SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von FreshDudel

Modern Warfare 2 nicht mehr unzensiert in Deutschland

Aktivierung der Import-Version nicht mehr über Steam möglich

Käufer der unzensierten PC-Version von Modern Warfare 2 können ihr Spiel nicht mehr über den Onlinedienst Steam aktivieren. Stattdessen erhält der Käufer folgende Fehlermeldung:

Not Available - Due to local laws and regulations, Activision does not allow this version of Call of Duty: Modern Warfare 2 to activate inside of Germany. You will be able to activate this version of Call of Duty from outside Germany.


Wie aus dem Text hervorgeht, erlaubt Activision aufgrund der deutschen Gesetzeslage die Aktivierung der Import-Version innerhalb Deutschlands nicht mehr. Hier lässt sich nur noch die USK-geprüfte Version installieren.

Für Spieler mit diesem Problem bietet der Support von Activison (activision@spielehotline.de) dem Umtausch der unzensierten Version an. Wer die entstehenden Mehrkosten (Versand etc.) trägt, ist bislang nicht bekannt.


Danke auch an DarkChojin für den Hinweis
Quelle: Steam PCGames

Kommentare

06.08.2010 16:02 Uhr - Henne
omg

06.08.2010 16:02 Uhr - Hanz der Teufel
Sauber. Wie geil is das denn ? Demnächst tauschen wir unsere ungekürzten Import-DVDs gegen die FSK-Massaker, weil unsere DVD-Player sie nicht mehr lesen können.

06.08.2010 16:08 Uhr - Rostiger Nagel
das ist ja wohl das letzte

wann nimmt deutschland endlich mal den stock aus dem arsch und erlaubt spiele so wie sie sind

in österreich, usw. gehts doch auch und da dreht doch auch keiner durch

armes deutschland aber kohle wollen se haben da sind se stark, die affen

06.08.2010 16:12 Uhr - Sementh
@Nagel: Ja, ich hab noch nie von nem Amoklauf in Österreich gehört.

06.08.2010 16:14 Uhr - Rostiger Nagel
@ Sementh

ich auch nicht

06.08.2010 16:14 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Eigentlich dürfte das niemanden stören, denn eigentlich (wenn man den Rezensionen bei Amazon Glauben schenken darf) hat niemand dieses Spiel. Alle wollten wegen Steam MW2 verweigern. Gibt einem irgendwie zu denken.

06.08.2010 16:15 Uhr - BTN
zitat: 'Due to local laws and regulations, Activision does not allow this version of Call of Duty: Modern Warfare 2 to activate inside of Germany.'

ist das spiel beschlagnahmt worden? weil ansonsten gibt es ja kein gesetz, welches den handel des spieles verbietet? indizierte ware darf jeder der volljährig ist kaufen und haben (gut, die wissen nicht wer am pc sitzt, aber da muss man sich als hersteller auf die eltern verlassen können). beschlagnahmtes darf man haben, aber der händler nicht verkaufen. nur aus diesem grund könnte ich eine vorsichtsmaßnahme von activision verstehen, da sie somit einer strafverfolgung entgehen könnten.

06.08.2010 16:15 Uhr - Superstumpf
Manchmal wünsche ich mir französische Zustände... (zynisch gemeint, bitte nicht aufregen)

06.08.2010 16:19 Uhr - Brando
das heißt aber das ich meinen schon aktivierten account weiter nutzen kann oder ist das der nächste schritt das bereits aktivierte versionen auch nicht mehr gehen und man die version zurück schicken kann.

06.08.2010 16:20 Uhr - spannick
tja, wer wundert sich dann noch, dass es vermehrt illegale Downloads geben wird...

06.08.2010 16:23 Uhr - cb21091975
BTN


es ist bisher indiziert in liste b,hat also strafrechtlichen inhalt,laut bpjm.

06.08.2010 16:29 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
@Sementh/Nagel:
Gehört habt ihr aus Österreich nichts, weil ihr euch nicht informiert, sobald mit dem allergeringsten Aufwand (=google) verbunden. Nur weil es einem nicht in sämtlichen Medien groß und breit in den Schädel gehämmert wird, heißt es nicht, dass es nicht passiert:
http://www.vol.at/news/tp:vol:virginia/artikel/amoklauf-in-oesterreich/cn/news-20070416-07351815

06.08.2010 - 16:15 Uhr schrieb BTN ist das spiel beschlagnahmt worden? weil ansonsten gibt es ja kein gesetz, welches den handel des spieles verbietet?

Selbst, wenn das Spiel beschlagnahmt wäre, gäbe es kein Gesetz in Deutschland, das einem das Spielen von MW2 verbietet. Activision verbreitet hier nur Scheiße im Quadrat, möglicherweise aus reiner Inkompetenz, wahrscheinlicher aber aus Bedenken, die die Rechtsabteilung geäußert hat - letzteres ist aber natürlich auch mit Inkompetenz verbunden.

06.08.2010 16:35 Uhr - jutsch80
Laut Gamestar Anwalt macht Activision das deshalb weil MW2 auf Liste B indiziert und damit Beschlagnahmekandidat ist.

06.08.2010 16:37 Uhr - FreshDudel
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 10
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.545
Activision möchte sich im Falle einer Beschlagnahme rechtlich absichern. Der Titel ist immerhin bereits auf List B indiziert, was bedeutet, das die bpjm dem Spiel eine strafrechtliche Relevanz einräumt. Insofern ist das vorgehen von Activion verständlich. Blöd ist es aber trotzdem.

06.08.2010 16:37 Uhr - DORU
OMFG
Für einen Aprilscherz ist es eigentlich schon zu spät.

Im Ernst, die machen sich durch diese Aktion nur noch lächerlicher.

06.08.2010 16:41 Uhr - CutCut-92
Ist das rechtlich überhaupt alles ok? Das Spiel darf in Deutschland doch offiziel "unter dem Ladentisch" verkauft werden, da der Titel auf Liste B indiziert wurde. Damit habe ich auch das Recht, wenn ich diesen gekauft habe, ihn zu spielen - auch hier in Deutschland! Und wenn ich dieses Spiel nicht aktivieren kann und es durch den Hersteller unmöglich gemacht wird, dass ich die Leistungen, die mir das Produkt bietet, in Anspruch nehme, dann muss man ja wenigstens sein Geld zurückerhalten. Da die deutsche Version ja geschnitten und somit im Vergleich zur ungeschnittenen verändert wurde, handelt es sich nicht um dasselbe Produkt und deswegen ist ein Umtausch hier nicht das Gleiche, als wenn ich den Kaufpreis zurückerstattet kriege.

