SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware Watch Dogs uncut PEGI Version inkl. DLC Die Unberührbaren + Gratis Versand! ab 42,99€ bei gameware

29.08.2010 - 00:02 Uhr
Avatar - DVD/BD-Fassung soll nun 16 Minuten länger laufen
Cameron kündigt wesentlich längere Extended-Fassung an
Wie in einer vorherigen News schon erwähnt, ist die Informationpolitik von Fox und James Cameron bezüglich der Extended-Fassungen von Avatar nicht die Allerbeste. Da wundert es nicht, dass man für die Heimkinoauswertung im November nun eine noch wesentlich längere Extended-Fassung ankündigt.

Während im Kino jetzt eine Extended-Fassung mit, auch dank der BBFC, bestätigten 9 Minuten mehr Laufzeit laufen wird, soll der Film für die DVD/BD noch um ein ganzes Stück mehr erweitert werden.

Laut Cameron wird es sich dabei um eine alternate reality version handeln, welche satte 16 Minuten länger als die Kinofassung laufen wird und somit an der Marke von 3 Stunden Laufzeit kratzt. Wie diese alternative Realität aussehen soll, darüber behielt der Regisseur stillschweigen. Es wird aber eine neue Eröffnungsszene geben, welche auf der Erde spielen wird.

Darüber hinaus sollen noch 45 Minuten an unbearbeiteten Deleted Scenes mit an Bord sein. Erscheinen soll das Ganze am 16. November 2010 in den USA.
inhalt: Vor Jahren wurde Jake Sully (Sam Worthington) schwer verwundet und ist seitdem von der Hüfte abwärts gelähmt. Als ihm für ein Projekt das Angebot unterbreitet wird, zum weit entfernten Pandora zu reisen, willigt er schnell ein, um seinem für ihn sinnlos gewordenen Leben zu entkommen. Denn dort erwarten ... [mehr]
Kommentare
29.08.2010 00:04 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Mh... ich verlier hier langsam den Überblick über sämtliche Avatar Fassungen..

29.08.2010 00:05 Uhr - Rostiger Nagel
alternate reality version???

und morgen kommt dann die unrated alternate reality version mit noch mal 5 min =)


29.08.2010 00:05 Uhr - I Know what you did
Der mit dem Schlumpf tanzt :D

29.08.2010 00:06 Uhr - X-Rulez
User-Level von X-Rulez 1
Erfahrungspunkte von X-Rulez 7
Für jede zusätzliche Minute eine neue Fassung - logisch oder?

Ich hab den Film nicht im Kino gesehen und habe auch nicht vor, ihn mir auf DVD oder Blu-Ray zu holen.
Schon gar nicht bei so einem Fassungswirrwarr.

29.08.2010 00:08 Uhr - Nightmareone
Einfach net mehr hinhören... Wartet auf den Release... So viele Änderungen damit der Film im Gespräch bleibt nervt langsam tierisch... Das is nur ein Marketing-Prozess, der sehr, sehr gut funktioniert...

Wie gesagt... net aufregen... November abwarten und dann sehen wir, was kommen wird...

29.08.2010 00:09 Uhr - megakay
@X-Rulez
Dann kannst Du auch nicht mitreden..

29.08.2010 00:10 Uhr - toxicfighter77
Wenn interessiert eigentlich dieser Müll ?? das ist ja wohl der schlechteste Film des Jahres 2009 !!!! wer brauch schon so viele Fassungen von einem Film der so SCHLECHT ist ??!!!

29.08.2010 00:11 Uhr - _M_
abwarten, Bierchen süffeln, finale Super Super Version kaufen und bis dahin 'Der mit dem Schlumpf tanzt' in Endlosschleife guggen.

29.08.2010 00:13 Uhr - Nightmareone
Natürlich... der Film ist so schlecht, dass er sämtliche Rekorde gebrochen hat. Alles klar... Leute... ein wenig mehr Objektivität.

29.08.2010 00:16 Uhr - toxicfighter77
Was hat das damit zu tun ober dieser Müll die Rekorde gebrochen hat im grunde ist Avatar nichts anderes als eine teure Kinderversion von Aliens -.-

29.08.2010 00:19 Uhr - megakay
Jetzt kommen wieder alle aus ihren Löchern um der Welt zu verkünden wieee scheiße sie den Film finden :D
Leute, wir haben es verstanden, ihr mögt den Film nicht, müsst ihr nicht bei allen News aufs neue reinschreiben!

29.08.2010 00:20 Uhr - Weavel
Der Cameron weiss eben wie man die blaue Kuh zu melken hat.

P.S. Die South Park folge fand ich langweilig : P

29.08.2010 00:20 Uhr - X-Rulez
User-Level von X-Rulez 1
Erfahrungspunkte von X-Rulez 7
@ megakay
Was die Qualität des Films angeht, kann ich in der Tat nicht mitreden, habe ihn ja schließlich nicht gesehen - und hab das auch nicht vor.

Wo ich allerdings trotzdem eine Meinung zu habe, ist bei dieser dreisten Art der Vermarktung.

29.08.2010 00:20 Uhr - Dr. Freeman
Das Einzige was der Film zu bieten hat, sind tolle Effekte. Der Rest ist eine lahme Handlung, die schon beim zweiten Mal langweilig ist. Warum bringen die zusätzlich nicht noch eine Fassung raus, die alle gedrehten Szenen enthält? Vielleicht mit den Titel "Extra ultimate Long cut with too many boring dialog scenes"?

29.08.2010 00:20 Uhr - Balrok
Eher eine teure Erwachsenenversion von Pocahontas. ^^
Diese 50 Mio. Fassungen gehen einem echt auf den Keks...fand den Film eh nur so so lala (optisch ne Granate, inhaltlich...ein Witz), werde ihn mir vielleicht irgendwann mal auf Bluray leisten, wenn alle Fassungen gewesen sind und er preiswert zu haben ist...^^

29.08.2010 00:20 Uhr - Nightmareone
Deine Anspruchsgrundlage ist halt eine andere. Natürlich kannst du das Werk als schlecht bezeichnen, doch die Mehrheit stimmt dem nunmal nicht zu. Dazu sollte man dann auch stehen.

29.08.2010 00:23 Uhr - Chaosritter
Abwarten, am Ende des Jahres kommt der Film nochmal als doppel Blu Ray, so wie seinerzeit Der Herr der Ringe. :D

Aber im Ernst, langsam wirds lächerlich. Wenn nach einem Jahr eine erweiterte Version rauskommt, ist das eine Sache, aber hier wird ja direkt wegen zwei Sekunden gleich ein Fass aufgemacht.

Avatar hatte meines Erachtens nach nette Effekte und eine annehmbare, wenn auch vorhersehbare Geschichte. Brauchbar für einen Abend mit Freunden, aber mehr auch nicht.

