SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Evolve uncut AT-PEGI + DLC Multiplayer-Highlight garantiert unzensiert ab 38,99€ bei gameware Saints Row - Gat out of Hell uncut höllisches Addon zum Action-Hit ab 18,99€ bei gameware
15.01.2013 - 00:03 Uhr

Australien erhält sein erstes R18+ Videospiel

Ironischerweise für eine Nintendo-Konsole

Endlich hat das ständige Tauziehen und die unendliche Warterei für die guten Menschen aus "Down Under" ein Ende. Wir erinnern uns: bis vor kurzem war im australischen Videospielsektor die höchstmögliche Freigabe lediglich das MA15+-Rating ("Nicht geeignet für Personen unter 15 Jahren"). Dies war aus zweierlei Gründen höchst ärgerlich:

  1. Gab es dort schon seit jeher ein R18+-Rating ("Ab 18 Jahren"), welches aber nie bei Videospielen Anwendung fand
  2. Mussten dort genau aus diesem Grund einige populäre Videospielveröffentlichungen unter den Tisch fallen (Syndicate [2012], Mortal Kombat [2011], The Witcher 2, um nur einige Beispiele zu nennen). Über viele dieser Vorfälle haben wir auch berichtet.

Mitte 2011 wurden dann erste Anläufe gestartet, das oben genannte R18+-Rating auch für Videospiele verbindlich zu übernehmen (Meldungen unsererseits dazu hier, hier und hier; in chronologischer Reihenfolge). Die Früchte dieser Anstregungen können jetzt endlich geerntet werden:

Jüngst hat die australische Prüfungsbehörde OFLC (Office of Film and Literature Classification) die erweiterte Portierung Ninja Gaiden 3 Razor's Edge für Nintendos Wii-U mit dem R18+-Rating versehen. Da bleibt uns nichts weiter übrig als zu wünschen: Happy Gaming, Australien!

Quelle: GamesRadar
29.11 - 00:03 Alternative Version der hochgelobten T-Rex-Dokumentation
29.11 - 00:03 SB.com gratuliert zum Actioner von Koch Media
29.11 - 00:03 Angebot im deutschen Xbox Live-Marktplatz leider nur ein Fehler
29.11 - 00:02 Gekürzte TV-Fassungen im Free- und Pay-TV
29.11 - 00:00 Pro7 ab 12 - FSK 16
29.11 - 00:00 Originalfassung - Remasterte Fassung
29.11 - 00:00 RTL 2 (3.Ausstrahlung)/Tele 5 (4.Ausstrahlung) - Deutsche Fassung (FSK 6)
28.11 - 17:42 Trailer (Kurzmeldung)
28.11 - 00:04 Kurioses (Kurzmeldung)
Kommentare
15.01.2013 00:09 Uhr - tacc
22x
Während bei uns das Spiel natürlich nicht erscheint. Schön dass wir jetzt die letzten Deppen sind.

15.01.2013 00:09 Uhr - Jaki1980
1x
Und in Good old Germany kommt besagtes Spiel erst garnicht auf den Markt Oo

15.01.2013 00:12 Uhr - Lamar
Wäre ja nicht das erste Spiel was bei uns nicht erscheint.

Bei den Art von Spielen braucht man doch eh kein englisch zu können. Da wird geballert und gemetzelt *g*

Also tut es auch die Ausland Fassung.

15.01.2013 00:28 Uhr - Dragon50
DB-Mitarbeiter
User-Level von Dragon50 8
Erfahrungspunkte von Dragon50 883
Und woher kommt die info das dass spiel nicht nach Deutschland kommt?.

15.01.2013 00:45 Uhr - KamatA
@Lamar gibt doch mittlerweile alles auch auf deutsch uncut.

15.01.2013 01:51 Uhr - Critic
15.01.2013 00:45 Uhr schrieb KamatA
@Lamar gibt doch mittlerweile alles auch auf deutsch uncut.


Vorausgesetzt die Loka macht sich die Mühe.

