SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware Watch Dogs uncut PEGI Version inkl. DLC Die Unberührbaren + Gratis Versand! ab 42,99€ bei gameware

24.11.2012 - 00:03 Uhr
von Bob
Internet-Kinderschutz in Großbritannien soll kommen
Jeder Internet-Nutzer soll Filtersoftware einsetzen

Um die Kinder vor Pornographie im Internet zu schützen, sollen Erwachsene demnächst einmalig und später dann bei jedem neuen PC-Kauf und/oder Wechsel des Internetzugangsanbieters festlegen, ob und wie das Internet in ihrem Haus zensiert wird. Das Prozedere orientiert sich an der Frage: "Haben Sie Kinder im Haus?" Lautet die Antwort JA, muss ein Zensurfilter installiert und in einer Reihe von Zusatzfragen die Regeln für die Internetnutzung der Kids konfiguriert werden. In diesen Regeln kann man natürlich bestimmte Seiten filtern, Nutzungszeiten festlegen oder anderweitig die Kids an der kurzen Leine halten. Aber auch die Internetzugangsanbieter bekommen neue Verpflichtungen. So sollen sie sicherstellen, dass derjenige, der die Filterregeln festlegt (oder auch nicht), auch wirklich 18 ist.

Was passiert, wenn die Eltern lügen und einfach behaupten, dass sie keine Kinder haben - sei es aus Faulheit, Ignoranz oder nur aufgrund der Tatsache, dass ihre Kids bereits anders "geschützt" sind, ist dagegen noch nicht bekannt. Aber da die Internetzugangsanbieter nach Wunsch der britischen Regierung die Eltern aktiv dazu auffordern sollen, diese Filter zu nutzen, ist es gut möglich, dass hier irgendwann ein ungesundes Misstrauen zum Standard wird.

Quelle: Telegraph
Kommentare
24.11.2012 00:06 Uhr - Chriz66
9x
FÜR: Freie Entfaltung
FÜR: Meinungsfreiheit
FÜR: Eigenschutz
FÜR: Aufklärung

GEGEN: Aufgezwungene staatliche Kontrolle

24.11.2012 00:07 Uhr - schmierwurst
3x
DB-Mitarbeiter
User-Level von schmierwurst 7
Erfahrungspunkte von schmierwurst 754
Wenn da mal die Kinder und Jugendlichen keinen Weg finden, den Schutz zu umgehen.
*rolleyes*

24.11.2012 00:30 Uhr - Baschtl1979
2x
Da können sich ja die Deutschen Politiker wieder was abschauen besonders der CDU/CSU Sauhaufen

24.11.2012 00:42 Uhr - Cheezburger
2x
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
Dann zücken die halt ihr neues Eifohn oder ihr Galaxie Hantie und gucken sich dort Pornos an. Als wenn es für die Jugend keine schlimmeren Probleme als Pornographie gäbe. Vielleicht kurbelt das ganze aber auch wieder die Zeitschriften Wirtschaft an. Dann werden die Schmuddelheftchen wieder auf dem Schulhof getauscht.

24.11.2012 00:43 Uhr - Undertaker
32x
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.779
Die sollen lieber mal die schlechten Pornos rausfiltern. Da klickt man sich immer ewig durch.

24.11.2012 00:48 Uhr - brundlefly
Ich dachte unsere Behörden wären die Vorreiter in Sachen Erwachsenenbevormundung. Falls das auch bei uns kommt wäre meine erste Frage: Gibts das auch für Linux? So rückschrittlich, wie man unsere Regierung kennt, würde es wohl nur für Windows, allerhöchstens noch für Mac, so ein Bürgerbevormundungsprogramm geben und alle anderen wären fein raus.

BTW: Soll dieses britische Gesetz auch für Smartphones gelten? Sowas werden die Kinder doch eher haben als einen PC.

@schmierwurst: Wie schon gesagt, Smartphones, oder alle Eltern verständigen sich auf das Passwort "free porn for everyone"

24.11.2012 00:54 Uhr - Hollandkäse
3x
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
24.11.2012 00:43 Uhr schrieb Undertaker
Die sollen lieber mal die schlechten Pornos rausfiltern. Da klickt man sich immer ewig durch.


Du hast mich am späten Abend noch einmal zum Lachen gebracht. Danke. :D

24.11.2012 00:55 Uhr - Superstumpf
Soll = LOL

24.11.2012 01:02 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 2
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 48
24.11.2012 00:43 Uhr schrieb Undertaker
Die sollen lieber mal die schlechten Pornos rausfiltern. Da klickt man sich immer ewig durch.

