SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Event Horizon - Original Cut auf VHS gefunden

Ursprüngliche Version wieder aufgetaucht

Als Event Horizon 1997 in die amerikanischen Kinos kommen sollte, hatte es der Sci-Fi-Horror nicht leicht. Denn wegen der teils drastischen Gewaltdarstellung (speziell in der berühmten "Höllen-Szene") weigerte sich die MPAA, der unzensierten Fassung das benötigte R-Rating zu geben. Erst nach einer Vielzahl an Kürzungen bekam der Film die gewünschte Freigabe.

Da es zu der damaligen Zeit nicht üblich war, die zensierten Szenen zu archivieren, galten sie über Jahre hinweg als verloren. Erst Mitte der 2000er-Jahre fand man angeblich in einer Salzmine in Transsylvanien einige dieser Szenen wieder. Zwar wollte Regisseur Paul W.S. Anderson daraus eine Special Edition basteln, gab dieses Vorhaben jedoch auf, als er merkte, dass die wiedergefundenen Szenen eine zu schlechte Qualität haben. Deshalb wanderten sie lediglich als Deleted Scenes auf sämtliche kommenden Editionen von Event Horizon.

Im Rahmen der ComicCon in San Diego überraschte Anderson in einem Interview nun jedoch mit einem sehr interessanten Detail: Der damalige Produzent Lloyd Levin hat nämlich die originale Schnittfassung von Event Horizon auf einer VHS-Kassette wiedergefunden.

Ob diese Fassung jemals das Licht der DVD- oder gar der Blu-ray-Welt erblicken wird, bleibt fraglich. Die Qualität dürfte sicherlich nicht den heutigen Standards entsprechen. Dass diese Fassung jedoch noch existiert, dürfte die Hoffnung, diese jemals zu Gesicht zu bekommen, noch ein wenig aufrechterhalten.

Wir schreiben das Jahr 2047. Einige Jahre zuvor verschwand das Forschungsraumschiff "Event Horizon" spurlos. Jetzt wurde ein Signal empfangen und die amerikanische Raumfahrtbehörde reagiert sofort. Ein kompromissloser Captain (Laurence Fishburne), seine Elite-Crew und der Konstrukteur des vermissten Raumschiffs (Sam Neill) werden auf die Suche nach der Quelle des ... [mehr]
Quelle: Collider

Kommentare

19.07.2012 00:06 Uhr - tobi44
4x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Haha wenn das mal keine Genialen Nachrichten sond. Daumen hoch für die news...solltet ihr mal einbauen

19.07.2012 00:13 Uhr - Eisenherz
3x
Na das sind doch mal gute Nachrichten! Vielleicht erfüllt sich doch noch die Hoffnung der Fans!

19.07.2012 00:18 Uhr - Pater Thomas
5x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Schöne News!
Und falls sich aus dem Bild wirklich nichts mehr rausholen lässt, könnte man den ORIGINAL-CUT wenigstens als Extra auf kommende DVD´s/Blu-ray´s raufpacken;)

19.07.2012 00:19 Uhr - nytemare
8x
ich versteh nur "salzmine in transsylvanien" 0o

19.07.2012 00:22 Uhr - Trism
25x
In eben jener Salzmine habe ich mich letzten Samstag umgezogen und dort den Schlüpfer wieder gefunden, welchen ich seit 1996 vermisste - ich hatte ihn noch an...

19.07.2012 00:37 Uhr - Jables
12x
User-Level von Jables 2
Erfahrungspunkte von Jables 61
Frage nur ich mich, wie Teile einer Filmrolle von Amerika in eine eine transsilvanische Salzmine kommen?

19.07.2012 00:39 Uhr - tobi44
2x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
19.07.2012 00:37 Uhr schrieb Jables
Frage nur ich mich, wie Teile einer Filmrolle von Amerika in eine eine transsilvanische Salzmine kommen?


Scotty hat sie Rübergebiemt?

19.07.2012 00:43 Uhr - executor
10x
Scheiß auf Blu-Ray-Qualität: Das Teil etwas remastern und rein ins Bonusmaterial der nächsten VÖ! Das wäre der WAHNSINN und absolut genialst!

19.07.2012 00:47 Uhr - cut-suck
1x
na dann bin ich mal gespannt..cool wärs ja

19.07.2012 00:47 Uhr - cb21091975
1x
hab davon noch die laserdisk

19.07.2012 01:01 Uhr - NoCutsPlease
5x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.525
Wahrscheinlich ist in dieser Salzmine auch das geheime Hauptquartier der FSK. ;-)

Jedenfalls wäre es echt super, wenn das noch mal eine Veröffentlichung gibt.
In dieser Hinsicht ist es aber auch ärgerlich, dass die auf der US-Kinofassung beruhende Version in allen Datenbanken als ungekürzt geführt wird.