15.01.2013 02:05 Uhr - kditd
nett! kenne ja nur ninja gaiden 2 fuer 360, aber das klingt vielversprechend endlich mal wieder ein aehnlichen teil zu bekommen, da dies fuer mich der einzig interesannte war.

YES!!! DISMEMBERING IS BACK IN THE GAME.
http://www.youtube.com/watch?v=0dgMFinyMiI

15.01.2013 04:39 Uhr - s8freak
hallo leute. naja wenn alles nix hilft in europa is das doch ne super meldung. australische spiele laufen genauso einwandfrei wie australische dvd s. also smilen und kaufen. eine uncut quelle mehr denn mit dem siegel dürfen die jetzt hoch offiziell auch verschicken ^^

15.01.2013 05:20 Uhr - Bloody
1x
@s8freak:
Und wozu sollte ich jetzt quer über den Globus bestellen wenn ich das Spiel auch von unseren Nachbarn uncut bekomme?

15.01.2013 09:11 Uhr - Zubiac
6x
Ironischerweise für eine Nintendo-Konsole


Ich finde es amüsant daß nintendo anscheinend immer für "kiddy" stehen wird.
Vor allem dann wenn für die (laut medien) über-kiddy konsole "Wii" die mit abstand brutalsten oft sogar fragwürdigsten games erschienen sind. Games wo Gewalt nicht nur als selbstzweck("M-rated um jeden preis") verwendet wurde sondern regelrecht zelebriert wurde(manhunt 2) oder gar zur perfiden kunstform ausartete(Mad World) und damit bisherige grenzen überschritt.


15.01.2013 00:28 Uhr schrieb naruto50
Und woher kommt die info das dass spiel nicht nach Deutschland kommt?.


War vor knapp einer woche auf diversen videogaming news.
aber auch kein wunder: Die WiiU version zieht dir wirklich die schuhe aus. Da wird auf übelste zerteilt, entweidet, geköpft und verbrannt.

15.01.2013 10:51 Uhr - tispa
2x
Gebe da Zubiac Recht, wer sich noch an die jungen 90er Jahre erinnert, da kamen viele Spiele für das SNES raus welche nicht unbedingt der Familien-Philosophie von Nintendo entsprachen, u.A. Doom, die MK-Reihe, True-Lies, Killer-Instinct, Chaos Engine usw


15.01.2013 12:13 Uhr - Pyri
2x
In dem einen Posting kommen von Gewalt als "Selbstzweck" über eine Feier bis "zur perfiden kunstform" sämtliche "fragwürdigen" (sic!) Grenzüberschreitungen vor welche ich mir im Zusammenhang mit moralischer Gewalt bloß vorstellen kann, ohne dabei auch nur einen Deut selbst zu reflektieren mit welchem Gewissen diese Urteile über andere Menschen, Fremde, gefällt werden - weil es anscheinend irgendeine Logik befiehlt, dass wenn Gewalt nicht gezeigt werden würde sie auch gleich nicht vorhanden wäre.
So gibt es in dieser Version des Spiels (und ich habe beide gespielt) im praktisch nicht vorhandenen Unterschied zur OLJB-Fassung kaum andere Waffen, jedenfalls keine solchen die davon erheblich divergierende Verletzungen erzeugen könnten: bleiben wieder mal allein die unterschiedlichen Körperdarstellungen übrig, Hauptsache Körper dementsprechend ganz um sich selbst weiterhin besser fühlen zu können?
So wie auch kaum Schießspiele vom Gewaltdarstellungsverbot betroffen sind, weil Schusswaffen über die Maßen der USK und BPjM oft genug keinen dermaßen sichtbaren Schäden an Körper verursachen, solche Darstellungen deren Effekte anders bereits regelrecht "übertreiben" müssten - nur um sich dann erneut dem Vorwurf einer "übertriebenen" Gewaltdarstellung ausgesetzt zu sehen?