Am besten wäre so ein Schalter am Browser, wo man die schlechten Pornos einfach ein-, und ausschalten kann :-D.

24.11.2012 01:08 Uhr - Filmfreak72
5x
und ich dachte schon die Deutschen seien beknackt, naja man lernt ja nie aus

24.11.2012 01:11 Uhr - Catfather
2x
Was für eine schwachsinnige Idee!!!!! Wäre heute der erste 1.4. ich hätte es für einen Aprilscherz gehalten... Als wenn es sonst keine Probleme geben würde, gerade auch in GB!

24.11.2012 01:14 Uhr - Chaosritter
2x
Derartige Filter lassen sich recht einfach austricksen, zur Not formatieren die notgeilen Halbwüchsigen auch die Platte und hauen einfach Windows ohne Filter rauf.

24.11.2012 01:26 Uhr - donaudampfschiff
5x
find ich gut - die eltern installieren einen vom staat vorgeschrieben filter und dann hat der staat einblick auf alle aktivitäten,die am pc passieren - unter dem deckmäntelchen des jugendschutz!
die schäfer wollen eben ihre schafe kontrollieren.

24.11.2012 02:53 Uhr - Rob Lucci
3x
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 34
Falls das auch nach Deutschland kommen sollte, gibts wieder einen weiteren guten, überzeugenden Grund niemals Kinder zu bekommen.^^

24.11.2012 08:26 Uhr - Pyri
@brundlefly
Sie haben wohl nicht den jüngsten Vorträgen von Microsoft und Nintendo bei der EU-Kommission richtig zugehört ;-)
Linux! Dass ich nicht lache. Valve war doch schon dort gar nicht eingeladen ;-)

24.11.2012 09:12 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 2
Erfahrungspunkte von Kane McCool 60
So was hatte AOL damals auch, wo meine Eltern meine Zugriffmöglichkeiten beschränkt hatten als ich noch keine 18 war. Hat trotzdem nix geholfen, da ich einfach das Passwort meiner Eltern geknackt und über deren Account ins Internet gegangen war.

Ergo: solche Filter nutzen nur geringfügig etwas!

24.11.2012 00:43 Uhr schrieb Undertaker
Die sollen lieber mal die schlechten Pornos rausfiltern. Da klickt man sich immer ewig durch.


Made my day! XD

Da würden schonmal alle Pornos mit Pferdegesicht Sara Jay raus fliegen. Und dt. Pornos natürlich, da Deutsche IMO einfach keine guten Pornos machen können!

24.11.2012 09:29 Uhr - René
1x
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Liebes Kind
Die Seite www.pxxx.com ist gesperrt!
Möchtest Du anstelle lieber auf die Seite:
www.handfeuerwaffen.com oder www.kixxx.to
weitergeleitet werden?
Bitte wählen!
[ ] Ja [ ] Nein [ ] Weiss nicht......ENTER

24.11.2012 10:06 Uhr - Amok-666
Na klar und in der BrD wird dann der "Bundestrojaner" zum "Bundesfilter zur Antiterrorabwehr" umbenannt und beim Kauf eines neuen PC´s gleich mitinstalliert...oder?

24.11.2012 10:07 Uhr - neothechosenone
2x
Die Zensoren bleiben den Nachweis schuldig, daß Pornographie für Minderjährige schädlich ist. Was in meinen Augen wesentlich schwerwiegender ist: Es gibt unzählige Videochat-Seiten für Jugendliche, die weiterhin frei zugänglich sein werden. Die meisten Eltern wissen leider nicht, daß dort minderjährige Mädchen sogar von männlichen Jugendlichen teils massiv sexuell belästigt werden.

24.11.2012 10:27 Uhr - DON
Das scheint wieder irgend so eine Verzweiflungstat politischer grauer Eminenzen zu sein, deren Zeit schon in den 70ern abgelaufen ist.
Allein die Smartphones komplett außen vor zu lassen zeugt von chronischer Verblödung.
Und dann natürlich die Pornographie selbst; ich schließe mich den meisten hier an, Pornos halte ich noch für eines der geringsten Übel online.
Mal sehen ob der Kelch an den armen UKlern vorbei geht...

