SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware Wolfentstein - The New Order uncut garantiert unzensiert mit gratis Schnellversand ab 48,99€ bei gameware

15.12.2009 - 00:02 Uhr
Jennifer's Body - Beide Schnittfassungen für's Heimkino
Kinofassung und Extended auf einer Disk
Die kuriosen Freigaben von Jennifer's Body waren nun schon mehrmals Gegenstand unserer News. Jetzt können wir auch die ersten Details zur kommenden deutschen Heimkinoveröffentlichung bieten.

Denn am 05. März 2010 wird Megan Fox die Videotheken auf DVD und Blu-ray heimsuchen. Wie Fox in seiner Ankündigung bekannt gab, werden sowohl die Kinofassung als auch die Unrated-Fassung ihren Weg auf die kleinen runden Scheiben finden.

Aus diesem Grund wird auch die große, rote "FSK 18"-Plakette das Cover zieren, denn während die längere und härtere Unrated-Fassung eine 16er-Freigabe bekommen hat, wurde die Kinofassung erst ab 18 Jahren freigegeben.
inhalt: Schaurig schön und höllisch sexy. Jennifer (Megan Fox) ist das heißeste Girl der Schule und alle Jungs sind verrückt nach ihr… und sie ist verrückt nach ihnen! Keiner kann ihrem Heißhunger widerstehen und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn Jennifer ist von einem Dämon besessen und giert ... [mehr]
Quelle: Fox
Kommentare
15.12.2009 00:04 Uhr -
»Die noch härtere Extended Version« Irreführend mit der FSK 18…

15.12.2009 00:08 Uhr - mancer
Ok, der Blutklecks mit dem Text ist tatsächlich noch dümmer als "Harder Cut" bei "Taken"...

15.12.2009 00:16 Uhr - Schenkel
Höhöö höhööö höö höhö... Irgendwie komisch...

15.12.2009 00:25 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
naja, immerhin besser, als wegen eines trailers ne KJ zu vergeben :D

15.12.2009 00:28 Uhr - Jason2009
also is die scheibe quasi identisch mit der US-DVD? scheint jedenfalls so.

15.12.2009 00:35 Uhr - oligiman187
Ja, so werden Geschäfte gemacht! Soll mir recht sein, ich weiß ja die Freigaben!
Wie schon oft gesagt, geiler Film, nicht (nur) wegen Megan Fox. Ich mag schwarzhumorige Teen-Horrorfilme, der ist einer der besten seit langem!

15.12.2009 00:56 Uhr - FSM
Moment... "während die längere und härtere Unrated-Fassung eine 16er-Freigabe bekommen hat, wurde die Kinofassung erst ab 18 Jahren freigegeben."

Hab ich da was falsch verstanden oder ist diese Tatsache tatsächlich so paradox wie sie klingt?

15.12.2009 01:15 Uhr - Kitamuraaa
ja

15.12.2009 01:25 Uhr - Mikey
15.12.2009 - 00:56 Uhr schrieb FSM
Moment... "während die längere und härtere Unrated-Fassung eine 16er-Freigabe bekommen hat, wurde die Kinofassung erst ab 18 Jahren freigegeben."

Hab ich da was falsch verstanden oder ist diese Tatsache tatsächlich so paradox wie sie klingt?


Geht mir genauso...da zeigt sich mal wieder, wie seltsam
die Hirnwindungen der Herrschaften bei der FSK funktionieren...ich glaube, das muss man nicht verstehen..

15.12.2009 02:04 Uhr - Green_Hornet
Von dem Fleck mal abgesehen ist das doch mal ne schöne Aktion von Fox. Wenn der Preis im Bereich einer normalen DVD liegt sollte das doch immer so gemacht werden (unrated + r-rated auf eine Disk zu packen). Mein Fall is der Film nicht aber die Lösung find ich gut.
Hätten der FSK vielleicht noch eins auswischen können indem sie auf das Schildchen ...+ die noch härtere FSK 16 Fassung! geschrieben hätten. Das wär doch mal was ;-)

15.12.2009 04:03 Uhr - Jason2009
15.12.2009 - 02:04 Uhr schrieb Green_Hornet
Von dem Fleck mal abgesehen ist das doch mal ne schöne Aktion von Fox.


