SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Lords of the Fallen uncut PEGI inkl, Soundtrack + 3 DLCs garantiert unzensiert ab 45,99€ bei gameware Call of Duty Advanced Warfare uncut PEGI Version inkl. Gratis-Versand ab 52,99€ bei gameware
30.03.2012 - 12:48 Uhr

A Serbian Film - Uncut-Fassung wurde indiziert

Indizierung auf Listenteil B für umstrittenen Thriller

Über A Serbian Film wurde in den vergangenen Monaten mehr als genug geschrieben und die Zensurgeschichte dürfte jedem Leser dieser Seite bekannt sein. Auch, dass der Thriller bereits im letzten Herbst von der Bundesprüfstelle vorlag. Da jedoch nur in der zensierten britischen Version und selbst in dieser Fassung sah das Gremium eine strafrechtliche Relevanz, weshalb A Serbian Film auf Listenteil B gesetzt wurde.

Mittlerweile bekamen unsere Freunde von der Bundesprüfstelle die ungeschnittene Version in Form der holländischen DVD von Zeno Pictures zur Sichtung bereitgestellt. Wegen der bereits erfolgten Indizierung der UK-DVD war die Indizierung der Uncut-Version nur noch Formsache. Die BPjM bestätigte erneut die strafrechtliche Relevanz und setzt A Serbian Film auf Liste B.

inhalt: Milos ist eigentlich glücklich mit Frau und Sohn, doch plötzlich holt seine Vergangenheit als Pornostar ihn wieder ein. Er steckt in Geldnöten und nimmt den Auftrag als Akteur für einen vermeintlich künstlerischen Pornofilm an. Schon bald nach Drehbeginn wird es immer skurriler, der Regisseur scheint skrupellos und wahnsinnig ... [mehr]
Quelle: BPjM
24.10 - 00:05 TV Vorschau (Kurzmeldung)
24.10 - 00:05 Trailer (Kurzmeldung)
24.10 - 00:03 Bloody Homecoming, Crystal Lake Memories, Joe, SxCam, ...
24.10 - 00:03 filmArt bringt den italienischen Thriller streng limitiert
24.10 - 00:02 Gekürzte TV-Fassungen im Free- und Pay-TV
24.10 - 00:00 US-Fassung - Dt. Fassung
24.10 - 00:00 RTL 2 (5.Ausstrahlung) - Deutsche Fassung (FSK 12)
24.10 - 00:00 ANIXE - FSK 12
23.10 - 19:46 TV Vorschau (Kurzmeldung)
Kommentare
30.03.2012 13:03 Uhr - bouncer
1x
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
War ja zu erwarten, vom optischen Gewaltgrad fand ich ihn gar nicht so hart eher vom Thema und kopfkino...
Mal abwarten ob er noch beschlagnahmt wird.
Trozdem guter Thriller mMn.

30.03.2012 13:10 Uhr - Laughing Vampire
2x
User-Level von Laughing Vampire 3
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 174
Jep, definitiv ein sehr guter Thriller. Hat bei mir auch das Interesse an Kino aus dem Balkan geweckt. :) ... Besonders der Schauspieler von Milos ist einfach großartig.

30.03.2012 13:21 Uhr - chris1983
1x
Wow, das überrascht mich jetzt aber total :-)

Würde gern mal den Grund für die strafrechtliche Relevanz erörtert bekommen. Ob es sich jetzt "nur" um §131 oder auch um §184 geht...

30.03.2012 15:47 Uhr - crankster
1x
Blu-ray steht im Regal,also scheiss auf die Spiesser-Meinung von so n paar Prüf-Kaspern.

30.03.2012 15:51 Uhr - metalarm
DANKE das endlich mal jemand anderes den film beim namen nennt. THRILLER !!!!
absolut geiler FILM der einem an die nieren geht.

30.03.2012 16:08 Uhr - mad-max
5x
Das ist kein Thriller sondern ein abartig kranker Gewaltporno für Gestörte.

