SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Watch Dogs uncut PEGI Version inkl. DLC Die Unberührbaren + Gratis Versand! ab 42,99€ bei gameware South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware

12.03.2011 - 00:02 Uhr
Es war einmal in Amerika mit 40 Minuten längerer Fassung
Sergio Leones Epos wird mit neuen Szenen restauriert
Sergio Leones Meisterwerk Es war einmal in Amerika muss man an dieser Stelle nicht mehr groß vorstellen. Erwähnt werden sollte nur die Tatsache, dass es 2 Hauptschnittfassungen gibt. Zum einen eine 139 Minuten lange Version, welche es damals in den USA zu sehen gab und die reguläre Schnittfassung mit 229 Minuten, welche auch in Deutschland bereits mehrmals eine Veröffentlichung erfahren hat.

Basierend auf der "Originalfassung" mit 229 Minuten wird momentan in Italien an einer Reduxfassung gearbeitet. Die Kinder von Sergio Leone haben sich die Rechte an dem Klassiker gesichert und lassen ihn zurzeit in Italien mit 40 Minuten zusätzlichen Materials restaurieren.

Ihre Premiere soll die Reduxversion 2012 beim Filmfestival in Cannes feiern. Pläne, die Langfassung im italienischen TV zu zeigen, gibt es ebenfalls. Wann und ob sie auch im Rest der Welt gezeigt wird, kann zum jetztigen Zeitpunkt nur spekuliert werden.
inhalt: New York zur Zeit der Prohibition. Max (James Wood), Noodles (Robert De Niro) und ihre Freunde verdienen sich bereits als Kinder mit Erpressungen und Schmuggeleien den einen oder anderen Dollar dazu. Jahre später, Noodles wird nach einer langen Haftstrafe für einen Mord aus dem Gefängnis entlassen, haben es ... [mehr]
Quelle: Variety
Kommentare
12.03.2011 00:06 Uhr - Spielbergle
Der Film war mit seinen 129 Minuten Laufzeit vollkommen. Das Material zu sehen wäre sicherlich interessant, muss aber nicht zwingend integriert werden, finde ich.
Sergio Leone hat sich bestimmt etwas dabei gedacht, als er ihn so und nicht anders geschnitten hat.

Solche Filme werden heute nicht mehr gemacht...

12.03.2011 00:09 Uhr - Dragon50
DB-Mitarbeiter
User-Level von Dragon50 6
Erfahrungspunkte von Dragon50 580
Ich sage nur mein Arsch wirt weh tun....

12.03.2011 00:11 Uhr - thandar
die länge ist schon heftig, auch bei Apokalypse Now Redux ist das schon nicht ohne. Eigentlich nur von Carlos topbar derzeit ;)

12.03.2011 00:34 Uhr - Gorebert
@naruto50

Wieso?Schreibst gerade aus dem Knast?

12.03.2011 00:43 Uhr - bernyhb
Das ist kein LEONE mehr! Das ist nur Geldmacherei und eigentlich Pietät los! Und das von den eigenen Kindern!

12.03.2011 00:45 Uhr - Bob
DB-Mitarbeiter
User-Level von Bob 17
Erfahrungspunkte von Bob 5.897
12.03.2011 - 00:06 Uhr schrieb Spielbergle
Der Film war mit seinen 129 Minuten Laufzeit vollkommen.

Banause. Sogar die gekürzte US-Kinofassung war dir zu lang :-)

12.03.2011 01:09 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Puuhh, der Streifen ist wirklich erstklassig, aber das ist auch ein heftiger Brocken mit fast 4 STunden Laufzeit. Noch mehr drauf zu packen ist dann beinahe schon zuviel.

12.03.2011 02:32 Uhr - Silenzio
hier würde ich nicht wirklich von "geldmacherei" ausgehen. leone hat ursprünglich für diesen film an die 6 stunden material gedreht und geschnitten und wollte ihn in 2 3-stündigen teilen ins kino bringen. nach viel druck des studios musste er viele kompromisse eingehen und der film wurde immer weiter runtergekürzt.

ich habe mich schon gefreut, dass man die 220 min-fassung komplett zu sehen bekommt. die zusätzlichen 40 minuten würden dann von der laufzeit her der italienischen langfassung antsprechen, die - gerüchten zu folge - dort schon einmal im tv gezeigt wurde. ich denke, diese fassung käme leones ursprünglicher vision von "once upon a time in america" um einiges näher als die bei uns bekannte fassung.

