SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware Watch Dogs uncut PEGI Version inkl. DLC Die Unberührbaren + Gratis Versand! ab 42,99€ bei gameware

01.12.2011 - 12:02 Uhr
Gamer - Ungeschnittene Fassung erscheint bald auch auf DVD
Auch das vermeintlich aussterbende Medium bekommt die Uncut

Über die Zensurgeschichte von Gamer haben wir bereits mit mehreren SBs und News ausführlich berichtet. Im Juli 2011 veröffentlichte Universum Film nachträglich die zumindest beim Bildmaterial ungekürzte Kinofassung in einer limitierten Blu-ray-Auflage, bei der man es sich letztlich leider doch nicht nehmen ließ, an 7 Stellen bei Knochenbrüchen die Tonspur zu bearbeiten.

Nachdem immer mehr verlängerte Fassungen Blu-ray-exklusiv veröffentlicht werden, scheint man bei Universum Film noch etwas anders zu denken. Für den 3.02.2012 wird man die ungeschnittene Fassung neben BD auch auf DVD veröffentlichen.

inhalt: Was, wenn ein Spiel grausame Wirklichkeit wird? Milliardär Ken Castle (Michael C. Hall) ist Erfinder von "Slayers", einem perfiden Online-Game, in dem zum Tode Verurteilte zu realen Spielfiguren werden. In riesigen Wettkampfzonen treten sie als moderne Gladiatoren auf Leben und Tod an. Von Spielern fremdgesteuert, kämpfen sie gegen ... [mehr]
Quelle: Universum Film
Kommentare
01.12.2011 12:09 Uhr - wolf1
Na bitte warum nicht gleich so?

01.12.2011 12:22 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Wetten, jetzt ist dafür bei den besagten 7 Stellen das Bild extrem abgedunkelt worden und in 5 Monaten kommt dann die nächste Version, mit zensiertem Cover oder so?
Was denkt sich so ein Label?

01.12.2011 12:44 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
"Aussterbendes Medium"... ^^

Die DVD wird es noch geben, wenn die BD längst wieder aus den Regalen verschwunden ist und durch etwas Neues abgelöst wurde.

Die DVD ist viel zu etabliert, als dass die so einfach verschwindet. Da können die Labels noch so viele Extended-Fassungen BD-exklusiv auf den Markt schmeißen - es gibt einfach viel zu viele Leute, die das überhaupt nicht interessiert.
Die kaufen weiter DVDs, weil ihnen der popelige Unterschied die Umrüstung nicht wert ist. Und wenn all diejenigen, die nun BD kaufen, schon auf den nächsten Trend aufgesprungen sind und ihre BD's wieder verschachern, dann wird diese immense Käuferschicht immer noch DVDs kaufen.

Genau deswegen verkauft sich die DVD ja auch heute immer noch besser als die BD.

Von daher war die Formulierung in den News schon mit Bedacht gewählt: vermeintlich aussterbendes Medium. ;-)

01.12.2011 12:51 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 2
Erfahrungspunkte von Kane McCool 54
Hätte man den Film direkt uncut rausgebracht, dann hätte man sich das Affentheater auch gleich ersparen können!

01.12.2011 12:56 Uhr - Votava01
Die dvd wird es selbst nach 5 Mrd. Jahren, also nach dem aussterben der Sonne, noch geben.

01.12.2011 13:05 Uhr - peda
01.12.2011 - 12:44 Uhr schrieb Jack Bauer

Die DVD ist viel zu etabliert, als dass die so einfach verschwindet. Da können die Labels noch so viele Extended-Fassungen BD-exklusiv auf den Markt schmeißen - es gibt einfach viel zu viele Leute, die das überhaupt nicht interessiert.


Im Falle dieses Films kann man genauso davon ausgehen, dass der Masse der Käufer überhaupt nicht bewusst ist, dass die bisherige DVD-Version gekürzt war. Oder noch klarer: Es war diesen Leuten auch egal. Leute, die auf Seiten wie hier wegen Extended Version nur auf Blu Rays rumgrölen sind eine kleine Marktminderheit.

Vermeintlich aussterbendes Medium DVD - naja das hört man ja seitdem die Blu Ray die HD-DVD verdrängt hat - also seit einer gefühlten Ewigkeit.

01.12.2011 13:08 Uhr - Hans-Peter XVII.
Die DVD wird (hoffentlich) noch lange da sein. Bluray ist im Grund eine DVD mit höherer Auflösung. Andere gewichtige Vorteile wie damals von VHS nach DVD gibt es imho nicht.

