SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Watch Dogs uncut PEGI Version inkl. DLC Die Unberührbaren + Gratis Versand! ab 42,99€ bei gameware South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware

25.03.2013 - 00:03 Uhr
Hänsel und Gretel: Hexenjäger - Mehr Infos zum Extended Cut
Längere Fassung nur in 2D, nicht 3D

Wie wir bereits vor kurzem berichtet haben, wird Hänsel und Gretel: Hexenjäger auch in einem Extended Cut veröffentlicht. Die Altersfreigabe, der in den USA als Unrated beworbenen Langfassung bleibt bei FSK 16.

Wie bluray-disc.de jetzt in Erfahrung brachte und wie es ohnehin fast schon zu befürchten war, wird der Extended Cut generell nur in 2D vorliegen. Eine 3D-Version des Extended Cuts wird es nicht geben. Begründet hat das Paramount mit Platzproblemen auf der Blu-ray 3D. Warum man nicht eine 2. Blu-ray 3D dazu gepackt hat, sondern nur noch eine normale Blu-ray, ist unklar. Aber lässt vermuten, dass wie in der Vergangenheit auch (z.B. Green Lantern, Harold & Kumar 3) einfach darauf verzichtet wurde, die längere Fassung überhaupt in 3D zu mastern.

Einen Termin für die deutschsprachige Blu-ray 3D und andere Versionen gibt es noch nicht.

inhalt: „Hänsel und Gretel sind zum Kampf bereit, jetzt wird es blutig – Hexen, seid gefeit!“ Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen – zielsicher und gnadenlos! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ... [mehr]
Kommentare
25.03.2013 00:06 Uhr - sterbebegleiter
Eine dämliche Ausrede von Paramount. Naja. Kann man leider nix machen. Trotzdem wird die längere Version gekauft. Geiler Film.

25.03.2013 00:08 Uhr - BoondockSaint123
3x
DB-Mitarbeiter
User-Level von BoondockSaint123 11
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 1.775
Für alle 3D Glotzer schade...mich stört es jetzt nicht!

25.03.2013 00:09 Uhr - william75
1x
Das gleiche wie mit Avatar. Die können Ihre 3D Fassung behalten.

25.03.2013 00:09 Uhr - Isegrim
1x
Scheiss drauf... ich brauch dieses 3D nicht unbedingt, der Film rockt auch so!!! ^^

25.03.2013 00:15 Uhr - Odessa-James
War der Film nicht sowieso in 2D gedreht worden, und dann Künstlich auf 3D umgewandelt worden?

25.03.2013 00:16 Uhr - sterbebegleiter
Nein. Ist Real 3D

25.03.2013 00:16 Uhr - Hordak
User-Level von Hordak 1
Erfahrungspunkte von Hordak 8
In umgekehrter Folge gab es schon mal eine Veröffentlichung von Great Movies mit dem Film"The Legend returns Bloody Mary". Die 2D Version war Cut und die 3D Uncut ^^
Naja...ich war bei Hänsel&Gretel im Kino in 3D, und die Effekte gingen so, deswegen muss ich das auch nicht unbedingt zu hause haben. Aber trotzdem ist es eine Sauerei von Paramount. Trotzdem sollten wir uns glücklich schätzen den Extended Cut zu bekommen.

25.03.2013 00:17 Uhr - schmierwurst
1x
DB-Mitarbeiter
User-Level von schmierwurst 7
Erfahrungspunkte von schmierwurst 754
Muss auch nicht immer alles in 3D sein, wird auf jeden Fall gekauft.

25.03.2013 00:22 Uhr - azrael.ba
1x
User-Level von azrael.ba 1
Erfahrungspunkte von azrael.ba 6
Ich muss jetzt echt generell mal sagen, scheiss auf 3D! Bei den meisten "3D" Filme lohnen sich eh nicht und sind eine reine Geld-Macherei. Eine gute 2D Bluray wird gekauft!

25.03.2013 00:25 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
2D reicht mir vollkommen :)

25.03.2013 00:35 Uhr - Twista
5x
3D geschenkt !!!! Nur noch nervig im Kino, keine Farben, Bild noch dunkler mit der blöden Brille und und ... wenn es nicht sein muss wird gewartet bis ein Film auf Bluray kommt in 2 D.

Der Film ist TOP !! 3D nur noch FLOP !!!