Welche Fox? 20th Century oder Megan? *fg*

15.12.2009 06:06 Uhr - tischbein
15.12.2009 - 01:25 Uhr schrieb Mikey
15.12.2009 - 00:56 Uhr schrieb FSM
Moment... "während die längere und härtere Unrated-Fassung eine 16er-Freigabe bekommen hat, wurde die Kinofassung erst ab 18 Jahren freigegeben."

Hab ich da was falsch verstanden oder ist diese Tatsache tatsächlich so paradox wie sie klingt?


Geht mir genauso...da zeigt sich mal wieder, wie seltsam
die Hirnwindungen der Herrschaften bei der FSK funktionieren...ich glaube, das muss man nicht verstehen..

Meines Wissens wird es damit begründet, dass man leichter ins Kino kommen kann, und daher eher ein strengeres Rating vergeben wird.

Was an sich totaler Unsinn ist, weil demnach selbst Institutionen nicht an geltende Gesetze glauben...

15.12.2009 06:58 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
"Die noch härtere Extended - Version" pffff lol rofl lmao

15.12.2009 08:21 Uhr - Schneidfix
Das einzige was da Hart wird kann dir nur ein sehr verliebter Megan Fox Fan sagen ^^

15.12.2009 09:24 Uhr - muff99
Amanda Seyfried war um längen besser als Megan Fox.Schade dass die nicht mehr promoten und aufs Cover durfte.

15.12.2009 09:53 Uhr - 10Vorne
12. 15.12.2009 - 06:06 Uhr schrieb tischbein

Meines Wissens wird es damit begründet, dass man leichter ins Kino kommen kann, und daher eher ein strengeres Rating vergeben wird.


Meines Wissens ist das genau umgekehrt, nach dem Willen unserer weisen Staatslenker sollen Heimkinofilme strenger beurteilt werden - die liegen ja häufig einfach so zu Hause rum, während es im Kino offiziell Einlasskontrollen gibt. Klar zu erkennen an der Regel mit den 'einfach jugendgefährdenden' Dingern (Kino KJ, DVD/BD leichte JK).

Bei dem Film gibt es nur zwei Erklärungen: Entweder waren die verschwurbelten Soziologenhinrnis bei der FSK der Meinung, durch eventuelle Handlungserweiterungen der längeren Fassung treten die blutigen Details in den Hintergrund; oder es hat schlicht eine andere Kommission geprüft.


15.12.2009 11:09 Uhr - bernyhb
Ist denn die kurze Fassung mit 18 auch für den Heimkinomarkt ab 18 geprüft worden?
Weil Paradox ist es ja sonst schon!!!

Uncut dürfte ich ihn einen Minderjährigen zeigen, gekürzt nicht! Aber wie schon gesagt zeigt sich hier gut wie die FSK Freaks ticken und das alles Willkür ist!

Aber andererseits zeigt es das die SELBE FASSUNG die SELBE Freigabe bekommen hat!
Aber ich bin auf den SB gespannt! Vielleicht gibt es ja bedenkliche Alternative Szenen!

Kann SB.com nicht mal bei der FSK anfragen, wieso es zu diesem Unterschied gekommen ist! Eine Stellungnahme von der FSK hierzu würde mich mal interessieren!

Edit:
Habe die FSK selbst mal angeschrieben. Werde die Antwort hier posten wenn eine kommt!

15.12.2009 13:15 Uhr - JakkieEstakado
Man....sieht diese frau heiss aus...wahnsinn!!!!Huui!!!

15.12.2009 13:29 Uhr - Gladion
DB-Mitarbeiter
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
15.12.2009 - 09:53 Uhr schrieb 10Vorne
12. 15.12.2009 - 06:06 Uhr schrieb tischbein

Meines Wissens wird es damit begründet, dass man leichter ins Kino kommen kann, und daher eher ein strengeres Rating vergeben wird.


Meines Wissens ist das genau umgekehrt, nach dem Willen unserer weisen Staatslenker sollen Heimkinofilme strenger beurteilt werden - die liegen ja häufig einfach so zu Hause rum, während es im Kino offiziell Einlasskontrollen gibt. Klar zu erkennen an der Regel mit den 'einfach jugendgefährdenden' Dingern (Kino KJ, DVD/BD leichte JK).

