SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Watch Dogs uncut PEGI Version inkl. DLC Die Unberührbaren + Gratis Versand! ab 42,99€ bei gameware The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware

23.11.2010 - 00:02 Uhr
I Spit on Your Grave [2010] - Im Februar auf DVD und Blu-ray
Anchor Bay gibt Releasetermin der Unrated-Fassung bekannt
I Spit on Your Grave, das Remake des berüchtigten Rape'n'Revenge-Streifens aus den 70ern, lief Anfang Oktober als Limited Release in ca. 12 amerikanischen Kinos. Wie auch bei Hatchet II, erfolgte die Kinoauswertung in der ungeschnittenen Unrated-Fassung.

Jetzt hat Anchor Bay die VÖ für das Heimkino bekannt gegeben. Am 08. Februar 2011 wird I Spit on Your Grave als Unrated-Version auf DVD und Blu-ray zu erwerben sein. Die stark zensierte R-Rated wurde bisher nicht angekündigt, aber es ist wahrscheinlich, dass diese bei einigen US-Ketten zu erwerben sein wird.

Auch für Deutschland gibt es die ersten frühen Ankündigungen. Anvisiert ist aktuell eine Veröffentlichung für den 10. Februar 2011 und somit recht zeitnah zum US-Release. Allerdings gibt es dazu noch keine weiteren Angaben. Daher können noch keine Details zu Freigabe, Schnitten oder Ähnlichem gemacht werden.
inhalt: Schriftstellerin Jennifer Hills mietet sich eine einsame Blockhütte im Wald, um in Ruhe ihr neues Buch schreiben zu können. Doch die junge, hübsche Frau ahnt nicht, dass eine Gruppe brutaler Einheimischer ein Auge auf sie geworfen hat. Eines Nachts überfallen sie Jennifer in ihrer Hütte. Sie quälen und ... [mehr]
Quelle: Anchor Bay
Kommentare
23.11.2010 00:14 Uhr - bouncer
Sehr gut,
warte schon lange auf so ne meldung,
und dass eine deutsche VÖ geplant ist freut mich nochmehr.

23.11.2010 00:39 Uhr - Doug_Heffernan
Bestimmt muss man wieder nach Austria ausweichen, um in den Genuss einer ungeschnittenen Fassung zu kommen.

23.11.2010 01:29 Uhr - demented
BEVOR man den Weg nach Austria^anstrebt sollte man erstmal abwarten WELCHES Label den in Dtl. überhaupt erworben hat ^^

23.11.2010 01:44 Uhr - metalarm
bin mal gespannt wie das remake wird , fand das original scon immer klasse hoffe die haben den anständig realisiert. harter unangenehmer stoff sollte hart bleiben und nicht abgeschwächt werden wie im miserablen (für mich) last house on the left remake !

23.11.2010 02:16 Uhr - WEBOLA
Nach grauenhaften Müll-Remakes wie "Nightmare on Elm Street", "Freitag der 13.", "Last House on the Left", "The Fog". Hab ich beschlossen keine Remakes mehr anzuschauen.
Also lass ich dieses Remake sausen!

23.11.2010 03:21 Uhr - Onkelpsycho
Ja... Irgendwie gehen diese Filme auch an mir vorbei... Ich mein The Hills have Eyes hab ich noch geguckt, aber Last house on the left und einige andere, die hab ich nie gesehn, weil das irgendwie... naja... etwas öde wird...

Ich frag mich sowieso warum ein mittelmäßiger Rape-Horror wie ISOYG ein Remake braucht...

23.11.2010 03:46 Uhr - maneaterpsycho
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
das original zählt zu meinen lieblings filmen freu mich auf das remake

23.11.2010 06:16 Uhr - demented
Mla ne Frage an die die den Film mögen... WAS ist so toll daran wenn eine Frau kontinuierlich geraped wird und sich dann erst aufrappt um sich zu rächen ?

23.11.2010 08:23 Uhr - Tank-the-Hatchet
@demented: DAS sie es nicht einfach stillschweigend hinnimmt wie die meisten Burb-Schlampen es tun würden bzw. zu den BKFler rennen u/o Anzeige erstatten/ Klage erheben!

Die Frau hat Hutzpe ihr Schicksal runterzuschlucken, daran zu wachsen und weiß aber das die sog. BKFler-Gerechtigkeit niemals dem was sie erlitten hat gerecht werden kann und sucht ihre eigene.

23.11.2010 09:27 Uhr - ScrewFace
Wie hoch stehen denn die Chancen, das die BluRay codefree sein wird ?

23.11.2010 09:30 Uhr - Dvdfre@k
Da kommt schon ne Uncut über unser Nachbarland ;)! Keine Sorge! Abwarten und Tee trinken...

