SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Indizierungen September 2017

M.A.R.K. 13 und Andy Warhols Dracula vorzeitig gestrichen

Erläuterungen zu den Listen
  • Liste A: Medien mit jugendgefährdendem Inhalt
  • Liste B: Medien, die nach Ansicht der Bundesprüfstelle als strafrechtlich bedenklich einzustufen sind und dadurch den Verbreitungsverboten nach dem Strafgesetzbuch (StGB) unterliegen würden oder Medien, die bereits beschlagnahmt wurden und deswegen automatisch auch in Liste B eingetragen werden müssen.
indizierungen
Filme
Ausgeburt der Hölle
DVD, Limited Uncut Edition
XT Video Entertainment, NSM Records
Liste B
Horde, Die
BluRay
Studiocanal GmbH
Liste A
L'Aldila (Geisterstadt der Zombies)
VHS (ital.)
SSV-Video-AG
Liste B
Lo squartatore di New York (Der New York Ripper)
VHS (ital.)
SSV-Video-AG
Liste B
Paura nella Citta dei Morti viventi
VHS (ital.)
SSV-Video-AG
Liste B
Profonde Tenebre (Die Säge des Todes)
VHS (ital.)
Orvedi AG/SA
Liste B
Zombies von nebenan (The Dead Next Door)
DVD, Ungekürzte Fassung
XT Video Entertainment, NSM Records
Liste B
folgeindizierungen
Filme
Lulu - Die Geschichte einer Frau
VHS
Warner Home Video GmbH
Liste B
listenstreichungen
Automatische Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 JuschG
Filme
Bloodbrother II - Champ gegen Champ
VHS
Splendid (Label: Pacific Video)
Caged Women
VHS
Summit Picture
Delta Force III
VHS
Warner Home Video GmbH
Letzte Samurai, Der
VHS
Madison Video
Showdown in Little Tokyo
VHS
Warner Home Video GmbH
Green Berets Special Forces Combatives
VHS (amerik.)
Panther Productions
Master Yamashita Nunchaku Techniques Vol. 2
VHS (amerik.)
Panther Productins
Master Yamashita’s Nunchaku Techniques Vol. 1
VHS (amerik.)
Panther Productions
Mastering Double Nunchakus Vol. 2
VHS (amerik.)
Panther Productions
Mastering the Nunchaku Vol. 1
VHS (amerik.)
Panther Productions
Ninja Weapons Tactics Vol. 2
VHS (amerik.)
Panther Productions
Ninja Weapons Tactics Vol. 3
VHS (amerik.)
Panther Productions
Ninja Weapons Tactics Vol. 4
VHS (amerik.)
Panther Productions
Spiele
Killroy Erotic Pics Nr. 1-9
Computerbildprogramme
Publik Domain Depot
Killroy Erotic Pics Nr. 11-49
Computerbildprogramme
Publik Domain Depot
Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 Satz 1 i.V.m. §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG
Filme
Andy Warhol's Dracula
VHS
Polyband MedienGmbH
Death Wish III
VHS
VPM, Nachfolger: Studiocanal GmbH
Death Wish III
VHS (engl.)
Cannon Group
Death Wish 3 - Der Rächer von New York
DVD
MGM Home Entertainment (Deutschland) GmbH
M.A.R.K. 13 - Hardware
DVD, Red Edition
Laser Paradise
M.A.R.K. 13 - Hardware
DVD
Inked Pictures, Laser Paradise
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Indizierungen und Beschlagnahmen von hetzerischen oder rassistischen Medien sowie Pornos, Zeitschriften und Bücher werden hier nicht gelistet.

Kommentare

28.09.2017 20:02 Uhr - Rayd
4x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 269
Ob die ruhigen Monate im Moment wohl einen großen Knall zum Ende des Jahres vorbereiten? Denke speziell an Dawn of the Dead und Konsorten...

28.09.2017 21:34 Uhr - Cryptkeeper78
5x
Genial, dass MARK 13 - Hardware runter ist. Der wurde ja erst sehr spät indiziert und keiner weiß warum. Bei einer Neuprüfung wird der mit einer FSK 16 durchkommen.

This is what you want, this is what you get :-)

28.09.2017 22:02 Uhr - DanTheKraut
7x
User-Level von DanTheKraut 1
Erfahrungspunkte von DanTheKraut 20
Wo die BPjM wohl immer diese ausländischen VHS und DVDs herbekommt? Naja, egal die Behörde ist eh überflüssig wie Sackläuse und genau so störend.

