SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
The Evil Within uncut uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 48,99€ bei gameware Wolfentstein - The New Order uncut garantiert unzensiert mit gratis Schnellversand ab 48,99€ bei gameware

29.07.2007 - 01:04 Uhr
Hostel 1 und 2 erscheinen als Unrated Director's Cuts
Auf der momentan laufenden San Diego Comic Con hat Sony Pictures die neuen Versionen von Eli Roth's Folterfilmen Hostel und Hostel 2 angekündigt.
Am 23. Oktober 2007 sollen die beiden DVDs in den USA in den Regalen stehen. Der Director's Cut von Hostel soll das originale Ende des Filmes enthalten. Über die Änderungen von Hostel 2 wurden bisher noch keine Einzelheiten veröffentlicht.

Dafür hat man aber schon die Fülle an Bonusmaterial der beiden Editionen bekannt gegeben:

HOSTEL: PART II Unrated on DVD, Hi-Def Blu-ray

-4 Featurettes ("The Next Level" Behind-the-Scenes, the Art of KNB Effects, Set Design, International TV Special)
-Blood and Guts Montage
-Set Design
-10 Deleted Scenes
-Commentary with Eli Roth
-Commentary with Eli Roth, Gabe Roth and Quentin Tarantino
-Cast and Crew Commentary with Eli Roth, Lauren German, Richard Burgi and Vera Jordanova
-Elvis Mitchell of 'The Treatment' with Eli Roth
-Factory Torture Cams (only on Blu-ray)

HOSTEL: DIRECTOR'S CUT

-Director and Producers Commentary
-Director and Guest Commentary
-Director and Producer Commentary II
-FIVE NEW FEATURES:
-Music and Sound
-Set Design
-KNB Effects
-An Icelandic Meal with Actor Eythor Gudjonsson
-Takashi Miike Interview (!)
-Hostel Dismembered
-The Treatment
-Kill the Car
-Hostel Dissected
-10 Deleted Scenes
-Four photo galleries
-Alternate endings and choice which to watch
inhalt: Die Fortsetzung des sensationell erfolgreichen Horrorhits begibt sich auf die Spur von drei jungen Amerikanerinnen, die während des Sommersemesters in Rom Kunst studieren. Bei einem Wochenendausflug werden sie in das berüchtigte slowakische Hostel gelockt. Schon bald erfahren sie das düstere Geheimnis dieses Ortes äußerst schmerzhaft am eigenen Leib – und erleben die Hölle auf Erden ... (04.06.2011, Quelle: Sony)
Kommentare
29.07.2007 01:05 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 28
Erfahrungspunkte von blade41 19.899
Muss ich mir Hostel wohl zum 4. mal zulegen 8)

29.07.2007 01:29 Uhr -
oh mann. teil zwei brauch ich jetzt nicht umbedingt, aber teil eins würde mich schon interessieren. mal ehrlich der erste ist doch um so viel besser.

29.07.2007 01:40 Uhr -
Naja, vllt erfüllt Hostel ja nun die Erwartungen an ihn. Fand den Film ziemlich lasch und wurde dem großen Hype überhaupt nicht gerecht. Teil zwei kenne ich noch nicht, aber Horrorfilme aller Art heutzutage im Kino zu schauen ist eh naiv.

29.07.2007 01:52 Uhr - DerAlucard
"HOSTEL: PART II Unrated on DVD, Hi-Def Blu-ray"
Omg, Blue-ray....

29.07.2007 02:33 Uhr - majars
Ja man, ich hasse das Wort "Blu-Ray". Nich das die Dvd's bald abgelöst werden...

29.07.2007 04:18 Uhr -
was ist denn an der jetzigen version von hostel am ende unoriginal ??

29.07.2007 05:15 Uhr - Victor
Was für eine Scheiße. :)

29.07.2007 06:03 Uhr - Chris Redfield
Mohoinsehen ,

jap , guhde News , "Hostel" gehört auf jeden Fall zu meinen lieblings Filmen , hab erst gar nich so viel vom Hype mitgenommen und war richtig geil überrascht , astreiner Film und der 2. war auch geil meiner Meinung nach .

29.07.2007 08:54 Uhr - LinguaMendax
Die "Hostel"-Reihe gehört für mich zu den übelsten und unoriginellsten Filmreihen überhaupt.Ich meine,was hat dieser eingebildete Rotzlöffel denn da schon abgeliefert.Ein paar mehr oder weniger gelungene Foltersequenzen in einer total schwachsinnigen Rahmenhandlung,die sogar das Niveau von Uwe Bolls Filmen um Längen unterbietet.Also so einfach geht das nun mal nicht.Man sollte hin und wieder auch mal mit der Intelligenz des Kinogängers rechnen.Dieser unfähige Anti-Regisseur soll sich ja nicht wagen,irgendeinen Filmklassiker zu verhunzen...

29.07.2007 09:10 Uhr -
ICH HOFFE DAS DING KOMMT AUCH NACH DEUTSCHLAND!!

@ Linguamendax


Das ist wirklich der größte mist, den ich bis jetzt hier lesen mußte.

" Anti-Regisseur"... , nun ja, wenn du ein besserer" Regisseur" wärest, oder alles besser kannst, dann bist du bestimmt jetzt gerade in Hollywood und drehst Blockbuster.

Linguamendax hat folgendesgeschrieben

Die "Hostel"-Reihe gehört für mich zu den übelsten und unoriginellsten Filmreihen überhaupt.

Aha, ich verstehe.Es hatte sich wahrscheinlich besser wieder ein killer eine Maske aufsetzen sollen und dummen Teenes, wie in 500 Filmen davor auch , hinterherlaufen sollen.

Warum guckst du den dir den 2. Teil überhaubt erst an, wenn doch so alles scheiße ist.

"Intelligenz des Kinogängers....."

Millionen von Menschen scheinen auf der Welt als " NICHT INTELLIGENT " zu gelten, weil sie den Film im Kino gesehen haben , oder was?!

29.07.2007 09:55 Uhr -

29.07.2007 - 01:40 Uhr schrieb sT!nR
aber Horrorfilme aller Art heutzutage im Kino zu schauen ist eh naiv.


Filme aller Art bei der Erstveröffentlichung zu kaufen, ohne zwei Jahre auf die echten Vollversionen zu warten ist auch naiv ;)
Viele Grüße

29.07.2007 10:35 Uhr - Mannytwo
Eigentlich muß Du Dir Hostel gar nicht zulegen! Sowas beschissenes habe ich echt selten gesehen (außer Cabin Fever)und Eli Roth ist sowas von untalentiert. Hatte aus Verlegenheit mal Cabin Fever gesehen. Alles zusammengeklaut und das war schon ein Indiz für den Rest den er gemacht hat. Aber wenn man Tarantino zum Freund hat wird wohl aus Dreck Gold!

