SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Alien: Isolation uncut PEGI Gänsehaut pur mit gratis Schnellversand ab 34,99€ bei gameware The Evil Within uncut PEGI uncut Horror vom Resident Evil-Erfinder ab 38,99€ bei gameware
23.11.2012 - 00:03 Uhr
von Erik

Born To Raise Hell bald auch in zensierter FSK 16-Fassung

Seagal Actioner bald auch in geschnittener Form

Schon des Öfteren haben wir von Filmen berichtet, die scheinbar zugunsten von frühen TV-Ausstrahlungen oder als Beilage einer Zeitschrift auszuwerten, auf eine FSK 16 runtergeschnitten wurden. Nun hat es erneut einen Film mit Steven Seagal erwischt. Dessen B-Movies scheinen so beliebt zu sein, dass sich auch sein 2010 erschienener Born To Raise Hell in die mittlerweile schon recht lange Reihe seiner geschnittenen Fassungen einreiht.

Wenn man die Laufzeitangabe der zensierten Version mit der Uncut-Fassung vergleicht, kommt man auf eine Schnittmenge von fast 8 Minuten. Somit dürfte die jugendfreie Fassung vollkommen verstümmelt sein.

Während die unzensierte Fassung (Keine Jugendfreigabe) schon seit fast zwei Jahren überall erhältlich ist, ist bei dieser neuen Version noch nicht bekannt, wie und wann sie erscheint.

 

inhalt: Samuel Alex ist ein knallharter Interpol-Agent, der für ein osteuropäisches Einsatzkommando ermittelt. Seine Aufgabe: Die Verfolgung illegaler Waffen- und Drogenhändler im ganzen Balkan-Raum. Als sein Team sich inmitten eines blutigen Straßenkrieges zwischen Zigeunern und Russen befindet und ein Crewmitglied erschossen wird, sinnt er auf Rache. Er rekrutiert seine härtesten und besten Cops um sich und beginnt eine gnadenlose Jagd auf alle, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen... (28.12.2010, Quelle: Splendid Film)
Quelle: FSK
01.10 - 09:00 Trailer (Kurzmeldung)
01.10 - 00:04 4-Disc Set mit Director's Cut, Langfassung und Kinoversion
01.10 - 00:03 Never Cross the Line, Sniper Legacy, Unter Freunden, Vigilante Force
01.10 - 00:03 Lamberto Bavas Giallo mit Serena Grandi nur gekürzt auf DVD
01.10 - 00:02 Gekürzte TV-Fassungen im Free- und Pay-TV
01.10 - 00:00 RTL 2 (5.Ausstrahlung) - Deutsche Fassung (FSK 12)
01.10 - 00:00 TV-Fassung - Producer's Cut
01.10 - 00:00 R-Rated - Unrated
30.09 - 12:32 Gears of War 2, AVP, Hooligans 3 und Black Mask erneut indiziert
Kommentare
23.11.2012 00:05 Uhr - executor
1x
Heft DVD, ick hör dir trapsen!

23.11.2012 00:05 Uhr - Barry Benson
User-Level von Barry Benson 4
Erfahrungspunkte von Barry Benson 263
Wenn die mal nicht in irgendeiner TV Zeitung landet! Ich schau da so in TV Movie Richtung!
@^^^Haste schön übernommen;-)

23.11.2012 01:08 Uhr - Kaisa81
Wayne! Wayne interessierts

23.11.2012 01:33 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
ich würde Seagal mal in einem Fantasy-Film sehen, so ne Art Blechmann, der seine Karriere sucht :/

23.11.2012 07:44 Uhr - Special-One-2011
User-Level von Special-One-2011 3
Erfahrungspunkte von Special-One-2011 123
Das erinnert mich an den Spruch den gestern Abend wieder bei Rules of Engagement gehört. Ich bin eingeschlafen als er dünn war und aufgewacht als er dick war. Egal ob Dünn oder Dick Schauspielern kann er nicht.

P.s.: Da es 7:43 Uhr Ortszeit in Deutschland wurde auf Grammatik erfolgreich verzichtet

23.11.2012 08:27 Uhr - JasonXtreme
5x
DB-Mitarbeiter
User-Level von JasonXtreme 8
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 927
Bei dem ganzen Gemecker und Gemaule über Seagal wird, meiner Ansicht nach, immer gerne mal vergessen, dass er in den 90ern wirklich äusserst brauchbare Actioner hingelegt hat! Außerdem waren vereinzelt auch spätere Werke bei Weitem nicht so übel, wie sie oft gemacht werden. BELLY OF THE BEAST war super spassig (auch wenn er teils nicht selbst gefightet hat), SUBMERGED war schwer unterhaltsam, URBAN JUSTICE war ok und auch INTO THE SUN absolut brauchbar.