19.07.2012 01:02 Uhr - InVein
6x
Das mit der Salzmine ist doch ein alter Hut. In Salzminen bunkert man Filme weil dort optimale Bedingungen für die Archivierung herrschen.

Zu den News: Hammer, ist einer meiner Lieblingshorrorfilme, mag diese einsame Trostlosigkeit des Weltalls gepaart mit Höllenhorror stilistisch sehr. Und die qualität wär mir egal, immerhin sehen dann die Effekte besser aus (kommen auf DVD und BluRay extrem billig rüber, haben doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel) ;)

19.07.2012 01:02 Uhr - Jack Bauer
16x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Interessant, dass der Fundort angeblich mal wieder eine Salzmine ist. Gab es nicht vor einiger Zeit auch einen Kubrick-Film, zu dem man ebenfalls in einer Salzmine (!) verschollen geglaubtes Filmmaterial wiedergefunden hat?
Vielleicht sollte man mal alle Salzminen der Welt nach den gekürzten Szenen aus TOTAL RECALL durchforsten - wäre meiner Meinung nach den Aufwand wert! ^^

Zum Film: mit Abstand Andersons bester! Ich frage mich bis heute, wie er den hinbekommen hat. Und die kurzen, blitzartigen Szenen von der "anderen Seite" waren ja schon in der Kinofassung nichts für Zartbesaitete.
Jedenfalls ist EVENT HORIZON tatsächlich ein unheimlich atmosphärischer und stimmungsvoller, spannender Film, der genau die richtige Gratwanderung zwischen hartem Horror, sehenswerten Effekten und einer spannenden Geschichte findet.
Für mich persönlich mindestens ein kleiner Klassiker!

19.07.2012 01:21 Uhr - mezmerize
1x
Kann Jack nur zustimmen. Genialer Film.
Hatte ihn damals auf VHS gekauft. Und mindestens 6 mal geschaut.

19.07.2012 01:27 Uhr - Snakecharmer85
1x
User-Level von Snakecharmer85 2
Erfahrungspunkte von Snakecharmer85 93
Wieso ist der Fundort WIEDER eine Salzmine? Das alte Material wurde in einer Salzminde wieder gefunden und das neue war auf einer VHS Kasette bei einem Produzenten.

19.07.2012 01:31 Uhr - marioT
5x
Ach ja, die guten alten Salzminen.....
Hab mal gehört das dort auch der einzige privat-Porno von Adolf und Eva irgendwo auf Halde liegen soll.
"Kraft durch Froide-Happy Arier Privat"

19.07.2012 01:57 Uhr - Suratay
2x
....Das Schiff hat die Szenen dort zurückgelassen........
Mal im ernst. Tolle News.

19.07.2012 02:52 Uhr - Psy. Mantis
4x
User-Level von Psy. Mantis 6
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 456
19.07.2012 01:02 Uhr schrieb Jack Bauer
Interessant, dass der Fundort angeblich mal wieder eine Salzmine ist. Gab es nicht vor einiger Zeit auch einen Kubrick-Film, zu dem man ebenfalls in einer Salzmine (!) verschollen geglaubtes Filmmaterial wiedergefunden hat?

Richtig. Man hat nicht-verwendete Szenen aus "2001: Odyssee im Weltraum" gefunden. Aus Respekt vor Stanley Kubrick's Werk hat man die Szenen allerdings weder in den Film nachträglich integriert, noch hat man sie sonst irgendwie veröffentlicht.

19.07.2012 03:08 Uhr - Jables
3x
User-Level von Jables 2
Erfahrungspunkte von Jables 61
vielleicht kann man die Salzminen nach der Sägenszene aus The Big Boss absuchen?
Oder nach der ominösen 2 stündigen Green Elephant Fassung?

19.07.2012 03:13 Uhr - commandertaylor
12x
In der gleichen Mine liegt auch die Filmrolle mit der längeren "Gehirn-Ess-Szene" aus HANNIBAL und (natürlich... wie sollte es anders sein) der "Kopf in der Kiste".

