SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfentstein - The New Order uncut garantiert unzensiert mit gratis Schnellversand ab 48,99€ bei gameware The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware

07.02.2011 - 00:02 Uhr
Red State - Kevin Smith kürzt seinen Horrorthriller
Gemischte Reaktionen beim Sundance Festival als Anlass für Straffung
Schon lange lag Kevin Smith die Verwirklichung seines eigenen Drehbuchs zu Red State am Herzen, doch haperte es an der Finanzierung. Nach der Auftragsarbeit auf dem Regieposten von Cop Out mit Bruce Willis konnte Smith das Projekt aber dann doch noch in Angriff nehmen.

Die ersten Reaktionen sind jedoch nicht ausschließlich positiv ausgefallen. Daher entschied Smith nach der Vorführung auf dem Sundance Film Festival, dass er seinen Thriller etwas straffen könnte. Im Gespräch mit Bleeding Cool sagte er hierzu:

[q]The movie that I showed the cast and crew screening at wrap, two days after we wrapped, I showed them the whole movie, that’s the movie I pretty much showed at Sundance with end credits attached to it… I loved the movie, we knew what we were doing in terms of editing it, it was a beautiful running time and stuff… and then we go to Sundance and I sit in the back and for the first time I get to watch it with 1200 people who have no involvement with the movie, no involvement with me…

So I’m sitting there going “Okay, there’s something I thought would work, didn’t play with the audience”, “Something I thought would get a nice reaction just kinda laid there”, “Boy, that played way bigger than I ever thought it would, maybe we should shape something around there” and just found some time to take out… if I had to guess I’m saying five to ten minutes somewhere in there.

And John [Gordon, producer] fought me on it. John was just like ”Why bother dude, we’re our own bosses, nobody’s telling you to take it out”, like back in the old days Harvey would be “I love it! Take ten minutes out,” no direction at all, just take the time out, so John’s like “We don’t have to do that now, we don’t have to really cut the movie at all” and I said “Yeah, but I’m a filmmaker first and foremost, dude, and I want the movie to play as gangbusters as possible” and if the length of Parks’ speech is making anybody remotely go “Maybe that speech is a little long”… I want them to love Parks as much as I do, so for me, right, I’m an editor, you kill your babies every step of the way as an editor.[/q]

Da Smith laut eigener Aussage so zufrieden mit der Rohfassung seines Thrillers ist, darf man hoffen, dass ein späteres Heimkinorelease diese auch an Bord hat. Einen deutschen Starttermin hat Red State bislang noch nicht.
inhalt: Die Aussicht auf heißen Sex lockt drei Teenager mitten aufs Land. Von wegen. In Cooper's Dell erwartet sie die Hölle: Hinterhältig werden sie betäubt. Als sie wieder erwachen, befinden sie sich in den Händen eines erzreaktionären Bibelkults, der an ihnen mit unfassbarer Brutalität ein Exempel statuieren will. Doch ... [mehr]
Kommentare
07.02.2011 00:03 Uhr - Bearserk
Ich hoffe mal das beste....
Handlungsstraffungen sind ja nicht mit Zensur gleichzusetzen!
Trotzdem: DirectorsCut, ich hör dir trappsen!

07.02.2011 00:05 Uhr - Nightmareone
Darf kommen. Hier der Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=SmmnVGyLajw

07.02.2011 00:11 Uhr - Kahler Hahn
bin echt mal gespannt auf das Experiment Distribution by Kevin Smith...
ich hoffe das beste, denn der Traile schaut irgendwie geil aus.

07.02.2011 00:12 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Na ja, wenn er mit der Rohfassung zufrieden ist, warum bringt er dann nicht gleich die Version ins Kino? So viel länger wird die doch nicht sein?

07.02.2011 00:17 Uhr - blindergeier
Ok

07.02.2011 00:22 Uhr - Berny
ohne Jay & Silent Bob isses kein echter Kevin Smith :(

07.02.2011 00:30 Uhr - Ripp3r
@Berny

Dachte ich auch gerade

07.02.2011 01:17 Uhr - demented
SO ein Qutasch. Jersey Girl war auch ohne Jay & Silent Bob und er war super. Genauo wie die die Auftragsarbeit CopOut der mal scheiss witzig war. ^^

07.02.2011 11:20 Uhr - Polonius
Ok, ich mach mir keine Sorgen. Auf der "Clerks X"-DVD-Box war schließlich auch der Sundance-Cut des Films mit drauf.
Ist eigentlich ein gutes Omen, dass es für Kevin Smith' jüngsten Film auch einen Sundance-Cut und wie's aussieht eine für den regulären Kinorelease angepasste Version geben wird.

Ich freu mich tierisch drauf. :D

Und was Jay und Silent Bob angeht: lest mal Kevin Smith' "Batman"-Comics! Ein echter Smith bleibt ein echter Smith, auch wenn die beiden Charaktere nicht drin vorkommen. *g*

07.02.2011 13:06 Uhr - TheEvilDead
Ich kenne Kevin Smith eig nur durch Filme wie Jay und Silent Bob oder Dogma. Das sieht aber echt interessant aus!

07.02.2011 15:35 Uhr - metalarm
der trailer hat aufjedenfall mal was !! sieht sehr interessant aus. wird bestimmt geguckt.

07.02.2011 22:02 Uhr - marx1201
Bin ich mal schwer drauf gespannt, zumal Kevin Smith schon den ein oder anderen guten bis sehr guten Film raus gehauen hat. Chasing Amy ist immer noch mein Favorit!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
The Return of the First Avenger
Blu-ray Steelbook

BD Steelbook29,99
Standard BD17,99
DVD13,99

I, Frankenstein
Limited Mediabook
Inkl. 3D Fassung
Mediabook24,99
BD Steelbook19,99
BD Steelb. (3D)18,99
DVD Steelbook20,65
Standard BD14,99
3D Blu-ray16,99
DVD12,99

SB.com