SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware Wolfentstein - The New Order uncut garantiert unzensiert mit gratis Schnellversand ab 48,99€ bei gameware

08.10.2011 - 00:02 Uhr
Millennium-Trilogie: Langfassung in England erhältlich
Mit Vorspann und O-Ton im Gegensatz zur deutschen VÖ
Lange Zeit war die Millennium-Trilogie nur in den recht kurzen Kinofassungen erhältlich. Die sechsteilige Langfassung, die für das schwedische Fernsehen produziert wurde, erschien zunächst nur in Schweden und den Niederlanden, ausschließlich mit Untertiteln in der jeweiligen Landessprache.

Als die deutsche DVD und Blu-ray angekündigt wurden, war die Vorfreude daher groß. Jedoch verflüchtigte sie sich nach Erscheinen rasch: die Veröffentlichung war um die gelungenen, gemalten Vorspänne gekürzt worden; auch fehlte bei der Langfassung der schwedische Originalton.

Nun ist seit kurzem die DVD- sowie die Blu-ray-Version der Extended Edition auch in England erschienen. Mit an Bord: eine vollständig ungekürzte Fassung, schwedischer Originalton, englische Synchro sowie optionale englische Untertitel sowie eine Bonus-DVD. Eine echte Alternative zur lieblosen Vanilla-Version aus Deutschland.

Millennium Trilogy Extended Edition - Blu-ray bestellen (amazon.co.uk)
Millennium Trilogy Extended Edition - DVD bestellen (amazon.co.uk)
inhalt: Der prominente Enthüllungsjournalist Mikael Blomkvist bekommt einen ungewöhnlichen Auftrag: Henrik Vanger, greiser Patriarch einer einflussreichen Industriellenfamilie, bittet ihn, seine Nichte Harriet zu finden - die vor über 40 Jahren unter mysteriösen Umständen spurlos verschwunden ist! Unerwartete Unterstützung bekommt Blomkvist von der ebenso genialen wie kompromisslosen Hackerin Lisbeth. Gemeinsam ... [mehr]
Kommentare
08.10.2011 01:33 Uhr - Larok
naja, wie viele menschen hierzulande nun etwas mit dem schwedischen originalton anfangen können, sei mal dahingestellt. klar, es wäre für die handvoll leute ein netter bonus gewesen, aber die englische fassung deswegen gegenüber der deutschen version, die hierzulande nun mal die für alle verständliche ist, so anzupreisen, ist schon arg übertrieben (übrigens: gucken o-ton-fanatiker eigentlich filme immer einsam und allein, und nie zusammen mit anderen menschen, die englisch nicht verstehen oder keine lust darauf haben und freuen sich dann nicht über die möglichkeit, zumindest die option darauf zu haben?). und ja, die gemalten originalvorspänne waren nett gewesen und verstanden hab ich deren kürzung auch nicht, aber auch sie sind verschmerzbar. viel ärgerlicher, aber kaum bis nicht erwähnt ist da schon das in deutschland fehlende bonusmaterial, das bei der kinofassung ja noch dabei war, sowie die schlechte bildqualität (keine ahnung, wie die auf den englischen scheiben ist). aber nun ja, prioritäten sind vermutlich nun mal subjektiv ;-).

08.10.2011 02:44 Uhr - Rob Lucci
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 34
@Larok:
Also ich habe beispielsweise die deutsche Fassung nie als eine Alternative in Betracht gezogen, erstens auf Grund des fehlenden O-Tons und vorallem zweitens aufgrund der Tatsache dass die Filme gekürzt sind (ob Vorspann oder was auch immer, Cut ist Cut). Deswegen ist dies eine großartige Nachricht und die englische Blu-ray landet früher oder später in meiner Einkaufsliste.^^

