das Stueck ... selbst schrottige Amateur Streifen (Zombie 90 oder Fuck the Devil) lagen bei 60 & 40 DM ... nicht die Preise sind das Problem, sondern die stupide Einstellung 'alles muss fuer meinen Geldbeutel sein, egal wie schmal er ist'!
^


Das ist ja wohl mit Abstand die dümmste Aussage der Seite hier^^^^sorry old Earl Grey ich bin nicht so gut im rezitieren, du kannst den Satz ja bei dir selbst nachlesen. Gibts in deiner Welt auch noch andere Menschen als adelverpflichtende Kriegstreiber mit dicken Geldbeuteln im Kolonialstil? Oder gibt dir das den zitrusartigen Kick für deine Teatime sich über Leute auszulassen die scheinbar nicht so viel Schotter wie du haben? oder einfach klug einkaufen?
Machs wie deine Landsleute die sind raus aus der EU! Cherrio old Haggishater

28.07.2017 11:30 Uhr - Dogger
Da muss ich Alraune recht geben.
Da uebliche deutsche Problem, alles am liebsten kostenlos haben zu wollen und natuerlich in allerbester Qualitaet.
So laeuft die Welt aber nicht.
Das Preis/ Leistungsverhaeltnis im Elektronik oder Filmbereich mag in Deutschland manchmal nicht richtig zu stimmen, aber alles zu Billigpreisen rauszuhauen, gerade bei kleinen Labels, die sich fuer die deutschen Filmfans teilweise Muehe geben.
Die muessen ihre Kosten reinholen und natuerlich auch Gewinn machen, wollen sie weiterbestehen.
Das begreifen hier anscheinend nicht alle.

28.07.2017 11:42 Uhr - Ghostfacelooker
3x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163
28.07.2017 11:30 Uhr schrieb Dogger
Da muss ich Alraune recht geben.
Da uebliche deutsche Problem, alles am liebsten kostenlos haben zu wollen und natuerlich in allerbester Qualitaet.
So laeuft die Welt aber nicht.
Das Preis/ Leistungsverhaeltnis im Elektronik oder Filmbereich mag in Deutschland manchmal nicht richtig zu stimmen, aber alles zu Billigpreisen rauszuhauen, gerade bei kleinen Labels, die sich fuer die deutschen Filmfans teilweise Muehe geben.
Die muessen ihre Kosten reinholen und natuerlich auch Gewinn machen, wollen sie weiterbestehen.
Das begreifen hier anscheinend nicht alle.


Darum gehts doch gar nicht und das ist auch gerechtfertigt das die Geld verdienen, was in Deutschland und anderen Ländern sowieso jeder will. Aber lass doch den Leuten die auf eine Amray warten wollen ebenso ihre Meinung als die die für 40 Euro oder mehr Mediabooks kaufen und komm nicht wie der übehebliche Großkotz rüber der das Geld aus dem Fenster werfen kann und andere belächelt die es nicht wollen oder können. Und das mein ich allgemein und auch speziell bei Alraune

28.07.2017 11:53 Uhr - Dogger
Ok.
Deswegen hab ich ja auch geschrieben, dass das Preis/Leistungsverhaeltnis nicht immer stimmt.
Wenn ich so manchen Preis fuer einen Film sehe, denk ich auch, das es wohl uebertrieben ist.
Es sind aber meistens Filme fuer ein ueberschaubares Klientel und es scheint sich zu lohnen, wenn es so betrieben wird, sicherlich auch aus Mangel an Alternativen fuer den normalen Deutschen (ansonsten gibt es den angelsaechsischen Bereich, wo sie teilweise erheblich guenstiger sind).
Diese Mediabooks versprechen mehr Gewinn fuer eine geringe Auflage und es wird ja bezahlt.
Warum nicht noch eine kostenguenstige Alternative angeboten wird, weiss ich auch nicht.
Moeglicherweise eine Frage des Geldes oder Absatzes.

Aber man kann schonmal sich lustig machen ueber das staendige andauernde Gejammer einiger, ueber den Preis

28.07.2017 12:01 Uhr - Ghostfacelooker
5x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163
28.07.2017 11:53 Uhr schrieb Dogger
Ok.
Deswegen hab ich ja auch geschrieben, dass das Preis/Leistungsverhaeltnis nicht immer stimmt.
Wenn ich so manchen Preis fuer einen Film sehe, denk ich auch, das es wohl uebertrieben ist.
Es sind aber meistens Filme fuer ein ueberschaubares Klientel und es scheint sich zu lohnen, wenn es so betrieben wird, sicherlich auch aus Mangel an Alternativen fuer den normalen Deutschen (ansonsten gibt es den angelsaechsischen Bereich, wo sie teilweise erheblich guenstiger sind).
Diese Mediabooks versprechen mehr Gewinn fuer eine geringe Auflage und es wird ja bezahlt.
Warum nicht noch eine kostenguenstige Alternative angeboten wird, weiss ich auch nicht.
Moeglicherweise eine Frage des Geldes oder Absatzes.

