SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Watch Dogs uncut PEGI Version inkl. DLC Die Unberührbaren + Gratis Versand! ab 42,99€ bei gameware Wolfentstein - The New Order uncut garantiert unzensiert mit gratis Schnellversand ab 48,99€ bei gameware

29.06.2010 - 00:49 Uhr
Straw Dogs-Remake wird mit einem R-Rating laufen
Remake des Klassikers ab Herbst 2011 im Kino
Straw Dogs (dt.Wer Gewalt sät) von Sam Peckinpah gilt mit Recht als Klassiker des Thrillerkinos. Somit war es nur eine Frage der Zeit, bis man auf die Idee kommt ein Remake zu drehen. Dieses kommt 2011 von Screen Gems in die Kinos. Die Hauptrollen spielen James Marsden und Kate Bosworth, Regie führt Rod Lurie.

Dieser sprach gegenüber Bloody-Disgusting.com über die kommende Freigabe seines Remakes. Dabei enthüllte er, dass die Gerüchte, das Remake würde gegenüber dem Original abgeschwächt werden, um ein breiteres Publikum ansprechen zu können, falsch sind und Straw Dogs definitiv mit einem R-Rating laufen wird.

I think it’s as intense if not more [than the original]. I keep reading on blogs how we’re gonna have to water things down, and how we’re gonna have to tone down the rape scene, and tone down the violence in the movie, and that’ll be one of the expectations that people have where it’ll [defy] their expectations I think. It’s definitely a hard-‘R’, definitely a hard-‘R’. It’s a tough film, it’s very exciting and very unnerving I would say. But real edge of your seat stuff, I hope


In Deutschland soll Straw Dogs im Herbst 2011 starten.
inhalt: David Sumner (James Marsden) und seine Frau Amy (Kate Bosworth), zwei weltgewandte Städter, ziehen nach dem Tod von Amys Vater in ihre alte Heimatstadt, dem idyllisch gelegenen Blackwater, im tiefen Süden Mississippis. Jeder weiß hier viel über den anderen. Und der wöchentliche Höhepunkt in dem Städtchen ist das ... [mehr]
Kommentare
29.06.2010 01:03 Uhr - Präsident Clinton
Was machen die eigentlich, wenn's keine Originale mehr gibt, die noch nicht durch den Remake-Fleischwolf gedreht wurden ?! Remake-Remakes ?

29.06.2010 01:16 Uhr - J.Carter
genau dasselbe habe ich auch gedacht. Echt! Wieder ein film den kein Mensch braucht, dieses Remake

29.06.2010 01:30 Uhr - ichmir
Dann wird ein Prequel oder Sequel gedreht.
Oder die Fassung überarbeitet, wie gehabt...

29.06.2010 01:54 Uhr - Gladion
DB-Mitarbeiter
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
Edit: Machen wirs richtig Original ;)

Siehe: Die Jungfrauenquelle

29.06.2010 07:53 Uhr - KielerKai
Remakes gibt's (MINDESTENS) seit den 1940er Jahren. Warum denken eigentlich immer alle, das wäre eine Erfindung der (Kino-)Neuzeit?
Einfallsreich isses natürlich trotzdem nicht. Aber lieber gut geklaut als schlecht selbst gemacht. Wobei man jetzt schon orakeln kann, dass das Remake von STRAW DOGS nicht viel taugen wird, mit Marsden und Bosworth in den Hauptrollen...
o.O

29.06.2010 08:15 Uhr - Silent Hunter
Allerdings hat es zu keiner Zeit des Kinos eine derartige Remakewelle wie in den letzten 7-8 Jahren gegeben!

29.06.2010 08:23 Uhr - Der Streber
Die Remake-Mafia fordert ein weiteres Opfer! Unsäglich!

Klar gabs früher auch Remakes, nur konnten die meist durch pfiffige Variationen der Originale überzeugen (siehe Carpenters 'The Thing', Cronenbergs 'The Fly' oder DePalmas 'Scarface'). Heutzutage werden Remakes von den Kreativ-Eunuchen in Hollywood getreu dem Motto "alter Käse in neuer Verpackung" herz- und hirnlos runtergekurbelt.

29.06.2010 08:55 Uhr - Trainspotter
Blasphemie!!!

29.06.2010 09:02 Uhr - M.Hulot
Braucht kein Mensch!

29.06.2010 10:07 Uhr - Kahler Hahn
gerade so kontroverse Filme aus der Zeit wie Straw Dogs heutzutage remaken... ganz schlechte Idee, da heutzutage einfach nichts mehr so "down and dirty" sein darf wie damals.

29.06.2010 13:47 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 10
Erfahrungspunkte von Odo 1.430
29.06.2010 - 08:23 Uhr schrieb Der Streber
Die Remake-Mafia fordert ein weiteres Opfer! Unsäglich!

Klar gabs früher auch Remakes, nur konnten die meist durch pfiffige Variationen der Originale überzeugen (siehe Carpenters 'The Thing', Cronenbergs 'The Fly' oder DePalmas 'Scarface'). Heutzutage werden Remakes von den Kreativ-Eunuchen in Hollywood getreu dem Motto "alter Käse in neuer Verpackung" herz- und hirnlos runtergekurbelt.

