SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Midnight Meat Train im August im Mediabook

Horror-Thriller mit ungeschnittener Blu-ray und DVD

Anfang 2009 sollte Midnight Meat Train ungeschnitten in Deutschland veröffentlicht werden. Jedoch machte die FSK Universal Pictures einen Strich durch die Rechnung und verweigerte dem blutigen Streifen die Kennzeichnung.

Damit strich der Verleih das deutsche Release und brachte ihn mit einigen Monaten Verzögerung im deutschsprachigen Ausland in der Uncut-Version auf den Markt. Allerdings nicht in Österreich, sondern in der Schweiz. Eine Indizierung der englischen Version erfolgte im Dezember 2012 gar auf Liste B.

Mittlerweile hält NSM Records die Rechte und wird die Clive Barker-Verfilmung am 10. August 2012 in Österreich veröffentlichen. Verpackungstechnisch wählte das Label ein Mediabook. Dieses enthält neben der DVD auch zum ersten Mal eine deutschsprachige Blu-ray zum Film.

Der Fotograf Leon Kaufman ist besessen von der Idee, das wahre Leben der Millionenstadt New York abzubilden. Bei seiner Suche nach dem perfekten Motiv stößt er auf die blutige Spur eines unaufhaltbarem Serienmörders, der nächtliche U-Bahnfahrgäste stumm und gnadenlos abschlachtet, als wären Sie Vieh. Für wen - oder ... [mehr]
Quelle: NSM Records

Kommentare

03.06.2012 00:11 Uhr - splatboy
4x
Das ist echt traurig, dass so ein genialer Film nicht in Deutschland erschienen ist.

03.06.2012 00:11 Uhr - TheCrow
1x
Das Cover wurde auf Facebook entschieden. Meine Stimme gehörte dazu :-)

03.06.2012 00:13 Uhr - splatboy
Das ist echt traurig, dass so ein genialer Film nicht in Deutschland erschienen ist. Hab schon lange die Schweizer dvd. Bekommt man auf jeder Börse schon für wenig Geld hinterhergeschmissen. Brauch deshalb nicht dieses völlig überteuertes Mediabook.

03.06.2012 00:15 Uhr - kreatur89
@TheCrow

Gut abgestimmt,sieht saugeil aus.
Kaufen werd ichs mir trotzdem nicht,hab die ösi dvd

03.06.2012 00:17 Uhr - splatboy
2x
03.06.2012 00:15 Uhr schrieb kreatur89
@TheCrow

Gut abgestimmt,sieht saugeil aus.
Kaufen werd ichs mir trotzdem nicht,hab die ösi dvd

Es gibt bisher keine ösi dvd. Die dvd die du meinst kommt aus der Schweiz

03.06.2012 00:23 Uhr - mexicangore
Mmh...Mediabooks sind cool, aber leider völlig überteuert. Mein Geld wandert schon lange nicht mehr nach Österreich.

03.06.2012 00:23 Uhr - Venga
Der Film sieht in HD richtig geil aus.

Da werde ich wohl zuschlagen.

03.06.2012 00:32 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Sollten da jetzt nicht 2 verschiedene Covervarianten kommen ?

03.06.2012 00:34 Uhr - Jables
User-Level von Jables 2
Erfahrungspunkte von Jables 61
^ es gibt auch 2 verschiedene!
Dieses und das "normale" der Schweizer DVD!

03.06.2012 00:34 Uhr - Venga
Ja, es gibt zwei verschiedene.

Das andere ist das Motiv der CH-DVD mit der Hand.

03.06.2012 00:37 Uhr - Chriz66
1x
Und wieder ein Film der Kategorie "warum finden den alle toll?"... NIchts gegen einen blutigen Streifen mit ekeligen Szenen, aber da bleibe ich lieber bei der DVD. Was man da an CGI-Effekten erkennt wird auf BD doppelt so schlimm daher kommen, weil man die Render-Ränder noch besser erkennen kann :D

03.06.2012 00:40 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Bleibe bei der Schweizer DVD. Unnötig nach so langer Zeit ein MB nachzuschieben meiner Meinung nach...

03.06.2012 00:41 Uhr - planet_t
bis auf manche effekte ist der film von der atmosphäre her schon echt nice

03.06.2012 00:44 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Sehr schöne Sache! Warte schon lange auf eine deutsche Blu Ray - dazu im lecker Mediabook! Das ist mir die über 30 Ocken wärt, die der Spaß kosten wird. :D

03.06.2012 00:46 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
habe die DC-BD aus UK, der Film ist wirklich "wow", sehr schön gemacht, grandioser Vinnie Jones in einer Paraderolle^^

03.06.2012 01:14 Uhr - Obscurius
6x
der film gehört zu den besten filmen im neuen jahrtausend. unbedingt kaufen leute !!!