Aber man kann schonmal sich lustig machen ueber das staendige andauernde Gejammer einiger, ueber den Preis


DEM DEUTSCHEN ansich kann man es sowieso nie recht machen. Mal zu heiß mal zu kalt. Jammern scheint unser indirekter Volkssport neben Meckern und Lästern zu sein, aber ich finde manchmal gehen hier einige zu weit mit einer unangebrachten Arroganz.

Sei es im religiösen, nationalistischen oder finanziellen Bereich dessen womit sie sich über andere erheben wollen und das muss nicht sein.

Mal streng genommen weiss jeder User hier egal wie dämlich er sein mag, wo es die für ihn beste Version mit dem besten Preis gibt, dafür sind wir ja auf dieser Seite um nicht Käuferlemminge und Blindverkoster von Cutwerken zu sein, sondern informiert versierte Filmfans

28.07.2017 14:52 Uhr - kroenen77
2x
28.07.2017 11:30 Uhr schrieb Dogger
Da muss ich Alraune recht geben.
Da uebliche deutsche Problem, alles am liebsten kostenlos haben zu wollen und natuerlich in allerbester Qualitaet.
So laeuft die Welt aber nicht.
Das Preis/ Leistungsverhaeltnis im Elektronik oder Filmbereich mag in Deutschland manchmal nicht richtig zu stimmen, aber alles zu Billigpreisen rauszuhauen, gerade bei kleinen Labels, die sich fuer die deutschen Filmfans teilweise Muehe geben.
Die muessen ihre Kosten reinholen und natuerlich auch Gewinn machen, wollen sie weiterbestehen.
Das begreifen hier anscheinend nicht alle.


Wer gerne ein Mediabook für 50 Euro haben möchte,kann es doch auch bekommen.Aber Kunden die keins wollen,sollten auch eine günstige Amary bekommen.Und mal ehrlich...auch kleine Labels könnten mit so alten Schinken als Amarys für 15-20 Euro noch gute Gewinne einfahren.
Dazu kommt noch,dass mir Mediabooks einfach nicht gefallen.Ich mag es einfach nicht einen Film in einem Buch aufzubewahren.Aber das interessiert die Vertreiber dieser Machwerke nicht die Bohne und sie machen mit der Veröffentlichung dieser blöden Dinger munter weiter!Klar die Welt dreht sich nicht um mich...aber ich wette es gibt viele da draussen,die so denken.;-)

28.07.2017 21:54 Uhr - TONKA
Geil!!!
Jetzt noch ein schickes Mediabook

29.07.2017 00:52 Uhr - Frankson81
Vor 34 Jahren war ich erst zarte 2 Jahre...., hhmmm !!!

29.07.2017 20:19 Uhr - Chucky12
Ich glaube mich zu erinnern das ein Schueler nach anschauen eines F13 films amok lief, und jetzt werden alle filme teilweise mit FSK 16 runtergestuft od. vom Index gestrichen, was fuer eine entwicklung, super fuer die kleinen nachwuchs psychopathen.

http://archiv.rhein-zeitung.de/on/96/07/12/topnews/horrorkino.html

30.07.2017 01:07 Uhr - Der Todesking
User-Level von Der Todesking 1
Erfahrungspunkte von Der Todesking 24
Korrekt!

30.07.2017 02:18 Uhr - Siegberts
2x
User-Level von Siegberts 1
Erfahrungspunkte von Siegberts 26
29.07.2017 20:19 Uhr schrieb Chucky12
Ich glaube mich zu erinnern das ein Schueler nach anschauen eines F13 films amok lief, und jetzt werden alle filme teilweise mit FSK 16 runtergestuft od. vom Index gestrichen, was fuer eine entwicklung, super fuer die kleinen nachwuchs psychopathen.

http://archiv.rhein-zeitung.de/on/96/07/12/topnews/horrorkino.html



Wirklich schrecklich.. Was fällt denen nur ein, die alle zu de-indiezieren, wo man doch genau weis, das Filme schuld an Amokläufen sind. Was kommt als nächtes? Irgendwann in der Zukunft sind wir soweit, dass unter 18jährige sich alles im Internet anschauen können...Nicht auszudenken, wenn die Jugendlichen nicht mehr auf Altersfreigaben der deutschen Zensurbehörden angewiesen wären..

30.07.2017 12:43 Uhr - filmclue
aber warum geht es hier jetzt immer um MB und Preise? es gibt von diesem Film doch eine erschwingliche BD (mit dämlichen Cover Motiv, aber immerhin). Nur wegen FSK Freigabe "muss" man sich den Film doch nicht noch mal akufen.