29.07.2007 10:43 Uhr - 3vil-Z3ro
NA DANKE!!!

Wie oft soll ich noch alte DVD-Versionen für billigpreise raushauen weil die 3.Version eines Films nen Jahr später auf den Markt geschmissen wird?

Die dt. Filmfassungen machens einem noch komplizierter, wird sogar manchmal als Unrated betitelt obwohl nicht unrated drin ist(siehe tcm beginning) und normal denkt man z.b. bei saw damals dass es schon die unrated ist, weil die dvd-fassung seks länger ist als kinofassung aber halbes jahr später kommen dann nochmal 20 seks :( kann ich mittlerweile echt drauf verzichten

29.07.2007 11:13 Uhr - Bl00dShed
DB-Mitarbeiter
User-Level von Bl00dShed 7
Erfahrungspunkte von Bl00dShed 607
Bin mal gespannt! Ne deutsche, (ungeschnittene) Veröffentlichung wäre natürlich hammer! Aber erstmal abwarten, ob es Hostel 2 uncut nach Deutschland schafft...

@blade: Woher hast du denn dieses coole bild mit Miike und Roth? :D

29.07.2007 11:29 Uhr - rammmses
29.07.2007 - 04:18 Uhr schrieb Reneman
was ist denn an der jetzigen version von hostel am ende unoriginal ??

Ursprünglich war die Tochter des "Dutch Business Man" auch irgendwie in das Ende integriert. Mehr sagt Roth nicht im Making Of, nur dass es wohl zu "böse" war, um verwendet werden zu können. Es ist auch nicht im Bonusmaterial der DVDs enthalten. Was mich am meisten wundert ist aber, dass Roth gesagt hat, dass er das Ende selbst so ändern wollte. Noch eine Änderung jetzt nur aus Kommerz-Gründen?

Hostel Part II hab ich aufgrund der Kürzungen hier nicht im Kino gesehen. Die Unrated-DVD wird gekauft, Teil 1 fand ich sehr gut.

29.07.2007 12:00 Uhr - LinguaMendax
Danke @mannytwo,Danke vielmals
Und @sawhostel25:Den 2.noch mieseren Teil hab ich durch einen Zufall kostenlos "erleben" dürfen.Nicht mehr,nicht weniger.Und ausserdem finde ich es bedenklich,wenn ein Volk,wie das osteuropäische,das eh schon einen schlechten Ruf genießt,durch solche billigen,debilen Machwerke einen noch mieseren bekommt.Echt bedenklich.Ausserdem kann man unter Umständen auch mal 'nen Teenie-Slasher geniessen,wenn er gut gemacht ist.Und glaub mir,es gibt einige,die weitaus pfiffiger daherkommen als Eli Roth's Anti-Filme!

29.07.2007 12:18 Uhr -
@LinguaMendax


Ich fand auf jeden fall beide Teile absolut genial gemacht und Inzeniert.
Ich muß hier nicht nur rum meckern und wenn ich mich auf HOSTEL einlasse weiß ich von anfang an auf was ich mir da anschaue!!

Und der beitrag über DIR zeigt , das ich nicht alleine da stehe.


PS: ICH WUSTE GARNICHT DAS, DAS " VOLK" in osteuropa einen schlechten ruf genießt??!!

WAS SOLL DEN DER SCHWACHSINN BEDEUTEN!!!!!


@mannytwo

AUS verlegenheit cabin fever gesehen......"

" Alles zusammengeklaut...."

Mein Gott, was für ein mist!!

29.07.2007 12:30 Uhr -
@ sawhostel25: Nix für ungut...aber der Beitrag zwei unterhalb deines ersten zeigt, dass LinguaMendax auch mit seiner Ansicht nicht alleine dasteht...soviel dazu...

Gruss

29.07.2007 12:50 Uhr -
Hey "sawhostel" (oh mein gott, dieser name...:S):
Kommt von dir eigentlich auch noch was anderes als "Mist"?? "Oh, was für ein Mist" "So ein Mist, habe ich schon lange nicht mehr gehört".... Ach ja und aporopos "Intelligenz" .... ;) ich sag lieber mal nix

29.07.2007 13:15 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 28
Erfahrungspunkte von blade41 19.899
6. 29.07.2007 - 04:18 Uhr schrieb Reneman
was ist denn an der jetzigen version von hostel am ende unoriginal ??


Es gibt noch ein alternatives Ende in dem Paxton die Tochter vom holländischen Geschäftsmann entführt und umbringt. Möglich, dass dieses nun wieder integriert wurde.

14. 29.07.2007 - 11:13 Uhr schrieb Bl00dShed
@blade: Woher hast du denn dieses coole bild mit Miike und Roth? :D


Hatte ich irgendwann mal über googel gefunden 8)

Nochmal zu den deutschen Releases: Für die Unrated von "Hostel 2" seh ich keine Chance auf ein durchkommen bei der JK. Zumal die R-Rated schon "schwer jugendgefährdend" ist. Bei "Hostel 1" sollte es soweit keine Probleme geben, sofern keine signifikanten Gewaltszenen dazukommen. Achja: Die Extras für "Hostel" wurden auch schon von der FSK geprüft, von daher kommt von Teil 1 auf jedenfall noch eine neue DVD.

29.07.2007 13:55 Uhr -
@ sawhostel25: hallo. ich will jetzt keinen streit anfangen, aber warum kannst du die meinung anderer so schwer akzeptieren. jeder mensch hat einen lieblingsfilm und es fällt auch mir schwer zu verstehen, warum viele anders darüber denken. trotzdem kann ich es akzeptieren, du anscheinend nicht. wenn linguamendax den film nicht mag, ist das doch seine sache. lass ihn halt. und warum zur hölle musst du nach jedem satz 10 zeilen freilassen, das ist doch extrem unnötig.

29.07.2007 14:11 Uhr - DerDude75
Kaum ein anderer Film hat hier im Forum zuletzt so polarisiert wie Hostel 1 und 2. Ich kann es natürlich verstehen, wenn einige die Filme für blöden Scheiß halten. Dünne Story halt. Allerdings ist das meistens so bei Horrofilmen. Auch sind die beiden Filme keine Spannungskünstler, da gibt es weitaus besseres. Trotzdem taugen beide Filme was. Mich habe sie prima unterhalten, sehr gut sogar. Somit bin ich auch sehr gespannt auf die o.g. DVD Veröffentlichungen. Wäre super, wenn es der zweite Teil uncut nach Deutschland schafft. Für geschnittene Filme gebe ich kein Geld aus, aber die Sammlung muß ja schließlich komplettiert werden.