06.08.2010 16:41 Uhr - rammmses
Meine US Xbox 360 Fassung funktioniert tadellos^^ ;)

06.08.2010 16:43 Uhr - Chance434
Ist doch gut so Leute. Kauft weiter, kauft einfach weiter! CoD Black Ops wartet auf euch! Lasst euch von diesem Stümperverein alles gefallen, zahlt 15€ für Maps und freut euch den *Shooter des Jahrhunderts* zu spielen. :) Ausserdem merkt euch bitte eines: Activision zensiert ja nicht! :) Soe *passen* nur an! :)

06.08.2010 16:46 Uhr - Nox
Tja und damit kann sich Activision endgültig abschminken, dass ich mir Black Ops holen werde. Das war vorher schon unwahrscheinlich, wegen den überteuerten Mappacks bei MW2 aber jetzt haben sies besiegelt. In den Black Ops Trailern hat man ja schon fliegende Gliedmaßen gesehen, da wird sicherlich zensiert und für deutsche Käufer der Uncut-version wird es dann eine ähnliche Meldung wie jetzt bei MW2 geben. Activision suckt...

06.08.2010 16:59 Uhr - SebastianR
Kann es sein das MW2 beschlagnahmt worden ist? Wäre möglich, wundert mich warum diese Sperre eben jetzt erst in Kraft tritt.

06.08.2010 17:05 Uhr - Operator
Die deutsche Gesetzeslage ist da doch eindeutig, dachte ich?
Wenn man volljährig ist, kann man doch ohne Probleme die unzensierte Version kaufen und sollte diese dann auch problemlos aktivieren dürfen.

Wollen hoffen, dass das ein Einzelfall bleibt und sich nicht auch noch auf andere Steam-Titel auswirkt.

06.08.2010 17:10 Uhr - Sodom
Schon sehr verwunderlich. Selbst bei einer Beschlagnahmung darf ich das Spiel noch ganz normal besitzen und spielen.
Weshalb das auf einmal nicht mehr für Steam gelten soll, ist mir ein Rätsel.

Was sagt uns das? Wehret den Anfängen und unterstützt die Dauer-Online-Politik von Ubisoft und Co. auf gar keinen Fall.

06.08.2010 17:16 Uhr - generalcartman
und was ist mit l4d 2 uncut?! Oo ich hoffe doch ich kanns weiterhin ohne probleme zocken...

06.08.2010 17:26 Uhr - david90
Wow! Das heßt, man hat nicht mal die Chance, sein Geld zurückzuverlangen falls man die Uncutversion gekauft hat? Das ist ja wirklich eine Schweinerei!
Ich meine die Zensur betrifft nur ein Level, welches ich nebenbei gesagt ziemlich überflüssig finde (aber das ist ein anderes Thema), man kann aber doch nicht einfach den Leuten so eine zensierte Version aufdrücken..


06.08.2010 17:38 Uhr - spannick
hab es gerade wieder testweise installiert (GB-Version): geht noch. man kann es wohl nur JETZT nicht mehr in Steam aktivieren, was ja nicht der Fall ist, wenn dies schon vor Monaten getan habe.

06.08.2010 17:41 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Richtig richtig asozial, so etwas.

06.08.2010 17:48 Uhr - Furious Taz
06.08.2010 - 16:41 Uhr schrieb rammmses
Meine US Xbox 360 Fassung funktioniert tadellos^^ ;)


Ja die schönen Konsolen sind noch von dem ganzen Müll wie...
"Ubisoft-Kopierschutz".."Steam" und dieser MW2 nicht Uncut-online-shit geschützt.

Ich hoffe das bleibt auch so!

06.08.2010 17:53 Uhr - Slasher006
Aber das Geld hat "Falsevision" bekommen ja? Is ja mal der letzte Dreck [Edit Admin: Regeln respektieren!]. Nachdem ich nun schon keine Ubispiele mehr kaufe werde ich mir in Zunkunft auch Activision games verkneifen. Pech für Activision. Hilft mir Geld zu sparen. Modern Warfare 2 ist eh proAmiistdergrößte Müll. Irgendwann gehen sie (hoffentlich) kaputt durch solche Aktionen...

06.08.2010 18:01 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Gottseidank habe ich die PS3 Version. Nie wieder PC Spiele...

06.08.2010 18:02 Uhr - Lamar
Ich spiele diese Art Spiele nicht, aber ich finde es eine Frechheit das man immer mehr und mehr in einen Käfig gesperrt wird.

ZENSUR PUR und das immer mehr und mehr.

Man ist ja kein freier Mensch mehr in Deutschland.

06.08.2010 18:05 Uhr - manno20
06.08.2010 - 16:59 Uhr schrieb SebastianR
Kann es sein das MW2 beschlagnahmt worden ist? Wäre möglich, wundert mich warum diese Sperre eben jetzt erst in Kraft tritt.


Noch nicht aber ganz sicher bald. Zu wünschen wäre es die Flughafenszene ist totale Menschenverachtung und komplett sinnlos also ja ist sicher nur ne Frage der Zeit

06.08.2010 18:15 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
@manno20
Definitiv die falsche Seite für Dich. Beschlagnahmen befürworten ....pfff.....
Aber schön, dass das nach fast einem Jahr immer noch für Aufshen sorgt. Echt Pixelverachtend!

06.08.2010 18:48 Uhr - Partyboy Nr. 1
SKANDAL!!!!!!!!!!!
Das ist doch wohl die grösste Frechheit die man sich vorstellen kann!
Ein neuer Tiefpunkt in der Zensurgeschichte......hoffe das macht nicht Schule.
Was muss man sich den als nächstes noch alles gefallen lassen?
Da Importiert man sich das Spiel (oder holt es sich bei seinem Händler des Vertrauens) damit man es uncut spielen kann und dann so was......das ist definitiv Betrug am Käufer, nehme mal nicht an das sich jemand das Spiel besorgt hätte wenn er das geahnt hätte! Aber egal, jetzt kann mans ja machen, hat sich sowieso schon jeder besorgt. Was für eine Freude muss das sein, sein uncut Spiel gegen die Hack-Fassung umzutauschen......eine Freude für jedes Spielerherz.

Man man man......zum Glück lebe ich in der Schweiz und bleibe verschont von diesem Zensurwahn! Auch wenn ich in diesem Fall das Spiel selbst nicht einmal besitze.