23.11.2010 09:50 Uhr - J.Carter
Das Remake ist absolut uninteressant! Das original war einfach ein genialer Film!!!!!!!

23.11.2010 09:52 Uhr - Flufferine
@demented: DAS sie es nicht einfach stillschweigend hinnimmt wie die meisten Burb-Schlampen es tun würden bzw. zu den BKFler rennen u/o Anzeige erstatten/ Klage erheben!

Die Frau hat Hutzpe ihr Schicksal runterzuschlucken, daran zu wachsen und weiß aber das die sog. BKFler-Gerechtigkeit niemals dem was sie erlitten hat gerecht werden kann und sucht ihre eigene.


was sind Burb-Schlampen und BKFler und Hutzpe ? Bitte deutschsprachige Übersetzung ...danke

23.11.2010 10:06 Uhr - Possessed
Schönes Cover. Sehr nah am Original. Bin mal gespannt wie der Film ausfällt. Hoffentlich nicht nur härter wie die meisten Neuverfilmungen.

23.11.2010 10:37 Uhr - Midnight Meat Man
Also wenn er Uncut kommt dann nur spio jk strafrechtlich unbedenklich wie bei Martyrs.

Ansonsten die spio jk keine schwere jugendgefährdung
da ist er aber sicherlich um einiges zensiert wenn es denn dann so sein sollte.

Wird schätzungsweise extrem schwer den UNZENSIERT nach Deutschland zu schiffen !

23.11.2010 10:42 Uhr - Hotoman
User-Level von Hotoman 1
Erfahrungspunkte von Hotoman 25
Der wird in Deutschland doch sowieso nur zensiert kommen, allein schon wegen der Rape´n´Revenge Thematik. Und da sich Sunfilm die deutschen Rechte dafür gesichert hat, hab ich da wenig Hoffnung auf ne Deutsche Uncut Veröffentlichung.

23.11.2010 13:17 Uhr - J.Carter
Sunfilm... FSK 18 bei ca. 7 - 15 Minuten geschnitten... (bevor es überhaupt der FSK vorgelegt wurde). Der eigentliche Film hat dann FSK 16 und die 18er Freigabe kommt wegen einem Trailer)...

23.11.2010 14:49 Uhr - metalarm
an all diejenigen die diesen film nicht mögen oder sogar verabscheuen und niocht versthene wieso mann diesen film mag.

ES IST EIN "FILM" und horror/terror/thriller filme SOLLEN angst machen und schlechte laune machen !!!
solche filme sollen niemals einen menschen beim gucken ein gutes gefühl vermitteln !! sie wollen angst einjagen , spannung erzeugen , einen leiden lassen !!!!
und nur darum geht es bei einem horror/terror film.
wenn ein film zu hart an seiner grenze für den einzelnen geschmack ist guckt mann ihn sich halt nicht wieder an.

es ist ein anderes thema wenn mann den film einfach nicht mag , aber dann andere zu beleidigen die ihn mögen ist einfach nur DUMM und mit sollchen aussagen stellt mann sich nur ein armutszeugniss aus weil mann auf die gleiche jämmerliche ebene fällt wie die zensur befürworter !
so sehe ich das zumindest weiss nicht wie andere drüber denken.

für meinen geschmack zum beispiel sind kanibalenfilme das letzte !! aber dennoch komm ich nicht her und sag sowas gehört verbooten oder das ist wiederliches zeug etc.

23.11.2010 16:37 Uhr - Satoru
Muss Metalalarm da voll und ganz zustimmen.
Mann muss es als Film ansehen.
Leute die dann meinen, menschen die so ne Filme schauen seien pervers, sind genau die, die Film nicht vom realen Leben auseinanderhalten können.

Ich werd mir das Remake auf jedenfall mal antun.

23.11.2010 17:46 Uhr - Roadie
demented

ich kann zwar noch nicht sagen,ob ich den Film mag,da ich ihn noch nicht gesehen habe...

....aber..

das tolle daran ist,das die Frau es den vergewaltigern dann heimzahlt.Was im realen Leben ja meistens nicht der Fall ist.

Allerdings,wäre es auch blöd wenn die Frau sich erst rächt und dann vergewaltigt wird oder?(da du es andersrum in Frage gestellt hast).

23.11.2010 20:53 Uhr - Sidney
Was so toll daran ist?

Na, daß sind vielleicht Fragen.