29.08.2010 00:26 Uhr - Rostiger Nagel
@ megakay

meinungfreiheit !!! wir dürfen genu wie du so oft wir wollen unsere meinung hier schreiben, klar !!!

29.08.2010 00:27 Uhr - bouncer
16. 29.08.2010 - 00:20 Uhr schrieb Nightmareone

Deine Anspruchsgrundlage ist halt eine andere. Natürlich kannst du das Werk als schlecht bezeichnen, doch die Mehrheit stimmt dem nunmal nicht zu. Dazu sollte man dann auch stehen.


Nur weil der film der erfolgreichst ist heißt dass nicht dass er auch der beste ist.
Optisch war er hammer und manche szenen waren echt geil
aber sotry usw ist so scheiße un 0815
Pocahontas skript in en sci fi seeting gepresst

29.08.2010 00:28 Uhr - Chaosritter
@X-Rulez

Dann schreibe etwas über die Vermaktungspolitik und nicht über den Film selbst, ansonsten wirds unglaubwürdig.

Der Film ist an sich okay, allerdings wird er nichtmal ansatzweise dem ganzen Hype gerecht.

29.08.2010 00:31 Uhr - ichmir
Und nochmal...
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/08/james-cameron-mach-deine-filme-und-halt.html

29.08.2010 00:34 Uhr - toxicfighter77
Das ganze ist einfach ein abgekartetes spiel die wollen die Leute dazu bewegen jede einzelne Fassung zu kaufen mehr ist das nicht und jetzt läuft ja auch noch mal eine längere Fassung im Kino das ist nur damit die Geld bis zum Kotzen kriegen -.-

29.08.2010 00:34 Uhr - oligiman187
Wenn Avatar 2 herauskommt (oder die Schlumpfe - der Film) gibt es bestimmt wieder eine um 08:15 Minuten längere Fassung, die noch mehr an den Nerven zerrt, irgendwann muss gut sein!

29.08.2010 00:38 Uhr - bouncer
@ichmir wie geil ist dass den denke für den link
wasn depp

29.08.2010 00:40 Uhr - ichmir
immer gern...

29.08.2010 00:44 Uhr - toxicfighter77
@ichmir der link ist ja mal super ;P

29.08.2010 00:46 Uhr - Nightmareone
Ich weise nochmal auf POST 5 hin und halte mich aus, was ist gut, was ist schlecht, einfach mal raus. Muss jeder selbst wissen.

29.08.2010 00:47 Uhr - Matthes
klar, damit die reichen noch reicher werden. Die Menschen sind so "arm", ich fass es nicht. Lächerlich!

29.08.2010 00:47 Uhr - detschnuerchen
Und täglich grüsst der Murmelschlumpf aka Cameron. Wirklich, ich mag den Film... aber dieses Versionswirrwarr ist mehr als nervig. Ich bin mehr und mehr überzeugt, dass meine Kinofassung auf DVD langt und gut is.

29.08.2010 00:51 Uhr - sebastian1175
Irgentwann kommt die Mega unrated ich weiß nicht welche Reality Version mit einer Laufzeit von 76 Stunden

29.08.2010 00:54 Uhr - bouncer
@ichmir ned nur dieser beitrag war geil mir gefällt der blog shr thx dafür

29.08.2010 00:57 Uhr - X-Rulez
User-Level von X-Rulez 1
Erfahrungspunkte von X-Rulez 7
@ Chaosritter
Eigentlich wollte ichs ja schon bei meinem 1. Post belassen, aber nur mal so aus Interesse:
In welchem meiner beiden Kommentare bewerte ich auch nur ansatzweise den Film?
Ich schreibe lediglich, dass ich nicht vorhabe, ihn zu sehen. Und zwar nicht weil ich ihn von vornherein gut oder schlecht finde, sondern weil er mich einfach nicht interessiert.


29.08.2010 01:08 Uhr - Morte
Würg, dieses Gebashe ist mindestens so unerträglich wie der Film in den Augen der Basher. Bei einem derart beispiellos finanziell erfolgreichen Film würde ich als Produzent auch versuchen, jeden möglichen Cent 'rauszupressen, ja steinigt mich doch dafür! Wer den Film im Kino schon nicht mochte, und nun über verlängerte Fassungen jammert, der will sich imho nur wichtig machen, indem er gegen den ach so wichtigen Strom schwimmt. Wenns von 'Forrest Gump' 10 Versionen gäbe, würde ich News diesbzgl. einfach ignorieren, anstatt Anderen jedesmal meine Meinung 'reinzupressen, dass ich den Film nicht gut finde, und dass ich Genie doch tatsächlich durchschaut hätte, dass die Macher mit einer neuen Version doch eh nur Geld verdienen wollten (neee - echt jetzt?). Sehts doch mal so: Je mehr Geld mit dem Avatar-Franchise gescheffelt wird, desto mehr ist zukünftig auch für andere Projekte verfügbar, denen auch Ihr vielleicht etwas abgewinnen könnt.

29.08.2010 01:14 Uhr - toxicfighter77
@Morte eigentlich hast du recht wir zerreißen uns hier das Maul über den Film ob er schlecht oder gut ist aber ändern wird sich trozdem nichts !!

29.08.2010 01:15 Uhr - Critic
dass das bild verwendet wurde passt XD gut gemacht

29.08.2010 01:16 Uhr - Knalltüte
Wo bleibt die Christen-Fassung?

29.08.2010 01:17 Uhr - Critic
29.08.2010 - 00:13 Uhr schrieb Nightmareone
Natürlich... der Film ist so schlecht, dass er sämtliche Rekorde gebrochen hat. Alles klar... Leute... ein wenig mehr Objektivität.


Jau, weil wenn ne Karte 12 Euro kostet, schlägt der die Titanic Einnahmen mit unter der Hälfte an Eintrittskosten um Längen. Natürlich eine verlässliche Quelle um Erfolg zu vergleichen. Hüstel.

29.08.2010 01:21 Uhr - Performer
Ich habe jetzt in sämtlichen Foren ein Avatar Avatar ...

29.08.2010 01:25 Uhr - TheEvilDead
Mein Gott dieser Film NERVT!
Aufjedenfall diese Vermarktung.

Ich habe den Film noch nie gesehen,
weil mich dieser Hype darum so übertrieben nervt.

Und nur weil der Film irgendwelche Rekorde gebrochen hat heißt es nicht das er soooo gut ist!

Modern Talking sind schließlich einer der erfolgreichsten Bands in Europa und haben auch Rekorde gebrochen und jetzt will ich hören das die gut sind!

29.08.2010 01:28 Uhr - Undead
29.08.2010 - 01:17 Uhr schrieb Critic
29.08.2010 - 00:13 Uhr schrieb Nightmareone
Natürlich... der Film ist so schlecht, dass er sämtliche Rekorde gebrochen hat. Alles klar... Leute... ein wenig mehr Objektivität.