03.06.2012 01:24 Uhr - Rated XXL
...mit dem Cover und ein schickes Media-Book...da kann man sich das echt mal überlegen, obwohl der Preis bei 29€ liegen wird, was mich dann doch etwas nachdenklicher stimmt. Der Film ist nicht gerade der absolute Hammer (Insider), aber durchaus sehenswert und bestimmt auch einer der besten in den letzten Jahren; aber wenn man die DVD schon hat, dann sollte zumindest die Blu-Ray überragend sein, daß sich der Kauf lohnt.
...und noch etwas...
Zitat
Eine Indizierung der englischen Version erfolgte im Dezember 2012 gar auf Liste B.
Haben wir schon 2013? ...;-)

03.06.2012 01:26 Uhr - Kaisa81
1x
leider wird der wieder teuer sein mit 30 €,ich werde erstmal die DVD schauen und dann überlegen nochmal

03.06.2012 01:45 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
03.06.2012 01:26 Uhr schrieb Kaisa81
leider wird der wieder teuer sein mit 30 €,ich werde erstmal die DVD schauen und dann überlegen nochmal


Och, reicht uns das Hartz IV Geld nicht mehr?

"Eine Indizierung der englischen Version erfolgte im Dezember 2012 gar auf Liste B."

Wow, wusste garnicht, dass SB.com in die Zukunft blicken kann^^

03.06.2012 01:50 Uhr - Lykaon
2x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
sagen wir so: 60 DM^^ gebe ich nur für die besten der besten Filme/Bundles etc. aus o_O

03.06.2012 02:20 Uhr - cut-suck
netter film..sollte man gesehen haben

03.06.2012 02:40 Uhr - kokoloko
User-Level von kokoloko 7
Erfahrungspunkte von kokoloko 759
Bei dem Artwork und auf Blu-ray quasi gekauft ! 8)

03.06.2012 03:19 Uhr - killerffm
10x
@glock18

Was bisten du für einer ? Nur weil jemand sagt das es teuer ist gleich mit hartz 4 scheiße kommen ?!??

Und er hat doch recht 30€ is zuteuer für einen film den man schon für 8€ auf DvD bekommt und die quali reicht vollkommen !! Da is mir der aufpreis für ne bluray zuhoch !!

03.06.2012 03:56 Uhr - InVein
1x
gibt zwar keine ösi version aber die ch dvd gabs bei uns (ösis) überall zu kaufen. werd mir aber vermutlich nochmal das media book holen, 1. wegen geilerem cover und 2. wegen bluray. film ist echt geil.

03.06.2012 04:06 Uhr - Rated XXL
...auf wie viele ist das Media-Book limitiert?...mich juckst doch in den Fingern, da der Film eigentlich so eine Veröffentlichung verdient, wenn man sich einiges anguckt, was in letzter Zeit als Media-Book veröffentlicht wurde..

03.06.2012 04:22 Uhr - Wepstor
1x
Ich hab Damals für "Tanz der Teufel 1 " 77 DM, also umgerechnet ca. 38€ bezahlt. Und das war nur eine DVD... Für einen guten Film gibt man halt viel Geld aus. MMT hab ich schon gesehen. Das Geld lohnt sich für den kauf :)

03.06.2012 05:31 Uhr - Thrax
Der Film ist schon cool und geschaut wird er gelegentlich mal, aber man muss auch mal ehrlich sein. Der Film überzeugt einzig durch die wirklich bedrückende und schaurige Atmosphäre und die guten Darstellerleistungen. Die CGI-Splattereffekte amüsierten mich mehr als das sie mich schockten und die Story selber ist, wenn man die sich mal durch den Kopf gehen lässt, ja eigentlich selbst für einen Horrorfilm doof. Daher würde der Film auf einer Skala von 1-10 so zwischen einer 6,5-7,0 pendeln und daher langt mir meine schweizer DVD voll und ganz. Alleine schon deshalb, weil die CGI-Effekte schon auf der DVD klar zu erkennen sind und es auf einer BD mit besseren Bild erst recht als solche zu erkennen sein werden. Ein solider und guter Horrorstreifen, aber für mich jetzt auch nicht dieeeeeee Offenbarung für die ihn manche eben halten.

03.06.2012 05:37 Uhr - radioactiveman
1x
Der Film ist affengeil. Unbedingt zu empfehlen.
Zum Glück hab ich schon die Schweizer DVD. Leider geht der Mediabookunfug weiter. Scheiß Verpackung, kein nachvollziehbares Preis/Leistungsverhältnis und dass man einen Film damit doppelt (DVD+BD) kaufen muss, halte ich für eine unverschämte Abzocke. Ersatunlich, dass sich das Zeugs in Zeiten von Geiz ist geil trotzdem offenkundig gut verkauft.

03.06.2012 08:04 Uhr - montaro666
5x
Hmmm....irgendwie kann ich die Begeisterung für diesen Film nicht so ganz verstehen!?! Fand ihn eher langweilig, nichts Neues halt, keine wirkliche Spannung und deshalb ist er für mich mit Sicherheit kein "Meilenstein" der Filmgeschichte.
Aber warum fallen die Rückmeldungen so positiv aus? Vielleicht sollte ich ihn mir doch noch einmal reinziehen....

03.06.2012 08:54 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
zugegeben die CGI sind nicht die besten, aber ein Film besteht aus mehr als nur Effekten. z.B einer Geschichte. Und die find ich toll umgesetzt.Vor allem das Ende rockt!!!!

03.06.2012 09:34 Uhr - VINDICATOR
1x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Cool ,düster und brutal.Auch wenn die CGI-effects nicht so besonders sind. Stimmt der Film hält seine Spannung bis zum Ende. Besitze die Schweizer Scheibe,und bin damit zufrieden..