Ich denke, die DVD könnte sich noch sehr sehr lange zumindest als Billigmedium halten, wenn die Firmen sie nicht mit Absicht sterben lassen.

01.12.2011 13:12 Uhr - Metal Head
Habe ich das oben richtig gelesen das die limitierte Blu Ray die ich mir extra gekauft habe an den besagten 7 Stellen am Ton manipuliert ist? Also langsam langst,die können mich am Arsch lecken mit ihren Veröffentlichungen. So gut ist der Film auch wieder nicht.Viel zu hektisch geschnitten.

01.12.2011 13:13 Uhr - Roba
eeeendlich :D
die sind so dreist mit ihrer veröffentlichungspolitik!

01.12.2011 13:30 Uhr - BadGendo
Ich warte immer noch auf die Veröffentlichung auf Diskette. Denn DAS Medium wird sicher auch niemals aussterben!!!

01.12.2011 13:55 Uhr - BallerSant
und ich bezweifel ganz stark, dass die DVD aussterben tut.
das dauert noch mindestens 5 Jahre, wenn nicht sogar länger,
die Verkaufszahlen von DVDs sind immernoch viel besser als der der Blu-Rays.

01.12.2011 14:03 Uhr - wolf1
DVD wird es noch sehr lange geben da können sich die BLU-Ray-Fans ihre ollen blauen Scheiben noch so schön reden!

01.12.2011 14:09 Uhr - BallerSant
yeahhhh wolf1 ;)

das denke ich auch

Blu-Ray ist schon ne geile Erfindung, aber fakt ist auch das sich Dvd-Player immernoch wie geschnittenes Brot verkaufen..
und das sagt euch einer, der bei MediaMarkt arbeitet!! ;)

letzte Schicht an der Kasse: in 7 Stunden 2 Blu-RayPlayer verkauft zu 15 DvdPlayer in der selben Zeit .....


01.12.2011 15:24 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
;-) Wohl wieder keinen Bock auf Beratung gehabt wa?

01.12.2011 15:25 Uhr - MAJORI
führst du da Buch drüber oder wie? ...so eine Arbeitseinstellung wünscht man sich doch als Chef :D

01.12.2011 15:36 Uhr - BadGendo
Nur 2 BD Player und 15 DVD? Da sieht man mal wieder wie schlecht die Beratung in solchen Läden ist. Traurig :(

01.12.2011 16:19 Uhr - Melvin-Smiley
Soll hier jetzt über den DvD/Blu-ray-"Kampf" diskutiert werden ? ^^

Die Blu-ray wird imho die DvD nicht komplett verdrängen, da bin ich mir ganz sicher. DVds sind einfach in zu vielen Teilen der Bevölkerung etabliert ... und das vollkommen zurecht. Außerdem sind sie durch das aufkommen der Blu-ray deutlich im Preis gesunken und für 'nen Appel und 'n Ein zu haben.

Ich bin trotzdem auf Blu-ray umgestiegen und kaufe neue Produktionen auch nur noch auf diesem Medium , eben wegen der wesentlich besseren Bild- und Tonquali. Die muss man jetzt garnicht runterdiskutieren, die ist in größten Teilen einfach Fakt ; zumindest,w enn man sich Major-Produkte zulegt und das entsprechende Equipment besitzt.

Da ich allerdings auch ein Verfechter von alten Kult- und Nischenfilmen bin, sowie aktiver 131er-Nerd, gibt es diverse Filme (vielmehr ein Großteil meiner Sammlung), die es niemals auf Blu-ray schaffen werden und wo schon eine dvD-VÖ das allerhöchste der Gefühle darstellen würde. Ich sammle selbst noch VHS & Laserdiscs vo bestimmten Filmen und Labels.

Die Erfindung der DvD war damals ein Quantensprung und hat das Heimkino schlagartig revolutioniert. Die Blu-ray ist imho vielmehr eine nette Weiterentwicklung, aber kein definites Must. Vielmehr etwas für Sammler und Filmfreunde mit erhöhtem Qualitätsanspruch.

Die Dvd hat trotzdem bei mir kein Stück an ansehen verloren. Nur wenn ein Film sehr interessant/gut ist und für nur geringen Aufpreis (wenn überhaupt) auf Blu-ray zu ahben ist, dann wird natürlich zugeschlagen.