Diesen Salzminen-GERÜCHT(!) entstammt aus dem Intro des SBs. Leider wurde die Übersetzung von Andersons Audiokommentar etwas ZU wörtlich genommen. Er hat die Salzmine GANZ OFFENSICHTLICH als Witz angeführt und meinte eigentlich: "Wo auch immer die Szenen gefunden wurden. Wahrscheinlich in einer transsylvanischen Salzmine." (Genauen Wortlaut habe ich jetzt nicht mehr im Kopf aber er sagt das recht zu Beginn des AKs und man hört ganz klar, dass er das nicht ernst meint. Zumindest im Bezug auf Transsylvanien.) Er hätte auch "Auf dem Mars" oder "in meiner Unterhose" sagen können.
Ich find's unheimlich lustig, dass einige das immer noch für bare Münze nehmen.

SO(!!!) entstehen Gerüchte.


Ansonsten sind das natürlich tolle Neuigkeiten.

19.07.2012 03:35 Uhr - Thrax
3x
Glaube auch das die Sache mit den Salzminen stets für eine ironische Anspielung steht.

Finde auch das, auch wenn man das ganze Material nicht absolut auf Hochglanz polieren kann, man es zumindest soweit versuchen sollte das man es als Bonusmaterial in einer Neuveröffentlichung mit draufpacken kann. Und wenn es partout nicht geht, dann wenigstens die restlichen entfallenen Szenen die gekürzt werden mussten.
Wäre einfach mal interessant zu sehen um wieviel härter diese Fassung tatsächlich ist/war.

Der Film selbst ist Hammer! Er mag bestimmt hier und da etwas zusammengeklaut sein ( ein bisschen Hellraiser hier, ein bisschen Alien-Atmosphäre da...), aber es ist gut zusammengeklaut und wirkungsvoll umgesetzt. Es ist sauspannend, unheimlich, brutal, actionreich, durch teilweise trockenen Sprüche auch gelegentlich humorvoll...ist ein Film in dem im Grunde für jeden was dabei ist. Schade das Anderson diesen Regiestil nicht so beibehalten hat, dann wären bestimmt sogar seine Resi-Filme und vielleicht auch Soldier mehr geworden als nur unterhaltsame Actionhappen für zwischendurch.

19.07.2012 04:17 Uhr - BarMizwaGegnerBartel
3x
Schnittschnipsel-Schürfen in den Tiefen transylvanischer Salzminen! Ich kann nicht mehr! Das war wohl das mit Abstand Lustigste über was ich hier jemals abprusten durfte.
Danke! Das hat mir den Tag gerettet. Aber trotzdem solltet ihr an Onkel Bens Worte denken:
"Aus großer Macht folgt große Verantwortung!"
Da viele eurer treuen Leser manch geschriebenes Wort ohne es zu hinterfragen für bare Münze nehmen solltet ihr euch eurer medialen massenmanipulativen Verwirrstiftungsmöglichkeiten bewusst sein. Denn hier gilt:
Für Sarkasmus gibt es leider noch keinerlei Schnittberichte! ;)

19.07.2012 05:21 Uhr - studio-kiel
3x
*gähn*

19.07.2012 05:51 Uhr - Mister Easy
Macht den Film auch nicht besser!

19.07.2012 08:26 Uhr - Damien.
4x
Event Horizon ist der beste Film von Paul W. S. Anderson.

19.07.2012 08:46 Uhr - postman240765
3x
Ich liebe diesen Film !!!!!!

19.07.2012 08:50 Uhr - Il Gobbo
4x
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.751
(...)in einer Salzmine in Transsylvanien(...)

Alleine bei diesem Satzteil sollte man schon aufhorchen, loslachen, abwinken... was auch immer.
Und langsam kann ich diesen ganzen "Funde" auch nicht mehr ernst nehmen. Toll, wieder ein lausiger Rohschnitt auf VHS (die es von zig anderen Filmen übrigens schon seit Jahrzehnten gibt!), der den nach Neuigkeiten lechzenden Fans unter die Nase gerieben wird. Glaubt doch keine Sau mehr dran, dass es davon eine vernünftige Veröffentlichung auf Disc geben wird.

Oder doch? Muahahahaha

19.07.2012 08:55 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
Warum sollte es davon keine vernünftige Veröffentlichung geben? Wenn das Material nur ansatzweise eine annehmbare Qualität aufweist, wird es veröffentlicht. Ich denke es gibt genug Leute die das sehen wollen.
Und nicht zuletzt hat die Langfassung von Metropolis (obwohl der in einer anderen Liga spielt) bewiesen das sowas auch ansprechend umgesetzt werden kann!
Ich freu mich drauf!