Und um deine Frage zu beantworten, ich hatte bisher nie Schwierigkeiten damit, mit meinen Freunden Filme im O-Ton zu sehen. In meinen direkten Freundeskreis hat jeder soweit die grundlegenden Englischkenntnisse, dass sie Filme ohne Probleme verstehen können.
Und selbst wenn dem nicht der Fall wäre, kaufe ich mir die Filme noch immer in erster Linie für mich selbst und nicht dafür dass ich für meine Bekannten etwas zum vorführen habe. Wenn ich ihnen meine Filme schon kostenlos zeige, erwarte ich zumindest, dass sie mit der von mir gekauften Version zufrieden sind (uncut sind sie alle), ansonsten haben die Betreffenden eben Pech.^^

08.10.2011 02:48 Uhr - Wepstor
Nur was für Fans..... Ich selber kenne noch nicht mal die Original-Versionen.... lohnt sich es wirklich die mal anzuschauen?....

08.10.2011 07:59 Uhr - DVD Brecher
Wenn du ein Fan von ZDF Krimis stehst lohnt sich das anschauen mit Sicherheit
Ansonsten kommt demnächst ja die Neuverfilmung von David Fincher mit Danuel Graig als Star
Mal sehen , vielleicht ist die Version nicht so sperrig und langatmig wie die schwedischen Krimis , die billig fürs Fernsehen gemacht wurden , mal abwarten

08.10.2011 08:56 Uhr - Catfather
Auf jeden Fall lohnt sich das Anschauen! Besonders "Verblendung" aka "Männer die Frauen hassen" ist brillant und gerade diesen ersten Teil wird David Ficher m.E. niemals übertreffen können, weil das Original einfach perfekt ist!
Teil 2 und 3 fielen dagegen allerdings etwas ab und gehen tatsächlich in Richtung "sperrig und langatmig", dafür ist Fincher ja eigentlich genau der richtige Mann... ;-)

08.10.2011 10:54 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Es ist ja überhaupt noch nicht sicher, ob Fincher die beiden anderen Teile überhaupt verfilmen will, da sie ja ohnehin vom Sujet her in eine ganz andere Richtung gehen, als der erste.

08.10.2011 12:04 Uhr - David_Fincher 83
David Fincher wird alle 3 Teile verfilmen. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. ;-)

08.10.2011 15:13 Uhr - Laughing Vampire
User-Level von Laughing Vampire 1
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 30
08.10.2011 - 01:33 Uhr schrieb Larok
(übrigens: gucken o-ton-fanatiker eigentlich filme immer einsam und allein, und nie zusammen mit anderen menschen, die englisch nicht verstehen oder keine lust darauf haben und freuen sich dann nicht über die möglichkeit, zumindest die option darauf zu haben?).

Du bist ein ganz cooler, was? Es gibt Leute, denen es Spaß macht, sich mit anderen Sprachen als nur Deutsch und maximal Englisch zu befassen. Warum nicht auch Schwedisch? So lernt man Sprachen und Kulturen kennen. Leute, die sich nicht auf so etwas einlassen, sind für mich einfach nur engstirnig und faul, aber gut. Sollen die halt ihr Leben in Deutschland bleiben und versauern.

08.10.2011 16:32 Uhr - nytemare
08.10.2011 - 01:33 Uhr schrieb Larok
naja, wie viele menschen hierzulande nun etwas mit dem schwedischen originalton anfangen können, sei mal dahingestellt.
du gehst von dem trugschluss aus, dass man zwangsläufig den originalton versteht. es geht zumindest mir vielmehr darum, dass ich gerne die stimme des schauspielers höre, den ich sehe. spätestens bei sprachen, die ich verstehe, kommt dann noch hinzu, dass ich immer wieder bemerkt, wie schlecht vieles für die deutsche synchronfassung übersetzt wurde.

08.10.2011 - 01:33 Uhr schrieb Larok(übrigens: gucken o-ton-fanatiker eigentlich filme immer einsam und allein, und nie zusammen mit anderen menschen, die englisch nicht verstehen oder keine lust darauf haben und freuen sich dann nicht über die möglichkeit, zumindest die option darauf zu haben?).
lass es mich so sagen: das hängt vermutlich ein stückweit vom bildungsgrades des umgangs ab, den man so pflegt. man könnte nun behaupten, dass das ganze gewisse rückschlüsse auf den deinigen bildungsgrad sowie den deines umganges ziehen könnte. normalerweise unterlasse ich so etwas, aber angesichts der plattitüde und des neides, den man aus dem obigen ebenfalls herauslesen kann, erlaube ich es mir mal.

