SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Far Cry 4 Limited Edition uncut PEGI AT + 5 DLCs + Gratis Schnellversand ab 47,99€ bei gameware Lords of the Fallen uncut PEGI inkl, Soundtrack + 3 DLCs garantiert unzensiert ab 45,99€ bei gameware
06.02.2013 - 00:03 Uhr

The Last Stand - Uncut-Fassung kommt nachträglich ins Kino

Splendid hat ein Einsehen und gibt Fans das, wonach sie verlangen

Groß war die Aufregung, als Arnold Schwarzenegger sein Comeback ankündigte und mit Expendables 2 einen kleinen Vorgeschmack auf seine zukünftige Schaffenskraft gab. Die alten Fans waren euphorisiert, als mit The Last Stand der erste Film anstand, in dem Schwarzenegger nach seiner politischen Karriere als Gouverneur von Kalifornien wieder eine Hauptrolle bekleiden würde.

Als die FSK den Film dann auch noch ab 18 Jahren in ungeschnittener Form freigab, war die Hoffnung auf eine ordentliche Portion Oldschool-Arnie noch größer und viele Fans markierten sich den deutschen Kinostart am 31. Januar 2013 rot im Kalender. Dass Splendid daneben noch eine um 22 Sekunden gekürzte FSK 16-Fassung prüfen ließ, sorgte zwar für Stirnrunzeln, sollte aber die Laune vorerst nicht trüben (veröffentlicht Splendid doch für den Heimkinomarkt auch gerne mal zusätzliche, geschnittene Fassungen neben dem Uncut-Pendant).

Die Vorfreude verwandelte sich aber schlagartig in Frust, als wir exklusiv berichten konnten, dass Splendid vorhatte, lediglich die gekürzte 16er-Fassung in die deutschen Kinos zu bringen, um sich ein größeres Publikum zu erschließen. Es hagelte wütende Proteste seitens vieler Fans, die zumeist mit Verständnislosigkeit und Boykottankündigungen auf die schlechte Nachricht reagierten. Ob die Masse jetzt wirklich so einen Einfluss darauf hatte, dass der Film in seiner ersten Kinowoche gerade mal auf dem 8. Platz landete, bleibt Spekulation, ist aber angesichts der deutlichen Bauchlandung des Films am amerikanischen Box Office mit nicht einmal 12 Mio. Dollar Einspiel nach 2 Wochen bei 45 Mio. Dollar Budget möglicherweise nur eine Fortführung eines sich andeutenden Trends. Vielleicht ist Arnie heutzutage einfach nur noch etwas für die hartgesottenen Anhänger, die mit seinen Filmen aufwuchsen.

Und genau die können sich jetzt freuen, denn bei Splendid fand offensichtlich ein Umdenken statt. Wie sie selbst auf der Facebook-Seite des Films verkündeten, wird die 18er-Fassung nun nachgereicht und neben der 16er-Version zu sehen sein. Das Label schreibt:

Hallo Arnold Schwarzenegger-Fans,
ab Donnerstag, 7.2. wird in vielen Kinos auch die FSK 18 Fassung von "The Last Stand" laufen. Die um 22 Sekunden längere Fassung läuft dann neben der FSK 16 Version in diesen Kinos. Somit haben jetzt sowohl die jüngeren als auch älteren Arnold Fans die beste Möglichkeit „The Last Stand“ im Kino zu sehen. Verfügbarkeit und Spielzeiten der FSK 18 Version bitten wir euch dem Programm eures lokalen Kinos zu entnehmen.

Mit etwas Verspätung können die Fans also nun doch noch ihren Männerabend ins Kino verlegen.

inhalt: Seitdem Sheriff Owens (Arnold Schwarzenegger) nach einem missglückten Einsatz seinen Posten beim Los Angeles Police Department aus Schuldgefühlen aufgegeben hat, widmet er sein Leben dem beschaulichen Kampf für Recht und Ordnung im verschlafenen Grenzstädtchen Sommerton Junction. Die Ruhe in der Kleinstadt ist jedoch vorbei als der berüchtigte Drogenboss ... [mehr]
24.10 - 15:00 TV Vorschau (Kurzmeldung)
24.10 - 00:05 TV Vorschau (Kurzmeldung)
24.10 - 00:05 Trailer (Kurzmeldung)
24.10 - 00:03 Bloody Homecoming, Crystal Lake Memories, Joe, SxCam, ...
24.10 - 00:03 filmArt bringt den italienischen Thriller streng limitiert
24.10 - 00:02 Gekürzte TV-Fassungen im Free- und Pay-TV
24.10 - 00:00 US-Fassung - Dt. Fassung
24.10 - 00:00 RTL 2 (5.Ausstrahlung) - Deutsche Fassung (FSK 12)
24.10 - 00:00 ANIXE - FSK 12
Kommentare
06.02.2013 00:04 Uhr - BoondockSaint123
9x
DB-Mitarbeiter
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.085
Gute Entscheidung! Lieber später als nie!!!

06.02.2013 00:04 Uhr - Jason
8x
SB.com-Autor
User-Level von Jason 18
Erfahrungspunkte von Jason 6.474
Ah. Die olympische Disziplin des Zurückruderns.
Mit Splendid auf dem Treppchen. :-)

06.02.2013 00:06 Uhr - FuckGermany
1x
hart ist der Film nicht und geht erst in den letzten 30 Minuten zur Sache, eher ein mittelmäßiger Actionfilm, wo Arnie leider nicht an die alten Tage als Actionikone anknüpfen kann. Trotzdem ganz nett.

06.02.2013 00:07 Uhr - Venga
Schade nur, dass dies den Film auch nicht besser macht.
Eine ziemliche Enttäuschung...

06.02.2013 00:08 Uhr - Oberstarzt
1x
Schön, da kann Arnie endlich mal wieder zünftig in einem "Oaksch'n Fuim" glänzen, obwohl der, wie mein Vorgänger bereits erwähnte, ziemlich dürftig war, und schon bessere mit Arnie gesehen habe, war heute im Kino drin, aber egal.

06.02.2013 00:10 Uhr - toruk
SUPER!!! Nur dumm, dass ich den Film jetzt schon gesehen hab...

In der Schweiz ist der Film übrigens ab 12. Wisst ihr, welche Version das ist - cut oder uncut?

06.02.2013 00:14 Uhr - Lamar
3x
Das hätte "WARNER" dieser SCHEIß VEREIN niemals gemacht.