Jau, weil wenn ne Karte 12 Euro kostet, schlägt der die Titanic Einnahmen mit unter der Hälfte an Eintrittskosten um Längen. Natürlich eine verlässliche Quelle um Erfolg zu vergleichen. Hüstel.


Nichtsdestotrotz bleibt er der komerziell erfolgreichste Film aller Zeiten. Und auch mit Preisen von 6-7 € würde er noch ganz weit vorne sein.

29.08.2010 01:33 Uhr - Midnight Meat Man
Mmmmmmhhhhh also ich finde die sollten eine Ultimate Special Cut Version noch zusätzlich rausbringen in dem Mr. Cameron betont:,, Dies ist eine speziell Zensierte Fassung für alle die die nicht solang sitzen wollen oder können,(oder einfach die schnautze voll haben von mir, Mr Cameron mit Langfassungen verarscht zu werden) diese sogenannte Ultimate Special Cut Version geht genau 80min. nicht zu lang und nicht zu kurz.
..... und gekauft würde diese Version auch noch.

Ätzend absolut Ätzend

29.08.2010 01:38 Uhr - maggot
Würg, dieses Gebashe ist mindestens so unerträglich wie der Film in den Augen der Basher. Bei einem derart beispiellos finanziell erfolgreichen Film würde ich als Produzent auch versuchen, jeden möglichen Cent 'rauszupressen, ja steinigt mich doch dafür! Wer den Film im Kino schon nicht mochte, und nun über verlängerte Fassungen jammert, der will sich imho nur wichtig machen, indem er gegen den ach so wichtigen Strom schwimmt.


Genau so ist es...lasst doch die Nerds, Nerds sein und sie sich über jede minutenlange Neu-VÖ freun und ihr eigenes schwerverdientes Geld für sowas ähm...wichtiges auszugebn...ist nicht euer Geld und außerdem ist es doch schon traurig genug, dass sie es tun...machts sie doch nicht alle runter, weil sie sonst im Leben nichts haben ;)

29.08.2010 02:09 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 2
Erfahrungspunkte von Glock18 72
wayne?

29.08.2010 04:35 Uhr - McLovin.
Was soll der Wirbel um diesen Film?
Und das Bild ist.. etwas schlecht gewählt.

29.08.2010 04:44 Uhr - bouncer
das bild ist spitzte^^

29.08.2010 04:48 Uhr - Furious Taz
Ich muss immer Lachen wenn jemand schreibt "Ich habe den Film noch nicht gesehen und werde ihn auch nicht sehen".
Voll auf Anti-Mainstream machen xD. Bestimmt möchte die Person ihn sehen aber er wert sich dagegen um bloß nicht Mainstream zu werden Genial :D

29.08.2010 05:11 Uhr - Jason2009
Lol da wird diese seite ja mit schnittberichten ganz schön zu tun haben haha.

Aber 16 Minuten das is doch schonmal fast wieder so wie bei den SEs von Aliens und Abyss. So lob ich mir das. Alternate reality version könnte heissen das es eine alternative version des filmes ist welche es in einer alternativen timeline spielt und somit ganze handlungselemente verändern könnte. Sowas find ich mal ne geile idee!!! Sowas gibts in superheldencomics oft (stichwort: Ultimate Marvel).

Und 16.November? yeah mein B-day :)

29.08.2010 06:25 Uhr - patraigh91
omg its AVATAR again ^^

29.08.2010 08:38 Uhr - just
also ich weiß ja nicht was alle haben.

momentan gibt es eine version von avatar und für ende des jahres sind 4 weitere versionen angekündigt.

einmal die extended special edition auf dvd und bluray mit 3 dvds bzw. 3 blurays die die langfassung enthalten soll (die die bald im kino kommt).

dann den early cut axklusiv auf dvd die die längste fassung sein soll und wie der name auch sagt eine der ersten schnittfassungen sein soll. da werden wohl viele unfertige deleted scenes mit reingeschnitten sein.

als nächstes kommt jetzt der alternate reality cut hinzu von oben auf dvd und bluray. vom titel her kann man davon ausgehen, dass die zusätzlichen szenen einen anderen blickwinkel auf die geschichte verpassen. eine neue eröffnungsszene auf der erde könnte z.b. zeigen wie es da momentan ausschaut und warum man die mineralien von pandora braucht. das könnte dann stückweit das ganze vorhaben rechtfertigen und den zuschauer in einen inneren zwist bringen wo es auf der einen seite um das wohl der menschheit und andererseits um das wohl der anderen geht.

zu letzt wurde noch eine collectors edition angekündigt für rund 150€ wo der inhalt aber noch unklar ist.

ich finde das das noch recht übersichtlich. man muss sich halt nur vor dem kauf mal informieren, was welche version bietet und sich dann für eine entscheiden. es wird ganz sicher nicht so sein, dass man alle versionen kaufen muss um alles gesehen zu haben. oben in der news steht ja z.b. schon drin, dass die alternate reality fassung die deleted scenes beinhalten wird als extra.

ich werde eh ersteinmal warten bis die 3d bluray rauskommt und dann zugreifen.

29.08.2010 08:51 Uhr - vortex
Hmm ich selbst war vom Film echt enttäuscht... Da habe ich es bereut ins Kino zu gehen. Hmm alt. Reality ? :-D Da schicken sie wahrscheinlich Chuck Norris rein, der gewinnt dann den Krieg in Handumdrehen ^^ Oder auch Bud Spencer und Terence Hill wäre net schlecht :-P

29.08.2010 10:08 Uhr - deNiro
DB-Mitarbeiter
User-Level von deNiro 4
Erfahrungspunkte von deNiro 228
29.08.2010 - 08:38 Uhr schrieb just
also ich weiß ja nicht was alle haben.

momentan gibt es eine version von avatar und für ende des jahres sind 4 weitere versionen angekündigt.

einmal die extended special edition auf dvd und bluray mit 3 dvds bzw. 3 blurays die die langfassung enthalten soll (die die bald im kino kommt).

dann den early cut axklusiv auf dvd die die längste fassung sein soll und wie der name auch sagt eine der ersten schnittfassungen sein soll. da werden wohl viele unfertige deleted scenes mit reingeschnitten sein.

als nächstes kommt jetzt der alternate reality cut hinzu von oben auf dvd und bluray. vom titel her kann man davon ausgehen, dass die zusätzlichen szenen einen anderen blickwinkel auf die geschichte verpassen. eine neue eröffnungsszene auf der erde könnte z.b. zeigen wie es da momentan ausschaut und warum man die mineralien von pandora braucht. das könnte dann stückweit das ganze vorhaben rechtfertigen und den zuschauer in einen inneren zwist bringen wo es auf der einen seite um das wohl der menschheit und andererseits um das wohl der anderen geht.

zu letzt wurde noch eine collectors edition angekündigt für rund 150€ wo der inhalt aber noch unklar ist.

ich finde das das noch recht übersichtlich. man muss sich halt nur vor dem kauf mal informieren, was welche version bietet und sich dann für eine entscheiden. es wird ganz sicher nicht so sein, dass man alle versionen kaufen muss um alles gesehen zu haben. oben in der news steht ja z.b. schon drin, dass die alternate reality fassung die deleted scenes beinhalten wird als extra.

ich werde eh ersteinmal warten bis die 3d bluray rauskommt und dann zugreifen.