03.06.2012 09:36 Uhr - Charlie Brewster
2x
Sehr guter Film! Aber warum erscheinen immer so viele Mediabooks? ICH HÄTTE VIEL LIEBER EIN BLU-RAY STEELBOOK! Geprägt, wenns geht! Dafür geb' ich gerne 30€ aus!!

03.06.2012 09:48 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Also dieses neue Covermotiv da oben,sieht im Steelbook Design bestimmt sehr gut aus. So ne Art Hollogram Prägung. Sticht gut hervor...hat was

03.06.2012 10:07 Uhr - Rubberist
1x
Stimmt, in Metalloptik wäre das Cover perfekt!

Vielleicht gucken die Leute von NSM ja hier mal rein und geben dem Wunsch nach und lassen das Motiv des Mediabooks auf eine glänzende Folie drucken?!? Würde ich mir zumindest wünschen!

Ansonsten muss ich sagen:
Genau diese VÖ habe ich mir gewünscht! Zwar hab ich schon die DVD, aber der Film kommt sicher in FULL-HD genial herüber?!
Ich mag den Film, die Story und die Optik, meine Partnerin jedoch keine Horrorfilme, dafür aber Bradley Cooper... ;-p

03.06.2012 10:21 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@ Rubberist


Bradley Cooper ist der absolute HORROR....Auch ohne steelbook..:)

03.06.2012 10:33 Uhr - Rubberist
*lacht*

03.06.2012 11:05 Uhr - andrej delany
1x
Guter Film,super Umsetzung der Kurzgeschichte(der Mitternacht-Fleischzug aus Die Bücher des Blutes,sollte jeder Horrorfan mal lesen).Habe schon die schweizer DVD,reicht mir zu.Mediabooks sind viel zu teuer,in meinen Augen totale Abzocke,aber wer genug Kohle hat kann sich das Ding ja zulegen.Echt traurig das der Film nie in Deutschland erschienen ist.

03.06.2012 11:26 Uhr - LinguaMendax
Was ich glaube,ist,dass die Special Effects,so wie sie rüberkommen,als Stilmittel eingesetzt wurden.Und so sehe ich es auch.Der Film fasziniert mich durch seine kompromisslose brachiale Art.Und er ist böse und düster.So wie ein Barker zu sein hat.Das Artwork oben ist der Hammer.Entspricht dem Original Filmplakat in den Staaten

03.06.2012 11:36 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.197
Nicht in Österreich? Ich haben in bei uns im Media Markt gekauft vor gut 2 Jahren.

03.06.2012 12:15 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Einfach genial....der Film ist so bitterböse und trotzdem unterhält er mich jedes Mal aufs neue.Das Media Book wird auf jeden Fall gesichert,denn so muss es bei dem Film einfach sein.

03.06.2012 12:34 Uhr - Hornby
3x
Ein ganz passabler Film, der aber nicht unwesentlich von dem Hype lebt, der hier zu Lande zwangsläufig entstanden ist, weil er nie erschienen ist (das Gras auf der anderen Seite des Flusses, die Früchte in Nachbars Garten... diese Art von Effekt halt).

Für die - zugegeben gelungene - triste und düstere Atmosphäre des Films, wird Tempo und Spannung geopfert, die eine gute und schlüssige Geschichte gehabt hätten. Stattdessen tröpfelt das bisschen Handlung relativ zäh dahin und trotz der namhaften Darsteller besteht kaum die Chance, eine emotionale Bindung zu den Charakteren aufbauen. Dadurch bleibt deren Schicksal dem Zuschauer relativ egal. Nicht gerade spannungsfördernd. Und die Auflösung wird mir als eine der dämlichsten die ich je gesehen habe, in Erinnerung bleiben.

An der Inszenierung der Kampf/Gewaltszenen von Regisseur Ryuhei Kitamura lässt sich hingegen kaum was bemängeln. Der massive und offensichtliche CGI EInsatz mag grenzwertig sein, passt aber stylisch ganz gut zu der Art des Films. Manche Kameraeinstellung kam mir aus seine früheren Filmen zwar recht bekannt vor (z.B. die schnellen Kamerafahrten um zwei kämpfende Personen, um der ganzen Szene noch mehr Tempo zu verleihen) ist damit aber noch immer deutlich origineller, als die 0815-Kost die man sonst meist serviert bekommt. Und natürlich gibt Vinnie Jones wieder einen herrlich diabolischen Bösewicht ab.

Alles in allem lohnt sich das Anschauen auf jeden Fall, es gibt viel schlechteres auf dem Markt. Aber ein nicht billiges Mediabook-Import ist nur was für Sammler. Die haben eh mein vollstes Mitgefühl. Diese innere psychische Druck des "Besitzen Müssens" ... ganz arme Schweine, die da beständig gemolken werden. Möge sie der Blick auf ihr DVD/BD-Regal dafür ein klein bisschen entschädigen.