15.01.2013 12:31 Uhr - Amok-666
2x
@Pyri
Don´t use GoggleTranslator for your postings please. XD

15.01.2013 21:10 Uhr - Murtile
1x
DB-Mitarbeiter
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Ninja Gaiden 3 ? Gibt es doch schon unzensiert...
OK, die WiiU-Version ist scheinbar "etwas" überarbeitet worden.
Ärgert mich, als XBox-Besitzer, schon einbischen wie vor einpaar Jahren bei den erweiterten Versionen von NG 1+2 für PS3.

@ Pyri
Bei deinem Kommentar merke ich wieder das ich ein Ausländer bin und nix gut Deutsch kann :-)

15.01.2013 21:24 Uhr - Cheezburger
1x
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
15.01.2013 12:13 Uhr schrieb Pyri
In dem einen Posting kommen von Gewalt als "Selbstzweck" über eine Feier bis "zur perfiden kunstform" sämtliche "fragwürdigen" (sic!) Grenzüberschreitungen vor welche ich mir im Zusammenhang mit moralischer Gewalt bloß vorstellen kann, ohne dabei auch nur einen Deut selbst zu reflektieren mit welchem Gewissen diese Urteile über andere Menschen, Fremde, gefällt werden - weil es anscheinend irgendeine Logik befiehlt, dass wenn Gewalt nicht gezeigt werden würde sie auch gleich nicht vorhanden wäre.
So gibt es in dieser Version des Spiels (und ich habe beide gespielt) im praktisch nicht vorhandenen Unterschied zur OLJB-Fassung kaum andere Waffen, jedenfalls keine solchen die davon erheblich divergierende Verletzungen erzeugen könnten: bleiben wieder mal allein die unterschiedlichen Körperdarstellungen übrig, Hauptsache Körper dementsprechend ganz um sich selbst weiterhin besser fühlen zu können?
So wie auch kaum Schießspiele vom Gewaltdarstellungsverbot betroffen sind, weil Schusswaffen über die Maßen der USK und BPjM oft genug keinen dermaßen sichtbaren Schäden an Körper verursachen, solche Darstellungen deren Effekte anders bereits regelrecht "übertreiben" müssten - nur um sich dann erneut dem Vorwurf einer "übertriebenen" Gewaltdarstellung ausgesetzt zu sehen?

Nun, wider deinem anprangerndem ''(sic!)'' hast du dir doch ein paar interessante grammatikalische ''Kunstwerke'' geleistet.

Wenn ich deinen Text benoten müsste, dann würde nicht's gutes dabei raus kommen.

16.01.2013 00:01 Uhr - Pyri
@Cheezburger
"nicht's"? Ja sicher... Nicht einmal auf irgendein Verständnis hinweisen, aber unbegründet noch alles (?) "benoten" wollen - das kenn ich schon.
Ein "sic" ist auch keine "Anprangerung" sondern ein schlichter Verweis, aber wenn hier jemand schon an den Pranger gestellt wurde wohl (auch) irrelevant -

Kann meinen Vorwürfen hier jemand widersprechen? Etwas inhaltlich daran aussetzen?
Nein? Auch gut. Danke für die Bestätigung -
Ende des Selbstgesprächs.

16.01.2013 01:37 Uhr - Argamae
1x
15.01.2013 09:11 Uhr schrieb Zubiac
Ironischerweise für eine Nintendo-Konsole


Ich finde es amüsant daß nintendo anscheinend immer für "kiddy" stehen wird.
Vor allem dann wenn für die (laut medien) über-kiddy konsole "Wii" die mit abstand brutalsten oft sogar fragwürdigsten games erschienen sind. Games wo Gewalt nicht nur als selbstzweck("M-rated um jeden preis") verwendet wurde sondern regelrecht zelebriert wurde(manhunt 2) oder gar zur perfiden kunstform ausartete(Mad World) und damit bisherige grenzen überschritt.


Genau so ist es.

16.01.2013 01:43 Uhr - kditd
1x
na an deinem vorwurf kann ich schon was aussetzen, jedoch is er so nett geschrieben (musste es 3x lesen) das dein text mir zumindest ein grinsen herbeigeschaft hat.
selbstzweck von moralisch fragwuerdiger gewalt halte ich fuer einen wichtigen bestandteil meines spielspasses.