Der hat die Toleranzgrenze deutlich überschritten und gehört verboten, also hoffentlich erfolgt eine bundesweite Bewschlagnahme!

30.03.2012 16:27 Uhr - Vic Mackey
13x
DB-Mitarbeiter
User-Level von Vic Mackey 5
Erfahrungspunkte von Vic Mackey 385
Wow, hat bis zum 6. Kommentar gedauert...

30.03.2012 16:30 Uhr - TheInferno7
7x
30.03.2012 16:08 Uhr schrieb mad-max
Das ist kein Thriller sondern ein abartig kranker Gewaltporno für Gestörte.

Der hat die Toleranzgrenze deutlich überschritten und gehört verboten, also hoffentlich erfolgt eine bundesweite Bewschlagnahme!


Hätte ich mir den in der Erwartung gekauft einen Gewaltporno zu sehen, hätte ich mein Geld zurückverlangt. Macht euch doch nicht so ins Hemd.

30.03.2012 16:47 Uhr - shego
8x
30.03.2012 16:08 Uhr schrieb mad-max
Das ist kein Thriller sondern ein abartig kranker Gewaltporno für Gestörte.

Der hat die Toleranzgrenze deutlich überschritten und gehört verboten, also hoffentlich erfolgt eine bundesweite Bewschlagnahme!


Deine Mudder gehört verboten! Genau wegen solchen Moralaposteln und Luschies wie dir, die sich bei allem in den Feinripp scheißen, wird hier rumzensiert und beschlagnahmt was das Zeug hält.

30.03.2012 16:50 Uhr - Indexhasser
1x
30.03.2012 15:47 Uhr schrieb crankster
Blu-ray steht im Regal,also scheiss auf die Spiesser-Meinung von so n paar Prüf-Kaspern.



Das sehe ich genau so. Auch bei mir steht er im Regal (wenn auch als DVD, bin da etwas rückständiger). Somit geht es mir völlig am A... vorbei ob irgendwelche Prüf-Kasper den als "hochgefährlich für die Gesellschaft" einstufen und indizieren.

Das sich an der Indizierungs- und Beschlagnahme-Praxis in unserer Heimat jemals irgendwas ändern wird, glaube ich sowieso nicht mehr.

30.03.2012 17:09 Uhr - radioactiveman
16x
30.03.2012 16:08 Uhr schrieb mad-max
Das ist kein Thriller sondern ein abartig kranker Gewaltporno für Gestörte.

Der hat die Toleranzgrenze deutlich überschritten und gehört verboten, also hoffentlich erfolgt eine bundesweite Bewschlagnahme!


Wer sagt das? Welche Grenze überschritten? Welche Toleranz?
Du hast das scheinbar alles bereits festgelegt und der Rest der Menschheit hat das hinzunehmen. Krank ist allenfalls dein Post. Wenn dir der Film nicht gefällt, einfach nicht mehr anschauen. Zudem, was bringt die Beschlagnahmung? Die Filmfans können sich den weiter im Ausland bestellen und der Besitz und Verkauf an eine einzelne Person ist eh nicht verboten.
Dein Geschrei und die gespielte Empörung ist sinnlos.

30.03.2012 17:09 Uhr - Humanum
3x
Sehr gut!Fehlt nur noch ein Richterspruch und dann ist dieser Dreck weg vom Fenster!Als nächstes dann bitte HC2.

30.03.2012 17:19 Uhr - trustno1
6x
Überragender Thriller, keine Frage. Besonders der eiskalte Soundtrack hat es mir angetan. Überhaupt stimmt an dem Film alles. Story, Dramaturgie, Besetzung und nicht zu vergessen die wirklich beklemmende Atmosphäre.

30.03.2012 17:33 Uhr - René
13x
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
30.03.2012 17:09 Uhr schrieb Humanum
Sehr gut!Fehlt nur noch ein Richterspruch und dann ist dieser Dreck weg vom Fenster!Als nächstes dann bitte HC2.

Unsachliches Gefasel!
Wie verirrt man sich eigentlich auf eine Seite, die das Thema Zensur etc. behandelt,
wenn man selbst Verbote fordert?
Ach ja..... Ferienzeit!