06.08.2010 18:50 Uhr - Ser Gregor Clegane
Das ist heftig. Bin mir sicher dass A/B den Kaufpreis rückerstatten müsste wenn mans darauf anlegt. (Was man unbedingt tun sollte!)


Allerdings, wer sich wirklich noch Spiele von Activision/Blizzard kauft dem ist es anscheinend sowieso egal von vorn bis hinten verarscht zu werden und stört sich wohl nicht mehr an der neuesten Frechheit einer scheinbar endlosen Reihe.

06.08.2010 18:55 Uhr - Partyboy Nr. 1
edit: Leute ich leide mit euch X(

06.08.2010 19:11 Uhr - NexxGER
Zum Glück nur die PC Version

06.08.2010 19:21 Uhr - enslaved
die BRD als amerikanische Kolonie, sollte auch dessen Jugendschautz übernehmen. Weg mit dem deutschen Sonderweg, weg mit § 131 !!!


06.08.2010 19:25 Uhr - m4Rn1tSCH
das ist eigentlich fies,denn man bezahlt für ein Produkt und darf es nicht nutzen und ich denke nicht viele werden die chance nutzen und sich die zensierte Version geben lassen zumal die auf Deutsch ist.Ist kein guter Schachzug von Activision,dass die das von 12 auf Mittag,mal schnell umentscheiden,bei Saints Row 2 konnte man sich drauf einstellen, aber hier kommt das zu plötzlich.
Mal so am Rande: geht nicht einfach Hotspotshield ankloppen, mit konto anmelden,schnell aktivieren und aus damit und gut is? denn die zensieren ja nach IP und das wars.

06.08.2010 19:43 Uhr - Lugge
was ist mit meiner bereits installierten cod mw2 us version ?

wandelt die sich um in die zensierte oder wie ?


Für die Zukunft : Steam wird deinstalliert, jedes Produkt welches man über steam aktivieren muss wird boykottiert.

und da wundern die sich noch über illegale downloads...

06.08.2010 19:44 Uhr - Maxime
Auf welches deutsche Gesetzt bezieht sich denn Activision in diesem Fall? Ich habe immer gedacht, dass ich als Volljähriger auch indizierte Spiele besitzen und spielen darf. Ist denn bei einer Indizierung nicht nur der Vertrieb des besagten Produkts strafbar? Denn ich persönlich würde es jetzt so verstehen, dass Activision behauptet, dass es in Deutschland ein Gesetzt gibt, was das spielen der unzensierten Fassung von CoD MW 2 verbietet und dass stimmt ja so nicht. Sollte ich mit meiner Annahme falsch liegen, dann korrigiert mich bitte, denn auf dem Gebiet der Indizierung und der Vorgehensweisen der FSK, USK, BPjM uns was es sonst noch so in Deutschland gibt kenne ich mich noch nicht so gut aus.

06.08.2010 19:59 Uhr - J.T.
lol...damit ist wohl die PC-Version von MW2 endgültig tot. Activision und die bpjm habens mal wieder geschafft.

06.08.2010 19:59 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
enslaved, die amis haben mal einen teil von uns besetzt, wir sind aber niemals eine kolonie gewesen

06.08.2010 20:00 Uhr - Chainworm
Und Leute wundern sich immer wieder, warum ich Steam & Co kritisiere, und die Publisher wundern sich tatsächlich immer noch darüber dass die Spiele kopiert werden. Ich hab meinen Glauben an die Menschheit wirklich schon lange verloren und krieg immer wieder nur noch mehr Bestätigung.

06.08.2010 20:01 Uhr - Punisher666
FUCK YOU!
Deutscher Jugendschutz.

06.08.2010 20:03 Uhr - spannick
das gab es vorher und SCHLIMMER: Saints Row 2 konnte man GAR NICHT installieren als UK-Version über Steam - seit Erscheinen schon nicht. hier wird erst jetzt gesperrt - aber auch nicht nachträglich für Besitzer der uncut-Fassung. Wer also bis jetzt gewartet hat, hat halt Pech.

06.08.2010 20:05 Uhr - J.T.
06.08.2010 - 19:59 Uhr schrieb Cheezburger
enslaved, die amis haben mal einen teil von uns besetzt, wir sind aber niemals eine kolonie gewesen


"We're all living in Amerika.."




06.08.2010 20:16 Uhr - Lionheart
Wie war das doch nochmal? Man schaffe die Diktatur ab, damit durch die Demokratie alles besser wird, allerdings funktioniert Demokratie ohne Diktatur auch nicht...

Ich kotze gleich!!

06.08.2010 20:40 Uhr - Weavel
Hatte mir die Anschaffung einer zweiten Kopie für meinen 2. Steam-Account überlegt, aber das Thema scheint sich ja gerade in Wohlgefallen aufgelöst zu haben...

Wehe die kommen noch auf die Idee meine Version nachträglich zu zensieren, dann lass ich's bei dem Support aber derart krachen dass Kotick aus seiner blattgoldbesetzten Badewanne fliegt.

06.08.2010 20:46 Uhr - mr.blonde
...und wieder mal sprachlos...
MfG

06.08.2010 20:47 Uhr - 909
Als Unwissender stellt sich mir die Frage, ob es möglich ist das Spiel im Ausland aktivieren zu lassen, um es dann in Deutschland spielen zu können.
Mit Freunden im Ausland wäre dieser Eingriff recht lächerlich, weshalb mich die Antwort auf diese Frage brennend interessiert.

06.08.2010 21:16 Uhr - Otis
VERBRECHER!

06.08.2010 21:36 Uhr - Jim
SB.com-Autor
User-Level von Jim 21
Erfahrungspunkte von Jim 9.808
Bevor sich hier wieder über Deutschland und FSK angeschissen wird: was Activision da erzählt ist purer Bullshit. Es gibt nicht ein Gesetz, mit dem man das rechtfertigen könnte - nicht ein einziges.

06.08.2010 22:43 Uhr - Niklas123
Leute, dies ist nicht die Schuld von Valve oder Steam, sondern nur der Inkompetenz von Activsion.

Activision war schon seit langer Zeit ein Saftladen und ich bin froh das ich auf MW2 verzichtet habe. Solange andere Publisher sich dies nicht als Vorbild nehmen kann man mir sagen was man will, aber Steam hat guten Support und Valve kümmert sich um ihre Spiele und weiß was Kundenservice ist.