Dem "ICH VERSAU JEDES COVER MIT EINEM BUNTEN FLATSCHEN VEREIN" gehen nämlich seine Käufer am Arsch vorbei.


TOP SPLENDID , dufte Sache !!!

06.02.2013 00:25 Uhr - GOAMEISTER
jetzt heissts ne zweite kinokarte kaufen um ihn ne woche später nochmal uncut zu sehen.pffffff----was ist da denn los??
das hab ich auch noch nicht erlebt .NAJA ,,,man lernt nie aus

06.02.2013 00:25 Uhr - Once
3x
SB.com-Autor
User-Level von Once 16
Erfahrungspunkte von Once 4.448
06.02.2013 00:14 Uhr schrieb Lamar
Das hätte "WARNER" dieser SCHEIß VEREIN niemals gemacht.

Dem "ICH VERSAU JEDES COVER MIT EINEM BUNTEN FLATSCHEN VEREIN" gehen nämlich seine Käufer am Arsch vorbei.


TOP SPLENDID , dufte Sache !!!


Und was hat das jetzt mit Warner zu tun? Warner hätte den Film vielleicht nie fürs Kino geschnitten, wenn es denn nicht nötig wäre (keine Freigabe erhalten - um gleich mal Rambo als Gegenbeispiel aus dem Spiel zu nehmen).
Dazu vergisst du wohl, dass dieser Flatschen eine Vorgabe ist. Und ja, Wendecover und Warner ist so eine Sache, diese verwendet Warner leider noch nicht - FOX aber z.B. auch nicht bzw. kaum.

Und "TOP SPLENDID" wäre vielleicht angebracht, wäre der Film von Beginn an ungeschnitten gelaufen, dass dies aber erst jetzt der Fall ist, kann wohl auf die Besucherzahlen zurück zuführen sein.
Würde mich nicht wundern, wenn der Film ab Donnerstag mit dem Vermerk "Jetzt ungeschnitten" beworben wird.


06.02.2013 00:26 Uhr - Thrax
1x
Na wie schön das ich noch nicht drin war. Weiß aber auch nicht ob ich mir den jetzt auf biegen und brechen im Kino geben muss. Aber ne schöne Sache ist es trotzdem!

06.02.2013 00:28 Uhr - toruk
1x
Wahrscheinlich hat Splendid endlich gemerkt, dass Arnie-Fans alle älter als 50 (Verzeihung: 18) sind...

06.02.2013 00:32 Uhr - Ripp3r
6x
Bei Arnie tut es mir irgendenwie am meisten weh, das er alt geworden ist (von den Action-Stars her).

Gott was hatte der für eine physische Ausstrahlung in Filmen wie Commando, Total Recall, Terminator 1 und 2, Predator und was es nicht alles gab.

Der sah mit 40 (z.b. bei Predator) besser aus, als manche in ihren Zwanzigern.

Gott ich glaube nicht, dass sowas noch mal wieder kommt. (Zumal die Action Filme aus den 80er wohl für immer unerreicht bleiben). Das macht mich echt traurig.

06.02.2013 00:36 Uhr - Zombie
06.02.2013 00:25 Uhr schrieb Once
06.02.2013 00:14 Uhr schrieb Lamar
Das hätte "WARNER" dieser SCHEIß VEREIN niemals gemacht.

Dem "ICH VERSAU JEDES COVER MIT EINEM BUNTEN FLATSCHEN VEREIN" gehen nämlich seine Käufer am Arsch vorbei.


TOP SPLENDID , dufte Sache !!!


Und was hat das jetzt mit Warner zu tun? Warner hätte den Film vielleicht nie fürs Kino geschnitten, wenn es denn nicht nötig wäre (keine Freigabe erhalten - um gleich mal Rambo als Gegenbeispiel aus dem Spiel zu nehmen).
Dazu vergisst du wohl, dass dieser Flatschen eine Vorgabe ist. Und ja, Wendecover und Warner ist so eine Sache, diese verwendet Warner leider noch nicht - FOX aber z.B. auch nicht bzw. kaum.

Dass der Flatschen eine Vorgabe seitens des Jugendschutzes ist, stimmt schon. Aber ich finde es ziemlich lausig und feige von Seiten der Label, dass die alle diesen ganzen überflüssigen Quatsch von Anfang an wirklich mitgemacht haben.... Anstatt mal ein oder zwei Label gesagt hätten, Fuck off Jugendschutz, wer bezahlt uns denn bei den Wendecovern die zusätzliche Arbeit beim Produzieren und Drucken der Cover ohne Flatschen? Nein alle haben sie damals schön feige den Schwanz eingezogen und sich dem Gesetz gebeugt. Und wem haben wir die hässlichen Dinger mit zu verdanken? Zensursula herself! Die Frau hat doch von ihrem Job soviel Ahnung wie Angela Merkel von Autoreperaturen! Ist jedenfalls meine ehrliche Meinung.

Und "TOP SPLENDID" wäre vielleicht angebracht, wäre der Film von Beginn an ungeschnitten gelaufen, dass dies aber erst jetzt der Fall ist, kann wohl auf die Besucherzahlen zurück zuführen sein.
Würde mich nicht wundern, wenn der Film ab Donnerstag mit dem Vermerk "Jetzt ungeschnitten" beworben wird.



06.02.2013 00:38 Uhr - Brainscanner
4x
Ich habe mir "The Last Stand" komplett ungeschnitten angesehen und in der geschnittenen Fassung und kann sagen das man einen ordentlichen Actioner geboten bekommt, mit einem tollen Arnie.

Die Schnitte die mir aufgefallen sind waren - Achtung Spoiler gefahr!

1. Schnitt - Harry Dean Stanton als Farmer kriegt einen ordentlich blutigen Headshot

2. Der Oberbösewicht erschiesst den Partner der CIA agentin in den Kopf in Nahaufnahme.

3. Als Arnie die Sheriffs rettet, erschiesst er aus dem Wagen aus zwei Bad-Guys mit dem Schrottgewehr blutig und lädt nach.

4. Johnny Knoxville erschiesst einen Bad Guy vom Schulbus aus mit einer Leuchtkugel, dieser platz und dessen arm landet auf dem Hilfsscheriff, der sich ekelt.