...das ist mal der intelligenteste Beitrag zu diesem doch mittlerweile ziemlich ermüdenden Thema.

So seh ich das auch, einfach abwarten und bei Gefallen die entsprechende Fassung kaufen. Wo ist das Problem?

29.08.2010 10:17 Uhr - alchemist
alternate commercial rip-off version trifft´s irgendwie besser...

29.08.2010 10:28 Uhr - Frank666
*gähn*
Im Westen nix neues...

29.08.2010 10:36 Uhr - Schneidfix
Ganze 16 Min länger ?
Ist doch gut
Wer denn Film mag kanns doch kaufen, wo isn eigentlich das Problem ?

29.08.2010 10:51 Uhr - guilstein
Man sollte alle 10 Jahre repräsentative Umfragen machen welche Filme, die wenigstens älter als 10 Jahre sein müssen, am beliebtesten sind.

Die, die es in die Top10 schaffen, sind dann die erfolgreichsten Filme aller Zeiten!

Damit wären Umsätze und an ADS-leidende RTL-Zuschauer als Faktoren ausgeschlossen.

29.08.2010 11:00 Uhr - Breeze Loo
Soso eine alternate reality version.

Ich warte noch auf die alternate xxx twilight zone unrated reality ultimate version.

Ich freu mich schon: Man geht in einen Mediamarkt und man sieht in der DVD/BR Abteilung, ein ganzes Regal nur Avatar gewidmet...

29.08.2010 12:01 Uhr - 1138bladerunner
Oha und welche Version soll ich kaufen ?? :/ Ich will eine wo ALLE Szenen drin sind aber ka.Solangsam reichts Cameron.Hat er nicht gesagt er hätte Material für 4h ?

29.08.2010 12:02 Uhr - metalarm
bin mal gespannt wie lang der am ende gehen wird !!! das ist nur noch eine verarsche !!

29.08.2010 12:04 Uhr - oligiman187
29.08.2010 - 04:48 Uhr schrieb Furious Taz
Ich muss immer Lachen wenn jemand schreibt "Ich habe den Film noch nicht gesehen und werde ihn auch nicht sehen".
Voll auf Anti-Mainstream machen xD. Bestimmt möchte die Person ihn sehen aber er wert sich dagegen um bloß nicht Mainstream zu werden Genial :D

Falsch, ich mochte den Film schon vorher nicht sehen, weil mir diese blauen Figuren nicht gefallen, die sehen einfach zu kitschig aus!

29.08.2010 12:52 Uhr - Iconoclast
29.08.2010 - 01:28 Uhr schrieb Undead
29.08.2010 - 01:17 Uhr schrieb Critic
29.08.2010 - 00:13 Uhr schrieb Nightmareone
Natürlich... der Film ist so schlecht, dass er sämtliche Rekorde gebrochen hat. Alles klar... Leute... ein wenig mehr Objektivität.


Jau, weil wenn ne Karte 12 Euro kostet, schlägt der die Titanic Einnahmen mit unter der Hälfte an Eintrittskosten um Längen. Natürlich eine verlässliche Quelle um Erfolg zu vergleichen. Hüstel.


Nichtsdestotrotz bleibt er der komerziell erfolgreichste Film aller Zeiten. Und auch mit Preisen von 6-7 € würde er noch ganz weit vorne sein.


Nein, würde er eben nicht... Deswegen kann man es ja auch nicht mit Titanic vergleichen.

29.08.2010 12:59 Uhr - Topf
für 16 minuten durchaus ne überlegung wert.
für 7... meeeh

29.08.2010 13:01 Uhr - KemoSabe
29.08.2010 - 04:48 Uhr schrieb Furious Taz
Ich muss immer Lachen wenn jemand schreibt "Ich habe den Film noch nicht gesehen und werde ihn auch nicht sehen".
Voll auf Anti-Mainstream machen xD. Bestimmt möchte die Person ihn sehen aber er wert sich dagegen um bloß nicht Mainstream zu werden Genial :D

ich hab den auch noch nicht gesehen weil ich weiss das etwas von meinm kinogeld an james cameron geht und ich diesen uninspirierten, geklauten film nicht unterstütze

29.08.2010 13:02 Uhr - Topf
eigentlichist vom winde verweht der film mit den meisten besucherzahlen. aber wollen wir nicht kleinlich sein.

29.08.2010 13:28 Uhr - Warlord
@Topf
Exakt

@TheEvilDead
Und nur weil der Film irgendwelche Rekorde gebrochen hat heißt es nicht das er soooo gut ist!

Modern Talking sind schließlich einer der erfolgreichsten Bands in Europa und haben auch Rekorde gebrochen und jetzt will ich hören das die gut sind!


Das is einfach die beste Aussage, die bisher zu diesem Thema geäußert wurde^^ Denn nur weil etwas erfolgreich ist muss es noch lange nicht gut sein

29.08.2010 13:38 Uhr - BTN
@just:
endlich mal eine sinnvolle übersicht. ich verliere solangsam den überblick. kann es aber sein, dass es nur 3 angekündigte fassungen sind? extended cut (der jetzt im kino kommt), die early version (wobei ich bei dieser meine zweifel habe) und den nun angekündigten alternate reality cut.
die sammlerbox wird denke ich eine oder mehrere der fassungen beinhalten (wahrscheinlich inkl. erster kinoversion) und nicht noch eine zusätzliche xxl-version sein.
ich bin nur allmählich das warten leid. immer wieder neuankündigungen zu einer wiederum anderen fassungen. ich hätte gerne einmal endgültige gewissheit, was noch auf wann geplant ist, denn den film möchte ich schon noch in meinem leben für's heimkino erwerben.

29.08.2010 13:43 Uhr - squirrel
die kriegen den hals nich voll...

29.08.2010 13:46 Uhr - Ripp3r
@Ichmir und allen die den link so feiern


Also wer sich seine Bildung über ASR holt, dem ist defintiv eh nicht mehr zu helfen.

Soviel Polemik, Manipulation und häufig falsche Fakten, wie auf ASR wird man nur sehr schwer finden.

Aber hauptsache einseitige Klischees und jede noch so absurde Theorie wird bedient.

In dem Sinne...

29.08.2010 13:55 Uhr - Plasterhead
Hört auf euch aufzuregen und kauft den Mist einfach nicht. xD Ich war im Kino und das reicht. Ich hab kein Interesse, diese Marketingmaschine zu unterstützen. Kauft lieber Independet-Filme oder Filme, die trotz Qualität kein großes Marketing bekommen, als dieses aufgebauschten Schwachsinn.