Stimme ich in jeder Hinsicht zu. Spontan fällt mir jedenfalls kein neueres Remake ein, das einen ähnlichen Kultstatus erlangen könnte wie z.B. das 'The Fly'- oder das 'The Thing'-Remake aus den Achtzigern. Der Kreativ-Zug für die Filmschaffenden der Gegenwart scheint in dieser Hinsicht schon seit ner ganzen Weile abgefahren zu sein.

29.06.2010 14:02 Uhr - Roughale
Komisch, bei den 5 bisherigen Saw Remakes hat sich auch keiner aufgeregt^^

Ich warte auf die ersten Kritiken, an denen man erkennen kann, ob es ein gutes oder ein schlechtes Remake geworden ist - vorher meckern nur Trolle!

29.06.2010 14:36 Uhr - cb21091975
das remake von blutiger valentinstag,find ich gut gelungen.

29.06.2010 14:59 Uhr - Hakanator
Wie ist das Original eigentlich? Ist das ein blutiger Thriller oder was genau ist das fürn Film?

29.06.2010 15:09 Uhr - Roughale
29.06.2010 - 14:59 Uhr schrieb Hakanator
Wie ist das Original eigentlich? Ist das ein blutiger Thriller oder was genau ist das fürn Film?


Einfach ein Klassiker - ANSEHEN!

29.06.2010 15:28 Uhr - MERIC
The Hills Have Eyes und Amityville Horror sind besser als das Original.

29.06.2010 15:30 Uhr - Hakanator
@Roughale

Ja, das hab ich mittlerweile auch erkannt.
Will nur wissen, ob das jetzt ein Thriller ist oder mehr Action? Oder Actiondrama? Was jetzt? :D

29.06.2010 15:31 Uhr - MERIC
Thriller!

29.06.2010 18:34 Uhr - Präsident Clinton
Aber hallo...ich hab das Original vor Jahrzehnten mal im Fernsehen gesehen...wird Zeit, den mal wieder auszubuddeln. Ick gloob der war sehr gut.

29.06.2010 20:05 Uhr - FloKing
...bin mal gespannt wie se dis im Remake mit der Vergewaltigung machen, weil dis ja damals ganzschön kritisch gesehen wurde und auch lange Zeit indiziert war(soweit ich das weiß)
Allgemein muss ich zu dem Film sagen, dass es zwar nen Klassiker ist, der sich durch das Verhalten der Personen auszeichnet..aber aus meiner Sicht an machen Stellen etwas "langweilig"....wahrscheinlich einfach nicht meine generation. ;)

29.06.2010 22:38 Uhr - Suratay
Und wieder ein Remake...
Diesmals jedoch eins von einem in meinen Augen definitiv besseren Film.
Ich bleibe gespannt.

Zum Thema Remakes: Es stimmt, das Remakes schon sehr lange im Filmgeschäft eine Rolle spielen, jedoch nicht in dem Maße, wie es in den letzten Jahren der Fall ist. Die Zeitfenster werden hier immer kleiner und es sind immer mehr 1:1 Umsetzungen im neuen Gewand (und meißt mit eben mehr Efekten).

Wenn Remakes, dann schon lieber Neuinterpretationen des bekannten Themas, dies läd den Zuschauer dann auch mal ein sich das Original anzusehen und so zu vergleichen.

Ist aber nur mal ne Meinung am Rande.

Gruß

30.06.2010 01:44 Uhr - ParamedicGrimey
User-Level von ParamedicGrimey 2
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 35
James und Kate wer?! Nagut, wenigstens kenn ich den Regisseur.....ach nee, doch nicht.
Man kann von Remakes halten was man will: ''The Crazies'' war besser als das Original...

30.06.2010 10:26 Uhr - Guinness
naja das reamkes das original überbieten können hat man ja wie einige schon sagten oft gesehn und sollte nich schwer sein solange es ein guter regisseur is und das budget stimmt. von diesem film braucht man aber mMn keins, einst konnte der film wohl überzeugen bzw. schocken, ein klassiker wird er wohl sein aber ich fand ihn nich wirklich dolle. an das original wird er schon aus dem grund nich rankommen, da dieser unter anderem zum kult mutierte aufgrund der gewalt und das wird das remake nicht schaffen.

04.07.2010 13:19 Uhr - Xaitax
Der Film ist sehr langweilig.

12.07.2010 21:53 Uhr - MICKTHEDICK
Der Film ist sehr langweilig.

Der Kommentar auch, trotzdem wurde er veröffentlicht...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Disney Blu-rays deutlich reduziert
Anlässlich des Sonderprogramms auf RTL zu Ostern startet Amazon einen Disney-Day und bietet mehrere Disney Filme teils deutlich reduziert an. Etwa Cinderella, Mulan und Tarzan (uncut) für 9,99 und Das Dschungelbuch für 12,99
Nur heute
Powerman
Ungekürzte Version
Teil 1 (BD)11,99
Teil 2 (BD)11,99
Teil 3 (BD)11,99

SB.com