5. Schwarzenegger erschiesst jemanden im Bus öfters mit der Minigun, das blut ist zusehen.

6. Schwarzenegger fällt mit einem Bad Guy vom Dache und schiesst ihm dabei in den Kopf (Blutig).

7. Am Endkampf auf der brücke kriegt Arnie ja ein Messer in das Bein, in der ungeschnittenen Fassung schlägt er darauf in Nahaufnahme nochmal voll drauf.

8. Schwarzenegger zieht sich das Messer aus dem Bein, eine zweite aufnahme aus einer anderen sicht erscheint.


Dann sind die Schnitte dir mir aufgefallen sind. Diese Szenen waren wirklich nicht ohne!!!

06.02.2013 00:58 Uhr - Brainscanner
4x
Für mich immer noch der Satz des Tages: Splendid hat ein Einsehen und gibt Fans das, wonach sie verlangen!

Splendid und Einsehen mit sicherheit nicht, die haben gemerkt das die FSK 16 nicht gut angekommen ist im deutschland und genauso geflopt ist wie in den uSA. Und jetzt denken die mit einer FSK 18 Freigabe, die Fernbleiber doch noch ins kino zu kriegen. Warum nicht gleich so! Die schweine, ich hasse diesen Laden! Jahrelang haben die solche dinger gemacht

06.02.2013 01:47 Uhr - peacekeepa
Rettet den Film auch nicht, so einen miesen Comeback-Streifen habe ich selten gesehen.

06.02.2013 03:29 Uhr - Dr.WalterJenning
3x
User-Level von Dr.WalterJenning 6
Erfahrungspunkte von Dr.WalterJenning 469
Der Film war klasse und eine willkommene Abwechselung zum CGI-Actionfest-Bombastkino der Gamer Generation, quasi das Kontrastpogramm zu Transformers und Fast&Furious (obwohl ich die beiden Franchises auch sehr mag). Ein wenig mehr Screentime für Arnie und ein etwas ernsterer Grundton hätten zwar nicht geschadet, dennoch wurde ich 107 Minuten hervorragend unterhalten.

Wer sowohl die Möglichkeit als auch die Lust hat, Schwarzenegger auch noch im hohen Alter wüten zu sehen, der sollte sich ein Ticket für die ungekürzte Fassung reservieren und seine Erwartungshaltung eher Richtung End of Days oder Der City Hai anstatt nach dem Terminator oder True Lies tendieren.

Ein schöner, kleiner Action-Western, dessen finaler, 30 minütiger Showdown für die lediglich im oberen Mittelmaß angesiedelten, ersten beiden Drittel mehr als entschädigt.

Von mir gibt es daher: 8/10 Flareguns


06.02.2013 04:51 Uhr - Isegrim
Sehr schön!!! Dann kann ich ja beruhigt heute ins Kino gehen, wär ich aber auch so!!!

Warum nicht gleich so Splendid!!!

06.02.2013 05:52 Uhr - Oifox
6x
06.02.2013 04:51 Uhr schrieb Isegrim
Sehr schön!!! Dann kann ich ja beruhigt heute ins Kino gehen, wär ich aber auch so!!!

Warum nicht gleich so Splendid!!!


Geh du mal HEUTE. Ich geh lieber erst morgen...

06.02.2013 06:04 Uhr - Robocop2
Na super, jetzt nachdem ich ihn mir schon nach langem überlegen geschnitten angesehen habe kommt er doch auf einmal uncut im Kino! Voll die Verarsche!

06.02.2013 06:28 Uhr - DieRed
1x
Toll, ich habe ihn gestern im Kino gesehen.

06.02.2013 07:00 Uhr - will-lee
DB-Mitarbeiter
User-Level von will-lee 6
Erfahrungspunkte von will-lee 511
Vom Einspielergenis nicht verwunderlich. Zur Zeit läuft relativ viel interessantes im Kino, da geht Arnie ein bisschen unter.
Denke der holt seinen Gewinn erst mit dem Heimkino-Release rein.

06.02.2013 07:14 Uhr - diamond
Vom Einspielergenis nicht verwunderlich. Zur Zeit läuft relativ viel interessantes im Kino, da geht Arnie ein bisschen unter.
Denke der holt seinen Gewinn erst mit dem Heimkino-Release rein.


Das sehe ich auch so.Arnie ist zwar für eine gewisse Altersgruppe auf Grund der alten Zeiten noch ein Zugpferd,aber heutzutage werden andere Sachen konsumiert.Letztens eine Filmdiskussion von zwei Leuten Anfang 20: 1.)Totall Recall Remake -> geile Daueraction
2.) Expendables 2 -> Mann,war der schlecht
Hätte denen am liebsten gesagt:'ihr seid zu jung,Leute'

Werde jetzt aber doch ins Kino gehen,nach den eher anspruchsvollen Kinofilmen zuletzt tut sowas mal ganz gut.
Blöd natürlich für die,die ihn zähneknirschend schon geschnitten gesehen haben.

06.02.2013 07:15 Uhr - Kane McCool
2x
User-Level von Kane McCool 3
Erfahrungspunkte von Kane McCool 142
Hätten die gleich zu Beginn die Uncut-Fassung raus gebracht wär ihnen der ganze Trouble erspart geblieben. Aber man ist inzwischen geldgeil geworden und wollte mehr Leute ins Kino locken. Hat nicht geklappt und nun versucht man es mit der doppelten Abzocke (bei jenen, die schon im Kino mit der 16er-Fassung waren) und wirft verzweifelt einen Rettungsring aus (bei jenen, die wegen der 16er-Fassung noch nicht im Kino waren).

In meinem Fall wird besagter Rettungsring mit erhobenem Mittelfinger wieder zurück geworfen und der Kino-Gutschein nun entweder für "Stirb langsam 5" oder "Fast 6" verwendet. Auch wenn's mir leid um Arnold tut, da ich ihm ein besseres Fulltime-Comeback gewünscht hätte. Aber bei Sly schaut's mit seinem "Bullet in the Head" offenbar auch nicht besser aus. Vielleicht klappt's ja wieder gemeinsam mit "The Tomb" besser.

06.02.2013 07:36 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Jetzt habe ich ehrlich gesagt auch keine Lust mehr ins Kino... Klar, besser spät als nie aber dennoch.
Die werden wirklich gemerkt haben, dass die 16er nicht gut ankommt und rudern nun zurück.

06.02.2013 07:39 Uhr - ParamedicGrimey
User-Level von ParamedicGrimey 3
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 169
War auch ziemlich debil, zu glauben, dass 16jährige in nen Arnie-Film wollen... oder vielleicht ist bei Splendid vor 20 Jahren die Zeit stehen geblieben...