24.11.2012 10:33 Uhr - Chriz66
2x
Ich habe in meiner Jugend Pronofilme über Klassenkameraden bezogen. Irgendwer hat immer irgendwo irgendwelchen Schweinkram rumzuliegen. Und vielleicht kurbelt das auch wieder den Handel im Schulklo an. 1 4GB USB-Stick mit Filmchen für 30€ ... wäre doch was.

Zudem hat es mich nicht in meiner Entwicklung beeinflusst, relativ "früh" solch schmutziges Machwerk zu betrachten ... *fap fap fap fap*

24.11.2012 10:55 Uhr - maximus1
5x
Pornos schauen ist immer noch besser, als die selbsgemachten Filmchen auf Handys, auf denen zu sehen ist, wie ein Mitschüler halb tot geschlagen wird. Lasst sie doch wichsen.

24.11.2012 11:13 Uhr - Kane McCool
3x
User-Level von Kane McCool 2
Erfahrungspunkte von Kane McCool 60
24.11.2012 10:55 Uhr schrieb maximus1
Pornos schauen ist immer noch besser, als die selbsgemachten Filmchen auf Handys, auf denen zu sehen ist, wie ein Mitschüler halb tot geschlagen wird. Lasst sie doch wichsen.


Dito!

Ich bin auch für die Initiative "Wichsen statt Prügeln"!

24.11.2012 12:58 Uhr - Bazooka
1x
Meiner Meinung nach sollte man Kinder und Jugendliche lieber darüber aufklären, dass Pornos nicht der Wahrheit entsprechen, anstatt dass hier das Internet wiedermal vergewaltigt wird.

24.11.2012 13:10 Uhr - Tobayashi
Die Idee mit einem Filter pro Haushalt fände ich so eigentlich gut, wenn es denn dann auch wirklich in der Eigenverantwortung der Haushaltsbewohner liegen würde, ob/was gefiltert werden soll. Dass man aber gleich gezwungen wird, nur weil man eine Frage mit "Ja" beantwortet, macht alles wieder kaputt. Schade drum.

24.11.2012 13:50 Uhr - oLo
3x
User-Level von oLo 2
Erfahrungspunkte von oLo 39
Filter sind sehr wichtig, stellt euch mal vor ihr hättet keine Filter... Dann wären die Zähne gelb/schwarz durch den ganzen Kaffeesatz.

24.11.2012 16:51 Uhr - Fratze
1x
User-Level von Fratze 3
Erfahrungspunkte von Fratze 162
@maximus1:
Lasst sie doch wichsen.

Bist du wahnsinnig? Davon wird man doch blind!!!

24.11.2012 17:16 Uhr - maximus1
2x
Ah so...deshalb sehe ich bald nichts mehr...

24.11.2012 17:18 Uhr - maximus1
@Bazooka...ja aber...was? Pornos entsprechen nicht der Wahrheit??? Und, was machen die DANN da...dort so...

24.11.2012 17:46 Uhr - Slayer33
24.11.2012 17:18 Uhr schrieb maximus1
@Bazooka...ja aber...was? Pornos entsprechen nicht der Wahrheit??? Und, was machen die DANN da...dort so...


er meinte wohl eher in bezug auf Penisgrösse, Sexualtechniken, "Standhaftigkeit" usw.

24.11.2012 20:54 Uhr - Furious Taz
Also wird Großbritannien dann das Land wo die Jugend am wenigsten Haare auf den Handflächen hat.

25.11.2012 00:29 Uhr - 909
1x
Kinder haben im Internet einfach nichts verloren (und das erstrecht nicht unbeaufsichtigt).
Selbst mit Filter und unter Beobachtung musst du mit einem Überraschungspimmel rechnen.

Entweder behandelst du das Thema offen und bereitest deine Kinder darauf vor oder du sorgst dafür, dass sie einfach keinen Zugang erhalten, denn diesen brauchen Kinder sowieso nicht.

Es ist echt immer das Gleiche: Aufgrund inkompetenter Spackeneltern muss pauschal einfach jeder leiden (genervt werden) und die vermeintliche Mündigkeit, die wir ja alle unser Eigen nennen konvergiert erfahrungsgemäß gegen Null.

Das Internet ist quasi die größte Pornoabteilung der Welt und kein Kinderspielplatz.

Verantwortung und so. Look it up, if you must.

25.11.2012 01:04 Uhr - cenyt
User-Level von cenyt 1
Erfahrungspunkte von cenyt 15
Wann kommt ein Filter, der das Pornoangebot nach meinen Fetischen sortiert? Das wäre eine deutlich sinnvollere Software, als diese hier...