30.03.2012 18:14 Uhr - TheInferno7
30.03.2012 17:09 Uhr schrieb Humanum
Sehr gut!Fehlt nur noch ein Richterspruch und dann ist dieser Dreck weg vom Fenster!Als nächstes dann bitte HC2.


HC 2 ist ein Kunstfilm, eine Beschlagnahme wäre ein echtes Armutszeugnis für dieses Land.

30.03.2012 18:24 Uhr - metalarm
4x
@ mad-max :

kein mensch zwingt dich diesen Thriller zu sehen . wenn er zu hart für dich ist guck ihn nicht an. wenn er dir nicht gefallen hat dann sag das er dir nicht gefallen hat.

aber ein qualitativ sehr hochwertigen saumäsig spannenden unangenehmen thriller als "ein abartig kranker Gewaltporno" und sich für den film eine beschlagnahme zu wünschen ist einfach nur lächerlich und schwachsinnig.

es gibt bestimmt auch in deiner sammlung filme die "abartig" und "wiederlich" sind für manch andere menschen aber du siehst es nicht so oder ? denk mal drüber nach ;-) und fals das NICHT der fall sein sollte dann bist du vl. ein spion des jugendschutzes!! =)

30.03.2012 18:28 Uhr - metalarm
was ist HC 2 ????
kunstfilm ?? was für einer und worum gehts ? eine kurze info und mein dank sei euch gewiss ;-)

30.03.2012 18:49 Uhr - Der Duke
2x
@ metalalarm
Human Centipiede 2 ;D
Aber ob der wirklich Kunst is?? Meiner Meinung nach nich ( mir ham schon die Bilder vom Schnittbericht gereicht. Den muss ich nich sehn). ;)

30.03.2012 18:50 Uhr - TheInferno7
30.03.2012 18:28 Uhr schrieb metalarm
was ist HC 2 ????
kunstfilm ?? was für einer und worum gehts ? eine kurze info und mein dank sei euch gewiss ;-)

Humanum meinte Human Centipede 2, der kommt irgendwie immer ins Gespräch, wenn die Leute genug an A Serbian Film rumgenörgelt haben. Ich mag beide, finde "HC2" sogar ziemlich witzig. Tom Six hat hier wohl mit voller Absicht die Sichtweise parodiert, die manche Leute von Horrorfilmfans haben.

30.03.2012 19:16 Uhr - eisjok
4x
Ich werde es wohl nie verstehen...

Ungeachtet der Tatsache, dass dieser Film sicherlich NICHT auf den INDEX gehört, allein aufgrund des staatlich verordneten Werkzeugs der versteckten Selbstzensur, so ist er alles andere als vieles von dem, was hier - auch in der Vergangenheit - gepostet wurde.

Der Film ist genauso dumm wie CANNIBAL HOLOCAUST!
Der Holzhammer Programm!

Wieso gehen soviele diesem Streifen auf den Leim?
Ist es wirklich so, dass kaum einer laut ''Provokation'' schreit, das Ding automatisch interessant wird?
Wenn ja, warum fühlt sich keiner spätestens nach dem ersten Ansehen betrogen???

Der Film ist schlimm, nicht wegen der gezeigten Provokationen, sondern vielmehr aufgrund der dreisten Art, WIE er versucht sie uns zu verkaufen.

Wacht endlich auf!

eisjok

30.03.2012 19:39 Uhr - Undertaker
3x
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
30.03.2012 19:16 Uhr schrieb eisjok
Der Film ist genauso dumm wie CANNIBAL HOLOCAUST!
Der Holzhammer Programm!

Ne, das war bei TCM mit dem Hammer!

30.03.2012 22:25 Uhr - Präsident Clinton
2x
30.03.2012 16:08 Uhr schrieb mad-max
Das ist kein Thriller sondern eine abartig kranke Gewaltporno für Gestörte.

Der hat die Tolleranzgrenze deutlich überschritten und gehört verboten also hoffentlich erfolgt eine bundesweite Bewschlagnahme!