06.02.2013 07:50 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 9
Erfahrungspunkte von S.K. 1.230
An sich ein guter Schritt.
Aber wer zückt allen Ernstes nochmal ein Kino-Ticket, um bloss nicht die zusätzlichern 22 Sekunden zu verpassen ? ;)

06.02.2013 07:57 Uhr - göschle
1x
Schon allein dem Titel zufolge hätte man wesentlich mehr aus dem Film machen könnnen aber nein, um auf Nummer sicher zu gehen drehte man hier einen Actioner von der Stange. Dabei ist die Zeit nicht stehen geblieben denn zwischen seinem Wirken als gefeierter Actionheld und scheinheiligem Moralapostel ist eben auch einiges passiert...also wenn sich Splendid nun gnädig zeigt, sollten sie den Streifen auch gleich mit dem original Titel: "Ich brauche Kohle" veröffentlichen

06.02.2013 08:08 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Tja Splendid, was trieb euch nun dazu?
Wirklich die Fans?
Oder noch mehr Geldgeilheit?

06.02.2013 09:02 Uhr - Tobsick84
1x
Habe den Film FSK 16 im Kino geschaut und fand den garnicht mal so übel gibt weitaus bessere Arnie Streifen aber ein Mann in seinem Alter, echt reife Leistung!
Lässt hoffen auf Terminator 5 Back to the Roots...

Nochmal ins Kino wegen 22sec. gehe ich definitiv nicht aber die 18er Heimkino auswertung wird aufjedenfall einen Platz in meinem Regal bekommen!!

Greetz...

06.02.2013 09:20 Uhr - Eric Draven
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Eric Draven 12
Erfahrungspunkte von Eric Draven 2.248
Ich werde trotzdem nicht ins Kino gehen. Außerdem werde ich mir die DVD aus dem Ausland bestellen. Splendid bekommt keinen Cent für diesen Kindergarten von mir.

06.02.2013 10:28 Uhr - babayarak
1x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
So richtig ging der Film nicht ab, fehlte der Schwung und die Action des jungen Arnie, trotzdem noch brauchbar und besser als der meiste Action-Schrott der sonst so läuft.

Aber an einen Film wie The Raid kommt der bei weitem nicht dran.

06.02.2013 10:36 Uhr - jacky2000
3x
In Österreich wurde der Film von der JMK ungeschnitten ab 14 (vierzehn) Jahren freigegeben, so wie in den meisten anderen Ländern auch (GB,IRL ab 15,etc). Der Film ist echt gut. Hab ihn grad mit meinen 14-jährigen Nachbarn angeschaut. Wir haben oft gelacht und sie haben sich noch nie einen Film ab 14-Jahren angeschaut und sagten, dass er gar nicht arg war, eher eine Actionkomödie mit guten Einlagen (Stichwort Oma die schießt).

Meine Nachbarn fanden zb. Contagion (FSK 12) viel schlimmer. So ein Film geht auf die Psyche. Aber eine Actionkomödie kann man wohl spätestens mit 14 Jahren durchschauen.

Gruß aus dem objektiven Österreich (wo objektiver freigegeben wird, mitbedingt durch die kürzeren Altersabstufungen : Uneingeschränkt, ab 6, ab 8, ab 10, ab 12, ab 14 und ab 16 Jahren= Jugendverbot) :-)))

Arnie ist wieder back!!!!

06.02.2013 10:44 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 3
Erfahrungspunkte von Kane McCool 142
06.02.2013 09:02 Uhr schrieb Tobsick84
Habe den Film FSK 16 im Kino geschaut und fand den garnicht mal so übel gibt weitaus bessere Arnie Streifen aber ein Mann in seinem Alter, echt reife Leistung!
Lässt hoffen auf Terminator 5 Back to the Roots...


Bei aller Liebe zu Arnie, aber DAS will ich nicht sehen. Der Terminator ist ein Cyborg, der nicht altert. T3 war da schon grenzwertig was die Optik anging. Dann lieber einen kurzen Auftritt von CGI-Arnie wie in T4 oder garnicht.

06.02.2013 10:52 Uhr - Raptor Man
1x
Kein besonderer Film eigentlich nicht mal durchschnitt und Arnie als überharter Rentner- Sheriff kann da auch nicht mehr viel retten also das Geld fürs Kino kann man sich sparen.

06.02.2013 10:56 Uhr - Ripple
1x
Somit haben jetzt sowohl die jüngeren als auch älteren Arnold Fans die beste Möglichkeit „The Last Stand“ im Kino zu sehen.

Jüngere Arnold Fans?? Ich will damit niemand zu nahe treten...aber gibt es die überhaupt noch? Ich denke eher nicht...

06.02.2013 11:11 Uhr - Catfather
06.02.2013 10:36 Uhr schrieb jacky2000
In Österreich wurde der Film von der JMK ungeschnitten ab 14 (vierzehn) Jahren freigegeben, so wie in den meisten anderen Ländern auch (GB,IRL ab 15,etc). Der Film ist echt gut. Hab ihn grad mit meinen 14-jährigen Nachbarn angeschaut. Wir haben oft gelacht und sie haben sich noch nie einen Film ab 14-Jahren angeschaut und sagten, dass er gar nicht arg war, eher eine Actionkomödie mit guten Einlagen (Stichwort Oma die schießt).

Meine Nachbarn fanden zb. Contagion (FSK 12) viel schlimmer. So ein Film geht auf die Psyche. Aber eine Actionkomödie kann man wohl spätestens mit 14 Jahren durchschauen.



Da sieht man mal wieder wieder wie verbissen und verbohrt die deutsche FSK ist, den uncut erst ab 18 Jahren freizugeben, als ob 16 Jährige wegen den 22 Sekunden Schaden nehmen würden, einfach nur lächerlich und peinlich!

06.02.2013 11:42 Uhr - ParamedicGrimey
User-Level von ParamedicGrimey 3
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 169
Die FSK handelt auch nur nach den politischen Vorgaben. Genauso wie die USK. - Nur weil Frau Merkel und co. Smartphones nutzen, heißt das nicht, dass sie "modernen" Medien gegenüber aufgeschlossen sind.

06.02.2013 11:42 Uhr - psychoflyer
Wohne zwar in Österreich, aber werd ihn mir auch nicht anschauen!