19.07.2012 09:07 Uhr - Thodde
2x
Dass EVENT HORIZON heute nur noch ein Schatten seiner selbst ist, lag aber nicht nur an der MPAA, sondern in erheblichem Maße auch an Paramount. Die wollten unbedingt ein Testscreening, bevor Anderson und sein Cutter überhaupt mit der ersten Fassung fertig waren. Die so gezeigte Rohfassung wurde dann vom Testpublikum quasi in der Luft zerrissen. Paramount bekam kalte Füße und verlangte drastische Änderungen. Das Spielchen ging dann noch zwei oder dreimal so weiter, bis die letztendliche Release-Fassung dann eigentlich nicht mehr viel mit dem zu tun hatte, was Anderson ursprünglich im Sinn hatte.

19.07.2012 09:55 Uhr - McCoy
Echt lustig, wie gut das Marketing funktioniert. Wahrscheinlich nur eine Masche um die bald erscheinende BluRay etwas interessanter zu machen, da der Film ja damals auch nich wirklich erfolgreich gelaufen ist, versucht man nun so noch etwas Kohle rauszuschlagen.

Da ich den Film noch nicht kenne würd ich ihn aber definitv mal antesten...

19.07.2012 10:38 Uhr - Alfredo123
2x
Tja, die berühmte Salzmine. Dort wurde doch schon öfters etwas gefunden....

19.07.2012 11:36 Uhr - Mac555
1x
Es gibt in Amerika eine riesige, verlassene Salzmine, in der unter anderem Filmstudios Kopien ihrer Filme, vom Klassiker bis zu den aktuellen Produktionen einlagern, weil dort stabile klimatische Verhältnisse herrschen.
Vielleicht ist er so auf die Idee gekommen...

19.07.2012 12:09 Uhr - Hakanator
2x
Der Film ist klasse, eine Originalschittfassung wäre genial.

19.07.2012 12:57 Uhr - Plymouth Fury 58´
19.07.2012 12:09 Uhr schrieb Hakanator
Der Film ist klasse, eine Originalschittfassung wäre genial.


Ich denke mal die Originale wird sehr gut sein und kein Schitt.

19.07.2012 13:16 Uhr - mr.blonde
1x
Bester Film von Paul und einer der besten Sci-Fi-Horrorfilmen überhaupt...!
MfG

19.07.2012 13:57 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.207
Wenn es diese Fassung wirklich auf kommende Veröffentlichungen schaft wird die DVD/Blu Ray mit Sicherheit auf "Keine Jugendfreigabe" hochgestuft, wenn es dort wirklich so zugeht.

19.07.2012 14:15 Uhr - Brainstalker
Warum werden diese Szenen nicht einfach nachgedreht, wenn sie verschollen sind/waren? Gut, vielleicht sind die dann nicht mehr "Original", aber den Fan wird´s wohl nicht soo sehr stören, wie eben das Wissen, dass hier was zensiert, bzw rausgeschnitten wurde. Ferner würde sich mit diesem DC dann bestimmt auch gewisser Umsatz erzielen, denke ich.

Abgesehen davon hat Paul hier seinen einzig Überdurchschnittlich guten Film gedreht. Kann bis heute kaum glauben, dass der Film von ihm ist...

19.07.2012 14:59 Uhr - Thodde
19.07.2012 09:55 Uhr schrieb McCoy
Wahrscheinlich nur eine Masche um die bald erscheinende BluRay etwas interessanter zu machen,


Den gibt's doch schon lange auf BluRay.

19.07.2012 15:12 Uhr - McCoy
19.07.2012 14:59 Uhr schrieb Thodde
19.07.2012 09:55 Uhr schrieb McCoy
Wahrscheinlich nur eine Masche um die bald erscheinende BluRay etwas interessanter zu machen,


Den gibt's doch schon lange auf BluRay.



Dann eben die bald erscheinende Special - Salzminen - Edition der BuRay; du weisst doch was ich meine

19.07.2012 15:57 Uhr - Doktor Trask
Vielleicht wird auch bald einfach nur ein Remake angekündigt. ;o)

19.07.2012 16:01 Uhr - rudi_rukkler
Wir sollten eine welteite Petition starten, damit die alten Szenen restauriert werden und schnellstmöglich in den Verkauf kommen können!

19.07.2012 16:02 Uhr - Matti1969
1x
Was mich bis heute verwundert ist, wie Anderson diesen wirklich spannenden und teilweise auch packenden Film zustande gebracht hat, da er ansonsten nur Stangenware gedreht hat !?

19.07.2012 16:04 Uhr - D-Chan
6x
Schon allein um zu zeigen, das Anderson auch gute Filme machen kann, sollte diese Fassung veröffentlicht werden. Auch wenn's nur eine von Studio-Praktikanten schnell auf DVD überspielte VHS-Fassung ist.