28.09.2017 23:13 Uhr - kabaam
War die Horde nicht bereits beschlagnahmt worden? Ob für Delta Force 3 mal Etwas geplant ist?
MfG

28.09.2017 23:51 Uhr - Bearserk
4x
Da ist definitiv noch zuviel von Fulci drauf!!!

Grade L'Aldila ist imho ein kleines Meisterwerk und gehört entschlagnahmt und von der Liste runter!!!

28.09.2017 21:34 Uhr schrieb Cryptkeeper78
.....
This is what you want, this is what you get :-)


Ein geiler Song der ganz klar heftig zur eigenwilligen Atmo beiträgt!

29.09.2017 00:06 Uhr - Kerry
2x
Was hat denn "Lulu - Die Geschichte einer Frau" auf Liste B zu suchen, dies ist doch lediglich ein ganz normaler Softsex-Streifen?
OK, ich kann es mir nach etwas Recherche denken:
Die Titelfigur wird zwar von einer damals 26jährigen (was man auch sieht) Darstellerin gespielt, ist jedoch lt. der literarischen Vorlage am Anfang der Handlung erst 15. Wobei nach dieser Logik dann auch sämtliche Schulmädchen-Reports auf Liste B müssten.

29.09.2017 07:49 Uhr - Oberstarzt
1x
29.09.2017 00:06 Uhr schrieb Kerry
Was hat denn "Lulu - Die Geschichte einer Frau" auf Liste B zu suchen, ...
...
Die Titelfigur wird zwar von einer damals 26jährigen (was man auch sieht) Darstellerin gespielt, ist jedoch lt. der literarischen Vorlage am Anfang der Handlung erst 15. ...

Um sowas wird auch zuviel Brimborium gemacht und über's Ziel hinausgeschossen.

29.09.2017 09:14 Uhr - Dogger
Diese alten italienischen Schinken immer noch ein ein No Go in Deutschland?
Warum?
Hab mir letztens "Absurd" gekauft in (Neuauflage in 2k) von 88 Films, weil ich den noch nicht in der Sammlung hatte.
Total langweilig der Streifen, alles total billig, Actors und FX.
The Beyond und New York Ripper sind aber heute auch noch ganz gut, wenn auch die FX nicht gut gealtert sind.

29.09.2017 09:41 Uhr - Freak
3x
28.09.2017 22:02 Uhr schrieb DanTheKraut
Wo die BPjM wohl immer diese ausländischen VHS und DVDs herbekommt?

Meine Vermutung (da es sich um einige italienische Tapes handelt):
Ein Mitarbeiter hatte einen schönen, ausgiebigen (und wohl auch ziemlich teuren) Urlaub in Italien. Um dies nun als Geschäfts-Reise verbuchen zu können, kauft er sich ein paar alte Kassetten auf einem Flohmarkt, oder einer antiquierten Videothek.

Ist Andy Warhol's Dracula jetzt komplett runter, oder was hat es mit diesem einen Tape auf sich, das gerade gestrichen wurde???

29.09.2017 10:02 Uhr - The Undertaker
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 34.468
28.09.2017 23:13 Uhr schrieb kabaam
War die Horde nicht bereits beschlagnahmt worden?

Ja wurde 2013 mal beschlagnahmt, die ist jedoch dann wieder aufgehoben worden. Daher ist der Titel seitdem nur noch auf Liste A.

29.09.2017 09:41 Uhr schrieb Freak
28.09.2017 22:02 Uhr schrieb DanTheKraut
Wo die BPjM wohl immer diese ausländischen VHS und DVDs herbekommt?

Meine Vermutung (da es sich um einige italienische Tapes handelt):
Ein Mitarbeiter hatte einen schönen, ausgiebigen (und wohl auch ziemlich teuren) Urlaub in Italien. Um dies nun als Geschäfts-Reise verbuchen zu können, kauft er sich ein paar alte Kassetten auf einem Flohmarkt, oder einer antiquierten Videothek.

Die o.g. ital. VHS-Kassetten waren schon seit 1992 indiziert, die BPjM indiziert diese bei alten §131ern aber seit einigen Monaten neu, anstatt wie früher eine Folgeindizierung auszusprechen. Frag mich aber nicht warum.

29.09.2017 09:41 Uhr schrieb Freak
Ist Andy Warhol's Dracula jetzt komplett runter, oder was hat es mit diesem einen Tape auf sich, das gerade gestrichen wurde???

Ja, war die einzige indizierte Fassung.