Bin zwar großer Fan der ALTEN Arnifilme, und überhaupt der Actionfilme der 80er und 90er aber ich glaube das the Last Stand versucht zu viel im Fahrwasser von Expandables 2 mitzuschwimmen.

Viele Komikeinlagen und etwas Blut (was aus dem Red Band trailer zu sehen war auch leider viel CGI).

Ich denke was bei Expandables 2 ein gutes Konzept war und funktioniert, sprich lustige One Liner beliebte Alt Actionstars viel Blut und noch mehr Action funktioniert nur bei einem Arnie nicht mehr!!!

Denke ich an zmb an den neuen Stirblangsam ist der für mich eher wieder ein Kinotiket wert, da hier auch ein hoher Spannungsbogen geboten wird gute Action und die Schweinebacken ;).

Meiner Meinung nach sollte sich Arnie in Zukunft auf andere Genres oder ernstere Filme konzentrieren, den die Rolle einer 1Mannarmee die locker gegen eine Überzahl an Gegner fertig wird, nimmt man ihn nicht mehr ab leider!

Eventuell gänzlich auf Hauptrollen verzichten und nur mehr so Rollen wie Expandables 2 zmb.!

Die Zeiten von Arnie und auch Stallone sind meiner Meinung nach vorbei. Und Filme mit je nur einem dieser Darsteller werden nicht mehr so recht funken wie damals!

Könnte mir aber vor allem Arnie gut in einer kleinen Rolle in einem neuen Predatorstreifen oder sogar Alienfilm vorstellen :)!

06.02.2013 11:47 Uhr - schneemann2503
1x
Also das ist jetzt verar***e!
Hab den Film schon im Kino gesehen und werde jetzt garantiert nicht nochmal reingehen.

Der Film war auch mit den fehlenden 22sek. sehenswert und super. Man konnte zwar an den meisten Stellen erahnen wo die Schere angesetzt wurde, aber unblutig war er trotzdem nicht.

06.02.2013 11:58 Uhr - ColaRumCerano
06.02.2013 00:32 Uhr schrieb Ripp3r
Bei Arnie tut es mir irgendenwie am meisten weh, das er alt geworden ist (von den Action-Stars her).

Gott was hatte der für eine physische Ausstrahlung in Filmen wie Commando, Total Recall, Terminator 1 und 2, Predator und was es nicht alles gab.

Der sah mit 40 (z.b. bei Predator) besser aus, als manche in ihren Zwanzigern.

Gott ich glaube nicht, dass sowas noch mal wieder kommt. (Zumal die Action Filme aus den 80er wohl für immer unerreicht bleiben). Das macht mich echt traurig.



Genau so sieht es aus

06.02.2013 12:10 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Na super... jetzt fühle ich mich erst recht verarscht.

Hab Zähneknirschend die cut Fassung gesehen... Arnold wieder im Kino. Must see. Und ich habe fest beschlossen mir den auf BD zu holen.

Ehrlich Splendid... Wieso nicht von Anfang an so? Lächerlich.

Nochmal werde ich die 8 Euro nicht löhnen. Sorry.

06.02.2013 12:12 Uhr - BigPandaOfDeath
06.02.2013 11:58 Uhr schrieb ColaRumCerano
06.02.2013 00:32 Uhr schrieb Ripp3r
Bei Arnie tut es mir irgendenwie am meisten weh, das er alt geworden ist (von den Action-Stars her).

Gott was hatte der für eine physische Ausstrahlung in Filmen wie Commando, Total Recall, Terminator 1 und 2, Predator und was es nicht alles gab.

Der sah mit 40 (z.b. bei Predator) besser aus, als manche in ihren Zwanzigern.

Gott ich glaube nicht, dass sowas noch mal wieder kommt. (Zumal die Action Filme aus den 80er wohl für immer unerreicht bleiben). Das macht mich echt traurig.



Genau so sieht es aus



Es ist wie es ist - manch ein alter Haudegen macht sich selber heute nur noch was vor. Auch unser Sly sieht man es einfach nun schon zu sehr an wie das Gebiss der Zeit an ihm nuckelt. Filme wie Missing in Action, Red Heat, 48 Stunden... es wird es nicht mehr geben.

06.02.2013 13:17 Uhr - kleinkariert
1x
DB-Mitarbeiter
User-Level von kleinkariert 9
Erfahrungspunkte von kleinkariert 1.209
Selbst wenn sie noch ne Extended ins Kino bringen würden, ist mir Latte. Splendid hat verkackt, fertig.

06.02.2013 13:32 Uhr - Der Greifer
1x
Unterhaltsamer Actionfilm, der aber mehr verspricht als hält.

Mal von Arnie abgesehen finde ich viel enttäuschender, dass der
Film von Jee-woon Kim ist.
Der Koreaner ist meiner Meinung nach ein super Regisseur aber
bleibt mit dieser Darbietung weit hinter dem Erwarteten.
Hätte ein super Film werden können aber irgendwie hat Hollywood echt raus wie
man ausländische Regisseure "amerikanisiert" und ihre Ideen und Visionen in eine
typische Hollywood-Schablone presst, die leider in keiner Weise innovativ sein darf.

Schade um das verschenkte Potenzial.

Da ist Alexandre Aja bei "The Hills Have Eyes" weit weniger Kompromisse eingegangen.

06.02.2013 14:06 Uhr - Xavier_Storma
2x
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Mal ganz ehrlich... ich finde es cool, das Sly und Arnie noch mit inzwischen über 65 so reinhauen. Die Filme sollen Spaß machen, und das tun sie auch. Auch wir (die Zuschauer) sind älter geworden... dennoch ist es ein Vergnügen diesen guten alten Zeiten nachzueifern.

Schwarzenegger hat mir in THE LAST STAND besser gefallen als in END OF DAYS, THE 6TH DAY, JUNIOR etc.
Old school Action, blutig, gewaltverherrlichend und nicht in Moral badend.
Ehrlich... versucht mal so gut in Form zu sein wie Sly, Arnie und Bruce, wenn Ihr ca 60 Jahre alt seid! ;)

06.02.2013 14:06 Uhr - OhioScorpion
Tolle Entscheidung Splendid :)

Was sie wohl zum Umdenken gebracht hat?

06.02.2013 15:14 Uhr - Tafhir
Was ich am kuriosesten finde ist, dass sogar die FSK 16 Fassung bei uns im Kino erst ab 18 Jahren freigegeben ist. Der Filmtitel lautet in Zeitungen und im Netz, "Last Stand - gekürzte FSK 16 Fassung" und als Freigabe steht "ab 18 J." wtf?