Genausogut könnte man daß ganze Genre in Frage stellen, indem man fragt, was denn so toll daran ist, geisteskranken Irren wie Jason o. Freddy bei der Arbeit zuzusehen,So eine ultra-dämliche Frage wird hier wohl nie kommen, aber sobald ein Film auch nur ansatzweise realistisch herüber kommt, meinen hier gleich einige immer einen Rechtfertigungsdruck aufbauen zu müssen

23.11.2010 21:25 Uhr - DamienPocketPlayers
Also das Remake finde ich persönlich bedeutend schlechter, da es vom Revenge Thema ja quasi in die im Moment so beliebte Torture-Welle wechselt. Klar ist es auch eine Form der Rache, aber Alles in Allem ein Remake dass ich so nicht brauche. Wer auf sowas steht hat trotzdem meinen Segen, denn Gefallen oder Nichtgefallen zu diskutieren ist eher Sinnlos, oder? ^^

23.11.2010 22:05 Uhr - schotte
ich will nur den alten haben !!!!

24.11.2010 06:10 Uhr - ScrewFace
@Schotte

der alte erscheint als Bluray auch über Starz/AnchorBay , glaub sogar am selben Tag !

24.11.2010 16:55 Uhr - Tank-the-Hatchet
@ Flufferine:
Burb-Schlampen = Tussies derren einzige Ambition im Leben ein Ehering ist.

BKFler = Das ist FSK21 und wird nur per PM erklärt! ;->

Hutzpe = jüdisches Wort; Mut/Courage

24.11.2010 17:25 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 13
Erfahrungspunkte von Dissection78 2.799
Hutzpe heißt Chuzpe, und das heißt frech oder dreist, das aber mit einem gewissen Mut. Sorry für die Klugscheißerei, aber ich konnt nicht anders :)
Und ich freue mich auf das Remake. Das Original fand ich schon bemerkenswert. Die Machart hat mir gefallen; ohne Soundtrack, Darsteller recht gut (besonders Camille Keaton), insgesamt sehr dreckig. Aber irgendwie kann man sich das Original nicht sehr oft anschauen. Ich bekomme da nämlich ein flaues Gefühl im Magen.

24.11.2010 18:11 Uhr - Tank-the-Hatchet
Tja, meine Schwägerin ist Jüdin (wenn es ihr paßt ;-) und da lernt man halt solche Wörter '-> - nur halt nich' wie man sie schreibt. Aber solange es verstanden wird, is' das IMO auch schnuppe, quiaff Dissection78?

Und das Orginal finde ich eigentlich recht harmlos. Der Trailer dazu ist viel reißerrischer als der Film dann selbst.

24.11.2010 22:09 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 13
Erfahrungspunkte von Dissection78 2.799
Hast recht, ist ja auch schnuppe;-)
Aber ich kann nicht sagen, dass ich das Original generell harmlos finde.
Ein Drittel der Laufzeit ist Vergewaltigung und Misshandlung der Hauptfigur (immerhin über 'ne halbe Stunde, glaub ich!). Da stehe ich nicht so druff, da krieg ich ein flaues Gefühl. Klar, andererseits sollte das schon so dargestellt werden, um die Widerwärtigkeit des Geschehens zu zeigen.
Die Rache der Hauptdarstellerin kommt dafür zu kurz, da ist der Streifen dann tatsächlich etwas harmlos.
Den Trailer des Originals hab ich nicht gesehen.

26.11.2010 13:23 Uhr - Tank-the-Hatchet
Ich hab das Orginal das 1te Mal gesehen als ich so 10 war. Hat mich nicht beeindruckt. Das Orginal hab ich damals öfter gesehen und dann ca. 20 Jahre nicht bis ich die RC-1 hatte.

Open Season (Peter Fonda; ähnliche Thematik) und Freibeuter des Todes (Michael Caine) oder Das ist Amerika 1+2 (Doku) - kennt die außer mir eigentlich einer; oder bin ich da schon zu sehr Alteisen? ;-> dagegen (besonders der 1te ((Jagdzeit) verursachen auch heute noch ein Autsch!-Gefühl bei mir.


04.01.2011 11:15 Uhr - Carpenter
Aubacke, der muss wirklich übelst sein. Hab die Nacht gelesen das er in England in einigen Tagen ein paar Tage vor der DVD-Veröffentlichung kurz in ausgewählten Kinos laufen wird. Kurz, aufgrund der Härte.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Turtles
Ungekürzte Version
Turtles 1 (BD)17,99
Turtles 2 (BD)16,99
Turtles 3 (BD)16,99

The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
Limited BD Edition
Streng limitierte, äußerst aufwändige Sammlerversion mit Electro-Head-Büste. Enthält die 2D und 3D-Version. Häufig sind derartige Limitied Editions schnell ausverkauft, weshalb sich das Vorbestellen lohnt
Exklusiv bei Amazon
Limited Edt.119,00
DVD19,99
3D Blu-ray29,99

SB.com