25.11.2012 01:14 Uhr - Guilala
1x
24.11.2012 17:18 Uhr schrieb maximus1
@Bazooka...ja aber...was? Pornos entsprechen nicht der Wahrheit??? Und, was machen die DANN da...dort so...

Das nennt man Höhlenforschung. ;-)

25.11.2012 00:29 Uhr schrieb 909
Entweder behandelst du das Thema offen und bereitest deine Kinder darauf vor oder du sorgst dafür, dass sie einfach keinen Zugang erhalten, denn diesen brauchen Kinder sowieso nicht.

Genau, wozu gibt's schließlich DVDs. ^^

25.11.2012 02:55 Uhr - Rated XXL
Gegen Kinder bzw. Jugendschutz bin ich nicht, aber das wird dann wieder darauf hinauslaufen, daß Erwachsene "bevormundet" werden...die Kinder haben heutzutage alle Smartphons... ;-)

25.11.2012 10:30 Uhr - Killer Driller
die kinder von heute werden sich pornos ansehen, da können weder die eltern noch der staat was dran machen.
aber tatsächlich immer noch besser als sich auf dem schulhof wegen belanglosen dingen sich halbtot zuschlagen und das noch zufilmen. DAS IST PERVERS !!!!

25.11.2012 13:07 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 2
Erfahrungspunkte von Kane McCool 60
Vor allem: früher ist man auch ohne Internet an Pornos gekommen! Ja, das können sich einige heutzutage vermutlich nicht mehr vorstellen! Das Internet hat es nur leichter gemacht an diese zu kommen - nicht mehr und nicht weniger!

25.11.2012 14:38 Uhr - Fratze
2x
User-Level von Fratze 3
Erfahrungspunkte von Fratze 162
Hier ein paar Fakten zu Pornos, nach deren Sichtung man sich fragen könnte, wie sinnig das Ganze ist:

1. Pornos hat es schon immer gegeben, seit der Mensch sich selbst abbilden kann. Die älteste bislang gefundene pornografische Darstellung findet sich in einer Höhlenmalerei und ist 35.000 Jahre alt. Insofern gehört Pornografie zum historisch-kulturellen Erbe der Menschheit.

2. Jedes neu aufgekommene Medium wurde bislang früher oder später auch zu pornografischen Zwecken verwendet. Insofern gehört Pornografie besonders zur Medienkultur.

3. Pro Tag landen heute etwa 200 neue Websites mit sexuellen Inhalten im Netz, weshalb der Index solcher Filterprogramme relativ schnell der Entwicklung hinterher hinkt.

4. Ca. 90% aller Jugendlichen unter 16 Jahren sind übers Internet das erste Mal mit Pornos in Kontakt gekommen. Bleibende Schäden davongetragen haben inetwa 0%.

5. Die Zahl der Sexualstraftaten ist in Ländern mit Pornografieverbot signifikant höher als in Ländern, die Pornos erlauben.

Nur mal so am Rande ; )

25.11.2012 16:28 Uhr - maximus1
Es ist sicher Richtig, wenn den unter 12 jährigen Pornographie vorenthalten wird und muss. Früher oder später werden sie eh damit konfrontiert. Interessant wird es, wenn man wie ich, mit unserem Nachbarsjungen ins Kino geht und sich " Mr. and Mrs. Smith " anschaut. ( Jolie und Pitt ) In einer Szene fällt dann schließlich das Wort " Quieki ". Und was macht mein Begleiter? Fragt mich laut : Jojo, was ist ein Quieki ? Tja, dann bist du an der Reihe, ihm das zu Erklären. ( Ist Quieki richtig geschrieben ? Ich weiß es nicht ) Oder anderes Beispiel : Auf der Rückseite eines bekannten Hochglanzmagazins steht :
Entspannter Sex mit Vagisan für Sie und Ihn... .

25.11.2012 16:42 Uhr - Fratze
User-Level von Fratze 3
Erfahrungspunkte von Fratze 162
@maximus1:
Ist Quieki richtig geschrieben ? Ich weiß es nicht

Kommt drauf an, was du meinst... "Schweinkram"? XD

Na, will ich mal nich so sein: Die richtige Schreibweise ist "Quickie" von engl. "quick" > "schnell"
; )

25.11.2012 18:09 Uhr - maximus1
Danke, Fratze ;)

26.11.2012 15:18 Uhr - Ethan Thomas
"Denkt auch mal bitte jemand an die KINDER, die KINDER....!!!!!!!!!!!!!"