30.07.2017 15:27 Uhr - Ghostfacelooker
4x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163
30.07.2017 02:18 Uhr schrieb Siegberts
29.07.2017 20:19 Uhr schrieb Chucky12
Ich glaube mich zu erinnern das ein Schueler nach anschauen eines F13 films amok lief, und jetzt werden alle filme teilweise mit FSK 16 runtergestuft od. vom Index gestrichen, was fuer eine entwicklung, super fuer die kleinen nachwuchs psychopathen.

http://archiv.rhein-zeitung.de/on/96/07/12/topnews/horrorkino.html



Wirklich schrecklich.. Was fällt denen nur ein, die alle zu de-indiezieren, wo man doch genau weis, das Filme schuld an Amokläufen sind. Was kommt als nächtes? Irgendwann in der Zukunft sind wir soweit, dass unter 18jährige sich alles im Internet anschauen können...Nicht auszudenken, wenn die Jugendlichen nicht mehr auf Altersfreigaben der deutschen Zensurbehörden angewiesen wären..


Wenn ich mir dein Gesicht in dämonisch getauchtes Licht auf deinen Youtube Kanälen ansehe und was du da manchmal erzählst, glaube ich das nicht die Filme Anlaß zu Amokläufen sind^^^ach öhm soll ich wie du das so stehen lassen, da ich vermute du weisst sarkastische Bemerkungen zu schätzen oder soll ich Achtung Sarkasmus ansetzen. Ach und bevor es eskaliert nein ich wollte nur eine spitzfindige Bemerkung machen und dich nicht so persönlich angreifen. Nebenbei finde ich es gut das die Dinger vom Index kommen da man heute sowieso fast alles auch auf youtube findet ähnlich wie dich knorrhahn.

Für alle die es nicht wissen der echt ist der mit dem Look^^^nicht mit dem loooker. Gruß an den Tripple Zero Loo hoo ser!

30.07.2017 16:29 Uhr - FdM
29.07.2017 20:19 Uhr schrieb Chucky12
Ich glaube mich zu erinnern das ein Schueler nach anschauen eines F13 films amok lief, und jetzt werden alle filme teilweise mit FSK 16 runtergestuft od. vom Index gestrichen, was fuer eine entwicklung, super fuer die kleinen nachwuchs psychopathen.

http://archiv.rhein-zeitung.de/on/96/07/12/topnews/horrorkino.html


In UK hat ein Bube seine Oma mit ner Axt erschlagen,nachdem er von seinem Onkel den Film bekommen und gesehen hatte,danach wurde in UK ein Paragraph eingeführt,der die Weitergabe von Filmen an Minderjährige mit Geld- und Haftstrafen belegen kann.

30.07.2017 16:43 Uhr - Detektiv Conan
2x
Nach Horrorfilm lief Schüler Amok

Passau (dpa) - Die Wirkung von Horrorfilmen auf die Gewaltbereitschaft Jugendlicher steht seit Donnerstag im Mittelpunkt eines aufsehenerregenden Prozesses vor dem Landgericht Passau. Ein 15jähriger Schüler hat laut Anklage als Filmmonster maskiert seiner zehnjährigen Cousine mit einer Axt den Schädel eingeschlagen und eine 69jährige Nachbarin schwer verletzt.
Der Schüler hatte kurz vor dem Amoklauf auf dem Bauernhof seiner Eltern das Killer-Video "Freitag der 13. - ein neuer Anfang" angeschaut. Ein psychologischer Gutachter erklärte am ersten Prozeßtag, daß der 15jährige möglicherweise nur vermindert schuldfähig sei. Es handle sich um einen "typischen Nachahmungsfall, allerdings mit einer über das übliche Maß hinausgehenden Grausamkeit". Der Experte weiter: "Ohne den Film wäre das nicht passiert. Der Junge hat sich völlig mit der Hauptperson des Videos identifiziert".

Der aus dem Landkreis Passau stammende Junge befindet sich seit der Tat im März in therapeutischer Behandlung in einer psychiatrischen Klinik in Regensburg. Zum Prozeßauftakt brachten ihn zwei Psychologen heimlich in das Gerichtsgebäude am Dom, um dem Medienrummel zu entgehen. "Ich habe versucht, ihm seine große Angst vor dem Prozeß zu nehmen", sagte sein Anwalt Edgar Weiler.

Klaren Zusammenhang

In dem auf mehrere Tage angesetzten Prozeß, der unter Ausschluß der Öffentlichkeit stattfindet, wird auch der umstrittene Horrorstreifen von Richtern und Gutachtern ins Visier genommen. Der Sohn eines Arbeiters war zum Zeitpunkt seines Amoklaufs erst 14 Jahre alt. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt ihn des versuchten Totschlags in zwei Fällen. Auch sie geht von einem klaren Zusammenhang zwischen Film und Tat aus.
Die mit der Axt schwer verletzte Zehnjährige leidet nach mehreren Operationen noch heute unter Sehstörungen und kann derzeit nicht die Schule besuchen. Sie und das zweite Opfer sollen im Prozeß aussagen. Das Urteil wird voraussichtlich am 29. Juli verkündet.

Auch Rechtsanwalt Edgar Weiler glaubt, daß sich sein junger Mandant bei dem brutalen Anschlag ganz mit dem Filmhelden "Jason" - einem Zombie, der seine Opfer mit Axt und Buschmesser zerstückelt - identifiziert hat. Der Junge habe den Film und andere Horrorvideos zuvor dutzende Male angeschaut und sich zum Zeitpunkt der Tat wie "Jason" mit einer eisernen Maske getarnt.