25.03.2013 00:43 Uhr - Thrax
Hab den mir am WE ganz spontan doch mal gegeben und als spaßig befunden und das 3D war auch ok. An dem teilweise etwas abrupt kommenden Schnitten merkte man schon das da wohl einiges an Material für eine straffere Fassung weichen musste.
2D-Fassung langt mir aber auch bei der Langfassung, daheim brauch ich 3D nicht zwingend. Im Kino macht es mehr Spaß und das einzige was mich eigentlich bloß an 3D stört sind die dadurch höheren Ticketpreise. Hab auch bisher immer Glück mit meinen 3D-Filmen gehabt und wenn man mal ehrlich ist, würde ein Kinoticket für einen Film in 3D genauso viel kosten wie die für die 2D Fassung, würde sich keiner wirklich über 3D beschweren.
Film wird also gekauft, denn Spaßfilme braucht man auch ab und zu mal!

25.03.2013 01:19 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Solange beide Versionen auf der BD vertreten sind, ist mir das relativ egal. Gucke ich eben zuerst die 3D-Kinofassung und anschließend nochmal den Extended Cut in 2D.
Ich habe den nun im Kino schon bewusst sausen lassen, weil relativ schnell klar war, dass eine deutlich längere Heimkinofassung erscheint, demnach trübt das die Vorfreude nun nur in geringem Maße.

25.03.2013 07:48 Uhr - 22428216
1x
Ich habe den im Kino in 3D gesehen und man kann auch sehr gut darauf verzichten.
Lieber möchte ich den uncut sehen.

25.03.2013 08:15 Uhr - Kane McCool
2x
User-Level von Kane McCool 2
Erfahrungspunkte von Kane McCool 60
Ist mir absolut egal. 3D ist eh nur reine Abzocke, um für ein Produkt mehr Geld verlangen zu können. Hoffe, dass der 3D-Hype bald wieder vorbei ist.

25.03.2013 08:49 Uhr - silverhaze
1x
Im Kino finde ich den 3D Hype ja noch ok aber Daheim völlig überbewertet.

25.03.2013 09:15 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Nö. 3D sieht zu Hause auch absolut toll aus. Wer die 3D-Blu-Rays von zum Beispiel PROMETHEUS oder RESIDENT EVIL: AFTERLIFE und RETRIBUTION gesehen hat (vorzugsweise auf einem 55- oder 60-Zoller), der weiß, wovon ich spreche. Und selbst vermeintlich unspektakuläre Komödien wie der dritte HAROLD & KUMAR sind in 3D auch zu Hause eine absolute Wucht.

Ich habe erst vor etwa einem halben Jahr aufgerüstet und kaufe seitdem einen 3D-Film nach dem anderen, weil das so rockt! :-)

25.03.2013 09:19 Uhr - Raskir
@Jack Bauer: Dann hoffe ich für dich, dass du nicht allzu sehr entäuscht bist. Ich fand den Film durchaus unterhaltsam, aber das Bild in 3D war stellenweise schon fast ärgerlich. Wenn ich mich nicht irre, ist der Film auch nicht in "echtem" 3D gedreht worden, sondern nachträglich konvertiert worden.

25.03.2013 09:33 Uhr - Doc Idaho
Moderator
User-Level von Doc Idaho 26
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 16.669
@ Raskir:

Jack Bauer hat schon recht, wenn er 3D daheim so lobt. Mit einem großen Mittelklasse-Fernseher ist der 3D-Effekt wirklich exzellent und den meisten Kinos haushoch überlegen. Nur wenige Kinos zeigen 3D wirklich gut. Natürlich ist der Sound und die große Leinwand im Kino besser, aber was 3D angeht, habe ich durchwegs zuhause deutlich mehr davon als im Kino.

25.03.2013 09:42 Uhr - silverhaze
Hm wenn der Chef das sagt sollte ich wohl über eine Aufrüstung nachdenken, das 3D im Kino konnte mich bis jetzt nicht wirklich überzeugen, muss ich bei meinem Cousin mal genauer unter die Lupe nehmen.

25.03.2013 09:42 Uhr - Raskir
@Doc Idaho: Ich fand speziell bei diesem Film hier das Bild extrem schlecht. Andere 3D Filme die ich im gleichen Kino gesehen habe, hatten ein wesentlich besseres Bild. Dass Jack eine ordentliche Heimkinoausrüstung hat, will ich gar nicht bezweifeln. Aber die beste Anlage bringt dir nix, wenn der Film schlecht konvertiert ist.