DEINE (anscheinend nicht sehr hohe) Toleranzgrenze...und deswegen dürfen ihn alle anderen nicht mehr sehen, oder wie oder wat ?! Ein bisschen egoistisch, findest Du nicht ?!

31.03.2012 01:12 Uhr - mezmerize
4x
Finde es immer intressant wie manche Menschen sich gegen Zensur aussprechen und sich sogar auf Seiten wie diesen anmelden, und dann beim ersten Anzeichen von Grenzwertigkeit und dergleichen laut nach Zensur schreien. Leute begreifts: Entweder für oder gegen.
Ich persönlich finde den Film auch äusserst grenzwertig und habe deshalb beschlossen ihn mir nicht zu kaufen.
Und warum sollte er verboten werden? Ist es etwa legitim das wir bevormundet werden. Es sollte im Bereich jedes einzelnen bleiben, selbst zu entscheiden, ob man sich sowas anschaut oder nicht.
Nein. Keine Toleranz jedweder Zensur.

31.03.2012 02:49 Uhr - pestboile
User-Level von pestboile 1
Erfahrungspunkte von pestboile 4
LOL

31.03.2012 05:25 Uhr - metalarm
danke für die HC2 info.
der erste hat mir ziemlich gut gefallen , den zweiten hab ich noch nicht gesehen.
aber das das ein "kunst"film sein soll ist mir neu.

31.03.2012 07:50 Uhr - Votava01
Nur auf Liste B und nicht sofort nach Sichtung beschlagnahmt?
Hmm... wundert mich jetzt ein bischen. Ist dann ja "gleich schlimm" angesiedelt
wie die geschnittene britische Version.
Ach und die Leute die sagen `gehört verboten und verbrannt´...
keine Sorge - in Deutschland wird dieses Machwerk uncut niemals erscheinen
und eine Beschlagnahme macht diesen Film, genauso wie die anderen
Liste B Kandidaten, für die NICHT-NUR Mainstreamgucker eventuell "interessant".
Vielleicht mal darüber nachdenken. Aber das ist ja immer so.
Schickes Mediabook übrigens.

31.03.2012 12:10 Uhr - The Cruel
Der 18er aufdruck ist doch in Holland eine Seltenheit oder ? Denn meistens ist die Höchstfreigabe doch die 16er wenn ich mich nicht irre.

31.03.2012 12:30 Uhr - Spanky
1x
User-Level von Spanky 2
Erfahrungspunkte von Spanky 83
Ich finde es immer wieder toll, wie manche Menschen die Bevormundung kritisieren und wenn die eigene Grenze überschritten wird, selbst gerne bevormunden möchten! Ich gebe hier äußerst selten zu irgend einem Thema meinen Senf dazu, aber manchmal kann ich nicht anders, bei dem geistigen Dünnschiss, den man sich hier manchmal antun muss! Ich hab schon mal erwähnt, dass ich den Film nicht gesehen hab, da er mich nicht interessiert!
Vielleicht wollen bestimmte User, dass der Film "verboten" wird, weil jetzt mal n harter Streifen herausgekommen ist, den sie sich nicht ins Regal stellen können, weil er ihre eigene Grenze überschreitet und somit das Ego verletzt ist! "Ich gehöre nicht mehr zu den härtesten Filmsammlern!", oder was auch immer in so einer Birne vorgeht.
HALLO LEUTE, geht's noch?! Wir sind hier auf einer Seite, welche klar gegen Zensur und dergleichen ist. Wie wäre es, wenn die Menschen, denen der Film nicht gefällt, ihm einfach keine Beachtung schenken. Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Filme können niemals so schlimm sein, dass man sie verbieten muss, da alles Fiktion ist! Wenn ihr keine Lust habt in einen Scheisshaufen zu treten, macht ihr doch auch einen Bogen darum und regt euch nicht Stunden lang auf, dass jemand den Haufen da mal wegmachen muss.
Nur weil der Film die eigene Grenze überschreitet, sehe ich ihn doch nicht direkt als gefährlich an, nur weil ich ja die härteste Sau unter der Sonne bin.
Die einzigen Sachen, die auf dieser Welt wirklich gefährlich sind, was mir Sorgen macht, ist die Blödheit mancher Menschen und die Abartigkeit und Unmenschlichkeit der Politiker und ähnlich moralisch verwerflicher Menschen, die meiner Meinung nach zu viel Macht haben!
Das nervige Ding zwischen den Ohren darf man auch gerne mal benutzen. Das tut auch nicht weh, glaubt mir und probiert es aus.