Der umstrittene Film ist von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften schon seit 1986 indiziert. Die Prüfstelle schreibt: "Der Film erfüllt nur einen Zweck: in einer mehr als dümmlichen Story einen gräßlichen Mord an den anderen zu reihen." dpa fm/ab mg

30.07.2017 16:57 Uhr - AMIGA 500
10x
28.07.2017 12:01 Uhr schrieb Ghostfacelooker
ich finde manchmal gehen hier einige zu weit mit einer unangebrachten Arroganz.

Sei es im religiösen, nationalistischen oder finanziellen Bereich dessen womit sie sich über andere erheben wollen und das muss nicht sein.

Mal streng genommen weiss jeder User hier egal wie dämlich er sein mag, wo es die für ihn beste Version mit dem besten Preis gibt


eine perfekte Selbstbeschreibung

30.07.2017 17:18 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163
30.07.2017 16:57 Uhr schrieb AMIGA 500
28.07.2017 12:01 Uhr schrieb Ghostfacelooker
ich finde manchmal gehen hier einige zu weit mit einer unangebrachten Arroganz.

Sei es im religiösen, nationalistischen oder finanziellen Bereich dessen womit sie sich über andere erheben wollen und das muss nicht sein.

Mal streng genommen weiss jeder User hier egal wie dämlich er sein mag, wo es die für ihn beste Version mit dem besten Preis gibt[/q

eine perfekte Selbstbeschreibung


Na klar. Reih dich zu denen anderen dir mir hier den Arsch aufreißen wollen und zieh ne Karte das gilt auch für die vier die das geliked haben

30.07.2017 17:24 Uhr - Ismael
15x
User-Level von Ismael 2
Erfahrungspunkte von Ismael 53
Immer diese Streitereien. ;)

30.07.2017 17:33 Uhr - Ghostfacelooker
2x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163
30.07.2017 17:24 Uhr schrieb Ismael
Immer diese Streitereien. ;)


Ja und seltsamerweise immer von angeblichen Usern mit 0 Level und 0 xp, die sich scheinbar auch für nichts an dieser Seite zu interessieren scheinen ausser wirklich bei Kommentaren ihre Art von Stichelei loszuwerden. Aber mal selbst einen Schnittbericht, eine News oder ein Review zu verfassen, denn auch schlechte Reviews brächten was, wie man an meinen sehen kann, dass scheinen DIE nicht auf die Reihe zu kriegen. Pseudointellektuelle Dampfplauderer und damit meine ich die die um den 14.7 und 15.7 diesen Jahres registriert sind und wahrscheinlich alles Accounts von Nick Nolte sind

30.07.2017 17:39 Uhr - Ismael
5x
User-Level von Ismael 2
Erfahrungspunkte von Ismael 53
30.07.2017 17:33 Uhr schrieb Ghostfacelooker
30.07.2017 17:24 Uhr schrieb Ismael
Immer diese Streitereien. ;)


Ja und seltsamerweise immer von angeblichen Usern mit 0 Level und 0 xp, die sich scheinbar auch für nichts an dieser Seite zu interessieren scheinen ausser wirklich bei Kommentaren ihre Art von Stichelei loszuwerden. Aber mal selbst einen Schnittbericht, eine News oder ein Review zu verfassen, denn auch schlechte Reviews brächten was, wie man an meinen sehen kann, dass scheinen DIE nicht auf die Reihe zu kriegen. Pseudointellektuelle Dampfplauderer


Kann man nichts machen, Ghostfacelooker.
So sind eben die Pseudointellektuellen Dampfplauderer halt, die muss(?) es auch geben. :D

30.07.2017 17:56 Uhr - Ghostfacelooker
3x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163
30.07.2017 17:39 Uhr schrieb Ismael
30.07.2017 17:33 Uhr schrieb Ghostfacelooker
30.07.2017 17:24 Uhr schrieb Ismael
Immer diese Streitereien. ;)


Ja und seltsamerweise immer von angeblichen Usern mit 0 Level und 0 xp, die sich scheinbar auch für nichts an dieser Seite zu interessieren scheinen ausser wirklich bei Kommentaren ihre Art von Stichelei loszuwerden. Aber mal selbst einen Schnittbericht, eine News oder ein Review zu verfassen, denn auch schlechte Reviews brächten was, wie man an meinen sehen kann, dass scheinen DIE nicht auf die Reihe zu kriegen. Pseudointellektuelle Dampfplauderer


Kann man nichts machen, Ghostfacelooker.
So sind eben die Pseudointellektuellen Dampfplauderer halt, die muss(?) es auch geben. :D


Von mir aus aber die können sich gern auch mal nen anderen Spielkameraden als mich aussuchen, dich zum Beispiel, du scheinst ja sogar Verständnis und eine Art Zuneigung für DIE aufbringen zu können^^