12.03.2011 03:07 Uhr - peacekeepa
Ich muss ehrlich gestehen, dass mir die meisten von Leones Filme, gemessen an der Lauflänge, einen Tick zu langatmig geraten sind. Das betrifft insbesondere die Klassiker wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod und ganz besonders Es war einmal in Amerika.

Ich denke daher nicht, dass ich mir den Recut kaufen werde. Auch wenn 40 zusätzliche Minuten eine Hausmarke sind und das Ganze zur Abwechslung mal nicht nach Abzocke riecht.

12.03.2011 04:31 Uhr - Hosenriese
12.03.2011 - 00:34 Uhr schrieb Gorebert
@naruto50

Wieso?Schreibst gerade aus dem Knast?



xD ich hau mich weg!

Zum Film, die Laufzeit ist so schon recht heftig.
Erinnert mich an King Kong, war im Kino schon so lang das ich fast weggepennt wäre!

12.03.2011 06:08 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
epic ;D
und wieder sag ich mir: ewig warten hat auch Vorteile. Die fassung hol ich mir

12.03.2011 07:51 Uhr - eisjok
Silenzio (il Grande),

Du hast natürlich Recht, Leone hat so viel Material natürlich nicht gedreht, um es letztlich am Schneidetisch wieder zu verwerfen.
Dennoch wird`s kein Leone-Film mehr sein, denn gerade seine Filme haben sich doch nie auf`s reine abdrehen von Szenen beschränkt; Schnitt und Musik z. B. waren immer auch Bestandteile mit denen er ein Gesamt-Kunstwerk schuf wie nur wenige andere Regisseure.

Es bleibt zu hoffen, dass vielleicht ein Script existiert, mit dem die Erben seinen damaligen Vorstellungen gerecht werden konnten/können und natürlich muss auch Morricone wieder her... alles andere wäre ein Frefel!

Nichts desto trotz: Wir haben ja die Kino-Fassung.
Und auch wenn hier Geldmacherei vermutet werden kann, eine willkommene DVD ist diese Reduxversion allemal.

Und vielleicht ergnadet sich endlich mal jemand, und zaubert uns die alte Kino-Synchronfassung auf DVD, vielleicht sogar noch zur Redux dabei... das wäre wie Weihnachten und Ostern zugleich!

eisjok

12.03.2011 08:47 Uhr - Lemmi1978
Einer der besten Filme die ich je gesehen habe...

12.03.2011 08:57 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Hab die Special Edition
und ich muss auch sagen einer der besten Filme die ich je gesehen habe.
Neben Tanz der Teufel und Django wirklich oberste Klasse

12.03.2011 09:24 Uhr - guilstein
Auf mich wirkte das Ende immer etwas zusammengerafft und ich hoffe, dass sich das zusätzliche Material hauptsächlich im letzten Drittel finden wird.

Ich bin zuversichtlich, zumal 'Apocalypse Now' erst in der Redux-Fassung Sinn macht, da ich früher vorallen Dingen die Apocalypse vermisst habe.

12.03.2011 10:27 Uhr - Thodde
Das wird genau derselbe Mumpitz wie mit dem sogenannten "Director's Cut" von SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD, der auch von Leones Kindern nachträglich zusammengeschustert wurde.

Im übrigen finde ich ES WAR EINMAL IN AMERIKA in seiner jetzigen Version schon gut eine Stunde zu lang.

12.03.2011 10:53 Uhr - Hakanator
Noch länger? Hab mich als großer Leone-Fan noch nie an den Film herangewagt, wegen seiner Laufzeit...Und jetzt wird er noch länger?

12.03.2011 10:55 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Das wird genau derselbe Mumpitz wie mit dem sogenannten "Director's Cut" von SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD, der auch von Leones Kindern nachträglich zusammengeschustert wurde.

Ach was? Der DC von "Spiel mir das Lied vom Tod" ist einfach nur die italienische Kinoversion dieses Films, nicht mehr und nicht weniger.