06.02.2013 15:45 Uhr - Agregator
@ OhioScorpion

Vll. die schlechte erste Woche :-)

75000 Zuschauer sind halt auch nicht viel obwohl ich mal denke das uncut auch keine 500000 rein wären - die Zeiten das solche Filme Blockbuster sind,sind glaub ich vorbei.Der neue Stallone lief ja bei den Amis noch schlechter als Last Stand.

06.02.2013 16:14 Uhr - toruk
06.02.2013 15:14 Uhr schrieb Tafhir
Was ich am kuriosesten finde ist, dass sogar die FSK 16 Fassung bei uns im Kino erst ab 18 Jahren freigegeben ist. Der Filmtitel lautet in Zeitungen und im Netz, "Last Stand - gekürzte FSK 16 Fassung" und als Freigabe steht "ab 18 J." wtf?


In welchem merkwürdigen Kino passiert das denn? Der Film ist in der gekürzten Fassung frei ab 16 - überall in Deutschland!

Übrigens:
Ich hab das inzwischen geklärt - in der Schweiz ist der Film ungeschnitten ab 12. Da sieht man wieder mal, was unser Jugendschutz-System für Probleme mit harmlosen Actionfilmen hat...

06.02.2013 16:28 Uhr - AcidMitsu
MIr stellt sich eher die Frage, wo der Uncut laufen soll. Aus unserem UCI in Bochum flog er nach einer Woche raus, im Cinestar Dortmund läuft lt. deren HP die 16er Fassung.
Sollte Last Stand irgendwo im östlichen - mittleren Ruhrgebiet ungeschnitten laufen, würde ich ihn mir doch anschauen.

06.02.2013 16:33 Uhr - AcidMitsu
Kommando zurück!! Er läuft ab morgen ungeschnitten im UCI Bochum.

06.02.2013 16:59 Uhr - Doktor Trask
Der Film lief hier wohl nicht so gut wie erwartet sonst würde man ganz sicher nicht den Film uncut doch noch zeigen.

06.02.2013 18:02 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Jetzt, wo das Ding tatsächlich zum finanziellen Megaflop geworden ist (nichtmal 75.000 Besucher an den ersten vier Tagen)?
Erstickt dran!
Ich habe den längst uncut gesehen, ohne im Kino gewesen zu sein!

06.02.2013 18:23 Uhr - CastleMasterNick
4x
Du bist schon ein ganz toller Hecht!

Arnie uncut = good news, also: buy the ticket, take the ride!!

06.02.2013 18:47 Uhr - Jack Bauer
4x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich denke, ich habe oft genug betont, dass meiner Ansicht nach nichts über Kino geht - ca. 50 Kinobesuche pro Jahr sprechen für sich.

Wenn Splendid aber die Dreistigkeit besitzt, ausschließlich die zensierte Fassung zu zeigen, obwohl eine ungekürzte Fassung bereits geprüft und freigegeben war und man zumindest von Anfang an beide Fassungen hätte zeigen können, dann kennt meine Schadenfreude über diesen Megaflop keine Grenzen. Hätten sie von Anfang auch die unzensierte Fassung gezeigt, hätte ich am Starttag im Kino gesessen - nun ist es zu spät, auf meine 10 Euro (und ganz offensichtlich auf die vieler hundert oder tausend anderer potenzieller Besucher) müssen sie diesmal verzichten.

Man kann nur hoffen, dass es ihnen eine Lehre ist!

06.02.2013 19:15 Uhr - Agregator
1x
Ob und wieviel wegen der Schnitte nicht ins Kino sind kann man nicht sagen.Ein Mega Erfolg wäre der Film so oder so nicht geworden nachdem man in Amerika ja schon eher wenig eingespielt hat!

06.02.2013 19:41 Uhr - Smudo
Das freut mich zuhören! Dann kann ich den Film ja doch im Kino sehen! :D

06.02.2013 19:44 Uhr - deNiro
DB-Mitarbeiter
User-Level von deNiro 4
Erfahrungspunkte von deNiro 256
Tatsächlich etwas verunglückte Action seitens Splendid, na ja, kann grundsätzlich nachvollziehen was da in den Marketingköpfen vorgegangen ist. Allerdings frag ich mich warum man im Hinblick auf die zusätzlichen Heimkinoeinahmen, jetzt doch die längere Fassung bringt. Das wäre doch noch ein Argument für die DVD/ BD gewesen. Na ja, ich muss ja nicht alles verstehen...

06.02.2013 20:11 Uhr - ziggi
na also geht doch, dann kann ich ja beruhigt ins Kino :)

06.02.2013 20:52 Uhr - Charlie Brewster
2x
WAS ICH NICHT VERSTEHE IST DIE TATSACHE, DASS JEDER DER HIER ANGEMELDET IST, GENAU WUSSTE, DASS DER FILM GESCHNITTEN INS KINO KOMMT! ABER IRGENDWIE LES ICH HIER GRAD, DASS JEDER ZWEITE IHN TROTZDEM GUCKEN WAR... Was soll das? Dann braucht man auch diese Seite hier nicht, oder?

06.02.2013 21:32 Uhr - Topf
2x
06.02.2013 20:52 Uhr schrieb Charlie Brewster
WAS ICH NICHT VERSTEHE IST DIE TATSACHE, DASS JEDER DER HIER ANGEMELDET IST, GENAU WUSSTE, DASS DER FILM GESCHNITTEN INS KINO KOMMT! ABER IRGENDWIE LES ICH HIER GRAD, DASS JEDER ZWEITE IHN TROTZDEM GUCKEN WAR... Was soll das? Dann braucht man auch diese Seite hier nicht, oder?


weil sie zeigen wollen dass sie arni gern noch öfter sehen wollen , also chill mal und lass den scheiß capslock weg.

anscheinend habe ich auch die uncutversion gesehen, lol an und für sich leute ist der film ganz witzig, in den 0815 actionklischeefilmen ist dieser hier bei dieser mittelmaßgruppe zwar auch nicht unbedingt niveauvoll aber spaßig auf jeden fall.
MEIN TIPP: nehmt bier miti ns kino, das is n spaß :D