29.07.2007 14:23 Uhr - Slowlight
Also, ich fand Hostel recht gehypt. Übrigens war gerade der Amsterdam-Anfang so lächerlich, dass ich den ganzen Film nicht ernst nehmen konnte. Ich habe mir später nochmal die zweite Hälfte ohne den bekloppten Anfang angekuckt und da fand ich ihn etwas besser ;-)
Was mich aber richtig aufgeregt hat, ist der "deutsche Bahnhof" am Ende. Nur ein Teil der Schilder wurde überhaupt übersetzt und dann gibt's da noch diese dicken Fehler ("jetzt am DVD" oder so). Entweder Mühe geben oder gar nicht machen. Das ist echt schon ein richtiges Billigfilmchen. Man kann ihn mal anschauen, aber das war's dann auch. Aber immerhin war er besser als Cabin Fever. Der war ja richtig schlimm, vor allem diser gestörte Junge. Sollte wohl so eine lustige Anspielung auf den Banjo-Jungen bei Beim Sterben ist jeder der Erste sein. War aber nur grottig. Ich stehe zwar voll auf Tarantino-Filme, aber wenn auf einer DVD-Hülle steht, das er den Film empfiehlt sollte man vorsichtig sein.

29.07.2007 14:36 Uhr -
Oh! An meinem Geburtstag.^^ Wie nett von Sony. Leider finde ich die Filme scheiße. Also ein schlecht ausgesuchtes Geburtstagsgeschenk.

29.07.2007 14:37 Uhr - Bl00dShed
DB-Mitarbeiter
User-Level von Bl00dShed 7
Erfahrungspunkte von Bl00dShed 607

29.07.2007 - 13:15 Uhr schrieb blade41
Nochmal zu den deutschen Releases: Für die Unrated von "Hostel 2" seh ich keine Chance auf ein durchkommen bei der JK. Zumal die R-Rated schon "schwer jugendgefährdend" ist. Bei "Hostel 1" sollte es soweit keine Probleme geben, sofern keine signifikanten Gewaltszenen dazukommen. Achja: Die Extras für "Hostel" wurden auch schon von der FSK geprüft, von daher kommt von Teil 1 auf jedenfall noch eine neue DVD.

Na dann wird halt Hostel 2 im Unrated DC meine erste RC-1 DVD ^^

29.07.2007 14:41 Uhr - logan5514
Tja, gut dass ich gewartet habe und Hostel noch nicht auf DVD habe. Aber wenn Hostel II doch schon Probleme an den Kinokassen hatte und gekürzt wurde, wie soll dann eine unrated DVD zu uns kommen? Vermutlich muss ich mir dann wieder (wie bei SAW III) eine überteuerte DVD aus Österreich importieren... Ich mochte die Filme. Fand sie nicht weltbewegend, aber zu mindest so gut, dass ich sie in meiner Sammlung haben möchte. Gibt es die denn dann in einer Box zusammen?

29.07.2007 14:50 Uhr -

@duke

es geht nicht darum ob er den Film mag oder nicht sondern was " Linguamendax da geschrieben hat. Lies es dir noch mal genau durch.

29.07.2007 15:07 Uhr - jigsaw4
User-Level von jigsaw4 1
Erfahrungspunkte von jigsaw4 11
So Kinder jetzt mal Klartext.. HOSTEL ist der größte Scheiß überhaupt. Wie krank kann man sein sowas gut zu finden. Die Thematik des Films hätte vielleicht interessant sein können, aber mal ehrlich. 90 min Film: 80 schwachsinn. Menschenverachtung vom schlimmsten

29.07.2007 15:35 Uhr -
Einfach nur Geld macherei!

29.07.2007 15:57 Uhr - DerDude75
Aber auch nicht menschenverachtender als "Saw" oder "Texas Chainsaw Massacre".

29.07.2007 16:02 Uhr - David_Lynch
um eine alten freund zu zitieren "will ich hier zwar keinen streit vom zaun brechen" aber ich schließe mich eindeutig der hostel ist scheiße fraktion an...

werde das jetzt aber nicht weiter kommentieren da darauf nur wieder weitere sinnlose und dämliche comments folgen würden....dennoch schön das wieder was unrated kommt was auch unrated zu sein scheint und nicht NUR ne kommerzielle bezeichnung ist...hoffe ich

29.07.2007 16:03 Uhr -
Irgendwie gehen bei Hostel die Gemüter auseinander!
Die einen finden den Film "total toll", die anderen "scheiße"!

Was soll man sagen, ich stehe dazwischen, und sage:" Es gibt bessere Filme!"
Vor allem den American Pie Dreck am Anfang hätte Herr Roth weglassen können!

29.07.2007 16:06 Uhr -
in deutshcland doch eh wieder gechnitten fsk 18 /spio

29.07.2007 16:13 Uhr -
@ sawhostel25: Nagut, sein (LinguaMendax) Ausdrucksweise is vielleicht etwas kräftiger, aber das ändert nichts daran dass du seinen Standpunkt nich akzeptieren willst! Wenn er so empfindet, bitte, und das wirst du mit deinen Kommentaren sicherlich nicht ändern können...freu dich darauf, dass es Hostel 1+2 bald unrated gibt, und gut is...und wegen sowas vielleicht noch einen eskalierenden und einfach sinnlosen Streit ala "Phantom Commando" oder "The Punisher" vom Zaun zu brechen, das würdigt hier niemand...

Gruss

29.07.2007 16:15 Uhr -
@ jigsaw4: aber saw ist jetzt was komplett anderes. da wird noch mit würde gefoltert. haha @ sawhostel25: wieso???? ist halt seine meinung. wenn er den film verteufeln will, kann man ihn auch nicht davon abbringen. und eigentlich hat er ja recht. der trailer wirbt die kundschaft ja schon damit, wie hart es in dem film zur sache geht. wenn man dann noch ins kino geht und etwas anspruchsvolles erwartet, ist man schon selten dämlich.

29.07.2007 16:19 Uhr - jigsaw4
User-Level von jigsaw4 1
Erfahrungspunkte von jigsaw4 11
einigen wir uns darauf das man den film lieben oder hassen kann

29.07.2007 16:52 Uhr - Djinn
Liebe SB-"Chefs", könntet ihr mal BITTE etwas aufpassen? Das Niveau hier ist eine Katastrophe. Ihr habt doch so sinnvolle Regeln hier unten zu stehen -warum dürfen sie permanent gebrochen werden?
Grüße
Djinn

29.07.2007 17:16 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 28
Erfahrungspunkte von blade41 19.899
37. 29.07.2007 - 16:52 Uhr schrieb Djinn
Liebe SB-"Chefs", könntet ihr mal BITTE etwas aufpassen? Das Niveau hier ist eine Katastrophe. Ihr habt doch so sinnvolle Regeln hier unten zu stehen -warum dürfen sie permanent gebrochen werden?


Bis jetzt hält sich, dass noch in Grenzen. Aber "Hostel" ist nunmal ein Film der sehr stark polarisiert. Aber:

Bevor es hier doch wieder rund geht, bitte ich jeden doch etwas auf die Sprache zu achten und nicht permanent Wörter wie >scheiße< zu benutzen.