Bei dem Film gibt es nur zwei Erklärungen: Entweder waren die verschwurbelten Soziologenhinrnis bei der FSK der Meinung, durch eventuelle Handlungserweiterungen der längeren Fassung treten die blutigen Details in den Hintergrund; oder es hat schlicht eine andere Kommission geprüft.


Alles grundsätzlich richtig, aber strenger beurteilt werden sollen Filme nicht. Es ist einfach nur so, dass Filme die normal eine leichte JK verpasst bekämen halt auch im Kino laufen dürfen, weil man da schwerer reinkommt. Ist einfach nur eine nette Geste seitens des Gesetzgebers, über die aber ziemlich viele (unwissend) rumheulen.
Zur DVD: Ist doch ne super Lösung. Klar ist der Text komisch, aber Härte liegt doch im Auge des Betrachters, oder? ;)

15.12.2009 13:40 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Die NOCH härtere Extendet Version?
Das klingt fast danach, als ob die Kinoversion hart gewesen WÄRE, war sie aber nicht! Wenn in der Unrated nicht 100 Liter Blut hinzukommen, kann man den Film auch dann vergessen. Denn es passiert zu wenig um Jennifers Body einen ernsthaften Horrorfilm zu nennen.

15.12.2009 14:01 Uhr - w00dy
@ZED

Hohe Literanzahl von Blut = Qualität eines Horrorfilms ???

Au Backe....

15.12.2009 14:01 Uhr - Schenkel
Also laut eines Reviews im Netz hat die Unrated-Fassung lediglich erweiterte Handlungssequenzen und einen umgeschnittenen/abgeänderten Anfang. Also wohl nix mit HÄRTER!

15.12.2009 14:08 Uhr - FreshDudel
Es ist eher ein gerissener Schachzug beide Versionen auf einer DVD zu veröffentlichen. Was meint ihr wie viele Leute die Unrated stehen lassen, wenn diese ab 16 Freigegeben ist und neben der kürzeren FSk 18 Kinofassung steht...

15.12.2009 14:24 Uhr - Evil Wraith
Hehe, erinnert mich an Peter Jackson's guten alten The Frighteners - die Kinofassung war damals ab 18 und ist es auch heute noch, der längere (und an ein, zwei Stellen durchaus auch blutigere) DC bekam freilich die angemessene 16er-Freigabe, und so ist die DVD-Box nur wegen der Kinofassung ab 18 :D ...

15.12.2009 14:25 Uhr - Tollwütiger
Wäre das ein asiatischer Film, würde man die FSK-16-Fassung veröffentlichen und einen FSK-18-Trailer beilegen, nur um das rote Siegel zu ergattern.

15.12.2009 17:19 Uhr - bleedingoutmysoul
Um ehrlich zu sein hab ich damit gerechnet.
War doch klar, dass die wiedermal den Kunden um jeden Preis irreführen müssen...
Ich freu mich schon auf die Unrated von Saw 6, die bekommt dann sicher auch eine 16er Freigabe ;D

15.12.2009 18:05 Uhr - Saint6666
Fand den Film super, freu mich schon drauf. Mich stört aber viel mehr, das es kein Wendecover geben wird.

15.12.2009 19:59 Uhr - oligiman187
15.12.2009 - 18:05 Uhr schrieb Saint6666
Fand den Film super, freu mich schon drauf. Mich stört aber viel mehr, das es kein Wendecover geben wird.

Stimmt, Megan's rechte Hand wird verdeckt, Sauerei!

16.12.2009 13:38 Uhr - H.P.Lovecraft
Hmm, man sollte einfach nicht irgendwelche Drogen zu sich nehmen, wenn man für Filme die Altersfreigaben festlegt. Ansonsten kommt sowas heraus wie bei diesem Film;-)

17.12.2009 00:21 Uhr - okami
ich warte auf die noch brutalere ultimate-edition: fsk 12 ^^

19.12.2009 18:49 Uhr - bernyhb
Hier die versprochene Antwort von der FSK! Ich spare mir einen Kommentar. Die Aussage ist eigentlich auch eindeutig und bestätigt das was viele hier schon oft gesagt haben!