25.03.2013 09:58 Uhr - deNiro
2x
DB-Mitarbeiter
User-Level von deNiro 4
Erfahrungspunkte von deNiro 242
Hab seit ca. 3 Wochen einen 55 Zoll 3D und muss sagen das einige Filme dadurch echt gewinnen. Die Prometheus Scheibe und ja auch AVATAR sind der absolute Hammer.

Muss Jack Recht geben, das ist ein völlig neues Kinoerlebnis zu Hause und macht einfach Spaß. Ich muss sogar sagen das auch die Konvertierung von 2D zu 3D schon viel bringt.
Denke nicht das es sich nur um einen Hype handelt und hoffe es auch nicht!

25.03.2013 10:43 Uhr - Doc Idaho
Moderator
User-Level von Doc Idaho 26
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 16.669
25.03.2013 09:42 Uhr schrieb Raskir
@Doc Idaho: Ich fand speziell bei diesem Film hier das Bild extrem schlecht. Andere 3D Filme die ich im gleichen Kino gesehen habe, hatten ein wesentlich besseres Bild.

Ich war bei H&G auch unzufrieden im Kino. Meine Aussage war eher allgemeiner Natur. Ich werden H&G noch mal auf Blu-ray 3D sehen und schauen. Es ist ja leider auch so, dass bei schlechten 3D von Haus aus (Fright Night in den dunklen Szenen) auch der beste Fernseher nix retten kann :-) Ob H&G hier generell unbefriedigend ist oder es am Kino lag, werden wir dann ja sehen.


25.03.2013 11:29 Uhr - Oberstarzt
1x
Arrrh, Gretel in 3D !!

25.03.2013 11:35 Uhr - Evermore
Hab zwar keinen 3D tauglichen TV, aber schade find ich's dennoch. Ich war in Kino und fand 3D bei diesen Splatter trash echt lohnenswert^^

Fand den Film auch recht unterhaltsam. Ein paar gute gags, ne heiße Gretel und Eingeweide die einen um die Ohren Fliegen. xD
Ist was für nen Abend mit Kumpels und nen Kasten Bier. Prost! (-:

25.03.2013 14:11 Uhr - demented
@ sterbebegleiter.... Der Film wurde nachkonvertiert. Das steht sogar im Endspann ;-)

25.03.2013 19:20 Uhr - Chop-Top
2x
Besser als umgekehrt. Mir kann 3D sowieso gestohlen bleiben.

25.03.2013 19:27 Uhr - Dan the Man #13
1x
25.03.2013 08:15 Uhr schrieb Kane McCool
Ist mir absolut egal. 3D ist eh nur reine Abzocke, um für ein Produkt mehr Geld verlangen zu können. Hoffe, dass der 3D-Hype bald wieder vorbei ist.


Ich denke das 3D erst richtig loslegt. Sicher kann man bei manchen Filmen darüber streiten ob das Not tut, aber es wird so kommen. Bin ich sicher.
Ob das natürlich den Preis rechtfertigt ( von Tickets oder Blue-Ray) , ist ein anderes Thema. ICH DENKE NICHT!!!!

25.03.2013 20:56 Uhr - Laughing Vampire
3x
User-Level von Laughing Vampire 1
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 30
Ich glaube auch nicht, dass sich 3D in absehbarer Zeit auf dem Heimkinomarkt etablieren wird -- ich für meinen Teil kann definitiv darauf verzichten, selbst wenn ich das nötige Equipment hätte: Mir schmerzten die Augen bei jedem Kinobesuch bereits nach 10 Minuten. Wenn ich 3D will, gehe ich vor die Tür.

Den Film hole ich mir aber auch auf BD, wenn's soweit ist. :]

26.03.2013 08:58 Uhr - guilstein
1x
3D wirkt im Falle von nicht digital generierten Animationen, niemals wirklich dreidimensonial!

Bei einem dreidimensonialen Gesicht streckt sich mir die Nase entgegen und jeder einzelne Bildpunkt verhält sich zum Fluchtpunkt. Beim derzeitigen Film-3D schieben sich flache Ebenen fluchtpunkt-versetzt voreinander. Sieht gerade bei Action-Szenen immer so aus als ob da gerade ein Kartenspiel gemischt wird.

Wir hatten 100 Jahre um uns an die abstrakte, zweidimensoniale Filmdartsellung zu gewöhnen und unser Gehirn hat mit der Konvertierung kein Problem und jetzt setzt man uns eine andere Darstellungsweise vor die Nase, die ebenfalls nichts mit der menschlichen Wahrnehmung zu tun hat, mit dem Bonus, dass man bei der Action nun gar nichts mehr erkennt.