@ jigsaw4
Nur weil jemand sich solche Filme wie "Hostel" anguckt, ist er noch nicht krank im Kopf oder ähnliches.

@ sawhostel25
Ich würde dich gerne bitte, nicht jedes zweite Satzfragment mit gedrückter Capslocktaste zu schreiben und ein bisschen an deinem Audruck zu feilen. Danke :)

29.07.2007 17:27 Uhr -
@ Blade41: Das hat jigsaw4 auch gar nicht behauptet...er schrieb lediglich, dass "Wie krank kann man sein sowas GUT ZU FINDEN"...Ist zwar mindestens genauso vermessen, aber inhaltlich völlig was anderes! Er greift damit das Urteilsvermögen solcher Leute an, aber unterstellt ihnen damit noch lange nicht, dass sie krank oder was weiß ich wie stark geschädigt sind!!! Soviel dazu...

Gruss!

29.07.2007 17:28 Uhr -
@blade41

Ich werde mich bemühen.Das Thema ist FÜR MICH sowieso durch.

29.07.2007 17:44 Uhr -
jedem das seine, hostel mag filmisch und dramaturgisch mist sein, aber die härte und die gesamte thematik, sowie die location verleihen den zwei filmen eine beklemmende und äußerst düstere atmoshäre, die einen nicht kalt lässt.
ich freu mich drauf, obwohl sich die überraschung über das erscheinen dieser edition stark in grenzen hält ;)

29.07.2007 18:45 Uhr - Hakanator
Ihr Kinder :D . Sagt einfach ob ihr euch drauf freut oder nicht, und gut ist. Ich weiß nicht ob ich mich freuen soll (weil die Filme nur Durchschnitt sind).

29.07.2007 19:08 Uhr - samploo
User-Level von samploo 3
Erfahrungspunkte von samploo 131
kewl, wollte mir vor kurzem Hostel im Steelbook holen, aber jetzt warte ich doch noch mal ab und hoffe dass die fassung von Hostel [1] auch bei uns unrated erscheint

"Der Director's Cut von Hostel soll das originale Ende des Filmes enthalten."

interessiert mich dabei besonders

29.07.2007 20:13 Uhr - Mannytwo
Danke LinguaMendax für Deine Unterstützung. Wir scheinen wohl die Einzigen zu sein die auf gut gemachte und pfiffige Slasher stehen (es leben die 70er und 80er!!!)Aber es scheint wohl so zu sein, dass viele durch ein paar Titten und schlecht gemachten Slasher-Scenen so beeindruckt sind, dass sie die Filme glatt gut finden. Roth hat weder Talent und Leidenschaft noch Ideen um einen guten Film zu machen. Hat der denn nichts gelernt?!?!?! David Arquette hat mit seinem Erstling "President Evil" mehr guten und intelligenten Slash produziert als Roth je schaffen wird.

29.07.2007 20:21 Uhr - jigsaw4
User-Level von jigsaw4 1
Erfahrungspunkte von jigsaw4 11
Es bringt nix auf alle rum zu hacken die den Film gut finden. geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so

29.07.2007 21:36 Uhr -
Ey der FILM ISSS SAU GEIL der erste war zwar besser, aber einfach nur sau geil. DES DING iss auf jedenfall bald bei mir daheim :)

29.07.2007 21:43 Uhr - Djinn

29.07.2007 - 20:13 Uhr schrieb mannytwo
Danke LinguaMendax für Deine Unterstützung. Wir scheinen wohl die Einzigen zu sein die auf gut gemachte und pfiffige Slasher stehen (es leben die 70er und 80er!!!)Aber es scheint wohl so zu sein, dass viele durch ein paar Titten und schlecht gemachten Slasher-Scenen so beeindruckt sind, dass sie die Filme glatt gut finden. Roth hat weder Talent und Leidenschaft noch Ideen um einen guten Film zu machen. Hat der denn nichts gelernt?!?!?! David Arquette hat mit seinem Erstling "President Evil" mehr guten und intelligenten Slash produziert als Roth je schaffen wird.


Damit ist der neue Tiefpunkt erreicht...

29.07.2007 21:47 Uhr - alyx
Schon so gut wie gekauft.
Natürlich gleich als Code 1
Und Leute, ist doch echt keine Frage der Intelligenz & der Härte.ICH fand z.B. Lady Vengeance wesentlich Härter.
Aber die ganze Atmosphere des Films fand ich gelungen.
Ausserdem wird doch wohl NICHT der Ostblock als perverses Volk dargestellt, sondern die Schönen & Reichen die Skrupelos alles als Ware ansehen

29.07.2007 21:53 Uhr -
@ djinn: so schlimm ist das nun auch wieder nicht. schau dir mal den punisher oder den commando thread an. da gehts zur sache. dagegen ist das doch harmlos.

29.07.2007 22:46 Uhr -
Ja was haben wird den da: Den DC eines unterdurchschnittlichen und den DC eines sehr schlechten Films. Also völlig uninteressant. Das einzig Gute, was Roth bisher zusammengeschustert hat, ist der Thanksgiving Trailer, der war wirklich gut.
`nuff said.

29.07.2007 23:04 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 28
Erfahrungspunkte von blade41 19.899
So ich muss doch mal wieder ein bisschen Partei für meinen Lieblingsfilm ergreifen...

44. 29.07.2007 - 20:13 Uhr schrieb mannytwo
Aber es scheint wohl so zu sein, dass viele durch ein paar Titten und schlecht gemachten Slasher-Scenen so beeindruckt sind, dass sie die Filme glatt gut finden.


Erstmal. "Hostel" ist mit nichten ein Slasher. Anscheind hast du eine vollkommen falsche Definiton vom Slashergenre... Außerdem ist der Film wesentlich mehr als Folter und Titten. Schade, dass viele die beiden "Hostel" Filme immer nur auch das beides reduzieren.

44. 29.07.2007 - 20:13 Uhr schrieb mannytwo
Roth hat weder Talent und Leidenschaft noch Ideen um einen guten Film zu machen. Hat der denn nichts gelernt?!?!?!


Roth hat durchaus Talent und gute Idee. Vielleicht hat er hier und da noch ein paar Defizite. Das geb ich gerne zu. Roth hat aber wesentlich mehr drauf als viele andere Regisseure des Genres. Außerdem hat Roth einen guten Lehrer: Quentin Tarantino. Tja...

44. 29.07.2007 - 20:13 Uhr schrieb mannytwo
David Arquette hat mit seinem Erstling "President Evil" mehr guten und intelligenten Slash produziert als Roth je schaffen wird.


Schade, dass du das Potential von Roth nicht erkennst. Hast du schon Thanksgiving gesehen? Anscheind nicht, sonst würdest du nicht solche Sätze von dir geben...