03.06.2012 12:37 Uhr - BLU RAY KULT
ein verdammt geiler und düsterer film.
das cover sieht verdammt gut aus.
der film ist empfehlenswert, ihr werdet es garantiert nicht bereuen.
gruß BRK

03.06.2012 12:46 Uhr - crankster
4x
Ein echt schlechter Film,Vinnie Jones spielt hier eine seiner schlechtesten Rollen.
Die Story ist ja wohl n Scheiss Witz und dann noch die peinlichen Monster am Ende, hier zeigt sich mal wieder das der Durchschnitts-Horror-Konsument einfach nur n dämlicher Idiot ohne Geschmack ist.

03.06.2012 12:59 Uhr - babayarak
3x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
die mediabooks sind viel zu teuer, 30 euro aufwärts habe vorigen tag im geschäft planet des schreckens im mediabooks für 39,99 Euro gesehen, ne dann lieber nein danke, ganz ehrlich für die summe kann man sonst vier filme kaufen.

03.06.2012 13:08 Uhr - deNiro
7x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
@crankster:Deinen Kommentar kann man nicht ernst nehmen. Und nur weil du den Film nicht verstanden hast musst du nicht andere als Idioten bezeichnen.

03.06.2012 13:49 Uhr - Fuxx Me Famous
User-Level von Fuxx Me Famous 2
Erfahrungspunkte von Fuxx Me Famous 41
Der Film war ganz Ok, nur halt leider unterirdische Effekte.
So ein Film würd ich gern mal wieder sehen komplett ohne CGI, alles von Hand gemacht.
Das wäre geil.
Naja wer kein Englisch kann für den ist das Mediabook OK, alls anderen greifen wie Ich zur Uk Blu-Ray die gerade mal 10€ kostet.

03.06.2012 14:19 Uhr - Dr.Zoidberg
1x
Ich schnall es nicht mit den Mediabooks und wer sowas überhaupt kauft. Aber anscheinend brauchen manche beide Medien oder haben zuviel Geld. Dann hätte ich gerne aber auch noch ne VHS und ne Betamax dazu. pfff....

Film ist aber sehr geil und dass er in Deutschland so einen schlechten Stand bei den Prüfern hatte, völlig übertrieben. Der hätte locker ab 18 uncut durchgewinkt werden können. Da saßen doch bestimmt mindestens 3 katholische Pfaffen und 2 alte Jungfern in der Prüfung...gaga

03.06.2012 14:23 Uhr - Chriz66
2x
So ein Film würd ich gern mal wieder sehen komplett ohne CGI, alles von Hand gemacht.


Ich glaube, das kannst Du knicken. 1 Mausschubser 4 Stunden mit dem Gore-Framwork arbeiten zu lassen ist billiger, als jeder vernünftige Maskenbildner inkl. Material und Crew.
Lang lebe "American Werewolf" und Tom Savini!

03.06.2012 14:44 Uhr - tobi44
2x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
@ Glock 18

Dein Kommentar ist so sinnlos wie die DVD in einem Mediabook.



Wow das MB hat ein super cover. Sieht genial aus.

03.06.2012 14:50 Uhr - IamAlex
3x
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.197
03.06.2012 12:46 Uhr schrieb crankster
Ein echt schlechter Film,Vinnie Jones spielt hier eine seiner schlechtesten Rollen.
Die Story ist ja wohl n Scheiss Witz und dann noch die peinlichen Monster am Ende, hier zeigt sich mal wieder das der Durchschnitts-Horror-Konsument einfach nur n dämlicher Idiot ohne Geschmack ist.

Besser ein dämlicher Idi ohne Geschmak, als so ein schwachsinniger wie DU!!!

03.06.2012 15:16 Uhr - Mike Lowrey
3x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 37.454
So, Kinder. Ruhe jetzt.

03.06.2012 15:28 Uhr - Dale_Cooper
Super Film! Hab ich sogar uncut auf großer Leinwand gesehen (Fantasy Film Fest). War echt geplättet danach. Sah ihn danach noch dreimal und er hat die Wirkung behalten. So wie in Deutschland die Zensur abgeht wundert es mich nicht das er so schlecht weggekommen ist, auch wenn die Effekte teilweise arg nach CGI ausschauen. Bei dem Thema bin ich oldschool und mag handgemachte Effekte mehr so wie viele Leute. Allerdings sind die dementsprechenden Szenen in dem Film dermaßen gut in Szene gesetzt das es mich hier eigentlich nicht gestört hat mit dem CGI.

03.06.2012 15:54 Uhr - Feivel.Mc.Floyd
DB-Helfer
User-Level von Feivel.Mc.Floyd 4
Erfahrungspunkte von Feivel.Mc.Floyd 262
konnte dem film auch nichts abgewinnen. weiß nicht wirklich warum, da er bis auf die lächerlichen cgi-effekte auch recht gut gemacht war von spannung und atmosphäre her aber trotzdem betrachte ich ihn als simplen 0815splatterhorrorshocker der vom hype der freigabelosigkeit lebt. und die story mag ja vielleicht als kurzgeschichte von clive barker cool sein doch als film umgesetzt? ich weiß nicht. und mal von bradley cooper und seinem schauspielerischen "Talent" ganz zu schweigen. just my 2 cents

03.06.2012 16:11 Uhr - sterbebegleiter
Hab schon seit fast 2 Jahren die englische Blu ray. Brauch jetzt nicht unbedingt das Mediabook. Weiß auch nicht, warum sich so viele über die CGI Effekte aufregen. Diese sind zum Teil wirklich gut gemacht und Sie passen auch einfach zum Look des Films.