Fühlt euch frei mich zu Beleidigen und als Steamfanboy zu bezeichnen ;)

06.08.2010 22:58 Uhr - Doktor Trask
Selber Schuld Leute, ich habe euch allen gesagt was kommt und ihr habt nur gelacht und wartet es ab es wir noch schlimmer, darauf würde ich sogar meine gesamte Sammlung an Spielen und Filmen verwetten.

06.08.2010 23:13 Uhr - Breeze Loo
06.08.2010 - 22:58 Uhr schrieb Doktor Trask
...ich habe euch allen gesagt was kommt und ihr habt nur gelacht und wartet es ab es wir noch schlimmer...


Wird es auch! Steam wird es, dank Valve, auf der PS3 geben! Gott sei Dank war MS gegen ein Steam auf der XBox.
Das werden noch richtig lustige Jahre für uns Uncut gamer.

06.08.2010 23:28 Uhr - mad_hatter
@ Chaosritter

Wenn du die Spiele wegen DRM nicht kaufen möchtest, okay. Aber dann solltest du auch soviel Anstand haben sie auch nicht illegal zu spielen. Denn das ist heuchlerisch und erbärmlich!

07.08.2010 00:00 Uhr - Warlord
@mad hatter

Heuchlerisch und erbärmlich ? Ich finde es heuchlerisch und erbärmlich, dass Spielefirmen Spiele mit DRM überhaupt verkaufen. Denn jemand etwas zu verkaufen, aber dann im Endeffekt aber es trotzdem selber zu behalten, wie es rein theoretisch mit DRM der Fall ist, ist meiner Meinung nach Betrug. Und solange Spielefirmen mit solchen Repressalien aufwarten um ihre Kunden an der kurzen Leine zu halten wird die Anzahl der Raubkopierer weiter steigen, so viel ist sicher.
Der beste Weg Raubkopierern den Hahn zuzudrehen wäre neue Spiele einfach für 25 oder 30, statt für 50 oder 60€ zu verkaufen. Ich wette, dass die Publisher dann sogar wesentlich saftigere Gewinne einfahren würden als jetzt, weil die Leute die Spiele dann einfach wieder kaufen würden...

07.08.2010 00:07 Uhr - mad_hatter
@Warlord

Ja, heuchlerisch und erbärmlich. DRM heiße ich auch nicht gut, aber das ist ein anderes Thema.

Nur wenn man ein Spiel aus einen Grund auch immer nicht kaufen möchte, egal was es kostet, dann sollte man auch soviel Rückgrat habe und es auch nicht spielen.

07.08.2010 00:21 Uhr - mr.6pack93
Denn jemand etwas zu verkaufen, aber dann im Endeffekt aber es trotzdem selber zu behalten, wie es rein theoretisch mit DRM der Fall ist, ist meiner Meinung nach Betrug.


Da liest wohl jemand keine Lizenzvereinbarungen.

Du hast auch schon vor DRM dir nur das Recht gekauft, das Spiel zu spielen. Mehr nicht.
Nix mit Spiel besitzen etc.

07.08.2010 02:55 Uhr - Yaksha
@Chaosritter

Hör mit dem Gesülze auf. Es gibt keinen Grund, Starcraft 2 raub zu kopieren.
Das Spiel hat kein DRM, kostet nur 38,99 bei Amazon und benötigt lediglich eine einmalige Authentifizierung.
Wie verwöhnt kann ein Gör bitte sein?
Dass man 08/15-Spiele kopiert, kann ich irgendwo noch verstehen, aber bei high quality produkten wie SC2, die jeden verkackten Cent wert sind, platzt mir echt der Hals.

Wenn du schon scheisse baust, dann sei wenigstens nicht so selten dämlich damit auf einer plattform hausieren zu gehen, die piraterie weitestgehend ablehnt.

blizzard wird den support in absehbarer zeit definitiv nicht einstellen, das spiel ist gut, die box ist hübsch und günstig zu erwerben.
da wirkt dein pseudoenthusiastisches gebrabbel doch recht unglaubwürdig. aber okay, rede dir mal deine komischen fantasien ein. wenn mn nur fest genug daran glaubt, werden sie ganz sicher wahr.

07.08.2010 07:03 Uhr - Doktor Trask
07.08.2010 - 00:21 Uhr schrieb mr.6pack93
Denn jemand etwas zu verkaufen, aber dann im Endeffekt aber es trotzdem selber zu behalten, wie es rein theoretisch mit DRM der Fall ist, ist meiner Meinung nach Betrug.


Da liest wohl jemand keine Lizenzvereinbarungen.

Du hast auch schon vor DRM dir nur das Recht gekauft, das Spiel zu spielen. Mehr nicht.
Nix mit Spiel besitzen etc.

Nicht nur nach deutschen recht sind diese AGB's unwirksam das sei mal nur so nebenbei erwähnt. In den Lizenzvereinbarungen kann stehen was will Gültigkeit haben die nicht automatisch nur weil sie drin stehen und sie werden auch nicht automatisch gültig nur weil man zustimmt (Was man ja muß sonst kann man es nicht nutzen, es wird also aufgezwungen), vieles davon ist nicht rechtens, informiere dich mal wie es in Deutschland oder halt International aussieht.

07.08.2010 08:09 Uhr - jamyskis
Ich kann heilfroh sein, dass ich das Spiel aus England für PS3 gekauft habe.

Mit Steam habe ich wenig zu tun gehabt, das ist jetzt das letzte, was ich damit zu tun haben werde.

07.08.2010 09:44 Uhr - Heisenberg
@ Yaksha

Blizzard is nen 5000 mal größerer verbrecherverein als steam bzw valve. was die in sache fatenschutz abziehen is net mehr ganz schön. aber starcraft 2 is nunmal nen qualitativ hochwertiges spiel. und wer es offiziell und online zocken wil wird über nen kauf net rumkommen. das mit dieser total dreißten nachzenzur/bevormundung is auf dem mist von ativision gewachsen.



**Activison/Blizzard** xD

07.08.2010 09:47 Uhr - Heisenberg
meine datenschutz. lässt sich irgendwie net editieren ;)

07.08.2010 10:05 Uhr - PSYCHOP@TH
Kann man doch über nen Kollegen im Ausland aktivieren lassen z.b. Österreich!