Ganz ehrlich? Wieso wundern sich große Firmen, dass Leute filme downloaden oder Bootlegs erstellen, bei solch einem Verhalten?

Unterstützt die Independent-Branche und lasst Hollywood Hollywood sein und fallt nicht auf diese Maschinerien rein.

29.08.2010 14:37 Uhr - Yoshjoz
Mal ganz ehrlich:
Einen Film gekürzt im Kino erscheinen zu lassen, ihn dann mega zu hypen, dann ein knappes halbes Jahr später den Film mit !9! Minuten Unterschied NOCHMAL im Kino zu zeigen, wieder den Vollpreis zu verlangen, und so zu tun, als wären die 9 Minuten einfach so aufgetaucht... PURE GELDMACHEREI. Ich HASSE Avatar. Okay, guter Film, Handlungsschwach, aber er sah verdammt gut aus^^ Aber das ist Beschiss. Quasi fast die Besucherzahl zu VERDOPPELN indem man einfach beim ersten Mal eine etwas kürzere Version zeigt... Als würde man schon vor dem Release eines PC-Spiels die Demo verkaufen, zum Vollpreis... Geht mir weg mit diesem ganzen Kommerz-Scheiss. Independent-Filme ftw! Schaut euch mal lieber kulturell wertvolle Filme wie die von Jim Jarmusch an. Da hapter immerhin was von.

29.08.2010 14:55 Uhr - Schneidfix
So ein cooler Film
War schon 3 Mal drin , hab die DVD , und ich geh nächste Woche nochmal rein
Und November werden alle Versionen gekauft die es gibt
Warum ?
Weil ich Fan bin , ganz einfach
Und ich muss nicht jeden Euro zweimal rumdrehen
Ist das Leben nicht schön ? ^^


29.08.2010 16:00 Uhr - Iconoclast
29.08.2010 - 13:46 Uhr schrieb Ripp3r
@Ichmir und allen die den link so feiern


Also wer sich seine Bildung über ASR holt, dem ist defintiv eh nicht mehr zu helfen.

Soviel Polemik, Manipulation und häufig falsche Fakten, wie auf ASR wird man nur sehr schwer finden.

Aber hauptsache einseitige Klischees und jede noch so absurde Theorie wird bedient.

In dem Sinne...



Sagt der Fanboy, der Avatar und Cameron mit allen Mitteln verteidigen muss?

Es ist normal, dass man seine geliebten Dinge verteidigt. Allerdings sollte sich bei dieser Abzocke hier mal langsam der gesunde Menschenverstand einschalten, sofern er denn noch vorhanden ist.


29.08.2010 - 14:55 Uhr schrieb Schneidfix
So ein cooler Film
War schon 3 Mal drin , hab die DVD , und ich geh nächste Woche nochmal rein
Und November werden alle Versionen gekauft die es gibt
Warum ?
Weil ich Fan bin , ganz einfach
Und ich muss nicht jeden Euro zweimal rumdrehen
Ist das Leben nicht schön ? ^^



Jau, ich muss meine Euros auch nicht umdrehen, im Gegenteil, trotzdem werfe ich nicht irgendwelchen Firmen, die die Dummheit der Fans schamlos ausnutzen, mein Geld in den Rachen. Würdest du dir auch von deinem geliebten Auto jedes Jahr das neue Modell kaufen, sofern es herauskommt? Wohl kaum.

29.08.2010 16:12 Uhr - r2d2
So schlecht fand ich AVATAR nicht. Kenne Pocahontas allerdings nicht. AVATAR hat mir aber gut gefallen.

Aber noch mal ins Kino? Eigentlich nur, weil einige den noch nicht gesehen haben. Ansonsten reicht mir die Kinofassung!

29.08.2010 16:15 Uhr - Alastor
29.08.2010 - 00:16 Uhr schrieb toxicfighter77
Was hat das damit zu tun ober dieser Müll die Rekorde gebrochen hat im grunde ist Avatar nichts anderes als eine teure Kinderversion von Aliens -.-


Wieso von Aliens? Die Thematik ist doch eine ganz andere.
Ich kann mich zumindest nicht erinnern das Ellen Ripley in die Kultur der Xenomorph eingetaucht ist und am Ende gegen die Colonial Marines gekämpft hat

29.08.2010 16:15 Uhr - Plasterhead
@Schneidfix

Dein Fan-Sein in allen Ehren... Und die drei Kinogänge kann ich irgendwo auch verstehen (der Film wirkt nun mal echt nur richtig im Kino), aber anstatt es richtig zu machen und auf die ultimative Finalversion zu warten (die man als Fan ja sehen will), sich alles um 5 Minuten erweiterte zu kaufen, ist (ob Fan sein oder nicht) unheimlich dumm. Damit garantierst du dir für 'Avatar 2', die gleichen oder sogar mehr hohen Kosten, bei wahrscheinlich geminderter Qualität.

Selbst für einen späteren 'Sammlerwert' sind die ganzen Versionen nicht zu gebrauchen, bei der unglaublichen Popularität und Massenvermarktung.

Es gibt wirklich keinen Grund diese Maschinerie zu unterstützen außer Unwissenheit, die durch Fan-Stolz kompensiert wird... darauf baut das Marketing für Avatar nur leider auf.

29.08.2010 16:32 Uhr - Ripp3r
@Iconoclast

Nein, Avatar fand ich persönlich langweilig, mir gings nur darum das fast 90% aller ASR-Leser, die Infos von Freeman vollkommen ungefragt übernehmen und das find ich ziemlich panne

Wer ständig behauptet das die Medien manipulieren aber selbst ständig manipuliert ist in meinen Augen nicht sehr glaubwürdig


29.08.2010 17:51 Uhr - ichmir
@Ripp3r
Ich habe mich dieses Links bedient, weil er halt da war und nur aufzeigt wie Cameron so drauf ist, sich überheblich für was besseres hält und einem schon zu denken gibt in Relation zu seinen Veröffentlichungsstrategien.
Wäre die Info bei Tagesschau gestanden, hätte ich sie halt von daher genommen, natürlich nicht ohne sie vorher geprüft zu haben.
Der Inhalt des Artikels stimmt, ganz gleich was man von ASR halten mag .
Kein Grund um mir zu unterstellen ich würde mir meine Bildung von dort holen, nichts kritisch hinterfragen oder gar Hilfe nötig hätte. Den Stiefel zieh ich mir nicht an.
Ich gehöre sicher nicht zu Leuten die alles ungeprüft hinnehmen, egal ob von ASR oder den Massenmedien, diese jedoch sehr wohl Manipuliert sind, das ist Fakt und kann nicht bestritten werden.
Man kann ja alles selbst auf Wahrheitsgehalt nachprüfen, oder denkst Du es ist alles aus den Fingern gesaugt ?! Das finde ich nämlich ziemlich panne und zeigt auf, dass Du derjenige bist der Fakten nicht recherchiert und genau das bist, was Du von anderen behauptest.
Und dass 90 % der ASR Leser alles so hinnehmen halte ich ebenfalls für eine subjektive nicht nachweisbare Einschätzung deinerseits und möchte mal fragen, was Du so bisher konstruktives getan hast außer Leute als manipulative Polemiker zu bezeichnen.
Versuch weiter auf diese Art und Weise Tatsaschen zu widerlegen, das wird so nicht fruchten...
Die gleiche Info nur aus anderen Quellen.