08.10.2011 - 01:33 Uhr schrieb Larokaber nun ja, prioritäten sind vermutlich nun mal subjektiv ;-).
der abschluss ist nahezu das einzige, was ich in deinem text bejahen würde.

08.10.2011 16:59 Uhr - Mr.Brown-1602
Mal ne ganz doofe Frage, zumal die Fassungseinträge zu den DC BDs auf OFDb zu fehlen scheinen: diese sind somit um die Vorspänne geschnitten? Aber zumindest O-Ton scheint doch mit drauf zu sein (wie auch auf den KF BDs)

08.10.2011 17:04 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Aber zumindest O-Ton scheint doch mit drauf zu sein (wie auch auf den KF BDs)

Wrong. Nur Deutsch ist drauf.

08.10.2011 17:08 Uhr - Mr.Brown-1602
Ernsthaft? Sollen etwa sämtliche Fassungseinträge und auch die Coverangaben (was zugegebenermaßen keine allzugroße verwunderung wäre; kennt man ja oft genug...) falsch sein?

---Edit---
Mist, zumindest bei bluray-disc.de steht tatsächlich nur was von deutschem Ton! :-S

08.10.2011 18:06 Uhr - Larok
@ Rob Lucci
das gönn ich dir und allen anderen, die wert auf schwedischen ton legen, natürlich auch. wobei ihr schon zugeben müsst, dass es vielleicht maximal 1 prozent aller käufer betrifft - ich fand es deshalb halt etwas komisch, wie sehr die uk-fassung in der meldung angepriesen wurde (die meldung als solche war ja absolut ok) - quasi fast so, als ob die deutsche der letzte müll wäre.

und
@ Quastenflosser und
@ nytemare

solch dämliche kommentare zu meinem eher friedlichen post hatte ich von ein paar leuten schon erwartet. und sie bestätigen alle vorurteile, die ich gegen pseudointellektuelle, egomanische extrem-nerds habe. ach ja, da ihr ja unbedingt auf bildung & co. verweisen musstet (was klar war): ich bin geisteswissenschaftsstudent und journalist, spreche englisch und französisch, reise gerne und habe viele freunde mit hochschulabschluss im in- und ausland (wenn auch nicht in schweden ;-) ) - soviel zu meiner bildung und meinem horizont. apropos horizont: und ja, ich habe auch freunde, die im kaufhaus als verkäufer arbeiten und englisch nicht gut verstehen - und die meisten menschen unternehmen nun mal auch gerne dinge mit ihren freunden (und sei es, dass sie "zu faul sind" - auch solche habe ich und bin es auch selbst manchmal). über euren eigenen horizont solltet ihr euch also mal eher gedanken machen... :-)

08.10.2011 18:14 Uhr - Zeux
Eigentlich sollte es selbstverständlich sein das neben Synchro auch der Originalton zusätzlich mit drauf ist. Ich höre am liebsten die Schauspieler selber sprechen und nehme dafür auch Untertitel in kauf.
Bei Englisch brauch ich zum Glück mittlerweile höchstens noch englische Untertitel. (Falls einer mit starkem Dialekt spricht oder nuschelt.)

08.10.2011 19:56 Uhr - Rob Lucci
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 34
@Larok:
Also schwedisch spreche ich selbst auch nicht. Aber ich verstehe englische Untertitel, wodurch dies für mich kein Hindernis ist.^^
Wie viele andere gehöre ich auch zu denen die gerne die echten Stimmen der Schauspieler hören. Deswegen gehört O-Ton für mich eigentlich bei jeder Veröffentlichung dazu, gerade bei dem Preis.