07.08.2010 10:52 Uhr - Hakanator
Haha, so ein Schwachsinn.
Als ob ich nach Erwerb der unzensierten Version auch noch die zensierte kaufen würde. o.O

07.08.2010 10:56 Uhr - Doktor Trask
Die wissen das die *richtigen Gamer das Game schon haben, die zielen hier eher auf die Casualer und Gelegenheitsspieler ab und da soll es vermieden werden das die die Auslandsfassung kaufen, die deutschen Versionen vor allen wenn sie zensiert sind verkaufen sich oft schlecht selbst bei den AAA das weiß ich aus eigener Erfahrung, die Games liegen wie Blei in den Regalen und wenn man sowas wie das hier durchzieht, hat man die Hoffnung darauf die Titel auch ohne massive Preissenkungen loszuwerden. Beim nächsten mal wird sowas wahrscheinlich von Anfang an gemacht und nichte erst so spät nach dem Release.

07.08.2010 12:10 Uhr - Killertamagotchi
wo ist das Problem?
dann nutzt man halt für die Aktivierung eine VPN Verbindung und Tunnelt seine IP so das man angeblich in den USA sitzt logt sich ein bei Steam und aktiviert das spiel nach der Aktivierung schaltet man die VPN Verbindung wieder aus und fertig.

Installieren ist ja nicht das Problem nur das Aktivieren auf einen Account über Deutsche IP

07.08.2010 12:11 Uhr - Doktor Trask
Das Problem ist das sowas nicht nötig sein sollte.

07.08.2010 12:15 Uhr - Bloody Joe
Ohh man, noch beschissener gehts nicht. Ein Glück ist meins schon aktiviert. Das macht Steam um einiges unattraktiver!

07.08.2010 12:23 Uhr - Doktor Trask
Lahmlegen kann man euch das Game aber immer noch nachträglich, das solltet bedenken.

07.08.2010 12:51 Uhr - Ripp3r
Ich jetzt nicht sicher aber abgesehen davon das es kein deutsche Gesetz gibt das mir den Besitz dieses Spiel verbietet, bin ich der Meinung das diese Handlungsweise von Activison gegen EU-Recht verstößt.

Ist dem nicht so das ich EU-Produkte im ganzen EU-Raum uneingeschränkt nutzen darf ? Ich meine mal sowas gehört zu haben. Somit wäre das eine Unrechtbehandlung gegen deutsche EU-Kunden.

07.08.2010 13:05 Uhr - jamyskis
@Yaksha: Ich habe Verständnis sowohl für diejenigen, die das Kopieren von Spielen als harmlos und gesellschaftlich akzeptabel einstufen als auch diejenigen, die es für negativ halten. Für mein Teil bin ich Anhänger des "Abandonware"-Prinzips, auch wenn es rechtlich nicht so geregelt ist.

Was du allerdings erzählst ist nichts weiteres als Fanboy-Blödsinn. Wie in aller Namen kannst du es rechtfertigen zu sagen, dass es OK ist, Raubkopien von anderen Spielen zu erstellen, aber nicht von StarCraft 2? Es gibt auf dem Markt viele "08/15" Spiele, die eine erhebliche Investition erfordert haben. Aber einfach, weil du die Spiele für "unwürdig" hältst, meinst du, dass es auf einmal in Ordnung ist, sie zu kopieren?

Ich werde das Spiel ganz bestimmt nicht kaufen, nicht nur wegen des DRMs, sondern auch weil ich nichts weiteres als Rumduselei von Blizzard bekommen habe auf meine Anfragen, ob das DRM zu einem späteren Zeitpunkt abgeschafft wird.

07.08.2010 13:11 Uhr - Killertamagotchi
Ja tun die aber wie kann man so schön bei Activision sagen.
Die denken die stehen über dem Gesetz.

eigentlich ist es auch nicht verboten Produkte aus Übersee zu besitzen auch was Software angeht.


07.08.2010 13:20 Uhr - Killertamagotchi
07.08.2010 - 02:55 Uhr schrieb Yaksha
Hör mit dem Gesülze auf. Es gibt keinen Grund, Starcraft 2 raub zu kopieren.
Das Spiel hat kein DRM, kostet nur 38,99 bei Amazon und benötigt lediglich eine einmalige Authentifizierung.
Wie verwöhnt kann ein Gör bitte sein?
Dass man 08/15-Spiele kopiert, kann ich irgendwo noch verstehen, aber bei high quality produkten wie SC2, die jeden verkackten Cent wert sind, platzt mir echt der Hals.

Wenn du schon scheisse baust, dann sei wenigstens nicht so selten dämlich damit auf einer plattform hausieren zu gehen, die piraterie weitestgehend ablehnt.

blizzard wird den support in absehbarer zeit definitiv nicht einstellen, das spiel ist gut, die box ist hübsch und günstig zu erwerben.
da wirkt dein pseudoenthusiastisches gebrabbel doch recht unglaubwürdig. aber okay, rede dir mal deine komischen fantasien ein. wenn mn nur fest genug daran glaubt, werden sie ganz sicher wahr.


Star Craft 2 ist alles andere als ein wie von dir beschriebenes high quality Produkt
Star Craft 2 ist nichts anderes als im Grunde das selbe wie der erste teil nur das eine lieblose Strory beigefügt wurde
und 3D Modelle jetzt vorhanden sind.
und dafür das es soooo lange in Entwicklung war ist das spiel Gameplay technisch als auch grafisch alles andere als ein high quality produkt.
aber ich fand auch schon War Craft 3 schon eher absteigend.

Und nur 38,99€ ja für eine von drei Episoden ;)
man bekommt also so gesehen für 38,99 nur ein drittel des eigentlichem Spiels ;)
Denn Star Craft 2 ist ein Episoden Titel wo es drei Episoden von geben soll und das ist schon ein Großer Grund warum ich mir das spiel nicht kaufen würde zumal Blizzard jetzt zu Activision gehört ^^

