SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Runaway Train - Express in die Hölle auf Blu-ray

Actionfilm mit Jon Voight kommt von Capelight Pictures

Runaway Train - Express in die Hölle (1985) mit Jon Voight und Eric Roberts wurde mit einer FSK 16-Freigabe in einer um 40 Sekunden gekürzten Fassung in Deutschland auf VHS von VMP/Cannon herausgebracht. Auf DVD folgte dann auch die ungeschnittene Version.

Seit Anfang des Jahres ist eine Blu-ray des Films in Großbritannien von Arrow Video erhältlich. Für den 24. November 2017 kündigte Capelight Pictures eine neue DVD und die deutsche Blu-ray-Premiere in zwei limitierten Mediabooks an. Außerdem sind dort auch noch die DVD, ein 24-seitiges Booklet und diese Extras dabei:

  • „Die Flucht ins Ungewisse": Interview mit Regisseur Andrey Konchalovskiy
  • „Vom Broadway-Star zum Häftling": Interview mit Jon Voight
  • „Raue Schale, weicher Kern": Interview mit Eric Roberts
  • „Die Ruhe vor dem Sturm": Interview mit Kyle T. Heffner
  • Kinotrailer
Wegen zahlreicher Gewaltverbrechen sitzen Manny und Buck im Gefängnis. Als sich die Gelegenheit ergibt, nutzen die beiden die Chance zur Flucht. Ein gigantischer Koloß aus Eisen und Stahl soll sie auf zwei Schienen in die Freiheit führen: vier aneinander gekoppelte Loks - mehr Dämon als Maschine. Kurz nachdem ... [mehr]

Kommentare

12.09.2017 00:10 Uhr - Bearserk
5x
Geiler Film aber Wow, was für unsagbar hässliche Cover!!!

12.09.2017 00:11 Uhr - hockeymask86
3x
Geiler Film. Aber das auf dem rechten Cover links sieht nun nicht wie Eric Roberts aus. Sollte wohl nochmal überarbeitet werden. Das Originalplakat hätte ja auch gepasst.

12.09.2017 00:41 Uhr - Intofilms
4x
Der Film ist natürlich absolut hervorragend und fehlt mir auch noch in HD. Leider haben meine Vorredner völlig recht: Wie schon bei den MBs für "Colors" kann man auch diese beiden Cover wirklich nur als äußerst mies bezeichnen. Na, vielleicht wird da ja noch was in letzter Minute geändert. Ich glaub's aber eher nicht... :/

12.09.2017 00:43 Uhr - Gordon-Rogers
1x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
12.09.2017 00:10 Uhr schrieb Bearserk
Geiler Film aber Wow, was für unsagbar hässliche Cover!!!

Capelight schiesst langsam den vogel ab...
Erst die unsäglichen releases von UHF und Die wunderbare welt...., Dann das 187 Mediabook mit 3 Formaten :D. Das releaasen des gleichen Films mit 2 Artworks und jetzt Runaway Train mit Kackcovern.

12.09.2017 01:03 Uhr - Scat
1x
Bin ja echt für alles offen - auch für gezeichnete Cover wie z. B. bei F/X - aber dass hier... Eric Roberts rechts sieht aus wie aus einem PC Game.

12.09.2017 02:58 Uhr - KKinski
5x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Sowas hängt man sich auf, wenn man es selbst gezeichnet hat. Aber, man veröffentlicht es doch nicht.

12.09.2017 03:39 Uhr - contaminator
2x
Einer meiner Lieblingsfilme.. so oft gesehn.
Da wäre ein schickes Mediabook eine Überlegung wert gewesen.. aber bei diesen häßlichen Covern.. bleib ich bei meiner allten MGM DVD

12.09.2017 06:41 Uhr - TheLastPi
zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den Film nur einmal gesehen habe (vor 20J im TV) und kann mich an nichts von dem Film erinnern

Aber die Cover sind echt zum schiessen. Cover A mag noch gehen, aber bei B hat der Grafiker wahrscheinlich getrunken und Eric Roberts sieht eher nach Dolph Lundgren in jungen Jahren aus

12.09.2017 08:20 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.280
Ich hoffe, dass dieser unsägliche Trend zu Covermotiven im Karikatur-Look bald mal aufhört. Eric Roberts sieht auf dem rechten Cover wie ein geschminkter Michael Berryman aus.