HD, Dolby Surround etc. waren alles Schritte nach vorne (bis auf den inflationären Gebrauch von Soundeffekten, die einem vollkommen realitätsfern in die Magengrube hauen), aber bitte lasst euch doch nicht eine unausgegorene Technik als der Weisheit letzter Schluss verkaufen, nur weil die Herstellung aufwendiger ist. Lerchenzungen schmecken im Vergleich zu einem Steak auch widerlich!

26.03.2013 20:04 Uhr - deNiro
DB-Mitarbeiter
User-Level von deNiro 4
Erfahrungspunkte von deNiro 242
@guilstein

Ich weiß nicht ob du schon einen Actionfilm zu Hause auf einen 3000,- 3D TV der neuen Generation gesehen hast?
Da verschwimmt auch in schnellen Actionszenen nix mehr!
Sprich die Szenen wirken plastisch und in meinen Augen sogar besser nachvollziehbar. Das hängt natürlich auch stark vom Film selber und seinem Regisseur ab und natürlich wie gut dieser mit der Action Cam umgehen konnte.
In diesem Zusammenhang bin ich sehr auf die neue Hobbit 3D Blu-Ray gespannt.
Klar trifft 3D noch nicht die realistische Wahrnehmung unserer Augen und unseres Gehirns die Realität zu erfassen, doch kommt 3D dieser Wahrnehmung momentan am nächsten.
Und ich bin mir sicher das die Entwicklung erst am Anfang steht und definitiv in diese Richtung gehen wird!

27.03.2013 11:51 Uhr - guilstein
@deNiro

Habe "Hänsel & Gretel" vorher als schlecht abgefilmte, verwaschene Kopie am Rechner gesehen und dann die 3D-Version im Kino. Dreimal darfst du raten bei welcher Version ich der Action besser folgen konnte.

An sich ein Witz!

27.03.2013 17:26 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich habe HÄNSEL & GRETEL im Kino nicht gesehen, kann daher kein Urteil über die Actionsequenzen abgeben. Bei mir zu Hause ist in 3D auch in den schnell geschnittenen Actionsequenzen allerdings jedes Detail zu erkennen. Erst letzte Woche habe ich RESIDENT EVIL: RETRIBUTION zu Hause in 3D gesehen und kann hier mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass der 3D-Effekt im Heimkino sogar noch wesentlich besser zur Geltung kam als im Kino (wo ich die 3D-Effekte auch schon sehr gut fand; im Heimkino waren sie aber schlicht atemberaubend toll).

Die Behauptung, man erkenne in 3D-Filmen per se nichts mehr von der Action, ist also definitiv Unsinn. Die Filme, die ich zu Hause in 3D gesehen habe, ließen qualitativ auch in schnell geschnittenen Actionsequenzen keine Wünsche offen.

28.03.2013 06:23 Uhr - guilstein
@Jack Bauer

Na schön, dann muss es ja an mir liegen - und meiner Freundin - und meinen Kollegen - und an all denjenigen, die sich lieber eine 2D-Fassung anschauen, wenn sie als Alternative im Kino angeboten wird.

20.05.2013 23:13 Uhr - kocour
Ich hatte schon die Möglichkeit die lange Fassung zu sehen... und ja das Kind wird "zubereitet"!

Ich war echt geschockt wieviel tatsächlich an Brutalität, Geschichte und Witz in der Kino-Fassung fehlte...
Überall, fast in jede Minute fehlte was - es ist echt erstaunlich, wobei die Kino-Fassung auch nicht schlecht war. Dass es aber noch besser geht, hätte ich mir auch nicht träumen lassen...

Die Extended-Fassung wird deffinitiv gekauft!
Sie ist um Meilen besser!


17.10.2013 02:40 Uhr - Nacken
Warum gibts den Extended Cut eigentlich mal wieder nur auf BD? Ich, als DVD Gucker, möchte das Ding auch in der Langfassung sehen können. Total schwachsinnige Veröffentlichungspolitik... Nervt!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
The Return of the First Avenger
Blu-ray Steelbook

BD Steelbook29,99
Standard BD17,99
DVD13,99

Turtles
Ungekürzte Version
Turtles 1 (BD)17,99
Turtles 2 (BD)16,99
Turtles 3 (BD)16,99

SB.com