07.08.2010 13:28 Uhr - MaRdErN
Kommt mal runter, hier geht es ja schlimmer zu als in der Modern Warfare 2 Community. Mehr Beschimpfungen/Verleumdungen als Tatsachen.
Fakt ist: Steam bzw. Valva hat nichts damit zutun z.B. Left 4 dead 2 ist beschlagnahmt, wurde die unzensierte Version nachträglich zensiert oder läst sich nicht mehr in DE aktivieren -- Nein! Der Mist muss ganz allein von Activision Blizzard getragen werden (und das muss man sagen, ist eine Frechheit, und wird hoffentlich bald wieder rückgängig gemacht).
Und was bitte spricht gegen Steam oder auch battle.net? hmm DRM Ok. Die Leute, die sich früher Spiele gekauft/geliehen haben, können es nicht mehr verkaufen, es sei den man verkauft den ganzen Account. Aber wie viele machen das schon? Eher ein kleiner Prozentsatz und die haben dann leider Pech.
Was gibts noch? Ahja eine Einmalige online Aktivierung und entgegen vieler lügen hat Steam ebenso auch Starcraft2 einen ausgezeichneten und gut laufenden offline Modus (nicht so eins mist, wie das von Ubisoft)
Was kann man noch als Grund nennen? Ok die oben genannten Entwickler könnten Pleite gehen, aber wie es im Moment aussieht, geht vorher eher Microsoft unter.
Das grösste Risiko mit Steam usw. ist aber nur der User selber. Viele leben noch im Jahr 1990 und nutzen Passwörter wie liebe, gott, benutzername=password oder dieselben Zugangsdaten, wie in den 10-100 Foren wo sie angemeldet sind.

@Chaosritter
was haben sie den führ ein Problem mit Steam und Half-Life2 + Ep1? Mit ihren angeblich 1000 Spielen kannst wohl unwahrscheinlich am erschwerten Weiterverkauf liegen. Am fehlenden Internet für die Aktivierung sicher auch nicht. Da Sie ja fleissig am Raubkopieren sind (und wie jemand schon schrieb, sind sie hier auf der falschen Seite, wenn sie Raubkopien gutheissen wollen!) Wegen dem Unwahrseinlichten fall, die Firma geht in 10 oder vielleicht auch 5 Jahren Pleite? Sie haben wohl auch ein Dos, Win95 , Win98 usw Rechner bei sich zu Hause um auch alle ca. 1000 Spiele noch zu spielen? Wenn nein bleibt nur noch Punkt 4 und selbst wenn ein Account gehackt bzw geklaut wird, bekommt man ihn problemlos mit einem Photo der Verpackung+Key oder ein paar Daten der Kreditkarte wieder zurück.

PS: an die Konsolenspieler: Wenn ihr die eingeschränkte/schwammige Steuerung (für Shooter/Strategie Games usw), ob aus Gewohnheit und/oder Bekwemlichkeit bevorzugt, sei euch überlassen aber seit nicht so naiv und schadenfroh. Denn wenn sich was auf dem PC durchsetzt, wird sich das ob früher oder Später, dank des Internets, auch auf Konsolen auswirken.

Allen noch einen Schönen Tag und genug von mir, war ehe schon viel zu viel!

07.08.2010 13:28 Uhr - Doktor Trask
07.08.2010 - 12:51 Uhr schrieb Ripp3r
Ich jetzt nicht sicher aber abgesehen davon das es kein deutsche Gesetz gibt das mir den Besitz dieses Spiel verbietet, bin ich der Meinung das diese Handlungsweise von Activison gegen EU-Recht verstößt.

Ist dem nicht so das ich EU-Produkte im ganzen EU-Raum uneingeschränkt nutzen darf ? Ich meine mal sowas gehört zu haben. Somit wäre das eine Unrechtbehandlung gegen deutsche EU-Kunden.

Ja so ist es, und wie ich auch schon sagte was ACTIVISION und co. uns via AGB und co. aufdrücken ist zumeist rechtlich unwirksam.

07.08.2010 13:47 Uhr - Killertamagotchi
07.08.2010 - 13:28 Uhr schrieb MaRdErN
Kommt mal runter, hier geht es ja schlimmer zu als in der Modern Warfare 2 Community. Mehr Beschimpfungen/Verleumdungen als Tatsachen.
Fakt ist: Steam bzw. Valva hat nichts damit zutun z.B. Left 4 dead 2 ist beschlagnahmt, wurde die unzensierte Version nachträglich zensiert oder läst sich nicht mehr in DE aktivieren -- Nein!


Warum man kann auch noch die Uncut Version ohne Probleme von DE aus Aktivieren und hat die Uncut von z.B. Left 4 Dead 2.

Bei Retail Versionen ist ja der Key Entscheindet welche version man dann bekommt und nicht die IP oder Spracheinstellung von Steam ;)

Lediglich bei den Angeboten im Steam Store sind IP abhängig genau wie die Versionen der spiele die man dann bekommt.

Stimmt aber es ist nicht Steams schuld sondern die von Activision.

Aber das Activision ihren willen ihren kunden sozusagen aufzwingen will ist ja nichts neues genau so das der sorry Arsch von CEO offen zugibt das sie ihre Kunden sozusagen bescheißen und das Geld aus den Taschen ziehen ^^

Ein Grund mehr diesen Publisher zu ignorieren bzw zu beukottieren :D

07.08.2010 16:04 Uhr - Chaosritter
@MaRdErN

Mal überlegen: Am dem Tag, als ich sie gekauft hatte, konnte ich sie nicht spielen, da die Server nicht reagiert haben. Am nächsten Tag konnte ich zwar die Updates ziehen, das allerdings mit ca. 20 kB/s, durfte also zwei Tage lang laden. Anschließend wollte ich sie im offline-Modus starten und wurde ständig aufgefordert meine Internetverbindung zu überprüfen. Schließlich hab ich dann einen Steam-Buster runtergeladen, die Cachefiles reingepackt und komplett ohne Steam gespielt. Hat übrigens auch hervorragend mit Episode 2 und Portal geklappt.

Und ja, ich kann meine ganzen Spiele tatsächlich noch spielen. Die Stichwörter an dieser Stelle sind Multiboot und DosBox, ich hab auch noch eine 300 MHz Krücke mit DOS und Windows 98 im Schrank stehen, die ich gelegentlich sogar noch mal rauskrame, falls ein Spiel Probleme macht.

Weißt du, was das Tolle ist? Ich grauche mir gar keinen Kopf darum machen, dass irgendjemand meinen Account klauen könnte, da ich überhaupt keinen brauche!

Und weißt du was? Ich werde auch morgen noch meine Originale von Postal 2 und Condemned installieren können, ohne dass mir irgendwer dazwischen Pfuscht. Ich werde auch morgen noch Mods benutzen, die die Publisher nicht abgesegnet haben. Ich werde auch morgen noch Patches benutzen, die die Zensuren der deutschen Versionen aufheben, sollte ich mal eine erwischt haben.

Und ganz nebenbei, ich kaufe überwiegend gebrauchte Spiele, da mir die Vollpreistitel zu teuer sind. Es trennen sich mehr Leute von ihren Spielen, als du denkst.

