SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware

28.10.2011 - 12:00 Uhr
Rapid Fire - Neuprüfung nach Listenstreichung
Actionfilm mit Brandon Lee bekommt keine Jugendfreigabe

Es ist unbestritten: 20th Century Fox ist aktuell das Label, welches am meisten von sich Reden macht. Jedenfalls unter den deutschen Genrefans. In regelmäßigen Abständen lässt das Major seine Produktionen (bzw. die aus dem MGM-Backkatalog) vom Index streichen, um diese dann neu von der FSK prüfen zu lassen.

In den letzten Tagen häuften sich die Meldungen und auch heute gibt es wieder etwas zu vermelden: Die Neuprüfung von Rapid Fire mit Brandon Lee in der Hauptrolle. In den 90ern bei seiner Videoveröffentlichung indiziert, ließ man den Actioner im vergangenen Monat vom Index streichen. Die Neuprüfung bei der FSK folgte auf dem Fuße.

Im Gegensatz zu den letzten Titeln war die FSK allerdings etwas strenger und vergab "keine Jugendfreigabe".

inhalt: Es gibt Parties, die man lieber nicht besucht hätte, wenn man vorher gewusst hätte, was einen erwartet - für den jungen Studenten Jake Lo (Brandon Lee) wird diese bekannte Weisheit zur bitteren Realität, als er mitten in einer Benefizveranstaltung in die Schusslinie zweier rivalisierender Drogengangs gerät. Gerade noch ... [mehr]
Quelle: FSK
Kommentare
28.10.2011 12:03 Uhr - McMurphy
...und es geht weiter^^

28.10.2011 12:12 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
geil, das ist fair, weil gegen ende hat der film einige brutale elemente zu verzeichenen, aber die ganzen neuprüfungen machen echt spaß, werde mir auf jeden fall, delta force und noch einige andre dvds zulegen. goilll

28.10.2011 12:24 Uhr - Silent Hunter
Eigentlich für heutige Verhältnisse ganz klar ein 16er, aber die 18er geht auch in Ordnung. Die Indizierung war schon immer ein Witz.

28.10.2011 12:48 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
@Silent Hunter ich kann dir nur zusprechen, mein Bruder war 18-19 jahre als er die Filme in den Videotheken ausgeliehen hatteun ir hbeuns die miste zusammen angesehen und der meinte oft, wofür sind die Filme ab 18, man sieht doch nur paar Kleinigkeiten, ich glaube de FSK hat früher viel zu viele Fehler gemacht und diese werden langsam behoben, ich hoffe die sinnlosen Beschlagnahmungen von einigen Filmen wie Mexican Werewolf oder Psycho-killer, wo kaum Gewalt vorhanden ist werden auch noch aufgehoben. wenn man einen Film wie Texas Chainsaw Massacre wieder freigibt, kann man die hälfte der Beschlagnahmungsliste auch aufheben.

28.10.2011 13:23 Uhr - J.Carter
Eine 16 hätte nach den 16ern für Return of the living dead und Roadhouse durchaus drin sein müssen, aber wenigstens isser nicht mehr aufm Index. Die FSK hält eben an ihrer bewährten Würfelbechermethode fest...

28.10.2011 13:44 Uhr - schobi
DB-Mitarbeiter
User-Level von schobi 4
Erfahrungspunkte von schobi 205
Sehr schön :) Freu mich schon auf die kommende Neu-Vö, hoffentlich zusammen mit den anderen neu-geprüften Titeln innerhalb der geplanten Action-Reihe von 20th Century Fox.

28.10.2011 14:34 Uhr - chip
@babayarak:
die größten Probleme haben die Jugendschützer mit Selbstjustiz und Gewaltverherrlichung, also Glorifizierung der Handlung zum Selbstzweck.

Zudem noch mit Kannibalismus. Der Unterschied z.b. bei dem Remake von Dawn of the Dead ist der, dass dort die Menschen "nur" gebissen und infiziert werden.
Beim Original werden sie verspeist.....

28.10.2011 14:39 Uhr - chip
Das ist wie mit den Death-Wish Filmen.
Von denen wird wohl kaum einer mit einer Neuprüfung durchgewunken. Auch nicht FSK 18.
Dazu noch die momentanen Umstände in Deutschland, wo ich mich oft frage: wo ist Paul Kersey?
Zu tun gäbe es genug.