30.07.2017 17:59 Uhr - cecil b
4x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.066
30.07.2017 02:18 Uhr schrieb Siegberts
29.07.2017 20:19 Uhr schrieb Chucky12
Ich glaube mich zu erinnern das ein Schueler nach anschauen eines F13 films amok lief, und jetzt werden alle filme teilweise mit FSK 16 runtergestuft od. vom Index gestrichen, was fuer eine entwicklung, super fuer die kleinen nachwuchs psychopathen.

http://archiv.rhein-zeitung.de/on/96/07/12/topnews/horrorkino.html



Wirklich schrecklich.. Was fällt denen nur ein, die alle zu de-indiezieren, wo man doch genau weis, das Filme schuld an Amokläufen sind. Was kommt als nächtes? Irgendwann in der Zukunft sind wir soweit, dass unter 18jährige sich alles im Internet anschauen können...Nicht auszudenken, wenn die Jugendlichen nicht mehr auf Altersfreigaben der deutschen Zensurbehörden angewiesen wären..


Ironie ist angekommen. ;)

Marylin Manson und Slipknot sollen die auch verschliessen. Als ich die live gesehen habe, waren immmer zwielichtige Personen unterwegs. Anders als in einer katholischen Kirche. ;)


Detektiv Conan/Chucky: Der kleine Bruder einer damaligen Bekannten hatte im Kindesalter Batman geguckt, hatte dann Batman gespielt, und war dann im Treppenhaus böse gestürzt. Er musste operiert werden. Er dachte dass er so agil wie Batman sein könne. Er hat sich mit Batman identifiziert.

Man müsste wohl Kunst verbieten. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob viele Mörder und Terroristen Horrorfilme gucken. Warum morden denn die dann? ;)

Es ist auch schwer verständlich, wieso man auf dieser Seite Filme als gefährlich darstellt, ohne auch nur zu erwähnen, dass Menschen die morden, auch ohne Filme ein gefährliches psychologisches Problem haben.

Jedem seine Meinung, aber es ergibt doch keinen Sinn, eine Seite auzusuchen, die sich in erster Linie gegen die Zensur richtet. Oder nicht? ;)

30.07.2017 18:04 Uhr - Ismael
3x
User-Level von Ismael 2
Erfahrungspunkte von Ismael 53
30.07.2017 17:56 Uhr schrieb Ghostfacelooker
30.07.2017 17:39 Uhr schrieb Ismael
30.07.2017 17:33 Uhr schrieb Ghostfacelooker
30.07.2017 17:24 Uhr schrieb Ismael
Immer diese Streitereien. ;)


Ja und seltsamerweise immer von angeblichen Usern mit 0 Level und 0 xp, die sich scheinbar auch für nichts an dieser Seite zu interessieren scheinen ausser wirklich bei Kommentaren ihre Art von Stichelei loszuwerden. Aber mal selbst einen Schnittbericht, eine News oder ein Review zu verfassen, denn auch schlechte Reviews brächten was, wie man an meinen sehen kann, dass scheinen DIE nicht auf die Reihe zu kriegen. Pseudointellektuelle Dampfplauderer


Kann man nichts machen, Ghostfacelooker.
So sind eben die Pseudointellektuellen Dampfplauderer halt, die muss(?) es auch geben. :D


Von mir aus aber die können sich gern auch mal nen anderen Spielkameraden als mich aussuchen, dich zum Beispiel, du scheinst ja sogar Verständnis und eine Art Zuneigung für DIE aufbringen zu können^^


Nee, dass überlasse ich lieber dem Experten^^ ;)

30.07.2017 18:18 Uhr - Ghostfacelooker
2x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163
30.07.2017 17:59 Uhr schrieb cecil b
30.07.2017 02:18 Uhr schrieb Siegberts
29.07.2017 20:19 Uhr schrieb Chucky12
Ich glaube mich zu erinnern das ein Schueler nach anschauen eines F13 films amok lief, und jetzt werden alle filme teilweise mit FSK 16 runtergestuft od. vom Index gestrichen, was fuer eine entwicklung, super fuer die kleinen nachwuchs psychopathen.

http://archiv.rhein-zeitung.de/on/96/07/12/topnews/horrorkino.html



Wirklich schrecklich.. Was fällt denen nur ein, die alle zu de-indiezieren, wo man doch genau weis, das Filme schuld an Amokläufen sind. Was kommt als nächtes? Irgendwann in der Zukunft sind wir soweit, dass unter 18jährige sich alles im Internet anschauen können...Nicht auszudenken, wenn die Jugendlichen nicht mehr auf Altersfreigaben der deutschen Zensurbehörden angewiesen wären..


