SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware

25.11.2011 - 12:00 Uhr
Masters of Horror: Pro-Life wird von der SPIO/JK abgesegnet
Juristenkommission sieht keine schwere Jugendgefährdung

John Carpenters Beitrag zur 2. Staffel der Masters of Horror-Kurzfilmserie mit dem Titel Pro-Life wurde von Splendid Film anno 2008 nur in einer gekürzten FSK Keine Jugendfreigabe-Fassung veröffentlicht. Dafür mussten 7 Schnitte mit einer Länge von knapp einer Minute vorgenommen werden.

Gut 3 Jahre nach der Erstveröffentlichung hat Splendid Film mit der Gründung der Black Edition-Reihe selbst für eine Verwertungsweise von ungeschnittenen Fassungen bei FSK-problematischen Titeln gesorgt. Nachdem die Ankündigung bereits vor 5 Monaten getätigt wurde, können wir nun auch das Ergebnis der SPIO/JK-Prüfung vermelden.

Die Juristenkommission stufte die ungeschnittene Fassung mit ihrem leichten Siegel "keine schwere Jugendgefährdung" ein, was bis zur wahrscheinlichen Indizierung entsprechende Werbe- und Vermarktungsmöglichkeiten für das Label bedeutet. Der Veröffentlichungstermin hat sich derweil auf den 30.03.2012 verschoben.

inhalt: Für die engagierten Mitarbeiter einer abgelegenen Frauenklinik steht der ultimative Albtraum kurz vor der Explosion. In der Klinik sitzt ein verängstigtes, schwangeres, 15-jähriges Mädchen fest. Draußen lauert ihr verrückter Vater (Ron Perlman), der fanatischer Abtreibungsgegner ist, mit ihren schwer bewaffneten Brüdern, die sich mit Gewalt Einlass in das Gebäude verschaffen wollen. In der zum Schlachthaus gewordenen Klinik ist nur eines sicher - gleich bricht die Hölle los. (03.06.2011, Quelle: Splendid Film)
Quelle: Splendid Film
Kommentare
25.11.2011 12:27 Uhr - trustno1
Splendid's Black Edition-Reihe beginnt mir langsam immer mehr zu gefallen und ich werde mir diesen Titel natürlich vormerken. Ich freu mich jetzt schon drauf!

25.11.2011 12:36 Uhr - Silent Hunter
Hoffe das dann bald Nägel mit Köpfen gemacht werden und Splendid endlich eine Collection mit allen Teilen uncut rausbringt. Glaube von der 2. Staffel ist noch gar keine Box raus. Dann bitte die gleich hinterher.

25.11.2011 12:42 Uhr - holgocop
Ich finds bemerkenswert, dass durch diese Edition immer wieder ein paar wahre Perlen in den Regalen von Müller, Saturn oder Karstadt stehen (etwa "Imprint" oder "The Collector")und man sich endlich mal sicher sein kann, dass diese auch tatsächlich ungeschnitten sind.

"Pro Life" allerdings hätte nicht unbedingt sein müssen. Diese, zusammen mit dem sehr viel besseren "Pelts", angeblich kontroverseste Folge der 2. Staffel "Masters of Horror" ist einfach nur schlecht und gehört, zusammen mit "The Damned Thing" und "The Washingtonians", zu den miesesten Folgen der ganzeh Serie.

Trotz Ron Perlman (der sich allerdings auch für jeden Mist herzugeben scheint) und John Carpenter als namhaften Regisseur, nicht nur wegen der Handlung absolute Grütze. Die PC-Effekte (man kann es anhand des Schnittberichts schon erahnen)spotten jeder Beschreibung und die Handlung ist dermaßen idiotisch, dass man sich einfach nur an den Kopf langen muss.

Ich kann mir nicht vorstellen dass unsere Jugendschutzbehörde hier einen Grund zur Beschlagnahme sieht. Zu lächerlich ist das Ganze.

25.11.2011 13:20 Uhr - BABIPU
zu holgocop ( cooler Ausdruck übrigens )
leider sind nicht alle Black Edition uncut.
Man denke z.b. an die DVD von The Collector.
Mittlerweile wurde sie uncut neu aufgelegt.

25.11.2011 14:17 Uhr - schmierwurst
DB-Mitarbeiter
User-Level von schmierwurst 7
Erfahrungspunkte von schmierwurst 754
Muss mich holgocop anschliessen, Pro-Life war eines der schlechtesten Werke der 2. Staffel. Da war Carpenter´s Beitrag aus der vorigen Staffel (Cigarette Burns) viel besser! Ist aber schön, das er uncut kommt.

BTW: Hat schon jemand die Nachfolge-Serie "Fear Itself-Bis aufs Blut" gesehen? Würde mich interessieren, ob die genauso gut ist.

25.11.2011 14:59 Uhr - COOGAN
25.11.2011 - 13:20 Uhr schrieb BABIPU
zu holgocop ( cooler Ausdruck übrigens )
leider sind nicht alle Black Edition uncut.
Man denke z.b. an die DVD von The Collector.
Mittlerweile wurde sie uncut neu aufgelegt.