12.03.2011 13:50 Uhr - Dragon50
DB-Mitarbeiter
User-Level von Dragon50 6
Erfahrungspunkte von Dragon50 580
12.03.2011 - 00:34 Uhr schrieb Gorebert
@naruto50

Wieso?Schreibst gerade aus dem Knast?

Nööö die lauflänge bei diesen Film ist gans schon lang, Da tut mir der Arsch weh.

12.03.2011 14:05 Uhr - commandertaylor
...und ich will 'ne längere Fassung von "1900"! ;)

12.03.2011 14:34 Uhr - superboingo
Ich finde die Nachricht klasse, da für mich "Es war einmal ..." immer schon ein bißchen länger gewesen sein könnte. Man muss es ja nicht an einen Abend sehen!

12.03.2011 15:43 Uhr - Thrax
12.03.2011 - 14:34 Uhr schrieb superboingo
Ich finde die Nachricht klasse, da für mich "Es war einmal ..." immer schon ein bißchen länger gewesen sein könnte. Man muss es ja nicht an einen Abend sehen!


Genauso seheh ich das auch, der Vorteil von DVD/BD ist ja das man sich alles schön aufteilen kann wenn man einen Film nicht ganz am Stück schauen möchte oder kann.

Den Film hier habe ich allerdings auch noch nie gesehen, da mich auch die extrem lange Laufzeit bisher abgeschreckt hat. Aber ich warte erstmal ab und vielleicht schaue ich ihn mir dann mal an. Und wenn nur um auch mitreden zu können. lol

12.03.2011 16:59 Uhr - Crypt_Keeper
Für mich die Nachricht des Tages, kann es kaum erwarten

12.03.2011 17:33 Uhr - Matti1969
Das wäre für mich der erste wirkliche Grund , auch mal langsam auf Blu-Ray umzusteigen. Denn für diese Art Medium wäre diese Fassung wie geschaffen.

12.03.2011 18:24 Uhr - Aquifel
Ist defimitiv einer, meiner absoluten Lieblingsfilme. Finde die 229 Minuten Fassung keineswegs zu lang und würde mich über eine DVD Fassung mit 40 Minuten mehr sehr freuen (hoffe, dass das dann auch auf DVD rauskommt). Natürlich kann da auch überflüssiges Material dabei sein, aber das kann man erst beurteilen, wenn man es gesehen hat.

12.03.2011 20:05 Uhr - Bronson
Ich freue mich das es gemacht wird! Die TV-Fassung soll ja, eine Länge von 5 1/2 Std. haben. Siehe "Sergio Leone" von Oreste de Fornari. Zu lang kann dieser Film gar nicht sein. Der Pate - Die Saga (Pate I & II) ist ein gutes Beispiel dafür. Das eigentlich schlechte daran, ist das eine erneute Neusynchro erstellt werden muß (diesmal wäre es nötig, für die DVD war es nicht!!!). Zum Glück habe die 1. Synchro auf Video. An Alle die den Film noch nicht gesehen haben, da die Lauflänge abschreckt, schaut ihn euch endlich an. Ein Meisterwerk der diesem Wort, in seiner tiefsten Bedeutung, gerecht wird. Ein Film für den das Kino erfunden wurde. Nicht wie heute wo alles mögl. im Kino läuft. Was ins Fernsehen, Theater ... gehört. Kino steht für Träume, für etwas was man nur dort sehen/erleben kann. Und nicht als Abspielstätte von allen Möglichem.
Aber freuen wir uns auf "Es war einmal in Amerika - Redux".

12.03.2011 20:30 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 15
Erfahrungspunkte von Matt² 4.153
Habe den Film vor nen knappen halben Jahr zum ersten Mal gesehen und war total überrascht wie langweilig der war. Bin aber auch vllt mit den falschen Erwartungen an den Film rangegangen und habe eher so etwas wie Scarface oder Goodfellas erwartet. Ich werde mit diesem 30,40 Jahre Setting einfach nicht warm, weder im Film- noch in Spieleform.

13.03.2011 02:06 Uhr - Crypt_Keeper
Ich weiss nicht, im direktvergleich mit Es war einmal in Amerika finde ich Scarface um einiges langgezogener/langweiliger. Aber ist halt alles geschmackssache, so wie ich die "neue" Synchro von Es war einmal in Amerika der alten vorziehe, hoffe trotzdem das für die 40minuten längere fassung nicht nochmal eine komplett erneuerte synchro kommt.