16.01.2013 16:29 Uhr - Pyri
Mein Vorwurf war gerade das was daran offenbar "ausgesetzt" wird, nämlich eine eigene Amoralität (oder Sichtweisen darauf) Anderen aufzudrängen. Wie Gewalt als "Selbstzweck" zu akzeptieren, wobei ich an ein Konzept wie "Spielspaß" dabei schonmal gar nicht glaube -

16.01.2013 17:19 Uhr - Cheezburger
1x
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
16.01.2013 00:01 Uhr schrieb Pyri
@Cheezburger
"nicht's"? Ja sicher... Nicht einmal auf irgendein Verständnis hinweisen, aber unbegründet noch alles (?) "benoten" wollen - das kenn ich schon.
Ein "sic" ist auch keine "Anprangerung" sondern ein schlichter Verweis, aber wenn hier jemand schon an den Pranger gestellt wurde wohl (auch) irrelevant -

Kann meinen Vorwürfen hier jemand widersprechen? Etwas inhaltlich daran aussetzen?
Nein? Auch gut. Danke für die Bestätigung -
Ende des Selbstgesprächs.

Jetzt noch einmal ganz langsam, damit du auch verstehst, was das Problem ist.
Wir sind hier auf einer Internetseite, welche eine Kommentarfunktion bietet. Die wird von den Benutzern diese Internetseite relativ begeistert genutzt, um sich von der Seite an zu machen und wild zu beleidigen. Dabei spielt die Rechtschreibung eine untergeordnete Rolle. Solange ein Text leserlich ist wird es als aggressives Verhalten interpretiert, wenn man ihn anprangert. Wenn man zum Beispiel nicht nötige (aber auch nicht falsche) Apostrophe, die einem von der Rechtschreibkorrektur untergejubelt wurden, mit zitiert oder einen [sic!] Verweis hinterlässt, der Hintergrund ist in jedem Fall ersichtlich und brauch nicht geleugnet zu werden.

Zum Verständnis: in deinem Text sind grammatikalische Konstruktionen, die in der deutschen Sprache nicht üblich sind und niemals üblich waren. Der Inhalt ist ohne mehrmaliges lesen vollkommen unersichtlich und braucht damit auch nicht weiter kommentiert zu werden.

Jetzt setzen wir diese beiden Sachverhalte in den Zusammenhang: der Benutzer Pyri schreibt einen Kommentar, in dem er auf einen Rechtschreibfehler eines anderen Kommentatoren aufmerksam macht. Im Kontrast dazu ist aber selbst nicht in der Lage, Sätze so zu bilden, dass diese verständlich sind.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
aktuell
ABCs of Death 2 kommt wieder von Capelight Pictures
ABCs of Death 2 kommt wieder von Capelight Pictures
Horror-Anthology bereitet sich auf die FSK vor
The Green Inferno mit keine Jugendfreigabe
The Green Inferno mit keine Jugendfreigabe
Eli Roths Kannibalenstreifen kommt ungeschnitten nach Deu...
The Raid 2 in der Ultimate Edition im November
The Raid 2 in der Ultimate Edition im November
Ungekürzte Fassung des Action-Spektakels von Koch Media
Neue Uncut-Titel für die Classic Cult Collection
Neue Uncut-Titel für die Classic Cult Collection
Einige Zweitverwertungen und der Sci-Fi-Actioner Prototyp...
The Walking Dead - Staffel 4 kommt im November auf DVD/BD
amazon-angebote
Lucky Luke
Classics Komplettbox
Amazon Winterschnäppchen
Über 3000 Blu-rays zu reduzierten Preisen. Dabei ist allerdings viel alter Kram, der schon zuvor reduziert war. Wer genau sucht, findet aber auchviele gute Titel zu neuen Tiefstpreisen. So etwa Ghostbusters 1+2 BD, Spider-Man 2 Lightbox Edition; Jurassic Park 3D, Whit House Down; Oldboy; Captain Phillips und mehr...
SB.com