19.07.2012 01:02 Uhr schrieb Jack Bauer
Interessant, dass der Fundort angeblich mal wieder eine Salzmine ist. Gab es nicht vor einiger Zeit auch einen Kubrick-Film, zu dem man ebenfalls in einer Salzmine (!) verschollen geglaubtes Filmmaterial wiedergefunden hat?
Vielleicht sollte man mal alle Salzminen der Welt nach den gekürzten Szenen aus TOTAL RECALL durchforsten - wäre meiner Meinung nach den Aufwand wert! ^^

Zum Film: mit Abstand Andersons bester! Ich frage mich bis heute, wie er den hinbekommen hat. Und die kurzen, blitzartigen Szenen von der "anderen Seite" waren ja schon in der Kinofassung nichts für Zartbesaitete.
Jedenfalls ist EVENT HORIZON tatsächlich ein unheimlich atmosphärischer und stimmungsvoller, spannender Film, der genau die richtige Gratwanderung zwischen hartem Horror, sehenswerten Effekten und einer spannenden Geschichte findet.
Für mich persönlich mindestens ein kleiner Klassiker!


Ich stell mir gerade vor, wie ein paar verschmutzte Bergarbeiter mit so einer Schaufelradmaschine die Erde durchsieben, Und einer zieht 'ne Filmdose aus dem Schutt: "Hey! Ist's das alternative Ende von Casablanca?!" "Nee, der Extended-Cut von Der englische Patient!" "Schmeiß' weg!". xD

19.07.2012 16:05 Uhr - John Wakefield
3x
19.07.2012 14:15 Uhr schrieb Brainstalker
Warum werden diese Szenen nicht einfach nachgedreht, wenn sie verschollen sind/waren? Gut, vielleicht sind die dann nicht mehr "Original", aber den Fan wird´s wohl nicht soo sehr stören, wie eben das Wissen, dass hier was zensiert, bzw rausgeschnitten wurde. Ferner würde sich mit diesem DC dann bestimmt auch gewisser Umsatz erzielen, denke ich.


Nachdrehen? Hallo?
Aus dem Film wurden damals über 20 MINUTEN herausgeschnitten.
Das würde ja zig Millionen kosten. Davon abgesehen war der Film seinerzeit ein kommerzielles Fiasko( Budget 70 Mio, US-Box Office 20 Mio. Einnahmen).
Glaubst du, dass irgendjemand da noch viel investiert?

Würde mich auch wahnsinnig darüber freuen, wenn der Original Cut bei der nächsten VÖ mit an Bord wäre - und wenn es nur VHS Niveau sein sollte. Das wäre der Hammer!

Ansonsten kann ich mich den Meisten hier nur anschließen:
EVENT HORIZON ist das MEISTERWERK von Anderson!
Einer der besten und meist unterschätzten Sci-Fi Horrorfilme.


19.07.2012 16:09 Uhr - devlin
Einfach die VHS-Version veröffentlichen. Der authentische Found-Footage-Look ist doch DAS Verkaufsargument!

19.07.2012 16:10 Uhr - McCoy
19.07.2012 16:02 Uhr schrieb Matti1969
Was mich bis heute verwundert ist, wie Anderson diesen wirklich spannenden und teilweise auch packenden Film zustande gebracht hat, da er ansonsten nur Stangenware gedreht hat !?



Ganz einfach: Da war er noch jung und kreativ und wollte neue Ideen umsetzen. Mittlerweile hat ihn die Hollywood Realität eingeholt, die da heisst, ausser für das gute Dutzend Starregiesseure mit Narrenfreiheit, kalkulierte Mainstream Ware mit gesichertem Einspielergebnis. Und da er weiter in der Lage sein will, seine Rechnungen zu bezahlen, fügt er sich eben.

19.07.2012 16:29 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
19.07.2012 00:37 Uhr schrieb Jables
Frage nur ich mich, wie Teile einer Filmrolle von Amerika in eine eine transsilvanische Salzmine kommen?


Blöde frage! Sind gerollt ;-) Ach ne war ja ne VHS! Die sind ja eckick ;-)

19.07.2012 17:04 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Lach..:D
Salz hält frisch..meinen Haustürschlüssel hab ich damals in einem Zuckerrüben-Feld verloren. Mann ,das war eine Aktion. Nur wegen meinen blöden (sorry) Videobändern.
Ne..EVENT HORIZON ist echt ein spannender, dicht Atmosphärischer sci fi -Horror mit geilen effekten.
Vielleicht wird das lang verschollene Material so richtig schön aufgewertet, und bei einer anstehenden Neu VÖ in dem Film intigriert (?). Wäre mal was.