06.02.2013 21:49 Uhr - Xavier_Storma
1x
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
06.02.2013 21:32 Uhr schrieb Topf
06.02.2013 20:52 Uhr schrieb Charlie Brewster
WAS ICH NICHT VERSTEHE IST DIE TATSACHE, DASS JEDER DER HIER ANGEMELDET IST, GENAU WUSSTE, DASS DER FILM GESCHNITTEN INS KINO KOMMT! ABER IRGENDWIE LES ICH HIER GRAD, DASS JEDER ZWEITE IHN TROTZDEM GUCKEN WAR... Was soll das? Dann braucht man auch diese Seite hier nicht, oder?


weil sie zeigen wollen dass sie arni gern noch öfter sehen wollen , also chill mal und lass den scheiß capslock weg.

anscheinend habe ich auch die uncutversion gesehen, lol an und für sich leute ist der film ganz witzig, in den 0815 actionklischeefilmen ist dieser hier bei dieser mittelmaßgruppe zwar auch nicht unbedingt niveauvoll aber spaßig auf jeden fall.
MEIN TIPP: nehmt bier miti ns kino, das is n spaß :D


Genau. Natürlich Mist, dass er Cut war, aber nach 10 Jahren Arnie in einer Hauptrolle... der hätte schon FSK 6 sein müssen, um mich aus dem Kino zu halten.
Daher fühle ich mich auch so verarscht... da geht man hin, kauft das Ticket um Splendid zu zeigen, der Film wird unterstützt, nimmt die Cut Fassung in Kauf und wird eine Woche später verarscht... Jetzt werde ich mit Kinobesuchen bei diesem Verleih vorsichtiger werden.

06.02.2013 23:19 Uhr - BABIPU
wird man jetzt im Kino auch schon doppelt abgezockt ?

06.02.2013 23:41 Uhr - Eisenherz
1x
Hier geht noch einer ins Kino? Da war ich seit 10 Jahren nicht mehr. Warum sollte man sich auch heute noch mit am Handy spielenden und herumlärmenden Typen in einen muffigen Saal zwängen? Dafür ist mir mein Geld zu schade. Das geb ich dann lieber ein halbes Jahr später für die nicht im Kino zu sehende Extended Edition eines beliebigen Films aus.

06.02.2013 23:54 Uhr - Trainspotter
2x
@Eisenherz
In was für nem Kaff wohnst Du denn? Mit der Realität hat Deine Aussage nun echt nichts zu tun. Zumindest in Berlin nicht.

07.02.2013 00:02 Uhr - Eisenherz
@ Trainspotter

Meine Beobachtungen beziehen sich auch eher auf die ostdeutsche Provinz. :)
Das ändert aber nichts daran, dass ich Kino generell nicht mehr mag. Sind mir einfach zu viele Knalltüten in den Vorstellungen. Dann doch lieber schön zuhause in Ruhe vor der Glotze lümmeln.

07.02.2013 00:04 Uhr - Long-von-Dong
Unnötig, jetzt habe ich den Film schon im Kino gesehen und der war eh relativ für'n Arsch ! Vielleicht hoffen die Leute das die Leute noch mal Blechen...

07.02.2013 00:04 Uhr - Long-von-Dong
Unnötig, jetzt habe ich den Film schon im Kino gesehen und der war eh relativ für'n Arsch ! Vielleicht hoffen die Leute das die Leute noch mal Blechen...

07.02.2013 00:16 Uhr - Trainspotter
@Eisenherz
Dann muss das wohl wirklich an Deiner Region liegen. Was wirklich schade ist, da diese Knalltüten eigentlich selten auftauchen und Kinobesuche (gerade Festivals), mir zumindest, oft Spaß machen. Also, beim nächsten Fantasy Film Fest mal nach Berlin für ein WE. Kann ja nicht so weit weg von Dir sein;-)

07.02.2013 04:52 Uhr - Ivan_Danko
User-Level von Ivan_Danko 3
Erfahrungspunkte von Ivan_Danko 124
Ich hab den Film vorgestern (in Österreich) uncut gesehen und hab ihn richtig genossen. Endlich mal wieder richtig Vollgas ohne verwirrenden Schnickschnack (so wie Matrix 2+3, Jumper etc.) für jugendfreies Publikum, das die alten Helden gar nicht mehr zu schätzen weiß. Der Flop an den Kinokassen ist für mich halb so wild, Arnie rules! Wer das nicht zu schätzen weiß, soll sich Twilight zum X-ten Mal mit seiner Freundin anschauen (ob man will oder nicht) und nicht ablästern. Bis auf die paar CGI-Effekte, war der Film richtig unterhaltsam und besser als die meisten Action-Filme der letzten Jahre. Ich sag nur
I AM BACK, freu mich auf die nächsten Schwarzenegger-Filme. Ach und Jack Bauer, gratuliere für die uncut Sichtung ohne Kino... Tolle Leistung.
Gute Nacht
P.S. Freu mich für Germany, daß der Film noch uncut im Kino kommt, Ihr habt es mit Eurer Sch....-Zensur-Politik verdient, habt Spaß und genießt den Film. Hoffentlich ändern sich die Gesetze bei Euch bald.

07.02.2013 05:51 Uhr - VenomST75
Hm, mal ne Frage: Die Kinos werden doch nicht extra die 18er Fassung ordern, wenn sie die 16er Fassung schon haben, oder wie ist das eigentlich? Hier in München läuft nur die 16er Fassung, die 18er gibts hier nicht...

07.02.2013 08:11 Uhr - Eric Draven
DB-Co-Admin
User-Level von Eric Draven 12
Erfahrungspunkte von Eric Draven 2.248
07.02.2013 05:51 Uhr schrieb VenomST75
Hier in München läuft nur die 16er Fassung, die 18er gibts hier nicht...


Das einzig wahre Kino in München wenn man es ein bisschen gehobener haben will :

Ahm ein Münchner Kino macht sogar Werbung das sie den Film jetzt ab FSK 18 senden...

Homepage:
http://www.mathaeser.de/mm/programm_wochenansicht?weekplus=0&rightclick=False&fsk=18

Facebook:
http://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151504693910712.549636.175401235711&type=1

07.02.2013 10:22 Uhr - Grosser_Wolf
@ Trainspotter
Ich komme auch aus Berlin, und Eisenherz' Meinung kann ich bestens verstehen. Enge Sitz(un)gelegenheiten und oft störendes Publikum halten mich inzwischen auch ab, öfters ins Kino zu gehen, als ich gerne würde. Gerade seit den Smartphones ist das schlimm geworden. Darunter stehe ich keinen Filmgenuß. Mit ausgewählten Freunden daheim mit dem Beamer habe ich mehr vom Film.