07.08.2010 18:21 Uhr - Killertamagotchi
07.08.2010 - 16:04 Uhr schrieb Chaosritter
@MaRdErN

Mal überlegen: Am dem Tag, als ich sie gekauft hatte, konnte ich sie nicht spielen, da die Server nicht reagiert haben. Am nächsten Tag konnte ich zwar die Updates ziehen, das allerdings mit ca. 20 kB/s, durfte also zwei Tage lang laden. Anschließend wollte ich sie im offline-Modus starten und wurde ständig aufgefordert meine Internetverbindung zu überprüfen. Schließlich hab ich dann einen Steam-Buster runtergeladen, die Cachefiles reingepackt und komplett ohne Steam gespielt. Hat übrigens auch hervorragend mit Episode 2 und Portal geklappt.

Und ja, ich kann meine ganzen Spiele tatsächlich noch spielen. Die Stichwörter an dieser Stelle sind Multiboot und DosBox, ich hab auch noch eine 300 MHz Krücke mit DOS und Windows 98 im Schrank stehen, die ich gelegentlich sogar noch mal rauskrame, falls ein Spiel Probleme macht.

Weißt du, was das Tolle ist? Ich grauche mir gar keinen Kopf darum machen, dass irgendjemand meinen Account klauen könnte, da ich überhaupt keinen brauche!

Und weißt du was? Ich werde auch morgen noch meine Originale von Postal 2 und Condemned installieren können, ohne dass mir irgendwer dazwischen Pfuscht. Ich werde auch morgen noch Mods benutzen, die die Publisher nicht abgesegnet haben. Ich werde auch morgen noch Patches benutzen, die die Zensuren der deutschen Versionen aufheben, sollte ich mal eine erwischt haben.

Und ganz nebenbei, ich kaufe überwiegend gebrauchte Spiele, da mir die Vollpreistitel zu teuer sind. Es trennen sich mehr Leute von ihren Spielen, als du denkst.


huuu jetzt hast du es ihm aber gezeigt o_O?...

07.08.2010 19:26 Uhr - MaRdErN
Ja ich hatte auch meine Probleme mit Steam und Half-Life2 am Tag wo es erschienen ist und Wochen, ah Monate danach noch und war nicht besonders begeister von dem Programm und habe es auch verflucht. Wie z.B der von ihnen erwähnte
nicht gehende offline Modus uvm.
Aber das waren alles Kinderkrankheiten, die schon länger beseitigt sind.
Wenn ein Spiel ganz frisch auf den Markt kommt oder ein grosses Update erscheint ist es kein Wunder das Server down oder nur sehr langsam sind aber selbst dafür gibt es eine Lösung, nämlich das änder der Download Region von den es min. 50 gibt. Einfach von Deutschland auf z.B. Ukraine stellen und schon gehts meistens. Ist ne Sachen von max. 5 Klicks.

Ja die DosBox ist ein Super Prog und viele Dos Spiele laufen akzeptabel bis Perfekt, aber viele Win95/98 Spiele laufen auch nicht unter dem Kompatibilität Modus
unter XP oder 7, einige vielleicht mit ein paar Trix.
Ihr alte Mühle wird mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht noch mal 10 Jahre überstehen.
Es gibt ne Menge talentierte Programmierer die dann auch ne Lösung finden werden (wie eben die DoxBox) aber auch wenn Steam mal weg ist, wird es mitsicherheit auch da Möglichkeiten geben die Spiele immernoch spielen zu können, wenn man z.B. ein Backup vom Spiel hat, was auch schnell und mit wenigen Klicks erledigt ist.

Ich habe noch nie von Mods gehört die unter Steam nicht gehen sollen aber auf der Retail Version problemlos laufen, (geschweige den auf einer kopierten) kann sein, das es sowas gibt, aber das ist sicher die Ausnahme.
Ich würde sogar Behaubten das Valve und vor allem Steam durch Mods erst zudem geworden sind, was sie jetzt sind.
Und zum Thema zensierte Version: Sie sind sicher, so wie ich, ein regelmässiger Besucher dieser Seite und machen den Fehler eine zensierte Version zu kaufen nur 1 vielleicht 2 mal aber wohl kein drittes mal.
Selbst wenn, kann man fast alle Uncut-"patches" der retail Versionen auch mit den Steam Versionen nutzen, ausnahmen
sind primär online Spiele wie Left 4 Dead. Im offline Modus und im Singelplayer ist das aber auch kein Problem.

Und ja ich mache mir auch keine sorgen um mein Account da ich ein sicheres Password nutze und weiss, wie ich damit umgehen muss, was in der heutigen Zeit sowieso Plicht ist, nicht nur bei Steam.

Und da ich Student bin und das Geld nicht auf Baumen wächst muss ich auch sparsam sein.
Vor ca.1 Monat gabs Angebote bei Steam wie z.B. Cryotasis,
Necrovision für umgerechnet je 2,50 Euro die ID Software Box für 20 (über 20 Spiele, wovon ich ca. 1/3 schon hatte, aber das war mir auch egal) Resident Evil5
für nichtmal 9 Euro und paar 100 andere Spiele für jeden Geschmack. Wer da mithalten kann, will ich sehen...

Lange rede kurzer Sinn, was ich im Meinen vorher schon zulangen aber wohl scheinbar immer noch nicht ausreichenden Post Aussagen wollte, fast alle AntiSteam
Argumente sind entweder veraltet oder schlicht falsch.
Wer mit dem Programm nichts anfangen kann, seist wegen dem DRM, den fehlenden Internet oder man hat nur DSL-ligt und schlechter, solls einfach lassen oder sich die Spiele eben Runterladen.
Steam aber als Teufels Programm hinzustellen und so seine Downloads als einzig logische und richtige Tat zurechtfertigen, mit Argument die zum grössten Teil nicht stimmen und meinen 6 Jahre alten Erfahrungen mit dem Programm widersprechen, ist aus meiner ganz persönliche Sicht nicht richtig und ich habe das einfach schon zu oft gelesen.

Mit freundlichen Grüssen

07.08.2010 19:35 Uhr - WeisserWalFisch
Die nachträgliche Restriktion eines bereits erworbenen Produktes ist nach meiner Ansicht als Enteignung zu betrachten ein Grund zur Rückgabe auch nach der Widerrufsfrist. Kein Händler wird sich dieser Begründung entgegenstellen. Dann kommen halt tausendfach Spiele zurück ganz einfach. Auch Activision weiß, daß zensierte Versionen von Spielen wie Blei im Regal liegen und keinerlei Umsatz bringen.