26.11.2012 15:36 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 2
Erfahrungspunkte von Kane McCool 60
26.11.2012 15:18 Uhr schrieb Ethan Thomas
"Denkt auch mal bitte jemand an die KINDER, die KINDER....!!!!!!!!!!!!!"


Nee, Porno geht vor Kinder! Einige wüssten ohne Pornos vermutlich nichtmal wie man Kinder macht und fragen sich dann neun Monate nachdem man den Porno "nachgespielt" hat total überrascht wo das Kind her kommt! ;-)

26.11.2012 16:10 Uhr - Ethan Thomas
43. 26.11.2012 15:36 Uhr -schrieb Kane McCool

Nee, Porno geht vor Kinder! Einige wüssten ohne Pornos vermutlich nichtmal wie man Kinder macht und fragen sich dann neun Monate nachdem man den Porno "nachgespielt" hat total überrascht wo das Kind her kommt! ;-)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

""OH... mir ist da wohl etwas runter-gefallen,hebt das bitte mal jemand auf..!!!!"

27.11.2012 22:52 Uhr - MajoraZZ
1x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 12
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 2.392
24.11.2012 00:43 Uhr schrieb Undertaker
Die sollen lieber mal die schlechten Pornos rausfiltern. Da klickt man sich immer ewig durch.


Geil, dass musste jetzt kommen :D

27.11.2012 22:54 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 12
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 2.392
25.11.2012 14:38 Uhr schrieb Fratze
Hier ein paar Fakten zu Pornos, nach deren Sichtung man sich fragen könnte, wie sinnig das Ganze ist:

1. Pornos hat es schon immer gegeben, seit der Mensch sich selbst abbilden kann. Die älteste bislang gefundene pornografische Darstellung findet sich in einer Höhlenmalerei und ist 35.000 Jahre alt. Insofern gehört Pornografie zum historisch-kulturellen Erbe der Menschheit.

2. Jedes neu aufgekommene Medium wurde bislang früher oder später auch zu pornografischen Zwecken verwendet. Insofern gehört Pornografie besonders zur Medienkultur.

3. Pro Tag landen heute etwa 200 neue Websites mit sexuellen Inhalten im Netz, weshalb der Index solcher Filterprogramme relativ schnell der Entwicklung hinterher hinkt.

4. Ca. 90% aller Jugendlichen unter 16 Jahren sind übers Internet das erste Mal mit Pornos in Kontakt gekommen. Bleibende Schäden davongetragen haben inetwa 0%.

5. Die Zahl der Sexualstraftaten ist in Ländern mit Pornografieverbot signifikant höher als in Ländern, die Pornos erlauben.

Nur mal so am Rande ; )


und auch nur mal so am rande die wahrheit und vollkommen richtig ;)

30.11.2012 01:36 Uhr - mds51
DB-Co-Admin
User-Level von mds51 24
Erfahrungspunkte von mds51 13.029
24.11.2012 00:43 Uhr schrieb Undertaker
Die sollen lieber mal die schlechten Pornos rausfiltern. Da klickt man sich immer ewig durch.


Der ist echt gut!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
Limited BD Edition
Streng limitierte, äußerst aufwändige Sammlerversion mit Electro-Head-Büste. Enthält die 2D und 3D-Version. Häufig sind derartige Limitied Editions schnell ausverkauft, weshalb sich das Vorbestellen lohnt
Exklusiv bei Amazon
Limited Edt.119,00
DVD19,99
3D Blu-ray29,99

Amazon Blitzangebote
Nur heute, 24.4.
Wie immer gilt hier: Nur in einer bestimmten Zeitspanne und dort nur solange der Vorrat reicht, dafür aber stets erheblich reduziert.

ab 10:00 Uhr:
Firefly - Komplette Serie (BD/DVD); The Philosophers (BD); 50 Jahre Bundesliga
ab 14:00 Uhr:
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise – Extended Edition (Limited Sammleredition und Standard 3D BD); Family Guy – Pelzvieh Trilogy (BD/DVD); Madagascar 3 (BD); Fringe - Komplettbox (DVD)
ab 18:00 Uhr:
Mission: Impossible – M:I 4-Movie Set (BD); Jack Reacher (BD); Resident Evil: Retribution (3D BD); Superstar (BD); The Big Bang Theory – Staffel 1-6 (DVD); Gossip Girl – Die komplette Serie (DVD); Angels in America (DVD)

SB.com