19.07.2012 17:23 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Viel schlimmer als die Qualität der BR kann das Video auch nicht sein :)
Aber super News. Freut mich sehr, das diese Fassung von einem meiner absoluten Lieblingsfilme noch aufgetaucht ist.

19.07.2012 17:29 Uhr - mad-max
Solange diese Fassung nicht für mich zugänglich ist, ist mir das ehrichgesagt völlig egal. Ausßerdem wird die Qualität vermutlich der üblichen VHS-Workprint-Qualität dieser Zeit entsprechen (Cliffhanger, The Crow) - ergo nichts zu erkennen! x(

Schon allein deshalb braucht man nicht auf einen (legale) Veröffentlichung hoffen!

19.07.2012 17:42 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
19.07.2012 17:29 Uhr schrieb mad-max
Ausßerdem wird die Qualität vermutlich der üblichen VHS-Workprint-Qualität dieser Zeit entsprechen (Cliffhanger, The Crow) - ergo nichts zu erkennen!

Wenn sie die Qualität eines WP wie dem von The Crow hätte, würde ich davon schon sehr gerne einen Abzug haben. :-)
Bei der eines Cliffhanger wäre das Ganze indes in der Tat hinfällig.

19.07.2012 18:38 Uhr - Crypt_Keeper
1x
Lag bestimmt im Fass neben der 18er Fassung von AHX

19.07.2012 19:16 Uhr - cecil b
3x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.066
Gerade als Hellraiser Fan gefällt mir der Film natürlich gut. Ich kann nicht fassen, dass einem Jahre später mal auffällt dass man noch eine Ursprungsversion hat. Horror Fans aller Länder vereinigt euch und holt Cabal und Event Horizon aus den Keller ! Demented Foreeeever !

19.07.2012 19:36 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
19.07.2012 19:16 Uhr schrieb cecil b
Gerade als Hellraiser Fan gefällt mir der Film natürlich gut. Ich kann nicht fassen, dass einem Jahre später mal auffällt dass man noch eine Ursprungsversion hat. Horror Fans aller Länder vereinigt euch und holt Cabal und Event Horizon aus den Keller ! Demented Foreeeever !


"Aufgefallen" ist das schon recht früh, die Fassung war nur einfach nicht mehr da!

19.07.2012 19:51 Uhr - Mikey
19.07.2012 08:55 Uhr schrieb deNiro
Warum sollte es davon keine vernünftige Veröffentlichung geben? Wenn das Material nur ansatzweise eine annehmbare Qualität aufweist, wird es veröffentlicht. Ich denke es gibt genug Leute die das sehen wollen.
Und nicht zuletzt hat die Langfassung von Metropolis (obwohl der in einer anderen Liga spielt) bewiesen das sowas auch ansprechend umgesetzt werden kann!
Ich freu mich drauf!


Eben genau diese Metropolis-Sache war das Allererste, was mir beim Lesen der Meldung eingefallen ist.
Ich selbst habe Event Horizon bisher nur z.T. gesehen und das is Jahre her...jaja, die Videosessions mit dem Kumpel während der Ausbildungszeit..lang ist's her..

Das Blöde war nur, ich bin irgendwann dabei weggepennt..Aber zum Nachholen isses ja nie zu spät.

19.07.2012 20:33 Uhr - Billy Berserker
1x
Ich hab mir fast in die Hose gepisst bei dem Film !

19.07.2012 20:45 Uhr - Undertaker
4x
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
19.07.2012 20:33 Uhr schrieb Billy Berserker
Ich hab mir fast in die Hose gepisst bei dem Film !

So lustig fand ich den gar nicht. :-/

19.07.2012 20:48 Uhr - Evil Makarov
User-Level von Evil Makarov 1
Erfahrungspunkte von Evil Makarov 19
zu meiner großen großen schande muss ich gestehen, dass ich den noch nicht gesehen habe. hab von bekannten aber nur gutes gehört und wenn ich mir die comments hier so anschaue krieg ich immer mehr bock den mal zu sichten, das wird die woche mal in angriff genommen! ;-)

19.07.2012 21:24 Uhr - MartinRiggs
3x
Oh Mann! Ich könnte heulen. Heute fallen Geburtstag, Weihnachten und was weiß ich noch alles zusammen. Mein absoluter Lieblingsfilm!!! Bildqualität hin oder her. Wer den Film kennt weiß, man braucht keine Augen um zu sehen xD. Also, nix wie her damit! ;)

19.07.2012 21:26 Uhr - chucky1988
1x
Sucht ihr verlorene szenen aus Filmen?
Werdet Salzmienen mitarbeiter in Transsylvanien!!!
Schleichwerbung!