Welche Spitzenfilme sollen denn noch alles optisch verschandelt werden?

12.09.2017 12:05 Uhr - Fliegenfuß
1x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Bei dem ganzen Hip hier würde ich den Film eher als Durchschnittlich anmerken. 1x gesehen und gut!

12.09.2017 13:23 Uhr - Nick Rivers
1x
Cooler Action-Reißer und für die Winterzeit immer geschmeidig, z.B. an einem verschneiten kaltnaßen Sonntag. Aber dieser Trend ist schon beunruhigend, schön und den Klassikern entsprechend schaut das wirklich nicht aus, bäääh XP

12.09.2017 13:27 Uhr - alex_wintermute
1x
12.09.2017 12:05 Uhr schrieb Fliegenfuß
Bei dem ganzen Hip hier würde ich den Film eher als Durchschnittlich anmerken. 1x gesehen und gut!


Sehe ich genau so. Solide Kost mehr nicht.

12.09.2017 15:14 Uhr - Weltraumgott
3x
User-Level von Weltraumgott 3
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 187
Erst Colors, jetzt Runaway Train. Bei Colors gings ja noch im Gegensatz zu hier. Hier wurde die Hässlichkeit ja nochmals gesteigert! Diese Karikatur von Roberts dort auf der linken Seite (rechtes Artwork)... oh fuck.

Wenn Capelight so ein Scheiss bei "Fremder ohne Namen" abzieht, hol ich mir die alte Blu Ray und dann kann Capelight sich das Mediabook sonst wo.

Versaus nicht Capelight... ihr wollt doch mein Geld!

12.09.2017 15:26 Uhr - hockeymask86
Ich habe mal nachgeschaut. Bei dem rechten Cover handelt es sich wohl um ein Amerikanisches Werbeplakat.
Das kann man also nicht Capelight in die Schuhe schieben. Das deutsche Kinoplakat würde aber trotzdem auf einen der Mediabooks auch geil aussehn.

12.09.2017 17:27 Uhr - NoCutsPlease
3x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.280
12.09.2017 15:14 Uhr schrieb Weltraumgott
Diese Karikatur von Roberts dort auf der linken Seite (rechtes Artwork)... oh fuck.

Wer den Film völlig unbedarft kauft, fragt sich dann bei der Sichtung die ganze Zeit wann denn endlich dieser schmächtige Emo vom Cover mal auftaucht.

12.09.2017 18:35 Uhr - eisjok
3x
Moin,

ein in jeder Hinsicht toller Film.

Eine schöne Aufmachung ist sicher was feines... letztlich ist es aber doch der Film der zählt.
Ein hässliches Cover hält mich jedenfalls nicht vom Kauf eines Filmes ab.

eisjok

12.09.2017 20:44 Uhr - Loredanda Ferreol
5x
"Fliegenschiß" und "wintertute" . . . bitte entschuldigt, aber das kann ich mir nicht verkneifen, ihr Lieben ;-) - ihr habt absolut unrecht!

Der Film ist großartig! Das Zusammenspiel von Voight und Roberts, das sich zunehmend in eine quasi Vater-Sohn-Beziehung entwickelt, sucht in 80er Actiondramen seines Gleichen . . . und findet es nicht.

Das Setting, die Action und die feine Charakterzeichnung, machen diesen Film zu einem der besten 80er Filme. Klassiker!

12.09.2017 23:56 Uhr - okaynet
2x
Dieser Film ist eine echte Perle. Basierend auf einem Drehbuch von Akira Kurosava, der wohl jeder Kritik stand hält, mit 2 Protagonisten, die Unglaubliches abliefern (Jon Voight hat nen Golden Globe bekommen) und Rebecca deMornay und vor allem dem Debüt von Danny Treijo. Der Film ist eine existenzialistische Allegorie auf das Leben als solches... Bla BlaBla... Einfach nur geiler, atemraubender Film. Ich freu mich auf die BD

13.09.2017 21:18 Uhr - McMurphy
1x
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
sehr cooler film. jon voight als härteste type überhaupt. ;)

14.09.2017 01:09 Uhr - KoRn
1x
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
klasse streifen, fast ein kammerspiel in einem zug!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com