Vor allem, wenn man mal an die diversen Sammler-Vös auf Blu denkt; herrlich herrlich :D

Trotzdem bleibt die DvD flächendeckend betrachtet das etabliertere Medium. Und das sicherlich auch in Zukunft. Und nur, weil sie mindere Qualität im Vergleich zur blu-ray bietet, bietet sie ja persé keine schlechte Qualität und überzeugt (wenn sie hochwertig produziert wurde) auch hochskaliert auf dem heimischen LCD/LED/Plasma.

Dass gamer nun Uncut auf DvD zu ahben ist, ist eine nette Geste. Allerdings ein wenig spät :P
Aber lieber zu spät als nie ;)
Mir persönlich reicht mein Cut-Blu-Steelbook. Wenn ich das ungekürzte Blu-Steel demnächst mal günstig schießen sollte, wird's zur Erweiterung gekauft. Ist aber imho auch kein Must, da die gekürzten Szenen sehr marginaler Natur sind. Ärgerlich ist es zwar, aber dafür einen Zweitkauf zu tätigen will überlegt sein ;)

01.12.2011 16:43 Uhr - megakay
Natürlich wird die Dvd als Medium nicht aussterben.
Genauso wenig wie es die CD oder VHS getan hat, die kann man sich ja heute noch kaufen. ABER als Medium für Filme definitiv!
Auf größere TVs sind Dvds mittlerweile kaum mehr zumutbar.
Blu-Ray verbreitet sich rasend schnell und die Tendenz ist klar erkennbar.

01.12.2011 17:01 Uhr - Ichi The Chiller
Das die DVD aussterben wird ist so sicher wie da Ahmen in der Kirche ebenfalls wie die Blu-Ray und deren Nachfolger.
Die Frage ist nur wie lange es noch dauern wird 10, 20 oder vielleciht auch 100 Jahre niemand weis es, aber eines ist sicher nichts gibt es ewig.

01.12.2011 17:05 Uhr - Freak
@ Jack Bauer:

Gut ausgedrückt! Trotz der Tatsache, dass es ein paar (wenige) Filme gibt, die ich mir auf BD gegönnt habe (allerdings nur, wenns um große Schlachten à la Königreich der Himmel geht), teile ich Deine Meinung absolut!

Besser, schärfer, lauter, etc. wird es immer geben, aber gerade die DVD hat sich nicht nur super etabliert, sondern dem Heimkinomarkt auch noch den größten Siegeszug beschert.

@ megakay:

Das mit den größeren TVs ist natürlich auch richtig.
Sehe ich ebenfalls genauso. Jedoch wird die breite Masse, also die, die den Markt festigen, nie auf Riesen-TVs umsteigen. Ich selbst hab (nur) nen 42-Zoll-TV. Bin sowohl mit der Größe des TVs, als auch mit der Quali meiner DVDs absolut zufrieden.

Aber, wer da immer noch gerne drüber streitet, soll es gerne tun. Fakt ist, dass nach Jahren, die es heißt, die DVD würde von der BD den Todesstoß kriegen, immer noch die DVD den Markt anführt.
Es gibt ja auch Leute, die sagen, die Welt würde untergehen. Und wenn man das nur lange genug sagt, dann wird man (sofern man so lange lebt) das natürlich auch miterleben. Doch momentan, und in nächster Zeit sieht es einfach nicht danach aus, egal wieviele Fanatiker mal wieder davon überzeugt sind...

@ Ichi The Chiller:

Wie wahr, wie wahr!

01.12.2011 17:23 Uhr - BABIPU
wenn die Sonne stirbt, gibt es sicherlich keine DVD's mehr.

01.12.2011 17:50 Uhr - Freak
@ BABIPU:
Welch höchst intelligenter Beitrag!
Jetzt lohnt sich das DVD-Kaufen garantiert nicht mehr...

01.12.2011 19:07 Uhr - PlisskenSnake
Und man bedenke, das die Qualität auf DVDs noch deutlich besser sein könnte, wenn man vernünftig von einer HD Quelle auf DVD runterechnen würde !! Dann wäre so manche DVD längst nicht so matschig im Bild !!