03.06.2012 16:22 Uhr - Mitarbeiter831
User-Level von Mitarbeiter831 1
Erfahrungspunkte von Mitarbeiter831 27
03.06.2012 12:34 Uhr schrieb Hornby

Alles in allem lohnt sich das Anschauen auf jeden Fall, es gibt viel schlechteres auf dem Markt. Aber ein nicht billiges Mediabook-Import ist nur was für Sammler. Die haben eh mein vollstes Mitgefühl. Diese innere psychische Druck des "Besitzen Müssens" ... ganz arme Schweine, die da beständig gemolken werden. Möge sie der Blick auf ihr DVD/BD-Regal dafür ein klein bisschen entschädigen.


03.06.2012 16:31 Uhr - ESOX-HUNTER
Der Film ist schon einer der besseren Verfilmungen von Clive Barker.Mann merkt sofort das ein japanischer Regisseur die Story verfilmt hat.Ruhige Bilder,teilweise stillstand
und dann bricht die urbane Gewalt aus -wo die Kamera gnadenlos draufhält.
Mir persönlich gefallen diese Art von Verfilmungen,genau wie,Dreamhome,Avalon und 13 Tzameti.
Für mich ist die DVD ausreichend.

03.06.2012 16:59 Uhr - Mitarbeiter831
User-Level von Mitarbeiter831 1
Erfahrungspunkte von Mitarbeiter831 27
Also vielen Dank für dein Beileid und Mitgefühl für uns Sammler. Mir wird richtig warm ums Herz wenn ich deine Zeilen lese. Und ja es ist entschädigend wenn ich meine Sammlung begutachte und mir einen Film reinziehe, ohne Werbung, in der ungekürzten Form und allen Extras! Und noch geiler ist es, wenn ich zu meinen Lieblingsfilmen noch spezielle Sammelgegenstände und Bücher hab, die ich mir ins Regal stellen kann.

Verstehe nicht was du sagen willst? Es hört sich fast so an, als ob da der Neid spricht. Nur weil jemand was gefunden hat, wofür er sich begeistern kann, ist er gleich krank? Sind Münzen und Briefmarkensammler für dich auch arme Individien? Was der Motorradfahrer am Tag in den Tank schüttet für sein Hobby, gebe ich halt für Filme aus.

Und ich kann dich beruhigen: "Ich habe die alten Original Hellraiser DVD/VÖ von Teil 1-3 und ich zerberste nicht an den innerlichen Druck die Mediabooks oder andere nicht zu besitzen"!

03.06.2012 18:13 Uhr - Rubberist
03.06.2012 16:59 Uhr schrieb locdog69
"Ich habe die alten Original Hellraiser DVD/VÖ von Teil 1-3 und ich zerberste nicht an den innerlichen Druck die Mediabooks oder andere nicht zu besitzen"!


Ich besitze diese und muss sagen, dass man sich beim Inhalt der ersten 2 Teile hätte mehr Mühe geben müssen! Eigentlich traurig, dass man in ein "Mediabook" nur ein paar Seiten mit Bildern presst, aber 'nen fetten Preis abkassiert... Da war in früheren Booklets mehr zu lesen... :-(

03.06.2012 18:26 Uhr - Isegrim
Die VÖ können sie sich in den A.... stecken und im Media Book sowieso!!!

Hab die Universal DVD aus der Schweiz und dafür gerade mal 10,49€ (bei Cede) bezahlt!!!

Ist doch lächerlich , die meisten werden den eh schon haben wenn sie ihn wollten und auf BD brauch man den nicht unbedingt, ist nur nen upscaling mehr nicht!!!

Also für mich ist diese VÖ nur Geldmacherei, da es den Film ja auf DVD bereits lange und immer noch überall zu nem günstigen Preis in Deutsch und uncut zu kaufen gibt, da wäre eine einzelne BD VÖ sinnvoller gewesen zu nem angemessenen einzel Preis!!!

Aber so......... pfffffffffffffffffffff

03.06.2012 19:14 Uhr - Major Tom
Ich hab auf der letzten Film-Börse mir den Film auf Blu-Ray gekauft mit deutschem Ton und für schlappe 9 €. Das Cover war UK, nur mit dem Unterschied das bei den Sprachen "German 5.1" und das "Keine Jugendfreigabe"-Symbol drauf ist. Nehme an es ist ein Bootleg und erwartete schon das schlimmste bezüglich Bildqualität. Aber ich wurde positiv überrascht. Das Bild war gut bis sehr gut und der Ton haute richtig rein. Für 9 € auf jedenfall ein Schnäppchen, wer das Mediabook mit der DVD darin nicht braucht. Was mich nur überrascht ist, das hier noch keiner über diese Blu-Ray berichtet hat. Auch in der Film-Datenbank (OfdB) ist diese Fassung nicht gelistet. Kennt diese Blu-Ray keiner ?