31.03.2012 16:40 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
30.03.2012 19:16 Uhr schrieb eisjok
Ich werde es wohl nie verstehen...

Ungeachtet der Tatsache, dass dieser Film sicherlich NICHT auf den INDEX gehört, allein aufgrund des staatlich verordneten Werkzeugs der versteckten Selbstzensur, so ist er alles andere als vieles von dem, was hier - auch in der Vergangenheit - gepostet wurde.

Der Film ist genauso dumm wie CANNIBAL HOLOCAUST!
Der Holzhammer Programm!

Wieso gehen soviele diesem Streifen auf den Leim?
Ist es wirklich so, dass kaum einer laut ''Provokation'' schreit, das Ding automatisch interessant wird?
Wenn ja, warum fühlt sich keiner spätestens nach dem ersten Ansehen betrogen???

Der Film ist schlimm, nicht wegen der gezeigten Provokationen, sondern vielmehr aufgrund der dreisten Art, WIE er versucht sie uns zu verkaufen.

Wacht endlich auf!

eisjok

Hä? Ich hatte von dem ganzen Herumgezeter keine Ahnung und fand ihn ganz nett.

31.03.2012 20:56 Uhr - BLU RAY KULT
1x
ich hab da mal ne frage: wenn hier welche der meinung sind, das dieser film für gestörte ist, wie findet ihr dann reale soldaten die reale schlafende kinder erschießen und reale frauen vergewaltigen?.
für mich wäre das etwas, das ich als gestört bezeichnen würde und nicht ein film voller schauspieler.
für mich ist euer herum geheule richtig traurig.
zum glück seit ihr keine regesseure geworden, für die wahrscheinlich ein film ab 12 jahren die grenze wäre.


01.04.2012 00:22 Uhr - eisjok
Cheezburger,

wenn er Dir gefällt: Bitte schön! Jedem das Seine!

Obwohl NETT ja auch nicht unbedingt die sonderlich charmante Umschreibung für einen Film ist, der einem gefällt... ;)

eisjok

01.04.2012 01:42 Uhr - Seagl
31.03.2012 22:47 Uhr schrieb BLU RAY KULT
wo ist beitrag 31 hin?


Nichts gegen crankster, aber ich fand den vorletzten Satz auch, sollte er nicht ironisch gewesen sein, äußerst geschmack- und respektlos, vor allem auf Hinblick aktueller Vorfälle in Emden. Das er Zensur scheiße findet hat er doch schon oben geschrieben, wieso dann nochmal Beitrag 31?

01.04.2012 14:40 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
01.04.2012 00:22 Uhr schrieb eisjok
Cheezburger,

wenn er Dir gefällt: Bitte schön! Jedem das Seine!

Obwohl NETT ja auch nicht unbedingt die sonderlich charmante Umschreibung für einen Film ist, der einem gefällt... ;)

eisjok

Naja, er hatte schon seine Längen.

02.04.2012 02:58 Uhr - Dissection78
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.730
In meinen Augen ist ASF ein guter Thriller, den ich mir aber nicht sehr oft ansehen werde. "Irreversibel" beispielsweise fällt für mich in die gleiche Kategorie Film.