http://www.infowars.com/james-cameron-demands-people-of-his-stature-for-climate-debate/

oder hier

http://www.climatedepot.com/a/7789/Camerons-Spokesman-Morano-is-not-at-Camerons-level-to-debate-and-thats-why-it-didnt-happen-Cameron-should-be-debating-someone-who-is-similar-to-his-stature-in-our-society

Besser jetzt ja ?...

29.08.2010 18:06 Uhr - detschnuerchen
Ich meine bei Ichmir's Link gilt einmal mehr der schöne Ausspruch ''Und wenn nur die Hälfte von dem stimmt....'' ... hat der Post eine gewisse Daseinsberechtigung. Völlig frei von äusseren Einflüssen kann kein Medium sein, nicht mal dann, wenn es diesen Umstand selbst kritisiert.

29.08.2010 18:44 Uhr - bouncer
ich hab mich jetzt erstmal auf den beitrag zu cameron bezogen
und den hab ich anders im web öfters gefunden
abeer ich mag solche blogs eh auch wenn man wie du gesagt has sich selber nochmal informieren sollte
weil ich schau keine nnarichten und ähnliches im tv weil eh fast nur müll ist und die wirklich interesanten dinge gar nicht gebracht werden

29.08.2010 18:52 Uhr - ichmir
Ganz gleich was immer man auch von ASR usw. halten mag ist es richtig, dass wenn nur ein Bruchteil dieser Informationen stimmt ist es schlimm genug.
Das meiste ist nachprüfbar und Nachweisbar.
Glaubt doch auch keiner mehr, dass eine Zensur nicht stattfindet.
Wir leben halt nicht im Zauberwald und das gefällt einigen nicht und die wehren sich daher mit Händen und Füßen gegen die Wahrheit.
Derjenige der behauptet Medien wären nicht Manipuliert, würden nur der Unterhaltung dienen und nicht der Verdummung und gezielten ablenkung der Menschen, hat einiges noch nicht begriffen.
Warum werden Dinge zensiert den Leuten vorenthalten, warum wird die breite Masse mit Brot und Spielen abgelenkt oder mit falschen Infos zugemüllt, warum werden die Menschen gegeneinander augehetzt und es gibt Leid und Krieg. Zum Spaß oder was ?!
Dinge passieren nicht einfach durch Zufall, es gibt immer einen Grund.
Und wenn dann alle die Wahrheit erkennen, ist es zu spät und dann heißt es willkommen im hätte ich mal Club.
Aber solange wir Filme wie Avatar haben ist ja alles im Butter...
Leute macht euch kundig und lasst euch nicht blenden.
Hier noch ein Link der aufzeigt wie z.B. unser Geldsystem funktioniert, Politiker so handeln wie sie handeln und warum die Welt so ist wie sie ist. Ich finde es wichtig dies alles zu wissen
Das sind Tatsachen die Nachprüfbar sind !

http://www.youtube.com/watch?v=WncnzCgJA7M

Dann noch einer über Medienmanipulation

http://www.youtube.com/watch?v=IeHpcSb9zFA

und noch einer

http://www.youtube.com/watch?v=4Lk3mbJSp8c

29.08.2010 18:56 Uhr - J.Carter
Diese Abzocke bei Avatar ist echt bescheuert. So gut war der Film auch nicht

29.08.2010 19:01 Uhr - ichmir
@bouncer
ich vergleiche die Nachrichten miteinander die der Massenmedien sowie die der Blogs.
Was ich feststelle ist, dass die Nachrichten auf den Blogs meist früher und umfassender erscheinen und danach erst in den Massenmedien erscheinen, wenn überhaupt dann auch nicht wirklich korrekt.
Nach einer Weile bemerkt man dann recht schnell in welche Richtung alles läuft und wann sich welcher Kreis schließt...

29.08.2010 19:22 Uhr - bouncer
@ichmir video 2 und 3 kannte ich wie die meisten denke ich
eh schon^^

29.08.2010 19:36 Uhr - Thrax
Also ich hab den Film gesehen und fand ihn auch recht bescheiden. Er hat schon tolle Bilder aber die Handlung ist tatsächlich nicht das gelbe vom Ei. Und nur weil er der erfolgreichste Film ist langt es bei dem Film auf einmal das er tolle Effekte hat aber keine wirklich tolle Handlung. Sonst wird auf Effektfilme immer rumgehauen weil sie ausser Effekte keine brauchbare Handlung zu bieten haben, nur bei dem Film ist es diesmal in Ordnung. Komisch irgendwie!

Ich jedenfalls kaufe mir den nicht, da er mir nicht gefiel. Da wird auch die Xte Langfassung nix dran ändern. Aber denen den er gefällt wünsche ich viel Spaß damit.

29.08.2010 19:47 Uhr - bouncer
ich hab ihn 2mal gesehn im kino
1mal normal und knapp 3 monate später in 3d
und dass reicht mir vollkommen ich werde mir gar keine dvd hohlen egal welche fassungen es geben wird
und ins kino schon gar nicht mehr gehn
beim anschauen erster gedanke geil
sieht toll aus klingt toll usw
+den hype
aber danach mmh belanglos

29.08.2010 19:47 Uhr - Ripp3r
@ichmir

Ich will gar nich bestreiten das Freeman bei diesem bestimmten Artikel die Wahrheit schreibt, aber oft genug manipuliert er in seinen Artikel, lässt wichtige Infos weg, oder verharmlost Tatsachen um die gewüschte Reaktion beim Leser zu erreichen, und das ist genau das über das er sich (zurecht) bei den Medien beschwert.

Aber er ist nicht besser.

Und deshalb finde ich seinen Artikel über Cameron heuchlerisch. Er beschwert sich über Cameron weil er andere ermahnt und nciht besser ist, dabei hat Freeman genau den gleichen Wesenszug. Und zu der Arroganz in vielen von Freemans Artikeln muss ich ja wohl nichts sagen, oder ?

29.08.2010 19:58 Uhr - ichmir
@ Ripp3r
Da stimme ich Dir zu.