03.06.2012 19:15 Uhr - KryptoOo
Wow, ein super Release! Freu mich riesig drauf! :-)
Einer der besten Horrorfilme (meiner Meinung nach), veröffentlicht in meiner Lieblingsversion (Mediabook) mit einem grandiosen Cover, fantastisch! :D

03.06.2012 20:46 Uhr - Chriz66
1x
KryptoOo? Wieviel hast du von NSM für den Beitrag bekommen?

03.06.2012 21:02 Uhr - Oberstarzt
1x
03.06.2012 08:04 Uhr schrieb montaro666
... Fand ihn eher langweilig, nichts Neues halt, keine wirkliche Spannung und deshalb ist er für mich mit Sicherheit kein "Meilenstein" der Filmgeschichte.
Aber warum fallen die Rückmeldungen so positiv aus? ...

Du brauchst ihn Dir nicht nochmal reinzuziehen, auch beim 2. Mal schauen, wird dieser langweilige Flick nicht besser. Ich kann die Begeisterung in keinster Weise nachvollziehen. Aufgrund des ganzen Hypes, den ich vor allem hier gelesen habe, musste ich ihn mir auch anschauen und war derbe enttäuscht. Wahrscheinlich stammte das ganze "Meisterwerk" Blabla von den ganzen Gorehounds, für die nur spektakuläre Kills, und die hat der Film eindeutig, zählen. Atmosphäre oder gar Spannung, die auf ein gutes Drehbuch hindeuten, suchte ich hier vergebens, zudem konnte ich beim besten Willen nichts Hintergründiges geschweige denn einen Sinn in die Story reininterpretieren. Für mich war das Gehype nur einem Clive Barker Bonus geschuldet, doch von der Originalität eines Hellraisers (Teil 1) ist dieser 08/15-Streifen meilenweit entfernt.

03.06.2012 12:46 Uhr schrieb crankster...
Die Story ist ja wohl n Scheiss Witz und dann noch die peinlichen Monster am Ende, hier zeigt sich mal wieder das der Durchschnitts-Horror-Konsument einfach nur n dämlicher Idiot ohne Geschmack ist.

Ich würd's zwar nicht so drastisch ausdrücken, doch im Grunde genommen trifft's den Nagel auf den Kopf.


03.06.2012 21:29 Uhr - ScrewFace
@ Major Tom , Disc ist ein Bootleg , warum das nicht in der ofdb vermerkt ist ka.

03.06.2012 21:49 Uhr - Connor MacManus
1x
wird sowas von gekauft,bleibt ihr mal alle bei der DVD^^

03.06.2012 22:29 Uhr - ondy1978
1x
ganz klar gekauft das gute stück :D dieser Film in Full HD mach gleich doppelt so viel Spaß wie auf DVD.
hab die DVD auch gekauft und naja das Bild ist echt nicht der Bringer da kommt das neue Master in HD gerade recht > ich will HD wenn es platzt und spritzt XD

03.06.2012 23:15 Uhr - babayarak
1x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
mediabooks sind wirklich zu teuern, protestiert dagegen und kauft es nicht, was soll das, ganz ehrlich wir werden über den tisch gezogen, früher hat man 10-18 euro für neue filme gezahlt, jetzt wollen die meistens das doppelte davon, voll der dreck, dvd+bluray, was soll das denn wenn ich eine dvd will brauch ich keine blu-ray, wenn ich einen bluray-player habe brauch ich auch keine dvd. irgendwie richtig dumm, dauernd wollen die cineasten wozu jeder von uns zählt weil wir unsere zeit für filme opfern(natürlich gewollt), wollen die abziehen. Für mich sind das Kriminelle auf einem Bürostuhl

04.06.2012 05:52 Uhr - Mitarbeiter831
User-Level von Mitarbeiter831 1
Erfahrungspunkte von Mitarbeiter831 27
Bin schon auch ein Optitkfetischist und steh auf Hochglanzstreifen nur den Pixelkrieg hier find ich einfach nur peinlich. Vor allem kann man eh aus alten Streifen nicht das rausholen, was in einen HD gedrehten Film steckt. Und Farben auffrischen etc. macht den Film auch nicht besser wie er einmal war. Mir egal was für ein Format, der Film muss stimmen

04.06.2012 09:44 Uhr - Rottweiler
03.06.2012 18:26 Uhr schrieb Isegrim
Die VÖ können sie sich in den A.... stecken und im Media Book sowieso!!!

Hab die Universal DVD aus der Schweiz und dafür gerade mal 10,49€ (bei Cede) bezahlt!!!

Ist doch lächerlich , die meisten werden den eh schon haben wenn sie ihn wollten und auf BD brauch man den nicht unbedingt, ist nur nen upscaling mehr nicht!!!

Also für mich ist diese VÖ nur Geldmacherei, da es den Film ja auf DVD bereits lange und immer noch überall zu nem günstigen Preis in Deutsch und uncut zu kaufen gibt, da wäre eine einzelne BD VÖ sinnvoller gewesen zu nem angemessenen einzel Preis!!!

Aber so......... pfffffffffffffffffffff


Scheinst ja ein ganz nettes Kerlchen zu sein ;-)

Kannst Dein Upscale Argument untermauern oder mußt einfach generell gegen das Release wettern.?!!!?