01.12.2011 19:33 Uhr - BallerSant
also ich habn neueren TV und muss sagen, dass die DVD da auch gut ausschaut, na klar siehts auf Blu-Ray dann besser aus,muss aber auch gestehen bin noch einer deren noch mehr DVDs kaufen, Serien z.B. sind hier erheblich günstiger, 1Staffel Mentalist für 9 Euro abgestaubt, hingegen die Blu-Ray Version für 40 Euro dort im Regal verstaubt...
kenne viele Leute die noch nie was von Blu-Ray gehört haben und das sind keine Rentner oder so....

01.12.2011 19:47 Uhr - Chazzer
SB.com-Autor
User-Level von Chazzer 5
Erfahrungspunkte von Chazzer 349
Interessiert doch niemanden ob der jetzt noch ungeschnitten auf DVD kommt. Wer den Film wollte hat sich doch schon aus UK kommen lassen.

01.12.2011 19:50 Uhr - wolf1
Wenn es dich nicht intessiert warum schreibst du dann einen Kommentar darüber?!?

01.12.2011 22:00 Uhr - King Kong
Naja, der Film war ja nicht wirklich ein Highlight. xD (Ich fand ihn bock schlecht.) Ich denke mal, dass sich die Einnahmen durch die Extended-BD in Grenzen gehalten haben und "Universum Film" nun einfach noch ein bisschen mehr Kröten aus "Gamer" rausquetschen möchte. Nur deshalb schicken die jetzt noch die Extended-DVD nach und nicht wegen der Kunden, die enttäuscht waren, dass die Extended nur auf BD veröffentlicht wird.


Ich stimme übrigends den Leuten hier zu, die der Meinung sind, dass die DVD die BD überleben wird. Der Qualitätsschritt von VHS zur DVD war deutlich größer als der von der DVD zur BD. Gut vorstellen kann ich mir aber, dass der Nachfolger der BD es dann schaffen wird, die DVD abzulösen, da der Qualitätgewinn dann schon deutlich eher das Aufrüsten gerechtfertigt.

01.12.2011 22:50 Uhr - Freak
@ King Kong:

Soweit ich das mitbekommen habe, war die Extended-BD schnell vergriffen. Somit scheinen sich die Einnahmen bis jetzt gelohnt zu haben, und daher wird ihn Universum wohl nochmal rausbringen.

@ Chazzer:

Solange Du "niemand" bist, ist Deine Aussage durchaus in Ordnung! ;)
Interessant allerdings, dass Du Dich mit Deinem Post als einer outest, der einfach mal zu Sachen seinen Senf abgibt, die ihn überhaupt nicht interessieren. Das sagt dann doch einiges über Dich aus.

01.12.2011 23:27 Uhr - Selflezz
Was haben eigentlich die Leute gegen Blu Rays?

Klar, das Design der Hüllen ist nicht gerade schön und läd auch nicht so zum sammeln ein wie das Case Design der DVD, aber:

1. Das Bild ist sehr viel besser
2. Der Ton ist häufig besser (DTS-HD, 7.1 etc.)
3. es ist mehr Platz um mehr Bonusmaterial drauf zu packen
etc.!

Also mal abgesehen von der Optik ist die Blu ray der DVD einfach technisch überlegen d.h. besser!

Und wenn die BD erstmal so lange auf dem Markt ist wie die DVD dann wirds auch jeder kapiert haben.

Ist am Ende auch nur meine Meinung, da ich mit 46" Full HD und 9.1 Anlage auch das absolut beste in Bild und Ton haben will was es eben gibt. Naja

01.12.2011 23:44 Uhr - megakay
@Selflezz
Hat was mit kognitive Dissonanz zu tun.
Da sie nur Dvds haben versuchen sie sich diese so schön wie möglich zu reden um sich bestätigt zu fühlen.

02.12.2011 00:06 Uhr - Egi86
kaufe eigentlich auch nur noch BD, aber leider ist es kein Gütesiegel! Oft nur hochskaliert,gerade bei kleineren Labels!

02.12.2011 00:46 Uhr - mezmerize
Neue Filme kaufe ich mir grundsätzlich nur auf Blu Ray. Und meine ca. 300 Dvds werden grösstenteils auch noch ausgetauscht.
Wie damals meine VHS. Die hatte ich damals einfach verschenkt und die Filme auf DVD geholt.

Gamer wird gekauft. Hab den noch nicht. Aber gesehen, lustiger Film.