28.10.2011 15:35 Uhr - cimino
death wish als blu ray wäre cool
gibt aber noch viele andere indexfilme
die mal entlich als blu ray erscheinen sollten
z.b ravenous
oder fleisch und blut

28.10.2011 18:34 Uhr - kabaam
Cyborg bitte als anamorphe DVD oder gar BD! ^^
Sollte locker das KJ kriegen...

28.10.2011 18:57 Uhr - Chop-Top
Hätte bei dem Film eigentlich auch auf eine FSK 16-Freigabe gehofft (genauso wie bei "Inferno" mit Van Damme)...schon merkwürdig: Da kriegen harte Filme wie "Total Recall" eine 16er-Freigabe und solche hier bleiben weiterhin ab 18.

28.10.2011 19:17 Uhr - peda
28.10.2011 - 18:57 Uhr schrieb Chop-Top
Hätte bei dem Film eigentlich auch auf eine FSK 16-Freigabe gehofft (genauso wie bei "Inferno" mit Van Damme)...schon merkwürdig: Da kriegen harte Filme wie "Total Recall" eine 16er-Freigabe und solche hier bleiben weiterhin ab 18.


Total Recall ist Sci-Fi, Rapid Fire spielt in der Realität.

28.10.2011 19:25 Uhr - Doktor Trask
Lustig, man meckert nun das der ab 18 ist aber wetten man hätte auch gemeckert wenn er ab 16 wäre und nicht ab 18, wie man es macht man macht es verkehrt. Auf jeden Fall schön das er nun wirklich frei zugänglich ist und man ihn überall erwerben kann und nun keine Unsummen auslegen muss nur weil er auf dem Index stand.

28.10.2011 19:40 Uhr - peda
Die SPIO bekam man auf jedem Börsenwühltisch für 6-8 Euro. Billiger wird er in der Neu-VÖ wohl kaum sein.

Trotzdem begrüßenswerte Streichung dieses gelungenen Films.

28.10.2011 20:28 Uhr - Badtaste69
Der darf auch mal schnell auf BD erscheinen ! ^^

28.10.2011 21:11 Uhr - Doktor Trask
28.10.2011 - 19:40 Uhr schrieb peda
Die SPIO bekam man auf jedem Börsenwühltisch für 6-8 Euro. Billiger wird er in der Neu-VÖ wohl kaum sein.

Trotzdem begrüßenswerte Streichung dieses gelungenen Films.

Das Problem ist nur wenn man in Gegenden wohnt in dem der Besuch einer Börse Stundenlanges fahren und Kosten bedeutet hat man nur wenig Lust für Filme diesen Aufwand zu betreiben und klar gibt es Internet aber vernünftiges Internet ist immer noch nicht überall verfügbar und Kreditkarte hat auch nicht jeder etc.

28.10.2011 22:06 Uhr - Fulci Lives
Sehr geil, der fehlt mir noch in der Sammlung. Wird verhaftet.

28.10.2011 22:21 Uhr - peda
28.10.2011 - 21:11 Uhr schrieb Doktor Trask
28.10.2011 - 19:40 Uhr schrieb peda
Die SPIO bekam man auf jedem Börsenwühltisch für 6-8 Euro. Billiger wird er in der Neu-VÖ wohl kaum sein.

Trotzdem begrüßenswerte Streichung dieses gelungenen Films.

Das Problem ist nur wenn man in Gegenden wohnt in dem der Besuch einer Börse Stundenlanges fahren und Kosten bedeutet hat man nur wenig Lust für Filme diesen Aufwand zu betreiben und klar gibt es Internet aber vernünftiges Internet ist immer noch nicht überall verfügbar und Kreditkarte hat auch nicht jeder etc.


Jeder Volljährige bekommt ohne Probleme eine Kreditkarte und könnte im Internet bestellen. Aber Du ziehst ja nun schon an den letzten Strohhalmen, um Deine falsche Pauschalaussage irgendwie zu retten. Hatten wir ja letztens schonmal.