Ab davon: Schauspielern... hm mal überlegen wieviele der 80er und 90er Actionhelden dies den konnten ;) bei Seagal ist es immerhin so, dass er nach wie vor ein absolutes Ass in Aikido ist, und selbst gestandene Fighter (ebenso Polizeieinheiten...) nehmen ihn als Lehrmeister her. Das hat mit seinem Gewicht mal so garnichts zu tun.

23.11.2012 10:25 Uhr - Guinness
zu seinen künsten: er hält einfach zu viel von sich als kampfsportler ;-) hat z.b. groß rumgetönt, dass ihn niemand choken kann...doch dann kam gene lebell XD
naja die 80/90s sin vorbei. ja seine filme konnte man damals gut kucken, ändert aber nix dran dass die heutigen filme von ihm durch die bank nich der brüller bis total absturz sind. un die 4 von dir genannten filme sind einfach auch nich der rede wert. man erinnert sich nur an sie weil halt eins der 80/90 actionsymbole drinne is. mMn

23.11.2012 13:02 Uhr - Unrated-Origin
User-Level von Unrated-Origin 2
Erfahrungspunkte von Unrated-Origin 82
Film selbst sehr schlecht, dass fängt schon bei der Syncro an. Wo ich leider den Film ausschalten musste. 10€ um sonst ausgegeben. Aber natürlich werde ich der Fsk.16 nochmal eine Chance geben. Ist ja jetzt die Ex Uncut. Kann man ja mit einer Extende Cut vergleichen nur etwas kürzer.

Aber stimmt, damals habe ich Steven Seagals Filme gemocht auch noch heut. Nur leider ist es nicht mehr dieser Kultige Trash.

Aber was sollz, freue mich schon auf die Fliegenen Auto's. Aufem Mars natürlich, dann kann ich mal endlich Quad Hauser die Hand schütteln.

23.11.2012 14:06 Uhr - Pater Thomas
3x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Zu jeder News über ihn oder einen seiner Filme hört man nur eins: er ist fett!

Leute, das nervt langsam wirklich! Dick oder dünn, ich wette er sieht besser aus, als einige von euch in seinem Alter!

Und wenn ihr ihn für einen so schlechten Schauspieler haltet, seht euch seine Filme einfach nicht an.

23.11.2012 14:17 Uhr - chucky1988
Ob geschnitten oder ungeschnitten, kaufen werden den Film nur leute die keine Ahnung haben.

23.11.2012 16:22 Uhr - Hakanator
1x
Born to raise hell?
Wozu Steven Seagal schon alles geboren wurde! Born to die, born to kill...

23.11.2012 18:38 Uhr - Jack Bauer
7x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
@JasonXtreme:

das kann ich weitestgehend so unterschreiben. SUBMERGED fand ich ebenfalls ganz spaßig und BELLY OF THE BEAST hatte zumindest auch einige schöne Kampfsequenzen. Die anderen beiden von Dir genannten mochte ich dagegen gar nicht, dafür fand ich aber DRIVEN TO KILL ganz exquisit und die beiden Waxman-Filme THE KEEPER und A DANGEROUS MAN gingen auch ordentlich ab.

Was man dem jungen Seagal vor allem zugute halten muss, ist, dass er der einzige Actionstar war, bei dem die Kampfszenen nicht allzu gekünstelt, sondern wirklich roh, brutal und realistisch aussahen. Da konnte man an jeder Bewegung sehen, dass der Mann kampfsporttechnisch tatsächlich richtig was auf dem Kasten hat. Wenn ich da an einige extraheftige Knochenbrüche aus MARKED FOR DEATH denke, dann wird mir heute noch ganz anders. Das war andere Action als die grazile "Spagatkunst" von Van Damme oder der gekünstelte Dampfhammer von Stallone oder Schwarzenegger. Seagal hatte zu seinen Glanzzeiten tatsächlich eine beeindruckend bedrohliche Ausstrahlung und eine extrem rohe Aura, der sah wirklich gefährlich aus, wenn er seine Kontrahenten vermöbelt hat.
Heute ist davon natürlich kaum noch was übrig, wobei man ihm bescheinigen kann, dass er in jüngeren Filmen - und damit meine ich nicht den bescheidenen MAXIMUM CONVICTION - zumindest wieder Anflüge von dieser Ausstrahlung besitzt.