I saw the devil ist auch so ein Beispiel. Ist auch nicht uncut...

25.11.2011 15:14 Uhr - Yogi
BTW: Hat schon jemand die Nachfolge-Serie "Fear Itself-Bis aufs Blut" gesehen? Würde mich interessieren, ob die genauso gut ist.

Ja und sie ist bis auf 3 Folgen die etwas schächen sehr gut.Als Masters of Horror Fan natürlich Pflicht und ein paar Geschichten sind so gut das ich gerne eine lange Fassung davon sehen würde.
Zu Pro Life, sehr schön jedoch wenn ich für ne knappe stunde 20€ bezahlen muß fühle ich mich verarscht.Warum nicht 2 uncut Folgen was mir lieber wäre als nur eine Folge aber den vollen Preis. :(

25.11.2011 15:26 Uhr - Freak

6. 25.11.2011 - 14:59 Uhr schrieb COOGAN
I saw the devil ist auch so ein Beispiel. Ist auch nicht uncut...

Falls Du Dich damit auf die Unterschiede von der koreanischen, und der internationalen Fassung stützt, dann ist das nichts als Haarspalterei.
Das sind zwei verschiedene Versionen, mit Unterschieden auf beiden Seiten.

Wenn Du so anfängst, dann ist vieles in der Welt nicht uncut.
Man kann's auch wirklich übertreiben... ;)

25.11.2011 15:28 Uhr - Freak
Nein!!! Schon wieder 'n Doppelpost...

Nochmal @ COOGAN:

Aus solchen Problemchen heraus entstand z.B. der etwas wirre "Zombie - Final Cut" von Oliver Krekel, der belegt, dass die längste mögliche Fassung wahrlich nicht immer die beste Wahl ist!

25.11.2011 16:38 Uhr - John Wakefield
25.11.2011 - 12:42 Uhr schrieb holgocop

"Pro Life" allerdings hätte nicht unbedingt sein müssen. Diese, zusammen mit dem sehr viel besseren "Pelts", angeblich kontroverseste Folge der 2. Staffel "Masters of Horror" ist einfach nur schlecht und gehört, zusammen mit "The Damned Thing" und "The Washingtonians", zu den miesesten Folgen der ganzeh Serie.


Ansichtssache.
Die miesesten Folgen sind für mich definitiv SOUNDS LIKE und BLACK CAT. PRO LIFE ist wahrlich kein Überflieger, aber auch nicht so schlecht wie Du hier schreibst!

@ BABIPU:

Und die BLACK EDITION von THE COLLECTOR ist nicht wirklich cut, sondern basiert auf der R-Rated Fassung. Eine längere Version ist mir momentan auch nicht bekannt.
Wenn ja, welche denn...?


@ schmierwurst:

Fand FEAR ITSELF äußerst schwach.
Schon alleine das Intro kann in keinster Weise an das von MoH anknüpfen. Die einzelnen Folgen empfand ich einfach nur unterirdisch und austauschbar. Der Senderwechsel hat der Serie leider nur geschadet.



25.11.2011 16:39 Uhr - Pyri
Mir ist die Kunde von dem Film neu.
Beim dauerempörten manifest dazu jetzt jedoch wieder mal so Überhebliches zu lesen, wie dass darin sämtliche Tabus gebrochen werden würden, "wenn sich der Horror dem Thema Abtreibung widmet (...) ausgerechnet der in Sachen Sexualität bislang kaum hervorgetretene Altmeister (oder auch Ex-Meister, wenn man ehrlich sein soll) präsentiert mit seiner zweiten MASTERS OF HORROR-Episode eine abartig brutale, rückhaltlos unsensible und geschmacklose Fingerübung auf der verstimmten Klaviatur eines prekären Themas." OMG
Nachtrag: auch in Imprint geht es doch hauptsächlich um Abtreibung, oder ist das gar niemandem aufgefallen...

25.11.2011 17:19 Uhr - schmierwurst
DB-Mitarbeiter
User-Level von schmierwurst 7
Erfahrungspunkte von schmierwurst 754
@ Yogi & John Wakefield:

Danke für eure Antworten. Ich werds mir mal überlegen, Fear Itself anzusehen. Eigentlich ist für mich die einzig wahre "Masters of Horror"-Serie immernoch TALES FROM THE CRYPT. Schade, das die nicht mehr produziert wird!

25.11.2011 17:32 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Obwohl ich kein Fan dieser Veröffentlichungspolitik bin und es fairer und einfach kulanter gefunden hätte, man hätte seitens Splendid zwei Filme für die 15 Tacken verkauft, anstatt jeden einzeln für das Geld unter die Leute bringen zu wollen, werde ich hier wohl ausnahmsweise zuschlagen.

Besitze bereits CIGARETTE BURNS in der JK-Fassung auf DVD und muss auch diesen hier haben.