Ironie ist angekommen. ;)

Marylin Manson und Slipknot sollen die auch verschliessen. Als ich die live gesehen habe, waren immmer zwielichtige Personen unterwegs. Anders als in einer katholischen Kirche. ;)


Dort sind nur Scheinheilige im Dienst! und ja ich glaube an die höhre Schöpfung wie auch immer sie heissen mag, aber deshalb muss man noch lange nicht an die Institution der Kirche glauben. Und da wir schon im Musiksektor angekommen sind, auch gleich weg mit Alice Cooper King Diamond Ozzy Osburne und vor allem Miley Cirus und Vater Abraham

30.07.2017 18:34 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163
30.07.2017 18:04 Uhr schrieb Ismael
30.07.2017 17:56 Uhr schrieb Ghostfacelooker
30.07.2017 17:39 Uhr schrieb Ismael
30.07.2017 17:33 Uhr schrieb Ghostfacelooker
30.07.2017 17:24 Uhr schrieb Ismael
Immer diese Streitereien. ;)


Ja und seltsamerweise immer von angeblichen Usern mit 0 Level und 0 xp, die sich scheinbar auch für nichts an dieser Seite zu interessieren scheinen ausser wirklich bei Kommentaren ihre Art von Stichelei loszuwerden. Aber mal selbst einen Schnittbericht, eine News oder ein Review zu verfassen, denn auch schlechte Reviews brächten was, wie man an meinen sehen kann, dass scheinen DIE nicht auf die Reihe zu kriegen. Pseudointellektuelle Dampfplauderer


Kann man nichts machen, Ghostfacelooker.
So sind eben die Pseudointellektuellen Dampfplauderer halt, die muss(?) es auch geben. :D


Von mir aus aber die können sich gern auch mal nen anderen Spielkameraden als mich aussuchen, dich zum Beispiel, du scheinst ja sogar Verständnis und eine Art Zuneigung für DIE aufbringen zu können^^


Nee, dass überlasse ich lieber dem Experten^^ ;)
^

Von der fragwürdigen Ehre der Auszeichnung trete ich gern zurück!!!

30.07.2017 19:49 Uhr - Siegberts
2x
User-Level von Siegberts 1
Erfahrungspunkte von Siegberts 26
Ironie ist angekommen. ;)

Marylin Manson und Slipknot sollen die auch verschliessen. Als ich die live gesehen habe, waren immmer zwielichtige Personen unterwegs. Anders als in einer katholischen Kirche. ;)


Detektiv Conan/Chucky: Der kleine Bruder einer damaligen Bekannten hatte im Kindesalter Batman geguckt, hatte dann Batman gespielt, und war dann im Treppenhaus böse gestürzt. Er musste operiert werden. Er dachte dass er so agil wie Batman sein könne. Er hat sich mit Batman identifiziert.

Man müsste wohl Kunst verbieten. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob viele Mörder und Terroristen Horrorfilme gucken. Warum morden denn die dann? ;)

Es ist auch schwer verständlich, wieso man auf dieser Seite Filme als gefährlich darstellt, ohne auch nur zu erwähnen, dass Menschen die morden, auch ohne Filme ein gefährliches psychologisches Problem haben.

Jedem seine Meinung, aber es ergibt doch keinen Sinn, eine Seite auzusuchen, die sich in erster Linie gegen die Zensur richtet. Oder nicht? ;)


Richtig! Bei diesem Kommentar von Chucky12 konnte ich einfach nicht an mich halten ^^ Solche Kommentare (und ähnliche) halte ich für relativ gefährlich, weshalb ich auch darauf reagiert habe. Aber ich finde es eben besser, mit Humor zu kontern als mit Aggressivität. Mein Sarkasmus ist ja auch recht einfach formuliert, da ich ja weis, das auch viele jüngere diese Seite besuchen.

Ich vermute ja schon lange, dass sich auch einige Trolle bestehend aus Mitarbeitern der FSK und ähnlichen fragwürdigen Institutionen hier tummeln.

Hab grad in den News gesehen, dass ein Mann in einer Diskothek in Deutschland mit einem Sturmgewehr Amok gelaufen ist - sicherlich denkt nun Chucky12, es liegt daran, dass Terminator 1 in Deutschland frei verkäuflich ist.

@Ghostfacelooker: freut mich, dass Du meinen Kanal kennst ;-)

30.07.2017 20:00 Uhr - Ghostfacelooker
3x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163

@Ghostfacelooker: freut mich, dass Du meinen Kanal kennst ;-)


Naja kennen wäre zu viel gesagt genauso wie mögen, da du mich doch zu sehr an die Figur aus Dan Browns Inferno erinnerst, was eventuell am Licht läge.

Wieso hältst du denn solche Kommentare für gefährlich? Es ist seine Meinung und ich glaube dass es durchaus Vollhonks gibt die nach Konsumieren solcher Filme oder auch Matrix wie das Columbine Massaker zeigte einen Schalter umgelegt bekommen, quasi der letzte Tropfen.

Jedoch halte ich es da genauso wie mit dem Spruch "Geld verdirbt den Charakter", da er nur verdorben werden kann wenn man schon vorher einen verdorbenen Charakter hatte und dies durch Geld erst ausleben kann.