Man muss den Äußerungen des Regisseurs, die dem Werk eine etwaige inhaltlich Tiefe oder eine andere Lesart durch Metaphorik andichten sollen, nicht glauben, damit einem ASF zusagt und zusetzt!
Die Form (nicht der Inhalt!) von ASF ist zwar Hochglanz, und nein, nur ein perfekt produzierter Film ist noch lange kein guter Film (!) ...der Hauptgrund ist, er zeigt auch noch lange nach dem Abspann Wirkung (zumindest bei mir). Dies kann man von polierten (Hollywood-)Produkten nicht sagen, die schon während des Abspannes wieder vergessen sind.
Wenn ein Regisseur manipulieren will, soll er es machen. Das gehört zur Geschichte des Filmes dazu, egal ob nun im "anspruchsvollen" Arthouse-Kino oder im übelsten Exploitation-"Dreck". Mir persönlich ist es egal, in welche Schublade ASF gesteckt wird. Für mich gehört er weder in die eine noch in die andere.

Und: In diesem Fall mag die Manipulation aufgegangen sein. Dann aber nicht nur bei Menschen, die etwas mit ASF anfangen können, sondern auch bei denen, die den Film verteufeln, ihn für dumm und widerlich halten.
Was für ein Shitstorm immer wieder auf dieser und anderen Websites losgebrochen ist, wenn der Serbe auf der Tagesordnung stand! Und zwar auf beiden Seiten, wobei sich einige Gegner besonders hervortaten mit Beleidigungen gegenüber Befürwortern des Filmes. Hitzige Diskussionen sind immer spannend und unterhaltsam, aber das waren zum Teil keine Diskussionen mehr.
Insofern war ASF auf zwei Seiten erfolgreich.

Aber, hey, was schreibe ich: Ich bin ja auch manipuliert worden, und nur ganz wenige Intelligenzler haben sich einer solchen Manipulation entzogen und teilen uns mit wie schlecht der ganze Schweinkram hier ist ;)

P.S.: Es ist herzallerliebst wie die BPjM uns unmündige Kinder vor den vielen Verderbheiten dieser bösen, verkommenen Welt bewahren will.
TRAIN, A SERBIAN FILM und I SPIT ON YOUR GRAVE auf einen Schlag auf Liste B. Respekt!
Aber die Frage ist dabei einmal mehr: Wer schützt uns vor den Jugendschützern?

05.04.2012 11:46 Uhr - ghostdog
A SERBIAN FILM ist ein äußerst gut gemachter, harter Thriller, der völlig zu Unrecht verteufelt wird. In Sachen Gewalt gibt es wirklich Härteres, vieles passiert im Off und die am häufigsten beanstandete Szene mit dem Baby ist graphisch wirklich nicht explizit dargestellt.
Wahrscheinlich schreien wieder mal die am lautesten, die den Film gar nicht gesehen haben.

05.05.2012 23:52 Uhr - Dietmar Schotten
31.03.2012 07:50 Uhr schrieb Votava01
Nur auf Liste B und nicht sofort nach Sichtung beschlagnahmt?
Hmm... wundert mich jetzt ein bischen. Ist dann ja "gleich schlimm" angesiedelt
wie die geschnittene britische Version.
Ach und die Leute die sagen `gehört verboten und verbrannt´...
keine Sorge - in Deutschland wird dieses Machwerk uncut niemals erscheinen
und eine Beschlagnahme macht diesen Film, genauso wie die anderen
Liste B Kandidaten, für die NICHT-NUR Mainstreamgucker eventuell "interessant".
Vielleicht mal darüber nachdenken. Aber das ist ja immer so.
Schickes Mediabook übrigens.


Gesichtet hat ihn die BPjM und die beschlagnahmt keine Filme.

05.09.2012 15:12 Uhr - muffel
@mad-max

Völlig richtig, ich frage mich eh was dieser Schund mit einem Thriller zu tun haben soll. Kranker Gewaltporno der untersten Schublade, nichts Anderes. Und die solche Filme auch noch lobhudeln sollten sich mal ernsthaft hinterfragen.