29.10.2011 00:31 Uhr - Vic Mackey
DB-Mitarbeiter
User-Level von Vic Mackey 5
Erfahrungspunkte von Vic Mackey 331
Man braucht definitiv keine Kreditkarte, um indizierte oder beschlagnahmte Filme im Internet zu bestellen...

29.10.2011 01:37 Uhr - Isegrim
Coole Sache..... weiter so 20th Century Fox, ole ole 20th Century Fox!!! :D

Ich würd mal sagen, der "Rubel" rollt für die Jungs bald!!! ;)

29.10.2011 01:46 Uhr - CutNo
juhu wird immer besser, nahtlos listenstreichung von tollen alten filme!

29.10.2011 03:20 Uhr - Murderdoll
Jugendfrei hätte gereicht und gut ist... und gleich "The Crow" ab 16 bitte.

29.10.2011 09:26 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Wenn man den Film natürlich mit anderen titeln vergleicht muss man sagen, dass Filme wie The Crow oder cyborg auch runtergestuft werden müssen, crow auf ab 16 und cybor mit 18 und nicht mehr indiziert, aer ichlaube stück für stück kommt das noch. dauert halt, die haben bestimmt viel zu tun, döner essen, masturbieren oder hin und wieder kok......

29.10.2011 12:39 Uhr - MartinKove
Fehlt noch eine perfekte Waffe mit Jeff speakman, der gehört auch vom Index und lief glaube aich unter Fox.

29.10.2011 17:39 Uhr - Chop-Top
@Martin Kove: Nein, "Eine Perfekte Waffe" mit Speakman ist unter Paramount...und da kann man lange warten, bis die Schnarchnasen mal irgendwas diesbezüglich in Bewegung bringen.

@Peda: Auch wenn "Total Recall" Sci-Fiction ist, ist er dennoch um einiges brutaler als "Rapid Fire".

29.10.2011 22:23 Uhr - seagal1
Ich freue mich, dass R.F. herunter gestuft wurde. Aber mal im ernst: Weshalb kommt es in letzter Zeit dazu, dass Klassiker der 80er und 90er Gnade vor Recht bekommen? Hier spielt wohl der Gewinn und Umsatz der Firmen eine gewichtige Rolle. Eingefleischte Fans wie wir kaufen die Uncut-Fassungen und WB und FOX u.v.a. freuen sich ein 2. Loch im Ars... Ich würde mich nicht wundern, wenn die FSK oder andere Institutionen ein Abkommen mit den Produktionsfirmen haben, um den Umsatz zu steigern, den ihnen mit den aktuellen Filmen abhanden gekommen ist.

30.10.2011 19:02 Uhr - Chop-Top
@seagal1: Naja, dass die alten Filme vom Index kommen, hängt nicht damit zusammen, dass die Labels ein Deal mit der FSK oder BPJM haben, sondern die Filme für heutige Verhältnisse wirklich nicht mehr so hart sind, dass man sie auf dem Index lassen muss. Schau dir mal z.B. "Rapid Fire" und dann "Saw" (welcher ja nicht indiziert ist) an...das siehst du mal den Unterschied bzw. die heutigen Gewaltverhältnisse in Filmen.

31.10.2011 09:10 Uhr - Han Vollo
1x
Gute Entscheidung. Film ist der Hammer. Richtig schöner, satter Actionkracher. Da gibt´s die volle Dröhnung - Action mit und ohne Waffen, n´paar Explosionen und ein solider Härtegrad, bei dem durchaus der blaue Flatschen hätte drin sein können. Jammerschade, dass Brandon Lee so früh abtreten musste. Der hätte uns bestimmt noch so manchen amtlichen Kracher serviert & würde auch heute noch in der oberen Liga mitspielen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
I, Frankenstein
Limited Mediabook
Inkl. 3D Fassung
Mediabook24,99
BD Steelbook19,99
BD Steelb. (3D)18,99
DVD Steelbook20,65
Standard BD14,99
3D Blu-ray16,99
DVD12,99

Disney Blu-rays deutlich reduziert
Anlässlich des Sonderprogramms auf RTL zu Ostern startet Amazon einen Disney-Day und bietet mehrere Disney Filme teils deutlich reduziert an. Etwa Cinderella, Mulan und Tarzan (uncut) für 9,99 und Das Dschungelbuch für 12,99
Nur heute
SB.com