07.02.2013 13:43 Uhr - SebastianSelig
Leider ist weiterhin unklar, was dass denn jetzt für Österreich heißt, wo es gar keine Freigabe ab 18 gibt, sprich: sowieso schon von vorneherein die ungeschnittene Version von THE LAST STAND gezeigt hätte werden können (trotzdem lief er auch da nur stark gekürzt). Wird in Österreich (immerhin das Heimatland von Schwarzenegger) nun auch der ganze Film in den Kinos zu sehen sein oder weiterhin nur die Rumpffassung? Wie kann man als Österreicher überhaupt ausmachen, wo die ungeschnittene Fassung läuft?

07.02.2013 13:49 Uhr - SebastianSelig
@Ivan Danko: Wenn Du THE LAST STAND in Österreich im Kino gesehen hast, hast Du ihn nur in der Rumpffassung gesehen. Auch in Österreich wurde THE LAST STAND nur in der geschnittenen Fassung ins Kino gebracht.

Jeder der in der ersten Woche in den geschnittenen Film gerannt ist (obwohl er wusste, dass er gekürzt wurde) hat damit dem Verleih signalisiert, es wäre völlig okay, was er da macht und verdient es daher nun in die Röhre zu gucken bzw. nochmals Geld ausgeben zu müssen, will er doch noch den ganzen Film sehen.

Danke nochmal an alle die den Boykott der geschnittenen Fassung unterstützt haben und hier damit eine Umdenken bei splendid film bewirkt haben.

07.02.2013 15:16 Uhr - Major Dutch Schaefer
HERRLICH!!!!

Heute um 20:30 den Film nun doch uncut im Kino ansehen...so wie es sich gehört und ich/wir es uns gewünscht haben. Muss ich nicht auf den Heimkino-Release warten.

Affengeil

Und in einer Woche - nach 3 Klausuren am Stück :( - McClane beim Bad-Guys umpusten zugucken...Seelenbalsam pur :D

So müssen sich die Spät-80er angefühlt haben, als immer ein neue Granate in die Kinos kam *schwärm*

07.02.2013 19:21 Uhr - John Wakefield
1x
So, endlich uncut im Kino gesehen!
Erstmal ein Dank an das SB.COM Team.
Ohne Eure Newsmeldung wäre ich nicht mehr ins Kino gegangen! :)

Zum Film selber: Der hat mir eigentlich ganz gut gefallen.
Eine "Granate" ist er nicht geworden, aber letztendlich habe ich das bekommen, was ich erwartet habe:
Einen grundsoliden Action-Western OHNE Wackelkamera-Style. Das erste Drittel zieht sich zwar ein wenig in die Länge, danach geht es aber ganz ordentlich zur Sache. Großartige Überraschungen oder gar Innovationen darf man allerdings nicht erwarten. Arnie nach einer sooo langen Zeit wieder einmal in einer Hauptrolle zu sehen, dass hat mir schon ein kleines Grinsen ins Gesicht gezaubert. Peter Stormare ist wie immer top und spielt den eigentlichen Bösewicht locker an die Wand. Und Harry Dean Stanton gibt es noch, auch wenn es nur eine Minirolle ist... ich mag den Typ einfach!

Bedauerlich ist es nur für Regisseur Kim Jee-Woon, denn seine eigene Handschrift geht nahezu komplett verloren. Wenn ich da nur an seine grandiosen Werke, wie BITTERSWEET LIFE und I SAW THE DEVIL denke, dann ist hier wirklich massig an Potenzial verschenkt worden. Aber das ist wohl der Preis dafür, wenn man in Hollywood Karriere machen möchte.

@ Splendid:
Das nächste Mal bitte gleich so!
Auf so einen dämlichen HICK HACK kann der zahlende Kinobesucher nämlich verzichten!

08.02.2013 14:34 Uhr - GodofPurgatory
In unserem Cinestar Kommerztempel läuft er nur als 16er (zumindest laut HP), in einem anderen läuft er zwar als 18er aber das Kino ist so winzig, dass es garkeinen Spass macht und gerade in schnellen Szenen bekommt man nur die Hälfte mit :(

09.02.2013 01:07 Uhr - Ivan_Danko
User-Level von Ivan_Danko 3
Erfahrungspunkte von Ivan_Danko 124
@Sebastian Selig
Weiß nicht warum, hab sowohl die Shotgun-Szene, als auch die Headshots, als auch die Granaten-Szene drin gehabt. Ebenso den Finalfight. Ich glaub, der Verleih war sich auch mit der Aussendung der Kopien nicht ganz sicher :-)
Egal, wie gesagt, hab den Film genossen und freu mich auf die neuen Projekte vom Governator.
Und noch mal auf @Jack Bauer bezogen, schau 24 auch ganz gern, aber Deine Kommentare sind fast immer sinnfrei, Geschmacksache ist einerlei, aber Kritik nur zur reinen Provokation ist nicht objektiv, bleib bei Deinen Serien oder schau Dir mehr Sport an, da kannst Du besser polarisieren.










, solltest mal Deinen Style ändern,

10.02.2013 22:38 Uhr - Der Greifer
@ Topf

Ich nehm' immer Bier mit ins Kino ;)

@ Ivan_Danko

"(so wie Matrix 2+3, Jumper etc.)"

...dein Ernst?



kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
aktuell
ABCs of Death 2 kommt wieder von Capelight Pictures
ABCs of Death 2 kommt wieder von Capelight Pictures
Horror-Anthology bereitet sich auf die FSK vor
Herz aus Eisen mit mehr Action dank Nachdrehs
Herz aus Eisen mit mehr Action dank Nachdrehs
Panzer-Kriegsfilm Fury mit Brad Pitt wird länger
I Spit on Your Grave 2 hat seine FSK-Freigabe
I Spit on Your Grave 2 hat seine FSK-Freigabe
Rund 13 Minuten wurden entfernt
Nordkorea-Komödie The Interview wird geändert
Nordkorea-Komödie The Interview wird geändert
Hat man etwa Angst vor dem großen Diktator?
The Walking Dead - Staffel 4 kommt im November auf DVD/BD
amazon-angebote
Blu-rays für 5,99 Euro
3 Tage Filmschnäppchen
Mal wieder eine Schnäppchen-Aktion. Über 200 reduzierte Blu-rays für 7,77 Euro. Auch einige Steelbooks gibt es ab 8,88 Euro.
SB.com