08.01.2013 19:21 Uhr - Carpentero
31.03.2012 12:30 Uhr schrieb SpankyrnHALLO LEUTE, geht\\\'s noch?! Wir sind hier auf einer Seite, welche klar gegen Zensur und dergleichen ist.
Ich verfolge die Seite nun seit zehn Jahren und musste nie meinen Senf dazugeben. Aber nun muss es sein. Wenn ich so etwas lese, frage ich mich schon, was manche Leute denken?!? Gäbe es keine Zensur - gäbe es diese Seite nicht! Und es macht uns Sammlern und Nerds doch auch Spaß die ungeschnittenen Fassungen aus aller Herren Länder aufzutreiben und danach ganz gepflegt nach ausgeklügeltem System ins Regal zu stellen und die SpecialEditions aufzubauen (natürlich in speziell selbstentworfenen, geschreinerten und beleuchteten Vitrinen).Aber dieser Film ist meiner Meinung nach absolut krank. Natürlich sind wir hier alle mündig und dieser Film macht uns auch nicht zu Amokläufern oder Vergewaltigern - aber danach fühlt man sich schon etwas mitschuldig. Wenn nicht ein paar Menschen die Augen offen halten würden, wären unter dem Siegel der \"Kunstfreiheit\" doch bald Snuffs, Kinderpornos und Sodomie an der Tagesordnung. Natürlich werden jetzt manche wieder aufschreien \"wenns Dir nicht passt, oder zu hart ist, dann lass es doch\" - wie schon öfter gelesen - und damit haben sie auch recht! Aber dieses Forum ist doch ein Diskussionsthread, oder etwa nicht? Und da muss man sich auch die Cons anhören. Irgendwo ist einfach mal Feierabend! Es wurde ja sogar gegen die Macher ermittelt - vielleicht doch nicht alles gestellt? Wäre das dann auch noch Kunst? CH war damals und ist heute auch noch ein Meilenstein - allerdings sind die Tiertötungsszenen (auch wenn die Crew diese später rechtmäßig verspeist haben soll) - wie ihr alle wisst - nicht gestellt. Für viele macht gerade das den Reiz aus (dieser Film hat allerdings im Gegesatz zu ASF auch noch eine Story und \\\"Regie\\\"). Ich denke, die Welt braucht keine neuen Tabubrecher. Brutalität, Gewalt, Sex - Klar! Darum sind wir alle hier! Aber irgendwo muss auch mal Feierabend sein und den Leuten, die solche Filme drehen und vertreiben wollen, muss auf den Schlips getreten werden. Jemand der sich sowas ausdenkt wird seinen Kindern Abends doch sicherlich nicht die Raupe Nimmersatt vorlesen?! Nein, da wird doch schon der neue Streifen geplant, der nochmal einen drauf setzt! Aber jeder wie er mag :) Ich bin jetzt sowieso der Moralapostel aber dieser Film ging mir wirklich an die Nieren! Und ich dachte, ich hätte schon alles gesehen und wäre abgestumpft.

17.01.2013 05:19 Uhr - Devil83
Hi filmfreunde.habe den film über uncut.ch(moviehouse)bestellt.habe ihn gestern mit einem freund geschaut und muss sagen kann das gantze tra tra nicht verstehen es gibt unzählige filme die genau so krass sind.bei universal soldier day of reckoning sieht man ja auch wie am anfang zwei kinder hingerichtet werden(kopfschüsse).

29.06.2013 05:18 Uhr - hautop
"A Serbian Film" hat (hoffentlich auf die meisten Zuschauer) die folgende Wirkung; Man ist übel am Grübeln danach. Ein Film der einen mit dem (tatsächlich sehr explizit und heftigen) Geschehen einfach so zurück lässt und eine so heftige Reaktion (sei es Abscheu, Hass oder dergleichen) hervorruft, kann nicht verkehrt sein. Die Menschen, die das alles geil und fett und wunderbar finden...darüber sollte eine Seite mit anderem Schwerpunkt (seelische Störungen, Idiotie) diskutieren.

Fakt ist: Ist man halbwegs "vernünftig" sozialisiert, dann sollte sich nicht die Frage stellen, ob dieses Filmwerk nun beschlagnahmt oder sonst wie verboten werden sollte.