04.06.2012 09:47 Uhr - Rottweiler
03.06.2012 19:14 Uhr schrieb Major Tom
Ich hab auf der letzten Film-Börse mir den Film auf Blu-Ray gekauft mit deutschem Ton und für schlappe 9 €. Das Cover war UK, nur mit dem Unterschied das bei den Sprachen "German 5.1" und das "Keine Jugendfreigabe"-Symbol drauf ist. Nehme an es ist ein Bootleg und erwartete schon das schlimmste bezüglich Bildqualität. Aber ich wurde positiv überrascht. Das Bild war gut bis sehr gut und der Ton haute richtig rein. Für 9 € auf jedenfall ein Schnäppchen, wer das Mediabook mit der DVD darin nicht braucht. Was mich nur überrascht ist, das hier noch keiner über diese Blu-Ray berichtet hat. Auch in der Film-Datenbank (OfdB) ist diese Fassung nicht gelistet. Kennt diese Blu-Ray keiner ?


Ist defintiv ein Bootleg. Nehme an das NSM schon daran arbeitet.
Ob Werbung für ein Bottleg angebracht ist, bezweifle ich aber!

04.06.2012 10:00 Uhr - Rottweiler
1x
03.06.2012 23:15 Uhr schrieb babayarak
mediabooks sind wirklich zu teuern, protestiert dagegen und kauft es nicht, was soll das, ganz ehrlich wir werden über den tisch gezogen, früher hat man 10-18 euro für neue filme gezahlt, jetzt wollen die meistens das doppelte davon, voll der dreck, dvd+bluray, was soll das denn wenn ich eine dvd will brauch ich keine blu-ray, wenn ich einen bluray-player habe brauch ich auch keine dvd. irgendwie richtig dumm, dauernd wollen die cineasten wozu jeder von uns zählt weil wir unsere zeit für filme opfern(natürlich gewollt), wollen die abziehen. Für mich sind das Kriminelle auf einem Bürostuhl


Ich verstehe manche wirklich nicht!!! Da gibt es z.B. von Paramount Blu-Ray Editionen inkl. DVD & Digital Copy in einer Plastikhülle (!!!) ohne Booklet oder Sonstigem zum Release ca. 25 Euro!!! Da jammert keiner von Abzocke und die Sch... DVD brauche ich nicht. Bei den SAW Mediabooks habe ich auch nicht viele jammern gehört. Manchmal hat man das Gefühl das einfach mal ohne Grund auf die Ösi-Labels draufgeklopft wird. Bei den MB von Assault und Dobermann habe ich auch keine Jammerei gehört, ach ja vergessen ist ja ein dt. Label ;-)

04.06.2012 12:57 Uhr - BLU RAY KULT
1x
rottweiler, schön beobachtet. dieses phänomen ist mir auch aufgefallen.
manche medibooks werden kritiklos registriert und auch gekauft, andere hingegen werden kritisiert und als abzocke hingestellt.
dass selbe prinzip gilt auch für uncut filme, manche filme werden uncut begrüßt, andere wiederum werden kritisiert weil sie uncut veröffentlicht werden.
das mag verstehen wer will, ich kanns nicht.
ich bin froh, dass dieser widerspruch mancher user hier nicht nur mir aufgefallen ist.
midnight meat train wird als medibook auf jeden fall gekauft.
gruß BRK


04.06.2012 14:18 Uhr - Guinness
hm also ich fand die kurzgeschichte irgendwie stimmiger als den film, welcher mir jetzt doch weniger lag

04.06.2012 14:49 Uhr - Raskir
@Guinness: Ich fand es zum Teil ziemlich gut, dass der Film von der Kurzgeschichte abweicht. Vorallem wegen der Rolle des "Schlachters". Die filmische Interpretation gefiel mir viel besser, als die Darstellung in der Kurzgeschichte. Allerdings fand ich das Ende in der Kurzgeschichte irgendwie besser. Das Finale im Film wirkt ein wenig abgehackt. Die Kurzgeschichte ist da "runder".

04.06.2012 17:04 Uhr - Isegrim
04.06.2012 09:44 Uhr schrieb Rottweiler
03.06.2012 18:26 Uhr schrieb Isegrim
Die VÖ können sie sich in den A.... stecken und im Media Book sowieso!!!

Hab die Universal DVD aus der Schweiz und dafür gerade mal 10,49€ (bei Cede) bezahlt!!!

Ist doch lächerlich , die meisten werden den eh schon haben wenn sie ihn wollten und auf BD brauch man den nicht unbedingt, ist nur nen upscaling mehr nicht!!!

Also für mich ist diese VÖ nur Geldmacherei, da es den Film ja auf DVD bereits lange und immer noch überall zu nem günstigen Preis in Deutsch und uncut zu kaufen gibt, da wäre eine einzelne BD VÖ sinnvoller gewesen zu nem angemessenen einzel Preis!!!

Aber so......... pfffffffffffffffffffff


Scheinst ja ein ganz nettes Kerlchen zu sein ;-)

Kannst Dein Upscale Argument untermauern oder mußt einfach generell gegen das Release wettern.?!!!?