29.07.2007 23:36 Uhr - mr.blonde
die beiden schlechtesten "filme" die das genre bis her ausgespuckt hat braucht doch kein mensch!!!pseudo regisseur eli roth sollte aufhören mit dieser sinnlosen geldverschwendung und das filme drehen denen überlassen die ahnung davon haben...hoffentlich entspringt roth`s genialem verstand nicht noch ein dritter teil!!!

30.07.2007 05:57 Uhr -
Ich glaube die Mehrheit stimmt dafür, dass Hostel purer Schrott ist! Erste Halbe Stunde American Pie, danach Geschnetzeltes, naja, wers braucht...

30.07.2007 07:44 Uhr -
Also ich fand weder Hostel 1 noch 2 besonders viel zu sehr gehyped. (Wobei 2 wesentlich besser war)
Aber alternatives Ende hört sich gut an (ich persönlich fand Hostel 1 irgendwie "unrund").

30.07.2007 07:53 Uhr - Lamar
Hostel ist absolut GENIAL !!

Eli Roth ist Genial !!!!

Hostel 1 kriegt von mir die NOTE 1
und Hostel 2 kriegt die Note 1- , weil er im Kino so zerstückelt gelaufen ist. :-))
Die Leute die sich hier alle immer beschweren , haben in den 80ern und 90ern noch keine Horror Filme gesehen, die waren vielmals Schrott, aber doch nicht Hostel.

30.07.2007 08:05 Uhr - LinguaMendax
O mein Gott...

30.07.2007 08:39 Uhr -
@blade41

Kann dir nur recht geben und es unterstreichen.

@Linguamendax

Ja genau........., MEIN Gott ,ist es auch.



30.07.2007 09:15 Uhr -
Also wenn das hier schon zu einem Diskussionsthread um die Qualität der Filme verkommt will ich doch auch mal meinen kurzen Senf abgeben :)

Fand auch den ersten besser als den zweiten. Aber beide haben imho viel Potential verschenkt, vor allem durch extreme Überkonstruiertheit, unpassende und unatmosphärische Musik und eine kindliche Art, den Humor und bestimmte situative Zufallsmomente herbeizuzaubern und einzusetzen. Ich persönlich mag Roth nicht so sehr. Manches was er sich leistet finde ich ziemlich peinlich (z.B. das Promobild von ihm mit einem riesigen Fake-Penis). Er ist ein Möchtegern-Qualitätsregisseur, bei seinen Interviews macht er immer so einen auf "whoa ich hab das gesehen und dachte einfach nur whoa was wäre wenn ein Amerikaner auch so einen Film macht". Naja das ist nur mein subjektiver Eindruck.
Hatte Hostel 1 zumindest noch stellenweise einen "flow", fehlt der für mich in Teil 2 ganz. Auch die Art und Weise, die Hintergründe des Syndikats zu zeigen, ist total danebengegangen und entbehrte auf Grund jedes Realitätsbezuges einer Ernsthaftigkeit, die der Film ansonsten aber für sich beanspruchen möchte.
Auch die gesellschaftskritische Analogie des ersten Teiles mußte ich mit der Lupe suchen, und so gut die Idee auch ist, und so sehr ich sie nach dem Lesen diverser Reviews auch sehen konnte, fand ich sie im Film sehr unausgegoren und bei weitem nicht ausgereift. Da hätte man viel mehr draus machen können.

Naja wie dem auch sei, Hostel scheint nicht nur zu spalten - ich finde den Film weder sh1ce!!! noch g3il!!! sondern einfach nur mittelmäßig ;)
Viele Grüße

30.07.2007 09:38 Uhr -
Ich finde es allemal lustig, wenn hier einige Leute davon sprechen, daß der Film "gut in Szene" gesetzt wurde... ich lach mich tot! Noch schlechtere Make-Up Effekte habe ich bisher nur in den trashigsten 70er Jahre Filmen gesehen.
Alleine das Auge der Japanerin ist sowas von lächerlich, daß man diesen Murks nicht mehr Ernst nehmen kann.

Die Thematik der Filme mag ja - zumindest im Vergleich zu den hunderten von Teenie-Slashern - interessant sein und Spielraum für eine tolle Handlung geben, aber was da umgesetzt wurde ist mit der größte Bulshit der jemals auf DVD erschienen ist.
Da lobe ich mir den Herrn Boll, dem seine Filme sind wenigstens unterhaltsam, und die Ittenbacheffekte um Welten besser als dieser Hostel-Quatsch!

Daß dieser Blödsinn sich überhaupt verkauft liegt doch nur daran, daß Tarantino dafür die Werbetrommel gerührt hat, und viele der Kiddies, die heutzutage ohne Geschmacksempfinden geboren werden, springen auf den Medienhype auf und sorgen wie die Lemminge dafür, daß der Film zum "Kult" wird.

Dabei sind beide Hostels absoluter Müll und unterhalten einen halbwegs intelligenten Menschen keine Sekunde lang.

Und wenn ich mir Comments ansehe wie von "Sawhostel"... (welch dämlicher Name überhaupt, meine Güte...) dann erkenne ich das angesprochene Zielpublikum genau und freue mich um so mehr, daß ich damit nichts zu tun habe ^^

30.07.2007 09:57 Uhr -
@ Der Professor:

In den meisten Punkten stimme ich dir vollkommen zu. Nur: Bolls Filme unterhaltsam? Also bitte. Naja, jedem das seine ;)
Ich finde es übrigens auch immer wieder zum Schießen, wie manche Spezialisten richtig vezweifelt, ja sogar verbissen versuchen, den Hostelfilmen sowas wie Sozial- bzw. Gesellschaftskritik anzudichten. Frei nach dem Motto: "Gut, der Film ist wirklich schlecht, aber er ist wenigstens kritisch."

30.07.2007 10:46 Uhr - nytemare
10. 29.07.2007 - 09:10 Uhr schrieb sawhostel25
(...)
"Intelligenz des Kinogängers....."
Millionen von Menschen scheinen auf der Welt als " NICHT INTELLIGENT " zu gelten, weil sie den Film im Kino gesehen haben , oder was?!


ohne angesprochen zu sein - laß es mich so beantworten: die BILD ist auch die meistgekaufte zeitung deutschlands. ich hätte da noch eine andere metapher, die um etwas kreisende fliegen beinhaltet, die möchte ich aber allen ersparen.

weniger polemisch, als gegenfrage: was hat denn bitte der kommerzielle erfolg mit der qualität eines filmes zu tun, ganz gleich ob er in besucherzahlen, dollars oder sonst irgendeiner einheit gemessen wird?