"A Serbian Film" ist drastisch, ja! Aber er verfehlt nicht seine Wirkung. Ich habe mich persönlich selten so ausführlich mit einem Film auseinandersetzen MÜSSEN, darüber grübeln und verarbeiten, wie bei diesem.

Zombiegemetzel und expliziter Blutdurst ist das EINE, eine wirklich drastisch (kritische) Auseinandersetzung mit der Welt, in der wir alle leben (es uns Zentral-/Westeuropäern aber ziemlich gut geht), ist jedoch selten und gerade deswegen durchaus zu begrüßen, auch wenn die visuellen Mittel, die Bilder und Ideen einem nicht passen.

29.06.2013 05:26 Uhr - hautop
Und viele Leute bejubeln hier Filme, in denen Leute die Augen ausgerissen werden, sie verstückelt und zerhackt werden, finden das irgendwie ästhetisch, lustig (!) oder sonst was...was findet ihr an diesem Film dann denn so schlimm? Er bietet ebenso diese Elemente, ist nur (wie es irgendwo oben so schön erwähnt wurde) mit weiteren, äußerst UNBEQUEMEN Elementen versehen, die man eben NICHT gewohnt war. Denn wenn die Zombies kommen und jemanden fressen, ist es natürlich nicht so schlimm, als wenn der Gewalt gewohnten Gesellschaft gezeigt wird, was wirklich SCHLIMM ist (und was vor allem, auch außerhalb Serbiens, auch ohne die dramatischen Umstände in ASF passiert):

26.11.2013 22:43 Uhr - uncutparadise
Solche extremen Filme sollen die Bestie Mensch zeigen und zu was sie fähig ist. Ich höre und lese öfter so Sachen wie "was sind das für kranke Typen, die sich so einen Mist ausdenken". Und dann gibt es so Tage wie heute, an denen die Nachrichten zu nahe an die Fiktion heranreichen bzw. die kranke Fiktion gar nicht so weit weg von der kranken Realität ist: "Lostprophets-Sänger hat sich in der Gerichtsverhandlung des Kindesmissbrauchs schuldig befunden. Unter anderem gab Watkins zu, ein Baby und ein weiteres Kind unter 13 Jahren vergewaltigt zu haben." Und wieder war ein kontroverser Film NUR das Spiegelbild der Abgründe der menschlichen Gesellschaft.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
aktuell
Beneath - Abstieg in die Finsternis kommt ungekürzt
Beneath - Abstieg in die Finsternis kommt ungekürzt
Gruben-Horror ist ab 16 und kommt im Oktober
Crystal Lake Memories kommt ungekürzt nach Deutschland
Crystal Lake Memories kommt ungekürzt nach Deutschland
Die Ganze Geschichte von Freitag der 13. auf Blu-ray und DVD
Es war einmal in Amerika - Extended Version auch auf deutsch
Es war einmal in Amerika - Extended Version auch auf deutsch
Warner kündigt die längere Filmfassung für Oktober an
I Spit on Your Grave 2 hat seine FSK-Freigabe
I Spit on Your Grave 2 hat seine FSK-Freigabe
Rund 13 Minuten wurden entfernt
Expendables 3 möglicherweise deutlich länger im Heimkino
Expendables 3 möglicherweise deutlich länger im Heimkino
Der Regisseur spricht: Assembly Cut ging 3,5 Stunden
amazon-angebote
Amazon Blitzangebote
Nur heute, 23.10.
Wie immer gilt hier: Nur in einer bestimmten Zeitspanne und dort nur solange der Vorrat reicht, dafür aber stets erheblich reduziert.

Der heutige Angebotstag beginnt um 10 Uhr. Heute mit zahlreichen Angeboten
Sin City 2 - A Dame To Kill For
Limited Mediabook
2D und 3D Version
Ungekürzte Fassung
Mediabook27,99
BD Steelb. (3D)23,99
3D Blu-ray18,49
Standard BD16,99
DVD Ltd. Edt.15,99
Standard DVD14,99

SB.com