Fünzig / Fünfzig!!! ;) *g*

Ich besitze auch die UK BD von Midnight Meatrain, Bild & Ton unterscheiden sich nicht wirklich wesentlich zur DVD, es ist genauso unscharf in weiten Aufnahmen und griselig immer wieder den ganzen Film durch, nur Nahaufnamen sind immer mal wieder schön scharf, aber alles in allem eine sehr schwache BD und HD schon garnicht!!! ^^

Und da ein Bruder von mir die US BD besitzt und dort das Bild auch nicht besser ist, geh ich stark von aus das es sich bei überall um dasselbe Master handelt und dies ist eben nur im, Vergleich upscaling Qualität!!! ^^

Aber ja... ich muss auch generell gegen das Media Book Release wettern.....!!!!!!!!!! :D

04.06.2012 18:12 Uhr - fraiser
User-Level von fraiser 3
Erfahrungspunkte von fraiser 185
Wers braucht soll zu schlagen, ich hab mir letztes jahr beim saturn die holland bd fürn fünfer gekauft und mehr is die auch nich wert.

04.06.2012 18:41 Uhr - Kitamuraaa
Guter Film aber total überbewertet! Das Mediabook wird definiv zu viel kosten und von nem Blindkauf ist deshalb auf jeden Fall abzuraten. Fürn 10er würde ich es mir aber gönnen.

05.06.2012 12:03 Uhr - Präsident Clinton
1x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
03.06.2012 12:46 Uhr schrieb crankster
Ein echt schlechter Film,Vinnie Jones spielt hier eine seiner schlechtesten Rollen.
Die Story ist ja wohl n Scheiss Witz und dann noch die peinlichen Monster am Ende, hier zeigt sich mal wieder das der Durchschnitts-Horror-Konsument einfach nur n dämlicher Idiot ohne Geschmack ist.


Ein echt schlechter Kommentar, der gute Vinnie Jones spielt hier seine beste Rolle.
Die Story ist zweckdienlich und, wie man stets merkt, auf Kinoformat gestreckt. Der einzige Schwachpunkt des Films.

Das Ende ist zwar diskutabel, mir hat's jedoch gefallen. In der Kurzgeschichte wirkt's übrigends nicht so lächerlich, da diese quasi nur aus dem Finale des Films besteht.

Und wenn DAS Durchschnitts-Horror-Kost ist, bin ich gerne ein 'dämlicher Idiot ohne Geschmack' :-----)

Einer der besten Horrorfilme der letzten beiden Jahrzehnte !

05.06.2012 12:22 Uhr - Raskir
1x
05.06.2012 12:03 Uhr schrieb Präsident Clinton
Und wenn DAS Durchschnitts-Horror-Kost ist, bin ich gerne ein 'dämlicher Idiot ohne Geschmack' :-----)


Dem schließe ich mich gerne an.

06.06.2012 09:25 Uhr - Ziyeno-Vollidiot
1x
Euer Wunsch sei Euch gewährt. *Kasching*
Und, wie fühlt man sich nun so, als dämliche Idioten?
Allerdings klappt das bei Euch beiden auch gar nicht richtig, da ihr zumindest korrektes Deutsch schreiben könnt - so doof könnt ihr gar nicht sein.

07.06.2012 00:47 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Fuck ey, ich hab mich schon so aufs Bildzeitunglesen, RTL II-Gucken und so rischtisch geile Schlagerparties gefreut...verdammt !!!

07.06.2012 15:48 Uhr - e1m0r
Fand den Streifen auch nur mittelmäßig. Vinnie war gut, aber die CGI Effekte waren teilweise richtig schlecht und wirkten absolut aufgesetzt. Die Atmo war gut, das Ende wiederum absoluter Käse. Imo 5 Punkte...vieleicht mit guten Willen 6..

09.06.2012 09:36 Uhr - LinguaMendax
3x
Die CGI Effekte im Film sind Stilmittel.Der ein oder andere scheint das als solches nicht zu sehen.Ich schon und etliche andere wohl auch.So drehen Japaner filme,um ihnen einen gewissen Charakter zu geben.Und so wie der Streifen kommt,ist er gut,obwohl man das Finale vielleicht noch etwas hätte erweitern können.Na gut,das ist Geschmackssache und ich denke,das Clive mit diesem Ergebnis recht zufrieden war,da er ja an der Entstehung des Films wohl mit beteiligt war.Universal hätte sich beim Release ruhig ein bisschen mehr Mühe geben können.Ich denke,eine schwere SPIO für die Videotheken wäre drin gewesen.

11.06.2012 17:40 Uhr - Dale_Cooper
@LinguaMendax: das wusste ich nicht und es ist eine interessante Information. Demnach könnten die Leute sich also auch bei Kill Bill beschweren das die Manga-Szenen "unecht" aussehen weil diese Szenen ebenfalls ein Stilmittel sind :o) Wie ich schon weiter oben schrieb störten mich die in der Tat etwas seltsamen CGI-Szenen in dem Film ausnahmsweise nicht weil ich den Streifen sonst sehr gut gemacht fand, und ja auch Clive Barker scheint zufrieden damit zu sein was nicht bei all den Verfilmungen seiner Geschichten und Bücher der Fall ist (was ich absolut nachvollziehen kann - teilweise ist da schon ziemlicher Schund dabei). Das Ende? Nun ja - etwas dick aufgetragen wie ich finde.
Von den Clive-Barker-Verfilmungen aber ganz klar eine der Guten...!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com