13.03.2011 11:06 Uhr - Gorebert
@naruto50

War mir schon vollkommen klar wie du das gemeint hast...aber aufgrund deines Satzes konnte ich mir diesen Kommentar nicht verkneifen...schön das du es mit Humor nimmst!

13.03.2011 13:27 Uhr - Silenzio
Jaja, das mit der Neusynchro wird auf jeden Fall ein Problem werden. Die könnte nur auf Basis der DVD-Synchro mit eben diesen Sprechern erstellt werden, außer (ohne jetzt zynisch klingen zu wollen^^) von dieser Besetzung ist auch schon ein wichtiger Sprecher verstorben. Ich selbst kenne die Alte Synchro nicht, aber ich behaupte mal, dass sie besser war - siehe Der Pate. Da sind zum Glück beide auf der DVD.

@eisjok

Du hast schon Recht. Aber wie gesagt, soweit ich weiß, hat Leone diese 6-Stunden-Fassung damals schon fertiggestellt, also mit Schnitt, Musik und allem was dazu gehört. Wenn die neue Fassung der italienischen entspricht, müsste die ja auch ziemlich aus einem Guss wirken.

13.03.2011 17:19 Uhr - eisjok
Silenzio,

das wäre natürlich super - damit ist natürlich nicht die neue Synchro gemeint..., die habe ich noch auf Video (damals auf 2 Cassetten verteilt) und wird gehütet. Ich werde sie mir wohl demnächst endlich einmal auf DVD digitalisieren (dann wohl auf 4 DVD´s, um halbwegs noch ein anschaubares Resultat zu erhalten)!
Dennoch, auch die neue Veröffentlichung wird freudig erwartet.

eisjok

13.03.2011 18:30 Uhr - Xaitax
Achja,die alte gute Salzmine!

14.03.2011 21:59 Uhr - OneEightSeven
Freut euch doch, dass ihr von einem tollen Klassiker fast 30 Jahre später nochmal 40 Minuten Filmmaterial oben drauf bekommt. Das schaue ich mir persönlich lieber an als 2 Minuten mehr "spannende, ungekürzte und unveröffentlichte Szenen" die einem heutzutage als EXTENDED Version verkauft werden, die sich letzendlich nur als alternative Dialoge etc. entpuppen. Ein wahrer Fan eines solchen Genres freut sich über 40 Minuten mehr und die Lust diesen Film noch einmal zu gucken steigt ;)

22.03.2011 00:13 Uhr - Mister_Floppy
Die Länge is doch ok, nur DvD wechsel nervt.
Den halben Film geguckt dann aufstehen und wechseln,bääh.
Ählich bei WB´s (ES/IT).

02.02.2012 14:48 Uhr - evolinag
Mann, das ist immer noch der beste Film aller Zeiten und in der 220 Minuten langen Fassung war er perfekt. Hoffentlich zerstört das zusätzliche Material den Film nicht.

01.01.2014 12:38 Uhr - LinguaMendax
Einem ECHTEM,LEIDENSCHAFTLICHEN Cineasten sollten und dürfen 229 min. nicht zu lang sein.
Es war einmal in Amerika ist ein Meisterwerk,das seinesgleichen sucht.Ich habe ihn erst vor ein paar Tagen wieder gesehen.Ich find es nur ätzend,dass der sich auf BD aufgrund einer Neusynchro ganz schlimm anhört und ich somit mir weiterhin meine 2er DVD-Special Edition gebe.
Und besonders "witzig" finde ich es,wie Leute über die Lauflänge eines Films herziehen,den sie NIE gesehen haben.Erst ansehen,dann lästern !
Es gibt da schon einiges,was mich noch interessieren könnte,das zeigen alleine schon die Standbilder aus dem Werbearchiv,Szenenfotos aus tatsächlich gedrehten Sequenzen.Also für mich persönlich kann dieses Werk nicht lang genug sein.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
The Return of the First Avenger
Blu-ray Steelbook

BD Steelbook29,99
Standard BD17,99
DVD13,99

Zwei glorreiche Halunken
Neuauflage
4k remastered und inklusive der alten
deutschen TV Synchro
SB.com