19.07.2012 21:47 Uhr - mfx
gab es damals nicht einen tollen bericht über "event horizon" in der "moviestar"....bilde mir ein,das diese vorschau (mit bildern) von frühen (blutigen) fassungen war,denn da sah man einiges,was es im film dann so nicht gab.......irgendwas war da damals.....verdammt,hätte ich die hefte nur nicht vor 7-8 jahren ausgemistet.. :-(

19.07.2012 21:54 Uhr - marioT
4x
19.07.2012 10:38 Uhr schrieb Alfredo123
Tja, die berühmte Salzmine. Dort wurde doch schon öfters etwas gefunden....


Jo, meistens Salz.....

19.07.2012 23:27 Uhr - infantrati
2x
So, ich bin Salzminen Arbeiter in Transsylvanien und wenn ihr wüsstet was ich da alles wieder gefunden habe.

Meine Garfield Boxershort sah aus wie am erten Tag.
Mein Alex the Kid Game
und das wirkliche Ende von Titanik.....



20.07.2012 00:18 Uhr - LJSilver
4x
Keine Ahnung, aber große Klappe einige Leute hier. Das Material wurde tatsächlich in einer Mine in Transsylvanien gefunden. Das wurde nicht nur einmal bestätigt und ist definitiv kein Witz!

1. Filmrollen werden immer in Salzminen archiviert, weil dort die Luft trocken ist. So lagert Universal sein Material z.B. in Kansas und die Kamera-Negativrollen von ST: TNG und Indiana Jones mussten ebenfalls aus einer Mine geborgen werden. Es gibt z.B. Restaurationsdoku zu einem Fox-Film, wo man eine Mitarbeiterin durch einen Stollen gehen und die Kisten durchwühlen sieht.

2. Transylvanien ist das größte Salzabbaugebiet Europas

3. Mehrere europäische Produktionsfirmen lagern dort ihr Material, afaik auch Constantin.

20.07.2012 08:12 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
Weiß auch nicht was daran so lustig, ausgefallen, oder nur Marketing sein soll. Und ja, Transyyslvanien gibt es wirklich und ist keine pure Erfindung aus Dracula (Achtung, den wiederum gibt es nicht!!!!) Filmen. Wie mein Vorredner schon erwähnte ist dies eine gängige Vorgehensweise um Filme haltbar zu lagern, übrigens nicht nur Filme, sondern z.B auch Sondermüll -siehe die Asse hier in Deutschland.

20.07.2012 08:26 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312

20.07.2012 08:41 Uhr - VINDICATOR
2x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@mfx
Die Moviestar Hefte besitze ich auch fast alle (sammle diese seit "Oktober 1995. Akte X Dossier). Der EVENT HORIZON Bericht fliegt bei mir auch irgendwo herum(Vielleicht ist er in den salzminen verschollen).
@Lj Silver
Das hat nichts mit großer klappe zu tun,sondern mit Humor. Das mit diesen Minen ist schon richtig. Transylvanien gehört zu den größten abbaugebieten Europas. Und salz hält natürlich frisch,und ist ( fast )
bei allen Konservierungen immer noch die älteste und beste Möglichkeit. Da ist schon was wahres dran.
Gleichfalls ist Transylvanien keine Erfindung von Bram stoker. Ich hatte eine Ex -Freundin, die dort in der Nähe aufwuchs. Und nein...sie war kein Vampir.;)

21.07.2012 00:42 Uhr - Caramba77
1x
Mach ich Euch Ungläubigen mal schlau...;) Es gibt keinen Dracula aber an jeder Story ist ein Funken Wahrheit und auch hier gibt es eine Vorlage, nämlich Vlad den Pfähler (liest du)>>
Fürst Vlad III. Draculea (1431-1476). Er herrschte zur Zeit des Spätmittelalters über die Walachei, ein Fürstentum im heutigen Rumänien.
Die wahre Geschichte des Fürsten ist dabei ähnlich blutrünstig wie die Vampirlegende. Vlad III. soll nämlich berüchtigt gewesen sein für seine Grausamkeit.