30.07.2007 10:53 Uhr -
hier zeigt sich mal wieder dass manche einfach nicht akzeptieren wollen dass der eine den film genial findet, während der andere ihn für den letzten dreck hält. locker bleiben, eigener geschmack und gewisse toleranz ist was sehr gutes. habe ich auch erst lernen müssen.

so, und jetzt lese ich meine bild, gibt wieder paar nette titten-schlampen zu betrachten ;)

30.07.2007 11:27 Uhr - executor
Abgesehen das die Leutchen hier mal wieder effektiv an einander vorbeireden: Hat Hostel 2 nicht "uncut" in der Kinofassung eine Spio/JK-Freigabe bekommen, weswegen nachher auch einige Kinos die uncut gezeigt haben?

Und spätestens wenn man sich ja anschaut, dass anscheinend sogar die Kinofassung von Hostel 1 geschnitten und auf DVD dann mysteriöserweise mit KJ uncut war, kann man ja immer noch hoffen und warten, was Sony weiter macht.

Die Nachricht über die neuen Dir. Cuts find ich nett, auch wenn ich nicht kapiere was das "Originalende" von Hostel 1 soll, besonders da es bei Teil 2 auch nicht aufgegriffen wird. Aber wie gesagt: Schaun wir mal!

@Thread-bzw. Nachrichten-Ersteller: Der Begriff "Folterfilme" ist doch ziemlich tendenziell, wie wäre es einfach mit "Horrorfilme"? Man könnte aber auch gleich "torture porn" schreiben...

30.07.2007 12:36 Uhr - graf orlock
torture porn ist ja schon der ausdruck dafür.
also hostel 1 und 2 konnten mich echt nicht überzeugen.
der erste hätte weit besser als kurzfilm funktioniert und der zweite fängt gut an aber wird dann wieder völlig belanglos und mit extremst sequenzen versucht man wieder die messlatte an gewalt in astronomische höhen schiessen zu lassen.
also wird mal kurz ein kind getötet um sicher zu gehen dass saw 4 sich echt was einfallen lassen muss um das zu toppen.
denn man hat ja zusätzlich konkurrenz aus japan und korea.
nur dass das -wenn soetwas in nippon-filmen gezeigt wird- hintergrund hat den man auf ami verhältnisse nicht übertragen kann. so würde zb ein usa-battle royale kein sinn machen.
mit den amis ist es in letzter zeit echt arm geworden.
ein nippon-remake nach dem anderen, ein ami remake von guten alten horrorfilmen nach den anderen oder auch mal n sequel...
irgendwie tun die sich schwer mit frischen ideen.
und mit fremden federn schmücken find ich nicht so toll.
jedoch haben sie mit "feast" einen super party horrorfilm hingelegt irgendwo zwischen "from dusk till dawn" und "demon knight". und mit "simon says" haben sie bewiesen dass der slasher auch noch was kann.
und mit tarantino und zombie gibt es noch gute regisseure. also gibts noch hoffnung.
meine meinung dazu.

30.07.2007 12:52 Uhr -
@executor: defenetiv nein.

die r-rated von hostel 2 hat von der spio die einstufung 'schwere jugendgefährdung' erhalten. da sony aber mitglied der spio ist, und sich alle großen verleiher verpflichtet haben keine filme ohne fsk-freigabe in die kinos zu bringen hätte diese fassung auch nie gezeigt werden dürfen.

30.07.2007 13:06 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 28
Erfahrungspunkte von blade41 19.899
59. 30.07.2007 - 09:38 Uhr schrieb Der Professor
Noch schlechtere Make-Up Effekte habe ich bisher nur in den trashigsten 70er Jahre Filmen gesehen.


Warüm müssen Make-up Effekte immer perfekt sein? Vielleicht schonmal dran gedacht, dass "Hostel" eine Hommage an die Exploitationfilme der 70s/80s ist?

65. 30.07.2007 - 12:52 Uhr schrieb nigga
die r-rated von hostel 2 hat von der spio die einstufung 'schwere jugendgefährdung' erhalten.


"Hostel 2" hat von der FSK die Einstufung bekommen. Der JK lag "Hostel 2" meines Wissens noch nicht vor.

63. 30.07.2007 - 11:27 Uhr schrieb executor
@Thread-bzw. Nachrichten-Ersteller: Der Begriff "Folterfilme" ist doch ziemlich tendenziell, wie wäre es einfach mit "Horrorfilme"? Man könnte aber auch gleich "torture porn" schreiben...


Ich find den Begriff "Folterfilm" passend. Ist halt mittlerweile ein Subgenre des Horrorfilms und daher in meinen Augen vollkommen legitim.

30.07.2007 13:33 Uhr -
66. 30.07.2007 - 13:06 Uhr schrieb blade41
"Hostel 2" hat von der FSK die Einstufung bekommen. Der JK lag "Hostel 2" meines Wissens noch nicht vor.


genau so, dran gedacht und falsch geschrieben. ;)
dass die effekte schlecht waren finde ich nun überhaupt nicht. speziell die 'augen-szene', die hat 2006 sogar einen scream-award für die beste gore-szene abgeräumt.
und das zurecht. viel gesplattert wurde in hostel 1 zwar nicht, aber das gezeigte war wirklich aus technischer sicht top.

30.07.2007 14:17 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 28
Erfahrungspunkte von blade41 19.899
67. 30.07.2007 - 13:33 Uhr schrieb nigga
genau so, dran gedacht und falsch geschrieben. ;)


Passiert den besten :)

30.07.2007 15:51 Uhr -
hmmm ja ich freu mich auch das ich nun weniger lesen muß wie sich die Kinder der neuen dummen Horrorfilmschule nicht mehr aufregen das ja diese tollen Hostel und Saw Filme alle nur böse cut zu bekommen sind. Herrlich

30.07.2007 17:21 Uhr - nytemare
62. 30.07.2007 - 10:53 Uhr schrieb nigga
hier zeigt sich mal wieder dass manche einfach nicht akzeptieren wollen dass der eine den film genial findet, während der andere ihn für den letzten dreck hält. locker bleiben, eigener geschmack und gewisse toleranz ist was sehr gutes. habe ich auch erst lernen müssen.

so, und jetzt lese ich meine bild, gibt wieder paar nette titten-schlampen zu betrachten ;)


ich nehme an, das war (u.a.) an mich gerichtet. ich gebe dir völlig recht - ebenso wie man HOSTEL toll finden darf (den zweiten kenne ich nicht), darf man ihn auch besch..eiden finden. nichts anderes wollte ich damit sagen :)

30.07.2007 17:51 Uhr -
ich fand das mit der bild ein gutes beispiel von dir, nur deshalb habe ich diesen (nicht ganz ernst gemeinten) satz drangehängt :-P

aber ich meinte eigentlich eher generell wie manche gleich immer abgehen, die meinen den film bis auf blut verteidigen zu müssen bzw. ihn in der luft zerreißen.

oder welche den film gut/schlecht finden als alles mögliche zu beschimpfen und runtermachen.
beides muss absolut nicht sein.

