SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

King Fu - Seine Fäuste zucken wie Blitze auf DVD & Blu-ray

Black Hill bringt den Shaw Brothers-Eastern

Neben Der Todesblitz der Shaolin (wir berichteten) wird Black Hill Pictures zeitgleich noch einen weiteren Eastern der Shaw Brothers-Studios in Deutschland veröffentlichen. Gemeint ist King Fu - Seine Fäuste zucken wie Blitze (Original: Huang Fei Hong, 1973).

Der Film mit Ku Feng und Lin Wei-Tu lief bislang nur in den deutschen Kinos und wurde auf VHS veröffentlicht. Am 23. November 2017 kommt er nun auch erstmals bei uns auf DVD und Blu-ray heraus, der Laufzeit nach ungekürzt.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de
Ungeschnittene Blu-ray
Ungeschnittene DVD

Kommentare

17.08.2017 00:48 Uhr - der neue1067
Der Titel ist ja schon mal klasse!

ich habe früher die Eastern der Shaw Brothers verschlungen wie Vanille Eis, okay war vielleicht ein schlechter Vergleich.
Einer meiner liebsten Eastern war "das blut der roten python". Obwohl das kein reinrassiger Eastern war sondern vielleicht eher im bereich Fantasy/Trash einzuordnen wäre vermisse ich mal eine vernünftige Deutschsprachige Veröffentlichung!
Bisher gibt es nur ein Bootleg in saumäßiger Qualität und eine Veröffentlichung in sehr guter Qualität von einem "guten" Label aber ohne deutsche Synchronisation und festen deutschen Untertiteln.
okay, hatte jetzt nichts mit dem Film zu tun der hier angekündigt wurde aber der Titel "King Fu" hat mich daran erinnert das ich mal gucken muss wo ich die alte VHS Aufzeichnung habe die ich vor Ewigkeiten aufgenommen habe :-)

17.08.2017 06:58 Uhr - FordFairlane
Die Personen welche sich damals die beschissen Filmtitel von Eastern ausgdacht haben, sollte man verklagen.

Der Todesblitz der Shaolin
King Fu - Seine Fäuste zucken wie Blitze
usw.
peinlich

17.08.2017 13:18 Uhr - COOGAN
1x
Irgendwie musste man die Leute doch ins Kino locken. Da spielte dann auch die Wahl des Filmtitels eine Rolle (siehe "Der Irre vom Zombiehof").

17.08.2017 17:36 Uhr - ???
...habe von diesem Film noch die alte Glasbox-VHS von Arcade hier stehen. Die alte dt. Fassung ist ein gutes Beispiel dafür, wie arg die Eastern damals geschnitten wurden - an wirklich jeder Kampfszene wurde auffallend herumgeschnippelt! Umso mehr freue ich mich auf die kommende Veröffentlichung. :)
Ku Feng in einer seiner raren Hauptrollen als Held des Films (ist mehr durch seine Schurken-Rollen bekannt geworden). Er macht seine Sache aber gut und überzeugt auf ganzer Linie. Sehr guter Eastern mit rasanter Choreographie = DAUMEN HOCH! :)

17.08.2017 20:16 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
17.08.2017 06:58 Uhr schrieb FordFairlane
Die Personen welche sich damals die beschissen Filmtitel von Eastern ausgdacht haben, sollte man verklagen.

Der Todesblitz der Shaolin
King Fu - Seine Fäuste zucken wie Blitze
usw.
peinlich


Jetzt ist aber der englische Titel auch nicht gerade der Renner. "Der Meister des Kung-Fu" - Mit dem Titel wär doch keiner ins Kino gegangen. Was war denn die Erwartung, wenn man in einen Kung-Fu-Film gegangen ist? Es muss krachen und das durchgehend. Wie bei Bud Spencer und Terence Hill, da muss im Titel schon klar sein, was kommt.
Das beide Genres heute auch von "Intellektuellen" goutiert werden lohnt der filmhistorischen Betrachtung und darf gerne an anderer Stelle fortgeführt werden. Ich prügel jetzt die Gören ins Bett, mit meinen Kugelbitzfäusten...

18.08.2017 01:10 Uhr - SergioSalvati
1x
Ich finde gerade diese reißerischen Titel klasse. Wobei es da in anderen Genres noch viel größere Hämmer gibt, etwa "Mädchen in den Krallen teuflischer Bestien" oder "Frauen bis zum Wahnsinn gequält". Witzig vor allem, wenn man dann liest, wie harmlos die übersetzten Originaltitel sind.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com