Somit schätze ich dass diese "Mörder" die auf die Menschheit losgelassen werden nur einen Zünder wie im Geldbeispiel Lottogewinn oder eben einen Film brauchen um loszulegen. Auch Youtube Kanäle könnten Anreiz genug sein^^^^Schau dir den falschen lange genug an und man dreht durch

30.07.2017 20:02 Uhr - Chucky12
1x
30.07.2017 19:49 Uhr schrieb Siegberts
Ironie ist angekommen. ;)

Marylin Manson und Slipknot sollen die auch verschliessen. Als ich die live gesehen habe, waren immmer zwielichtige Personen unterwegs. Anders als in einer katholischen Kirche. ;)


Detektiv Conan/Chucky: Der kleine Bruder einer damaligen Bekannten hatte im Kindesalter Batman geguckt, hatte dann Batman gespielt, und war dann im Treppenhaus böse gestürzt. Er musste operiert werden. Er dachte dass er so agil wie Batman sein könne. Er hat sich mit Batman identifiziert.

Man müsste wohl Kunst verbieten. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob viele Mörder und Terroristen Horrorfilme gucken. Warum morden denn die dann? ;)

Es ist auch schwer verständlich, wieso man auf dieser Seite Filme als gefährlich darstellt, ohne auch nur zu erwähnen, dass Menschen die morden, auch ohne Filme ein gefährliches psychologisches Problem haben.

Jedem seine Meinung, aber es ergibt doch keinen Sinn, eine Seite auzusuchen, die sich in erster Linie gegen die Zensur richtet. Oder nicht? ;)



Richtig! Bei diesem Kommentar von Chucky12 konnte ich einfach nicht an mich halten ^^ Solche Kommentare (und ähnliche) halte ich für relativ gefährlich, weshalb ich auch darauf reagiert habe. Aber ich finde es eben besser, mit Humor zu kontern als mit Aggressivität. Mein Sarkasmus ist ja auch recht einfach formuliert, da ich ja weis, das auch viele jüngere diese Seite besuchen.

Ich vermute ja schon lange, dass sich auch einige Trolle bestehend aus Mitarbeitern der FSK und ähnlichen fragwürdigen Institutionen hier tummeln.

Hab grad in den News gesehen, dass ein Mann in einer Diskothek in Deutschland mit einem Sturmgewehr Amok gelaufen ist - sicherlich denkt nun Chucky12, es liegt daran, dass Terminator 1 in Deutschland frei verkäuflich ist.

@Ghostfacelooker: freut mich, dass Du meinen Kanal kennst ;-)

Kannst du damit mal aufhoeren, du machst dir damit keine freunde, ich hatte nur meine meinung dazu gegebeben, kein Grund es in der luft zu zerreisen, also ball flach halten siegberts

30.07.2017 20:24 Uhr - Siegberts
2x
User-Level von Siegberts 1
Erfahrungspunkte von Siegberts 26
Ich brauche deinen Kommentar nicht in der Luft zerreissen, da Du Dich ja bereits selbst lächerlich machst in aller Öffentlichkeit.

Hey, ich lass Dir doch Deine "Meinung", habe nur darauf reagiert. Dazu hat ja schliesslich jeder das Recht oder nicht?

Ball flachhalten, okay, wenn DU das sagst... muss ich mich wohl oder übel fügen :-D

Schönen Abend noch! MFG

30.07.2017 20:39 Uhr - Chucky12
4x
Warum laecherlich, hab halt nur hingewiesen, was damals gewesen ist und das zu dieser Zeit die F13 filme hoch in der diskusion waren, mich freut es das die filme alle nach und nach vom Index fliegen aber wollte halt nur mal sagen was damals geschehen ist und es laufen ja genug bekloppte drausen rum, findest du nicht auch siegberts

30.07.2017 20:57 Uhr - Siegberts
3x
User-Level von Siegberts 1
Erfahrungspunkte von Siegberts 26
30.07.2017 20:39 Uhr schrieb Chucky12
Warum laecherlich, hab halt nur hingewiesen, was damals gewesen ist und das zu dieser Zeit die F13 filme hoch in der diskusion waren, mich freut es das die filme alle nach und nach vom Index fliegen aber wollte halt nur mal sagen was damals geschehen ist und es laufen ja genug bekloppte drausen rum, findest du nicht auch siegberts


Doch, da geb ich Dir recht Chucky12,
so wie Du es aber geschrieben hast, klingt es sehr danach, als ob Du Die Filme dafür verantwortlich machst. Wenn Du Dich auseinandersetzt mit solchen Diskussionen, die damals geführt worden sind (zuerst war es böse Heavy Metal-Musik, dann Filme, später Computerspiele) wirst du feststellen, dass diese nur aus politischen Gründen geführt worden sind und völlig an der Realität vorbeigingen. Derartige Medien waren gefundenes Fressen für Plolitiker und waren ein gern missbrauchte Gegenstände um sich nicht mit schweren, gesellschaftlichen und menschlichen Problemem auseinandersetzen zu müssen.
Sensible und/oder debile Bürger sind damals gerne auf den Zug aufgesprungen.