Der Vater des Fürsten war Vlad II. Dracul (Draculea bedeutet "Sohn des Dracul") und war Ritter des Drachenordens - vermutlich trägt er deshalb seinen Beinamen. Der lateinische Begriff "draco" heißt nämlich übersetzt "Drachen". Es gibt aber noch eine andere Bedeutung, die vielen umso passender für den grausamen Fürsten erscheint: Das Wort "Dracul" heißt im Rumänischen nämlich auch "der Teufel". So könnte man Draculea ebenso mit "Sohn des Teufels" übersetzen. Seine Mutter war Prinzessin Cneajna von Transsilvanien.
Im Kampf gegen die Türken, Ungarn und gegen Gesetzesbrecher war Vlad III. brutal und unbarmherzig. Er soll unzählige seiner Feinde gepfählt - also bei lebendigem Leib auf Pfähle gespießt - haben. Die Menschen mussten dann langsam und qualvoll sterben. Deshalb trägt er auch den Beinamen Vlad "Tepes", was "der Pfähler" bedeutet. Draculea und seine Gefolgsleute wurden schließlich von den Türken gefangen genommen. Um 1476/77 wurde der Fürst enthauptet, sein Kopf soll nach Konstantinopel gebracht worden sein.

21.07.2012 08:20 Uhr - VINDICATOR
1x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@Caramba77

Ich kenne mich in der Vampir bzw Dracula mythologie auch ganz gut aus. Deinen Bericht ^^ stimme ich Dir voll zu...gut Recherchiert. Vlad Tepesc wird heute noch als Held geehrt. Wie schon von Dir erwähnt..wegen diesen Krieg gegen die türken. Die wollten sich ganz Europa ,unter den Nagel reißen. Für sie mit schlimmen Konsequenzen.
Ich lese gerne Sachbücher ,oder schaue gerne Filme darüber. Über Vampire und ähnlichen Wesen der Nacht.
Was zu empfehlen wäre...wenn du diese Lektüre noch nicht kennst,ist Vampire und Blutrituale, von Frater Piarus. Sehr.Umfangreich. Alle Mythologien aller Herrenländern bzw die verschiedenen Stadien,die zum Vampirdasein führen. Erzählungen von Augenzeugen einiger Unheimlichen Vorfällen etc etc...echt interressant.
Oder halt die Lektüre über DRACULA selbst...Bram Stokers Nachforschungen des alten Vampirglaubens aus Rumänen(den es heute sogar noch gibt) ,und die Mixtur der Figuren ,die aber zum großen Teil ,aus seiner Phantasie entsprungen sind. Also mir ist da nichts fremd. Ja...und ungläubig bin ich auch ;)

21.07.2012 09:51 Uhr - Riddick77
1x
DIE nachricht des jahres....ich LIEBE diesen film....bitte,bitte Paramount bringt dieses teil auf vordermann und veröffentlicht es auf blu-ray...ihr werdet unsterblich werden durch diese aktion
!!!

22.07.2012 02:24 Uhr - MartinRiggs
Blu-Ray??? Na ja, mal abwarten. Also wenn die Quali von "Jener" VHS so abfuck ist wie das, was man bei den Deleted Scenes gesehen hat, dann "Gut Nacht!" Da kann dann wahrscheinlich nur noch die CIA ne HD-Version von rausbringen. *kurzer Blick aufs Poster*

Wurde aber auch Zeit, dass das Ding mal aus der Hölle zurück kommt!!! ;)

31.07.2012 02:22 Uhr - commandertaylor
20.07.2012 00:18 Uhr schrieb LJSilver
Keine Ahnung, aber große Klappe einige Leute hier. Das Material wurde tatsächlich in einer Mine in Transsylvanien gefunden. Das wurde nicht nur einmal bestätigt und ist definitiv kein Witz!

Von wem bestätigt?
WO nachlesbar?
Man zeige mir eine andere Quelle als den AK mit Anderson und ich halte dann auch meine große Klappe.

28.08.2012 19:36 Uhr - Filmfan85
Hallo,

Mr Anderson - ich möchte diese Fassung sehr gerne in meinen Händen halten.

Geht das?

23.10.2012 23:19 Uhr - Filmfan85
Hallo,

in diesem Interview
http://www.youtube.com/watch?v=iwtf1TZLccY&feature=relmfu

ab 8:00 sieht man eine sozusagen erweiterte Szene, wo sich die Original Crew auseinandernimmt. Offenbar gibt es diese Szenen doch noch.

15.10.2013 19:52 Uhr - commandertaylor
Über ein Jahr später kann immer noch niemand 'ne Quelle nennen. Eigentlich schade. Das obige Making of enthält auch NICHTS über den Fundort des Workprints.
Alles sehr nebulös im alten Transsylvanien.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com