30.07.2007 17:52 Uhr -
Ich werde auch nie verstehen wie jemand sone Scheiße als tollen Film ansieht... nie und ich finds auch Schade das gerade auf so einer Seite, wo man doch meinen könnte die Leute hätten Geschmack, so viele diesen Schrott auch noch in den Himmel loben. Würg. Mir wärs peinlich wenn meine Freundin durch meine Sammlung gucken würde und so ein grottiger Film wie Hostel würde da drin stehen. Meine Freundin fand Saw1 genial. Aber bei Teil 2 und 3 ist sie eingeschlafen und hat überhaupt keine Lust diese Scheiße nochmal zu sehen. Und die ganzen Kiddies hier die alle Saw und Hostel in allen Ausführungen lieben die haben wohl kein Plan. Die einen saufen lieber Alkopops und findens geil und die anderen trinken lieber nen schönes gezapftes....

30.07.2007 18:06 Uhr - Djinn

30.07.2007 - 17:52 Uhr schrieb Castle
Mir wärs peinlich wenn meine Freundin durch meine Sammlung gucken würde und so ein grottiger Film wie Hostel würde da drin stehen.


Mir wäre es peinlich, wenn ich Deinen Beitrag verfasst hätte...

Kann man das hier nicht mal beenden? Das hat doch schon lange nichts mehr mit der Neuigkeit zu tun, die hier gemeldet wurde!

30.07.2007 18:13 Uhr -
djinn deine 3 posts haben weniger mit den news zu tun als die von castle, also lass es einfach sein. du provozierst die anderen doch nur.

30.07.2007 18:24 Uhr - Djinn
Raoul Duke, ich lese hier schon länger mit und habe mich letztens angemeldet, da es mich ärgert. Von Tag zu Tag, von SB zu SB und von Meldung zu Meldung wird es schlimmer. Ich lese gerne die Kommentare, wenn sie mit dem Thema etwas zu tun haben. Aber wenn von 60 Beiträgen nur 10 interessant sind, wird es nervig, die Diskussionen zu lesen. Es ging hier um neue Fassungen und neue Extras. Also sollten eben diese Neuigkeiten auch das Thema sein.
Ich persönlich finde es zum Beispiel ärgerlich, dass man jetzt neues Bonusmaterial veröffentlicht, da "der Kunde" sich schon den Film zugelegt hat. Eli Roth hat gesagt, dass er für Teil 1 keine weiteren Goreszenen mehr hat. Hostel ist aber ein Film für Freunde des blutigen Films. Daher denke/hoffe ich auch, dass man mit der Neuauflage wenig Gewinn macht. Das Bonusmaterial wird nur Extremfans ansprechen und das alternative Ende wird wenige zum Kauf verführen. Bei Teil 2 ist die VÖ-Ankündigung positiv, da es so klingt, als wäre das die "finale" VÖ. Ob die Filme nun gefallen oder nicht, hat doch mit den neuen Informationen wenig zu tun.

30.07.2007 18:37 Uhr -
eine angeregte diskussion über die filme ist doch selbstverständlich und interessant.
wäre doch fade, wenn jeder kommntar in etwa so wäre:

'oh, schön. endlich eine neue unrated von hostel. und soviele extras. hoffentlich kommt der auch in d. raus. der war ja ganz schön brutal, und jetzt wird der noch mal brutaler, wow. ach verdammt ich hab den aber schonmal gekauft. jetzt muss ich den nochmal kaufen weil da mehr gewalt und extras drin sind.'

und wenn es dich langweilt oder so auf touren bringt, dann klink dich einfach aus. ;)

30.07.2007 19:15 Uhr -
@ Djinn: es ist nun aber leider so, dass sich zu den neuen veröffentlichungen nicht viel sagen lässt. deshalb kann man nur seine meinung über den film selbst sagen. dass hat meiner meinung schon etwas mit dem topic zu tun. ich persönlich fände es viel langweiliger, wenn jeder nur schreibt, wie doof oder toll er die neuen extras findet. dann wäre nämlich in 2 posts schon alles gesagt. und ich hab noch einen kleinen tipp für dich: wenn du bemerkst, dass ein mensch hier nur mist schreibt, dann lies seine nächsten comments einfach nicht mehr. glaub mir das hilft.

30.07.2007 19:39 Uhr - im1983hs
Ist ja auch fast ne Folter, sich die DVD von Hostel 1 demnächst nochmal kaufen zu müssen. Da hab ich das schöne Extended Steelbook, und war wohl noch nicht extended genug. Der 2. Teil is ganz OK, hätte man allerdings mehr draus machen können. Also im Kino kann man den vergessen, da fehlt ja die Gewalt, und das geht bei Hostel 2 voll nicht, denn die Gewalt ist der wesentliche Inhalt des Filmes.

30.07.2007 20:25 Uhr - LinguaMendax
Zum Abschluss nochmal.Ich finde beide Teile dumm und geschmacklos.Null Handlung,Null Niveau und ein Haufen von NICHT-Schauspielern,aber was möchte man erwarten bei so einem "Regisseur".Also mit den paar Kröten,die der Roth mit seinen Billig-Filmchen verdient,kann er sich aber nicht lange über Wasser halten,aber das ist ja zum Glück nicht mein Problem.Abschliessend zusammengefasst: W Ü R G.Und die Szene mit der "Blutgräfin" war derartig geschmacklos,schlimmer gehts nimmer...aber eins eins darf ich noch loswerden:Wenn man hier nicht auch über die Qualität von Filmen diskutieren,über was dann ? ? ?

30.07.2007 23:15 Uhr - CHROME
also hostel 1 und 2 fand ich nicht soooo gut..aber was ich nicht gut finde: auf dem cover steht unrated ist aber nicht unrated..nur lüge und betrug geldmacherei...genau so wie uncut und ist nicht uncut...

30.07.2007 23:38 Uhr -
Mein Gott, ist das lustig hier und es wird immer besser.Besonders die Beiträge von " castle und Linguamendax".
@Castle
Da kann ich ja froh sein, das ich KEINE Freundin habe.

30.07.2007 23:45 Uhr -
@ CHROME : hää???? wo steht bei hostel unrated drauf und ist kein unrated drin???? oder was meinst du jetzt? meinst du das chainsaw massacre?

30.07.2007 23:52 Uhr -
@Raoul duke

" EXTENDED VERSION" , steht bei Hostel auf dem Cover , das das SPIO siegel trägt und im STEELBOOK erschienen ist.Ein Cover vom teil 2 gibt es noch gar nicht.