29.09.2017 10:26 Uhr - Siegberts
3x
User-Level von Siegberts 1
Erfahrungspunkte von Siegberts 26
Gerade bein den Fulci-Klassikern kann ich das absolut nicht nachvollziehen. Auch noch auf Liste B... Geisterstadt der Zombies hat keinerlei Bezug zur Realität, keine sexualisierte Gewalt oder Selbstjustiz, keine Pornographie..

The Dead next Door, Liste B... einfach krank..

Glücklicherweise spielt die BpjM heutzutage keine Rolle mehr. Ärgerlich ist es trotzdem, dass sich dieser Zustand der Indizierungen und Beschlagnahmungen immer noch nicht geändert hat. Das geht alles an der Realität vorbei und bringt einfach nix.

Kleine Satire jetzt von mir, bitte nicht ernst nehmen:

Eine Theorie von mir ist, dass die FSK mit der Filmindustrie unter einer Decke steckt. Indem sie Freigaben verweigern, kaufen Sammler teuer in Österreich ein und obendrein wird hier in Deutschland noch Geld mit zensierten Fassungen für ahnungslose Kaufhausgänger geschefelt.. Okay, hört sich zugegebenermaßen echt bescheuert an :-D

aber mal ehrlich: Auch hier in Deutschland muss doch mal Schluss sein mit dem ganzen Käse...
ab 18 uncut und gut ist... Und bitte nicht jetzt mit dem §181 kommen, welcher ja bekanntlich total schwammig ist und zulässt, dass sich die Privat-Personen, welche bei der FSK in den Gremien hocken frei überlässt, was sie jetzt für Erwachsene (!) freigeben und was nicht (wtf)

29.09.2017 11:38 Uhr - Ewald Rosen
29.09.2017 00:06 Uhr schrieb Kerry
Was hat denn "Lulu - Die Geschichte einer Frau" auf Liste B zu suchen, dies ist doch lediglich ein ganz normaler Softsex-Streifen?
OK, ich kann es mir nach etwas Recherche denken:
Die Titelfigur wird zwar von einer damals 26jährigen (was man auch sieht) Darstellerin gespielt, ist jedoch lt. der literarischen Vorlage am Anfang der Handlung erst 15. Wobei nach dieser Logik dann auch sämtliche Schulmädchen-Reports auf Liste B müssten.

Vermutlich geht es hierbei um die Inzest-Thematik des Films.

29.09.2017 12:00 Uhr - Ragory
2x
Da fehlt aber noch so einiges, z.B.
Master Yamashitas Nunchaku Techniques 1 und 2
Mastering the Nunchaku
Mastering Double Nunchakus
Ninja Weapons Technics 2,3 und 4

Da haben die Gremien wohl noch nicht entschieden, ob Folgeindizierung oder nicht. Na ja, bis morgen haben sie ja noch Zeit.

Zu Lulu: Eine Inzest-Thematik als Filmthema rechtfertigt keine Indizierung, schon gar nicht auf Liste B. Aber wenn die Tatsache, dass die Verführung einer 15jährigen in einem Kinofilm, in dem definitiv keine Minderjährigen mitspielen, für die BPjM bereits ausreicht, einen Straftatbestand der Jugendpornografie zu sehen, dann bitte ganz schnell beide "Lolita"-Verfilmungen nach Nabokov beschlagnahmen, wie gesagt, auch alle Schulmädchen- und Lehrmädchen-Reports, alle David Hamilton Filme und Fotos, und dem Sender ARTE den Prozeß machen, der damals "Sweet Sweetbacks Baadasss Song" ausgestrahlt hat. - Den Behörden ins Stammbuch geschrieben: Hysterie war noch nie ein guter Ratgeber.

Ich dachte übrigens erst, dieser Lulu-Film sei eine weitere Wedekind-Verfilmung, aber das ist wohl nicht der Fall.

29.09.2017 13:32 Uhr - fidezi
1x
29.09.2017 11:38 Uhr schrieb Ewald Rosen
29.09.2017 00:06 Uhr schrieb Kerry
Was hat denn "Lulu - Die Geschichte einer Frau" auf Liste B zu suchen, dies ist doch lediglich ein ganz normaler Softsex-Streifen?
OK, ich kann es mir nach etwas Recherche denken:
Die Titelfigur wird zwar von einer damals 26jährigen (was man auch sieht) Darstellerin gespielt, ist jedoch lt. der literarischen Vorlage am Anfang der Handlung erst 15. Wobei nach dieser Logik dann auch sämtliche Schulmädchen-Reports auf Liste B müssten.

Vermutlich geht es hierbei um die Inzest-Thematik des Films.