Back to Topic.
Avatar gut gemacht und kurzweiliger Film.
Camerons Veröffentlichungspolitik ist auch irgendwo nachvollziehbar, muss aber jeder selber wissen ob er das unterstützen möchte.
Ich bin auf sowas bei den Herr der Ringe DVD´s schon reingefallen und warte halt bis ein Film etwas älter ist bevor ich ihn mir kaufe, wobei ich Avatar jetzt nicht unbedingt als Meilenstein sehe, den ich in verschiedenen Fassungen oder überhaupt brauche...

29.08.2010 20:09 Uhr - Silent Hunter
Gut das ich diesen Mainstreamkrams nicht in die Sammlung aufnehme.Hab also kein Problem mit 3 millionen verschiedenen Fassungen.

29.08.2010 20:42 Uhr - megakay
29.08.2010 - 04:48 Uhr schrieb Furious Taz
Ich muss immer Lachen wenn jemand schreibt "Ich habe den Film noch nicht gesehen und werde ihn auch nicht sehen".
Voll auf Anti-Mainstream machen xD. Bestimmt möchte die Person ihn sehen aber er wert sich dagegen um bloß nicht Mainstream zu werden Genial :D

Hehe, sehe ich genau so xD
Peinlich wie sich manche aufspielen, sind ja sooo cool, alle finden Avatar toll, also müssen sie diesen Mainstreamkram schlecht machen. Herrlich :D
Alternativ um jeden Preis ist Mainstream, nur schlimmer.

29.08.2010 21:23 Uhr - SPUTNIK
Peinlich ist lediglich, einen Film ohne Inhalt nur aufgrund seiner Tricks dermaßen zu hypen. ;-)

29.08.2010 21:38 Uhr - wolf1
Geiler Film,von mir aus kann James Cameron noch 100 verschiedene Versionen von Avatar rausbringen,es wird niemand gezwungen sich diese Versionen anzusehen oder zu kaufen!

29.08.2010 21:59 Uhr - ichmir
1x SB.com User Standard Satz, kommt sofort:
...es wird niemand gezwungen sich diese Versionen anzusehen oder zu kaufen!

Ach nee...
Wäre ja noch schöner und ist allen klar...

29.08.2010 22:02 Uhr - wolf1
Wenns allen klar ist warum wird sich dann darüber aufgeregt?

29.08.2010 22:06 Uhr - ichmir
Damit Du was zum fragen hast.
Und weils immer die gleichen Phrasen sind...

29.08.2010 22:35 Uhr - Jason2009
Ach ihr seid schon sone Laberköppe. Ändert sich das eigentlich nie auf dieser Seite. Stets läuft die Kommentarsektion eigentlich immer nach dem gleichen Schema ab:

1.News wird gepostet

2.leute die die news intressiert sagen was dazu

3.Fragwürdige Menschen die anscheinend nichts anderes zu tun haben als auf news von filmen zu klicken welche sie eh ankotzen oder null intressieren greifen sich die kommentare der normalen menschen und nehmen sie auseinander

4.Es dauert nicht lange (maximal 10 posts) bis sich bereits gegenseitig angegriffen oder in irgendeiner form versucht wird gegenseitig minderwertig darzustellen.

5.Schon kurze Zeit später wird das ganze durch ganze paragraphen off-topic und so langsam wird in die persönlichen angriffe übergegangen als wenn einem die eigene Familie angegriffen worden wäre.

6.Am ende zitieren sich alle nur noch gegenseitig und labern dummes zeug um gegenseitig sich zu beweisen wie hohl und lächerlichd er jeweils andere doch ist.

7.Schlussendlich enden alle kommentarbereiche auf dieser seite in user-schlachten.



und das witzige? Dafür das ach so viele keinen Bock auf Avatar haben und ihn so scheisse finden oder so die schnauze voll von Avatar-news haben hat jede neue Avatar-news aber gleich mal eben locker 100 comments.

Und da wundert man sichd as die gesellschaft auf uns Filmefreaks herabschaut.....

29.08.2010 23:24 Uhr - Roba
ehy jason, lass das bleiben! wird dir weder besser gehn noch wird sich was ändern wenn du dir die mühe mit dem text machst ^^
Aber schon krass, zu jeder neuen meldung dieses films, welcher ja niemanden interessiert gibts ständig über 100 posts ^^

29.08.2010 23:26 Uhr - Roba
Ps: fand den film garnicht so schlecht, ist aber uuuunglaublich überbewertet! ich meine, bloß weil man nach etwa 2 stunden ne fette gänsehaut bekommt hat man noch lange keinen genialen film gesehn ;)

30.08.2010 00:01 Uhr - bouncer
nein schlecht ist er nicht
aber auser wirklich geile effeke und die optik bietet er halt nichts kein tiefgang und story die man auch pocahontas 2010 nenen könnte
aber zum einmal bis 2mal anschauen reichts
naja im kino wie der auf dvd noch fesseln soll kp

30.08.2010 02:40 Uhr - StraightEdgeKid
Tja jason, gut, dass du dich zu den Leuten auf die selbe Stufe begibst, die du ja so nervig findest.

30.08.2010 08:32 Uhr - Schneidfix
Man gönnt James Cameron einfach den Erfolg nicht
Klar, der Mann ist arrogant und jetzt der König der Welt
Aber muss man dann so neidisch und so nervig das System der Filmindustrie angreifen ?
Die Mehrheit der Menschen finden den Film klasse
Da muss man sich eben damit abfinden^^

30.08.2010 13:32 Uhr - StraightEdgeKid
schneidfix, die Mehrheit der Menschen finden nur die Technik klasse, aber nicht den Film. Ohne die 3D-Technik ist Avahontas auch nur ein B-Movie. Das hat Tim Burton mit Alice im Wunderland besser gemacht.

30.08.2010 14:09 Uhr - BTN
@ichmir:
weitere typische standardsätze:
'schon mal was von freier meinungsäußerung gehört'
'ich darf meinen kommentar posten wo ich will'

30.08.2010 14:32 Uhr - Roughale
Ich bin es leid all diese blauen Troll Posts zu lesen...

Das Problem liegt nich bei Cameron, das Problem liegt beim krankhaften immer alles möglichst sofort haben zu wollen Verhalten vieler Käufer - hier wurde sogar noch recht fair damit umgegangen, denn es wurde vorab gesagt, dass da noch was Längeres kommt - also wär es schön, wenn die ganzen zu wenig Taschengeldbekommer hier mal etwas weniger abkotzen würden - der reinste Kindergarten mal wieder...

Der Film selbst war einfach optisch übermässig beeindruckend - dazu muss man ihn aber auch im kino gesehen haben und nicht auf YouTube, oder auf dem Handy^^ Ich fühlte mich fast zu dem Moment zurückversetzt, als ich das erstem mal im Kino war und das ist einige Monde her! Gut, die Geschichte lag da deutlich im schwächeren Bereich, aber sie war auch zweitrangig, der Film zielte vielmehr auf die Darstellung der fremden Welt und das ist ihm beeindruckend gelungen! Das nachgelaber vonwegen Pocahontas ist auch amüsant, ich frage mich, wieviele da überhaupt wissen, wovon sie reden - ich denke wohl eher kaum einer - aber egal...