30.07.2007 23:58 Uhr - CHROME
Raoul Duke...ich meine es geht nicht nur um hostel..bei spiel ist texas chainsaw massacre-the beginning auf dem cover steht unrated (verleih fassung)....ist aber übelst geschnitten..da greif ich lieber zu amrikanische fassung

31.07.2007 00:48 Uhr - Minensuchschnuller
@ Raoul Duke: Der Satz "da wird noch mit mit Würde gefoltert" is einfach nur köstlich *zerfetz*.
Jetzt zum Film Hostel 2: Hab den bisher nur einmal in der Unrated (Tschechei) gesehen und mein erster Eindruck war, dass er mindestens indiziert, wenn nicht sogar konfisziert werden muss. Der Meinung war ich bereits nach dem ersten Blutbad (welches im wahrsten Sinne des Wortes eines ist).
Dennoch finde ich beide Filme nicht schlecht, wobei nach dem zweiten musste ich schon kräftig schlucken, schon bei der äußerst gut inszenierten Versteigerung. Im ertsen Teil fand ich gut wie der die zwei Frauen am Ende zwei Mal übern Haufen fährt (Mann war das für mich eine Genugtuung und die Rachegelüste die da in mir aufgestiegen sind ham schon ziemlich Spaß gemacht^^).
Alles in allem glaub ich nicht dass es hostel 2 in Deutschland uncut geben wird.
Und zum Schluss mal ehrlich, eigentlich passen alle Kommentare oberhalb, auch die etwas anstößigen, sie sind ohne explizite Beleidigungen und in Wahrheit geben sie einer Diskussion um einen polarisierenden Film wie sie hier anzutreffen ist den richtigen Pepp. Andererseits wäre es wohl eher langweilig! Meine Meinung, also gebe ich nigga auch vollkommen Recht!

31.07.2007 07:15 Uhr -

79. 30.07.2007 - 20:25 Uhr schrieb LinguaMendax
Und die Szene mit der "Blutgräfin" war derartig geschmacklos,schlimmer gehts nimmer...

Hm, das war meiner Meinung nach die lustigste Szene im ganzen Film. :)

31.07.2007 09:31 Uhr - LLive
Man... wie kann man sich so über einen Film "aufregen" bzw. verteidigen?
Ich hab nur den 1. Teil gesehen und der hat mir gereicht... hab mich schon lange nicht mehr so gelangweilt wie bei diesem Film...
Ok, Horrorfilme haben meist eine dünne Story aber dafür eben eine Sache die den jeweiligen Film auszeichnet... das hat Hostel meiner ansicht nach nicht!
Es gab dort so gut wie keine direkte Gewalt und somit auch keine wirklich ekligen Szenen (da war Saw3 schlimmer). Davon abgesehen wahren die Effekte relativ schlecht und amateurhaft gemacht.
Positiv war der kurze Auftritt von Miike und die Szene als die Leutz ein wenig deutsch (im OTon) geredet haben.
Daher fällt es mir sehr schwer zu glauben das der 2. Teil schlimmer ist... außer Roth hat noch mehr "eklige" Geräusche eingebaut aber dann kann ich mir auch die CD "64 Rülpser und Furzer" vom Venue- Verlag anhören.

31.07.2007 11:11 Uhr -
@llive
" amateurhaft....", ist ja wohl das falsche wort.

31.07.2007 12:15 Uhr -
@LLive:
"amateurhaft" bringt es auf den Punkt. Die Effekte sind aber noch das harmlosere Übel an dem Film.

01.08.2007 18:40 Uhr - LinguaMendax
@sawhostel25(mein Gott,was für ein Name...:Also ich find meinen Beitrag nicht lustig und ich kauf mir auch keine DVD nur weil 'ne SPIO/JK drauf is'(ist ja scheins für sawhostelchainsawnightmarejasontensionhellraiseranimator25 ein Qualitätsmerkmal)Und ich hab auch keinen meiner Kommentare in Verbindung mit 'ner Freundin oder 'nem Kumpel gebracht...ts ts ts...und @nim:Lustig kann ich es nicht finden,wenn eine Filmsequenz so viel Menschenverachtung zeigt.Überleg dir das mal!

03.08.2007 00:30 Uhr - Jomei2810
Mit dem Extended Cut (lächerliche 20sec länger) hab ich die für mich optimale Schnittfassung. Muß auch nicht ne aufwendige Verpackung wie das Steelbook sein. Für mich zählt einzig der Film. Je günstiger, desto besser...Auf Making Ofs, wo meistens dasselbe gelabert wird kann ich auch verzichten. Original ist das was im Kino zu sehen war. Alles andere ist von ein paar Ausnahmen abgesehen pure Abzocke, wo sich die Anbieter über die für sie doofen Käufer lustigmachen. Muß ich nicht haben...Lieber geb ich die Kohle für nen neuen Film aus. HOSTEL2 ist ein Abklatsch des ersten und bietet außer mehr oder weniger gefüllte Blusen bzw. T-Shirts wenig Neues.

03.08.2007 13:02 Uhr -
@jomei2810

WENN schon, dann sind es 9 SEKUNDEN länger als die Kinofassung, die die Extended version läuft.

03.08.2007 13:36 Uhr -
@sawhostel25:
somit wird das ganze noch lächerlicher

04.08.2007 06:03 Uhr -
So nen sch... des braucht doch kein Mensch wenn man die normale Fassung hat reicht des doch.Also ich hab den 1 als Steelbook und werd mir den 2 noch zulegen.

05.09.2007 18:21 Uhr -
Die Deutschen Metallbox Veröffentlichungen sind ja eh uncut oder?

17.09.2007 12:10 Uhr - shaun80
Ich kanns bald nicht mehr Hören/lesen Menschenverachtung bei den Teil von Freitag den 13. gabs och nie so nen grosses tara und da waren auch heftige dinger dabei,und auch bei the hills have eyes remake ich sage bloss Wohnwagen,und dann kommt hostel 2 mit so ner Mutti die an der decke hängt und mit ner sense auf geschnitzt wird und alle reden von menschenverachtung,bei Gesichter des Todes kann man von menschenverachtung reden das sind waren dinger, und wenn die meisten sich drüber aufregen was seht ihr euch das den dann an war doch zu erahnen das der 2. teil von hostel nicht zimmperlich wird auch wenn der 1. besser war.Und das mit die DC ist doch eh alles bloss Geld abzocke wenn teil 1 eh schon extendet version war was soll dann noch anders sein alles Schwindel wie bei TCM-The beginnig Unrated drauf steht aber nicht drin ist!!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Star Trek: Enterprise
Staffel 4, Blu-ray
Collectors Edtion
Wer die Collectors Editions aller 4 Seasons bestellt, erhält jeweils einen Sammelcode. Nach Veröffentlichung aller 4 Staffeln können die Codes eingelöst werden und man erhält eine exklusive Schiffsplakette der NX-01 mit dem eigenen Namen.
Exklusiv bei Amazon
Ltd. Coll. Edt.69,99
Standard BD61,99

Turtles
Ungekürzte Version
Turtles 1 (BD)17,99
Turtles 2 (BD)16,99
Turtles 3 (BD)16,99

SB.com