02.12.2011 02:24 Uhr - Freak
@ megakay:

Das hat etwas damit zu tun, dass manche Menschen erkennen, dass sie das einfach nicht brauchen.
Du und die anderen Blu-ray-Verfechter hier, Ihr seid keine Liebhaber oder Sammler eines Mediums, sondern einfach nur Ignoranten, die nur für das einstehen, was besser, schärfer und neuer ist und jeden verteufeln, oder einfach als Deppen hinstellen, der eben andere Prioritäten hat.
Wenn Ihr das unbedingt braucht, weil Euch darauf einer abgeht, oder weil Ihr meint, nur das ist das One-and-Only und nix anderes ist wichtiger, dann bitte. Viel Spass beim ewigen Neuanschaffen Eurer Sammlungen auf neuen Medien.
Es gibt aber eben auch Menschen, die das weder wollen, noch so fanatisch brauchen, wie Du und Deine Kollegen.
Und wie die Quoten nach wie vor zeigen, liegt das Wachstum der Blu-ray-Verkäufe sehr weit unter den Hoffnungen der Hersteller. Und dieses Medium gibt es schließlich nicht erst seit gestern. Also gibt es sicher noch jede Menge (genauer gesagt, die eindeutige Mehrheit) Leute, die denken wie z.B. ich.

Wozu brauche ich ein Flugzeug, wenn ich einfach gerne Auto fahre?
Nur, weil einige Typen behaupten, dass fliegen viel schneller und "besser" ist?
Da bewahr ich mir lieber noch meine eigene Meinung und meinen eigenen Willen, und hab meine Freude daran. ;)

Nebenbei hab ich übrigens sowohl einen Full-HD-TV als auch einen Blu-ray-Player und sogar 4 oder 5 Blu-rays. Aber mir hat dieses Medium den Spass am eigentlichen Film nicht verändert, bzw bei manchen Titeln sogar gemindert. Ich mag DVD. War seinerzeit ein Riesen-Sprung, bietet mir alles, was ich bei einem Film gerne mag, und das reicht mir vollkommen. Und wenn der Hans Dieter Irgendwer nen guten Film in besserem Bild, besserem Ton, und auf ach so tollerem Medium hat, dann bekomm ich deshalb auch keine Komplexe.
So long...

02.12.2011 06:41 Uhr - shark
Fassen wir zusammen, der Kommentar des Autors war absolut unnötig und ist stupide Panikmache.

DVD Player und zugehörige Software werden sich auch weiterhin gut verkaufen. (Habe da noch die Expertenprognose von ca. 10 Jahren im ohr)
und was nach Blu ray kommt weiss keiner!

Zumal nicht jeder einen plasma TV o.ä. hat. Sprich die Anschaffung eines BD Players albern ist!
Bis das soweit ist wird es dauern.
Und auf diesen Käuferzweig kann die Industrie nicht verzichten

Und übrigens ist wie schon gesagt die DVD nicht immer ein Update, genau wie ne BE DVD sicher nicht immer ne alternative zur VHS ist!

Und nur als Info, ich hab auch noch nen Videorekorder!

Und zu dieser uncut DVD veröffentlichung kann ich sagen Danke (warum nicht gelich so?) aber die Fussnote mit der Tonzensur.....

02.12.2011 07:47 Uhr - Pollution
Was aussterben wird sind physikalische Medien ansich - und das betrifft sowohl die DVD als auch die BluRay. Auch diese Entwicklung werden einige Leute scheiße finden, aber das wird nichts daran ändern.

02.12.2011 09:21 Uhr - muskeljesus
01.12.2011 - 12:56 Uhr schrieb Votava01
Die dvd wird es selbst nach 5 Mrd. Jahren, also nach dem aussterben der Sonne, noch geben.


Ja, aber nur weil Plastik nicht verrottet.

02.12.2011 10:38 Uhr - SPUTNIK
@Freak

Du brauchst auch keine DVD, die VHS hätte auch gereicht, oder die LD. ;)

Als WAHRER Liebhaber und Sammler hättest du nie gewechselt. Rofl.

Aber nein, du musstest ja auf DVD wechseln, weil sie technisch/praktische Vorteile geboten hat.
Komisch das das bei der BR nicht akzeptiert wird. ;)

Deren Vorteile sind dann immer "nicht sichtbar" oder existieren schlichtweg nicht. ;)
Objektiv ist was anderes...obwohl du doch ein WAHRER Liebhaber und Sammler bist. ;)

Ich weiß auch nicht wie du auf die abstruse Idee kommst, ich würde ständig meine Sammlung neu anschaffen müssen?