Bei Filmen des Meisters kann ich dann doch nicht widerstehen! ;-)

25.11.2011 18:27 Uhr - BABIPU
schmierwurst: Laut OFDB war die 1. Auflage der Blue Ray von The Collector cut. Die Neuauflage dagegen uncut.Aber bei
OFDB stimmt leider auch nicht alles. Man denke z.B. an
Mr. Babysitter und Easy Flyer, deren Eintrag ich persönlich
richtig gestellt habe.

25.11.2011 21:02 Uhr - Nr1Sunny
User-Level von Nr1Sunny 2
Erfahrungspunkte von Nr1Sunny 70
25.11.2011 - 16:38 Uhr schrieb John Wakefield
25.11.2011 - 12:42 Uhr schrieb holgocop

"Pro Life" allerdings hätte nicht unbedingt sein müssen. Diese, zusammen mit dem sehr viel besseren "Pelts", angeblich kontroverseste Folge der 2. Staffel "Masters of Horror" ist einfach nur schlecht und gehört, zusammen mit "The Damned Thing" und "The Washingtonians", zu den miesesten Folgen der ganzeh Serie.


Ansichtssache.
Die miesesten Folgen sind für mich definitiv SOUNDS LIKE und BLACK CAT. PRO LIFE ist wahrlich kein Überflieger, aber auch nicht so schlecht wie Du hier schreibst!

@ BABIPU:

Und die BLACK EDITION von THE COLLECTOR ist nicht wirklich cut, sondern basiert auf der R-Rated Fassung. Eine längere Version ist mir momentan auch nicht bekannt.
Wenn ja, welche denn...?


@ schmierwurst:

Fand FEAR ITSELF äußerst schwach.
Schon alleine das Intro kann in keinster Weise an das von MoH anknüpfen. Die einzelnen Folgen empfand ich einfach nur unterirdisch und austauschbar. Der Senderwechsel hat der Serie leider nur geschadet.




Also da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Ich fand Black Cat war eine der besten Folgen der zweiten Staffel. Sounds Like hingegen empfand ich auch zu langatmig.

Die "Fear Itself" Reihe (bzw. "Bis aufs Blut") war definitiv schwächer als die "Masters Of Horror" Serie. Allerdings gab es hier ebenfalls ein paar gute Folgen. Aufgrund des niedrigen Preises lohnt sich meiner Meinung nach ein Blick, allerdings sollte man seine Erwartungen etwas herunterschrauben.

Zur Black Edition Reihe: Danke! Endlich habe ich Imprint und Hackels Tale in meiner Filmsammlung. Freue mich schon auf die beiden Teile der zweiten Staffel (habe sie bisher nicht gesehen).

26.11.2011 00:05 Uhr - Scarecrow
"Fear Itself" hat ein geniales Intro (besser als "Masters of Horror"). Höhepunkt der Serie ist für mich ganz klar der Beitrag "Haut und Knochen".

Schade, dass es wohl nie eine 3. Staffel von "Masters of Horror" geben wird. Peter Jackson, Robert Rodriguez, James Wan, Alex Aja, Eli Roth, David Cronenberg, Wes Craven ... Man muss sich nur mal vorstellen, wenn die alle einen Beitrag dazu leisten würden. Muaaaaaaaaaaah.

26.11.2011 00:48 Uhr - WEBOLA
Die Black Edition-Reihe ist wirklich eine coole Sache. Auch ich kann zwei Titel mein Eigen nennen. Bin gespannt, wann die große Indizierungs-Welle kommt? Offentlich nicht so balt!

26.11.2011 12:35 Uhr - Black Papst
Jo, die Black Edition Reihe ist ganz cool.
Doch auch ich finde das z.B. die nachgereichten Uncut-Fassungen der MoH-Folgen etwas zu teuer sind. Gut ich hab mir auch Imprint gekauft, waren auch sicke Extras mit bei.
Aber bei den anderen: Entweder packt man da mehr Extras mit drauf, oder man packt zwei Folgen zusammen für den gleichen Preis. Nichts desto trotz ist die Black Edition von Splendid eine wirklich gute Sache.
Was damals die RED EDITION von Laser Paradiese war, ist heute die BLACK EDTITION.


Ach, Und bei THE COLLECTOR war in der Erstauflage auch nur die Blu-ray cut, die DVD war uncut.
Und I saw the Devil: DA werd ich mir auch noch die Black Edition hilen wenn ich sie noch finde. Denn wie auch schon gesagt wurde, die koreanische und die internationale Fassung, sind sehr verschieden - deshalb würde ich gern beide haben. Einfach um den Vergleich in bewegten Bildern zu sehen.

Pro-Life werde ich mir dennoch holen, auch wenns teuer ist, und es nun nicht die allerbeste Folge der Serie ist.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
I, Frankenstein
Limited Mediabook
Inkl. 3D Fassung
Mediabook24,99
BD Steelbook19,99
BD Steelb. (3D)18,99
DVD Steelbook20,65
Standard BD14,99
3D Blu-ray16,99
DVD12,99

3 Tage TV-Serien Schnäppchen
Neue Aktion. Darunter etwa eine 2 Blu-ray-Staffeln für 30 Euro und 2 DVD-Staffeln für 18 Euro.
SB.com