Im Grunde jetzt auch egal, ein altes Thema, vielleicht könen wir beide uns darauf einigen, dass es Medien gibt, die nicht für Kinder oder Jugendliche geeignet sind, eine Zensur oder "Fernhaltung" für Erwachsene darf es aber nicht geben. Ist übrigens auch im Deutschen Grundgesetz verankert.

Ach eins noch... gerade solche Postings (nicht nur von Dir und nicht nur hier auf Schnittberichte) tragen dazu bei, das Jugendliche Erwachsene überhaupt nicht mehr für voll nehmen und respektieren. Denn das ständige "Das muss indieziert bleiben" und "das gehört ab 18" und "das muss verboten werden" geht nunmal vollständig an der Realität vorbei. Das Internet ist nunmal FAKT... Verbote haben schon zu meiner Teenie-Zeit vor 20 Jahren nix gebracht, als es noch VHS gab... ICH kann für diesen Zustand übrigens nix...

30.07.2017 21:03 Uhr - Chucky12
1x
Ok siegberts, begraben wir das kriegsbeil😀

30.07.2017 21:08 Uhr - Ghostfacelooker
4x
User-Level von Ghostfacelooker 14
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.163
Ach eins noch... gerade solche Postings (nicht nur von Dir und nicht nur hier auf Schnittberichte) tragen dazu bei, das Jugendliche Erwachsene überhaupt nicht mehr für voll nehmen und respektieren. Denn das ständige "Das muss indieziert bleiben" und "das gehört ab 18" und "das muss verboten werden" geht nunmal vollständig an der Realität vorbei. Das Internet ist nunmal FAKT... Verbote haben schon zu meiner Teenie-Zeit vor 20 Jahren nix gebracht, als es noch VHS gab... ICH kann für diesen Zustand übrigens nix...


Das ist ja wohl ein wenig scheinheilig. Wieso sollten Postings und nicht Leute wie Bushido und der debile Kone mit ihrem Isch kann voll krass gut deutsch du Opfer Blödsinn nicht viel mehr dazu beitragen als die Postings??
und ja ich weiss alle Gangster in the House say ho ho ( aber wer sich mit dem Inhalt meines Satzes identifizieren will bitte, denn der hat dann den Sinn nicht verstanden )

Oh Kriegsbei begraben..ok^^^^

30.07.2017 21:30 Uhr - cecil b
7x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.066
Kriegsbeil begraben: Finde ich toll. :)

Ich wollte auch NIEMANDEN angreifen.

Rein wissenschaftlich ist es so (keine Ahnung, ob die Wissenschaftler Recht haben ;) ), dass man sagt, dass Menschen die gefährlich krank sind, oft Reize suchen, die sie animieren. Die finden sie immer.

Das Problem ist in der Psyche der Menschen. Nicht in der Kunst.

So, das Kriegsbeil ist jetzt da, wo es gut liegt. Vielen Spaß auf dieser Seite, die sich gegen die Zensur ausspricht.


01.08.2017 21:17 Uhr - Chucky12
30.07.2017 21:30 Uhr schrieb cecil b
Kriegsbeil begraben: Finde ich toll. :)

Ich wollte auch NIEMANDEN angreifen.

Rein wissenschaftlich ist es so (keine Ahnung, ob die Wissenschaftler Recht haben ;) ), dass man sagt, dass Menschen die gefährlich krank sind, oft Reize suchen, die sie animieren. Die finden sie immer.

Das Problem ist in der Psyche der Menschen. Nicht in der Kunst.

So, das Kriegsbeil ist jetzt da, wo es gut liegt. Vielen Spaß auf dieser Seite, die sich gegen die Zensur ausspricht.



Ja einer muss ja nachgeben sonst haette es ja kein ende mit den sticheleien gegeben, der klügere gibt bekanntlich nach und das bin in dem fall ich.

03.08.2017 14:51 Uhr - Black-Fighter-64
Super Film! Das wurde aber auch Zeit. Die ungeschnittene Fassung mit einer Freigabe ab 16, eine schöne Amary auf BluRay bzw. DVD und Deutschland ist zufrieden!

03.08.2017 19:40 Uhr - cecil b
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.066
01.08.2017 21:17 Uhr schrieb Chucky12
30.07.2017 21:30 Uhr schrieb cecil b
Kriegsbeil begraben: Finde ich toll. :)

Ich wollte auch NIEMANDEN angreifen.

Rein wissenschaftlich ist es so (keine Ahnung, ob die Wissenschaftler Recht haben ;) ), dass man sagt, dass Menschen die gefährlich krank sind, oft Reize suchen, die sie animieren. Die finden sie immer.

Das Problem ist in der Psyche der Menschen. Nicht in der Kunst.

So, das Kriegsbeil ist jetzt da, wo es gut liegt. Vielen Spaß auf dieser Seite, die sich gegen die Zensur ausspricht.



Ja einer muss ja nachgeben sonst haette es ja kein ende mit den sticheleien gegeben, der klügere gibt bekanntlich nach und das bin in dem fall ich.


Subjektiv. ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com