Werden meine DVDs jetzt schlecht, weil ich auch BR kaufen?
Dann aber schnell weg mit deinen BRs, nicht das sie die DVDs anstecken. ;)

@topic

Wie man sieht, ist es durchaus ratsam mit dem Kauf zu warten, nächstes mal bin ich klüger.
Habe zwar schon die UK Fassung, hätte aber auch gerne mal die deutsche Fassung gehört.






02.12.2011 11:53 Uhr - ghostdog
GAMER ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Genial futuristische Story mit jeder Menge Action und starker visueller FX.
Ich habe die Verleihfassung im Steelbook, die an einigen Stellen im Ton cut ist. Das stört mich aber überhaupt nicht und ist daher auch kein Grund nochmal Kohle für `ne BD rauszuwerfen.

02.12.2011 18:54 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 48
01.12.2011 - 15:36 Uhr schrieb BadGendo
Nur 2 BD Player und 15 DVD? Da sieht man mal wieder wie schlecht die Beratung in solchen Läden ist. Traurig :(


Wenn man inzwischen nen DVD-PLAYER zum Preis von zwei Blu Ray bekommt, ist das auch kein Wunder. ;)

Ps: Ich allein hab diesen Monat 2 Blu Ray Player gekauft. Weihnachten naht, und ich habe meine Familie lieb. :D

02.12.2011 20:13 Uhr - Freak
@ SPUTNIK:

Armer Kerl. Da machst Du Dir schon die Mühe, mir etwas zu schreiben, und hast anscheinend weder gelesen noch kapiert, was ich geschrieben habe.
Wenn Du mir jetzt noch Beispiele nennst, wo ich irgendjemandem rate, Blu-rays nicht zu kaufen, wo ich sie schlecht mache, oder gar (weil Du mir das auch in den Mund legst) erkläre, ich hätte keine VHS mehr, dann kann man Dich wenigstens noch ansatzweise ernst nehmen.
Doch mit dem Text, der total an meinen Aussagen vorbeigeht (aber so tut, als würdest Du auf meinen Text antworten) zeigst Du nur, dass Du einer von denen bist, die sich neue Medien nur zulegen, um sich dadurch besser zu fühlen, als andere! Und das ist ein Armutszeugnis!
Und genau diesen Quatsch wollte ich ansprechen.

Ich habe nichts gegen Blu-ray. Mir persönlich gibt das halt nichts, da der Sprung von DVD zu Blu-ray mit dem von VHS zu DVD nicht zu vergleichen ist (auch wenn Du das lustigerweise tust, anscheinend mit der Absicht, mich als Heuchler darzustellen).
Aber die Ewigen Aufschreie von Euch "Ich bin so geil, weil ich Blu-ray mag und das besser ist"-Typen gegen jede neue DVD-Veröffentlichung ist nervig (was es wahrscheinlich auch sein soll), kindisch und armseelig.
Egal, wie Du das nun drehst und wendest.

02.12.2011 22:51 Uhr - Raskir
@Frreak: Zu vergleichen ist der Sprung von DVD auf BD mit dem von VHS auf DVD sicher nicht, aber ich persönlich inde die Vorteile einer BD überwiegen ganz eindeutig.
Abgesehen vom Bild ist mir der Sound wichtig.
Das richtige Equipment vorausgesetzt bringt eine BD halt schon einiges mehr.

03.12.2011 01:28 Uhr - John Wakefield
Immer dieses dämliche DVD vs. Blu Ray Geschwätz.
Das ist ja kaum auszuhalten. Wo ist eigentlich das Problem?

Genießt die Vorteile beider Medien. DVD günstiger und mit einer guten Qualität, BD mit hervorragender Qualität und abwärtskompatibel. Wenn ich solche Sprüche höre wie ... kaum besser...., dann spricht für mich da nur die Unwissenheit und der Neid. Wie blöd kann man denn eigentlich sein? Mein Gott, ein Hobby kostet nun mal Geld. Und jeder muss wissen wieviel er dafür bereit ist auszugeben. Das erinnert mich ein wenig an das Geschrei als die DVD kam und jeder Angst hatte, dass die VHS verdrängt werden könnte. Was ja letztendlich auch geschah. Doch dieses Problem haben wir doch gar nicht mehr.
Jeder kann entscheiden, was er momentan investieren möchte, ohne seine bishereige DVD Sammlung aufgeben zu müssen.
Sonst habt IHR aber keine Probleme?
Auf die FILME kommt es an.