Dennoch gibt es bei all dem Spott und Hohn, den er seit gut einer Dekade zurecht über sich ergehen lassen muss, nichts daran zu rütteln, dass der Mann für einige Jahre - ebenfalls zurecht - einer der ganz großen Actionstars war. Und einen so arschgeilen Hammerfilm wie den ersten UNDER SIEGE muss ihm erstmal einer dieser Pfeifenheinis nachmachen, die sich heute "Actionstar" nennen. ;-)

23.11.2012 18:58 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 2
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 73
Steven Seagal würde sich ganz gut in Expendables 3 machen (dieser Teil wurde angekündigt. Termin steht noch nicht fest). Sollte Expendables 3 so gut wie Teil 2 sein, dann wäre Seagal nach all den Jahren endlich wieder in einem richtig guten Action-Kracher zu sehen.

Mag vielleicht an seinem Alter liegen, aber die Direct-to-DVD-Filme mit ihm taugen oft
nichts, sogar in unzensierter Form.

23.11.2012 19:41 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Da Seagal und Produzent Avi Lerner seit Jahren im Streit liegen, kommt eine Rolle in einem EXPENDABLES-Film für ihn leider nicht in Frage. Das haben beide schon vor dem ersten Teil in etwa so gesagt. Ich finde das auch sehr schade, weil einer der größten Actionstars leider auch in künftigen Teilen nicht dabei sein wird, aber da braucht man wohl nicht mehr zu hoffen.

Aber Wesley Snipes soll ja im Juli 2013 aus dem Knast entlassen werden, angeblich soll er im dritten Teil ja dann auch endlich dabei sein. ;-)

23.11.2012 20:02 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 2
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 73
23.11.2012 19:41 Uhr schrieb Jack Bauer
Da Seagal und Produzent Avi Lerner seit Jahren im Streit liegen, kommt eine Rolle in einem EXPENDABLES-Film für ihn leider nicht in Frage. Das haben beide schon vor dem ersten Teil in etwa so gesagt. Ich finde das auch sehr schade, weil einer der größten Actionstars leider auch in künftigen Teilen nicht dabei sein wird, aber da braucht man wohl nicht mehr zu hoffen.

Schade. Er hätte ganz gut in die Reihe gepasst, auch wenn es nur ein Cameo-Auftritt gewesen wär. Wesley Snipes in Expendables? Wäre an sich auch nicht schlecht, da er ja zu den Topstars im Action-Genre gehört. Ein Auftritt in Expendables könnte ihn wieder zurück ins Rampenlicht bringen. Ursprünglich war Snipes für die Rolle des Hale Caesar gedacht, durfte aber wegen der Sache mit der Steuerhinterziehung (weswegen er in den Knast musste) nicht die USA verlassen.

23.11.2012 20:51 Uhr - Flufferine
23.11.2012 19:41 Uhr schrieb Jack Bauer
Da Seagal und Produzent Avi Lerner seit Jahren im Streit liegen, kommt eine Rolle in einem EXPENDABLES-Film für ihn leider nicht in Frage. Das haben beide schon vor dem ersten Teil in etwa so gesagt. Ich finde das auch sehr schade, weil einer der größten Actionstars leider auch in künftigen Teilen nicht dabei sein wird, aber da braucht man wohl nicht mehr zu hoffen.

Aber Wesley Snipes soll ja im Juli 2013 aus dem Knast entlassen werden, angeblich soll er im dritten Teil ja dann auch endlich dabei sein. ;-)


Ja,es hiess auch Expendables 2 wäre PG-13,weil Chuck Norris das so wollen würde...es geht ums Geld,und da Seagal eigentlich an allen Filmen,wo er mitwirkt (soweit ich weiss),so ein bißchen Prozent von irgendwas bekommt,wird es heissen,der Rubel muss rollen-da wäre er schön blöd,wenn er den Hype den alle veralterten Action-Stars gerade wieder erleben,den nicht mitzunehmen.Gute Filme von Ihm (im Sinne meines Betrachtens),waren es die letzten Jahre nicht so viele...