Hallo Bernd,

vielen Dank für Ihre E-Mail und für Ihre Interesse an der FSK! Lassen Sie mich einige Informationen zu unserer Arbeit vorausschicken: Die FSK ist im Auftrag der Obersten Landesjugendbehörden für die Freigaben von Kinofilmen, Videos und vergleichbaren Bildträgern sowie auch von Trailern und Werbefilmen zuständig. Sie vertritt damit den gesetzlichen Jugendschutz im Bereich audiovisueller Medien. Die Entscheidungen treffen pluralistisch zusammengesetzte Ausschüsse, deren Prüferinnen und Prüfer von der Öffentlichen Hand sowie Bundes- und Länderministerien bzw. von der Film- und Videowirtschaft entsandt werden und ca. 3 Wochen pro Jahr bei der FSK ehrenamtlich tätig sind. Die Ständigen Vertreter der Obersten Landesjugendbehörden haben in den Arbeitsausschüssen den Vorsitz.

Hierbei ist allerdings zu sagen, dass die FSK-Kennzeichnungen keine pädagogischen Empfehlungen sind sondern lediglich sicherstellen sollen, dass das körperliche, geistige oder seelische Wohl von Kindern und Jugendlichen einer bestimmten Altersgruppe nicht beeinträchtigt wird. Die Ausschüsse der FSK, die unter anderem aus Jugendamtsleitern, Jugendbildungsreferenten, Lehrern, Kinderärzten, Psychologen, die natürlich auch Eltern sind, bestehen, versuchen mit großer Sorgfalt die mögliche Wirkung eines jeden Filmes zu beurteilen. Eine letztlich "objektive richtige" Freigabe kann es nicht geben. Zu unterschiedlich sind die Filme, zu unterschiedlich sind die Rezeptionsbedingungen und -möglichkeiten von Kindern und Jugendlichen. Die Prüferinnen und Prüfer versuchen dies zu berücksichtigen.

Selten kann es zu dem von Ihnen monierten Fall kommen, dass ein Kinofilm eine höhere Freigabe erhält, als der gleiche Filmtitel in einer längeren Fassung. Dies begründet sich inhaltlich dadurch, dass Szenen, für die im Kinofilm beeinträchtigendes Potential für eine bestimmte Altersgruppe von Kindern oder Jugendlichen gesehen wurde, durch filmische Zusätze in der längeren Fassung relativiert, erklärt oder kritisch beleuchtet werden können. Dies kann schon durch wenige Sekunden zusätzlichen Filmes geschehen, denn möglicherweise genügt schon eine kurze Bemerkung durch einen Protagonisten zu einer beispielsweise grausamen Szene, um diese Sequenz erfolgreich zu brechen. Alleine die Laufzeit eines Filmes im Vergleich mit einer anderen Fassung des gleichen Filmes sagt nichts aus über die inhaltlichen Qualitäten der unterschiedlichen Versionen. Daher müssen diese verschiedenen Fassungen, die eine Firma vermarkten will, jeweils als eigenständiges Werk durch die FSK-Gremien geprüft werden, um eine adäquate Altersfreigabe erhalten zu können.

Ich hoffe, ich konnte Ihr Anliegen zufriedenstellend beantworten und stehe Ihnen selbstverständlich für weitere Fragen gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Star Trek: Enterprise
Staffel 4, Blu-ray
Collectors Edtion
Wer die Collectors Editions aller 4 Seasons bestellt, erhält jeweils einen Sammelcode. Nach Veröffentlichung aller 4 Staffeln können die Codes eingelöst werden und man erhält eine exklusive Schiffsplakette der NX-01 mit dem eigenen Namen.
Exklusiv bei Amazon
Ltd. Coll. Edt.69,99
Standard BD61,99

Amazon Blitzangebote
Nur heute, 24.4.
Wie immer gilt hier: Nur in einer bestimmten Zeitspanne und dort nur solange der Vorrat reicht, dafür aber stets erheblich reduziert.

ab 10:00 Uhr:
Firefly - Komplette Serie (BD/DVD); The Philosophers (BD); 50 Jahre Bundesliga
ab 14:00 Uhr:
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise – Extended Edition (Limited Sammleredition und Standard 3D BD); Family Guy – Pelzvieh Trilogy (BD/DVD); Madagascar 3 (BD); Fringe - Komplettbox (DVD)
ab 18:00 Uhr:
Mission: Impossible – M:I 4-Movie Set (BD); Jack Reacher (BD); Resident Evil: Retribution (3D BD); Superstar (BD); The Big Bang Theory – Staffel 1-6 (DVD); Gossip Girl – Die komplette Serie (DVD); Angels in America (DVD)

SB.com