03.12.2011 03:12 Uhr - megakay
@Freak
Ich finde es ja lustig wie du hier über Leute urteilst und sie in Schubladen steckst. Was qualifiziert dich dafür? Ich frage mich wer hier der Ignorant ist..

03.12.2011 04:23 Uhr - 007Bond
Die DVD Fanatiker mal wieder xD

zu köstlich ^^

seht es ein, in ein paar Jahren ist der Drops endgültig gelutscht und neue Kinofilme werden nur noch auf den blauen Scheiben rauskommen.

Aber es gab ja früher auch Leute, die ihre Pferdekutsche schöngeredet haben, als das Auto aufkam...



@Topic

Film wird geholt, natürlich auf Blu-Ray

03.12.2011 04:33 Uhr - Topf
es gibt einen grund ,einen triftigen grund warum sich die dvd immernoch besser verkauft:

nur um die brd schauen zu können muss man..
..sich einen blue ray player kaufen (90€)
ein hdmi kabel kaufen (10€)
...und nicht zuletzt einen HD-fernseher kaufen
(mindestens 290€)

man muss also MINDESTENS 390€(!) investieren um überhaupt blu ray's abzuspielen.
und solange die nötigen gerät nicht billiger werden, solange wird die DVD das vorherrschende medium sein.

ob nun das bild schärfer ist oder nicht, interessiert niemanden, wenn man das schärfere bild nicht sehen kann, da die blu ray kaum sichtbare änderungen bei ottonormalen fernsehern hervorruft,ist es für diese nutzer sowas von schlichtweg egal, ob es blueray ist.

also auch mal so nebenher, die dvd hat das video auch erst zu DEM zeitpunkt abgelöst, wo alle nötigen geräte erschwinglich zu erwerben waren.

aber da die firmen den bluerayplayer-preis künstlich so weit oben halten wird die dVD noch sehr lange in den regalen stehen.

PS:
es ist keine frage der BERATUNG,
eher des SCHMALEN PORTMONAIS!!!
also haltet die guschen, ich komm selbst aus einem haus wo man gern aufrüsten würde, aber nicht kann, da es zu teuer ist. spart euch eure sprüche wie "schlechte beratung" oder "spar doch drauf" wenn man nur ein plus von 20€ hat im monat leute, ist man froh dass man sich mal was gönnen kann, in diesem fall eine schöne dvd ;D

03.12.2011 12:44 Uhr - 007Bond
1x
@Topf


also 400€ sind nun wirklich nicht die Welt, die hat man immer über.
Wird ja teilweise so getan, als ob man alles geschenkt haben möchte -.-

03.12.2011 13:01 Uhr - wolf1
Film wird gekauft natürlich auf DVD!

03.12.2011 14:53 Uhr - Ichi The Chiller
1x
@ Topf
Du hast echt recht, die Geräte sollten billiger werden, ein Full HD LED 3D sollte höchstens 4,99€ kosten und der Player und das Kabel sollte jedem Käufer kostenlos zu Verfügung gestellt werden, inkl. 5 Blu-Rays nach Wahl je Monat.
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

03.12.2011 16:49 Uhr - Freak
@ Topf:

Das Problem hier sind ja nur diese Typen, die meinen, man MUSS sich dieses Medium holen, ansonsten wäre man ein Depp, oder einer, der halt nicht auf deren hoher Stufe steht (abgesehen natürlich von denen, die nur provozieren wollen, weil das hier im Netz ja gar so anonym und cool ist - vor allem wenn man bedenkt, dass die Überschrift der News um "DVD" geht und nicht "BD".).

Bei der DVD ging das schon ziemlich schnell, der Umschwung, weil es allein durch die Umstellung auf ein digitales Medium viele neue Vorteile hatte. Die BD hingegen ist da nur eine Verbesserung (so wie ein Update). Nochmal: Nix gegen die BD (was hier einige einfach nicht verstehen WOLLEN). Aber jedem seine eigene Wahl!
Ach ja: Und beim DVD-Umschwung war auch keiner GEZWUNGEN, sich neue Hardware (ausser dem Player natürlich) zu besorgen, um umzusteigen, was auch ein Vorteil war.
Nun ja, so oder so, Zahlen zeigen nach wie vor, wie's wirklich aussieht. Der Rest sind nur Meinungen (wie halt auch meine).