Und rein objektiv betrachtet ist die UK Veröffentlichung nunmal der deutschen in jeder Beziehung um Welten überlegen (noch dazu ist sie sogar billiger!). Die deutsche Fassung ist zensiert, hat keinen O-Ton und kaum Extras, allein der erste Punkt macht dieses Release für mich subjektiv betrachtet zum 'letzten Müll', der sicher nie in meine Sammlung gelangen wird. Aber jedem das seine.^^

09.10.2011 19:12 Uhr - TheHutt
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
- ich fand es deshalb halt etwas komisch, wie sehr die uk-fassung in der meldung angepriesen wurde (die meldung als solche war ja absolut ok) - quasi fast so, als ob die deutsche der letzte müll wäre.


Nun, die UK ist nun mal die erste vollständige Version, die sich einem breitem Publikum erschließt.
Die bisherigen VÖs waren alle suboptimal: die aus Schweden und Niederlanden waren nur für Kenner der jew. Sprachen verständlich, die deutsche Version enthält nur die um die Intros gekürzten ZDF-Master und keinen O-Ton.

Die Kinoversionen hatte ich übrigens in Schwedisch mit UT geschaut, da ich den Klang des O-Tons viel authentischer und stimmiger finde. Genauso schauen viele Anime-Liebhaber ja auch ihre bevorzugten Filme in OmU...

10.10.2011 13:10 Uhr - nytemare
ja wenn das so is, larok.. wie du es sicher nich anders erwartest hast, bleibt mir angesichts der von dir an den tag gelegten wortgewalt nur noch übrig, alles zurückzunehmen und dir zur intellektualität deines erlesenen freundeskreises zu gratulieren! und selbstverständlich werde ich ab jetzt auch beschämt zu den leuten konvertieren, die sich lieber anhören, wie onkel harry von nebenan die stimme von.. sagen wir johnny depp spricht, denn ich habe nun erkannt, dass das der einzige weg zu heil und allgemeiner glückseligkeit sein kann. warum sollte ich auch die stimme des schauspielers hören wollen, den ich da agieren sehe? ich kann es gar nich fassen, wie dumm ich bisher war. originalton! so ein schwachsinn! wozu das alles!

ich werde auch noch eine petition einreichen, dass das internet nur noch auf deutsch sein sollte, denn sonst sitze ich am ende ja noch alleine vorm rechner - und das OBWOHL mein gebildeter und kosmopolitischer freundeskreis fließend englisch, mandarin und hindi spricht. so kann das ja alles nich weitergehen, ne.

12.10.2011 18:34 Uhr - Tank-the-Hatchet
08.10.2011 - 01:33 Uhr schrieb Larok
... (übrigens: gucken o-ton-fanatiker eigentlich filme immer einsam und allein, und nie zusammen mit anderen menschen, die englisch nicht verstehen oder keine lust darauf haben und freuen sich dann nicht über die möglichkeit, zumindest die option darauf zu haben?). ...


Also wer bei mit mir zusammen gucken will der kommt bei Filmen die im O-Ton English sind nicht um den O-Ton herum. Wer das nicht will, der kann gehen! '~>

Aber das ist bei uns im Haushalt kein Problem. Alle meine bisherigen Freundinen und anderen Bekannten konnten entweder genug English oder es wurde ihnen mit der Zeit zwangseingeimpft. :->

Meine Mutter (immerhin jetzt schon 73) hat vor Jahren als sie mal eine Bekannte aus Österreich in Flordia besuchte innerhalb von vier Wochen soviel English gelernt das sie Filme auch nur noch auf English guckt.

Meine Schwester und Nichte leben schon seit Jahren auf Barbados und da wird so oder so English gesprochen.

Der einzige Verweigerer bei uns ist mein Vater (79). Der muß dann entweder mit meiner Mutter allein auf Deutsh gucken oder gleich ganz allein.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Meister aller Klassen
Dragon Edition
Ungekürzte Versionen
Teil 1 (BD)11,99
Teil 2 (BD)11,99
Teil 3 (BD)11,99

The Return of the First Avenger
Blu-ray Steelbook

BD Steelbook29,99
Standard BD17,99
DVD13,99

SB.com