Zurzeit ist es natürlich Spekulation welche Strafnorm der Film nach Auffassung der BPJM erfüllen soll. Gut möglich erscheint mir aber auch der § 184c I StGB, welcher ein recht umfassender Verbotstatbestand ist und nach wohl herrschender Meinung auch erkennbar fiktionale Schriften erfasst.
Anders beim strafbaren Eigenbesitz nach § 184c Abs. 3; hier wird ein tatsächliches Geschehen vorausgesetzt.
Würde man den § 184c I StGB in der genannten Auslegung konsequent anwenden wären wohl einige Schriften betroffen.
Wobei die Schrift natürlich immer auch die Grenze zu Pornographie überrschreiten müsste.
Wie explizit Lulu - Die Geschichte einer Frau ist weis ich nicht, aber die Bestimmung dieses Begriffes ist im Grenzbereich natürlich auch nicht immer einfach.

Vielleicht folgt ja später auch noch eine gerichtliche Klärung.

29.09.2017 15:12 Uhr - Dandom
29.09.2017 09:41 Uhr schrieb Freak
28.09.2017 22:02 Uhr schrieb DanTheKraut
Wo die BPjM wohl immer diese ausländischen VHS und DVDs herbekommt?

Meine Vermutung (da es sich um einige italienische Tapes handelt):
Ein Mitarbeiter hatte einen schönen, ausgiebigen (und wohl auch ziemlich teuren) Urlaub in Italien. Um dies nun als Geschäfts-Reise verbuchen zu können, kauft er sich ein paar alte Kassetten auf einem Flohmarkt, oder einer antiquierten Videothek


Ganz einfach: Zollämter sind anregungsberechtigt.

29.09.2017 17:37 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
indizierungen, nur alte Bekannte. Wobei die '' Alten '' einem nur noch zum Gähnen bringen.

29.09.2017 20:56 Uhr - NylonMovieGeek
2x
Zum Thema "Lulu":
Allein der Vorspann könnte als bedenklich gesehen werden. Die Credits zeigen über eine Minute lang in Zeitlupe, wie die Genitalien eines auf dem Rücken liegenden weiblichen Babies gepudert werden. In einer extremen Nahaufnahme.

Äh, ja.

Siehe auch die BBFC Begründung zum Schnitt in der britischen Version mit Verdacht auf Kinderpornographie.
http://www.bbfc.co.uk/releases/las-edades-de-lulu-ages-lulu

29.09.2017 23:52 Uhr - TheRealAsh
User-Level von TheRealAsh 6
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 558
29.09.2017 20:56 Uhr schrieb NylonMovieGeek
Zum Thema "Lulu":
Allein der Vorspann könnte als bedenklich gesehen werden. Die Credits zeigen über eine Minute lang in Zeitlupe, wie die Genitalien eines auf dem Rücken liegenden weiblichen Babies gepudert werden. In einer extremen Nahaufnahme.

Äh, ja.

Siehe auch die BBFC Begründung zum Schnitt in der britischen Version mit Verdacht auf Kinderpornographie.
http://www.bbfc.co.uk/releases/las-edades-de-lulu-ages-lulu


Okay, danke für den Hinweis. Da ich mir sowas nicht anschaue, ist Aufklärung hierzu umso wichtiger. Gibt ja schließlich nen Unterschied zwischen Kunst und Missbrauch

29.09.2017 23:55 Uhr - kditd
1x
ein fast 30 jahre alter film wird in der ZENSIERTEN version auf liste-b folgeindiziert.
ja, ok, endlich mal wieder was zum kaufen, nach soooo langer ebbe, aber warum?
nen schnittbericht waere fuer zukuenftige kaufinteresenten vorteilhaft, ich jedoch vertraue einfach blind der bpjm und bestelle...

30.09.2017 00:33 Uhr - Dandom
2x
29.09.2017 20:56 Uhr schrieb NylonMovieGeek
Siehe auch die BBFC Begründung zum Schnitt in der britischen Version mit Verdacht auf Kinderpornographie.
http://www.bbfc.co.uk/releases/las-edades-de-lulu-ages-lulu


Solch eine Transparenz von der FSK oder auch USK, das wäre ja mal ein Traum.

01.10.2017 18:08 Uhr - RealEstate_Scott
@Ash

Musst den Film nicht anschauen *facepalm*
Einfach auf https://en.wikipedia.org/wiki/The_Ages_of_Lulu informieren. Dank des Internets sollte das auch keine so große Hürde mehr darstellen findest nicht?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com