@ megakay:

30. 01.12.2011 - 23:44 Uhr schrieb megakay
Hat was mit kognitive Dissonanz zu tun.
Da sie nur Dvds haben versuchen sie sich diese so schön wie möglich zu reden um sich bestätigt zu fühlen.


43. 03.12.2011 - 03:12 Uhr schrieb megakay
@Freak
Ich finde es ja lustig wie du hier über Leute urteilst und sie in Schubladen steckst. Was qualifiziert dich dafür? Ich frage mich wer hier der Ignorant ist..

Lies Dir mal Deine eigenen letzten Posts durch! DU solltest hier wahrlich nicht mit Steinen werfen!
(Scheint bei Dir schwer zu sein, wenn Du grad was 'ablassen' willst, vorher auch Dein Hirn einzuschalten, und zu überlegen, was Du vorher schon so 'abgelassen' hast.) Im Grunde klingen diese zwei letzten Posts von Dir, wie ein reiner Monolog, oder ein innerlicher Zwiespalt. ;)

03.12.2011 20:11 Uhr - cast1
...Medien können doch auch gut nebeneinander funktionieren. Letzes Jahr wurden in D zb noch 1,65 Mio Vinyl - Schallplatten verkauft.

03.12.2011 21:54 Uhr - Topf
ja klar 400€ hat man IMMER parat.
in was für ner welt lebt ihr denn? o.ô

04.12.2011 22:24 Uhr - cast1
...die 400 Euro sollte man ja auch in Relation sehen, Heimelektronik ist so unglaublich günstig geworden in den letzten Jahren. Man stelle sich mal vor man müsste wie noch vor 20 Jahren 1-2 Monatsgehälter für ein gutes TV Gerät und einen Videorekorder ausgeben.

07.12.2011 08:23 Uhr - Electrofreak
@ Freak: Volle Zustimmung !

@ cast1: Klar funktioniert das, allerdings versuchen die Labels einen ja regelrecht auf Blu Ray zu drängen. Etwa durch Blu Ray exklusive Extended Versionen.

Ich hab Gamer schon längst Uncut aus UK :)


08.12.2011 10:16 Uhr - Emore
User-Level von Emore 1
Erfahrungspunkte von Emore 7
Ich geb auch Topf und Freak vollkommen recht.

Vorallem was Freak bereits sagte ist das jeder selber wissen muss was für ihn wichtig ist.

Besitze selber nun ca. 400 DVDs und ca. 50 BDs. Kaufe nur von meinen absoluten Lieblingsfilmen die BD nach und auch nur dann wenn es günstig ist.
Sache ist auch das ich nicht jeden Film in Full HD sehen muss (selbst nicht auf meinem 60Zoll Plasma). Ein alter Film darf für mich auch alt aussehen. Das selbe gilt für Serien die ich auch nur auf DVD kaufe.

Also, so lange ich die wahl habe mir Batman Year One für 9,99€ auf DVD oder für 16,99€ auf BD zu kaufen, reicht es mir bei nem 60min. Trickfilm auch die DVD hochskalieren zu lassen.


Mal ein etwas anderes Bsp.:
Die meisten die ich kenne besitzen kein Dolby Surround System weil ihnen Stereo reicht.
Geht mir auch so. Werd mir aber bald ne Soundbar zulegen, da kaum noch ne DVD oder BD eine Stereo Tonspur hat und so der Ton immer mal wieder grad bei Stimmen zu leise ist.

Und 400€ sind echt für viele in Deutschland ne mänge Geld. Die sich darüber lustig machen sollten sich echt schämen. Sowas macht mich echt wütent. Wünsche denen das sie ihren Job verlieren und mal Harz4 beziehen sollen um zu sehen was Armut bedeutet.
Kenne aber auch einige die 6Tage die Woche schuften und auch kaum mehr als 400€ im Monat zum leben über haben.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Disney Blu-rays deutlich reduziert
Anlässlich des Sonderprogramms auf RTL zu Ostern startet Amazon einen Disney-Day und bietet mehrere Disney Filme teils deutlich reduziert an. Etwa Cinderella, Mulan und Tarzan (uncut) für 9,99 und Das Dschungelbuch für 12,99
Nur heute
I, Frankenstein
Limited Mediabook
Inkl. 3D Fassung
Mediabook24,99
BD Steelbook19,99
BD Steelb. (3D)18,99
DVD Steelbook20,65
Standard BD14,99
3D Blu-ray16,99
DVD12,99

SB.com