Wenn das nicht gewünscht ist - allein aus Sicherheitsgründen empfiehlt sich generell die Verwendung einen ausländischen VPN Accounts. Activision kann dann gerne versuchen, meine Packets zu entschlüsseln oder Auskunft über meinen VPN Account verlangen. Diese Auskunft wird wohl vom Provider keinesfalls gewährt werden. Damit ist jedwede Unstimmigkeit und Konfrontation dorthin abgeschoben unhd fertig. Noch mehr Aufwand möchte ich auf diesem Nebenschauplatz nicht treiben müssen - Danke Activision ich habe uch ganz doll lieb.

07.08.2010 19:57 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Es wird damit enden, dass Activision in Zusammenarbeit mit dem Jugendschutz und was weiß ich wem noch, von Haus zu Haus geht und alle CDs beschlagnahmen lässt, die die unzensierte Version beinhalten...

Dann fehlt quasi nur noch das Hackenkreuz, und wir sind wieder am Anfang 1933...

Ich dachte Deutschland hätte aus seiner Geschichte gelernt.

07.08.2010 21:03 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Und genau aus solchen Gründen zocke ich nur noch Mahjong auf´m Rechner.

07.08.2010 21:04 Uhr - OMG!
Schweinerei!

08.08.2010 10:27 Uhr - Dave999
06.08.2010 - 16:43 Uhr schrieb Chance434
Ist doch gut so Leute. Kauft weiter, kauft einfach weiter! CoD Black Ops wartet auf euch! Lasst euch von diesem Stümperverein alles gefallen, zahlt 15€ für Maps und freut euch den *Shooter des Jahrhunderts* zu spielen. :)


Ohhhh, das werde ich!
Nen UNCUT IMPORT aus England und gut ist´s :D
Allerdings werd ich mir die Maps nicht gönnen, das ist wirklich frech!

Allerdings muss ich gestehen das ich auf der XBOX zock, und daher dieses Problem mit Steam nicht hab, was sich allerdings als sehr ärgerlich erweist!

So wie´s ausschaut darf durch diese Maßnahme der deutsche Gamer nur Spiele zocken die auch in Deutschland ne Freigabe bekommen haben?!?

08.08.2010 10:40 Uhr - Doktor Trask
So wie´s ausschaut darf durch diese Maßnahme der deutsche Gamer nur Spiele zocken die auch in Deutschland ne Freigabe bekommen haben?!?
.
Ja so ist es, andere Firmen wie Sony und MS unterstützen in D. ja auch nur die Games die in D. eine USK-Freigabe haben, die Auslandsversionen dieser Spiele und Spiele die es hier nicht zu kaufen gibt erhalten auch keinen Support, es gibt keine Garantie und co. allerdings laufen diese Spiele NOCH!

08.08.2010 14:31 Uhr - Killertamagotchi
08.08.2010 - 10:27 Uhr schrieb Dave999
06.08.2010 - 16:43 Uhr schrieb Chance434
Ist doch gut so Leute. Kauft weiter, kauft einfach weiter! CoD Black Ops wartet auf euch! Lasst euch von diesem Stümperverein alles gefallen, zahlt 15€ für Maps und freut euch den *Shooter des Jahrhunderts* zu spielen. :)


Ohhhh, das werde ich!
Nen UNCUT IMPORT aus England und gut ist´s :D
Allerdings werd ich mir die Maps nicht gönnen, das ist wirklich frech!

Allerdings muss ich gestehen das ich auf der XBOX zock, und daher dieses Problem mit Steam nicht hab, was sich allerdings als sehr ärgerlich erweist!

So wie´s ausschaut darf durch diese Maßnahme der deutsche Gamer nur Spiele zocken die auch in Deutschland ne Freigabe bekommen haben?!?


nein nur den Titel weil es Activision veranlasst hat nicht valve ;)

alle anderen Titel die es als Retail gibt kann man immer noch importieren und aktivieren mit einer DE IP

und wenn es dann dennoch Probleme gegeben haben sollte wie das ne Uncut vom Server fälschlicher weise als cu erkannt wurde, so muss man nur den Support anschreiben ein Foto von der Retail, Key Karte und Rechnung bei posten und innerhalb maximal 24 Stunden bekommt man ne Antwort und das Problem ist gelöst (selbst an Samstage und Sonntage)

08.08.2010 14:45 Uhr - Rabensohn
1x
In diesem Fall ist die Nötigung zur dt. Sprachfassung nach meiner Meinung noch viel gravierender als die Zensur des Spiels.
Eine absolute Frechheit von Activison!

08.08.2010 16:57 Uhr - Ripp3r
So ich bin technisch nich so versiert.

Hab mir MW2 erst vor 3 Tagen bestellt, und wir morgen oder übermorgen eintreffen.

Kann mir einer erklären wie ich das trotzdem aktivieren kann oder sieht es da eher schlecht aus für mich ?

Danke im vorraus.

08.08.2010 17:19 Uhr - Killertamagotchi
ja per VPN Verbindung (währe das einfachste)
Hotspot Shield ist ein Kostenloser VPN Client wo man dann seine IP in die US Tunneln kann und auch als solche erkannt wird
http://hotspotshield.com/

du startest das Programm und die Verbindung nach der installation und startest dann Steam

Dann nur noch den Key Aktivieren lassen und fertig

der Nachträglicher Download funktioniert auch unter der normalen deutschen IP sowie das spielen der Uncut version

08.08.2010 19:28 Uhr - Ripp3r
@Killertamagotchi

Danke für die anleitung xD ^^, hast einen gut, falls wir uns mal begegenen gib ich dir einen aus xD

Jetzt nur noch hoffen, das die nich nachträglich das Spiel für dt. IPs cuten. Gabs ja auch schon

11.08.2010 09:06 Uhr - Zombo
Krank...

12.08.2010 19:50 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Ich hab die UK-Version von MW2 für PS3, weiß jemand ob ich mir das Map-Pack trotzdem aus dem deutschen Store runterladen kann?

22.10.2010 00:11 Uhr - PROTOTYPE
deutschland hat es ja richtig abgesehen auf modern warfare 2 ein wunder das es überhaupt veröffentlicht wurde....würde mich nicht wundern wen es in zukunft beschlagnahmt wird.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com