30.08.2010 16:44 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
ROFL... voller Flop! Nur 4 Millionen in den USA und gelandet ist er auf Rankliste 12!!!

Das wird Herr Cameron nicht erwartet haben.

Hoffentlich bleiben die BluRays der SE auch so liegen. Dem average Joe reicht ohnehin die Kinofassung.

30.08.2010 16:59 Uhr - ichmir
30.08.2010 - 14:09 Uhr schrieb BTN
@ichmir:
weitere typische standardsätze:
'schon mal was von freier meinungsäußerung gehört'


Logisch...
Du ?

'ich darf meinen kommentar posten wo ich will'


Wer nicht ?...

30.08.2010 17:16 Uhr - Mugatu
30.08.2010 - 08:32 Uhr schrieb Schneidfix
Die Mehrheit der Menschen finden den Film klasse
Da muss man sich eben damit abfinden


Nein, in Wahrheit finden ihn alle Menschen oberklasse.
Und Wasser schmeckt allen Menschen auch oberklasse.
Und Bildzeitung lesen, oberklasse.
Feuchtgebiete, oberklasse!
DSDS oberklasse, Dschungelcamp oberklasse!

Nur dein Kommentar ist Vorschulklasse

30.08.2010 18:22 Uhr - Schneidfix
Avatar ist der beste Film seit Titanic
Nur James Cameron kann sein Erfolg noch übertreffen
Zum Weihnachtsgeschäft werden wieder Millionen Menschen seine Filme kaufen
Mein Gott, ich wäre gern so erfolgreich

30.08.2010 19:23 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Der "average Joe" (Otto-Normalverbraucher) (der sich vermutlich die Kinofassung aufgrund des Hypes gekauft hat) wird nicht nochmal zum neuen Release greifen. Übrig bleiben die Fans, und die Sammler... der Absatz der neuen Bluray Editionen wird definitiv geringer ausfallen, ganz gleich wie viele Millisekunden an neuem Material Herr Cameron dem Film hinzufügt.

30.08.2010 19:36 Uhr - BTN
@ichmir: ich glaube du hast meinen post nicht verstanden. wollte nur darauf hinweisen, dass es außer dem von dir genannten pro-film standard kommentar, es auch diese nichtssagenden contra argumente gibt, die leider viel zu oft auf dieser seite vorkommen.

30.08.2010 20:51 Uhr - ichmir
@BTN
Ich glaube Du hast mein Post nicht verstanden.
Denn ich wollte mal darauf hinweisen, dass Zitat Forenregeln:

Kritik ist erwünscht, lebhafte Diskussionen selbstverständlich, aber ohne Beleidigungen und Gossensprache.
Zitat Ende.

dass es außer dem von dir genannten pro-film standard kommentar, es auch diese nichtssagenden contra argumente gibt


Ja und Kritik ist doch erwünscht, ganz gleich ob Argumente nichtssagend, standart, pro oder contra sind.
Meinungsfreiheit und so...

die leider viel zu oft auf dieser seite vorkommen


was mir eigentlich ziemlich Breze ist...
...denn ich darf meinen Kommentar nämlich auch nicht nur posten wo ich will, sondern auch worüber ich will und auch wie ich will, solange ich niemanden objektiv beleidige oder ein Jargon an den Tag lege, dessen man sich hier aber trotzdem des öfteren bedient, was ich erwähnenswerter finde als Kritik an sich ständig wiederholenden Phrasen, hervorgrufen durch gerechtfertigte Kritik zu irgendwelchen Filmen...

30.08.2010 22:06 Uhr - studio-kiel
Und BITTE endlich im Kinoformat 2,40:1!!!!!!!!! Sonst geht auch diese BD wieder zurück in den Laden, bzw. wird gar nicht erst gekauft!

30.08.2010 23:21 Uhr - Marco1979
Avatar Special Edition ist in den USA im Kino gefloppt;-)Es gibt einen Gott;-)

30.08.2010 23:47 Uhr - StraightEdgeKid
Avahontas ist halt nichts im vergleich zu Star Wars :D

30.08.2010 23:54 Uhr - ichmir
30.08.2010 - 23:21 Uhr schrieb Marco1979
Avatar Special Edition ist in den USA im Kino gefloppt;-)Es gibt einen Gott;-)


Und laut zombiegerald667 wäre das dann Olaf Ittenbach ;)

31.08.2010 07:32 Uhr - KielerKai
GEKAUFT! Wie alles, was mit A V A T A R zu tun hat! :-D

31.08.2010 09:12 Uhr - Schneidfix
Studio-kiel
Die von dir erwähnte Version im Kinoformat wird es nie geben
Der Film wurde in 16:9 gedreht und dann etwas aufgezoomt
für ein Breitwandformat ins Kino gebracht
Jetzt streng genohmen sieht man auf der DVD mehr Bildinhalt als im Kino

31.08.2010 14:27 Uhr - ichmir
30.08.2010 - 23:47 Uhr schrieb StraightEdgeKid
Avahontas ist halt nichts im vergleich zu Star Wars :D


@StraightEdgeKid
Ich find schon...

Star Wars Fans

Avatards

31.08.2010 14:43 Uhr - ichmir
30.08.2010 - 18:22 Uhr schrieb Schneidfix
Avatar ist der beste Film seit Titanic
Nur James Cameron kann sein Erfolg noch übertreffen
Zum Weihnachtsgeschäft werden wieder Millionen Menschen seine Filme kaufen
Mein Gott, ich wäre gern so erfolgreich


Dann wird die Selbstmordrate um Weihnacht wohl steigen.

http://edition.cnn.com/2010/SHOWBIZ/Movies/01/11/avatar.movie.blues/index.html

Lauf StraightEdgeKid lauf

01.09.2010 02:21 Uhr - StraightEdgeKid
ichmir, ich bin mir sicher, das haben schon viele Leute gesagt, aber du bist nicht lustig.

02.09.2010 00:04 Uhr - ichmir
Ich weiß, ich weiß...

03.09.2010 11:30 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
@ ichmir

Interessanter Link, danke!
Wie krank manche Leute doch sind...

04.09.2010 22:14 Uhr - ichmir
immer gern :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Zwei glorreiche Halunken
Neuauflage
4k remastered und inklusive der alten
deutschen TV Synchro
Disney Blu-rays deutlich reduziert
Anlässlich des Sonderprogramms auf RTL zu Ostern startet Amazon einen Disney-Day und bietet mehrere Disney Filme teils deutlich reduziert an. Etwa Cinderella, Mulan und Tarzan (uncut) für 9,99 und Das Dschungelbuch für 12,99
Nur heute
SB.com