23.11.2012 21:42 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Dann hast Du wohl noch nichts von seinem groooßen Ego mitbekommen. Der wird denen was scheißen. Und selbst wenn er wollen würde, würde er trotzdem keine Rolle bekommen, weil da immer noch jemand mit zu großem Einfluss wäre, der ihn nicht lassen würde.

Und würde es wirklich ausschließlich ums Geld gehen, dann wäre THE EXPENDABLES 2 mit einem PG-13-Rating gestartet.

24.11.2012 11:37 Uhr - chucky1988
Steven Seagal hat die Rolle im ersten Expendables unter anderen abgelehnt weil er gerade
mit den Dreh von Machete (welcher meiner meinung nach noch besser ist als The Expendables) beschäftigt war.

24.11.2012 14:09 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Nein. Seagal wollte nicht, weil er Streit mit Avi Lerner hat.

http://www.starpulse.com/news/Kris_King/2010/08/13/the_not_quite_expendables

24.11.2012 15:29 Uhr - chucky1988
@Jack Bauer
Deswegen habe ich unter anderen geschrieben.

24.11.2012 16:55 Uhr - Dr Tennant
3x
Die Filme mit Steven Seagal hatten bis '97 wirklich Klasse.. Für mich gehören da Out For Justice und The Glimmer Man zu den besten.. Ja, Under Siege war auch wegen Tommy Lee Jones und Gary Busey sehr geil, hatte aber einen leicht zu kommerziellen Touch, was den Film letztendlich nicht schlecht macht.. Nur finde ich da Teil 2 um eine Ecke besser..
Ab Fire Down Below wurde es eher sehr grützen-mäßig mit den Filmen, wobei aber Out For A Kill und Exit Wounds cool waren und alles erfüllten, was den Begriff "guter Seagal-Film" ausmacht.. Den Höhepunkt seiner peinlichen Filme stellt für mich, ohne Frage, The Foreigner dar, habe aber Half Past Dead nie gesehen..
Ansonsten sind fast alle B-Movies der 2000er mit Steven auf ihrem Gebiet genial.. Into The Sun und Mercenary For Justice (mit Vinnie Jones) gehören zu den besten.. Insgesamt stimme ich der Meinung von JasonXtreme voll zu..

25.11.2012 15:53 Uhr - Gorebert
3x
Steven Seagal ist und bleibt ein Schwergewicht im Actiongenre...und das hat nichts mit seinem geschwollenen Bauchnabel zu tun.
Selbst die meisten seiner Ostblockstreifen waren immer noch so unterhaltsam,das man das digitale Medium anschliessend nicht als Untersetzer oder Frisbee-Scheibe zweckentfremden musste.
Klar wäre mir auch ein Seagal in einer Warner-Produktion unter der Ägide eines Joel Silver lieber,aber diese Glanzzeiten sind halt leider vorbei und kommen auch nicht mehr.
Schade das es nie zu einer Alarmstufe Rot dritten Grades kam,aber seinen immer gleichen Gesichtsausdruck in immer gleichen Rollen kann ich noch weitere 1000x geniessen ohne das es langweilig wird.
Der Mann ist Kult!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
aktuell
Beneath - Abstieg in die Finsternis kommt ungekürzt
Beneath - Abstieg in die Finsternis kommt ungekürzt
Gruben-Horror ist ab 16 und kommt im Oktober
Das Schicksal ist ein mieser Verräter - Extended Cut kommt
Kinder des Zorns 1-3 sollen im Herbst auf Blu-ray erscheinen
Kinder des Zorns 1-3 sollen im Herbst auf Blu-ray erscheinen
Capelight versucht sie vom Index streichen zu lassen
Expendables 3 kommt härter ins Heimkino
Expendables 3 kommt härter ins Heimkino
Stallone verspricht eine längere Fassung auf DVD und Blu-ray
Herz aus Eisen mit mehr Action dank Nachdrehs
Herz aus Eisen mit mehr Action dank Nachdrehs
Panzer-Kriegsfilm Fury mit Brad Pitt wird länger
amazon-angebote
The Walking Dead
STAFFEL 4
Limited BD Steelbook
(Jumbosteelbook)
Enthält alle folgen in der
Unzensierten Version
Darüber hinaus sind 2 Folgen erstmals enthalten als
Extended Version
Der Exorzist
Complete Collection
Alle 5 Teile.
SB.com